VW ID.3 (2020): Erster Check der First Edition - Sitzprobe/Review | auto motor und sport

Teilen
Einbetten
  • Am 9 Sep 2019 veröffentlicht
  • Volkswagen startet auf der IAA 2019 in das vollelektrische Automobil-Zeitalter: Mit dem ID.3 präsentieren die Wolfsburger das erste eigene E-Auto, das eine vollständig neuentwickelte Basis erhält. Auf der sogenannten MEB-Plattform sollen zukünftig alle VW-Elektroautos aufbauen. Den Anfang macht der ID.3, der in der Kompaktklasse an den Start geht. Redakteur Christoph Kragenings wirft einen ersten Blick auf das elektrische Golf-Pendant.
    -----------------------------------------
    Im TV: auto motor und sport channel
    Zu empfangen über folgende Pay TV-Plattformen:
    Unitymedia (NRW, Hessen, Baden-Württemberg)
    M7 (D, A, CH, L)
    Cablecom (Schweiz)
    Swisscable-Verband (Schweiz)
    UPC Austria (Österreich)
    Deutsche Telekom (Deutschland)
    Zattoo (Schweiz)
    A1 Telekom (Österreich)
    1&1 (Deutschland)
    Neuheiten, Tests, Fahrberichte und alles rund ums Auto findet ihr auch hier:
    Website: www.auto-motor-und-sport.de/
    Facebook: automotorundsport/
    Twitter: amsonline
  • Autos & FahrzeugeAutos & Fahrzeuge

KOMMENTARE • 770

  • criticalmass83
    criticalmass83 Vor 23 Stunden

    Jetzt fehlt mir nur noch das nötige Kleingeld für den Wagen mit maximaler Reichweite. :D
    Für einen VW finde ich den Wagen ziemlich gelungen.

  • Hubert Bieskiewicz

    Ein ziemlich schlechtes Video.

  • Steffen B
    Steffen B Vor Tag

    Hab selten so gelacht...Kein Getriebetunnel mehr 😁😁😁. Als ob der Golf früher einen Heckantrieb hatte. Brüller.
    Und seit wann werden EAutos von VW in Wolfsburg gebaut?
    Er sollte wissen, daß zumindest zum heutigen Zeitpunkt alle EAutos von VW in Mosel /Zwickau gebaut werden...
    Als Werbevideo voll daneben, und öde

  • NI Se
    NI Se Vor Tag

    Ich war ja noch nie ein VW aber wer holt sich denn bitte bei so einen Preis/Leistung Verhältnis keinen Model 3. VW kleiner, hässlicher und mit weniger Reichweite als Tesla aber Hauptsache made in Germany oder wird er schon komplett in China gebaut ?

  • Tom Driver
    Tom Driver Vor 2 Tage

    Nur 160 km/h ist ziemlich lahm. Ich hoffe das wird noch geändert.

