Tap to unmute

Statistik - wenn Zahlen lügen (Leo Warnow - Science Slam)

Teilen
Einbetten
  • Am 26 Sep 2019 veröffentlicht
  • Für manche Menschen sind Zahlen unumstößliche Wahrheiten. Der Mathematiker Leo Warnow blickt mit anderen Augen auf Statistiken und zeigt in seinem Vortrag, wie man Zahlen so darstellt, dass sie die eigenen Thesen bestärken.
    Der Vortrag fand beim Science Slam am 11.09.19 im Übel&Gefährlich in Hamburg statt.
    Science Slam ist eine Veranstaltung von Julia Offe.
    DEclips/ScienceSlam: Linda Richter (linda@scienceslam.de)
    KANAL ABONIEREN:
    declips.net/user/ScienceS...
    SCIENCE-SLAM-TERMINE UND WEITERE INFOS:
    www.scienceslam.de
    SCIENCE SLAM AUF SOCIAL MEDIA:
    Facebook: ScienceSlam
    Twitter: scienceslam
    Instagram: scienceslam.de
    WILLST DU SELBST EINMAL AUF DIE BÜHNE?
    Voraussetzungen: www.scienceslam.de/mitmachen....
    Melde Dich bei Julia Offe unter: julia@scienceslam.de

KOMMENTARE • 293

  • ScienceSlam
    ScienceSlam  Vor 3 Monate +24

    Noch mehr Science Slam?
    Am 09.12.2022 finden die Deutschen Meisterschaften im Science Slam in Hamburg statt: Sichert Euch hier Eure Tickets!
    www.scienceslam.de/termine/deutsche-meisterschaften-im-science-slam-2022/

  • Seleya V.
    Seleya V. Vor 3 Monate +111

    Wir haben im Studium in Statistik etwas ähnliches gemacht. Wir haben eine Grundmenge (Infos zu 100 fiktiven Studenten, einer wurde zufällig als persönlicher Vertreter rausgesucht) bekommen und haben dann nur mit Gruppenbildung und Verschiebung/Auswahl der Daten unsere eigene Gruppe sowohl als beste als auch als schlechteste Gruppe platziert. Ich fand das total spannend: aus den gleichen Daten konnte man mit etwas Wissen völlig verschiedene Aussagen bilden.

    • Nick Nameless
      Nick Nameless Vor 3 Monate

      In den USA werden so Wahlbezirke gewonnen bzw. verloren - nennt sich "gerrymandering". Und das soll dann sogar noch demokratisch sein...

  • Da Wi
    Da Wi Vor 3 Monate +258

    Ich war in meinem Berufsleben früher selbst für die Erstellung von Statistiken zuständig und wundere mich jedes Mal erneut darüber, dass die Generation, die alles mit Quellenangaben belegt haben möchte, tatsächlich den abstrusesten Statistiken glaubt. Ohne die Ausgangsfragestellungen zu kennen oder die Aufgabenstellung, den Auftraggeber u was diese Statistik aussagen o bezwecken soll. Ich kann mit ein und den selben Zahlen eine Statistik so aufbauen, dass sie nachweislich pro oder kontra belegt. Je nach Kundenwunsch.

    • Da Wi
      Da Wi Vor Monat

      @STOP TRANSLATING VIDEO TITLES! es ist tatsächlich eine Generationenfrage. Aber nicht ob ungebildeter oder smarter, sondern einfach verbunden mit dem Zugang zu Informationen. Meine Generation ist damit aufgewachsen ein Lexikon zur Hand zu nehmen. Damit, dass Nachrichtensprecher stets objektiv waren und Wissenschaftler neutral - es gab einfach keine Quellen, die einem anderes offenbarten. Heute mit Internet und Leaks ist der Zugang zu 'Wissen' ein ganz anderer.

    • christoph kuhs
      christoph kuhs Vor Monat

      Euch ist hoffentlich klar das die Generation "Cringe" noch so gut wie keinen Einfluss auf irgendwas hat.
      Derzeit ist die 68er oder die Generation 70-80 die maßgebende Generation der westlichen Welt.
      Und im übrigen auch die Generation die meint alles zu Wissen und zu können......

