Sensationelle Entdeckung bei der Suche nach Leben im All: Wasserdampf bei "Super-Erde" gefunden

Teilen
Einbetten
  • Am 12 Sep 2019 veröffentlicht
  • Spannende Entdeckung bei der Suche nach Leben im All und bewohnbaren Exoplaneten! Wissenschaftler des „University Collage London“ um Angelos Tsioras haben bei dem Exoplaneten K2-18b Wasserdampf in der Atmosphäre nachgewiesen.
    Dies ist bisher bei keinem erdähnlichen Planten gelungen!
    K2-18b wurde bereits 2015 entdeckt und ist rund 110 Lichtjahre von uns entfernt. Er gehört zur Klasse der Super-Erden und bewegt sich in der habitablen Zone seiner Sonne.
    Es ist der bisher „vielversprechendste Kandidat“ für Leben im All, so die Forscher.
    Alles über diese spannende Entdeckung erfahrt Ihr in diesem Video.
    Bleibt neugierig …
    ►Unterstütze auch DU die Arbeit von Grenzwissenschaft & Mystery Files - HIER: bit.ly/2FZwU04
    www.paypal.me/Fischinger
    ►Mein Top-Angebot inkl. gratis Überraschung - im Shop HIER: bit.ly/2QvfJcN
    -----------------------------------------------------------------------------------
    +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++
    ►Neuer Fan-Shop: shop.spreadshirt.de/grenzwissenschaft-und-mystery/
    -----------------------------------------------------------------------------------
    ►BLOG: www.Fischinger-Blog.de
    ►Facebook: www.Facebook.com/MysteryFiles
    ►Bücher: goo.gl/eJnzcK
    ►Shop: www.Fischinger-Blog.de/Shop
    ►Twitter: LAFischinger
    -----------------------------------------------------------------------------------
    Tipps zu Themen aus Grenzwissenschaft & Mystery Files:
    ►Bücher & mehr zu Astronomie: amzn.to/32FBqsO
    ►Erforschung der Exoplaneten: amzn.to/2ZRZpZ0
    ►Urknall, Sterne, Schwarze Löcher: amzn.to/2LJVhAo
    ►Die Suche nach einer zweiten Erde: amzn.to/2ZUIapZ
    ►Sind wir allein im Universum?: amzn.to/32BJESN
    ►Wir alle sind Sternenstaub: amzn.to/2ZUNUjy
    ---------------------------------------------------------------------------------
    Euer Jäger des Phantastischen
    Fischinger-Online
    (Für geschäftliche Anfragen: FischingerOnline@gmail.com)
    #Exoplaneten #LebenimAll #Astronomie

KOMMENTARE • 72

  • UnderBuxe
    UnderBuxe Vor 2 Monate

    Ich Frage mal ganz Frech, welches Teleskop haben Sie denn zu Haus bezüglich Astronomie.?

  • nibur mada
    nibur mada Vor 4 Monate

    Hallo Lars...wie immer von Dir, ein schöner Beitrag...😉👍🌐📹👍

  • Fim Bulstran
    Fim Bulstran Vor 4 Monate +2

    Habe ch auch gesehen,OMAS HORNBRILLE hat zum 2 mal die NASeA bestätigt,diesmal habe ich aber 2 Colaglasflaschen Böden mit Panzer Tape mit drangebastelt,könnte sogar Plattmenschen sehen und Diamantenberge,sowie Klabusterbääären und Fusshupen!
    Die NASeA sucht mich und will mein Hornbrille Radio/Coka BodenTele haben Name:GRÄTETHUNFISCH ASTRO 0/8/15,weil damit auch Tonaufnahmen möglich sind!Mit ner Gabel im Auge,kann man sogar die Schärfe einstellen oder Tabasco!
    Ein Grosser Schritt für mich,ein kleiner für die Klimakasperls!

  • Siegfried Schwarzer
    Siegfried Schwarzer Vor 4 Monate

    vieleicht ist das der durchbruch auf den wir alle warten, leben auf einem anderen planeten zu finden ...auf alle fälle ein sehr spannendes thema. Lars mir gefällt deine kette und der sticker,kann man duplikate davon in deinem onlineshop erwerben?

    • Grenzwissenschaft und Mystery Files
      Grenzwissenschaft und Mystery Files Vor 4 Monate

      DANKE für Dein nettes Feedback!

