Forscher zeigen erstes Bild von Schwarzem Loch

Teilen
Einbetten
  • Am 10 Apr 2019 veröffentlicht
  • Zeitgleich an sechs Orten rund um den Erdball haben Astronomen eine einmalige Aufnahme von einem Schwarzen Loch gemacht. Die Forscher des Projekts Event Horizon Telescope (EHT) nahmen für das Bild zwei kosmische Objekte ins Visier. Eines der Objekte ist Sagittarius A*, ein super massereiches Schwarzes Loch, das sich vermutlich im Zentrum der Milchstraße befindet. Es hat vier Millionen Sonnenmassen und ist rund 26.000 Lichtjahre von der Erde entfernt.
    Mehr Hintergründe: www.tagesschau.de/ausland/schwarzes-loch-101.html

KOMMENTARE • 1 593

  • Hannes Zappes
    Hannes Zappes Vor 3 Tage

    Photoshop macht alles möglich. Das ganze sieht aus wie ne Glut von einer Zigarettenkippe. Wie teuer war das Foto 1 000 000 000 000 000 000 U$D??? Muahahahahahahahahahahahahahahahahahahhaahahahhaahahhahaha!

  • Horst Baumgartner
    Horst Baumgartner Vor 9 Tage

    Na ja, Photo kann man das nicht nennen. Um so ein "Photo" zu zeigen, muss ich nicht in den Weltraum.

  • Monstermantis
    Monstermantis Vor 10 Tage

    😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂so ein Schwachsinn WTF ! ! !

  • Kritisch Hinterfragt
    Kritisch Hinterfragt Vor 10 Tage

    Ein schwarzes Loch in der Form eines Donads? Ist dass neuerdings zweidimensional? Ringsherum strahlt es sehr hell ab, aber nicht in Richtung des Teleskopes, das ansonsten nur einen großen hellen Fleck erkennen könnte? Eine Sonnenfinsternis sieht ähnlich aus, da erkennt man auch nur die helle Korona und in der Mitte ist es durch die Abdeckung des Mondes kreisrund schwarz. Irgendwelche strudelartigen Strömungen sind innerhalb der Abstrahlung auch nicht ersichtlich, sondern nur eine unterschiedliche Lichtintensität. Zweifel sind angebracht. Hier dürfte der Wunsch der Vater des Gedankens sein. Man sieht, was man sehen will.

  • Arian msn
    Arian msn Vor 10 Tage

    Leute das ist nur ein Bild von meinem Arschloch wenn ich furze.

  • Amer Bhatti
    Amer Bhatti Vor 10 Tage

    44 Millionen Euro allein aus Europa. Leute auf der ganzen Welt labern darüber New York Shanghai blablablabla. Hauptsache scheizz auf die Kinder und Frauen und männer die wegen essenknappheit und Wassermangel sterben. Scheizz auf alle Armen Menschen in Afrika und Syrien und gaza.

    • andrea198240
      andrea198240 Vor 10 Tage

      Deutschland und die ganze EU machen durch ihre subventionierten Lebensmittel (also durch unsere Steuergelder) die Märkte der anderen zB in Afrika kaputt, weil wir in diesen Märkten unsere Waren so billig anbieten, dass wir deren einheimische Produktion zerstören. Die einheimischen Lebensmittelhersteller bekommen nämlich keine Subventionen.
      Und wie oft warst du schon wegen dieser Ungerechtigkeit auf der Straße?
      Google zahlt keine Steuern. Apple, Facebook, Puma, Ikea, deutsche Großkonzerne, die Liste ist schon beliebig lang.
      Und, wie oft warst du wegen dieser Gegebenheit auf der Straße? Zudem bist du doch auch ein Google Nutzer. Denn wir haben doch schon das Wort googeln im Duden. Solange also Menschen Konzerne unterstützen, deren einziges Ziel es ist, noch mehr Milliarden zu horten, solange machen diese Konzerne weiter, weil sie wissen, sie können sich alles erlauben und der Pöpel küsst denen sogar noch die Hand.
      Du bist doch sicherlich auch ein WhatsApp Nutzer. Diese Mission um ein Bild vom schwarzen Loch zu bekommen soll 44 Millionen gekostet haben. WhatsApp hat Facebook für 19,4 Milliarden gekauft.
      *Begreifst du überhaupt den Unterschied zwischen Millionen und Milliarden?
      19,4 Milliarden sind 50 Jahre eine Million und 63 Tausend jeden Tag zum Fenster hinaus werfen.
      44 Millionen sind 50 Jahre 2400 jeden Tag.*
      Du hast natürlich keinen Zusammenhang zwischen Wissenschaft und den Ungerechtigkeiten herstellen können. Das kannst du auch nicht, obwohl du es gerne versuchen möchtest.
      In meinem Beispiel wird deutlich wer hier das Übel ist. Nicht die Wissenschaft, sondern Menschen wie du und ich.
      Gier, Egoismus und fehlende Empathie ist das Problem unserer Welt und natürlich solche billigen Beiträge wie deiner, der gerne sinnvolle Investitionen gegen Ungerechtigkeiten gegenüber stellt. Aber die wirklichen verantwortlichen natürlich nicht benennen will, oder kann, weil man ja die persönliche Gier befriedigen will.

  • xd GhostPanda
    xd GhostPanda Vor 11 Tage

    Ich will ja nichts Sagen aber das Bild kann auch sehr Gut gefaked sein da das Bild von einem Spiel kommen kann unzwar von dem Auge des Mondes in The Legend of Zelda Majoras Mask

  • serkan ercan
    serkan ercan Vor 11 Tage

    Die Lügen es sind nur sci bilder, wie bei Hollywood filmen mehr nicht , hahahaha...

  • Wilston Oreo
    Wilston Oreo Vor 11 Tage +1

    Ich fände es schön, wenn die Wissenschaft auch für die Erkenntnisse zum menschengemachten Klimawandel auch so gefeiert würde.

  • Dogru Mehmetcik
    Dogru Mehmetcik Vor 11 Tage +1

    Leuten den die Auflösung nicht gefällt könnten so nett sein und für mich eine einfache Mathe Aufgabe lösen, ich bin nett und verrate euch den rechen weg, also das Licht legt etwa pro Tag 25.920.000.000 km zurück, nun nimmt diese zahl und multipliziert sie mit 365 Tage und 6 stunden, dann multipliziert das Ergebnis mit 55 Millionen. ihr könnt selbstverständlich einen Taschenrechner benutzen, so nun die zahl die ihr grad nicht lesen könnt ist dran schult das die Auflösung so schlecht ist

    • Dogru Mehmetcik
      Dogru Mehmetcik Vor 10 Tage

      Hallo Andrea, du hast bestimmt nicht das Bild kritisiert weil sie unscharf ist 😬

    • andrea198240
      andrea198240 Vor 11 Tage

      Der ist gut.
      Vielleicht noch einfacher für ganz schwierige Fälle :)
      1 Lichtjahr sind rund 9,5 Billionen km mal der Entfernung von 55 Millionen Lichtjahre sind 522500000000000000000. Also 522,5 Trillionen km.

