Tap to unmute

Claas Xerion: Mehr Technik als in jeder Luxus-Limo! - Bloch erklärt

Teilen
Einbetten
  • Am 23 Jun 2020 veröffentlicht
  • 400.000 Euro teuer, bis zu 530 PS stark: Der Claas Xerion ist ein Traktor der Superlative. Alex schaut dem grünen Monster genau unter die Haube und erklärt wie der Xerion gebaut wird und wie er sich fährt.
    _______________________________________________________________
    Im TV: auto motor und sport channel
    Zu empfangen über folgende Pay TV-Plattformen:
    Unitymedia (NRW, Hessen, Baden-Württemberg)
    M7 (D, A, CH, L)
    Cablecom (Schweiz)
    Swisscable-Verband (Schweiz)
    UPC Austria (Österreich)
    Deutsche Telekom (deutschlandweit)
    Zattoo (Schweiz)
    A1 Telekom (Österreich)
    1&1 (Deutschland)
    Neuheiten, Tests, Fahrberichte und alles rund ums Auto findet ihr auch hier:
    Website: www.auto-motor-und-sport.de/
    Facebook: automotorund...
    Twitter: amsonline
  • Autos & FahrzeugeAutos & Fahrzeuge

KOMMENTARE • 1 293

  • Felistrix
    Felistrix Vor 2 years +527

    00:00 Intro
    00:49 Das Fahrzeug
    In der Fertigungshalle - Teil 1
    01:24 Der Fahrzeugrahmen
    03:03 Die Hinterachse
    05:47 Die Vorderachse
    Im Außenbereich - Teil 1
    07:05 Die Probefahrt
    07:30 Die Lenkprogramme
    09:38 Die Differentialsperren
    In der Fertigungshalle - Teil 2
    11:09 Der Allradantrieb
    12:08 Der Motor
    Im Außenbereich - Teil 2
    16:47 Die Kraftentfaltung
    In der Fertigungshalle - Teil 3
    18:42 Die Kühlung
    21:22 Die Luftzufuhr und -filterung
    22:59 Das Getriebe
    Im Außenbereich - Teil 3
    26:45 Anhalten und Anfahren am Hang
    28:35 Die Geschwindigkeitsspreizung und der Tempomat
    In der Fertigungshalle - Teil 4
    29:31 Tank, Katalysator und Antriebsart (Verbrenner-/Elektro-/Hybrid-Motor)
    Im Außenbereich - Teil 4
    32:07 Die Fahrzeugkabine - „Rückwärtsfahrt“
    In der Fertigungshalle - Teil 5
    34:50 Der Fernzugriff und GPS
    Im Außenbereich - Teil 5
    35:48 Fahrt im Raupenbetrieb
    36:28 Teilautonomes Fahren
    38:21 Fazit/Outro

    • morphois
      morphois Vor 7 Monate

      Danke ❤️

    • Dani Applewinandroidlinusdos
      Dani Applewinandroidlinusdos Vor year

      @Thomas Waldherr ich wäre für Holzvergaser, da Holz CO2 neutral ist 😇😜😂

    • Dani Applewinandroidlinusdos
      Dani Applewinandroidlinusdos Vor year

      Nee also geht ja gar nicht mit 10.7 Liter Wasserflaschen dargestellt 😜 da hätte eine 1Liter Flasche mit 0,8 Liter gefüllt hingehört, wo liegt da die Professionalität, nanana 🤓🧐😇😂

    • HerrKuschelweich
      HerrKuschelweich Vor year

      Gw fürs Herz

    • Nico *
      Nico * Vor 2 years

      @Maximilian Keller zu viele Verluste!

  • Stefan Sc
    Stefan Sc Vor 2 years +1103

    Wenn die Menscheit wüsste was so ein Teil kostet, würden die Auto Poser bald Xerion und Vario fahren 😂

    • Christian Rothenbuchner
      Christian Rothenbuchner Vor 8 Monate

      @Nevzat Ayçetin aber im verhältnis von Preis zu Motorleistung auch nicht anders, eher weniger

    • Nevzat Ayçetin
      Nevzat Ayçetin Vor 8 Monate

      1000 Euro pro ps sag man beim Traktor aber bei normalen Traktor der hier ist König 🤴

    • Christian Rothenbuchner
      Christian Rothenbuchner Vor 8 Monate

      @Doofmann ja sicher kann sich so einer eher was leisten, da er alles aus landwirtschaft wieder investieren kann, während ein vollerwerbler auch davon leben muss. viele nebenerwerbler machen das ja nicht wegen dem geld sondern der liebe zur landwirtschaft

    • MFFahrer155
      MFFahrer155 Vor year

      @Axel Schwaiss das stimmt so nicht ganz. Die einzigsten Bauern, die eigene Fahrzeuge besitzen sind die, die Maschinen aus den 70ern und 80ern haben (ist bei uns im Süden von Württemberg so). Wenn ein Landwirt Maschinen wie den Xerion fährt, dann ist dieser geleast, da man es sich nur so "leisten" kann.
      Leider kommt es bei der Bevölkerung immer so rüber als dass Bauern viel Land, viele Traktoren,... haben. Das stimmt auch zum Teil aber jetzt stell dir mal einen Schlosser ohne Schweißgerät vor oder ein Schmied, der ohne Schmiedefeuer arbeiten muss vor. Genauso auch ist es bei den Bauern. Das Geld, das sie bekommen reicht oftmals nicht einmal für den Hof aus. Vom Privatleben habe ich gar nicht erst angefangen. Und was macht man, damit man sich selber überhaupt irgendetwas leisten kann -> Nebenjob...
      Bitte überlege dir Mal deine Aussage und überlege, ob dein Kommentar überhaupt Sinn ergibt

    • Bene Gs
      Bene Gs Vor year

      @Axel Schwaiss mit alten Maschinen kann man heutzutage nicht mehr effizient und rentabel arbeiten wir müssen in moderne Technik investieren um zu überleben.

