Sterbehilfe: Über mein Ende will ich selbst entscheiden | WDR Doku

Teilen
Einbetten
  • Am 31 Mär 2019 veröffentlicht
  • Jürgen (50) ist nach einem Hirnstamminfarkt komplett gelähmt. Es geschah von einer Sekunde auf die andere. Auch Harald (48) braucht rund um die Uhr Betreuung. Er leidet unter Multipler Sklerose. Die Krankheit verlief in Schüben, heute ist er bis zum Hals gelähmt. Wenn Harald und Jürgen ihr Leben nicht mehr ertragen können, wollen sie die Freiheit haben, es zu beenden. Doch das wird nicht ohne fremde Hilfe gehen. Darüber, ob unsere Gesetze das zulassen, wird zurzeit heftig gestritten - auch vor Gericht. Die Debatte um die Sterbehilfe ist in vollem Gange.
    __
    Weitere Dokus zum Thema: declips.net/video/zg_JuRFg7tI/video.html
    Ein Film für Menschen Hautnah von Erika Fehse.
    Dieser Film wurde im Jahr 2019 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seit dem nicht aktualisiert.

KOMMENTARE • 975

  • Petra Elpunkt
    Petra Elpunkt Vor 16 Stunden

    Ich habe großes Verständnis für diese Menschen ... diese verblödeten Politiker gehören auf den Müll

  • Conni- Switzerland
    Conni- Switzerland Vor 2 Tage

    In der Schweiz hat es geklapp, warum auch nicht in Deutschland?🤔😓

  • jay
    jay Vor 4 Tage

    Jeder Mensch sollte ein friedliches lebensende haben

  • Diklom
    Diklom Vor 5 Tage

    einfach nur krank das Deutschland weiter so wählt !!!! das macht mich krank

  • XI_Submarine_IX
    XI_Submarine_IX Vor 8 Tage

    Naja schon schlimm das man nicht Herr seines eigenen Körpers sein darf schon traurig dieser Staat

  • Jakob Irmscher
    Jakob Irmscher Vor 9 Tage

    Er tut mir so leid 😔

  • GTA MODZZ
    GTA MODZZ Vor 11 Tage

    Auch Respekt an die Frau das sie bei Ihm geblieben ist und das alles mit durchgemacht hat.

  • Kolibri 24
    Kolibri 24 Vor 11 Tage

    11:30 was ist das für eine antwort darauf °^°

  • Len Zi
    Len Zi Vor 12 Tage +1

    Weil das Geld so viel Einfluss hat, können wir keine aktive Sterbehilfe gewährleisten?
    Wieso kann es nicht eine einzige Sache geben, die nicht von Geld beeinflusst ist.
    Warum bekommen wir das nicht hin?
    Ich will auch die Sicherheit haben, dass ich gehen darf, wenn ich schwer krank bin und kein Glück mehr fühlen kann.
    Wieso reanimieren wir jemanden gegen seinen Willen, aber das sterben verbieten wir ihm..
    Ich empfinde das als respektlos.

  • Ju Vert
    Ju Vert Vor 13 Tage

    Deutschland halt, geht gar nicht.

  • Karina Rothausen
    Karina Rothausen Vor 14 Tage

    Toller Arzt

  • Rene
    Rene Vor 15 Tage +1

    Das einzige was in diesem Video krank ist, ist der Staat.. und ich hoffe für so eine Krankheit wird es auch mal eine Lösung geben... wenn der Staat entscheiden darf ob leben oder sterben.. krank.. Und dann wundern sich die Bürger wenn mal wieder jemand vors Auto springt. Willkommen in der Demokratie 🤮

  • Glossi Moon
    Glossi Moon Vor 17 Tage +1

    Wieso hab ich das Gefühl das er nur gesagt hat das er sich verliebt hat damit seine Frau jemand neues kennen lernt und sozusagen ihr Leben richtig lebt

