HSV-Desaster: Wer hat Schuld am Aufstiegs-K.o.?! | Analyse

Teilen
Einbetten
  • Am 13 Mai 2019 veröffentlicht
  • Der Hamburger SV bleibt in der 2. Bundesliga. Nach 8 Spielen ohne Sieg ist dieser Fakt traurige Gewissheit. Wir blicken heute auf die Gründe der aktuellen Krise des #HSV. Wer hat Schuld an der aktuellen Situation? Der junge Kader wird unter die Lupe genommen, immerhin ist kein anderes Team so jung aufgestellt. Hier habe ich eine Experten-Meinung von Finn Porath, der sein Bundesliga-Debüt für den HSV vor einigen Jahren feierte. Dazu geht es um die Altlasten, die der #HamburgerSV noch immer herumschleppt - und die Trainerfrage: Ist Hannes Wolf wirklich der richtige Mann, der das Ruder herumreißen kann? Außerdem blicken wir auf die Chance, dass der HSV in der kommenden Saison aufsteigt. Oder wird man wie der TSV 1860 München und der 1. FC Kaiserslautern enden? Wünschen würde sich das niemand!
    -----
    Bildquelle: Imago
    -----
    WICHTIG: Die Trikots, die in den Videos getragen werden, spiegeln nicht meine Sympathien wider. Es dient lediglich dazu, das aktuelle Thema zu untermalen.
    -----
    Du willst ein Autogramm? Dann schicke mir einen Brief inkl. vorfrankierten Rückumschlag an folgende Adresse: Manu Thiele Postfach 66 21 41 81218 München
    ----
    Mein Kanal gehört zu #funk.

    Schaut rein:
    ► DEclips - declips.net/user/funkofficial
    ► funk Web-App - go.funk.net
    ► Facebook - facebook.com/funk
  • SportSport

KOMMENTARE • 914

  • Manu Thiele
    Manu Thiele  Vor 3 Monate +344

    Ehrlich: Da glaube ich EIN MAL DARAN, dass der HSV Erfolg hat (siehe 2. Liga Prognose-Video)... und sie verkacken es.

    • Rölver Christian
      Rölver Christian Vor 3 Monate

      Also dieses Team gehört nicht in die erste Liga . Keinen guten Fußball und sehe keine Talente .....usw
      Der Verein gehört sicherlich in die erste Liga .... mit dem Potenzial spielen die in Hamburg Ponyhof

    • Rölver Christian
      Rölver Christian Vor 3 Monate

      Seid Jahren Katastrophen Transfers ... wieviel Angestellte da durchgehend abgeschossen werden , Titz war mal einer .....nur sechs Monate dann Kill , der Club mit den Potenzial hat was besseres verdient, leider Wirtschaften die den Club nieder , ohne Kohle kein Team .... der Club ist ein Desaster wo ich nur noch lachen kann ...:selbst der Bademeister kann das besser

    • Ropertz Sound X Studio Gronau
      Ropertz Sound X Studio Gronau Vor 3 Monate

      @Mauricius Gamer Das glaube ich er nicht.

  • Thomas Linsbauer
    Thomas Linsbauer Vor 27 Tage

    Ich würde neue Sponsoren suchen. das wäre das erste. Das zweite: ich würde die Jugend aufbauen und sie motivieren. Und drittens: einen Mentor suchen der die Spieler aufbaut

  • AmtmannAusTirol
    AmtmannAusTirol Vor 28 Tage

    Hamburg schafft das 2019/2020.Wenn ich nur wüsste mit was.

  • Benjamin Kosch
    Benjamin Kosch Vor Monat

    Ich würde mir erstmal einen Trainer holen der Erfahrung in der 1. oder 2. Liga hat und wenn es auch nicht so läuft ihn nicht direkt wegschicken.