  • Adriana
    Adriana Vor 11 Tage

    Wenn man weiß was es ist sieht es irgendwie beängstigend aus...

  • Umbroh
    Umbroh Vor 11 Tage

    Das ist sicher nur ein Farbreflex von irgendeinem Scheiss. Oder wieder ein Klonschaaf. Unfassbar weit weg und alle wissen genau das es ein Loch ist. Sowas von naiv die Menschen. Ich lache immer noch.

  • Blutpakt Larp
    Blutpakt Larp Vor 12 Tage

    AND NICE

  • Blutpakt Larp
    Blutpakt Larp Vor 12 Tage

    EXCITING

  • DragonSlayer369
    DragonSlayer369 Vor 12 Tage +1

    ich hab nen schwarzes Loch direkt vor meiner Nase das saugt die Gedanken anderer auf :) über meiner Stirn ist nen weißes Loch welches die Vögel in meinem Kopf Zwitschern lässt, find es toll das sie erkannt haben das alles rund ist :) AmOn /\ Om, ich stelle mir immer nur die eine frage, wonach wir eigentlich alle immer suchen. Antwort: Nach Gott :) Alles im Universum rotiert das Wissen wir seid Jahrhunderten. Wir sollten mal lieber die Kohle nehmen und sie in die Rettung des Klimas stecken, zwar sind 44 Millionen nen Witz, aber es ist geld das besser eingesetzt werden kann. Wer nen Pentagram malen kann versteht das Universum schon irgendwann und begreift alle antworten waren schon immer da :) In einem selbst. Frag mich echt wann die Menschen begreifen das sie alle nur um ihr inneres Universum rotieren welches ihre Realität erschafft(Gott ist unendlich und hat unendlich viele Gesichter) es sollte mal viel wichtiger sein das Schwarze Loch in unserem inneren zu erkennen und uns der Vernumpft zu ergeben. Ich wusste schon als kleiner Junge wo ich herkam, aus einem Schwarzen Loch, ja ich habe es immer gespielt mit meinem Kindheitsfreund auf ner Schaukel,welche im Kreis schwingen konnte. Huuiiii alles dreht sich super das wir das nun endlich erkannt haben :) Alle hop hop zu 3x3 in Agypten um zu verstehen, zack zack in den lotussitz und den Punkt über der Stirn fokusieren und die Hände auf die Beine legen um die Pyramide zu sehen und hinein zu gehen :) und Trinität verstehen Proton neutron Ion /\. Scheiße eine Waage der ich nicht entkommen kann schnell weg.

    • andrea198240
      andrea198240 Vor 11 Tage

      Inhaltlich, argumentativ und Intellektuell konntest du nur dein totales Versagen liefern. Warum war es dir so wichtig dies in die Öffentlichkeit zu tragen?
      Du schreibst selber das 44 Millionen ein Witz sind. Doch dann kommt dein ABER. Aber bedeutet immer, dass alles vor dem aber hinfällig ist. Insofern zeigt dies doch schon, dass du deinen eigenen Worten nicht gerecht werden kannst.
      Es gab schon immer Menschen wie dich, die meinten man solle anstatt der Wissenschaft was anderes dafür machen. Wenn man auf diese Menschen gehört hätte, wäre zumindest uns dein Kommentar erspart geblieben. Denn wir würden immer noch im Erdloch sitzen. Viele Geburten würden nicht nur den Tod des Kindes bedeuten, sondern auch noch der Mutter. Wissenschaft hat es ermöglicht, dass dies nicht mehr so ist. Wie war denn deine Geburt?
      Jetzt magst du sicherlich nicht den Zusammenhang begreifen, was diese Wissenschaft (schwarzes Loch) für dich aktuell bringen mag. Das ist verständlich. Es gibt eben immer noch Menschen die nur von sich auf sich denken und sich keinerlei Gedanken über die Menschheit und die Zukunft, auch nach dem persönlichen Tod, machen.

  • SomTam Thai
    SomTam Thai Vor 12 Tage +1

    Ihh billige Qualität, hätten die mal lieber ne Sony A7 III genommen.

  • Snackpack King
    Snackpack King Vor 12 Tage +1

    Die sollen sich mal um wichtigere dinge kümmern als dieses fake schwarze löcher!

    • Snackpack King
      Snackpack King Vor 11 Tage

      cubelex klar ist sowas gefaked! Sowas ist lächerlich!

    • Snackpack King
      Snackpack King Vor 11 Tage

      andrea198240 naja die sollen sich doch un wichtigerere kümmern wie zb.: welthunger, leute die wohnungslos sind.... anstatt so eine scheisse zu erforschen und berichten! Sowas interessiert niemanden!

    • andrea198240
      andrea198240 Vor 11 Tage

      Snackpack King
      Inhaltlich, argumentativ und Intellektuell konntest du nur dein totales Versagen liefern. Warum war es dir so wichtig dies in die Öffentlichkeit zu tragen?
      Welche andere Dinge?
      Welchen Zusammenhang soll es zwischen Wissenschaft und anderen Dingen, deren du nicht fähig bist zu beschreiben, geben?

    • cubelex
      cubelex Vor 12 Tage +2

      Fake schwarze Löcher?

  • SeZo Black
    SeZo Black Vor 12 Tage

    Mit dem Teleskop hat der bestimmt schon Aliens gesehen

  • ItsCan67
    ItsCan67 Vor 12 Tage

    Ich hoffe ihr steck damit euch nicht in Gefahr. Am Ende kann sowas böse Enden wenn Menschen ihre Nasen zuviel Reinstecken wie immer.

  • Karl Kugel
    Karl Kugel Vor 12 Tage

    Ach ja ein Bild von einem Schwarzem Loch und natürlich Frag ich mich nur ob die Dame Single sein könnte... ;/

  • eiskalt durchgezogen
    eiskalt durchgezogen Vor 12 Tage +1

    Da die meisten hier weder die Bedeutung, noch den Aufwand richtig einschätzen können, haltet doch einfach die Schnauze und redet nicht so gewollt schlau daher. Noch besser, wenn euch keiner gesagt hätte, was das ist und wie wichtig es ist, wär's einfach nur ein Kreis und ihr könntet erst Recht nichts damit anfangen. Aber heuchelt Mal weiter wie großartig und schön das ganze doch aussieht ihr Primaten. Da sind die Kommentare, die sich darüber lustig machen noch geistreicher...