      Schau mal hier, dort bekommt man so "Goldflieger" bzw. auch ähnliche Ausführungen wie meine Goldflieger-Kette aus anderen Videos: www.sagenhaftezeiten.com/die-aas/die-aas-goldflieger/

  • andenmatten diego
    andenmatten diego Vor 4 Monate +1

    Hoi 🤔

  • KIM JONG UN
    KIM JONG UN Vor 4 Monate +1

    Was ist mit dir los siehst so völlig abgemagert aus.

  • Falko Sägner
    Falko Sägner Vor 4 Monate

    Zu hoher druck da is nix geignet

  • simplepatience
    simplepatience Vor 4 Monate +2

    Warum suchen eigentlich immer alle nach Wasser im Weltall? Ich würde nach Bier suchen das schmeckt besser :-)

  • Frank-Peter Monhof
    Frank-Peter Monhof Vor 4 Monate

    Die achtfache Masse: für Menschen ungeeignet, da wohl zu hohe Schwerkraft.

  • RocKs Painkiller
    RocKs Painkiller Vor 4 Monate +1

    Wo und wie bekommt man denn das Passwort für www.fischinger-blog.de/2019/09/ueber-10-000-jahre-alte-ruinen-im-meer-vor-malta-videos/ ?

  • Dattelpflaumen
    Dattelpflaumen Vor 4 Monate +1

    Hi , danke für deine Arbeit ich hoffe dir geht's gut hast abgenommen LG

  • kriki1000
    kriki1000 Vor 4 Monate

    immer vorbildlich sein und Zähne putzen (Fallen eh aus) :) Guter Job!

  • stocki420
    stocki420 Vor 4 Monate

    declips.net/video/qM9CJRClLOk/video.html

  • Keiff Riff
    Keiff Riff Vor 4 Monate

    Wiegen wir Menschen da das doppelte oder das 8-Fache?

  • Enkidu 7
    Enkidu 7 Vor 4 Monate

    Du erinnerst mich vom Aussehen an Joel Edgerton. 🧐

  • Franz Schnabel
    Franz Schnabel Vor 4 Monate +1

    K2-18b ich kann nicht mehr^^ Wo sind denn die Beweise? Bestimmt wieder theoretische Astronomische Formeln, ohne jedliche Aussagekraft.

  • It's a me Mario
    It's a me Mario Vor 4 Monate +2

    Und in Endeffekt wird es sicher bald ganz anders sein!
    ........Danke Lars ❤ 🌟👍🌟

  • pumADeathAce
    pumADeathAce Vor 4 Monate +1

    Danke Herr Fischinger!

  • Uwe Rothe
    Uwe Rothe Vor 4 Monate +1

    Wie kann man eigentlich so weit geradeaus schauen,gibt es denn auf dem Weg nichts was die Sicht versperrt???????
    Davon Abgesehen,Ehe das Bild hier erscheint .ist die Realität schon Millionen Jahre lang eine Andere. Oder?

  • MrEdenbeast666
    MrEdenbeast666 Vor 4 Monate +1

    ...da hat WER was "off'n kopp"! ; )

  • Fim Bulstran
    Fim Bulstran Vor 4 Monate +2

    Mit Omas alter Hornbrille schaffe ich leider nur 500 Millionen Lichtjahre!
    😂🤣😂🤣😂🤣