    • STOP TRANSLATING VIDEO TITLES!
      STOP TRANSLATING VIDEO TITLES! Vor 2 Monate +1

      Seit wann ist es eine Generationenfrage, ob man Quellen prüft, oder nicht?
      Das klingt ja so, als wären die älteren Generation noch ungebildeter... 😅

    • poop catapult
      poop catapult Vor 2 Monate

      @Faas hör auf, die Leute hier als rechts zu beschimpfen.

    • poop catapult
      poop catapult Vor 2 Monate

      @Manuel Kant hat er nicht getan. Er sagte "Die Generation, die alles mit Quellen belegt haben möchte". Das impliziert auch, dass vorige Generationen auf Quelle gepfiffen haben. Er behauptet hier nicht, dass eine Generation besser als die andere sei, sondern drückt nur den scheinbaren Widerspruch im Verhalten aus.

  • freeuser616
    freeuser616 Vor 3 Monate +19

    hammer.. keine ahnung wie ich dazu gekommen bin, dieses video anzuklicken und ich bin weder mathematiker noch ein "mathematik-hasser".. und ich war von der ersten minute direkt von dem vortrag gepackt und fasziniert. super vorgetragen! 🙂

  • Paulchen Panther
    Paulchen Panther Vor 3 years +448

    87,935% aller Statistiken täuschen eine Genauigkeit vor, die sie nie erfüllen können.

    • Schorsch
      Schorsch Vor Monat

      @Nick Nameless eine Studie,in den USA! Das ist DAS Argument schlechthin

    • JCQ
      JCQ Vor 3 Monate

      @Ryuk Physik Praktikum ist auch einfach Schmutz rr

    • GUM Pantos
      GUM Pantos Vor 3 Monate

      @Mega Gengar insbesondere die drei Kommastellen beweisen die Genauigkeit

    • Hochstart Harry
      Hochstart Harry Vor 3 Monate

      Krass, hab ich nicht gewusst. Danke 👍

    • T S
      T S Vor 3 Monate

      trotzdem glauben fast alle, wahrscheinlich auch du, blind an irgendwelche studienergebnisse, weil ist ja wissenschaft und die ist unantastbar!^^1!

  • Steffka Pasteffka
    Steffka Pasteffka Vor 2 Monate +1

    Sehr cooler Vortrag! Passend dazu hat heute die Bundesnetzagentur „interessante“ Statistiken zum Gasverbrauch vorgelegt. Das fände ich auch ein super Thema für solch einen Science Slam.

  • Martina Kaim
    Martina Kaim Vor 3 Monate +14

    Der genialste Vortrag über Statistiken, den ich bisher gehört habe!! Ich hätte doch Mathematik studieren sollen! Ich hoffe, mehr Menschrn verstehen, was Sie damit sagen wollen: das Statistische Bundesamt lügt nicht!! :-)

    • kobold90
      kobold90 Vor Monat

      @TACTOR Leider wahr. Ich habe mehr "Zauberei" erwartet.

    • Lé Kowalski
      Lé Kowalski Vor 2 Monate

      @TACTOR1. es waren gute 15 Minuten, du hast dir noch die Zeit genommen, einen Kommentar dazulassen, also hast du die Zeit schonmal aktiv verschenkt, das ist einzig und allein dein Problem.
      2. Wenn der geneigte Akademiker sich weiterbilden möchte, ist DEclips der denkbar ungünstigste Ort dafür, aber sowas sollte der geneigte Akademiker eigentlich wissen. Auch für solche Pflegefälle gibt es auch soziale Auffangstationen, nennet sich Bibliothek.
      3. Die Person gegenüber zu diskreditieren, indem man Infos unterschlägt, ist auch nicht gerade das Niveau eines geneigten Akademikers...
      4. Wenn ich eines hasse, dann sind es Leute, die Aufzählungen anfangen und sie dann nicht konsequent durchsetzen.

    • TACTOR
      TACTOR Vor 2 Monate +1

      Wenn das dein genialsten Vortrag war dann mein Beileid. Der Aufhänger ist schon Mal super schlecht herbeigezogen. 1. Mathe =/= Statistik, erster Fehler. 2. Sein Inhalt war super oberflächlich, so sehr sogar, dass für den geneigten Akademiker nicht Mal irgendwas dabei ist, was er noch nicht weiß. Und diese erzwungene lustigkeit kann ich ihm auch nicht abnehmen. 12 Minuten verschenkte Zeit...

