Gottloses Deutschland? Warum die Kirchen ein Problem haben

Teilen
Einbetten
  • Am 11 Sep 2019 veröffentlicht
  • Eine Gesellschaft, in der die Kirchen keine Rolle mehr spielen - dieses Szenario rückt immer näher. Seit Jahren schon geht die Zahl der Kirchenmitglieder zurück, auch finanziell wird es auf lange Sicht gesehen schwieriger. Was bedeutet das für Deutschland? Und: Woran liegt es, dass die Kirchen immer weniger angesagt sind? Darum geht es in diesem Video.
    Hintergründe zu den Kirchenaustritten der vergangenen Jahre - www.tagesschau.de/inland/kirchenaustritte-119.html
    ... und aktuelle Zahlen zu Kirchenmitgliedern - www.ekd.de/statistik-kirchenmitglieder-17279.htm
    Details zu der Studie, die die Hintergründe zu Kirchenaustritten ermittelt hat - zukunftsbild.bistum-essen.de/die-bistums-projekte/die-bistumsprojekte/initiative-fuer-den-verbleib-in-der-kirche/kirchenstudie/die-studie/#c901
    ... und ein Artikel der "Zeit" darüber - www.zeit.de/2018/08/kirchenaustritt-katholikentag-studie-gruende
    Warum auch die Kirchensteuer auf lange Sicht zurückgehen wird - www.domradio.de/themen/bischofskonferenz/2019-05-02/ueberalterung-und-austritte-nagen-am-bestand-die-grossen-kirchen-werden-laut-neuer-studie-langsam
    ► Mein Kanal gehört zu funk, dem Netzwerk von ARD und ZDF. Weitere Infos:
    DEclips: declips.net/user/funkofficial
    funk Web-App: go.funk.net
    funk bei Facebook: funk
    Impressum: go.funk.net/impressum
    Kostenlos abonnieren - declips.net/user/mrwissen2go
    Mein Twitter-Account - MrWissen2Go
    Mein Instagram-Account - mrwissen2go_
    Hier findet ihr mich bei Facebook - wissen2go
    Alle in diesem verwendeten Videos, Fotos, Grafiken und sonstige Bilder habe ich über die Google-Bildersuche für lizenzfreies Bildmaterial gefunden. Sie sind zur Wiederverwendung freigegeben. Sollte dir auffallen, dass eine Kennzeichnung falsch und ein Foto/ eine Grafik/ ein Bild doch nicht lizenzfrei ist, melde dich bitte umgehend bei mir, damit ich mich um die Klärung der Rechte kümmern kann.
    Thumbnail-Designer: David Weber.
    Animationen: finally-studio

KOMMENTARE • 9 055

  • Abbas Isma
    Abbas Isma Vor 10 Stunden

    Hallo Mirko, könntest du bitte ein Video über den Aufstieg des deutschen Nationalismus machen? Ich lerne gerne von dir :)

  • IchhabTwitter
    IchhabTwitter Vor 19 Stunden

    Damit ich in zur Kirche gehe müsste es immer mindestens 50% Afrikaner dort geben, die Gospel singen.

  • asrninja
    asrninja Vor Tag

    Die größten Verbrecher auf diesem Planeten sind Politiker und die Kirche. Und das war schon immer so. Ich bin nur Katholisch auf dem Papier. Glauben tu ich den ganzen Müll aber nicht. Einen Gott gibt es für mich auch nicht. Religionen haben immer nur für sinnlose Kriege gesorgt. Wir selbst erschaffen Leben und erschaffen unser Leben. Wir selbst vernichten aber leider auch Leben. Wunder gibt es nicht. Gott ist nur etwas was der Mensch selber erfunden hat, damit er etwas hat an das er sich klammern kann.
    Das kann auch jeder für sich so machen wie er will. Jeder darf glauben woran er will, ich tu es aber nicht und keiner hat das Recht mich vom Gegenteil zu überzeugen. Das mache ich ja auch nicht.
    Wer glauben will, soll dies auch tun, das ist vollkommen ok.
    Ich kann und tue dies jedoch nicht.

  • TraileE
    TraileE Vor Tag

    Die Kirche ist die größte Verbrecherorganisation der Welt.

  • Bud Spencer
    Bud Spencer Vor Tag

    4:40 deswegen sind die meisten depressiv, weil sie keinen Sinn mehr haben

  • xD
    xD Vor Tag

    Achtung MEINE MEINUNG: Ich finde Religionen generell unnötig. Glaube an eine Religion hat so viel schlechtes, das die guten Seiten dagegen einfach untergehen. Viele Beispiele sind schon im Video vertreten wie zum Beispiel Diskriminierung und die Tatsache das Religion einem vorschreibt wie man zu leben hat. Dies ist vorallem bei den Katholiken und Muslimen schlimm. Außerdem wurde Religion schon zu oft für schlechte Dinge missbraucht wie die Kreuzzüge oder Terroranschläge und Hinrichtungen. Kirchen sind auch unnötig. Sie wollen Geld von den Gläubigen schützen Vergewaltiger und bringen auch sonst rein Garnichts. Es könnte jetzt das Argument kommen, dass es dort eine Gemeinschaft gibt, aber Gemeinschaften gibt es auch an anderen Orten wie zb Sportvereinen.