  • # lol
    # lol Vor 17 Tage

    Im Hintergrund einfach das Handy

  • Merry Berry
    Merry Berry Vor 18 Tage

    na na liebe frau pflegerin.... ganz schön unhygienisch ohne handschuhe zu arbeiten. Bekomme die krätze bei sowas

  • J H
    J H Vor 19 Tage +2

    Ich kann mir das garnicht wirklich angucken es muss so schlimm sein es tut mir mega leid für die Leute

  • Zeyselchen
    Zeyselchen Vor 20 Tage

    Sterbehilfe ist so ein kompliziertes Thema. Jeder sollte selbst entscheiden können, wann er gehen will und sollte auch das Recht haben, dass schmerzlos wie möglich und LEGAL zu gestalten. Ich kann den Betroffenen verstehen, der nicht mehr glücklich ist und das Gefühl hat, nicht mehr wirklich zu leben, aber auch die Angehörigen, die ein Leben ohne den Betroffenen nicht vorstellen könne. Was ich persönlich als schwierig betrachte ist einfach, dass der Tod endgültig ist. Ich mache derzeit eine Ausbildung zur Gesundheit- und Krankenpflegerin und habe einige Patienten kennengelernt und es kann immer ein Wunder geschehen und "alles besser werden", aber leider nur kann. Wie ich oben erwähnt habe, ich kann beide Seiten verstehen und auch nachvollziehen, wenn man einen Menschen nicht so einfach dieses endgültige überlassen will.

    • Lingizia
      Lingizia Vor 4 Tage

      Wenn man in einer Patientenverfügung angibt, dass man nicht künstlich ernährt, beatmet oder an Maschinen angeschlossen werden will, hat das auch einen endgültigen Tod zur Folge ... es gibt immer wieder Menschen, die Monate oder Jahre später wieder aus dem Koma erwachen. Trotzdem muss man den Wunsch akzeptieren. Warum sollte das bei Sterbehilfe anders gehandhabt werden?

  • Gelegenheitsrebell karsimier

    Wie ekelhaft Menschen sein können unter einander.. andere sollen leiden.. dürfen nicht gehen sollen ihre Tage mit Schmerzen verbringen.. Ich finde ja schon Rückenschmerzen oder anderes am Körper belastend und das alles ist das doppelte und es tut noch mehr weh weil es nicht nur körperlich ist sondern auch seelisch.. man kann nichts machen man will es auch nicht, Weil es schmerzt.

  • Peace Maker
    Peace Maker Vor 21 Tag +1

    Diese Doku erdet einen und mach auch nachdenklich. Es ist ein schwieriges Thema, aber jeder Betroffene sollte entscheiden können, wann das Leben nicht mehr lebenswert ist.
    Den Tagen Leben geben ist besser als dem Leben Tage geben.

  • Support AFK 1vs2 np
    Support AFK 1vs2 np Vor 23 Tage +2

    Hat der echt seine Frau raus geworfen weil er sich in ne neue verliebt hat?

  • Brawl with Ana
    Brawl with Ana Vor 24 Tage

    Finde es gut wie es hier in der Schweiz ist...

  • mcericx
    mcericx Vor 24 Tage

    Malochen bis zum Umfallen. So wie der Staat es wünscht.

  • AMG I MAXIM
    AMG I MAXIM Vor 24 Tage

    Warum macht man darüber eine Doku? Was man alles für Geld macht....traurig

  • Dualitiy
    Dualitiy Vor 24 Tage

    Sehenswerter Film zum Thema: Das Meer in mir, mit Javier Bardem.

  • Esra Xyz
    Esra Xyz Vor 25 Tage

    2:53 bitte beim Verbandwechsel Handschuhe anziehen...