  • Dihego
    Dihego Vor 3 years +100

    Wie in einer Zaubershow. Man sieht alles mit seinen eigenen Augen und fragt sich trotzdem nachher „Wie hat er das gemacht? Das will ich auch können.“

  • Elrond McBong
    Elrond McBong Vor 3 Monate +64

    ...Mit einer ziemlich komplizierten Methode in die Zukunft projeziert...
    Oder mit anderen Worten, wir haben nicht den blassesten Hauch einer Idee was da gerade passiert ist, aber wir drucken das jetzt einfach mal so ab.

  • Akixkisu
    Akixkisu Vor 3 years +13

    Schön und auf den Punkt gebracht.

  • Zuu. Hed.
    Zuu. Hed. Vor 3 years +139

    doppelt logarithmisch und alles sieht super aus!!

    • f4614n
      f4614n Vor 3 years +20

      Die richtigen Profis können auf beide Achsen sogar beliebige nichtlineare Funktionen anwenden.

  • Katharina Remih
    Katharina Remih Vor 3 years +197

    Grandioser Slam! Ich habe herzlich gelacht! :D
    Nur wo kann ich das jetzt in der Praxis anwenden?

    • HaasiAustria
      HaasiAustria Vor 3 Monate +1

      Ich werde das irgendwie in meine Diät einbauen, damit ich trotzdem einen grandiosen Erfolg präsentieren kann.
      Am Meisten hilft mir da wohl die Y Achse abschneiden. 😀

    • Hans Berger
      Hans Berger Vor 3 Monate +1

      Unterhaltsam. Aber.... was war dir neu?

    • Sebastian F.
      Sebastian F. Vor 3 Monate +6

      In jedem Managementmeeting wo es um Zahlen und Grafiken über den Projekt geht.
      Schaut top aus und macht Eindruck und wenn es mal nicht gut läuft wird die Grafik so verändert, dass es entweder trotzdem gut ausschaut oder das Negative nicht so schlimm ausschaut.

    • Finnegan Laird O'Morrighàn
      Finnegan Laird O'Morrighàn Vor 3 Monate

      Bei den grünen Statistiken zum Klimawandel zum Beispiel... ☝️😌 Am besten auch mal den Kanal von Prof. Dr. Ganteför (Klimatologe) durchstöbern... 😉 Der gute Mann weiß wovon er redet und befasst sich auch mit "geschönten" Statistiken zum Thema

    • ram kuse
      ram kuse Vor 3 years +18

      Beim Zeitung Lesen, oder allgemein jedesmal wenn irgendjemand außerhalb einer Kirche unverrückbare und nicht hinterfragbare "Wahrheiten" verkündet.

  • Andreas
    Andreas Vor 3 Monate +26

    Die 7 ist meine Lieblingszahl, warum? Keine Ahnung, wenn ich die Zahl betrachte, lese, rechne, schreibe - habe ich ein super Gefühl. Ich glaube, dass wir uns von der 7 noch vieles erhoffen können.

    • You Tube
      You Tube Vor 3 Monate

      Die 7 hat dich in der Schule davor bewahrt die 6 als schlechteste Note zu sehen. Würde es Note 7 geben, wären die 6er ja gar nicht so schlecht.

    • Andreas
      Andreas Vor 3 Monate +1

      @Johnny Can Herrlich, eine gerade Zahl, das gefällt mir :-)

    • Johnny Can
      Johnny Can Vor 3 Monate +1

      Meine ist die zwei..

  • ThinkAboutIt
    ThinkAboutIt Vor 3 Monate +21

    Die "Unebenheit" hätte man auch noch wegfaken können, indem man die Punktlinie durch eine Trendlinie ersetzt. Schon ist alles schön linear am Steigen :)

    • kobold90
      kobold90 Vor Monat

      @Ein Google-Nutzer Das ist dem Computer egal.

  • Gabriel Germann
    Gabriel Germann Vor 3 Monate +2

    Super Vortrag! Danke!

  • The Bright Side of Mathematics

    Sehr guter Slam! Danke!

  • tsweller salzer
    tsweller salzer Vor 3 Monate +3

    Sehr schön vorgetragen.