  • archiv phantom
    archiv phantom Vor 2 Tage

    ist mr.wissen to go selbst gläubig ? würde mich interessieren...
    wie stehst du zu religion?

  • Peter Parker
    Peter Parker Vor 3 Tage

    Ich habe gerade einfach mal zum Spaß geguckt, wie man denn aus der Kirche austreten kann. Schwer ist das nicht, kostet aber tatsächlich 30 Euro in NRW. :D

  • Luc Meyer
    Luc Meyer Vor 3 Tage

    In Luxemburg haben wir die Schuhlreligion abgeschafft.
    Den sogenanten Geistlichen nach 40 Jahren Arbeit eine Pension bezahlt anstelle von Gehaltserhöhung n bis zum Tode
    Und die staatlichen subventionierungen von 10 auf eine Million gekürzt.
    Stattdessen haben wir jetzt kostenlose schuhlbücher und 300 € für die Kitas

  • Sarius Erebos
    Sarius Erebos Vor 4 Tage

    Das klingt jetzt vermutlich gemein, aber was passieren müsste damit ich Kirchenmitglied werde?:
    Lebenslängliche Indoktrination und eine permanente soziale Missbilligung falls ich den mir bei meiner Geburt auferlegten Normen und Regeln wiedersprechen sollte eigentlich reichen.

  • Nichts Alles
    Nichts Alles Vor 4 Tage

    Diese sogenannte einzig wahre, heilige UNFEHLBARE katholische K. ist mit Sicherheit nicht Jesus seine Kirche - mit Sicherheit nicht!
    Ich war in diesem Verein und weil ich an den wahren Gott der Liebe glaube und Jesus Christus ❤
    über alles liebe bin ich ausgetreten. Man brauch weder eine Kirche, Sekte, Gemeinde oder einen narzisstischen Guru - Lehrer, wenn man die wahre Lehre Jesus verstanden hat. Unter anderem Vergebung und Nächstenliebe ! - und Tiere sind auch unsere Nächsten !
    Kann euch das Video von : Edi Mauer ! - die gefälschte Bibel !
    wärmstens empfehlen.
    Außerdem folgende Seiten im Internet: Petrus ist nicht der Fels - gefälschte Bibelstelle für den Papst - der Theologe /// Jesus war ein Freund der Tiere - das Evangelium Jesu - der Theologe /// es gibt keine ewige Verdammnis, auch nicht in der Bibel, der Theologe.
    Ich war eine verzweifelte Sucherin
    nach der Wahrheit, und ich kann die Seite: Der Theologe !
    guten Gewissens empfehlen.
    Ich finde es traurig das durch sogenannte Kirchen die Menschen zum Schluss an gar nichts mehr glauben können, aber ich kann es verstehen.
    Ich persönlich glaube fest an was Höheres, hab auch schon Wunder erfahren dürfen. Ich liebe Jesus ❤ über alles, er ist eindeutig mein Retter, ohne den ich längst nicht mehr leben würde. Jesus war die Verkörperung der bedingungslosen Liebe Gottes, und wollte uns einen Weg aus dem Leiden zeigen. Was diese Institutionen aus Gott und Jesus gemacht haben finde ich sehr sehr schlimm.
    Der glaube kann einem so viel Kraft, gerade im leid geben.
    Wünsche euch allen den Segen des wahren Gottes, der für mich bedingungslose Liebe ist ❤ 🌝

  • Marsl Banane
    Marsl Banane Vor 4 Tage +1

    Ich mag die Kirche oder generell Religionen nicht obwohl ich evangelisch getauft und konfirmiert bin. Aber ich sehe keinen Sinn in Religion. Es macht mehr Probleme zu glauben. Weltliche Geschehnisse sind oft durch Religionen ausgelöst worden und bis heute spürbar.