    • Meliodas
      Meliodas Vor Tag

      In Österreich reicht es

  • Thorsten Bänsch
    Thorsten Bänsch Vor 2 Tage

    Wieso baut man eigentlich nicht wenigstens ein 250ccm Stromaggregat ein, das vielleicht 2-3 liter/h braucht, wenn die tour es erfordert oder halt auch so... Ein motor, der nur dafür zuständig ist strom zu erzeugen, wiegt auch nicht so viel wie einer mit Getriebe und Antriebsstrang...alles doppelt verbaut bei herkömmlichen Hybrid. Wenn man ja schon e motoren drin hat... Hmm
    Da kann man sicher viel Gewicht sparen.
    Die Batterie kleiner... dann wiegt ein Auto für 2 Personen vielleicht nur 700kg und fährt nicht ganz so lahm. Später ersetzt die Brennstoffzelle das Benzinaggregat.
    Ok?! So machen wir's!!!
    Da muss auch nicht in jeder karre und für alle mann standard eine Klimaanlage drin sein.
    Im Winter warm anziehen! Besser wie Motorrad.
    Oder 4 elektrische Fensterheber... (Das will ich auch in keinem polo gti!!!!)
    Hinten ist immer zu, vorne zum kurbeln. Wenigstens konfigurierbar mit Gewichtsersparnis-anzeige.
    Sonst gibts nix zu meckern :) sehr coole karre!
    Beim golf gti der comfort-modus ist auch so ein fall...
    Das darf in keinem gti vorkommen! Da lob ich mir den polo!
    Ok... der D-modus ist auch hart an der grenze. Was soll der diesel modus??? Bei 70 im höchsten gang? tss
    Zum motor warmfahren... naja... Eco modus kann wenigstens noch segeln zum turbo abkühlen.
    So ein polo sollte max. 1000kg wiegen.
    Zumindest die leichteste version.
    Sonst ist alles so cool. Sogar Handbremse, Soundmodul und was der cooles macht.
    Vielleicht mal eine Performance version bringen. Nee... High Performance :)
    Oder anstatt clubsport einen sportClub Freiburg polo ... type R
    Ich hoff das hier lesen auch die richtigen!
    Dann is der planet gerettet.
    Holland hat man in den 80er auch gerettet. Das sollte schon lang meterhoch überflutet sein,
    ist aber nie passiert. Das lag auch an einer Idee von mir :)

  • TokFok
    TokFok Vor 2 Tage

    Warum kann der Koffer nicht wie ein normales Auto aussehen ?? Ich finde ihn nicht gelungen vom Design.

  • Butch Manetti
    Butch Manetti Vor 2 Tage

    Am Schluss rostet der auch, wie alle Autos!

  • Jonas Droste
    Jonas Droste Vor 2 Tage

    Voll innovativ.... nicht.

  • Sebastian Weinberg
    Sebastian Weinberg Vor 2 Tage

    Der junge Herr hat glaube ich nicht viel Ahnung von Autos. Getriebetunnel beim Vorgänger als Fronttriebler?Er merkt die Batterie im Untergrund nicht? Erstmal Unterboden und zweitens wie haben sich die Batterien denn in anderen E-Autos bemerkbar gemacht? Und ID steht bei ihm für Idee? Dachte es ist die Abkürzung für intuitiv device .Habe mir das Video nicht zuende angesehen.

  • Uwe Bubi
    Uwe Bubi Vor 2 Tage

    ALDI 3, hässlich, teuer und VW haben wir den ganzen Mist mit E Autos zu verdanken. Super 👍

  • Rudolf Pan
    Rudolf Pan Vor 2 Tage

    Schläft der gleich ein ?
    Total uniteressanter Moderator für so ein Highlight.

  • I. Sachs
    I. Sachs Vor 3 Tage +1

    Die pro Moderatoren sind auf der IAA... dann dürfen auch die Praktikanten mal ran :-)

  • Ptao Tom
    Ptao Tom Vor 3 Tage

    Playmobil lässt grüßen 😂🤣😂🤣

  • looco jucee
    looco jucee Vor 3 Tage

    Tesla ist locker 8jahre weiter als vw

  • Spongschbob
    Spongschbob Vor 3 Tage

    Der Moderator wirkt sehr unsympathisch...

  • Paule Panther
    Paule Panther Vor 3 Tage

    Anhänger-Kupplung wird's auch da nicht geben, weder für Geld, noch für gute Worte.

    • Ptao Tom
      Ptao Tom Vor 3 Tage

      Chick chick. Aber Autos, egal welches ist sehr teuer.

  • Alexander Pfeiffer
    Alexander Pfeiffer Vor 3 Tage

    Wieso müssen Elektroautos so hässlich sein!

