Wohin geht unser DNA Roadtrip? Wir haben den Test gemacht!

Teilen
Einbetten
  • Hier gibt es die DNA-Kits:
    bit.ly/2GTr7XZ
    Mit dem Gutscheincode PEACELOVEOM spart ihr den Versand.
    Follow MyHeritageDNA:
    Twitter: @myheritage
    Facebook: @myheritage
    DEclips: MyHeritageLtd
    Instagram: @myheritage_official
    Erhalte 30€ Reiseguthaben bei Deiner ersten Buchung über Airbnb: bit.ly/2Gdigko
    Meine Videoausrüstung:
    ☮ Kamera: amzn.to/2tAyIbM
    ☮ Stativ: amzn.to/2tuYFJL
    ☮ GoPro: amzn.to/2Fu5Xic
    ☮ Beleuchtung: amzn.to/2FsK56N
    ☮ Gimbal: amzn.to/2HltUJ0
    ☮ Mikro1: amzn.to/2oXsOwo
    ☮ Mikro 2: amzn.to/2Hll2mQ
    ☮ Schnittprogramm: amzn.to/2Fq0Wv0
    Die Amazonlinks sind Affiliate Links. Wenn du über diese Links bei Amazon einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision ohne dass es dich dabei mehr kostet. Damit unterstützt du meine Arbeit.
    Du kannst mich auch gerne auf www.patreon.com/peaceloveandom unterstützen oder auf bit.ly/2pkdRUr
    -------------------------------------------------------
    ♡ Meine Social-Media-Seiten ♡
    Instagram: peaceloveandom?hl=de
    Facebook: peaceloveandom/
    PLaO: peaceloveandom.de/

KOMMENTARE • 80

  • lilie exaren
    lilie exaren Vor 3 Monate

    Welcome from algeria

  • Aviator Pascal
    Aviator Pascal Vor 4 Monate

    Der Test ist leider völliger Blödsinn. Das Vid aber trotzdem toll gemacht 👍

  • Johanna Täubert
    Johanna Täubert Vor 4 Monate

    Deine tochter ist eine der besten freundinninen :)

  • Jvanko
    Jvanko Vor 4 Monate

    Man sieht doch das du griechische Wurzeln hast 🤷🏻‍♂️ finde ich 😂

  • Gammler Zen
    Gammler Zen Vor 4 Monate

    Diese tests von My heritage kannste in die tonne kloppen. sorry

    • Ragnarök Normanne
      Ragnarök Normanne Vor 4 Monate

      Deshalb Rohdaten runterladen und zu Gedmatch. Die sind zuverlässig.

  • PeterFreitag
    PeterFreitag Vor 4 Monate

    unglaubwürdig, dieser Test.

  • barry lyndon
    barry lyndon Vor 4 Monate

    " Missbrauche meinen Namen nicht "
    O mein Gott o mein Gott o mein Gott o mein Gott o mein Gott o mein Gott..........
    O Gott o mein Gott
    O Gott o mein Gott o mein Gott o mein Gott
    Rumänieeeeeeen !!!! Voll krass o Gott o mein Gott

  • tino toni
    tino toni Vor 7 Monate

    Ich habe mir jetzt schon etliche solcher DNA-Videos angeschaut. Es verwundert mich, dass immer wieder Nigeria in den Genen vorkommt; heißt das, dass die schwarzafrikanische Bevölkerung ihren Ursprung in Nigeria hat? Aber dann müsste doch das komplette Schwarzafrika als Herkunft angezeigt werden, oder nicht?
    Irgendwie zeigt das, dass diese Tests unlogisch sind, sollte der Ursprung gezeigt werden, dann müssten alle Menschen den selben Ursprung haben, ansonsten ist Nigeria als Herkunft unlogisch.

  • Cosmo Karma
    Cosmo Karma Vor 10 Monate

    Was hat denn DNA mit Kultur und Sprache zu tun? Wäre neu, dass Sprachen und Kulturen vererbt werden.

  • AKI M.
    AKI M. Vor 10 Monate

    DIE DNA in SÜDAMEriKA KoMMT aus DER ANTIKE..ALS DIE HELLENEN NACH WESTEN FUHREN MIT IHREN SCHIFFEN: DIE GREEK ITALO DNA IST SEHR GROß IN AMEriKA

  • Nordland
    Nordland Vor 11 Monate

    Echt lustig .. Ich vermute, dass diese Tests recht ungenau sind und sehe bei den ermittelten Ethnien das Römische Reich vor meinen Augen. Schön das Du baltische DNA hast, komme uns einfach in Estland besuchen :) Hier kann man überall die Markise ausfahren.