  • Dieter Anding
    Dieter Anding Vor 5 Tage

    Rev. Joe Wright wurde gebeten, die neue Sitzung des Senats von Kansas zu eröffnen. Dann passierte es…..
    ALI NOVEMBER 30, 2019 BLOG
    Er betete dieses Gebet, das seit dem um die Welt. Die Gemeinde von Bruder Wright erhält seit dem Anfragen aus der ganzen Welt. Viele Leute wollen das Gebet haben.
    “Himmlische Vater, wir treten heute vor Dich, um Dich um Vergebung anzuflehen und um Deine Weisung und Führung zu bitten Wir wissen, dass Dein Wort sagt: “Wehe denen, die das Böse als gut bezeichnen”, aber genau das haben wir getan. * Wir haben unser geistiges Gleichgewicht verloren und unsere Werte umgekehrt. * Wir haben die absolute Wahrheit Deines Wortes verspottet und nannten es Pluralismus. * Wir haben andere Götter verehrt und es Multikulturalismus genannt. * Wir haben Perversion befürwortet und es alternative Lebensweise genannt. * Wir haben die Armen ausgenutzt und es Lotterie genannt. * Wir haben Faulheit belohnt und es Wohlfahrt genannt. * Wir haben unsere ungeborenen Kinder getötet und nannte es Entscheidungsfreiheit der Frau. * Wir haben Abtreiber unterstützt und es als gerechtfertigt bezeichnet. * Wir haben es versäumt, unsere Kinder zu disziplinieren und nannten es Aufbauen von Selbstwertgefühl. * Wir haben Macht missbraucht und es Politik genannt. * Wir haben öffentliche Mittel unterschlagen und nannten es wesentliche Ausgaben. * Wir haben Bestechung institutionalisiert und es Süßigkeiten des Amtes genannt. * Wir haben den Besitz unseres Nachbarn begehrt und es Ehrgeiz genannt. * Wir haben die Luft mit Obszönitäten und Pornografie verschmutzt und dies als Meinungsfreiheit bezeichnet. * Wir haben die alten Werte unserer Vorfahren verspottet und es Erleuchtung genannt. Erforsche uns, oh Gott, und erkenne heute unsere Herzen. reinige uns von jeder Sünde und befreie uns. Amen! “
    Eine Reihe von Abgeordneten verließ während des Gebets aus Protest den Saal. In 6 kurzen Wochen protokollierte die Christliche Zentralkirche, in der Rev. Wright Pastor ist, mehr als 5.000 Telefonanrufe, von denen nur 47 negativ reagierten. Es wäre an der Zeit, dass auch bei uns in den Parlamenten gebetet wird.

  • ილო ბემ
    ილო ბემ Vor 5 Tage +3

    Wer denkt bitte schön an "Missbrauch" wenn er das Wort Kirche hört ich denke da direkt an Gott

    • asrninja
      asrninja Vor Tag

      Ich denke da nur an Missbrauch und an Verbrecher die Lügen und Märchen verbreiten. Glaube hat nichts mit Kirche zutun. Man kann auch an Gott glauben ohne in die Kirche zu gehen und denen Geld in den Arsch zu blasen. Kirche sind Verbrecher die den Glauben nur ausnutzen um sich selbst zu bereichern. Das war schon im Mittelalter so und ist heute nicht anders.

    • Legatix
      Legatix Vor 4 Tage +1

      ილო ბემ ich

  • Manni
    Manni Vor 5 Tage

    Mittlerweile sind viele nicht mehr nur evangelisch oder Katholisch sondern auch andere Glaubensgruppen oder ?

    • Manni
      Manni Vor 5 Tage

      sind die genauen statistiken dann nicht Falsch

  • Robi Bert
    Robi Bert Vor 5 Tage

    Keine Sorge: Die Kirchen werden keine Autohäuser, sondern zur Moschee umgebaut.

  • Intikam ist Süß
    Intikam ist Süß Vor 6 Tage

    egal alle zum islam konvertieren 😂

  • HEKT1K
    HEKT1K Vor 6 Tage +3

    Heil Satan!

  • Schulzi -boi
    Schulzi -boi Vor 6 Tage +5

    Finde ich gut so... Ich hasse Religionen... Die führen nur zu kriegen und streit !

    • mtlicq
      mtlicq Vor Tag

      church is the scapegoat and the costume that secular ambitions use for wars and other cruel things

    • Heny W
      Heny W Vor 3 Tage

      @Schulzi -boi ...leider...

    • Schulzi -boi
      Schulzi -boi Vor 3 Tage

      @Heny W Ja stimmt auch wieder...

    • Heny W
      Heny W Vor 3 Tage +2

      Stimmt auf's Erste aber gäbe es keine Kirche, fänden die Menschen einen anderen Grund um Krieg zu führen...tun sie ja sowieso schon.

  • jeff steichen
    jeff steichen Vor 6 Tage

    In unserer grossen kappele in der schule ... da ist jetzt eine sporthalle

  • Celion
    Celion Vor 6 Tage +2

    Wenn der Gottesdienst interessanter gestaltet wäre würden auch mehr leute in die Kirche gehen

  • SansyTheGamerArtist
    SansyTheGamerArtist Vor 6 Tage

    Ich bin ein neuapostolike und ich muss sagen dass die gemeinde, wo ich zugehöre, sich an die jugend anpasst

  • Hm Grraarrpffrzz
    Hm Grraarrpffrzz Vor 6 Tage +1

    Na ja.. Also weniger Gott und Religion wäre für alle besser.