    • Fim Bulstran
      Fim Bulstran Vor 4 Monate +2

      @Art Art danke danke,wird sich freuen wenn Sie es hört,nachdem ich sie aufs Stativ gebastelt hatte habe ich Oma 2 Glasbausteine mit nen Einmachgummuring um den Kappes geknotet,seid dem sucht Sie den Landeplatz von der Apollo Mission gefunden hat Sie bisher nur die Indische Landefähre und die Israelische!
      Der Weltraumbahnhof Lichtenstein,möchte Oma jetzt auf den Mond schiessen,wegen Geheimnisverrats,weil Oma Rausbekommen hat,das Armstrong und der Rest gelogen hat,Oma meinte noch:SIE WÜRDE NIE MIT DEN DEUTSCHEN ÜBERGROSSEN UMGEBAUTEN AGGREGAT 10(SATURN 5,WELCH EIN NAME🤔) von NAZI Werner,Nie und nimmer in den Orbit fliegen,Oma mein,selbst Nazi Werner sagte,dat geht nicht und Oma meint,schau dir mal den Grabplatten Spruch von NAZI Werner von BRAUN😂 an,Psalm 19.2 oä!
      Oma hat Buzz auch das Klebeband gegeben wo er die Scheibe der Nahen Erdorbit Fähre abgeklebt hat,womit das Erdenfoto geknipst hatte und Oma hat auch den Bastelkartoon zum verkleiden des Landers besorgt und die Alufolie und Panzertapeband tat sein übriges! Oma hat auch die Kurbel bedient um das Modell der Landefähre hochzuziehen ,beim Start!Sie hatte noch lange geschwärmt vom Kubick und den Filmstudio Look out Mounten oä!
      ....
      Leider kann ich Oma nicht mehr persönlich von Dir danken,das letzte mal als Ich Sie sah,machte Sie sich auf den Weg nach Luxemburg,zu Jean Cloude Junker,DER HATTE DOCH ISCHIAS PROBLEME(GOOGLEN) und Oma war mit Ihren Bridge Club Damen auf den Weg zu Ihm,dabei waren Klarer Korn und die Langjährige Freundin Maria Kron,Sie kamen NIE wieder zurück,als man Sie Fand,fragte man mich,was mit Oma jetzt sei,SIE WAR TOD🙄😞😢😭!
      Ich sagte:Oma bekommt das beste,auf den Mond schiessen fällt FLACH😁!
      Zu viele Raketen mit verbogener NASeA und Oma möchte auch diese Ballistischen Bahnen nicht ,erst hoch dann auf die Seite und dann im Meer in der Sperrzonne wieder Runter!Ne,ne!
      Oma bekommt ne Feuer Bestattung und wurde auf meinen Wunsch hin verbrannt ABER,ABER,A B E R,nach der Gesundung von Jean-Cloude durch Mariakron und Klarer Korn und sonstigen Jean Cloude Frühmorgens Zündkerzen wie Bohnekamp,Öttinger,Gin,Strohrum,Ethanol,isoprophyl Alkohol,ausgekochten Blumenstengel und Fleckenwasser und Feuerzeugbenzin schnüffelns!
      Gab es eine Riesen Detonation und riesen Feuerball der bis nach Hiroshima und Nagasaki hin Sichtbar war!
      Nach 3 Tagen haben Länderübergreifende Feuerwehren,Militär,THW,evangelische Kirche(Die Katholiken waren auf nen Kinderfest, spielen!),Carola Rackete sowie Gräte Thunfisch,Claudia Roth(Wanderwarze) und CHEMie Ötz de Mir, das Verbrennen von Oma in den Griff bekommen!
      Wie gesagt,das löschen dauerte 3 Tage,arme Oma,JETZT bist du an einen besseren Ort!😖😢😭
      P.s.
      Die Brille kam am 30.02.1969 um 8.60 Uhr auf den Küchentisch geflogen,mit knusprigen Öhrchens!
      Gruss
      Fim

    • Art Art
      Art Art Vor 4 Monate +1

      Deine Oma hätte die NASA in den Schatten gestellt.

  • Christof Aepli
    Christof Aepli Vor 4 Monate +1

    Ich habe verstanden sozusagen im Erdschatten.
    Wie kann das sein?
    Nach der Wissenschaft fallen alle Objekte egal welche Masse gleich schnell im Vakuum.
    Je weiter weg (hier) von der Sonne desto langsamer. (Siehe Umlaufsgeschwindigkeit (Km/h) der Planeten)
    Ein Satellit, welcher 1.5 Mio Km von der Erde weg wäre, der würde erheblich langsamer um die Sonne laufen wie die Erde.
    Der würde ziemlich schnell aus dem Erdschatten fliegen.
    Beschleunigen um im Erdschatten zu bleiben geht auch nicht, denn bei der Beschleunigung entfernte er sich noch weiter von der Erde und
    wird noch langsamer.
    (Ja ich weis, man Beschleunigt einen Satelliten im Orbit und steigt höher und wird dabei langsamer. Das bekomme ich auch nicht so richtig auf die Reihe aber so muss es sein nach den Daten der Wissenschaft)
    Also irgendwas kann hier nicht stimmen mit der Aussage: sonnenabgewandten Seite.
    Oder vielleicht bin ich einfach nur doof und checke gar nichts.

    • Fim Bulstran
      Fim Bulstran Vor 4 Monate

      👉💪☝️👏👏👏👏👏👏🤝

  • Karsten Nowitzki
    Karsten Nowitzki Vor 4 Monate

    Auf der Sonnen abgewandten Seite der Erde, dass bedeutet wir können die Erde wieder nicht sehen oder nur einen schwarzen Fleck. Wie raffiniert.