  • Nenn mich Ü
    Nenn mich Ü Vor 12 Tage +1

    Wenn es da öl geben würde, würde die USA im weltall krieg machen

    • andrea198240
      andrea198240 Vor 11 Tage

      Deine Aussage zeigt nur deine begrenzte geistige Fähigkeit.
      1. Es sind Menschen die Krieg machen
      2. Ist dies unabhängig von Nationen und Nationalitäten.
      3. Alleine im tagtäglichen Straßenverkehr erlebt man den verbalen Krieg.
      4. Wir sind technisch noch überhaupt nicht in der Lage, die klar vorhandenen Rohstoffe in unserem Sonnensystem abzubauen. Noch nicht einmal auf dem Mond. Du möchtest vom Weltall sprechen.
      5. Gehe ich stark davon aus, dass du keinerlei Ahnung von den Dimensionen unseres Sonnensystem hast, geschweige vom Weltall.
      6. Ein Lichtjahr sind 9,5 Billionen km. Kann ein Raumschiff eine Million km/h fliegen, würde es über 1000 Jahre dauern um diese Strecke zu überwinden.
      Dann haben wir aber immer noch nicht den Einflussbereich unseres Sonnensystem verlassen.

  • Ulrich Fodze
    Ulrich Fodze Vor 12 Tage

    Ein schwarzes Loch kurz erklärt:
    Wenn die Masse an Dummheit so schwer wird das kein normales Hirn sie mehr tragen kann (Beispiel: user "luka f" - siehe weiter unten im Kommentarfaden), dann stürzt der Kopf desjenigen in einen unendlich kleinen Punkt zusammen. Heraus kommt lediglich ein Jet der sog. "Dummschwätzerstrahlung" (ray Ds*), die dann von Social Media Kanälen empfangen werden kann, bzw. leider wird.
    ---
    Danke an alle echten Wissenschaftler, die an diesem Projekt gearbeitet haben! Grenzüberschreitend und ohne Profitgedanken.

  • NTA_ Hype is back
    NTA_ Hype is back Vor 12 Tage

    Lul ich darf so was erleben

  • A2StylerZ
    A2StylerZ Vor 12 Tage

    Haha 44 Million
    Neymar 222Million

  • King Nino
    King Nino Vor 12 Tage

    Saurons Auge

  • huber max
    huber max Vor 12 Tage

    Ein schwarzes Loch ? Lächerlich., kann genauso gut ein verblitztes Auge sein.

  • Shubdeep Singh Dhaliwal
    Shubdeep Singh Dhaliwal Vor 12 Tage +2

    Kennt jemand die YoGIOh Karte ? :)

  • Brain Tenside
    Brain Tenside Vor 12 Tage

    Bemerkenswert, die Technologie. Wie weit und dabei so Detaillreich wir mittlerweile sehen können und vergessen dabei, wie nah wir auf unsere Erde mal schauen sollten. Auf die armen Renter beim Flaschen sammeln. Auf die über 4 Mio. Kinder in Deutschland, die in Armut leben. Auf Jullian Assange. Auf all das Leid in Afrika, im nahen Osten. Kriegsverbrecher, die einfach nicht verurteilt werden. Auf die multinationalen Konzerne, die uns versklaven und unsere Natur zerstören. Danke für den tollen Beitrag. İch möchte auch mal die Arschlöcher so Detailreich und mit grossem tam tam sehen...

    • andrea198240
      andrea198240 Vor 11 Tage

      Immerhin hast du es nicht Dinge genannt, sondern beschrieben was du mit Arschlöcher meinst.
      Diese Ungerechtigkeiten kannst du dir schon seit eh und je in den ÖR ansehen. Da gibt es unzählige Reportagen/Dokumentationen/Verbrauche Sendungen.
      Wer vergisst denn den nahen Blick auf unsere Erde? Das solltest du spezifizieren.
      Also ich sehe tagtäglich Menschen, nicht aus der Wissenschaft, die sich einen feuchten um unseren Planeten Gedanken machen.
      jetzt wäre noch interessant, wie du einen Zusammenhang zwischen Wissenschaft und den Ungerechtigkeiten herstellst.

  • Marcel Rattay
    Marcel Rattay Vor 12 Tage

    Vielleicht kann hier mal einer der Experten etwas erklären: Wie konnte man eine Teleskop so genau ausrichten, dass so ein Bild von einem schwarzen Loch entstehen kann, ohne das etwas zwischen Teleskop und dem Loch ist? Klar, alles in der Nähe wird ja eingezogen, aber was ist mit den Planeten, Satelliten usw in weiterer Entfernung? Selbst wenn man ranzoomt müssen die Sachen doch zu sehen sein. Die Linse kann sich ja nicht daran vorbeizoomen. Also, wie ist das möglich?

  • TRAUBE MELONE
    TRAUBE MELONE Vor 12 Tage

    3:19 the Session

  • Basstell
    Basstell Vor 12 Tage

    Man muss sich einfach mal bewusst werden lassen, wie groß solche Himmelskörper sind. Das schwarze Loch in unserer Galaxie hat ca. einen Durchmesser wie der Abstand zwischen Erde und Sonne.

  • Patrick Schlabach
    Patrick Schlabach Vor 12 Tage +1

    Wie schade das weder Einstein noch Hawking das noch erleben dürfen. Einfach nur eine Ehre in dieser Zeit leben zu dürfen.

  • Alligator Al
    Alligator Al Vor 12 Tage +2

    Fake , lenkt nur von wichtigeren Dingen ab !!!

    • andrea198240
      andrea198240 Vor 11 Tage

      Alligator Al
      Inhaltlich, argumentativ und Intellektuell konntest du nur dein totales Versagen liefern. Warum war es dir so wichtig dies in die Öffentlichkeit zu tragen?
      Welche wichtigen Dinge?
      Wo ist der Zusammenhang zwischen Wissenschaft und den Dingen, deren du nicht fähig warst diese zu beschreiben?

    • Emoman Tavish
      Emoman Tavish Vor 12 Tage

      Wie zum beispiel ficken was

  • Elvan Özkan
    Elvan Özkan Vor 12 Tage

    Cokmu lazim sanki

  • Zeta Reticulum
    Zeta Reticulum Vor 13 Tage

    Die Datenmenge war scheints 2 Petabyte und musste mit einem Datenträger per Flugzeug transportiert werden.