  • Mega Gengar
    Mega Gengar Vor 3 years +33

    Mir hat noch eine Trendlinie gefehlt! Sieht mir sehr nach exponentiales Wachstum aus!!

  • Siinestro
    Siinestro Vor 3 years +61

    Traue nie einer Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast!

    • RobsiXXL
      RobsiXXL Vor 3 Monate

      @Zero ok

    • Zero
      Zero Vor 3 years +11

      Als ich aufs Video geklickt habe, wusste ich schon, das ich Kommentare mit diesem Spruch finden werde. Und es scheinen ja wirklich einige zu sein

  • Chiara Neko
    Chiara Neko Vor 3 years +11

    Statistik war immer mein Lieblingsthema in Mathe. 😅

  • S G
    S G Vor 3 Monate +17

    „Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, verdammte Lügen und Statistiken.“
    Mark Twain 😂

  • Horstfakktor
    Horstfakktor Vor 3 Monate +1

    Schön, sehr schön erklärt. :)

  • L00pTroop
    L00pTroop Vor 3 years +639

    Statistik find ich immer noch in der Jagd am besten definiert. Schießt man einmal links und einmal rechts am Hasen vorbei, ist er im Durchschnitt tot. (Jetzt sind natürlich zwei Schüsse keine Stichprobe für ne Statistik, aber das arithmetische Mittel stimmt ja schonmal ;-) )

    • STOP TRANSLATING VIDEO TITLES!
      STOP TRANSLATING VIDEO TITLES! Vor 2 Monate

      @Marius Rinne was ist ein "Schuß"? 🤔

    • Lookslikeshitdoesntit
      Lookslikeshitdoesntit Vor 2 Monate +1

      deswegen gibts ja mehrere statistische Werte die herangezogen werden. In deinem Fall wäre die Standard Abweichung größer als die Hälfte der Größe des Tieres. Was bedeutet dass bei deiner Menge an zahlen im Mittel das Tier nicht getroffen wurde. ☝🏽 zahlen lügen nie, wenn du alles betrachtest und die Menge an Zahlen wirklich Zufallszahlen sind.

    • Lé Kowalski
      Lé Kowalski Vor 2 Monate +1

      @Steffen Jensen Naja, Klassenschnitte haben schon ihre Berechtigung, allerdings nicht da, wo man vermutet. Der Klassenschnitt ist die Benotung der Lehrkraft. 😉

    • MAEX25
      MAEX25 Vor 2 Monate

      @archerjag V2 oder die Zahlen ordentlich frisiert. Vor einigen Jahren habe ich meinen Handwerksmeister gemacht. Eine der Schulen warb mit nicht einmal 5 durchgefallenen Schülern in den letzten 10 Jahren und das lag nicht an den guten Lehrkräften. Die Schüler dieser Schule sind zum Beispiel mit einem „optimierten“ Regelwerk zur Prüfung erschienen. Statt 4 Ordner mit jeweils über 600 Seiten hatten sie gefühlt 10 Blätter dabei …
      Wenn der Schulleiter gleichzeitig Vorsitzender der Prüfungskommission ist geht sowas ganz leicht. Einen Gefallen tat man den Schülern damit nicht, da sämtliche Arbeitgeber in der Region wissen was Sache ist und lieber Absolventen anderer Schulen einstellen.

    • archerjag V2
      archerjag V2 Vor 2 Monate +1

      @Tobias Westbrink da könnte man noch gegenhalten, dass das schon von der frühen Prägung abhängt. Wenn in der Grundschule keine guten Lehrer:innen waren, dann können die später machen was sie wollen in laufen gegen eine Wand.
      Als Gegenbeispiel kenne ich allerdings einen Lehrer der Schüler:innen unterrichtet hat, die von Arbeitsamt in so eine Maßnahme gesteckt wurden und dann da ihren Hauptschulabschluss nachmachen sollten. Da war die Quote der wenig Lernwilligen recht hoch. Am Ende ist aus dieser Klasse niemand mit einer Note schlechter als 3 aus den Abschlussprüfungen gegangen. Der Typ war einfach ein fantastischer Lehrer, ist aber leider die Ausnahme