  • Dominik Re
    Dominik Re Vor 3 Tage +1

    Wie viele Möchtegern-Autobauer und -Designer hier wieder unterwegs sind 😍

  • V. W.
    V. W. Vor 3 Tage

    die Preise sind ja wie immer typisch Deutsch - eher ein Witz. Nein Danke, da kaufe ich lieber ausländische Marken die den Deutschen in ganz und gar nix nachstehen.
    Kosten unter 40.000 EUR lol - für was denn bitte? Für das Plastik Interieur oder die Elektromotoren oder doch die Batterie?

  • BeneCello BeneCello
    BeneCello BeneCello Vor 3 Tage

    Wieso nur 2 elektrische Fensterheber?

  • MDriver
    MDriver Vor 3 Tage

    Das Auto sieht optisch aus, als wäre ein Panzer einmal drüber gefahren, wozu so eine riesieg flache Frontscheibe und dazu diese 22 Zoll Schallplatten? Ja klar Aerodynamik, wäre ab da nicht vielleicht mehr Reichweite doch die bessere Lösung gewesen?

  • less kiss
    less kiss Vor 3 Tage

    bitte mehr Bloch weniger sowas.. schläft man ja ein bei

  • Jens Alpenbear
    Jens Alpenbear Vor 3 Tage

    ich hasse.. so flach stehende windschutz scheiben ..einfach nur ekelhaft!!

  • Markus Pytlik
    Markus Pytlik Vor 3 Tage

    Sieht billig aus

    • less kiss
      less kiss Vor 3 Tage

      Die Displays sehen scheiße aus.

  • Markus Otte
    Markus Otte Vor 3 Tage

    Warum bastelt man so einen häßlichen Monitor hinein? Man könnte es ins Armaturenbrett integrieren und es würde nicht so nachträglich angebaut aussehen....

  • Geithe
    Geithe Vor 3 Tage

    Wenn man ein gutes Beispiel für vollkommen unkritischen Journalismus sucht, dann ist man hier bestens aufgehoben. Hier wird wirklich nur das VW Marketing Geblubber nachgeplappert.

  • dbmbrbkb
    dbmbrbkb Vor 3 Tage

    Kein Platz für Ökopopulismus!

  • 2 GO
    2 GO Vor 3 Tage

    Nettes eAuto zu einem fairen Preis. Ob ich es kaufen werde hängt nach der Erfahrung mit einem Tesla 3 nur von der Elektronik ab. Wenn diese nicht deutlich intuitiver und zuverlässiger ist als bei unserem VW Tiguan, Baujahr 2017 mit allen elektronischen Helfer, dann ist der ID.3 für mich keine Option. Assistenzsysteme, Navi und autonomes Fahren werden zum zentralen Kaufargument. In dieser Disziplin ist Tesla wirklich sehr überzeugend. Hoffe deshalb auf einen sehr grossen Sprung bei der Software des ID.3.

  • Marcel Tampe
    Marcel Tampe Vor 3 Tage

    Warum hat man beim Multifunktionsgerät Lenkrad nicht einfach normale Tasten genommen 🤦‍♂️

  • hen ko
    hen ko Vor 3 Tage

    VW erfindet das Rad neu 😂😂😂😂😂

  • Nikola Tesla
    Nikola Tesla Vor 3 Tage

    Chick chick. Aber Autos, egal welches ist sehr teuer.

  • der BOU
    der BOU Vor 3 Tage

    Ist doch nicht mehr als ein E-Golf face-lift.

  • Vulcon
    Vulcon Vor 3 Tage

    Der ID3 hat überhaupt keinen Character... ich war immer der Meinung ein Golf sei halt nur ein Golf aber selbst ein Golf ist im Vergleich aufregendes Auto... Das Design hat keine Kanten die Front sieht aus wie einmal mit schwung gegen eine Wand gefahren. das Heck ist ja noch langweiliger als das von einem langweiligen Golf....
    Und das dieses Video so belanglos und so endlos in die länge gezogen ist muss man garnicht erst Thematisieren.... 8:20 für einen Inhalt den man innerhalb von 2-3 Minuten hätte abhandeln können, doppelte G-eschwindigkeit tut diesem Video sehr gut...