  • Den
    Den Vor 13 Tage +1

    Schade das Stephen Hawking es nicht sehen konnte.

  • Giusefina Miernik
    Giusefina Miernik Vor 13 Tage

    Omg ich hätte gedacht ich werde sowas nicht in meinem Leben erlben werden

  • easy Katja Kochen & Backen

    🤔🤔🤔

  • No Limit
    No Limit Vor 13 Tage

    sieht wie mein Loch aus

  • Dummbabbler
    Dummbabbler Vor 13 Tage

    Unsere Pyramiden Köpfe sind aber aufgeregt wie die Hühner. Und bald kommt das erste Foto von Außerirdischen, Leute zieht euch schon mal warm an 😂

  • Dogukaan C
    Dogukaan C Vor 13 Tage

    7:25 min Dr. Richtofen

  • Tobi & Alina
    Tobi & Alina Vor 13 Tage +1

    Nach 21 Jahren das erste mal was unnötiges angeschaut. Wie viel fantasie darin steckt krass.

    • Shubdeep Singh Dhaliwal
      Shubdeep Singh Dhaliwal Vor 12 Tage +1

      Eigentlich ist das sehr heftig das die Menschheit so was finden konnte und es Zeigen konnte obwohl es so weit weg ist. Laut den Wissenschaftlern ist die Mondlandung nichtsdagegen

  • Ginex
    Ginex Vor 13 Tage +3

    Weiß echt nicht mehr ob ich über die lügen oder über die Menschen lachen soll die ernsthaft glauben es sei Real und würde wirklich existieren...

    • Micha0968
      Micha0968 Vor 12 Tage +1

      +John strawsky dann glaubt ihr mal schön weiter an eure rotierende blaue Murmel im Vakuum, von der es noch nicht mal ein Foto gibt 😁😂

    • John strawsky
      John strawsky Vor 12 Tage +1

      +Micha0968Du bist das beste Beispiel dafür, was mangelnde Bildung mit uns macht. Dann glaub doch an deinen Gott und deine Zauberei. Geh aber WISSENschaftlich orientierten Personen nicht auf den Sack.

    • Scipio
      Scipio Vor 12 Tage

      @Ginex Warte wenn du sagst ich lebe in einer Traumwelt heißt das doch, dass du nicht existierst oder?

  • GhettoInsane
    GhettoInsane Vor 13 Tage +2

    Vllt können wir ja jetzt das "deine mudder" Problem lösen.

    • Arian msn
      Arian msn Vor 10 Tage

      😅😅😅😅😅😅

  • Nikderking1
    Nikderking1 Vor 13 Tage +3

    44 Millionen ist schweine billig wenn man daran denkt, dass der BER 5300 Millionen bisher gekostet hat. *44 zu 5300* Also regt euch nicht auf. Das ist gar nichts.

  • Arthur Curry
    Arthur Curry Vor 13 Tage +2

    Ist es Sauron?

  • Ralf Paul
    Ralf Paul Vor 13 Tage

    Habe mir die Pressekonferenz auf N24 angesehen und nicht schlecht gestaunt was man da so von sich gegeben hat.
    Zum ersten gib es kein "Schwarzes Loch" mit Millionen Sonnemassen, denn die Größe wird durch die Schwerkraft begrenzt getreu der Aussage "Nichts bewegt sich schneller wie das Licht!" (Einstein) was auch für die Fallgeschwindigkeit gilt welche Folge der Schwerkraft ist. weil das Objekt sonst unter der eigenen Schwerkraft kollabieren würde.
    Licht wird nicht von der Schwerkraft abgelenkt, sonder nach dem Newtonschen Prinzip, "Große Energiemengen zeigen ein der Masse ähnliches Verhalten!"
    es macht die Kombination aus Rotation (Bewegungsenergie) und Gravitation (Bewegungsenergie) beide Formen der Bewegungsenergie können nach E=mc² also nicht nur die Position von c einnehmen und werde so nicht nur zum Multiplikator sonder erhalten auch noch die Potenz ^2, was man anscheinend nicht verstehen will.
    Wenn wir davon ausgehen das wir für ein g 9,81m/s² einen Multiplikator von ~127138 weil wir ja nach km/h² umrechnen müssen, dann bekommen wir so sachte eine Vorstellung davon wie es zu solchen absurden Äußerungen kommt, denn die zweite Potenz einer sechstelligen Zahl ist schon beeindruckend und 1g, gilt ja nur für die Erde.
    Hinzu kommt noch die Rotattionsgeschwindigkeit, welche bei eine Kugel 50% der Äquatorgeschwindigkeit beträgt und auch hier gilt nur

  • HansaOsi 1965
    HansaOsi 1965 Vor 13 Tage

    Oh wow ein schwarzes Loch... aber die Umweltverschmutzung ist egal oder was

    • John strawsky
      John strawsky Vor 13 Tage +2

      Hahaha, wie lächerlich. Dann spende doch dein Handy, Haus, Gegenstände usw. Warum machst du das nicht?

  • Rodrigo Ouana
    Rodrigo Ouana Vor 13 Tage

    Omg that fake🖕

  • NOOBname
    NOOBname Vor 13 Tage

    Zum Glück wurde erwähnt, dass man das Schwarze Loch selbst nicht sehen kann. Sonst hätte ich das Ganze hier echt angezweifelt :'D

  • Téa Gardner
    Téa Gardner Vor 13 Tage

    Nur 300.000 Aufrufe bis jetzt?

  • Luki Der Wanderer
    Luki Der Wanderer Vor 13 Tage

    Bild?

  • MEAL Management - Alltagstaugliche Fitness Rezepte

    Pretty little Fears, sometime we will see other things like aliens omg

  • MEAL Management - Alltagstaugliche Fitness Rezepte

    Pretty little Fears, sometime we will see other things like aliens omg

  • Gotthias 77
    Gotthias 77 Vor 13 Tage +1

    Sensationell👍 Milliarden Lichtjahre entfernt. Demnächst fotografieren Sie Gott.
    Das LOL (soll) ein Test sein! Sollte die Menschheit dies Glauben, haben wir sie soweit verblödet das sie alles schluckt.🤪📺

    • Gotthias 77
      Gotthias 77 Vor 11 Tage

      andrea198240 Dir scheint es egal das alle krank und dumm werden, Hawkin jünger.