  • Sebastian Stubenreuther
    Sebastian Stubenreuther Vor 3 Monate +22

    Thema beginnt bei 3:05

  • Blu-Sczes
    Blu-Sczes Vor 3 Monate +1

    Also ich bin wohl in erster Instanz die andere Seite der Medaille: Literaturwissenschaftlerin. In zweiter Instanz wird es nicht besser: Sozialarbeiterin…
    Ich habe es jedoch auch immer gehasst, wenn man hörte (in beiden Studiengängen): das ist ja statistisch belegbar, die Zahlen sprechen für sich… ich war da immer skeptisch. Davon mal abgesehen wollen die meisten Menschen maximal zwei statistische, angebliche Beweise anbringen und vergleichen, was aber doch nicht wirklich repräsentativ ist…

  • Ben Jamin
    Ben Jamin Vor 3 Monate +6

    Die Abweichung um das arithmetische Mittel - großartig! Ich freue mich schon auf mein nächstes Finance Meeting 😅

  • DieEbikeExperten
    DieEbikeExperten Vor 3 Monate +3

    Ja man sollte schon immer drauf schauen was auf den Achsen steht und ob sie bei 0 anfangen oder nicht. Bei den Aktion wird nie die 0 gezeigt und es sieht immer super dynamisch aus.

    • borstenpinsel
      borstenpinsel Vor 2 Monate

      Für Leute die darauf achten kann mann die Achse immer noch on der Mitte irgendwo stückeln. 0, 10 // 90, 100, 110. Das gleiche wie bei 80 anfangen aber links unten steht die 0. Passt

  • Dave Chimny #GanoriumVoyage
    Dave Chimny #GanoriumVoyage Vor 3 Monate +24

    Meine Lieblingsstatistik ist ja immer noch: Im Vatikan leben pro Quadratkilometer 2 Päpste.

  • staXnet
    staXnet Vor 3 years +3

    Ich hab herzhaft gelacht! Sehr gut!

  • Skylet Wings
    Skylet Wings Vor 3 Monate +4

    Ich weiß nicht, Extremwerte bewusst auslassen und dann den Rest linear verbinden... das überschreitet aus meiner Sicht schon die Grenze zum Betrug. genauso kann man bei abgeschnittenen Achsen nicht einfach die Bezeichnung weglassen, das geht nur bei 0-basierten Ordinaten, weil man eben davon ausgeht (und davon ausgehen darf), dass bei diesen Diagrammen die Abszissenlinie den Wert 0 darstellt.

    • Wolfgang Ruprecht
      Wolfgang Ruprecht Vor 3 Monate

      Interessant sind in diesem Zusammenhang fast alle Statistiken im Zusammenhang mit dem menschengemachten Klimawandel! Gruselig, was uns da gewöhnlich präsentiert wird und was man genauer angesehen und geprüft hat.

    • HaasiAustria
      HaasiAustria Vor 3 Monate +3

      Mir ist das mit der abgeschnittenen Achse schon öfter wo aufgefallen. Habe mich immer gefragt, warum man so ein dämliches Diagramm abdruckt, ohne sich zu schämen.
      Das ist so ein einfacher Trick, dass sogar ich ihn durchschaut habe, trotz fehlender Hochschulbildung. Und trotzdem schämen sich die Leute nicht, den anzuwenden.

  • silberdistl
    silberdistl Vor 10 Tage

    "Was bitte schön ist eine _richtige_ Statistik?" Was für eine schöne Frage! Im Berufsleben, unter all den "Anwendern", fühlt man sich als Mathematiker mit solchen Fragen immer so allein. Wenn das Studium schon eine Weile her ist, vergisst man auch irgendwann, woher diese Fragen im Kopf kommen und ob man jetzt einfach der Verrückte unter "den Normalos" ist, der die Anwender damit angeblich nur nervt. Um so schöner dann, so ein Video zu sehen und festzustellen, dass (sich) andere genau dieselben Fragen stellen...

  • Wind Max
    Wind Max Vor 3 Monate +9

    Passt ja voll zur heutigen Zeit 👍🏻

    • Killerkarotte1
      Killerkarotte1 Vor 2 Monate

      @Pixel Fan Bla Bla ^^

    • Pixel Fan
      Pixel Fan Vor 3 Monate +1

      @Hans Berger Interessiert nicht, solange das Benzin+Gas bezahlbar ist.

    • Hans Berger
      Hans Berger Vor 3 Monate +2

      Jo, mit der AFD gehts dynamisch nach oben. Wie eine Rakete.