  • Elias Grabbe
    Elias Grabbe Vor Monat

    Kühne muss einfach so schnell wie möglich weg

  • FW 0765
    FW 0765 Vor Monat

    Ich hoffe nicht, dass der HSV wie der FCN wird. Also zwischen der Ersten und Zweiten Liga hin und her „wechseln“

  • Prof. drunsus
    Prof. drunsus Vor Monat

    Ihr bekloppten bayern fans ihr wisst doch hat nicht was eine Niederlage ist

  • Martin Martin
    Martin Martin Vor Monat

    *Ich* würde Messi Kaufen

  • Chris1111116
    Chris1111116 Vor Monat +1

    Der HSV hat maßig Fans und steht in einer Millionenstadt eine bessere Ausgangslage haben nur wenige Bundesligisten.
    Man müsste dort halt mal intelligent arbeiten (ergo voll auf Talente setzen die man angesichts des Publikums und des durch die Größe des Vereins immer noch recht hohen Budgets (gerade im Vergleich zur restlichen 2. Liga) locken können sollte) und vor allem Ruhe reinbringen.
    Ob man das aber schafft sei mal dahingestellt!

  • kerstin mehrtens
    kerstin mehrtens Vor Monat +1

    Mit Dieter Hecking ist ein erfahrener Trainer da , der Ruhe und Erfolg rein bringen wird . Zudem wird ein Team zusammengestellt , welches zu ihm passt. Der HSV wird Gemeinsam mit dem VfB aufsteigen. Hannover spielt Relegation .

  • Max Müller
    Max Müller Vor 2 Monate

    Mach mal bitte etwas zu dem ST.Pauli

  • Robin Ress
    Robin Ress Vor 3 Monate +1

    Kühne raus! Unabhängig von ihm werden... Ich finde es gut dass sie so jung sind aber brauchen mal RICHTIGE Talente...

  • Simon Vogt
    Simon Vogt Vor 3 Monate

    Modeste verdient mehr als Lasogga

  • DJ Streetsoccer
    DJ Streetsoccer Vor 3 Monate

    die Zielsetzung und der damit verbundene Druck war zu groß, meine Empfehlung als Ziel für die nächste Saison: ein starkes Team aufbauen und "um den Aufstieg mitspielen", auch wenn es der HSV-Vorstand und die Tradition ("Bundesliga Dino") anders sieht, jeder weiß das aus seinem Leben, zu hoch gesetzte Ziele und deren Nichterreichen frustrieren, blockieren und erzeugen Stress, warum stieg Paderborn auf? - weil sie unbeschwert aufspielen konnten, danke für das Video Manu :)

  • Hasta la victoria siempre
    Hasta la victoria siempre Vor 3 Monate +1

    Gutes Video. Als HSV-Fan denke ich, dass man jetzt ein gutes Fundament um diese junge Mannschaft braucht. Wolf ist weg, jetzt brauchen wir Erfahrung auf dieser Position.

  • Ralf T.
    Ralf T. Vor 3 Monate +1

    hallo manu, ich hoffe du kannst dich noch an mich erinnern, nächste saison ist der umbau von unserem Stadion am Böllenfalltor zumindest auf der GG abgeschlossen. tut mir leid das es dieses jahr nicht geklappt hat. ich hoffe du hast noch lust nen richtigen fan zuerleben😂😂😂 liebe grüße aus Darmstadt
    PS: bei pro7 maxx bist du der beste die anderen haben keine ahnung von wwe:D also ich hoffe wir kriegen das 19/20 hin

  • Hannah FCB
    Hannah FCB Vor 3 Monate

    Könntest du mal ein Video zum Frauenfußball machen ???

    • Manu Thiele
      Manu Thiele  Vor 3 Monate +1

      Ist geplant - sogar mit einer Nationalspielerin als Gast.

  • Hans W.
    Hans W. Vor 3 Monate

    Endlich hat der HSV mal ohne Relegation die Klasse gehalten! Geht doch. Weiter so!