  • Janos Balogh
    Janos Balogh Vor 25 Tage

    Hahahaha lustig wie der Staat denkt das er got spielen kann und darüber entscheiden kann wer leben soll und wer nicht sogar wenn man selber sterben will🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️ was für bastarde

  • Bella Mi
    Bella Mi Vor 26 Tage +3

    Die arme Freundin. Opfert Jahre ihres Lebens und darf dann gehen, weil sich der Herr spontan verliebt

  • EVL MLE
    EVL MLE Vor 26 Tage

    11:28 uff

  • Henry
    Henry Vor 27 Tage

    Man verliert wirklich alles. Ausser Gott. Gott liebt dich immernoch.

  • Johannes Grobauer
    Johannes Grobauer Vor 29 Tage

    Es ist nicht zu fassen. Unser ach so tolles Land erlaubt es diesen und allen anderen Menschen in ähnlichen Situationen nicht mal selbst entscheiden zu können wann man nicht mehr möchte/kann...Aaaaber hey die Pharma Industrie verdient schließlich gut an solch armen Seelen...

  • Aziza Mohsin
    Aziza Mohsin Vor Monat

    Andererseits werden durch solche Fälle mehrere Arbeitsplätze geschaffen. Allein für d 24 std Betreuung braucht man bestimmt 3 volle Stellen...

  • Christopher Dosin
    Christopher Dosin Vor Monat

    Ich frage mich: Fast jeder ist für die Sterbehilfe. Politiker sind Volksvertreter.
    Wie kann es da sein, dass der Wille des Volkes nicht respektiert wird? Ich würde auf die Gesetze ganz gediegen scheißen.
    Das was die Politik da macht ist nicht anderes als extreme Folter. So viel zur "Demokratie", wo ein Staat dir vorgibt, dass du nicht zu sterben hast.

  • Florian Kristen
    Florian Kristen Vor Monat

    Traurig in den USA werden sehr oft unschuldige Leute der Todesstrafe unterzogen und in Deutschland sieht man die Leute so leiden und diese Leute wollen sterben sie haben aber keine Chance weil das Gesetz das nicht gestattet.

  • Mezopotamyagüneşi

    Jürgen liebt seine Frau so sehr das kann man sehen. Dass er sich nochmal verliebt hat, (denk ich) glaubt keiner von hier. Er wollte nur seine frau ihre Freiheit wieder geben.. Ehrenmann.. Aber die Frau ist eben so verliebt in ihn. Echte Liebe..😖😖
    In min. 34:00 wie er angefangen hat zu weinen war ich fertig. Ich habe die ganze 43min nur mit geweint

  • Tayfun Yildirim
    Tayfun Yildirim Vor Monat +2

    Nichtmal sterben darfste

  • Klaus Brandmüller
    Klaus Brandmüller Vor Monat

    Ich schreibe gerade eine Hausarbeit in Moraltheologie über Sterbehilfe an der WWU Münster.

  • SabuPtolemy
    SabuPtolemy Vor Monat +1

    Wer solchen Menschen den assistierten Freitod gesetzlich verbieten will, ist ein ganz mieser Sadist.

  • leo nie
    leo nie Vor Monat +1

    Ich bete für sie!

  • Hannelore Deniz
    Hannelore Deniz Vor Monat +1

    Kein Mensch auf der Welt weiß was in seinem Leben Passiert es gibt gute Zeiten aber auch schwere Zeiten und auch traurige Wege die man gehen muss

  • Max Hill
    Max Hill Vor Monat +1

    Gute Dokumentation, danke dafür.

  • Ferhat
    Ferhat Vor Monat +1

    über das Ende entscheidet gott

    • igelavargott
      igelavargott Vor Monat

      @Ferhat Ja das stimmt aber Es liegt daran dass jetzt Die Zeit ist Wo alles erklärt werden kann Und für mich ist das Glauben nur eine Klärung Für Sachen die noch nicht geklärt worden Könnten

    • Ferhat
      Ferhat Vor Monat

      @igelavargott Gott schenkt das Leben und verbietet sich selber umzubringen. Ganz einfach. Aber viele haben kein Gottesvertrauen und solche Werte werden hierzulande nicht mehr vermittelt.