  • K H K
    K H K Vor 2 years +48

    Wieder einmal brutal gut erklärt! Ich kenne wirklich keinen „Moderator“, der technisches Wissen so gut verständlich vermittelt! Bitte weiter so.

  • Reskjov
    Reskjov Vor 2 years +864

    Und in der nächsten Folge: Bloch erklärt den Leopard 2! Aber dann wird das locker ein 10 Std Video.

    • kermit with a gun
      kermit with a gun Vor 4 Monate

      Minimum 20std

    • Maximilian Rapp
      Maximilian Rapp Vor year

      Freu ich mich

    • Elkarlo77
      Elkarlo77 Vor year

      @XERION781 Nahja so ein kleiner 47.6 Liter Motor mit 1500/1800 PS hat auf jeden fall was. Obwohl natürlich der MB873 schon etwas in die Jahre gekommen ist. Und Herr Bloch fährt bestimmt gern einen 12 Zylinder. Und der L2A5/L2A6 ist 80/90er Jahre Technik, der hat relativ wenig mit den 70er Jahre L2A1 zu tuen, bis auf die Fahrwerksplattform, aber er hat ne höhere Aufladung bekommen, verstärktes Fahrwerk, damit er die neue Ausrüstung, den erhöhten Panzerschutz im Turm und später die L/55 tragen konnte. Genauso wie der Xerion heutzutage auch keinen Einzylinder 3 Liter Motor mehr hat, steckt in modernen L2A7 auch keine 60er Jahre Technik mehr drinnen, aber basiert darauf.

    • XERION781
      XERION781 Vor year

      Was willst du denn mit dem Mittelalter zeug von 1960 ? In einem panzer is wirklich nix modernes innovatives drin....ausser vll die bordkanone und die ganzen Sicht und Zielgeräte uaahhh gähn

  • monsterchannel24
    monsterchannel24 Vor 2 years +63

    Aussergewöhnliches Video. Sehr unterhaltsam. Wie immer sehr kurzweilig erklärt. Alex Bloch ist mir mittlerweile unglaublich sympathisch!

  • kalel099
    kalel099 Vor 2 years +56

    Finde ich geil dass ihr auch solche Fahrzeuge unter die Lupe nehmt. Auch wenn das Video sehr lange is, aber coole Sache. Große Bagger wären auch mal geil!

  • Leon  Flemming
    Leon Flemming Vor 2 years +3

    Sehr solider Bericht, macht echt Spaß den anzuschauen! Wahre Fachkenntniss und trotzdem wunderbar erklärt!
    Ich würde mich freuen wenn ihr weiterhin Landtechnik vorstellt, grade so ein Feldhächsler oder ein Rübenvollernter stellt jeden Sportwagen in den Schatten.
    Auch Baumaschinen wären interessant, da versteckt sich so einiges an ausgetüftelter Technik. Weiter so!

  • Gabriel Calaca
    Gabriel Calaca Vor 7 Monate

    Trator de respeito, design belíssimo, motor forte, qualidade Class, pena que não é vendido no Brasil 🇧🇷
    21/02/2022

  • SirBender
    SirBender Vor 2 years +127

    BITTE mal einen Beitrag über den PISTENBULLY 600 oder 600 E+ machen. Da sind Dinge wie Bedienung, GPS-System zur Analyse der Schneedecke und die Art der Fortbewegung interessant! Aber auch die Winde und die Möglichkeiten der Geländegängigkeit, die enorm ist...

  • Georg Böhm
    Georg Böhm Vor 2 years +48

    Bester Mann, wie man mit einfachem autowissen sich in "unangenehme" Gefilde des tracktor widmet, erklärt und Spaß daran hat ... bester Mann

    • MARCVS AVRELIVS
      MARCVS AVRELIVS Vor 2 years

      Georg Böhm ..der Mann ist schliesslich Ingenieur.

    • T3rraBahamut
      T3rraBahamut Vor 2 years +3

      Heirate ihn doch, warmer Bruder

  • Speedwayjunky3
    Speedwayjunky3 Vor 2 years

    Einfach ein geniales Video. Hätte mir da gut und gerne noch eine halbe Stunde mehr davon angesehen... Gigantische Technik gezeigt, die man sonst nur selten zu sehen bekommt und dabei noch super erklärt. Respekt!

  • F. Lindy
    F. Lindy Vor year

    Wow, das war ja mal wirklich ein super geiler Bericht. Hätte nicht gedacht dass Landtechnik so viel Spaß machen kann und das so eine Technik dahinter steckt. Toll erklärt!! Dafür vielen Dank 🤩

  • Julian
    Julian Vor 2 years +418

    Bloch ist einfach der beste von auto motor sport

    • Habicht
      Habicht Vor 2 years

      Bisschen eingebildet aber sonst ganz ok

    • Astrofrank
      Astrofrank Vor 2 years +1

      Auch wenn er in diesem Video auf auto und sport verzichten mußte. Dafür gab es ordentlich motor. ;-)

    • Chris Götze
      Chris Götze Vor 2 years +1

      Schaue auch ausschließlich ihn! Zumindest was das Team von AMS angeht!

    • MotorScotti
      MotorScotti Vor 2 years +4

      Bei weitem!!