  • Bandit I don`t no
    Bandit I don`t no Vor 3 Monate

    Wattenscheiss

  • Coastcrawler
    Coastcrawler Vor 3 Monate

    Dass du die Löwen und die Teufel als Beispiel für geglückten Wiederaufstieg nennst ist ja ziemlich bezeichnend... Beide sind mittlerweile jenseits der zweiten Liga.

    • Manu Thiele
      Manu Thiele  Vor 3 Monate

      nicht geglückten Wiederaufstieg.

  • POLSKA JAN 7
    POLSKA JAN 7 Vor 3 Monate

    Lass doch mal RB ran haha
    Nein Spaß Kader und mehr Ruhe
    Besser Verantwortlichen die Entscheidung treffen

  • mur dert
    mur dert Vor 3 Monate

    Scheiß HSV, nichts habt ihr in der Bundesliga verloren bleibt ruhig da wo ihr seid, hoffe das der Krasse absturz kommt, IHR VERSAGER!!!!

  • Mike B.
    Mike B. Vor 3 Monate

    Wiedersprichst dich aber sehr oft 🤦🏼‍♀️ bei dem Jungen Stürmer faselst irgendwas und sagst dafür ist die zweite Liga da und am Anfang sagst du mit so einem jungen Team gehts nicht 🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️ der Club hat anscheinend schon die „Fans“ angesteckt 🤪

    • Manu Thiele
      Manu Thiele  Vor 3 Monate

      Du solltest etwas besser zuhören. Oder die Ohren waschen.

  • Time Traveller
    Time Traveller Vor 3 Monate

    Hey, Kopf hoch HSV
    dafür könnt ihr euch jetzt mit dem Titel "unaufsteigbar" rühmen. XD XD XD

  • Jayzinho
    Jayzinho Vor 3 Monate

    Als Trainer würde ich Magath einstellen. Bringt den Spielern Disziplin und kennt Verein und Leute.
    Spieler ohne Leistung aussortieren. Sakai, Jung und Lacroix weg! Leistungsträger binden. Jatta und Pollersbeck verlängern. Hunt sollte ebenfalls raus, zu anfällig.
    Es muss ein komplett neuer Sturm her. Ich hoffe kein Brecher wie Lasogga eher schnell und abschlusstark wie Jovic/ Rebic.
    Heim-Spiele müssen anders aufgezogen werden. Von Anfang an voller Angriff und zeigen wer Herr im Haus ist. Dort hat man unnötig oft Punkte liegen lassen.

  • Niels
    Niels Vor 3 Monate +2

    Endlich Mal nen gutes Analyse-Video über den HSV, stimme dir im großen und ganzen bei deiner Meinung, als HSV-Fan, zu

  • A E
    A E Vor 3 Monate

    lol die frage die du stellst beantwortest du ja sehr gut, wenig Leistungsträger, oft verletzt oder Einstellung s.Holtby (unfassbar sowas von einem BL Profi, der Druck vor so einer riesen Kulisse kann bei schlechter Stimmung auch lähmen und hat es s. Rückrunde ja wohl auch, dann die ständige Unruhe (ähnlich wie bei Schalke,Hannover,Stuttgart ja auch), wer da alles mitreden will: die Struktur müsste komplett geändert werden, nirgendwo ist sie so kompliziert wie beim HSV und wie geseagt es reden viel zu viel Leute mit (fehlende Fussball Fachkenntniss ähnliches sehe ich beim VfB, Schalke und Hannover ) ach ja und wie bei meinem S04 jedes Jahr Trainerwechsel da kann ja nie was entstehen, es gibt ja 1 gutes sehr lustig,als HSV Fan eher trauriges Video von X3,das trifft den Nagel auf den Kopf # Trainer,Managerverschleiss
    das Problem sind ausserdem die hohen Schulden und der teure Kader, da muss man einige teure Profis verkaufen andernfalls wird es bald kritisch. Die 2 Liga geht mit billigeren Spielern noch das Problem ist jedoch je länger du nicht aufsteigst irgwann geht es in die andere Richtung 3 Liga und ab da würde es ums blanke Überleben gehen, mit dem RiesenStadion (ich weiss nicht ob der HSV das Stadion besitzt oder teuer abzahlen muss) und wohin sowas führt, na ja frag nach bei 1860.
    ich bin beileibe kein HSV Fan( auch wenn die Stadt schön ist) aber ich hoffe sie berappeln sich wieder, bin sehr gespannt wie es weitergeht. Wolf hätte man nach dem 24,25 Spieltag entlassen müssen, dann hätte 1 anderer Trainer noch Zeit gehabt das Momentum wieder umzukehren. Roman Ende xd