  • Nico Bohl
    Nico Bohl Vor 6 Tage

    In unserer Stadt (Fulda, erzkatholisch) gibt es ab und zu Jugendgottesdienste mit DJs und bspw. Lasershow. Die sind auch immer gut besucht. Ich denke auch nicht, dass der Glaube fehlt, sondern einfach die Institutionen Fehler machen.

    • Nico Bohl
      Nico Bohl Vor 3 Tage

      Ich denke, dass die Institutionen nicht genug das vermitteln, was die Lehre aus der Bibel uns eigentlich mitteilen will. Gott akzeptiert und unterstützt jeden.

    • Nico Bohl
      Nico Bohl Vor 3 Tage

      @Legatix Nein definitiv nicht 😂
      Es gibt genug LGBTQ Leute die an Gott glauben und in der Kirche sind. Nur weil man von etwas Teil ist, heißt dass noch lange nicht, dass man (alle) Ansichten teilt. Aber ich denke wir können uns leider sowieso nicht einigen. Schade.

    • Legatix
      Legatix Vor 3 Tage

      Nico Bohl Die Bibel stellt die Grundsätze und Werte der Christentums fest, daran wird sich nichts ändern. Wenn man christlich ist, akzeptiert man diese homophoben u d sexistischen Werte.

    • Nico Bohl
      Nico Bohl Vor 3 Tage

      @Legatix Bedenke: die Bibel ist kein Sachbuch. Es sind zusammengetragene Geschichten, die über ein Jahrhundert ausschliesslich mündlich überliefert wurden. Glauben ist nicht etwas, dass auf Fakten beruht. Deswegen hat jeder einzelne auch einen persönlichen Glauben, denn dieser spiegelt die persönliche Bereitschafft in der Beziehung zu Gott wider.

    • Legatix
      Legatix Vor 4 Tage

      Nico Bohl ich glaube schon dass der glaube fehlt... die bibel widerspricht der wissenschaft so oft und wird damit immer absurder

  • YouTube Scammer
    YouTube Scammer Vor 6 Tage

    Die Kirchensteuer abschaffen.

  • Me Too
    Me Too Vor 7 Tage

    Gott braucht keine Kirche. Die Kirche braucht Gott. Leider entfernt sich die Kirche in der letzten Zeit immer mehr von Gott.
    Man soll den Menschen nicht die Schuld zuweisen sondern ihnen den Glauben schenken. Dies ist die wahre Aufgabe der Kirche welche sie scheinbar verlernt hat zu erfüllen.

    • Me Too
      Me Too Vor 4 Tage

      @Legatix sorry, du musst dich schon deutlicher äußern, denn deine Aussage "Niemand braucht einen Gott den es nicht gibt" klingt für mich atheistisch oder ziemlich agnostisch. Glaubst du an die Existenz Gottes oder nicht?

    • Legatix
      Legatix Vor 4 Tage

      Me Too Du hast meinen Kommentar nicht verstanden... ich habe nirgendswo gesagt, dass es kein Gott gibt.

    • Me Too
      Me Too Vor 4 Tage

      @Legatix Erstens, wie kommst du dazu zu behaupten, dass es keine höhere Macht gibt? Nur allein deswegen weil du sie nicht siehst heißt es noch lange nicht, dass sie nicht existiert. Und zweitens, ich versuche nicht dich zu überzeugen deine Meinung zu ändern und erwarte von dir dasselbe. Deswegen bleibe bei deiner Meinung und glaube an Niemand.

    • Legatix
      Legatix Vor 4 Tage

      Me Too Sorry, was? Würdest du gerne an einen Gott glauben, den es nicht gibt? Gerade das ist doch die Überzeugung, dass man an die Existenz glaubt. Nun stelle ich deswegen fest, dass niemand einen Gott braucht, den es nicht gibt.

    • Me Too
      Me Too Vor 4 Tage

      @Legatix alles klar Niemand. Sprich aber nicht für alle. Es reicht auch wenn du für sich selbst sprichst und dabei bei deiner Meinung bleibst.

  • Ralf Puppe
    Ralf Puppe Vor 7 Tage +1

    Bei den verlogenen Worte ,Mord, Drohung, Nötigung, Diebstahl und so weiter ....nö denn lieber Heide

  • Akirah Adiarn
    Akirah Adiarn Vor 7 Tage +3

    3:28 stimmt nicht ganz. Gehaelter der Priester etc.. werden nicht von den Kirchen von den eingenommenen Kirchensteuer bezahlt. Diese bezahlt der Staat. Nicht die Kirchen

  • BMBL LordWolf
    BMBL LordWolf Vor 7 Tage +1

    Ganz ehrlich ich sch..... auf Die Kirche ich brauch kein Glauben und will mit sowas nix zutun haben ^^