    • 3 h
      3 h Vor 2 years +10

      "Hörst du auf zu piepsen!!!!!" 😂😂😂😂 genau solche sachen und sein immenses Fachwissen, machen ihn, zu einem der sympathischsten Personen im tv und youtube
      Edit: als würde der Traktor ihn verstehen und sich denken: ja, ja, ist ja schon gut, ich hör schon auf...genial der Mensch 🤣😂

  • Lieutanant Dan
    Lieutanant Dan Vor year

    Wirklich ein ganz toller Beitrag, super fachlich erklärt dabei einfach gehalten. Aber trotzdem sehr detailiert. Könnte ruhig mehr solche Dokus geben 👍

  • paule _53
    paule _53 Vor 2 years

    Sehr cooles Video! Traktorentechnik ist auch echt spannend. Gottseidank muss ich mich nicht im Sommer für eine Vertiefungrichtung entscheiden 🙃

  • Landwirtschaft und Mehr
    Landwirtschaft und Mehr Vor 2 years +2

    Cooles Video bitte öfter mit Traktoren 🚜

  • Polygon Vampir
    Polygon Vampir Vor 2 years +1

    Meine Eltern hatten mal einen Xerion für 3 Monate als Testfahrzeug im Einsatz. Ein absolut geniales Teil muss ich sagen. Bin auch gerne damit gefahren. So viele Funktionen die wir gar nicht alle nutzen konnten. Aber letzten Endes dann doch zu groß für den Betrieb und wäre wahrscheinlich nicht wirtschaftlich bei uns gelaufen. Sie haben sich dann für etwas kleineres entschieden. Einen Claas Axion 920. Nebenbei laufen dann noch kleine Fendt und John Deere Traktoren. Wobei die Johny's bald weg gehen und wahrscheinlich auch durch Claas ersetzt werden, da sie nun ein einheitliches System nutzen wollen.

  • Dieter Helbig
    Dieter Helbig Vor 2 years +1

    Supertoller Bericht. Endlich kann man Motor und Technik bewundern ohne diese ständige Öko--Klima-Hysterie. Und, wie man sieht, wird Mann zum Kind und hat einfach Spaß. So sollte Leben sein.

  • Flatsteff
    Flatsteff Vor 2 years +320

    Gut dass das Ding so schwer ist, mit 40PS Propellerleistung heben andere Fortbewegungsmittel gewollt ab xD

    • Baronimo
      Baronimo Vor 2 years +4

      Bester Vergleich!

  • Markus Kistler
    Markus Kistler Vor 2 years

    Echt ein sehr informatives Video
    Hoffentlich kommt von sowas noch mehr 😁

  • residentCJ
    residentCJ Vor 2 years

    Mega interessant 🕵️👍, wäre hier noch geiler wenn öfter solche Erklärungszeichnungen / Animationen wie bei 26:00min kommen würden, dann kann man sich alles besser vorstellen, zb bei der Bremse 😉

  • Christian Bannier
    Christian Bannier Vor 2 years +1

    Klasse Video. Super Informativ. Man sieht richtig dass der Herr Bloch Spaß hat. In der Produktion ist er so aufgeregt, dass er sich ein paar Mal verhaspelt. Ein echter Kindheitstraum! Wie wäre es denn mit einem Video Bloch erklärt Brutus?

  • Uwe Becker
    Uwe Becker Vor year

    Wieder mal top erklärt. Sehr verständlich und sehr interessant. Danke. Bitte mehr.

  • Ryan Breusch
    Ryan Breusch Vor year +1

    Das Video hat mich positiv überrascht. Meistens kennen sich Leute die so ne Doku machen, nicht damit aus. Aber dieses Video erklärt alles, als ob er derjenige wäre, der den Xerion entwickelt hat. Respekt für die Genauigkeit und das Wissen.

  • Martin B
    Martin B Vor 2 years

    Das war mal wirklich interessant. Danke sehr für diese Folge. War super informativ. Ihr könnt auch mal Baumaschinen vorstellen. Das wäre sicherlich auch spannend.

  • eli galler
    eli galler Vor 2 years +1

    Beeindruckend wie, bis ins kleinste Detail alles durchdacht wurde. Daumen hoch für Claas und Daumen hoch für Bloch für die tolle Erklärung.
    P.S.: In das Werkzeugfach könnte der Tracktorfahrer sein Mittagsessen hineinlegen, dann bleibt es bis Mittagspause warm oder pommes fritesauf nem Blech, bei 200°C sind die in 30min knusprig.

  • Wilfried Dannewald
    Wilfried Dannewald Vor 2 years

    Gut und verständlich erklärt! Deutsche Wertarbeit in technischer Perfektion hat halt seinen Preis!

  • berlinnocomment
    berlinnocomment Vor 2 years +1

    Sehr cooles video :-) langsam ist das neue schnell:-) es macht spass dir zu zu sehen wie du Dich freust. Als Stadtmensch sieht man ja keine Traktoren. Bin begeistert von Deinem Video. Falls die netten Damen und Herren von Claas einen Fahrer suchen kann ich es gerne machen

  • JorbinTV
    JorbinTV Vor 2 years

    Geile Folge. Unbedingt mehr Nutzfahrzeuge 👍

  • Erwin Uhl
    Erwin Uhl Vor 2 years

    Tolles Video! Super erklärt und mit voller Begeisterung!!!

  • Martin Wenke
    Martin Wenke Vor 2 years

    Bester "Bloch erklärt" ever!!!
    Es ist so viel besser, solche Dinge von einem Kollegen (Ing.) erklärt zu bekommen, als von einem normalen Autotester.

  • Thomas Holthaus
    Thomas Holthaus Vor 2 years +4

    Der Herr kann also nicht nur klein, sondern auch groß! Super Video, hat mir als Traktor-Fan echt Spass gemacht. Und ich hoffe, das Dauergrinsen hält noch ein wenig an (bei mir dauerts gut ne Woche)!

  • Baloo 22
    Baloo 22 Vor 2 years

    Ein gewaltiger Tracktor mit unglaublicher Technik. Bloch erklärt wieder sehr gut.

  • Andreas NRW
    Andreas NRW Vor 2 years

    Klasse! Sehr schön alles erklärt, zwar mit Begeisterung, aber dennoch sachlich. Viele viele interessante Infos. Danke dafür.