  • Sash Zeone
    Sash Zeone Vor 3 Monate

    Der Fisch stinkt vom Kopf und das schon seit Jahren. Dazu ein Kühne der zu jedem Thema seine Meinung in der Öffentlichkeit zum besten gibt. Im März hat er sogar prognostiziert das es so kommen würde, wie es gekommen ist. Gute Einschätzung, aber seine Mannschaft in der Öffentlichkeit so zu entmutigen, wodurch ein Lewis Holtby den Trainer bat, Ihn nicht aufzustellen, ist schon selten dämlich und abgehoben. Beim HSV ändert sich nichts und damit haben sie in der 1. Liga auch nichts verloren.

  • 500er Ping
    500er Ping Vor 3 Monate +1

    Das Wunder ist vollbracht 💙💛

  • Basti Walla
    Basti Walla Vor 3 Monate

    Das Taschengeld Kürzen und nicht denn Trainer rausschmeißen! Denn Trainer alles an zulasten ist einfach aber falsch! Die spieler sind auf Spielfeld und müssen besser den teamwork zeigen!!! Nächste Saison läuft es besser! Hamburg soll wieder aufsteigen! Wir brauchen Wieder ein Nord Derby! ;-)

  • Baby Groot
    Baby Groot Vor 3 Monate

    Wir wissen alle wer Schuld ist...


    Juan Bernat

  • FussballWirtschaft
    FussballWirtschaft Vor 3 Monate

    Jung und wild wird beim HSV schwierig. Die Erwartungen von Fans und Verantwortlichen sind einfach zu hoch. Und der Druck lähmt die Spieler, gerade die jungen. Durch die zweite Saison in der 2. Liga wird es mit Sicherheit nicht einfach.

  • Tim Josef Krüger
    Tim Josef Krüger Vor 3 Monate

    Ich würde paar Leute verkaufen und Junge Talente kaufen

    • Max Temper
      Max Temper Vor 3 Monate

      Talente sind aber begehrt und haben häufig Optionen als den HSV.

  • luckw30
    luckw30 Vor 3 Monate

    Ich würde beim HSV die Raute auf dem Trikot in der Höhe verlängern, das schwarze Ding in der Mitte durch ein W austauschen und schwarz und blau werden grün. Wenn man dann noch zum anderen Hanseaten an die Weser geht, hat man alles richtig gemacht.

  • Michel Müllä
    Michel Müllä Vor 3 Monate

    Jürgen Klopp hatte nach seiner Zeit in Mainz kontakt zum HSV. Die Verhandlungen sind gescheitert und er forderte auf, ihn nie wieder anzurufen. Vielleicht sollte der HSV sich gedanken machen, wie sie ihre Trainer behandeln

    • Michel Müllä
      Michel Müllä Vor 3 Monate

      @Max Temper Bestätigen kann ich es nicht. Wäre sehr traurig, wenn es stimmt. Jürgen Klopps Karriere hätte dieser Club geschadet, da bin ich mir ziemlich sicher.

    • Max Temper
      Max Temper Vor 3 Monate +1

      Habe gehört es soll daran gelegen haben, dass der damalige Look von Klopp (Löcher in der Jeans, unrasiert, usw.) den Entscheidungsträgern beim HSV nicht hanseatisch genug war und es daran gescheitert ist.