  • YaAli!!!
    YaAli!!! Vor 11 Monate

    Diese nordafrikanische und westafrikanische dna kommt aus der italienischen dna deshalb steht es da omgggg woooowww die ist weiss punkt aus ende du übertreibst voll einfach zu viel drama

  • YaAli!!!
    YaAli!!! Vor 11 Monate

    Das ist zu viel drama

  • Ron L
    Ron L Vor 11 Monate

    Wie das mädchen algerien auspricht

  • anastasia spektralspital
    anastasia spektralspital Vor 11 Monate +1

    O ist das interessant. ich hab nur Angst,dass sie mit meiner DNA noch andere Sachen anstellen.hast du da keine bedenken?

  • Aline Cardoso
    Aline Cardoso Vor 11 Monate

    Not iberian? 😯

  • Byzanz 86
    Byzanz 86 Vor 11 Monate

    Normalerweise müsste die Tochter auch alles haben, wie die Mutter es hat prozentual gesehen nur weniger, aber das ist nicht der Fall also stimmt ja schon etwas nicht.....

    • Peace Love and Om
      Peace Love and Om  Vor 3 Monate

      Nein man bekommt nur jeweils 50 % von den Eltern. Du hast NIE alles was deine Eltern auch haben.

  • Walter White
    Walter White Vor year

    Oh man ich könnte sie glatt heiraten. Und die Tochter ist so ein Engel.

  • Frauke W.
    Frauke W. Vor year

    Ich wünsche mir immer, dass ich einen Teil Französin in mir habe, weil ich das Land und die Sprache so liebe und auch super mit den Franzosen klarkomme. Mein Vater meinte auch, dass unser Name vermutlich von den Hugenotten abstammt. 😊

  • Toxic_ Dalladas
    Toxic_ Dalladas Vor year

    Ελληνιδα

  • Anhalter DeGo
    Anhalter DeGo Vor year

    Nigeria war ja auch ne deutsche Kolonie ...

  • David Block
    David Block Vor year

    Argentinier gibt es als ehtnizität ja nicht, die Einwanderung der Europäer vor nur 200 Jahren haben dort noch nicht so gemischt und dann verändert als dass man feststellen könnte das diese Europäischen Gene aus Argentinien oder so stammen, sofern also keine indigenen Gene von Südamerikanischen Indianern ja Vorhanden sind 😐

  • lizvlx
    lizvlx Vor year

    der papa war wohl ein aus einer osteuropäischer jüdischen familie, der deshalb nach argentinien emigriert ist

  • Jeanpierre Carabas
    Jeanpierre Carabas Vor year +1

    Eines ist völlig klar : Hinter dieser neuen Mode der DNA muss etwas viiiiiel Grösseres stecken (& das geht weit über "Kohle machen" raus.) … Man ködert die Leute mit einer "sehr verständlichen Neugier" …. Ja, man gibt bekannten DEclipsrn noch Gratis-Test ab, damit sie Propaganda machen und somit Zuseher animieren auch Test-Sets zu bestellen und IHRE PRESÖNLICH DNA zu offerieren. =>> ES STINKT EINFACH !!!!!! - obwohl es sicher interessant ist herauszufinden, aus welchem genetischen Material der physische Körper zusammengestellt wurde! (ACHTUNG: N I C H T "GEIST & SEELE" => also "das wirklich ICH")

  • Almondo Strokes
    Almondo Strokes Vor year

    Das Katja einen großen slawischen Anteil hat habe ich sofort gesehen... Ich hätte dich als Polin oder Ukrainerin/Westrussin eingeschätzt.
    Sehr schöne Mischung hast du da! Äußert sich auch an deinem Aussehen ;)