  • rosguterjunge
    rosguterjunge Vor 2 years +430

    Millionäre früher: Porsche, Mercedes, Ferrari
    Millionäre heute: Claas Xerion

    • Maxim WannaBePro
      Maxim WannaBePro Vor 2 years

      die ganz krassen kaufen sich auch n Porsche oder Lamborghini Traktor

    • Pascal K.
      Pascal K. Vor 2 years

      @Audianer87 Lamborghini hat die Traktoren von Deutz angeboten

    • Dennis Nolte
      Dennis Nolte Vor 2 years +1

      @Thomas Anfangs schon, bis 1973 der Traktorenbau an den Traktorhersteller Same verkauft wurde.

    • Thomas
      Thomas Vor 2 years

      @ChangeMyMind Case

    • Thomas
      Thomas Vor 2 years

      @Audianer87 Die Lamborghini Traktoren und Autos haben aber nix miteinander zutun

  • Michael Michlits
    Michael Michlits Vor 2 years +1

    Ich habe noch nie ein Video kommentiert, aber hier spreche ich euch ein riesen Lob für ein tolles, informatives Video aus! TOP!

  • Gabriel Bock
    Gabriel Bock Vor 2 years

    Danke für die hervorragenden Erklärungen der Technik, das ist auch für laien super verständlich und spannend!

  • Dirt Bergamont
    Dirt Bergamont Vor 2 years +1

    Ich hoffe das es im Straßenverkehr beim nächsten mal bedacht wird wenn ein Traktor vor einem fährt mit knapp 30 Kmh, diese Maschinen sind nicht zum schnell fahren da sondern um auf dem Acker hart zuarbeiten. 😘 Schöne Technik🥰

  • Andreas König
    Andreas König Vor 2 years +2

    Den Modus "Nur Vorderradlenkung" braucht man sehr wohl. Auf der Straße ist es Recht spaßbefreit mit Allradlenkung zu fahren

  • Veit Ganzl
    Veit Ganzl Vor 2 years +118

    Und Herr Bloch hätten sie in den Traktor einsteigen und los fahren können? xD Ich fands sehr interessant, zeigt es doch wie sehr sich Landwirtschaft in den letzten Jahrzehnten verändert hat. Gerne mehr davon.

    • Marcel J
      Marcel J Vor 2 years

      Die Landwirtschaft ist mittlerweile eine High-Tech-Branche geworden. Die nutzen so ziemlich jeden technischen Schnick-Schnack um ihre Erträge zu optimieren.

    • Laurens
      Laurens Vor 2 years

      @XBUS - Chris Wir haben so ein Teil alleine, kommen nicht aus Ostdeutschland, haben auch kein Lohnunternehmen und lasten ihn trotzdem aus.
      Der Xerion ist kein normaler Traktor sondern ein vielseitig einsetzbarer Systemtraktor und somit einzigartig am Markt, das erklärt auch seine vergleichsweise hohen Stückzahlen gegenüber Knicklenkern und Raupenschleppern.

    • XBUS - Chris
      XBUS - Chris Vor 2 years

      @Tobias I2 du solltest nochmal genau lesen, was ich geschrieben habe.

    • Tobias I2
      Tobias I2 Vor 2 years +2

      @XBUS - Chris natürlich hat ein Xerion nicht die Stückzahlen wie ein Fendt 718 oder John Deere 6175 R, aber man kann sich schnell vertuen. Jedes etwas größere Lohnunternehmen hat mindestens einen. Bei uns in der Region hauptsächlich zum Gülle ausbringen, Silo festfahren und vorm Holzhacker. Und wer behauptet kein Landwirt braucht so etwas, der irrt. Die Maschinen machen sich auch schon bezahlt, wenn sie eben nicht auf 500 Hektar Schlägen in Russland laufen und nicht am Leistungslimit stumpf vor einer überdimensionierten Scheibenegge gefahren werden. Denn die Möglichkeiten des genauen Arbeitens der Maschinen und die Vielfältigkeit der Einsatzzwecke sind es, die eine Anschaffung schon lohnenswert machen.

    • CATS TO POWER
      CATS TO POWER Vor 2 years

      @Aus Hilfe Subventionen für was? Die kriegst du für die Fläche, sonst eventuell noch eine Bergbauernförderung bei einer gewissen Seehöhe und Steilheitsgrad, aber sicher nicht für die Maschinen, die man fährt.

  • אֱלֹהִים
    אֱלֹהִים Vor 2 years +1

    Das sind Fahrzeuge ! Endlich kommt ein Videos über Traktoren ❤️

  • Lacki
    Lacki Vor 2 years +3

    So coole und interessante Einblicke. Danke dafür!

  • Sailor 29
    Sailor 29 Vor 2 years +2

    14:08 alles Kleinkram im Vergleich zu Schiffsmotoren, trotzdem wie immer sehr interessant und gut erklärt.
    Wärtsilä RT-flex96C 14 Zylinder, 7.903.000Nm, 109.000PS, Hub 2,5m, Bohrung 96cm, Hubraum 25.320l, 4 Abgasturbolader...

    • Astrofrank
      Astrofrank Vor year

      Eine Folge über Schiffsdiesel wäre toll!

  • DeroberpfälzerBart
    DeroberpfälzerBart Vor 2 years +1

    Echt gut geworden
    Schön und vor allem alles richtig erklärt
    Ich komme aus dem landtechnikbereich stelle oft fest das manche Sachen leider oft falsch erklärt werden

  • MichiM135
    MichiM135 Vor 2 years

    Danke Alex, geniales Video, dieser Xerion 5000 ist einfach das geilste was es gibt. Endlich mal ein ausführliches Video über diesen Traktor.