  • Maximilian Muster
    Maximilian Muster Vor 3 Monate

    wir haben was gemeinsam, beide lieben die WWE und den HSV

  • Dr Nilsudupuls
    Dr Nilsudupuls Vor 3 Monate +1

    Ich würde den HSV gerne in der 3. Liga sehen, sonst noch jemand oder bin ich damit alleine

    • tobibird 97
      tobibird 97 Vor 3 Monate

      Dr Nilsudupuls 😂😂😂 Ja irgendwie schon.🙈

    • Dr Nilsudupuls
      Dr Nilsudupuls Vor 3 Monate

      @tobibird 97 Ich verstehe das mit dem Nordderby sind immerhin 6 Punkte in der Saison

    • tobibird 97
      tobibird 97 Vor 3 Monate

      Dr Nilsudupuls Bin Bremer und naja, eigentlich wünscht man da dem HSV ja nix gutes. Allerdings würde ich gerne nochmal nen Nordderby in meinem Leben sehen. Sollten sollten sie allerdings in Liga 3 gehen, wären sie wohl komplett weg vom Fenster.

  • Helter Skelter
    Helter Skelter Vor 3 Monate

    Magath muss her !

  • Wojcech Berbatov
    Wojcech Berbatov Vor 3 Monate

    Ich hoffe der hsv landet nächstes jahr in niemalsland der 2 liga

  • Zeissborusse
    Zeissborusse Vor 3 Monate

    Aus der Ferne betrachtet ist der Hannes Wolf Schuld. Und aus der Nähe auch! Siehe Stuttgart. Tabellenführer. Terrodde abserviert, weil Taktik Umstellung ohne Not. HSV Tabellenführer. Danke Holtby. Einstimmung auf Liga 1 mit jungen Spielern. Siehe Nagelsmann. Siehe Tedesco. In Köln lernst Du Taktik, aber menschliches und Krisen Management lernt man da nicht. Alles rotzige Kinder denen man die Schokolade an der Kasse nicht kaufen will.

  • Herri Pils
    Herri Pils Vor 3 Monate

    der presi muss weg jansen muss auch in der A.G das sagen haben

  • Konata Izumi
    Konata Izumi Vor 3 Monate

    Glaube eher das Hannover wenn sie ne neue Mannschaft um Anton und Maina und Weydandt aufbauen um den Aufstieg mitspielen wird aber der Club wirds schwerer haben, sich wieder an den grauen Zweitliga Alltag zu gewöhnen ist meine Einschätzung.

  • Konata Izumi
    Konata Izumi Vor 3 Monate

    Gehören in die Bundesliga um gleich danach wieder abzusteigen soviel Glück wie die schon auch in den beiden Relegationsjahren gegen Fürth und den KSC hatten.

  • Konata Izumi
    Konata Izumi Vor 3 Monate

    Bitte nicht verpflichten Leverkusen ihr macht damit nen großen Fehler der ist nicht 20 Mille wert.

  • Konata Izumi
    Konata Izumi Vor 3 Monate

    Ich fürchte der HSV kann sich zu sowas wie Kaiserslautern entwickeln mal um den Aufstieg noch mitspielen und dann Jahr für Jahr weiter nach unten versinken.

  • Frankfurter
    Frankfurter Vor 3 Monate

    Und vor allem die meisten Siege, die der HSV unter Hannes Wolf einfuhr, waren jetzt nicht wirlich souverän. 1:0 gegen Fürth, 1:0 in Magdeburg, 1:0 gegen Köln, 1:0 gegen Paderborn. Also das war kein attraktiver Fußball.

  • Frankfurter
    Frankfurter Vor 3 Monate

    Da kann jetzt nur noch einer helfen. Heiko Westermann als neuer Trainer.

  • Mohammed Berlin
    Mohammed Berlin Vor 3 Monate

    Immer sind die Trainer schuld. Das ist so ein Schwachsinn. Auch die Spieler können teilweise NICHTS FÜR ÜBERRASCHEND STARKE GEGNER. Selbst der große FC Bayern hat schon gegen KACKDORFVEREINE verloren. Also macht mal kein Fass auf hier. Aber wieder so TYPISCH DEUTSCH.