  • Joschi Step
    Joschi Step Vor 3 Monate +3

    Wenn ich sage, dass ich Mathematik studiere, ist die häufigste Antwort ein schockiertes "Warum?" 😂

    • Joschi Step
      Joschi Step Vor 20 Tage

      @K. Ja, das kommt auch oft 😁

    • K.
      K. Vor Monat

      Bei mir war es meist ein "Auf Lehramt?"

  • Dennis F
    Dennis F Vor 2 Monate

    „Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast“ hieß es damals in der Firma immer 😜😂

    • Hobby Wetter
      Hobby Wetter Vor 20 Tage

      Das sollte ein Zitat Von Churchill sein meine ich mich zu erinnern :)

  • Else Vira
    Else Vira Vor 3 Monate +6

    Man hat das Gefühl nicht viele im Puplikum verstehen ihn.

  • Pit Gutzmann
    Pit Gutzmann Vor 3 years +3

    Klasse!

  • Meedee Naka
    Meedee Naka Vor 3 Monate +4

    Ostfriesische Wissenschaftler haben eine neue Zahl entdeckt.
    Die Zahl heißt "sacht" und liegt genau zwischen sieben und acht.
    Mike Krüger

  • Thomas Winkler
    Thomas Winkler Vor 3 Monate

    Gefällt mir. Schade nur, dass es so wahr ist.

  • Robert Glanz
    Robert Glanz Vor 3 years

    Ich seh die Einheiten und Werte in dem Video nicht wirklich, aber soweit ich das sehen kann, ist das Abschneiden der y-achse kein Problem! Es ist sogar in diesem Fall eventuell besser. Es ist kein Bar-chart und soweit ich das sehen kann ist auch die x-achse (Zeit) lang genug. Hört und liest man leider viel zu oft, dass das Abschneiden der y-achse nie gemacht werden darf... Ist leider großer Blödsinn... ansonsten ist das Video ganz ok

    • Someone
      Someone Vor 3 Monate

      Man darf das schon machen, das bescheuerte ist nur dass viele Leute dazu neigen dann zu glauben zwischen 100 und 100,5 liegt ein riesiger Sprung wenn die Achse nur von 100 bis 101 geht.
      Klar ist das bei sehr großen Zahlen wenn kleine Schwankungen eine Rolle spielen sinnvoll ABER man muss sich dessen bewusst sein und es ist eben in diesem Fall _nicht_ sinnvoll.
      Jemand der nen Hauch von Ahnung hat in Mathe schaut sich deswegen ja auch die Achsen an, daher wurden die am Ende sicherheitshalber entfernt.

    • guri311
      guri311 Vor 3 Monate +4

      Es geht aber darum, dass mit diesem Abschneiden ein Trend suggeriert werden soll, der in Wahrheit gar nicht existiert.
      Das ist wie bei Fotos im Telebereich, wo Abstände zwischen hintereinanderliegenden Objekten viel kleiner erscheinen als sie wirklich sind.

  • Justus Jodlakk
    Justus Jodlakk Vor 3 years +68

    Schade das die Kamera nie auf die Leinwand zoomt, kann man schlecht erkennen was er da zeigt.

  • 01fuzzylogic01
    01fuzzylogic01 Vor 3 Monate +3

    mach am ende nochmal eine nivellierung und einen Trend. haha. Geiles Video

  • LeChris
    LeChris Vor 3 Monate +1

    Meinte nicht mal Mark Twain: "Es gibt Lügen, gemeine Lügen und dann gibt es Statistiken!"

  • Hannelore Kramer
    Hannelore Kramer Vor 3 Monate +4

    So wird den Leuten die verkehrte Welt erklärt

  • Andreas Grünebaum
    Andreas Grünebaum Vor 3 Monate +1

    Vertraue niemals einer Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast...

  • B Ranßweiler
    B Ranßweiler Vor 3 Monate +3

    9 von 10 Schüler schreiben RentneR falsch herum 🤣

  • Willow
    Willow Vor 3 Monate +1

    Trau keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast!!! 😉

  • Stefan
    Stefan Vor 3 years +38

    Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast 😉😅

  • Konrad Beringmeier
    Konrad Beringmeier Vor 3 Monate +7

    Prämisse falsch
    Zahlen lügen nicht. Wer sie verarbeitet und sich erwischen lässt, der hat den Hut auf.