  • Michaela B
    Michaela B Vor year

    Hi, ich finde es toll und total interessant, dass ihr den Test gemacht habt. Ich hab mich bei Katja's Aussehen schon länger gefragt, welche Wurzeln sie hat, weil sie die gleichen Augen wie eine Freundin von mir hat, und die hat einen Vater, der aus dem Osten stammt. Vom Typ (Wesen) her, ist sie aber einer Kroatin ähnlicher, die ich kenne. Na ja, da lag ich dann gar nicht so falsch. Das ist schon voll spannend mit der Abstammung! Ich hab den Test mit meinem Sohn auch gemacht. Ich dachte erst, ich hätte auch was afrikanisches in mir, weil verschiedene Merkmale das vermuten lassen (z.Bsp.: starke Krauselocken) aber...keine Spur! Ich bin zu ca. 86% Osteuropäerin, obwohl ich in Deutschland geboren und aufgewachsen bin, aber meine Eltern kommen beide aus dem Osten, allerdings aus unterschiedlichen Ecken (Ostpreußen und Schlesien). Seltsamerweise bin ich zu ca. 14% Schottin, Waliserin und Irin, wie Katja; aber keine Ahnung, woher!
    Ich hab aber auch ein bisschen Bedenken, bezüglich der Verwendung der DNA, aber was soll's! Dann dürften wir auch kein WhatsApp, Facebook oder Google benutzen! Die Amis wissen doch eh schon alles über uns!

  • Rolf Leseratz
    Rolf Leseratz Vor year

    Die Menschen stammen aus Afrika.

  • Kamil S
    Kamil S Vor year

    nigeria nigeria lol da wäre ich überhaupt nicht stolz drauf

  • OXI 1900
    OXI 1900 Vor year

    Sie ist 20% Yugo!

  • Mr Sandžak
    Mr Sandžak Vor year

    Rumänien IST latino Land also doch

  • Davy Bloom
    Davy Bloom Vor year

    Woher stammt denn der überwiegende Teil der Argentinier? Aus Italien!... Also kann es gut sein, dass deine Tochter über einen Umweg (Italien) indirekt aus Argentinien stammt.

  • Markhor Snakeeater

    wie du bei Nigeria so reagirt hast, ich würde an deine stelle eher be aschkenazi jude reagieren

  • simone peters
    simone peters Vor year

    Içh lebe in Argentinien und die wirklichen Argentiner sind Indios der rest europaere ....

  • karosonj1
    karosonj1 Vor year

    Würde ich so einen DNA Ancestry Test machen, dann würde ich einen großen Deutschanteil haben, dann Litauen (mein Urgroßvater mütterlicherseits war Ostpreuße, gehört heute zu Litauen, oder es wird einfach mehr Deutsch draufgeklatscht), dann hoffe ich Skandinavisch, aber ich bin auch vergleichsweise klein (1,63m) also... keine Ahnung. 😁
    Bei mir ist auf jeden Fall Nord-, West- und Osteuropa. Vielleicht auch etwas Russisch und Englisch, ich bin mit den Sprachen sehr verbunden.

  • karosonj1
    karosonj1 Vor year

    Ich habe drei oder viermal mein Handy angebrüllt, dass du griechisch aussiehst, und voilà, wusst' ich's doch!
    Komischerweise kann ich die Sprache nicht entziffern, wenn ich sie höre würde ich nie wissen, dass das griechisch ist. Aber dass jemand einen griechischen Phänotypen hat sehe ich irgendwie.

  • Morten Schmidt
    Morten Schmidt Vor year

    Ich glaube 90%der Argentinier sind europäischer Herkunft, davon die meisten aus Italien.

  • Aubrey Michelle
    Aubrey Michelle Vor year

    Das finde ich spannend wenn man eh so multikulti ist. Bei mir würde es wahrscheinlich echt schockierend werden. Wir sind zwar ''deutsch'' haben aber auch ''Polnische'' Vorfahren. Die Sache ist die, wir sind in Blond und dunkelbraun haarig aufgeteilt und es sind braune,grüne wie blaue Augen in der Familie. Wenn ich blond bin wird mir eher deutsch polnisch und auch amerikanisch nachgesagt und wenn ich dunkelhaarig bin SÜDLÄNDISCH. Da wird ja von Skandinavisch über Westeuropa nach Osteuropa über den Balkan richtung Türkei alles mit dabei sein. Vielleicht sogar Teile aus Afrika da wir teilweise dickes welliges/lockiges haar haben. Muss ich echt mal machen son Test.

  • ItamiNamida
    ItamiNamida Vor year +1

    Du hast fast die selben Ergebnisse wie mein Vater. Genau dieselben 3 höchsten Ethnizitäten in fast der selben Prozentzahl - alle drei bei ca. 25%. Irgendwie finde ich den Test schon fragwürdig. Vor allem Schotte ca. 25% kam bei ihm auch raus. Und wir haben keine Schotten in der Familie.

  • Мария Александрова

    The mother wouldn't do the test for the girl.

  • FraPe
    FraPe Vor year +1

    Die Frau wirkt ungeheuer enttäuscht.