    • Vulcon
      Vulcon Vor 3 Tage

      @hen ko Inwiefern?

    • hen ko
      hen ko Vor 3 Tage

      Tasche, es wird immer schlimmer und nimmt kein Ende

  • qx44905
    qx44905 Vor 3 Tage

    Bloch is im Urlaub

  • qx44905
    qx44905 Vor 3 Tage

    The first contact 😂😂 habt ihr euch da nen Spass gemacht oder is das Ernst. Er sucht immer wieder den Zündschlüssel 😂😂😂🤷‍♂️

  • Simon Berger
    Simon Berger Vor 3 Tage

    Wusste garnicht, dass VW vorher einen Getriebetunnel brauchte in den Autos ohne Hinterradantrieb....

  • VITASTDE
    VITASTDE Vor 3 Tage +1

    Neuzulassungen von Kraftfahrzeugen August 2019: 61,4% Benziner, 30,2% Diesel, ELEKTRO 1,6% !!! Also schön die Kirche im Dorf lassen!!! KEINE ZUKUNFT!!! GAS und WASSERSTOFF !!! Da muss man Investieren !!!

  • Klop Herald
    Klop Herald Vor 3 Tage

    Die Displays sehen scheiße aus.

  • GEROLSTEINER
    GEROLSTEINER Vor 3 Tage

    Wird sich nicht durchsetzen .. Golf 8 R ich komme

  • Markz
    Markz Vor 3 Tage

    Bitte befördert den Moderator.

  • lol K.
    lol K. Vor 4 Tage

    „Das Elektro Rad“ ... Cringe
    Und der Wagen sieht aus wie n Zitrön

  • Joanna
    Joanna Vor 4 Tage

    This looks so fun?

  • MSV1902as
    MSV1902as Vor 4 Tage

    VW erfindet damit höchstens die RADkappe neu !

  • JackoBanon1
    JackoBanon1 Vor 4 Tage +1

    Tesla erzittert bestimmt schon vor Angst.
    Nicht.

  • Der Candydad
    Der Candydad Vor 4 Tage

    Dann fahre ich lieber meinen persönlichen "tendenziell möglichen Führerscheinkiller", den Golf 7 GTI ! Der ist einfach nur geil! mit dem durch die Kurven fliegen ist ein Traum!

    • Joanna
      Joanna Vor 4 Tage

      OK abo ist weg. der "bloch" ist auch scheiße

  • Welcome to real life

    I will never ever buy a product of Volkswagen, because of pollution tricks.

  • kenan _dc
    kenan _dc Vor 4 Tage

    Ein wenig Zerstörung für Lithium, ein wenig Verpestung für Strom, ein wenig Plastik für die Meere und dem Durchschnittsbürger ein modernes E-Auto aufzwingen (kommt noch) das er dann acht Jahre fahren darf um dann den Akku oder sogar erneut das Fahrzeug zu wechseln. Hört sich doch super an!! Hauptsache die Konzerne kriegen Kohle in die Tasche, es wird immer schlimmer und nimmt kein Ende

  • Sitzheizung
    Sitzheizung Vor 4 Tage

    Viel zu teuer...

  • Fette Ecke
    Fette Ecke Vor 4 Tage

    Anders als viele hier finde ich den ID3 optisch futuoristischer als den Golf. Sehr clean und zeitlos mit modernen touch. Abwarten und dann gefällt es eh den meisten. Was haben die Leute beim iPhone X rumgeheult. Genauso ist der 7er Grill mittlerweile voll okay.

  • Thomas
    Thomas Vor 4 Tage

    Die Aufnahmen sind ganz gut aber sorry die Präsentation gefällt mir nicht besonders.