  • Rudi von der Pleich
    Rudi von der Pleich Vor 7 Tage

    WARUM NENNST DU DEUTSCHLAND-RESERVAT GOTTLOS ???...NUR WEIL DIE RELIGIONS-VÖLKER DIESE MÄRCHEN ALLER RELIGIONEN ABSOLUT ERKANNT UND DURCHSCHAUT HABEN !!!...SÄMTLICHE RELIGIONEN WURDEN ZU VÖLKER-KRIEGE BENUTZT...ZU GEGENSEITIGEN HASS UND FEINDSCHAFT ANGESTIFTET UND AUFGEHETZT !!!...UND ZUSÄTZLICH EIN RIESIGES GESCHÄFT DARAUS GEMACHT UND DEN VÖLKERN DAS GELD AUS DEN TASCHEN GEZOGEN !!!....DIESE MASSEN-RELIGIONEN HABEN MIT UNSEREM WAHRHAFTIGEN EINZIGEN ALLMÄCHTIGEN SCHÖPFERGOTTVATER NICHT DAS GERINGSTE ZU TUN !!!...UND DESHALB GEHT ES NUN NACH UND NACH ZU ENDE MIT ALLEN HERKÖMMLICHEN NOCH-RELIGIONEN !!!...DIE GOTTESSCHÖPFUNG MENSCHHEITSRASSE ERKENNT UND DURCHSCHAUT IMMER MEHR UND EXTREM INTENSIV-GENAUER ALLE MÄRCHEN DIESER MASSEN-RELIGIONEN !!!.....GRUß RUDI HUßLEIN SEN. 4. 10. 1954

  • Liquid Übermacht
    Liquid Übermacht Vor 7 Tage

    Wir brauchen keine Kirche/Gott usw, wir haben Drachenlord, der ist göttlich genug xd

  • David Theiler
    David Theiler Vor 7 Tage +3

    Oft verstehen die Leute den christlichen Glauben nicht.

    • Legatix
      Legatix Vor 4 Tage

      David Theiler wie auch, wenn er grundsätze der wissenschaft widerspricht?

  • SPECKENTE
    SPECKENTE Vor 7 Tage

    " Ostdeutschland - die gottloseste Region der Welt ", ...... kein Wunder das aus dieser Richtung auch soviel brauner Hass kommt. Und dafür is die Mauer gefallen. Wenn die Ossis auch noch jammern möchten, das Kirchensteuer 'Abzocke' wäre, dann fragt mal die Menschen im Westen wofür sie nun schon über 30 Jahre diesen blöden Solibeitrag halten. Der Osten is schon echt ein Armutszeugnis für sich !!!!!

    • Dan Al
      Dan Al Vor 7 Tage

      Dir ist schon klar, dass auch die Steuerzahler in Ostdeutschland den Soli bezahlen, oder etwa nicht?

  • Alexander Rüffer
    Alexander Rüffer Vor 7 Tage

    ich brauch keine kirche um an gott zu glauben.

  • 4,5mm Luftdruck Keller
    4,5mm Luftdruck Keller Vor 8 Tage +1

    Keine sorge Deutschland ist bald Islamisch ;-)

    • Legatix
      Legatix Vor 4 Tage

      4,5mm Luftdruck Keller auch nicht verkehrt

    • Hm Grraarrpffrzz
      Hm Grraarrpffrzz Vor 5 Tage

      @4,5mm Luftdruck Keller _"Deutsch ist da immer seltener bei."_
      Also einmal war Deutschland schon immer im Zentrum Europas, und damit seit es Menschen in der Region gibt auch Durchzugsland.
      Zusätzlich ist es ja so, dass, je besser die Transportmöglichkeiten sind, auch mehr Menschen herumziehen.
      Es ist also kein Wunder, dass, wenn man Flugzeuge und Autos und Hochgeschwindigkeitszüge hat, mehr Menschen und diese auch weiter ziehen, als wenn man nur Pferde hat oder zu Fuß geht.
      Darüber zu jammern, dass nicht alles so bleibt wie es war, macht keinen Sinn. Alles ändert sich immer. Sonst würden wir auch aussterben.
      Zu behaupten, dass in Deutschland kaum einer mehr Deutsch sprechen würde, ist schlichtweg falsch, und eine von Paranoia und Angst und Hass erzeugte Falschwahrnehmung. Ganz zu schweigen davon, dass, so wenig wie junge Deutsch auch lesen, die deutsche Sprache immer kruder wird.
      Und was wäre auch die Alternative? Isolationismus? Hat bisher jedem Land nur geschadet.

    • 4,5mm Luftdruck Keller
      4,5mm Luftdruck Keller Vor 6 Tage

      @Hm Grraarrpffrzz Paranoid? Nö, ich hör doch was um mir herum für Sprachen gesprochen werden.
      Deutsch ist da immer seltener bei.