    • igelavargott
      igelavargott Vor Monat

      @Ferhat nehmen wir mal an du hast was um dich zu töten und tötest dich war das dann gott oder du

    • Ferhat
      Ferhat Vor Monat

      @igelavargott niemand außer er selbst

    • igelavargott
      igelavargott Vor Monat

      und wer entscheidet über gott

  • Huub Stevens
    Huub Stevens Vor Monat +1

    Ich bin bekennender Christ, spreche mich auch ausdrücklich gegen die Sterbehilfe aus - kann aber auch sagen dass ich nicht über falsch und richtig urteilen kann und auch nicht will. Ich kann jeden Beweggrund nachvollziehen, habe vollstes Verständnis für jeden der mit dieser Entscheidung ringt und werde niemals schlechter über jemanden denken oder urteilen weil er sich für diesen Weg entschieden hat. Es tut mir unendlich weh zu sehen, wie viel Leid diese Menschen ertragen müssen, welchen Verlauf die Krankheit genommen und was es sie gekostet hat. Ich wünsche Euch alles Gute und dass Euer Umfeld Euch weiter so unterstützt!!!

  • Dani Keller
    Dani Keller Vor Monat

    Chemo bei ms? Was die krebskranken umbringt soll bei ms helfen? Ich fass es nicht!😡
    Bei einem Unfall wird auch erst mal wiederbelebt, also wäre die Patienten Verfügung vorn Hintern....
    Aber die RFID Chips werden das ja bald lösen...😂
    Jeder einzelne sollte (auch wenn wir als Sache definiert sind) über sein Leben allein entscheiden dürfen...
    Macht wieder mal klar wie frei wir sind!
    "Ok Google Fern sehen aus"... überwacht und verstrahlt wird er zusätzlich...🤤🙈
    Natürlich halten Ärzte und Pharma nichts von Sterbehilfe! Die verlieren ja sehr viel Geld dadurch! Wir Menschen sind und bleiben Dinge für sie...
    Darüber wird viel zu wenig berichtet!!!!

  • Lupus
    Lupus Vor Monat

    Es ist schon makaber, wohin eine falsch verstandene, heuchlerische und durch und durch verlogene "Moral" führen kann. Das Selbstbestimmungsrecht wird mit Füßen getreten, ein höchstrichterliches Urteil ignoriert. Vor diesem Staat habe ich den Respekt verloren.

  • Yaoi Stage
    Yaoi Stage Vor Monat

    So etwas müsste man den Behörden unter die Nase reiben. Mal sehen, wie sie so darauf reagieren. Bestimmt wieder Augen zu und von nichts wissen wollen.

  • Wins Mike
    Wins Mike Vor Monat

    Dies sollte im Gesätz geändert werden !. Den es ist oft mal 's eine Qual & Blöße so wie Beschämend wenn es nicht mehr geht.
    Trennt Ändlich Suizide von denen die Austherapiert sind!!!!. & nur noch einfach " Neben an " gehen wollen .
    Wie war das im BGB
    1Paragraph : Der Mensch ist unantastbar , Ab 18 ( leider, für meine Meinung zu früh,), ist man Volljährig. Den Ihr " Gesunde" müsst es bei Gott sei ihn dank nicht drunter leide .
    Und für Paare: Loss lassen & Losslassen sind zweierlei!.👳🏻 J. B.

