Tap to unmute

Wenn Influencer die Milchindustrie bewerben

Teilen
Einbetten
  • Am 11 Jan 2022 veröffentlicht
  • Einige Influencer haben zuletzt die Initiative Milch beworben, hinter welcher auch die deutsche Milchindustrie steht. Ich erkläre mal, was diese Milch Industrie noch so macht... Satirischer Kommentar - Deutschland 2021 - Alicia Joe - Socialmedia: aliciagermany
    _________________________________

    Mein letztes Video: declips.net/video/aZaBzeVbLnQ/video.html
    _________________________________

    Hier die wichtigsten Quellen (alphabetisch), viele sind auch / schon im Video zu finden:

    agrarheute, N. Lehmann, 19.11.20, www.agrarheute.com/management...
    agrarheute, N. Lehmann, 16.06.21, www.agrarheute.com/management...
    Bayrischer Bauernverband, abgerufen 12.01.21, www.bayerischerbauernverband....
    M. Bekoff, 02.11.17, www.psychologytoday.com/us/bl...
    BUND Freunde der Erde, Januar 2019, www.bund.net/fileadmin/user_u...
    Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), 26.08.20, www.landwirtschaft.de/diskuss...
    Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), 15.10.20, www.landwirtschaft.de/diskuss...
    Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), abgerufen 12.01.21, www.landwirtschaft.de/landwir...
    BR24, 13.09.21, www.br.de/nachrichten/bayern/...
    R. Dai et al., 06.08.18, onlinelibrary.wiley.com/doi/a...
    Das System Milch (Doku), 2017
    Dialog Milch (Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V.), 19.01.17, www.dialog-milch.de/7-wie-alt...
    Europäische Kommission, 26.07.19, germany.representation.ec.eur...
    A. Green, 05.12.19, www.nature.com/articles/s4159...
    General Anzeiger, 27.05.21, ga.de/bonn/stadt-bonn/milchba...
    Initiative Milch Homepage, abgerufen 12.01.21, www.initiative-milch.de/#280
    Milchindustrie-Verband e.V., abgerufen 12.01.21, milchindustrie.de/milkipedia/...
    Milchindustrie-Verband e.V., abgerufen 12.01.21, milchindustrie.de/wp-content/...
    NDR (Hallo Niedersachsen), 02.12.21, www.ndr.de/nachrichten/nieder...
    B.A. Roth, K. Barth, E. Hillmann, 2009, orgprints.org/id/eprint/14066...
    Quarks, 24.09.18, www.quarks.de/umwelt/tierwelt...
    Quarks, 18.12.19, quarks.de/po...
    Spiegel, 26.11.19, www.spiegel.de/wissenschaft/n...
    Statista (Yihan Ma), 09.02.21, www.statista.com/statistics/1...
    Statistisches Bundesamt, 04.08.21, www.destatis.de/DE/Presse/Pre...
    Utopia, 19.03.20, utopia.de/ratgeber/sojamilch-...
    Vier Pfoten, 19.10.17, www.vier-pfoten.de/kampagnen-...
    WWF, 2013, www.wwf.de/fileadmin/user_upl...
    Hilfreiche Wikipedia Artikel, abgerufen 12.01.21:
    Laktoseintoleranz: de.wikipedia.org/wiki/Laktose...

    Eine Playlist von DEclips Videos, die ich im Verlauf der Recherche angeschaut habe: declips.net/p/PLm...

    Beispielbilder ohne Quellenangabe stammen von:
    unsplash.com/
    pixabay.com/de/
    _________________________________

    Mein Merch (Werbung): teespring.com/stores/alicia-joe
    _________________________________

    MEIN TWITCH KANAL
    aliciajoe
    www.twitch.tv/aliciajoe

    MEIN INSTAGRAM
    aliciagermany
    aliciagermany

    MEIN BEAUTY-KANAL
    Alice im Beautyland
    declips.net/channel/UCTXQ...

    MEIN DISCORD
    discord.gg/wQxxvB3SWP
    _________________________________

    AFFILATE LINKS
    Wenn ihr über diese Links etwas bestellt bekomme ich eine Provision, ihr zahlt aber nicht mehr.

    Mein PC (Werbung): atlas.r.akipam.com/ts/i553428...