    • dumbolddoor
      dumbolddoor Vor 6 Tage

      nope

    • Hm Grraarrpffrzz
      Hm Grraarrpffrzz Vor 6 Tage

      Du bist ja paranoid. XD

  • eberhard wild
    eberhard wild Vor 8 Tage

    Alle monotheistischen Religionen sind von Haus aus intollerant.Das liegt in der Natur der Sache.Damit kann ich,und viele andere Menschen auch,nicht zustimmen.Hier wird Gott personifiziert.Das führt zwangsläufig in eine kritische Richtung.

  • Vanessa Sturmwächter

    Weniger unnötig Geld verschwenden, sich mehr daran Beteiligen was den Glauben an Gott ausmacht... Wäre schon mal ein Anfang...

    • Legatix
      Legatix Vor 4 Tage

      Vanessa Sturmwächter Also Krieg?

  • YukiMizuki SisterStudios

    Oh ja man merkt das der Osten nicht do stark religiös ist, ich wohne schon mein gantes leben lang in Brandenburg und in der 7 - 10 klasse waren wir 23 leute, aber nur eine von uns war gläubig

  • BERNHARD VILLRINGER
    BERNHARD VILLRINGER Vor 9 Tage

    FLOXXOROR NUN JA, ES GIBT AUCH LEUTE DIE GRÜN WÄHLEN, OBWOHL IHR HIRN-EIGENTLICH!- MIT BLUT VERSORGT WIRT! HABECK-,, MIT DEUTSCHLAND KAN ICH NICHTS ANFANGEN,,! NA DEN, DEUTSCHLAND VERRECKE A.LA. ANTIFA, LINKE UND GRÜNE! GUTE BESSERUNG!!!

  • BERNHARD VILLRINGER
    BERNHARD VILLRINGER Vor 9 Tage

    GRUNDSÄZLICH GILD DOCH, UM AN GOTT ZU GLAUBEN BRAUCHT MAN KEINE KIRCHE! FRÜHER, ALS JUGENDLICHER, WURTE MAN VON DEN ELTERN GERADEZU GENÖTIGT, IN DIE KIRCHE ZU GEHEN. NUR UM DIE EWIG GLEICHEN RITUALE ZU ERDULTEN. DAS DÜRFTE EINER DER GRÜNDE FÜR DIE KIRCHENAUSTRITE SEIN, WEIL, SIEHE OBEN!!

  • Giyuu Tomioka
    Giyuu Tomioka Vor 9 Tage +1

    Wer ist alles atheistisch?

  • Darth Revan
    Darth Revan Vor 10 Tage +1

    Man kann Religion in einem Wort beschrieben: Leuteverarsche

    • Legatix
      Legatix Vor 4 Tage

      Darth Revan und oftmals als scheinbegründung für kriege

  • Raketen Meyer
    Raketen Meyer Vor 10 Tage

    Das Problem ist, meiner Meinung nach, dass man an das, was die Kirche einem erzählt, glauben muss. Wenn es Beweise/Fakten gäbe, sähe die Sache anders aus.

  • Noctovis
    Noctovis Vor 11 Tage +6

    Grund: Die Leute hören auf, blind Geschichten aus der Antike zu glauben.

  • No Win
    No Win Vor 11 Tage +1

    Mashallah jungs Moscheen immernoch voll Freitags haha. Nein spaß Interessantes Video

    • Hassan Al Khalaf
      Hassan Al Khalaf Vor 7 Tage

      Leider sieht man weniger junge Gesichter in den Moscheen

  • stefan78able
    stefan78able Vor 11 Tage

    Warum müssen in Deutschland eigentlich immer wieder die Spaltmechaniken ausgepackt werden. Ost-West.....das ist doch nun 30Jahre her, kann man sich nicht mal nur auf Fakten berufen? In anderen Worten, ich zweifel die Statistik an worin im Osten die Menschen ungläubiger sind als im Westen. Es ist eine algemeine Erscheinung unserer Zeit wonach Menschen die in Christlichen Kulturen sozalisiert worden sind sich oftmals abwenden da Sie durch Technik, Wissenschaft und Weiterentwicklung einfach nicht mehr an übernatürliche Geschichten der Vergangenheit glauben. Ich als Wessi kann nur sagen, ein Hoch auf den Osten, dort scheinen noch Menschen zu leben die sich nicht alles von der atlantischen Mainstream Media aufindoktrinieren lassen.
    Wir Menschen sind halt Gewohnheits Tiere, wenn man gewisse Angewohnheiten schleifen lässt und Sie nicht mehr abruft oder einfordert, machen wir es nicht mehr. In der Vergangengeit waren alle gedrillt zur Messe zu gehen und sich zu bekreuzigen beim Mahle, mit dem relaxten Umgang und nicht einfordern und einidoktrinieren haben neue Generationen den Bezug verloren.
    Mann kann das wunderbar sehen bei Menschen des islamischen Glaubens, dort ist es noch sehr sichtbar wie strikt der Glauben auferzogen wird. Wenn Sie in unsere Kulturen kommen bringen Sie dieses Glaubensbild mit und Leben es strikt weiter. In ein paar Generationen flacht das dann auch ab.