  • Kohlenstoffisotop12
    Kohlenstoffisotop12 Vor 4 Monate +1

    I have a dream, a dream where all humans are behaving as one family, striving to make all the lifes of their family better, whilst also respecting and caring for animal life, plant life, and what have you.

  • Kohlenstoffisotop12
    Kohlenstoffisotop12 Vor 4 Monate +1

    Alles außerhalb der Erde ist gut dazu geeignet die Menschheit zu einen, mal abgesehen von den geisterweiternden Eigenschaften dieser Thematik; wenn Außerirdische die Aliens sind, und nicht mehr Ausländer.

  • st 18
    st 18 Vor 4 Monate

    find ich ganz toll sowas im all zufinden aber 100millionenlichtjahre entfernt für uns wahrscheinlich nie erreichbar wen das gut ist vielleicht so nah ?

    • Fim Bulstran
      Fim Bulstran Vor 4 Monate

      Mit Omas Hornbrille konnte ich leider nur die Bergketten erkennen,schafft nur 50 Millionen Lichtjahre,schade!

  • Steffen Mueller
    Steffen Mueller Vor 4 Monate +1

    Dein letztes Video war schon eine Enttäuschung . Jetzt gibst du den Mainstream Wissentschaftler recht. Sie sind lächerlich.
    Alle Kanäle abbestellt.

    • Fim Bulstran
      Fim Bulstran Vor 4 Monate

      Sehe ich auch so! Bullshit,100 Mil.Lichtjahre und ich mal nen Bild vom Mond,geschweige den von der Erde!

    • Kohlenstoffisotop12
      Kohlenstoffisotop12 Vor 4 Monate +1

      Lol! Du weißt schon, dass das ein anderer Kerl im besagten Vortrag war, oder? Anscheinend nämlich nicht. Womit du dich selbst lächerlich machst.

  • Skybeamer Bhv
    Skybeamer Bhv Vor 4 Monate +2

    Sehr cooles Thema 👍

  • Schrödingers Katze
    Schrödingers Katze Vor 4 Monate +1

    Also Leben rund um einen Roten Zwergstern würde ich nicht suchen da die Sonne zu ungemütliche bis lebensfeindlichen Ausbrüchen neigt.
    Wissenschaftler aber suchen auch ihren in der Dunkelheit verlorenen Schlüssel lieber unter dem Lichtkegel einer Laterne, weit ab von dem wahren Ortes des Verlustes, weil man im Licht besser sehen kann^^

    • Kohlenstoffisotop12
      Kohlenstoffisotop12 Vor 4 Monate

      @Schrödingers Katze Es muss nicht immer auf der Oberfläche gelebt werden, wo man alles mehr oder weniger ungehindert abbekommt. Bei uns entstand das Leben "auch" unter Wasser, vermutlich weil auf dem Land zu Beginn ohnehin alles verbrutzelte.

    • Schrödingers Katze
      Schrödingers Katze Vor 4 Monate +1

      @Mystery Files Ja, die Wahrheit ist irgendwo da draußen und unsere Zeit ist bald reif genug um den Beweis außerirdischen Lebens zu verkraften, ohne durchzudrehen und Chaos auszulösen!

    • Grenzwissenschaft und Mystery Files
      Grenzwissenschaft und Mystery Files Vor 4 Monate +2

      Höre bzw intelligentes Leben um rote Zwerge kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen.
      Doch wer weiß. ;-)

    • Schrödingers Katze
      Schrödingers Katze Vor 4 Monate

      @Mystery Files Gab es nicht neulich einen heftigen Sonnenausbruch bei Centauri?
      Höher entwickeltes Leben hat diesen Sonnensturm nicht überleben können!
      Da es auch vorher schon heftigste Protuberanzen gab teile ich dein Optimismus nicht und hoffe das die Zeit mich eines besseren belehrt!

    • Grenzwissenschaft und Mystery Files
      Grenzwissenschaft und Mystery Files Vor 4 Monate +1

      Stimmt... zumindest dachte man das bis vor Kurzem.
      Siehe: declips.net/video/vOk8HS9Ljjo/video.html

  • Rick Sanchez
    Rick Sanchez Vor 4 Monate +1

    Ich mag deine Beiträge 👍🏼

  • Eckhard Runge
    Eckhard Runge Vor 4 Monate +1

    Solange der Mensch die Eigenschaft hat Auszubeuten, Kriege aus Gier und Macht zu praktizieren werden unsere Aufpasser ( Außerirdische ) dieses Verhindern. Wir sind noch nicht Reif für jegliche Besiedlung anderer Planeten.