  • Markus Michael
    Markus Michael Vor 2 years

    Gigantisches und eindrucksvolles Gefährt mal wieder klasse erklärt! Deine Glücksgefühle seien Dir gegönnt. :)

  • Keko Yoma
    Keko Yoma Vor year

    Hoy en día los tractores y las máquinas para el campo son increíbles 💪🏼👌🏻
    Potentes rápidos cómodos solo les falta hablar.. 👏🏼👏🏼👌🏻💪🏼

  • Glühwürmchen 79
    Glühwürmchen 79 Vor 2 years +1

    Schönes Video. Mal bissl was Anderes. Auch toll von Claas, dass sie so intensive Einblicke gewähren. Und dass der Alex auch gleich noch ein paar Runden drehen darf. Hehe. Auch wenn mich die 1000er Vario Serie von Fendt bei den Traktoren mehr fasziniert (immerhin größter und stärkster Standardtraktor der Welt), sind bei Claas vor allem die riesigen Lexion-Mähdrescher absolut beeindruckende Stückchen Technik. Da macht den Leuten aus Harsewinkel keiner was vor.
    Interressant wäre noch das Leergewicht von 16,3 Tonnen beim Xerion TRAC. Dazu kommen noch je nach Bedarf Ballastiergewichte von mehreren Tonnen dazu. Gigantisch sind auch die Gewichte, die man mit den Krafthebern stemmen kann. Ich kenn das beim großen Fendt, wo man an der hinteren Anlage 12 Tonnen und mehr heben kann, bei einem Öldurchfluss von über 400 Litern pro/min.

  • FraNky S.
    FraNky S. Vor 2 years

    Unbedingt mehr von sowas. Vielen Dank war sehr interessant

  • Dirk
    Dirk Vor 2 years +17

    Ich feier die Folge schon beim Titelbild!!! Landmaschinen sind der Wahnsinn!

  • traction
    traction Vor 2 years +31

    Klasse gemacht, echt interessant!

  • marvin muth
    marvin muth Vor 2 years

    Herrliches Video
    Gerne mehr von allem was fährt!

  • Dominik Fabritz
    Dominik Fabritz Vor 2 years +1

    Liebes Auto Motor Sport-team. Bitte macht doch mal einen Geländetest, zwischen einen Traktor, einen Unimog und einem Geländewagen. Ich fände des Vergleich tierisch interessant.

  • Robin OK?!
    Robin OK?! Vor 2 years +1

    Egal wie viele Aufrufe dieses Video bekommt. Einfach Hammer erklärt. Liebe "Bloch erklärt" 😊

  • Sam Vario
    Sam Vario Vor 2 years +5

    Insgesamt mal wieder ein sehr informatives, sehenswertes Video!
    Es tut mir fast leid, es anzusprechen aber ich kann es einfach nicht so stehen lassen:
    Der Fahrtrichtungswechsel beim Xerion (bzw eigentlich ja beim ZF eccom 4.5 oder 5.0 je nach Variante des Xerion) wird nicht über die Hydrostatik gemacht, sondern es gibt eine klassische mechanische Wendeschaltung (eine Kupplung für Vorwärtsfahrt, eine Kupplung für Rückwärtsfahrt). Der Vorgang sieht dann im Prinzip so aus, dass über die Hydrostatik in der aktuellen Fahrtrichtung bis zur Fahrgeschwindigkeit Null verzögert wird, dann die mechanische Wendeschaltung geschaltet wird und dann über die Hydrostatik wieder beschleunigt wird. Da das alles ziemlich schnell geht und beim Schaltvorgang der Kupplungen keine Drehzahldifferenzen an den Kupplungen herrschen, bekommt man das als Fahrer nicht mit.
    Nur die Getriebe von Fendt und das EQ200 von Claas (verbaut in den kleineren Arion von dessen Werbeclip übrigens auch die Axialkolbenpumpenanimation ist) reversieren rein hydrostatisch.
    Und dass Leistung bei einem Traktor nicht so wichtig ist, stimmt auch nicht wirklich. Die Leistung ist sogar sehr wichtig
    Leistung ist Kraft mal Geschwindigkeit. Für hohe Zugkräfte braucht man bei gegebener Geschwindigkeit also entsprechend hohe Leistung. Aber Effizienz und Haltbarkeit ist eben auch wichtig und deshalb drehen die Motoren im Vergleich zu PKW ziemlich langsam bzw haben große Einzelhubräume. Die maximale Leistung wird bei den großen Traktormotoren schon bei 1500-1800 Touren erreicht. Um da ordentlich Leistung zu generieren, braucht man ziemlich viel Drehmoment und damit auch Hubraum.
    Wobei es auch nicht stimmt, dass 0,5l pro Zylinder ein thermodynamisches Optimum darstellen. Dieser Mythos geht meines Wissens auf eine Aussage eines BMWlers zurück, die gefallen ist, als BMW die Baukastenmotoren mit einheitlichen Zylindergrößen für 3-, 4-, und 6-zylinder vorgestellt hat.
    Gemeint war aber eigentlich garnicht der thermodynamische Wirkungsgrad, sondern der durchschnittliche Wirkungsgrad bei Anwendung speziell in PKW. Aus thermodynamischer Sicht sind größere Einzelhubräume in der Regel besser. Weniger Oberfläche pro Volumen bedeutet weniger Wärmeverlust bedeutet höherer Wirkungsgrad.
    Die 0,5l/zyl werden bei PKW manchmal als Optimum bezeichnet, weil das für die Anwendung im PKW (sehr) grob übern Daumen der beste Kompromiss aus Laufruhe, Maximalleistung und Wirkungsgrad ist.
    Das allein auf die Thermodynamik/den Wirkungsgrad zu reduzieren, ist Unsinn.

  • Uwe Umbach
    Uwe Umbach Vor 2 years

    Auf der Strecke da in harsewinkel hab ich auch schon ein paar Runden mit dem Xerion und Lexion gedreht. Hab auch schon zweimal das Werk besichtigt. Ist einfach genial zu sehen wie die Maschinen hergestellt werden. Top Folge war das wieder👍👍👍

  • Florian Woehr
    Florian Woehr Vor 2 years +2

    Die moderne Technik ist der Wahnsinn. Solange es nicht unaufhörlich piept ^^ 36:01
    Mein K700A hat zwar nur die halbe Leistung, aber trotzdem mehr Hubraum ;D
    Tolles Video, Kompliment an Herrn Bloch.