  • SirMix alittle
    SirMix alittle Vor 12 Tage

    Wichtiges Thema! Cool aber gewesen, wenn die Hypothese "Wie würde die Gesellschaft ohne Kirche aussehen?" weiter ausgebaut worden wäre.
    Auch spannend: Wo die Gelder der Kirche wirklich hin fließen? Das ist nämlich wahnsinnig untransparent, deswegen war ich bei der Aussage, dass das Geld in Kindergärten fließt, kritisch!

  • Jasna Dzombic
    Jasna Dzombic Vor 12 Tage

    I h bin 11 und schtreng orthodox

  • Error username not found

    die meisten sind eh muslime

    • Legatix
      Legatix Vor 4 Tage

      Error username not found nein

  • Max Escher
    Max Escher Vor 13 Tage

    Bin in der DDR aufgewachsen. In dem atheistischen Staat mussten wir alle zu den Pionieren gehen, in die FDJ und Jugendweihe machen. Wer das nicht mitmachte, der durfte nicht aufs die EOS (Gymnasium) und nicht studieren. In meiner Klasse hat das einer nicht gemacht. Den fand ich so mutig. Der war in der Kirche. Da habe ich mich mit dem Glauben beschäftigt. So sind der Glaube und die Kirche für mich in der DDR eine Tor zur Freiheit und zum selbstständigen Denken geworden. In der Kirche kann man sein, auch wenn man nicht glaubt. Das geht bei den sogenannten Freidenkern nicht. Wenn man im Freidenkerverband ist und anfängt an Gott zu glauben muss man austreten. Da denkt man in den Kirchen viel freier und kann man Toleranz lernen. Und was die Kirchensteuer angeht: In jedem Verein müssen Beiträge gezahlt werden, ob es der Heimatverein ist, Fussballverein usw. In meiner Gemeinde in Ostdeutschland haben wirt immer zu tun um die Mittel zusammen zu bekommen um die Kirchen zu erhalten , die historisch wertvoll sind und von den Generationen vor uns gebaut wurden. Wir erhalten diese Gebäude für die gesamte Gesellschaft. Wenn der Staat das fördert, so tut er das im eigenen Interesse, selbst wenn einmal nur noch ganz, ganz wenige die Kirchen zum Gottesdienst benutzen. Aber der historische Bestand ist wertvoll für alle.

  • Simon Felix Geiger
    Simon Felix Geiger Vor 14 Tage

    Kirche als Heilsmittlerin immer schwierig, Gott schenkt das Heil. Doch es braucht auch eine institutionelle Form der Gemeinschaft. Nicht frömmlerisch. Evangelien und Worte Jesu lassen offen welche Kirche jetzt “die eine richtige“ ist. Im Geist ist Einheit sowieso. Um Kopf Dogmen Mauern usw
    Entwicklungshilfe
    thembathandathula.blogspot.com
    nur ein david
    deutschland
    Kirche nuss abnehmen
    Knecht David auf ewig

    • Simon Felix Geiger
      Simon Felix Geiger Vor 4 Tage

      @Legatix ok, welche genau jetzt? :)

    • Legatix
      Legatix Vor 4 Tage

      Simon Felix Geiger kirche muss weg... so einfach

  • Emil Smith
    Emil Smith Vor 14 Tage

    Ich finde Kirchen gehören zur Geschichte der Menschheit und zum Mittelalter etc.
    Genauso wie ich eine historische Burg gerne besichtige, besuche ich auch gerne mal eine. Schöne Kirche, Kathedrale oder ähnliches, aber das der Glauben und die Macht der Institution Kirche noch heute so ausgeprägt ist, geht nicht in meinen Kopf.

  • Max Mustermann
    Max Mustermann Vor 15 Tage

    Der Teufel hat die Kirche erfunden um den Gläubigen das Geld aus der Tasche zu ziehen.-Siehe den Prunk beim Papst in Rom.

  • mia vita la mia vita
    mia vita la mia vita Vor 15 Tage

    Und was macht der Vatikan? Für mich ist der Vatikan der schlimmste Diktator der Welt.

  • ProSpacko Gaming
    ProSpacko Gaming Vor 15 Tage

    Ich glaube nicht an Gott aber wir dürfen nicht vergessen das sich die Kirche für viele gute wichtige sachen einsetzt

    • Legatix
      Legatix Vor 4 Tage

      ProSpacko Gaming wie krieg und verbreitung der religion mit dem vorwand, armen zu helfen oder wie?