  • mike
    mike Vor 3 Monate

    würde einen felix magaths kleinen hügel aktivieren :D

  • bodo fröhlich
    bodo fröhlich Vor 3 Monate

    jüngchen du hast wirklich keine ahnung. Allein solche Statistiken mit Hunt bzw. Titz soundsoviel Punkte etc. Alter , mal für Dumme:
    DAS KANN MAN NICHT VERGLEICHEN ( anderer Gegner, andere Formkurven, andere Aufstellungen, andereHeim/Auswärtskonstellation) Aber du bist nicht der Einzige... die vom Kicker sind genauso so blöd. Und rede nicht von junger Mannschaft. Das ist ein Haufen Grumpen, Die sind in ein paar Jahren auch nicht besser.

  • bodo fröhlich
    bodo fröhlich Vor 3 Monate

    klasse foto am anfang mit dem japanischen einlaufkind (das auch über 100 Riesen im jahr bekommt.... bruhahahah den kann man doch nur als Monchichi an den Autospiegel hängen....
    schon interessant, dass nun auf einmal jede Menge heiopies wie du oder dieser peinliche Brüller Sievi hier auftreten....

  • _coolman_
    _coolman_ Vor 3 Monate

    Wenns sein muss bleibt man halt noch länger, hat man immerhin Dauerabo auf die Stadtmeisterschaft (ACHTUNG WITZ) Hauptsache man stürzt nicht ab wie 1860 oder Lautern

  • mk94 mk94
    mk94 mk94 Vor 3 Monate

    Was der HSV Braut wäre ein man wie uli Hönnes als Manager der die ganzen über bezalten Spieler Ohne Bock und Willen raus wirft und der Leute holt die um jeden Preis mit dem HSV Erfolg haben möchten. die sich wich für Woche den Arsch auf Reisen. Dann noch mit Finanzen um gehen kann eine Ahnung hat wen man Verpflichten sollte . Und der auch mal Vereins intern mit dem Investor sagt Jetzt seit ruhig .den anderen Mitgliedern des Gremium sagt haltet die schauze wen ihr Probleme habt kommt zu mir und nich zur Presse.

  • Wolfram Sackmann
    Wolfram Sackmann Vor 3 Monate

    Erstens gehört dieses Team nicht mal in die 2. BL, weil es kein Team ist, genau so wenig wie der komplette Vorstand. Die Hälfte der letzten 17 Trainer war zweitklassig und Wolf auch.
    Hoffmann sollte als erstes gehen und dann mal richtig aufräumen bei dem Rest. Die letzten 5 Jahre nichts als Millionen aus dem Fenster geschmissen. Wer glaubt denn bei dieser unfähigen Personalie setzt über Nacht Fussballverstand ein??? Nächste Saison geht das bekannte Abstiegsgespenst wieder um, da bin ich mir sicher!!

  • Hubertus Ultra
    Hubertus Ultra Vor 3 Monate

    Bis auf Marcell Jansen, ALLE RAUS!!

  • Patrick Heberle
    Patrick Heberle Vor 3 Monate

    Im Fußball müsste nach Leistung bezahlt werden stimmt ja hsv spieler müsste noch Geld zurück bringen bevor die Spieler geld bringen

  • Patrick Heberle
    Patrick Heberle Vor 3 Monate

    Den Vorstand rausschmeißen

  • Mr. Touchdown
    Mr. Touchdown Vor 3 Monate

    Falsch Manu, die Fans gehören in die Bulli, nicht der Verein und die wenigsten Spieler haben Format für die Bulli. Dieser Kader ist nur Kanonenfutter......