KOMMENTARE • 5 342

  • JANAklar
    JANAklar Vor Tag +6

    Danke, dass du das so gut ausgearbeitet hast 🙏🏻 Kanns echt nicht glauben, dass 2022 noch jemand Werbung für eine solche Ausbeutung macht 🥲

  • Instagram: vegan_einkaufen

    Lebe seit 4 Jahren vegan und bin froh, dass du solche Themen aussprichst. Jede Aufklärungsarbeit ist absolut wichtig, um Bewusstsein zu schaffen! 😊

  • Korbi K
    Korbi K Vor 7 Stunden +58

    Gutes Video aber leider muss ich sagen das du etwas zu einseitig über Bauern berichtet hast (außer bei der anbinde Haltung). Ich mache gerade eine Ausbildung zum Landwirt und bin auf einem Hof aufgewachsen und denke ich kann deshalb ganz gut mitreden. Wir Landwirte sind es langsam echt leid für alles die Sündenböcke für die Gesellschaft zu spielen und wie negativ und mit welchen Vorurteilen in den Medien über uns berichtet wird (fühl dich hier nicht angesprochen). Außerdem sind wir die Doppelmoral der Gesellschaft leid in der jeder Mensch zwar sagt er möchte das unser biologischer Fußabdruck so gering wie möglich ist aber dann doch lieber das Kilo Fleisch aus dem Ausland für 1€ und Avocados und Mandarinen im Winter kauft die unter schlechtesten Bedingungen im Ausland, welches wir nicht so gut kontrollieren können, kauft anstatt kleine heimische Bauern zu unterstützen und vor allem saisonal einzukaufen. Wir haben einen der schwersten Berufe in Deutschland bei dem wir 24/7, ohne Urlaub hart körperlich und vor allem geistig arbeiten müssen und trotzdem am Ende des Tages kaum Geld für uns selbst geschweige denn für unsere Rente haben. Natürlich sind wir nicht gut für die Umwelt und das möchte ich auch nicht verteidigen aber Man muß auch sehen das wir immer im gesetzlichen Rahmen handeln und keine Wahl haben wenn wir wollen das unser Hof Fortbestand hat.

  • Katharina Victoria
    Katharina Victoria Vor Tag +408

    Du hast es so verdient, dass deine Videos immer häufiger in den Trends landen und dass es dieses hier auf Platz 2 geschafft hat! Meinen Glückwunsch, ich verfolge dich schon seit den guten alten Trash-TV Zeiten und liebe deine Entwicklung sehr! Auch großes Kompliment für deine Sachlichkeit, gepaart mit einer guten Portion Humor, denn ich zB. kann das leider gar nicht. Ich habe vor ca. 10 Jahren aufgehört Fleisch zu essen und seit ca. 2 Jahren ernähre ich mich auch (mal mehr, mal weniger konsequent) vegan. Für mich stand immer die Ethik und das Tierwohl im Vordergrund, sodass ich bei Diskussionen um dieses Thema immer sehr schnell emotional und vor allem sauer werde. Ich glaube wir haben insgesamt noch einen langen Weg vor uns, aber dass die Milchindustrie jetzt die Influencer belagert, weil ihre Geschäfte so scheiße laufen, dass ist besser als Geburtstag und Weihnachten zusammen ❤️

  • Katharina Gayer
    Katharina Gayer Vor 17 Stunden +5

    Dies was du ansprichst stimmt nur teilweise. Die Fakten die du aufzählst, ja sie sind zum Teil richtig treffen allerdings noch lange nicht auf alle Bauern zu. Zum Beispiel bei uns wird noch darauf geachtet, dass die Kühe z.B. nicht einmal im Jahr schwanger sind. Dies trifft hauptsächlich auf Bauern zu, die zu 100% von der Milchgewinnung leben. Sie sind gezwungen, durch Molkereien (die den Preis der Milch festlegen), so viel Milch wie möglich zu produzieren, da sonst ihre Existenz gefährdet ist. Klar, man kann sagen "Ja dann machts doch nicht" "Stellt euren Betrieb doch um", aber so leicht ist das nicht.

  • Maria M.
    Maria M. Vor 21 Stunde +23

    Sehr informatives Video.

  • Thomas R
    Thomas R Vor Tag +1

    "ich hab schon länger aufgehört, von Influencern kognitive Höchstleistungen zu erwarten!" - made my day! 😂

  • M. R.
    M. R. Vor Tag +233

    Dein Beitrag spricht mir aus der Seele. Super, dass du das aufgreifst. Ich lebe jetzt bald 14 Jahre vegan, früher gab es lediglich Sojamilch von Alpro und eine ganz fürchertliche von Aldi. Mit einer stückweisen Umstellung (erstmal nur Alpro im Kaffee, etc.) bin ich super klar gekommen. Mittlerweile ertrage ich nicht mal mehr den Geruch von Kuhmilch, geschweige denn den Geschmack. Ich habe mich sehr schnell umgewöhnt und kann es mir nicht mehr anders vorstellen. Und es ist sehr schön zu sehen, welche Entwicklung der Markt in den letzten Jahren genommen hat. Es geht in die richtige Richtung. Influencer, die für Kuhmilch werben, haben den Schuss echt nicht gehört.

  • Ceeeline
    Ceeeline Vor 2 Stunden +199

    wow das tut fast schon weh, wie wenig du dich für dieses Video informiert hast!