  • will Smith Fan 123 NIGERIA USA JAPAN CHINA

    Nigeria🇳🇬 da komme ich her

  • Hotzen Plotz
    Hotzen Plotz Vor year

    Germanin, Kältin, Slawin. Setzt euch mal mit Völkerkunde auseinander. Ist schon erschreckend heutzutage, das Ihr eure Geschichte nicht kennt. Sind halt in einem besetzten Land. Wad soll man da auch erwarten.

  • Fettes Einhorn
    Fettes Einhorn Vor year

    Ein Abonennt mehr ^^ Ihr beiden seid einfach total sympathisch. Bin auch gespannt wie deine Tochter in ein paar Jahren aussieht, weil sie meinem jüngeren Ich wahnsinnig ähnlich sieht haha :D

  • Trymes
    Trymes Vor year

    "Ich glaube ich bin Englisch weil ich Englisch in der Schule bin und dort gut bin" xD

  • L
    L Vor year +1

    Ich finde es erstaunlich, dass bei diesen DNA-Tests sofort vergessen wird, was in der Geschichte so passiert ist. Klar haben viele Europäer afrikanische DNA, das ist ja auch die Wiege der Menschheit. Außerdem ist die Kolonialzeit noch nicht sooo lange her ^^ und besonders Argentinien hat viele Flüchtlinge nach den Weltkriegen aufgenommen, die hauptsächlich aus Europa kamen. Außerdem kann die Ausprägung von Genen eine oder mehr Generationen überspringen. Man kann also nicht sagen "das griechische kommt von mir und das afrikanische von deinem Vater".. Sind zwar interessante Tests, aber die meisten Leute ziehen Schlüsse daraus, die gar nicht gegeben sind

    • L
      L Vor year +1

      @Pink Cupcake du hast wohl geschlafen in Geschichte... Deutschland war kein Kolonien-Imperium wie GB beispielsweise, aber es gab Kolonien in Afrika, China und im Pazifik; zb das heute Papua-Neuguinea, Namibia, Kamerun, Ruanda, Togo, Burundi, Nauru und Kiautschou. Nach dem Ende des ersten WK mussten die Kolonien allerdings abgegeben werden. Du hast Recht, es gibt verhältnismäßig wenig Deutsche aus den Kolonien, aber das liegt wohl eher daran, dass niemand in ein Land wollte, welches gerade den Krieg verloren hatte. Die weitere Geschichte solltest du eigentlich kennen

    • Pink Cupcake
      Pink Cupcake Vor year

      Lena Deutschland ist nie eine Kolonialmacht gewesen und hatte niemals Sklaven!!!Es gab auch noch nie Schwarze in Deutschland!!!

  • steppenwolf_on_tour

    wer an so einen Schmarrn glaubt, wird selig. Sorry, das ist Publikumsverarschung

  • Leah Luminos
    Leah Luminos Vor year

    Ihr seid ja süß :)

  • Capo ToGo
    Capo ToGo Vor year

    Nicht Böse gemeint wirklich nicht aber bei deiner Tochter habe ich sofort an einen Juden gedacht Die Jüdin sieht man schon heraus

  • xylfox
    xylfox Vor year

    Interessant : 16,7% Ashenasische Jüdin.muss mind. 3-4 Generationen her sein. .War das überraschend?

  • Dreneya Xxx
    Dreneya Xxx Vor year

    Euch ist schon klar, dass Argentinier eingewandert sind und hauptsächlich europäisch sind...dementsprechend wird kaum jeder wss aus Amerika haben, ausser die sind vorfahren sind UREINWOHNER. Alles andere ist ursprünglich NICHT aus Amerika

  • Marzelmusik
    Marzelmusik Vor year

    Was mich ein bisschen stört: Kultur ≠ Gene
    Weil man eine Sprache mag, sagt das nichts über Gene aus. Kultur ist auch etwas genunabhängiges. Gene sind Veranlagung, Kultur ist Erziehung.