    • Alter Mann
      Alter Mann Vor 2 years

      Wenn du möchtest kann dein Jamz 238 auch auf diese Leistung und mehr getrimmt werden.

  • rbcolor
    rbcolor Vor 2 years

    Idt echt schön zu sehen und machts einfach lässig, dass Bloch hier wirklich Spass zu haben scheint. Und nebenbei noch echt gut vorbereitet und kompetent wirkt. Daumen hoch, ich habs auch genossen zuzusehen.

  • Bushido Peter
    Bushido Peter Vor 2 years

    Geiles Video, geiler Traktor,geile Reportage👍👍👍👍!!!! Mit dem Teil wurde ich auch gern über den Acker fahren🚜🚜!!

  • Dieter Schmitz
    Dieter Schmitz Vor 2 years

    40 Minuten Spaß beim zusehen und hören. Klasse.

  • ShinyFox
    ShinyFox Vor 2 years

    Ziemlich cooler und informativer Beitrag!

  • menkulinan aldebaran

    23:16 Hab' das Traktorfahren gelernt mit unsynchrisierten Getrieben. War 'ne spezielle Herausforderung. Würd' mich interessieren wie die heutigen Fahranfänger damit zurecht kämen...

  • Jan Vogel
    Jan Vogel Vor year +1

    Wenn er mal mein Maschinenbaulehrer im Abi gewesen wäre...
    Super erklärt!

  • Stefan K.
    Stefan K. Vor 2 years +1

    750 Nm entwickelt z.B. der Motor des Audi S8 plus, mit 445 kW Leistung. Auch der V8 des AMG C63.
    Wen das Thema Landmaschinen näher interessiert: In der Reihe "Treckerfahrer dürfen das!" beim NDR gibt es da jede Menge Wissenswertes dazu. Im Claas-Werk waren die auch schon, zeigten den Bau des weltgrößten Mähdreschers.
    Heavy Metal für den Landmann ;-)

  • Eragon 3101
    Eragon 3101 Vor 2 years

    Hallo liebe Redaktion und vor allem Hallo Herr Bloch,
    ich möchte in diesem Kommentar Danke sagen, Danke sagen für tolle Arbeit, die Freude, die dieses Video vermittelt hat, maßgeblich durch die spürbare und ECHTE Begeisterung von Herrn Bloch, und die Einblicke in ein so interessantes, aber gleichzeitig unbeachtetes Feld der Fahrzeugtechnik.
    Es wurde eine sehr ausgewogene Mischung aus fachlichen Erklärungen zu teilweise sehr komplexen Dingen und vermittelter Begeisterung und Freude, die ein solches Meisterwerk der Technik auslösen kann, gefunden.
    Seien wir mal ehrlich, wie viele haben in ihrem Leben die Möglichkeit ein solches Gefährt frei bewegen zu dürfen und einen exklusiven Einblick in die Fertigung zu erhalten. Sicher toppt die Realität die Freude am Fahren, die durch dieses Video vermittelt wird, nochmal um ein gutes Stück, aber für ein Video sind Sie sicher sehr nah rangekommen, danke dafür!
    Ich hätte mir zu diesem Thema noch stundenlang ein Video anschauen können, ich freue mich also bereits auf weitere Videos dazu!
    Damit wünsche ich Ihnen allen noch eine schöne Zeit, Gesundheit und hoffe, dass Sie, Herr Bloch, noch ein paar Stunden dieses Fahrzeug genießen konnten!
    MfG,
    Paul
    PS: Herr Bloch, Sie brauchen sich nicht für ihre Begeisterung und Freude zu entschuldigen, die sind für mich ein Grund dieses Video mehrmals anzuschauen!

  • Stephan Demmler
    Stephan Demmler Vor 2 years

    Sehr cooler Beitrag. Bin selbst Lkw-Mechatroniker. Viele Pkw-Fahrer sehen garnicht, was alleine in einem Lkw an Technik steckt, ganz zu schweigen von Landtechnik. Gerne mehr solche Videos!
    P.S.: der OM471 ist ja auch nur der mittlere der OM47X-Reihe. Es gibt noch den OM473 mit fast 15,7 Liter Hubraum und 630PS/3000Nm, was in den ganz großen Maschinen (Häcksler mit über 1000PS) schon garnicht mehr ausreicht...
    Gerne mal eine Video über die "Turbocompound" Technik - was man alles so aus einem Turbolader machen kann ;)

  • Christoph von Herrath
    Christoph von Herrath Vor 2 years

    Super erklärt, toll präsentiert. Danke!

  • Ralf Demsar
    Ralf Demsar Vor year +1

    31:10 das rein elektrisch über Akkus nicht geht ist klar, aber als serieller Hybrid müsste das doch ganz gut funktionieren. Also alles was da hydraulisch/mechanisch angetrieben wird, über Elektromotore antreiben. Müsste eigentlich deutlich effizienter sein, als die ganze Hydraulik ans laufen zu kriegen.

  • Fabian112
    Fabian112 Vor 2 years

    Hey. Tolles Video. Viele Informationen und alles prima erklärt. Top
    Ich hätte da noch eine Idee, was ihr vielleicht euch Mal anschauen könntet. Wie wäre es Mal mit einem FLF Panther von Rosenbauer? Die Teile sind einfach der hammer.