  • ava
    ava Vor Tag +78

    Ich hab für ein paar Jahre auf einem Bauernhof geholfen (Im Dorf ist das normal) und ich hab den Bauern auch mal gefragt, wieso nur die Kälbchen auf die Weide dürfen. Das liegt daran, dass die Weiden oft so klein sind, dass sonst nur noch Matsch übrig wäre wenn mehrere ausgewachsene Kühe dort sein würden. Größere Weiden können sich die Kleinbauern oft nicht leisten, da sie sowieso gerade über die Runden kommen, eben wegen diesen extrem niedrigen Preisen mit denen auch sie mithalten müssen. (Btw ich weiß, dass im Video hauptsächlich von Molkereien gesprochen wurde, aber wollte mal meine Erfahrungen teilen)

  • N M
    N M Vor 2 Stunden +75

    Sehr interessantes Video, aber in manchen Punkten muss man deiner Ansicht/Recherche widersprechen, da beispielsweise die Milchkühe seltener geschwängert werden, als sie es in der Natur werden würden. In der Natur werden Tiere (auch Kühähnliche Tiere) im Normalfall einmal im Jahr schwanger und tragen, wie wir Menschen ca. 9 Monate. Als Milchkuh wird sie nicht so oft geschängert und hat mehrere Monate Pause, in der sie gemolken wird. Genauso habe ich noch nie von einem Betrieb mitbekommen, dass die männlichen Kälber nach der Geburt getötet wurden, da sie normalerweise aufgezogen werden, um als Fleischlieferant zu dienen.

  • Marco
    Marco Vor Tag +8

    Ergänzung zum Lab: Lab wird tatsächlich aus kälbermägen gewonnen also dem jungtier! Außerdem wird nicht nur Parmesan sondern jeder Käse mit Lab hergestellt. ABER naturlab - vom Kalb gewonnenes Lab - wird so gut wie gar nicht mehr verwendet. Es wird ein mikrobielles Lab verwendet, da dieses (zum glück) billiger ist.

  • veganes Zitroneneis🥑

    gut das das mal jemand außerhalb der "vegan bubbel" anspricht. bin selbst veganerin und freue mich, dass das Thema Tierwohl und Umweltschutz immer mehr Aufmerksamkeit bekommt. ich denke selbst, wenn man sich nicht vegan ernährt, dann sollte man sichebenfalls bewusst mit dem auseinandersetzen, was man konsumiert.

  • x_janaaa_ x
    x_janaaa_ x Vor 4 Stunden +2

    Heyho,

  • Besser Wisser
    Besser Wisser Vor 19 Stunden +249

    Danke, dass du das Thema Soja anspricht. Es ist so wahnsinnig anstrengend, wenn Leute nicht verstehen, dass sie durch ihren Fleischkonsum indirekt mehr Soja essen, als ich mit meiner Soja-Milch

  • Bella Victor
    Bella Victor Vor Tag +64

    Kurze Anregung : wenn der Konsum tierischer Produkte eine „individuelle“ Entscheidung ist,vergisst man ganz bewusst jemanden . Die Tiere und die Umwelt:) sie sind nämlich die Leidtragenden.Trotdzem gutes Video 👍

  • MathemaTrick
    MathemaTrick Vor Tag +286

    Da bin ich echt froh, dass wir einen kleinen Demeter Bauernhof in der Nähe haben, bei dem die Kühe im Sommer komplett auf der großen Weide sind und die Kälber bei der Mutter bleiben. Ich habe dort auch schon ein paar Tage mitgeholfen und man kann hier wirklich noch mit einem guten Gefühl die Milch kaufen. Es scheint ja doch auch anders zu gehen.

  • reno_
    reno_ Vor 2 Stunden +114

    Ich hab das „Antwortvideo“ einiger Landwirtinnen auf Instagram gesehen und muss leider zustimmen, dass in diesem Video einige Falschaussagen getroffen werden bzw. auch einfach nicht differenziert genug gearbeitet wurde.

  • Paulina Wallner
    Paulina Wallner Vor Tag +3

    Bin immer wieder begeistert, wie toll du die unterschiedlichsten Themen ganz objektiv und sachlich uuund vor allem aber auch super verpackt mit deinem Humor auf den Punkt bringst, liebe Alicia! Vielen Dank für deine Arbeit ❤️

  • Trang Nguyen
    Trang Nguyen Vor Tag +59

    Ich finde es einfach unfassbar bewundernswert wie du auf das Thema aufmerksam machst. Es ist heutzutage soooo wichtig auf das Tierleid aufmerksam zu machen, denn leider konsumieren Menschen vieles ohne nachzudenken. Großes Lob an dich, dass du deine Reichweite dafür nutzt um klarzustellen, dass das was die Influencer da machen nicht richtig ist! Ich bin wirklich froh und dankbar dafür, dass du mit deinem Kontent gegensteuerst und zeigst das die Milchindustrie einfach scheisse ist und somit auch das Konsumieren von Milch! Mach weiter so. Du hast meinen Support!