  • erik b.
    erik b. Vor 4 Monate +1

    Also auf diesem planeten möchte ich gerne Kraftsport machen und 1jahr später zurück zur Erde...muhahaha Triathlon ich komme !!!

  • Alf Diamond
    Alf Diamond Vor 4 Monate +2

    Wenn er die 8-fache Erdmasse hat, dürfte das spazieren auf diesem Planeten äusserst mühselig sein..

  • Hans-Georg Gottberg
    Hans-Georg Gottberg Vor 4 Monate +1

    Was haben wir davon ... noch ein Gestirn, was der Mensch vernichten kann?

  • Bastian B.
    Bastian B. Vor 4 Monate +2

    Ich denke der First Kontakt wird noch ein paar Jahunderte Dauern. :P

    • simplepatience
      simplepatience Vor 4 Monate

      Ich denke eher Jahrtausende aber bis dahin wird die Menschheit sich vermutlich selbst eliminiert haben das wird dann ein sehr einseitiger First Kontakt

  • Bastian B.
    Bastian B. Vor 4 Monate +1

    " was ich da sehen da" oben Rechts auf der sitzenden Figur ;-)

  • yoicenet2
    yoicenet2 Vor 4 Monate +1

    Wieso laufen die ganze Zeit die Computer generieten Fantasie Bilder die suggerieren es würde Fotos von dem Planeten geben, obwohl es ausschließlich Fantasie Interpretation sind und die Überschrift, ist der Normale „Clickbait“, den auch alle andere „Sci_Fi Klatschaffen“ so von sich geben, dass was du hier verbreitest sind #fakenews

    • Kohlenstoffisotop12
      Kohlenstoffisotop12 Vor 4 Monate +4

      @yoicenet2 Lol, was bist du denn für einer? xD
      Erzähle doch nicht so einen groben Unfug. lol

    • yoicenet2
      yoicenet2 Vor 4 Monate

      ​@Mystery Files Hast du BEWEISE, dass die Aussagen der NASA richtig sind, oder reicht Dir die NASA Theologie? Dann gebe aber auch bitte mit an, dass du eher zur Sci-Fi Priester Klasse der NASA gehörst und dass man zunächst ein GLÄUBIGER sein muss um Deine Aussagen als richtig abzubuchen!

    • Grenzwissenschaft und Mystery Files
      Grenzwissenschaft und Mystery Files Vor 4 Monate +2

      Die Überschrift ist vollkommen korrekt. Sofern man sich mit dem Thema befasst und daran interessiert ist!!
      Wie der Inhalt des Videos. Besagte Studie wird in Video glaub 2 x gezeigt und auch genannt.
      Die meisten in der community denken mit.
      Wenn es fakenews für dich sind ... bitte.

    • yoicenet2
      yoicenet2 Vor 4 Monate +1

      @Mystery Files Gucke Dir mal Deine Überschriften an, dass ist wirklich erschreckend und hast du irgendwelche „BEWEISE“ für Deine Behauptung, oder plapperst Du den NASA Sci-Fi Newsletter nur nach?

    • Grenzwissenschaft und Mystery Files
      Grenzwissenschaft und Mystery Files Vor 4 Monate +2

      Wenn DU das meinst. Ok.

  • Ich bins, Jacky!
    Ich bins, Jacky! Vor 4 Monate +1

    Moin Lars,
    sehr spannende Nachricht. Danke für das Video...
    Es wird wirklich langsam Zeit für den Warpantrieb oder ein änliches Antriebssystem, damit wir solche Distanzen auch real und zeitnah überbrücken können.
    Daumen ist oben (das bleibt auch bei jedem Deiner Videos so - jedenfalls so lang wie Du Deine. Zuschauer nicht mit 'Hey Leute, was geht ab' begrüßt 😂) und Abo hast Du sowiso schon längst...

  • Norrin Radd
    Norrin Radd Vor 4 Monate +1

    Super Nachrichten. Es kann nicht mehr lange dauern bis wir auch Leben finden 🛸

  • Andreas Barth
    Andreas Barth Vor 4 Monate +1

    Wird bestimmt wieder Filmstoff für Hollywood.

  • drachim
    drachim Vor 4 Monate +1

    Lars du siehst irgendwie anders aus! Was ist passiert?

  • maik schwarz
    maik schwarz Vor 4 Monate +1

    Huhu