    • andrea198240
      andrea198240 Vor 11 Tage

      +Gotthias 77
      Inhaltlich, argumentativ und Intellektuell konntest du nur dein totales Versagen liefern. Warum war es dir so wichtig dies in die Öffentlichkeit zu tragen?

    • Leon Ackermann
      Leon Ackermann Vor 13 Tage

      +Gotthias 77 Beide Geschichten würde ich nicht glauben da ich Naturwissenschaftler bin und kein religiöser Nachredner.

    • Gotthias 77
      Gotthias 77 Vor 13 Tage

      Leon Ackermann, vorstellen in meiner Fantasie ist kein Problem. 😎 Ackermann das ist doch ein Mainstream Name? 😜 Du würdest ein Bild von Gott auch Glauben und wenn die einen Hamburger 🍔 auf den Mars finden.😂

    • John strawsky
      John strawsky Vor 13 Tage

      Es sind 55 Millionen, aber in anbetracht deiner geistigen Verzerrung sehe ich mal darüber hinweg.
      Wie kannst du dir da so sicher sein? Hast du irgendeinen Fakt?

  • Andreas Berner
    Andreas Berner Vor 13 Tage

    Für die Kohle hätte man wahrscheinlich Cholera und Malaria global vernichten können - aber glotzen wir uns dämliches Foto an, was effektiv null bringt. Der Beweis, dass Weltraumforschung nur ein gigantisches Steuergelder-Abzweig-System ist. Das teuerste Foto von nichts schlechthin.

    • Andreas Berner
      Andreas Berner Vor 9 Tage

      +John strawsky die Menschheit in Deutschland die direkt oder indirekt damit einen Arbeitsplatz haben bringt das schon was. Der Staat muss leider auch künstlich Jobs schaffen, die man eigentlich gar nicht brauchen würde...Show halt und Beschäftigungstherapie

    • Andreas Berner
      Andreas Berner Vor 9 Tage

      ​+John strawsky keine Ahnung wieviele Panzer Deutschland besitzt und ich kenne beweismäßig auch nur ein 40 Jahre altes Foto von der Einweihung der Panzerbrücke Sennerand mit mindestens 50 Panzern aber egal...ich finde das Militär auch nicht besser als irgendwelche anderen Steuerverschwender um das wirklich beurteilen zu können müsste man konkret ausrechnen wer von diesen ganzen steuerfinanzierten Organisationen im Verhältnis die meisten Arbeitsplätze schafft. Das doofe Bild bringt 30min Lohn für einen Potoshop Freak u. ein extra fettes Jahresgehalt für ne handvoll Pseudos. Aber wir pumen ja auch jährlich mehr Kohle in die Weinindustrie als für Drogensuchtprogramme weltweit bis heute ausgegeben wurden oder über 2 Milliarden nach Strasbourg für Aufgaben die mit Brüssel bereits abgedeckt sind. Das staatliche Showbusiness braucht halt Kohle.

    • John strawsky
      John strawsky Vor 12 Tage

      +Andreas Berner aber nichts gegens Militär! Das ist doch super, wenn da so'n Panzer steht. Der bringt ja effektiv die Menschheit weiter!

    • John strawsky
      John strawsky Vor 12 Tage

      +Andreas Berner
      Weil Deutschland ja auch duzende tausend Panzer hat, so dass hunderte allein auf einem Platz sind.
      Ich wohne in einem Observatorium.

    • Andreas Berner
      Andreas Berner Vor 12 Tage

      +wenn’s schee macht früher hat die Nasa z.B. mit öffentlichen Geldern Berechnungssoftware entwickelt (NASTRAN) welche jeder kostenlos runterladen und nutzen kann - toll und jetzt gibts ein Foto, na super!

  • Donanndo Minestrone
    Donanndo Minestrone Vor 13 Tage

    Sauron is alive.... Told ya!

  • Dennis Möhring
    Dennis Möhring Vor 13 Tage +2

    Nur deutsche Wissenschaftler da💪. War ja klar, das die Deutschen mal wieder die schlausten sind. So sollte es sein. Danke

  • wood kid
    wood kid Vor 13 Tage

    L-drago destructor

  • freizeitundtechnik tv
    freizeitundtechnik tv Vor 13 Tage

    Echtes Foto? Eher schöne 2D Animation im 3D Raum;, schade das dies so leicht geglaubt wird aber es gibt ja auch Gott

    • John strawsky
      John strawsky Vor 12 Tage

      +freizeitundtechnik tv
      Da steht: “
      Verfahren, das unbelebten Objekten im Trickfilm Bewegung verleiht.“. Hahaha du bist der beste. :D

    • John strawsky
      John strawsky Vor 12 Tage

      +freizeitundtechnik tv Hahahahhaah ich kann nicht mehr. :D
      Du hast einfach eiskalt sie Def. bei Google gesucht und dann ist dir aufgefallen, dass sie nicht zu deiner Aussage passt. Deshalb hast du einfach irgendwas dummes ans Ende geschrieben, weil du selbst gemerkt hast was für einen Unsinn du geschrieben hast. :DD

    • freizeitundtechnik tv
      freizeitundtechnik tv Vor 12 Tage

      +John strawsky Film Verfahren, das unbelebten OBJEKTEN IM TRICKFILM Bewegung verleith oder etwas darstellen was nicht echt ist

    • John strawsky
      John strawsky Vor 13 Tage

      Ja wunderschön, dieser Pixelhaufen. Da haben sie sich aber viel Mühe gegeben.
      Weißt du überhaupt was eine Animation ist?

  • Damjan Krstic
    Damjan Krstic Vor 13 Tage

    Als hätten wir nichts wichtigeres zu tun als schwarze Löcher zu erforschen! Dieses Bild bringt absolut niemandem etwas!

    • John strawsky
      John strawsky Vor 13 Tage

      Als hätten wir nichts wichtigeres zu tun, als unnötige Kommentare zu schreiben. Warum verschwendest du deine Zeit damit, statt an “wichtigerem“ zu arbeiten?

    • V E R D O X
      V E R D O X Vor 13 Tage +5

      Damjan Krstic Das nennt sich Pionierarbeit.
      Aus dem neuen Wissen lässt sich neues erschaffen.
      Oder denkst du dass der heutige technische Fortschritt vom Himmel fällt?

  • Damjan Krstic
    Damjan Krstic Vor 13 Tage +1

    Und was bringt uns das ganze? Absolut garnichts!

    • Shubdeep Singh Dhaliwal
      Shubdeep Singh Dhaliwal Vor 12 Tage +1

      Das bringt ehrlichgesagt viel somit können wir unentdeckte sachen in der Galxie zeigen umd finden kuck das Video zu ende

    • 40699
      40699 Vor 13 Tage +2

      Erst das Video zu ende schauen und dann reden !