  • Nick Hammer
    Nick Hammer Vor 4 Tage

    500km Reichweite...
    Wer´s glaubt. Der Verbrauch wird bei normalem Fahren locker über 20 KWh/100km liegen. Nicht wirklich eine Innovation das Ganze. Quasi ein E-Golf in noch hässlicher mit etwas größerem Akku und darum wird so ein Hype gemacht :D
    Das sind andere Hersteller in allen Belangen schon deutlich weiter...

  • Michael Myers
    Michael Myers Vor 4 Tage

    Na, da wünsche ich schon mal all den anderen Verkehrsteilnehmern viel Spass, wenn die den auf irgendwelche Touchscreendinger starrenden VW-Fahrern ausweichen müssen, weil die keine Zeit mehr haben, um die Umgebung wahrzunehmen. Zum Beispiel einen herumwackelnden E-Scooter-Fahrer. ZACK! Wieder einer weniger. So schafft man dann auch mehr Platz auf der Strasse.

  • Vincenzo
    Vincenzo Vor 4 Tage

    Wieso nimmt man für das Lenkrad Touch-tasten. Wo man doch aufs Haptische Feedback angewiesen ist?!

  • Florian Haffner
    Florian Haffner Vor 4 Tage

    Das aufgeklebte Tablet in der Mitte sieht richtig billig aus...

  • OpiumJIT
    OpiumJIT Vor 4 Tage +1

    Der 1st Edition bekommt doch den mittleren Akku mit 420km Reichweite und nicht den kleinen mit 330km?

  • Ünal Yalcin
    Ünal Yalcin Vor 4 Tage

    Der sieht aus wie Zukunftsschrott. Ehrlich jetzt.

  • Martini Snowfox
    Martini Snowfox Vor 4 Tage

    Touch am Lenkrad? Damit ich immer meinen Blick von der Straße wenden muss um den passenden Knopf zu finden. Ein HOCH auf die Sicherheit, die man sich mit dem Weglassen der haptischen Knöpfen spart.
    Es geht, wie ich finde, nichts über gute taster, schalter und drehregler, welche einem Blind die Funktonseingabe vermitteln und man den Blick nicht mal von der Fahrbahn wenden braucht um die korrekte Einstellung zu finden.

    Touch ist nice bei der Navigation in Menüs, aber alles was Funktionen des Autos, wie Tempomat, Beleuchtung, Radio, Klima und Lüftung, Blinker etc zutun hat sollte, sollte immer haptisch erfassbar bleiben und das kann touch einfach nicht - auch nicht mit Vibration, weil man den Schalter einfach NIE blind ertasten kann.

    und für das Geld bekomme ich nen Hyundai mit einer besseren Ausstattung, mehr Leistung, mehr Reichweite und mit mehr HAptik als in diesem ... ID, UP, Down oder wie VW diese Entwicklungen auch nennen mag...
    Ach ja, ich will nicht wissen, wie viele E-autos im Winter im Stau verrecken oder wie viele zum Verkehrshindernis mutieren, weil die Feuerwehr aufgrund der Brandgefahr der Baterie das Auto Stunden oder Tage lang nicht bergen kann...
    Respektive das E-Auto ist eine Totgeburt. Auch nicht haltbar, wenn zu viele Haushalte dann auf einmal die Dinger laden wollen - wo soll die Energie herkommen?

  • Eyüp Yörük
    Eyüp Yörük Vor 4 Tage +1

    Vw ist einfach unverschämt...
    10jahre zu spät und dann auch so was minderwertiges...

    • Sebastian Nolte
      Sebastian Nolte Vor 4 Tage

      10 Jahre zu spät? Wo bekam man denn vor 10 Jahren ein Kompaktklasse Fahrzeug mit 45 kWh (netto) Batterie für 30000 Euro?

  • Bratislav Metulskie
    Bratislav Metulskie Vor 4 Tage

    OK abo ist weg. der "bloch" ist auch scheiße