  • Tobias Ebert
    Tobias Ebert Vor 2 years

    @automotorundsport super video. Wahnsinn was da alles verbaut ist und wie dort was funktioniert. Wie immer top erklärt.
    Wo wir dann gerade bei grossen Geräten sind.. kommt dann nächste woche bloch erklärt einen schiffsmotor? Das wär mega 😁

    • Astrofrank
      Astrofrank Vor 2 years

      Aber dann bitte einen richtig großen für die ganz dicken Pötte. Alles über 90 U/min gilt nicht und ich will deutlich mehr Hubraum pro Zylinder, als der Xerion an Tankvolumen hat! ;-)

  • Tiibem Gugala
    Tiibem Gugala Vor 2 years +1

    Das Video weckt bei mir Kindheitserinnerungen. Wir haben Bauern in der Familie und ich durfte schon im 1-stelligen Alter (8-9 Jahre) so ein Traktor selber fahren. Ich sag euch, ich war im 7. Himmel! Damals wusste ich noch nicht, was ein Orgasmus ist, aber heute weiß ich - das Gefühl damals war besser!
    Ende 90er hatten die Traktoren zwar weniger Schnickschnack, aber trotzdem auch damals einen höheren Stand der Technik als Autos. Der hatte auch Kühlfach mit Softdrinks in der Kabine - wie geil ist das bei 35C Hitze!
    Witzigerweise konnte ich ein normales Auto nicht fahren, weil ich gar nicht an die Pedale rankam. Aber das geile am Traktor ist - man braucht keine Pedale! Geht alles mit Hebel und Joystick. (Es gibt auch Gas- und Bremspedal, die man nutzen kann, aber 90% der Zeit nicht braucht.)
    Etwas später (so mit 14-15) bin ich dann auch Mähdrescher gefahren, das ist dann noch krasser. Z.B hat er nur Hinterachslenkung, wodurch er sehr manövrierfähig ist, fühlt sich aber so an, als würde man im Auto dauernd rückwarts fahren. Bei vollem Lenkeinschlag bleibt das kurveninnere vordere Rad fast auf der Stelle, und das ganze Heck dreht sich quasi zirkel-mäßig drum herum.

  • DieSchildsittiche
    DieSchildsittiche Vor 2 years

    Voll Geil. Finde ich echt toll dass Ihr auch etwas über Traktoren macht

  • Broermaschine
    Broermaschine Vor 2 years +3

    Bloch schafft es, dass ich mir ein 40 Minuten-Video zu nem Traktor angucke. Und das schafft sicher nicht jeder! 😁

  • Steve Tube
    Steve Tube Vor 2 years

    Sehr gerne mehr über Landmaschinen, Baumaschinen, Nutzfahrzeuge usw.... Genau mein Ding! 😎

  • Helmi Menke
    Helmi Menke Vor 2 years

    Krass, muss nicht immer ein Sportwagen sein um Spaß zu haben 😃😃

  • Maschi Kocht
    Maschi Kocht Vor 2 years +1

    Der große Vorteil vom leistungsverzweigten hydrostatischem Getriebe ist, nicht das ruckelfreie Anfahren, sondern dass man die benötigte Leistung bei jeder Geschwindigkeit wählen kann. Gerade bei unter 10 km/h kann man dann in 0.5 km/h Schritten die Geschwindigkeit anpassen für das beste Ergebnis bei arbeiten mit der Zapfwelle, wo eine gewisse Motordrehzahl gefordert ist.

  • Yardieboss
    Yardieboss Vor 2 years +11

    Bloch erklärt ist Pflichtprogramm und sollte eine eigene Wissenssendung im TV werden

  • Craig Novo
    Craig Novo Vor 2 years +2

    sehr geil, war echt interessant. Gerne mehr davon

  • Wulle126
    Wulle126 Vor 2 years

    Vielen Dank an Alexander Bloch, das AMS Team, und natürlich auch an die Firma Claas für dieses wieder mal tolle Video!
    Mein Wunsch:
    Könnt ihr als Kontrast dazu ein Video mit einem Lanz Eilbulldog mit dem großen 10,3 Liter Motor machen? Anlassvorgang demonstrieren, und mal aus dem Stand auf Höchstgeschwindigkeit beschleunigen. Könnt ihr dabei auch die Geschwindigkeit messen!?
    Vielleicht liest das ja ein Privatmann mit einem Eiler, der sich bei AMS meldet, damit ein schönes Treffen dabei herauskommt.

  • Chris Jäger
    Chris Jäger Vor 2 years

    Tolles Video. Herr Bloch können Sie sich vorstellen ein Folge dem vr6 Motor zu widmen. Ich habe mit mir bisher die meisten Folgen angesehen, besonders gut haben mir die Episoden gefallen indem sie Motoren erklärt und auf die Besonderheiten eingegangen sind. Ich selbst habe mir einen kleinen Traum erfüllt und fahre nun einen r36 welcher eben genau so einen vr6 beinhaltet. Falls dies klappen sollte würde ich mich sehr freuen. Machen Sie weiter so mfg Chris Jäger

  • Daniel L'aventurier974
    Daniel L'aventurier974 Vor 2 years +11

    Ja, ist wirklich so: 'langsam fahren kann Spass machen'👍👍

  • ChristophGG Cyrus
    ChristophGG Cyrus Vor 2 years

    Top gemacht: Grosses Kompliment! Jetzt noch das Zubehör für den Xerion - das wäre dann Folge 2!

  • Maximilian Keller
    Maximilian Keller Vor 2 years +1

    31:09 Aber man kann es doch so wie bei den Muldenkippern machen, man nimmt einen Verbrennungsmotor, der erzeugt den Strom, und den (Mechanischen) Antrieb macht man dann über Elektromotoren. Bei dieser Variante braucht man dann kein kompliziertes Getriebe, keine Kardanwelle und keine Differenzial, da man ja an jedes Rad und an die Zapfwelle einen Motor machen kann.Oder man nimmt Wasserstoff.

  • Outtrigger82
    Outtrigger82 Vor 2 years

    Super Video. Total interessant.
    Blochi ist was das angeht eh bester Mann. 👍

  • Francesco77
    Francesco77 Vor 2 years +6

    Wenn kleine Kinder spielen. 😂
    Super Video. Mehr von sowas. 👍

  • Alexander Hausladen
    Alexander Hausladen Vor 2 years

    31:57 Wäre nicht auch ein serieller Hybridantrieb möglich? Der Dieselmotor könnte immer mit optimalen Wirkungsgrad laufen und für Leistungsspitzen könnte man noch eine relativ kleinen Akku einbauen. :)

  • Robin S
    Robin S Vor year

    Einfach bester Mann 😂😁👍 super Videos, gerne mehr.