  • XSpanier
    XSpanier Vor 13 Tage

    Die Beschreibung von der Tagesschau stimmt halt nicht mit dem Gesagten überein....

  • kanack sama
    kanack sama Vor 13 Tage

    Naja, die Atombombe war auch nur eine "Erfindung". Ein Teil von mir wünschte sich es wäre nie zu dieser Erkenntnis geckommen..

  • Alsenweg42
    Alsenweg42 Vor 13 Tage +6

    Ich hör die ganze Zeit Stephen Hawking aber keine einziges mal Albert Einstein der vorhergesagt hat das Licht sich im Raum krümmen kann.

    • H0pe Sh0tzZ
      H0pe Sh0tzZ Vor 8 Tage

      Stephen Hawking hat sich mit dem Weltall auch am meisten befasst. Deswegen denke ich das.

  • Lennaiser HD
    Lennaiser HD Vor 13 Tage +1

    Man hört das der zweite eigentlich deutsch ist

  • saeed adem
    saeed adem Vor 13 Tage +2

    Thank God that I am a Muslim.
    This been told 1500 years ago in the Qur'an 😊

  • Vegeta
    Vegeta Vor 13 Tage +1

    Da sieht man mal wozu die menschheit imstande ist wenn sie an einem Strang zieht würde man gewisse technologien nicht unterdrücken durch Industrie usw oder Wissenschaftler wegen ihrer ideen verhöhnen wäre wie noch viel weiter als jetzt ich wünsche es mir so das wenigstens in der wissenschaft die menschheit viel zusamme noch erreiche wird

  • Spook.
    Spook. Vor 13 Tage

    Sauron.

  • fuck you youtube
    fuck you youtube Vor 13 Tage

    Wahnsinn.. Was wohl In 30 Jahren möglich ist

  • jnnik 444
    jnnik 444 Vor 13 Tage

    Ich check gar nichts auch wenn ich es gerne verstehen würde. Bin wohl einfach zu dumm.

  • drdts
    drdts Vor 13 Tage

    So langsam glaube ich wir sind die Winzlinge im Weltall. Das Universum besitzt Größen die wir uns gar nicht vorstellen können und gleichzeitig kommt uns die Erde so groß vor. Im vergleich zu Ameisen sind wir Riesen... allein die Vorstellung, es gibt Sonnensysteme die Sterne und Planeten haben, die um ein Vielfaches größer sind als unseres. Wer weiß was für Leben dort möglich ist. Wir kennen ja nur unsere Evolution und ihre Möglichkeiten Organismen zu erschaffen. Wer weiß wie Evolution auf solchen Planeten von statten ging...

    • Leon Ackermann
      Leon Ackermann Vor 13 Tage

      +drdts Klar es gibt unendlich denkbare Möglichkeiten, allerdings gibt es bestimmte Rahmenbedingungen z.B. Gravitation die überall gleich wirken im ganzen universum. Daher mein Gedanke über der Grösse. Da natürlich andere Evolutionswege nicht auszuschliessen sind hab ich ja von einer "durchschnittlichen" Grösse gesprochen.

    • drdts
      drdts Vor 13 Tage +1

      +Leon Ackermann du weißt doch garnicht, ob in einem anderem Sonnensystem nicht vielleicht vollkommen andere Physikalische Gesetze gelten. Wir entdecken immer wieder Dinge im Weltall, die bei uns gar nicht möglich sind. Wer weiß ob in 1000 Lichtjahren Entfernung Sauerstoff überhaupt eine Notwendigkeit für Leben ist. Wer weiß was Bewohner einer anderen Galaxie für einen Knochenbau haben... haben sie überhaupt knochen? Vielleicht gibt es intelligentes Leben, deren Körper aus einem Metall sind, welche wir überhaupt nicht kennen. Das Universum ist für uns unendlich Groß... wir kennen gerade mal den Flur von diesem Universum... nicht mal... wir kennen das Wort auf dem Fußabtreter und sind nicht mal durch die Tür durch. Dementsprechend gibt es auch unendliche viele Möglichkeiten wie Evolution abgelaufen sein kann. Ich liebe einfach die Vorstellung, das WIR gar nicht so besonders sind wie wir denken. Das in anderen Galaxien Dinge normal sind, die wir uns in Si-Fi filmen ausdenken. Das Universum ist so faszinierend, zu behaupten da ist einfach alles so wie hier, ist mir irgendwie zu langweilig :D

    • Leon Ackermann
      Leon Ackermann Vor 13 Tage

      Je Größer der Planet ist desto mehr Gravitationskraft wirkt auf die Körper. Dadurch werden Lebewesen auf größeren Planeten durchschnittlich kleiner bleiben und auf kleineren Planeten umgekehrt größer. Auch interessant: Da es sich warscheinlich bei den meisten belebbaren Exoplaneten um Wasserwelten handelt ohne Kontinente wird das Leben in den meisten Fällen marin bleiben.

  • OP Future
    OP Future Vor 13 Tage +1

    Wahnsinn, dass wir sowas überhaupt auf die Beine stellen können. Die Menschheit ist auf einer Seite unglaublich und auf der anderen einfach primitiv. Sowas ist einfach atemberaubend! Ich bin wirklich gespannt, was wir noch mit der Entwicklung der Technik erreichen können! Sehr sehr spannend und wirklich erstaunlich!

  • Christian Schuchardt
    Christian Schuchardt Vor 13 Tage +1

    Wenn das mal kein FAKE ist .....das Bild wird sowieso nur von einem "Super Computer" künstlich an Hand der eingegebenen Daten erstellt also wie sollen wir als Laien dann nachprüfen,ob es sich tatsächlich um echtes schwarzes Loch bzw. um ein echtes Photo handelt.

    • John strawsky
      John strawsky Vor 13 Tage

      Ja das muss ein HAMMER Gerät gewesen sein, um dieses Foto auf die Beine zu stellen.

  • Errorexe CIH VIRUS exe
    Errorexe CIH VIRUS exe Vor 13 Tage +1

    SOOOO JETZT DREHN WIR DEN SPIESS MAL UM... VERSCHWÖRUNGSTHEORETIKER SEIT IHR MEHR NICHT FOTOSHOP! FAKE Sowas glaubt ihr Natürlich, IHR SEIT VERLOREN.