    • Meister Spaghetti
      Meister Spaghetti Vor 12 Tage

      Aber auch für sehr viele unwichtige

  • multipeaceyohi
    multipeaceyohi Vor 15 Tage

    Ich denke es wäre ein großer Verlust für unsere Gesellschaft, wenn es die Kirche als Institution überhaupt nicht mehr gäbe. Die Aufgaben, die die Kirche aktuell wahrnimmt können in unserer kapitalistischen Gesellschaft weder der Staat noch Unternehmen im gleichen Umfang leisten. Der Staat hat kaum noch Personal und wurde über die letzten Jahrzehnte hinweg kaputt gespart und hat daher überhaupt keine Kapazitäten für soziale Aufgaben (Seelsorge, Pflege, kulturelle Bildung, Entwicklungshilfe usw...). Und Unternehmen haben meistens nur die Gewinne und Gewinnmaximierung im Fokus. Mit Menschen, insbesondere Kranken, Kindern und Alten kann man aber nicht wirklich Gewinne erzielen, wenn man sich gut um sie kümmern möchte.
    Sollte die Kirche völlig bedeutungslos werden, mache ich mir in unserer heutigen Zeit auch Sorgen um unsere Moral. Die biblischen Werte Nächstenliebe, Gutherzigkeit, Großzügigkeit usw. geraten heute schon in Vergessenheit, da in einer kapitalistischen Gesellschaft der Wert von allem gegen Geld gerechnet wird.
    Meiner Meinung nach kann eine gesunde Gesellschaft ohne die Notwendigkeit von Kirche und Religionsunterricht nur bestehen, wenn der Kapitalismus überwunden wurde.
    Nichtsdestotrotz hat die Kirche in der Vergangenheit viele Fehler gemacht und ist noch immer nicht in 2020 angekommen. Die katholische Kirche noch weniger als die evangelische Kirche. Ich bin für eine Reformation und Modernisierung, aber gegen eine Abschaffung ohne die Lücke zu schließen.

  • Steffen Trummer
    Steffen Trummer Vor 15 Tage

    Die Kirche verliert so viele Mitglieder, da die Leute 2000 Jahre lang verarscht und absichtlich dumm gehalten wurden, während die Bischöfe Wasser predigten und Wein tranken und das erkennen die Menschen langsam.

  • Ingrid Sloggy
    Ingrid Sloggy Vor 16 Tage

    So lange wird es nicht dauern.
    Ihre Vernichtung ist von Gott beschlossen. (Offenbarung 17:16,17)

    • Helga Hartmann
      Helga Hartmann Vor 11 Tage

      @Ingrid Sloggy
      Nein danke
      Wenn ich fragen habe gehe ich zum Meister und nicht zum Lehrling

    • Ingrid Sloggy
      Ingrid Sloggy Vor 11 Tage

      @Helga Hartmann Worauf basiert Ihre Meinung?
      Gehen Sie auf www.jw.org unter Antworten auf Fragen zur Bibel

    • Helga Hartmann
      Helga Hartmann Vor 11 Tage

      @Ingrid Sloggy
      Das römische Reich ist bereit wieder auf zu stehen . Die Kirche ist es doch die den Islam erschaffen hat alles ein Abklatsch der babylonischen Sonnenanbetung . Die katholische Kirche bezeichnet sich selbst als die Mutter aller Kirchen

    • Ingrid Sloggy
      Ingrid Sloggy Vor 13 Tage

      @Helga Hartmann Ich weiß nicht wie Sie darauf kommen.
      Das Thema ist sehr brisant. Es geht nicht nur um die abtrünnige Christenheit sondern um alle Religionen, die nicht den Willen Gottes tun.
      Lesen Sie Offenbarung das Kap. 18
      Wenn Sie näheres wissen möchten lassen Sie es mich bitte wissen.

    • Helga Hartmann
      Helga Hartmann Vor 14 Tage

      Sie erhielt eine tödliche Wunde und alle werden über sie staunen wenn sie wieder aufsteht .

  • Dennis Mollenhauer
    Dennis Mollenhauer Vor 16 Tage

    Es würden sich bestimmt mehr Leute für die Kirche Interessieren wenn zu ihren Taten Stehen würden aber es passiert einfach nichts und so lange es weiter geht wird es so bleiben

  • Volkswagen
    Volkswagen Vor 16 Tage

    Ich bin gerade nicht von der „modernen“ Kirche begeistert weil sie den ursprünglichen Glauben der mit dem 2. vatikanischen Konzil abgeschafft wurde und den heute kaum einer mehr kennt nicht mehr vertritt. Ich gehe nämlich nicht in einen Gottesdienst bei dem die Priester vom Staat bezahlt werden, weil sie nicht offiziell zur Kirche dazugehören obwohl der Gottesdienst oder besser gesagt die Hl. Messe viel schöner und andächtiger ist. Diese Form vertritt die Petrus Bruderschaft, die Pius Bruderschaft und das Institut Christ König und hohe Priester.
    PS: Ich bin 16 und stark von meinem Glauben überzeugt!