  • emobiton
    emobiton Vor 2 years

    Was für ein geiles Teil, ich will auch mal fahren...😃

  • Bernhard Wurm
    Bernhard Wurm Vor 2 years

    Obwohl seine Kernkompetenz im Automobilbereich liegt, muss ich selbst als gelernter LM-Mechaniker sagen, dass es wirklich so rüber kommt, als ob er wüsste, wovon er spricht. Respekt!

    • Baronimo
      Baronimo Vor 2 years +2

      Dem Ingenör ist nichts zu schwör! ;-)
      Er wird sich vorher recht gut einweisen lassen haben. Etwas, das ich von einem 'Schreiberling' (Reporter) öfter wünschen würde, wenn er über etwas berichten will.

  • Marcel
    Marcel Vor 2 years +74

    Während meiner Ausbildung lange Tage auf der Maschine verbracht. Klasse Fahrzeug.

    • Ragrerodon
      Ragrerodon Vor 2 years +1

      @Benjamin Balß ich habe ein sandwich im innenohr stecken

    • Marcel
      Marcel Vor 2 years +7

      @Benjamin Balß Ja das stimmt diverse Sachen gibt es da schon.
      Ich bin auch schon fendt 1050, John Deere 8r sowie case und New Holland gefahren. Alles Gute Maschinen, es kommt aber auch immer drauf an wo der nächste Händler und Service ist. Und was für Ansprüche man hat.
      Jetz nur als Fan boy zu handeln und einen Traktor zu kaufen wo der nächste Service Mitarbeiter 2h für die Anfahrt braucht ist meiner Meinung nach nicht sonderlich überlegt und auch nicht wirklich rentabel.

    • yyy xxx
      yyy xxx Vor 2 years

      Dann bist du wohl nie was anderes gefahren
      Du weißt erst was gut ist wenn du weißt was gut is
      Und der xerion is sicherlich alles andere als gut.
      Fahrerkomfort gleich null(siehe im Video auf glatter asphaltierter Strecke Fahrer wird hin und her geschleudert)
      Powerhopping iz 100% ausreichend vorhanden
      Und viel zu wenig Dampf im Kessel
      Und unbeweglich hoch 10
      Und zu guter letzt bei den älteren Modellen gehen die Achse kaputt is aber besser geworden

    • Benjamin Balß
      Benjamin Balß Vor 2 years

      Bei uns hieß das immer nur: Machst du Claas, hast du Spaß.
      Mit einem gewissen Unterton ;)

  • Peter Loesing
    Peter Loesing Vor 2 years

    Ich durfte mal mit 14 Jahren in einem Praktikum als Landmaschinenmechaniker ein Claas Xerion 3800 probefahren. Das war schon ein Monster.

  • Jana Türlich
    Jana Türlich Vor 2 years +1

    Sehr cooles Thema/Video! Bloch ist und bleibt der beste!

  • Sandratelly
    Sandratelly Vor 2 years +4

    Sehr interessant und imposant. Ich wollte schon das Format „Zwei Mann, ein Traktor“ vorschlagen. Daraus wird aber wohl nichts, da der Herr Bloch dann immer den Traktor alleine fahren möchte. Der zweite Mann käme nie zum Zuge.

  • Dan Ronck
    Dan Ronck Vor 2 years +33

    Ich lieb den Bloch einfach, was ein klasse Typ🙏🙏🙏

    • Axel Fangmann
      Axel Fangmann Vor 2 years +2

      @Marcel Xc Der Typ ist eine Zumutung.

  • Marc H.
    Marc H. Vor 2 years

    Richtig cool das du auch mal in die Landwirtschaft's Sparte eintauchst und nicht immer nur PKW's 😄👍🏻

  • Hey Ho
    Hey Ho Vor year

    Gutes Video. Aber kleine Anmerkung :) Hydraulikleistung wäre auch noch interessant (etwa wie die Zapfwelle).

  • M Verbaan
    M Verbaan Vor 2 years

    Geiles Video! Die Begeisterung sehe ich gleich, toll!
    Frage: würde es eine Lösung sein wenn man die Akkus einfach tauschen könnte?
    Leere Akkus mit einige Händlungen raus, volle Akkus wieder rein... und fertig.
    Die Akkus könnten nach eine Lade-Station gebracht werden in der Nähe von Windmühlen

    • TheDrunkenSailor
      TheDrunkenSailor Vor 2 years

      Das zweite Problem neben der Kapazität ist der hohe Entladestrom: Die dauerhafte extreme Leistungsabnahme ist so hoch, dass der Akku sehr schnell hinüber wäre.

  • HHBASI
    HHBASI Vor 2 years

    Bitte mehr davon 👍 Gerne über zb Auto Kran, Panzer etc.

  • Walter Barthelmes
    Walter Barthelmes Vor 2 years +23

    Ein tolles Männerspielzeug, da lacht das Herz ! Mal Ehrlich, was sind da "Supersportwagen" dagegen 😉

  • Neo2906
    Neo2906 Vor 2 years

    Das ist für mich das beste Bloch Video ever. Okay, man muss wirklich Fan von solchen Maschinen sein um dabei den Satz "Das ist wie Sex auf 4 Rädern" zu verstehen. Fendt, John Deere, Massey F, Valtra und wie sie noch alle heißen bauen auch wirklich super tolle Maschinen. Aber der Xerion von Claas ist einfach das "geilste" was es gibt. Ein Traum auf vier riiiichtig großen Rädern. Wer zieht denn da noch einen Bürojob einem Lohnarbeiter Dasein vor??? ;-) Danke für das tolle Video.