  • Dev Devnew
    Dev Devnew Vor 13 Tage

    Woher sollen die wissen das es ein schwarzes Loch ist. ? Und die wichtigste Frage ist doch , ob es überhaupt schwarze Löcher gibt. Also woher wissen die wie so ein Loch aussieht?

    • Florian Saligai
      Florian Saligai Vor 13 Tage +2

      Dass es Objekte wie schwarze Löcher geben muss, lässt sich aus der allgemeinen Relativitätstheorie von Einstein schlussfolgern. Weiter konnte man durch Einsteins Theorie und Theorien weiterer Leute wie zB Schwarzschild Annahmen für das Aussehen und das Verhalten von schwarzen Löchern machen. Das Bild sieht genau so aus wie die zuvor aufgestellten Annahmen und bestätigt somit Einsteins Theorie und ist ein Meilenstein der Grundlagenforschung.

  • Andreas Göbel
    Andreas Göbel Vor 13 Tage

    Ja ja, schon wieder so ein propaganda scheiss!!!

    • John strawsky
      John strawsky Vor 13 Tage

      Weißt du wofür man etwas propagiert?

  • Broly
    Broly Vor 13 Tage

    was soll das sein ?

  • Hande Erçell
    Hande Erçell Vor 13 Tage

    Was ist schwarzem Loch?

    • Hande Erçell
      Hande Erçell Vor 11 Tage

      BrauchNenNamen Achso okay danke

    • BrauchNenNamen
      BrauchNenNamen Vor 12 Tage +1

      Ein Schwarzes Loch ist ein Objekt, das in seiner unmittelbaren Umgebung, innerhalb des Ereignishorizonts, eine so starke Gravitation erzeugt, dass weder Materie noch Information (etwa Licht- oder Radiosignale) diese Umgebung verlassen kann.

    • John strawsky
      John strawsky Vor 13 Tage +1

      Loch, dass schwarz ist.

  • Chris
    Chris Vor 13 Tage

    Sorry Leute, aber für mich sieht das nicht wie eine Akkretionsscheibe aus. Bitte googlet selbst danach wie sowas aussehen soll. Für mich sieht das eher aus wie gekrümmtes Licht von dahinter liegenden Sternen (Gravitationslinseneffekt). Was natürlich auch wiederum beweist, dass dort eindeutig ein massereiches Schwarzes Loch ist.

    • Emoman Tavish
      Emoman Tavish Vor 12 Tage

      Hobby astronom am gange

    • cubelex
      cubelex Vor 13 Tage

      Das sieht nicht so aus, weil die Perspektive anders ist.

  • Lisa Clarasen
    Lisa Clarasen Vor 13 Tage

    und was sollen wir jetzt mit dieser information machen?

    • Markus H.
      Markus H. Vor 13 Tage

      Es bestätigt die Relativitätstheorie von Albert Einstein. Seine Theorie lässt Vorhersagen zu, wie z.B. ein Schwarzes Loch aussehen würde. Weil das Bild mit den Erwartungen übereinstimmt, kann angenommen werden, dass die Theorie korrekt ist. Die Anwendung der Relativitätstheorie im Alltag ist z.B. im GPS-System zu finden.

  • M M
    M M Vor 13 Tage

    Wow. Typisch Mensch. Lässt seinen Planeten und die Hälfte der Bevölkerung vor die Hunde gehen, aber fühlt sich bei so einem Foto ganz groß....

    • John strawsky
      John strawsky Vor 13 Tage +2

      ISSO! Wir sollten schämen, dass wir unglaubliches geleistet haben. Deine Logik kann man nicht kaufen. 😎

  • Doch Egal
    Doch Egal Vor 13 Tage

    Es bringt der Menschheit sehr viel. Das ist nur der erste Schritt unseren Kosmos besser zu verstehen. Es wird sich zeigen, wozu wir noch in der Lage sein werden. Wenn du schon unnötig verschwendetes Geld kritisieren willst, dann kannst du dich ja mal im Fußball umschauen. Mein Beispiel scheinst du nicht verstanden zu haben. Als die Glübirne entdeckt wurde, hätte man sich die selbe Frage stellen können. Nur dank dieser Entdeckung haben wir heutzutage Computer und zahlreiche andere elektronische Geräte.

  • sajjad ali
    sajjad ali Vor 13 Tage +2

    Schwarz Loch würde in der Quran geschrieben vor 1400 Jahren,
    You are Over clever !

    • Emoman Tavish
      Emoman Tavish Vor 12 Tage +1

      Nein wurde es nicht und du hasst null beweise

  • Peracito Melindossi
    Peracito Melindossi Vor 13 Tage +1

    Ich bin so froh das sehen zu können! Ich wünsche mir schon seit Jahren ein echtes Bild eines schwarzen Lochs sehen zu können! ❤❤❤

    • Arian msn
      Arian msn Vor 10 Tage

      Nichts einfacher als das... Hose runter und Selfie vom Arschloch.

  • RomanRoman
    RomanRoman Vor 13 Tage +1

    Dachte der 1.April war vor 10 Tagen

    • John strawsky
      John strawsky Vor 13 Tage +2

      Das schwarze Loch hat unser Raumzeitkontinuum durcheinander gebracht.

  • Hidden Secrets
    Hidden Secrets Vor 13 Tage

    Sauron confirmed.

  • Sheldon Cooper
    Sheldon Cooper Vor 13 Tage

    Ich bin stolz das erleben zu dürfen

  • Xabi Alonso
    Xabi Alonso Vor 13 Tage

    Hab das Foto vom inneren meines Auges gemacht

  • Mindless Beast
    Mindless Beast Vor 13 Tage

    Für die menschliche neugerigkeit haben die leute 44mil. eure gespart so das wir wissen kann und vieleicht vom dieses matematisches retzel etwas bekommen um unsere technologie zu erweitern. Scheiß auff unsere menschliche ignoranz die uns zu bringen wie kinder zu benehmen, wissenschaft ist extrem wichtig aber es gibt grenzen in alles, wie viel scheiß haben wir auch gebaut wegen die technologische erweiterung? Wir brauchen nicht unglaublich viel wissen zu verbessern den stand punkt von einige sachen dürch eine durchsuchung vom Mathe in einen objekt. Wie viel mall sagen die normale ucah die unglaublich schlauen leute wie viel wir geschaft haben aber sehen nicht das wir in scheiße stecken, es gibt zu viele leute noch die probleme haben wegen unserem system in soziallization, verletzungen dürch techonologie oder politischen sachen wie der bester beispiel Amerika bringt unglaublich viel hass gegen einneder, luft schädlicher system, organ schädliche drinks,Alkohol,essen ect.! Wir sind alle in scheisse.