  • Never Land
    Never Land Vor year

    Ich glaub es wär schlauer gewesen hättet ihr die Anleitung durchgelesen. Ihr habt nämlich extra 2 Stäbchen bekommen damit ihr eine für die rechte Wange und eine für die linke

  • maxsxam
    maxsxam Vor year

    Ich habe da mal eine Frage: Länder haben Kulturen. Länder haben verschiedene Sprachen und Gebräuche und so weiter und so fort. Da wir soweit nicht zurück blicken können, wissen wir nicht ob eventuell Familienmitglieder in unserer Reihe waren, die anderer Herkunft gewesen sind. Sagen wir mal einer der Familie der meinen Familiennamen getragen hat, heiratete jemanden mit anderen Wurzeln und behält trotzdem den Nachnamen. So wäre eine andere Kultur und „Herkunft“ mit in die Familie aufgenommen worden. Jetzt ist es aber so das Länder von uns Menschen irgendwann festgelegt und auf eine Karte mit Grenzlinien eingezeichnet wurden - sie sind somit nicht real. Deshalb kann ich es auch nie wirklich als Herkunft bezeichnen, da meine Ansicht ist: Wir leben ALLE zusammen auf dieser Erde. Es unterscheiden uns Hautfarben, Kulturen (da das Leben in jeder Region der Welt anders verläuft und über Jahrzehnte sich traditionelle Gebräuche geschaffen hat), Sprachen oder bestimmte Merkmale von verschiedenen Orten, weil die Natur selbst und unsere menschliche Natur dies so „festlegt“ bzw. weil es sich durch Klima, etc. so entwickelt hat. Ich bin in dieser Richtung eh gläubig und deshalb werde ich, wie jeder Mensch seine eigene Vorstellung besitzt, noch wenig andere Meinungen haben was das Thema angeht wo wir herkommen, aber das will ich gar nicht thematisieren. Es ist lediglich der brauch der Gesellschaft uns untereinander zu trennen. Daher frage ich mich ob man wirklich durch die DNA feststellen kann „woher“ jemand kommt? Wie wollen sie festlegen das man aus einem Land kommt wenn es sowieso nur bildlich auf einer Karte zu sehen ist? Wenn ich z.B. von Frankreich nach Spanien will sehe ich nichts an Abgrenzung die nicht vom Menschen geschaffen wurden. Wir unterteilen uns selber! Und ich könnte mir auch nicht vorstellen das die an Hand von Regionen, wo ein Mensch mal war bzw. geboren worden ist festlegen (durch den Standort/geografischen Punkt), welches Land man „in sich besitzt“. Man trägt das nicht IN SICH - nur MIT SICH! Es wird uns sozusagen zugeteilt. Ich bin vom Familiennamen her gesehen Deutscher, kann mir durch meine Uroma oder Oma aber auch andere Nationalitäten vorstellen - ganz klar ist das aber nicht. Ich sehe mich an sich als ein Mensch dieser Erde und habe kein Problem mit anderen Menschen! Egal „wo sie her kommen“, denn eigentlich sind sie genau da, wo ich auch bin!
    Schreibt ruhig was ihr dazu denkt - würde auch mich interessieren :)
    (Vielleicht habe ich auch einen kleinen Denkfehler haha 😉 - bin aber klar im Kopf daher ist das für mich logisch 😄)

  • Wahrheits Sucher
    Wahrheits Sucher Vor year

    Also eins ist klar, ihr beide seid eine ganz schön bunte Mischung 🤣

  • Dzenx Alergo
    Dzenx Alergo Vor year

    Ich bin 100% Ademisch und das andere juckt mich nicht

  • boko
    boko Vor year

    du interpretierst da zuviel rein. diese Tests sind Blenderei. Die meisten Leute, wie du, verstehen nicht, wie DNA funktioniert und vor allen Dingen, wie Rassen funktionieren. Argentinien ist z.B. von Europäern überflutet, kaum indigene. Also kein wunder, dass deine Tocher kein "ethnischer" Argentiner ist....

  • Sascha Di Bartolo
    Sascha Di Bartolo Vor year +1

    Das griechiche hat deine tochter aus ihr vater... Italiener haben dna aus griecheland

  • maschinengott
    maschinengott Vor year

    ja, hm, mich wundert schon, dass zwischen Mutter und Tochter die Übereinstimmung so abweicht

  • Zorro Borro
    Zorro Borro Vor year

    Ihr seid süss😘👍

  • Arthur Göttmann
    Arthur Göttmann Vor year

    die sagt einfach so ich bin Französisch ? Ohoh

  • Henna Montanna
    Henna Montanna Vor year

    Seit ihr sicher, dass ihr verwandt seid?

  • M. Maimonides
    M. Maimonides Vor year

    Wo kamen denn deine Eltern/Großeltern denn 1945 her? Österreich, Schlesien, Ostpreußen...? Auf jeden Fall ist einer deiner Großeltern keltischer Abstammung. Cooler Test :)
    Ach ja, Argentinier ist natürlich keine Ethnie...der Vater ist halb Italiener, halb Jude.
    Wie das sein kann, dass du 20% Balkan hast und deine Tocher nur 1% ist aber etwas schleierhaft, oder?