  • Philipp 44
    Philipp 44 Vor 3 Monate

    Meiner Meinung nach, hätte Titz auch bleiben sollen. Aber nun ist es so. Man brauch auf jeden Fall Ruhe im Team, weshalb Kühne der erste ist, der absolut nichts mehr mit dem HSV zu tun haben sollte. Es ist richtig, dass Lasogga und co gehen. Die Idee mit so jungen Leuten zu gehen, ist vollkommen richtig. Man bräuchte allerdings einen Vidal im Mittelfeld. Der kämpf und sich abrackert. Nur abseits vom Platz bisschen „normaler“. Dazu für die Verteidigung einen Hasebe. Dann wäre der HSV zumindest mental auf dem (2.Liga) Platz eine Macht, denke ich. Weswegen sie nicht so schnell einbrechen würden.

  • Florian EinsAchtSechsNull

    Ich sehe schon mal Parallelen zu uns Löwen. Wir sind 2004 abgestiegen und haben kurz vor Saisonende den Wiederaufstieg verpasst. Dann die Jahre darauf waren richtig hart in Liga zwei. Beim HSV kommt eben noch zusätzlich jetzt schon dazu, dass die Kasse knapp ist und ein Investor sein Machtspiel treibt. Bei uns hat es ja zum Super Gau geführt, was ich nicht für den HSV hoffe denn Bundesliga ohne Dino geht für mich gar nicht! Trotzdem denke ich, der HSV muss sich jetzt erstmal ein paar Jahre an Liga 2 gewöhnen!

  • Hallescher FC 1966 Chemie

    Bäh zieh das Trikot aus😂😉 Hamburg ist 🌰⚪️💪

  • Hallescher FC 1966 Chemie

    Bäh zieh das Trikot aus😂😉 Hamburg ist 🌰⚪️💪

  • Spukow
    Spukow Vor 3 Monate

    Titz zu entlassen war der größte fehler gewesen, moral ist in der mannschaft wichtig und der Titz war für die spieler wohl mental wichtig, so kann man sehen das der Trainerwechsel des Chaotischen HSV mal wieder die wirkung zeigt: "Wenn man gefühlt Trainer wie unterhosen wechselt kann das nix werden!" Was die Finanzen vom HSV angeht naja da bist du zu Optimistisch nichts gegen dich Optimismus ist schön aber Mann wird so einen Bobby Wood auch nicht los der noch geld frisst und nach der verkorksten leihe in H69 denk ich wird ihn keiner leihen wollen, zudem musst du bedenken das die "Altlasten" wie Lasogga und Holtby ABLÖSEFREI gehen ich hätt ja wenigstens versucht etwas geld für die zu bekommen, und Kostic wird wohl auch nicht viel einbringen wird (im vergleich was man für ihn gezahlt hat mein ich) wobei man das nicht hätte ahnen können wie der explodiert in Frankfurt.

    Zudem hat man mit Lasogga der zwar natürlich VIEL geld schlingt einen seiner "Besseren" Stürmer abgegeben so hat man nurnoch Winzheimer, und die meisten leihspieler gehen in ihre clubs zurück und da ist es auch fraglich ob sie wieder sich zum HSV leihen werden oder woanders fündig würden, ich mein ich bin gespannt wie der HSV die 2. Saison der 2. Buli übersteht aber ich bin erlich, diese erste saison war eigentlich Finanziell gesehen ein "Must Aufstieg".

    Villeicht bin ich zu negativ ich weiß es nicht wäre nett deine meinung zu hören zu meinem kommentar.

  • crunchy granola72
    crunchy granola72 Vor 3 Monate

    Jetzt kann nur noch Alexander Zorniger helfen !! Und das sage ich als Werder-Fan ;))

  • Philipp Barwig
    Philipp Barwig Vor 3 Monate

    Die Vereinsführung muss raus

  • Wolfgang Berner
    Wolfgang Berner Vor 3 Monate +1

    Der Vorstand sollte Größe zeigen und einräumen, dass die Entlassung von Christian Titz ein echter Fehler war und ihn zurückholen. Er steht doch ohnehin auf der Gehaltsliste.