    • John strawsky
      John strawsky Vor 13 Tage

      Wir sind alle IN scheiße? Du vielleicht. Ich bevorzuge das Baden in Wasser.

    • Mindless Beast
      Mindless Beast Vor 13 Tage

      Fak bruder 2020+ wirds immer schweriger, es ist zur weinen wie schlecht wir sind wenn es um die richtige wahl geht, das schlimste ist es gibt kein weg raus, nür die schädlichkeit kann bisschen stoppiert dürch wegge die auch verletzen geistich die leute :(. Ich abber träume das ich vieleicht die welt verändern kann um leute stärker machen was auch heist das die bösen leuten auch stärker werden kann.

  • SedraS10
    SedraS10 Vor 13 Tage +1

    Das ist meine Kloschüssel mit Raytracing- Technologie
    Heute machen wir Fotos von schwarzen Löchern.
    In 10 Jahren fotografieren wir durchs Fenster Aliens beim kacken 😂🤣

  • The Northern Sounds
    The Northern Sounds Vor 13 Tage +2

    Gibts da nen KFC?

  • A - 867
    A - 867 Vor 13 Tage

    Wen juckt der scheis.

    • A - 867
      A - 867 Vor 12 Tage

      +Emoman Tavish balwjqowbdlq

    • Emoman Tavish
      Emoman Tavish Vor 12 Tage +1

      Ich finde das echt scheiße das menschen wie du erlaubt sind sich fortzuplanzen, bitte rette den genpool und töte dich selbst

    • Shubdeep Singh Dhaliwal
      Shubdeep Singh Dhaliwal Vor 12 Tage

      Rich More Dann lösch deinen Kommentar, dan brauchst du dich nicht mehr damit zu beschäftigen

    • A - 867
      A - 867 Vor 12 Tage

      +Shubdeep Singh Dhaliwal ich wär glücklich wenn du nich son scheis reden würdest

    • Shubdeep Singh Dhaliwal
      Shubdeep Singh Dhaliwal Vor 12 Tage

      Es ist eine Sensation wie die erste Mondlandung ( Sei glücklich das du das erleben kannst)

  • Ina H
    Ina H Vor 13 Tage

    wie groß ist das ?

  • crowd oniwa
    crowd oniwa Vor 13 Tage +5

    _Frodo, you had one job_

  • Chris
    Chris Vor 13 Tage +1

    Ich warte die ganze Zeit nur drauf bis sich der erste verkümmerte Flacherdler zu Wort meldet und behauptet: Das ist doch alles gefaked. Das Foto ist mit Fotoshop gemacht worden. Die Menschheit kann niemals weiter als bis zur Sonne gucken. Halt den üblichen Hirnschiss wie sonst auch immer^^.

    • Florian Saligai
      Florian Saligai Vor 13 Tage +1

      +Kaputt Schino Ab hier klinke ich mich aus, habs echt versucht dir das ganze ein wenig mit Laienwissen zu erklären ohne beleidigend o.Ä zu werden.
      Das schöne an Naturwissenschaften zusammen mit der Mathematik ist ja, dass sie auf Logik und Empirie basieren. Das ist leider manchmal komplex und man versteht auf Anhieb nicht alles, aber macht es halt nicht falsch. Naturwissenschaftliche Fakten wie die Existenz von elektromagnetischen Wellen oder der photoelektrische Effekt sind nicht debattierbar. Das sind FAKTEN.
      Den Rest brauche ich nicht zu kommentieren.

    • John strawsky
      John strawsky Vor 13 Tage

      +Kaputt Schino
      Wieso gehst du meiner Argumentation aus dem Weg? Ich schliesse meine Schule mit dem Abitur ab, bin relativ stolz darauf, weil ich vorher ziemlich schlecht war. Bin ich dir deswegen nicht würdig (gewesen)? Dafür, dass ich so blöd bin, hast du aber ziemlich schiss mir zu erklären warum ich damit unrecht habe, dass es auf die Größe eines Objektes ankommt.

    • Kaputt Schino
      Kaputt Schino Vor 13 Tage

      +Florian Saligai ich verstehe einiges. Ich muss es auch hinter keiner Komplexität verstecken.
      Weil Wissenschaftler sagen sie seien schlau glaubt ihr denen das.
      Physik in der schule eingetrichtert bekommen ist nicht schwer.
      Man muss nur regelmäßig die Schule besuchen. Es gibt keine Alternative hierzu. Also bleibt einem nichts anderes übrig als das was Gelehrt wird, zu lernen.
      Wollte noch erwähnen das Barack Obama den Friedensnobelpreis erhalten hat. Unter seiner Führung sind 2 Millionen Menschen im Irak gestorben. Euch scheint es um den Fortschritt und das wissen zu gehen dabei blendet ihr jegliche Logik und Vernunft aus. Und ehrlich, wenn dem so wäre, wer würde sich dafür nicht interessieren.
      Ich bin auch ein ein Sience Fiction Fan.
      Die Aliens Teile, Life, oder Gravity sind gute Filme aber wie William Shatner schon sagte wie Sci-Fi und Wissenschaft miteinander auskommen.
      Es ist beides das selbe.
      Was ihr da zu hören und sehen bekommt ist Sience Fiction. Weil ihr es hören wollt.

    • Florian Saligai
      Florian Saligai Vor 13 Tage

      +Kaputt Schino Ja, wie schon gesagt, werden die Radioteleskope mittels Interferometrie miteinander verbunden. Weil die einzelnen Teleskope so weit voreinander entfernt sind, nennt man das ganze Langbasisinterferometrie. Google einfach mal Interferometrie, vielleicht hilft dir das weiter.
      Das Weltraumteleskop Hubble hat übrigens noch viel weiter ins Weltall geschaut. Damit konnte man 13, Achtung nicht Millionen, sonder Milliarden Lichtjahre entferntes Licht registrieren können. Das sind keine optischen Teleskope, die optisches Licht, sondern elektromagnetisches Licht einfachen. Das nur am Rande.

    • Kaputt Schino
      Kaputt Schino Vor 13 Tage

      +John strawsky lass dir den Kerzenstecker isolieren du Sonderschüler. Was bei dir rauskommt ist in keinster weiße Geistreich.

  • Mehmet Türk
    Mehmet Türk Vor 13 Tage

    Ich freue mich schon auf das erste Video...

  • Cakay Abdullah
    Cakay Abdullah Vor 13 Tage

    herbiji

  • Hakan Kaya
    Hakan Kaya Vor 13 Tage +1

    Und wieder hat die dumme Menschheit angebissen ...