  • Marion Hauze
    Marion Hauze Vor year

    Wenn ich mal den Mut habe,mache ich auch den Test😬

  • Marion Hauze
    Marion Hauze Vor year

    👍🏼

  • black Wolf Prinz
    black Wolf Prinz Vor year

    Der Blick deiner Tochter so "was geht den jetzt ab the heck"

  • Kein_ indianer
    Kein_ indianer Vor year

    Liebe Leute, ein bisschen muss man auch in der Allgemeinbildung voraussetzen! Es gibt kein Argentinier! Die meisten zumindest stammenaus den verschiedenen europäischen, aber auch anderen Ländern. Da kommt auch der afrikanischer Anteil her. Deutsche und Franzosen sind genetisch eine Mischung. Tut mir Leid für die enttäuschten Nazis. Das Arische war nur ein Hirngespinst. 😂😂😂😂

  • Lotte Petterson
    Lotte Petterson Vor year

    your daughter looks very Jewish

  • Sergio A.
    Sergio A. Vor year +28

    Ein paar Aussagen hätte man sich echt sparen können! Hört sich nicht sehr nett an!

  • anonyme aber ehrlich

    Warum wollt ihr Wissen wo her ihr kommt. ? Ich weiß wo her ich komm von ALLAH

  • Midgard Warrior
    Midgard Warrior Vor year

    naja, das bei der mutter nich so viele herkunftsländer stehen wie bei der tochter is ja normal, da ja auch noch der gen pool der erzeugers eine rolle spielt

  • Florian W.
    Florian W. Vor year

    Ich hoffe denen ist schon klar dass das Fake ist

  • Rita S
    Rita S Vor year

    Da das Mädchen nur die Herkunft von mütterlicher Seite erfahren konnte, wo bleibt denn bei der Mutter das jüdische und nigerianisches Blut? Unlogisch 😯

    • Peace Love and Om
      Peace Love and Om  Vor year +1

      Rita Spotin was hast du denn nicht verstanden an dem Test. 50 % vom Vater und 50 % von der Mutter. Ich habe nichts nigerianisches und auch nichts jüdisches. Das kommt vom Vater.

  • xoxo bee
    xoxo bee Vor year

    Wo macht man solche Tests?

  • Martin Beiersdorfer

    Evtl ist ja auch der Vater nen anderer ^^

  • WaschMittel
    WaschMittel Vor year

    Ha ich bin spanisch

  • Kingralt von Rila

    Ich glaub so einem Dreck test nicht kann doch nicht sein dass man 100 verschieden Völkern dazu gehört ausser eltern sind aus verschiedene Ländern alles gelaber

  • Something for You

    es gibt keine latino-ethnie: leute die sich als latina/latino bezeichnen sind meistens ein mix aus nativen, spanischen und afrikanischen leuten

  • Romy Borrmann
    Romy Borrmann Vor year

    Ich glaub nicht, dass das so ernst zu nehmend ist... Ich mein, wie wollen die dass den herausfinden, woher mann kommt?

  • Y33T
    Y33T Vor year +7

    5:21 - 5:22 Das Mädchen ist mir sympathisch 😂

  • Michelle Keller
    Michelle Keller Vor year

    Warum wundert es denn, dass da das ganze Mittelmeer bei Matila auftaucht. Rein historisch gesehen ist das doch vollkommen nachvollziehbar.
    Generell glaube ich als Europäer ist das unglaublich schwer das nachzuvollziehen, besonders für Deutschstämmige. Deutschland ist eben Schauplatz für ganz viele Völkerwanderungen gewesen. Römer (deren Armeen ja kreuz und quer aus sämtlichen Ländern kamen), Napoleons Truppen, Skandinavien im Zuge der Glaubenskriege, Russen, Franzosen, Briten, US-Army (die ja auch nochmal kunterbunt gemischt waren) um nur die größten Gruppen zu nennen, die mal eine Zeit auf deutschem Boden verbrachten. Rein "deutsch" ist quasi unmöglich. Und je nachdem wo man aus Deutschland stammt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man definitiv DNA aus Gruppen der Nachbarländer hat.
    Ich finde tatsächlich US-Tests sogar spannender, die tendenziell noch nicht so lange auf einem Gebiet leben und deren DNA deutlich weiter "gereist" ist. Aber spannend ist es definitiv bei allen.