  • Mat
    Mat Vor 3 Monate +2

    Leider hat es der HSV verpasst David Wagner rechtzeitig (vor 3 Monaten) zu holen. Jetzt hat ihn sich Schalke geschnappt. Ansonsten wäre Zeljko Buvac sicher interessant. Der bei Klopp Jahrelang als Assistent arbeitete und laut Klopp der "Meister aller Trainingsformen" ist. Ein knallharter Athletiktrainer und einer der sich von unwilligen Spielern garantiert nicht verarschen lässt. Ansonsten bliebe natürlich noch Magath (leider unrealistisch, weil er die HSV Führung zu oft kritisierte). Magath verkörpert nicht nur zu 100 % Willen und Einstellung, sondern ist auch noch einer der erfolgreichsten Trainer der letzten 20 Jahre Bundesliga. Nach Titeln und Platzierungen gibt es nur 3 Trainer die erfolgreicher waren davon sind zwei schon lange in Rente. (Hitzfeld,Lattek, Gaurdiola). Klopp ist ähnlich erfolgreich gewesen hat aber einen Meistertitel weniger als Magath. Das es absoluter Blödsinn wäre Labbadia in 8 Jahren ein drittes mal zu holen ist klar oder? Schmadtke hat sicher Gründe gehabt warum er ihn wegschickt. Wer was von Fussball versteht weiß, dass Wolfsburg einen super Kader hat und damit unter den Top 4 sein könnte. Labbadia ist zwar ein alter Hase hatte aber nie großen Erfolg wo er auch war, weil er von moderner Fussballtaktik nichts versteht.

  • Scunki
    Scunki Vor 3 Monate

    Hoffe Sie steigen noch weiter ab! Ich hasse den HSV! Hoffe es passiert ihnen das gleiche wie Kaiserslautern. Haha... voll verdient!

  • wuu
    wuu Vor 3 Monate

    Nochmal zu holtby, er war immer der einzige der zu hsv gestanden hat. Also an seiner Stelle wäre ich auch sehr frustriert, wenn ich mitbekommen hätte, dass mein Vertrag nicht mehr verlängert wird

  • Ocko Monnick
    Ocko Monnick Vor 3 Monate +3

    Lasst doch mal den "Lodda", Lothar Matthäus ran. Der passt zum Verein wie Arsch auf Eimer.

  • Ronny Eichin
    Ronny Eichin Vor 3 Monate

    Der Verein ist doch was fast pleite ohne kühne würden die aufm Acker spielen

  • Denniiis.
    Denniiis. Vor 3 Monate

    Ich finde man sollte Titz wieder holen.
    Man sollte Altlasten wie Holtby, Lasogga, Wood usw.
    Man sollte schnelle außenverteidiger und viele Ablösefreie Spieler wie Hinterseer. #nurderhsv

  • Flo_Fifa
    Flo_Fifa Vor 3 Monate

    Nicht das Team von Hamburg gehört in die Bundesliga!

    Der Verein Gehört nach oben!

  • Chris Weidemann
    Chris Weidemann Vor 3 Monate

    Bin bei weitem kein Experte aber ich persönlich würde einem Trainer auch mal die Zeit zu geben eine Spielphilosophie zu entwickeln. Da es meiner Meinung nach immer wenn es mal nicht läuft die einzige Lösung die getroffen wird die Trainer Entlassung ist naja und denn ist es typisch das ständig Stress von aus gibt. Christian Titz war ein guter Trainer sicherlich hab es hier und da mal ein paar schlechte spiele gegeben aber meiner Meinung nach muss man genau in dieser Situation Stärke zeigen und am Trainer festhalten.

  • Anonymous 510
    Anonymous 510 Vor 3 Monate +1

    1. Labbadia als Trainer zurückholen.
    2. Ein erfahrener, Torgefährlicher Stürmer der sich für die Mannschaft den Arsch aufreißen.
    3. Mentalität und Erfahrung im Mittelfeld.
    4. Die Abwehr komplett umbauen, wie der HSV verteidigt ist einfach schrecklich.