  • Ro Wa
    Ro Wa Vor Monat

    Sterbehilfe wird in Deutschland nur verboten weil man ja bis zum bitteren Ende noch ordentlich Prophit machen kann. Da sanieren sich Kliniken u d Kranke Häuser. Glauben sie das sich auch nur ei Politiker Gedanken über das Wohlergehen ihrer Landsleute macht. Wohl kaum...
    Gräberpreise steigen wie die Immobilienpreise, und wenn du Pech hast wirst du mit einigen anderen Leichen dahingekarrt wo die Verbrennung richtig billig ist. Ist das CO2 intensiv? Und setzt sich jemand dafür ein dies zu beenden? Niemals.
    Und wer zuerst kommt kriegt die Leiche... 🍀

  • OK Artwork
    OK Artwork Vor Monat +3

    Das Recht in Würde den letzten Weg zu gehen ist in unserer Demokratie nicht möglich, nur das Recht zu bezahlen, und das auch nach dem Tod.

  • Lukas stötzel
    Lukas stötzel Vor Monat +1

    Es ist eine Frechheit von der Regierung, dass solche Leute nur so schwer sterben dürfen
    Müssen diese etwa vor einen Zug fahren und damit anderen auch das Leben noch schwer machen?
    Deutschland ist dabei unnötig Kompliziert.

  • T Dinh
    T Dinh Vor 2 Monate

    Depressive Personen haben einen ähnlichen Leidensdruck! Wie soll man bei dieser Situation verbleiben?

  • Gordon Bricker
    Gordon Bricker Vor 2 Monate

    Bei dieser Musik muss der Hund ja heulen… Selbstmord ist auch Mord und in der Bibel verboten. Siehe das 6. Gebot! Vielleicht troestet es dich, dass unser Herr JESUS CHRISTUS bald wieder kommt - natuerlich nur fuer die wahren Christen. Bitte bekehre dich noch rechtzeitig, denn viel Zeit haben wir alle nicht mehr. Bitte hoer mal diesen Vortrag von Dr. Roger Liebi an ueber die Endzeit in der wir leben: @

  • 44aquene
    44aquene Vor 2 Monate

    Typisch Deutschland - Noch an das Leiden der Menschen Geld verdienen... Unfassbar . Ich muss ehrlich sagen , immer wenn ich so eine Sendung sehe denke ich mein Gott ich jammere wegen dies wegen das und wenn man sieht was diese Menschen durchmachen - ertragen usw... mir kommen da die Tränen.

  • Eugen Czelenski
    Eugen Czelenski Vor 2 Monate

    Ich gehe wann ich will und brauche niemand.

  • rosesado
    rosesado Vor 2 Monate +2

    Wenn die Hauptstrafe 3 Jahre ist, würde ich ihm helfen. Das wäre es für mich wert, wenn ich ihn wirklich liebe.

  • Nancy Peters
    Nancy Peters Vor 2 Monate

    mein onkel wurde als deognistiziert er hat noch 5 jahre höchstens

  • Bratuha TV
    Bratuha TV Vor 2 Monate +1

    Sehr tragisch, einerseits wollen sie nicht sterben, andererseits wollen sie auch nicht mit so einer krassen Behinderung weiterleben. Ein Dilemma

  • Der Aufdecker
    Der Aufdecker Vor 2 Monate +1

    Also eines ist sicher, Gott gibt es sicher nicht und wenn doch, dann ist er ein perverses Schwein..............seiner Frau
    möchte ich sagen, großen Respekt vor dir, du bist ganz toll, so eine Frau wünscht man sich. Und ein ganz
    besonderer Arzt.......Gratulation zu deiner Einstellung das du es tun würdest, Respekt.

  • karsten schneider
    karsten schneider Vor 2 Monate

    er sollte mal erkennend as diese dame dieihn gepflegt hat und die er verlassen hat viel viel zeit und kraft in ihn geopfert hat!!

  • Eckart Flohr
    Eckart Flohr Vor 2 Monate

    Es gibt soviele Medikamente, die in Überdosis final wirken.

  • smoke weed
    smoke weed Vor 2 Monate

    Das sowas noch thema ist in der politik ist krank. Keiner hat das recht über das leben von irgendjemanden zu entscheiden.