    • Markus S
      Markus S Vor 3 Monate +7

      Und der lügt auch nicht, er ändert lediglich den Blickwinkel zu seinem eigenen Vorteil.

  • borstenpinsel
    borstenpinsel Vor 2 Monate

    Der lineare Zusammenhang ist eine Erfindung von dir. Die Überschrift hätte auch lauten können "wenn du 3€ mehr zahlst bekommst du 11 chicken Nuggets mehr". Das wäre jetzt erstmal eine wahre Aussage für ein McDonalds Restaurant oder für mehrere, im Schnitt. Dass der Zusammenhang zwischen Preis und Anzahl der Nuggets nicht linear ist, weiß aber wohl jeder.

    • Michael Simrock
      Michael Simrock Vor 2 Monate

      Nö, das ist eindeutig linear - wenn es "x mehr Geld ergibt y mehr Jahre" heißt, ist das y=ax+b. Feddisch.

  • Andreas Schlager
    Andreas Schlager Vor 3 Monate +13

    Straßenbahn in der ersten Haltestelle steigen 5 Personen ein in der Zweiten steigen 7 Personen aus daher müssen in der dritten Haltestelle 2 Personen einsteigen sodass keiner in der Straßenbahn ist. Das ist Mathematik

    • Lé Kowalski
      Lé Kowalski Vor 2 Monate

      Oder es waren ab Start 2 Kontrolleure drin 😁

    • Killerkarotte1
      Killerkarotte1 Vor 2 Monate

      Den Versuch war es wert Andi....

    • Thomas John
      Thomas John Vor 3 Monate +1

      Nicht ganz. Du hast vorher nicht definiert, ob und wie viele Personen bereits in der Bahn waren ;-).

  • Johannes Götzen
    Johannes Götzen Vor 3 years +8

    Man hätte noch eine logarithmische Y Achse nehmen können

  • Marcitjoker
    Marcitjoker Vor 3 years +20

    WITZIG! Bei meiner Steuererklärung mache ich das auch immer so, (krumme Beträge mit kommastelle angeben)

    • SystemX1983
      SystemX1983 Vor 3 Monate

      * Finanzamt möchte deinen Standort wissen * 😂

    • Da Wi
      Da Wi Vor 3 Monate

      @Bakaroo 1976 ? Was bezahlen andere für wen? In der Steuererklärung holt er sich lediglich legal das bereits gezahlte zurück und das dürfte bei einem unverheirateten, angestellten Mathematiker mit durchschnittlichem Gehalt und Steuerklasse 1, ohne Kinder, konfessionslos mit Wohnsitz in Hamburg pro Jahr mit Ach und Krach gerade mal einen knappen vierstelligen Betrag ausmachen, wenn überhaupt. Wenn du dich beschweren willst, dann guck was die Konzerne oder global Player wie Amazon u Tesla uns behumsen und da geht es um Milliarden, die uns fehlen. Soll ich dir eine Statistik dazu erstellen? ;)

    • Failed Society
      Failed Society Vor 3 Monate +1

      @Bakaroo 1976 Na hoffentlich beantragst du nie Rente. Dann zahlen nämlich andere für dich.

    • Bakaroo 1976
      Bakaroo 1976 Vor 3 Monate

      Danke dafür, dass dann andere für Dich bezahlen dürfen. Ganz großes Kino!!!

    • Martigan Wright
      Martigan Wright Vor 2 years

      @Gerald Fiedler Danke für den Hinweis! Gleich gegoogled und für gut befunden.

  • Maxvideos200
    Maxvideos200 Vor 3 Monate +2

    Die Wahrscheinlichkeit von einem Berglöwen getötet zu werden ist sehr klein, es sei denn, sie befinden sich in einer Situation mit diesem.

  • R L
    R L Vor 3 years +7

    0:35 Das ist kein Problem, das ist erst einmal nur eine Aufgabe, die zu bewältigen ist, keine allgemeine Problemstellung ;)

  • Hard Core
    Hard Core Vor 3 Monate

    Wenn bei einer Produktbeschreibung nur steht "sehr Leistungsstarker" ohne eine Zahl oder eine schlechte Zahl ein Aufrufezeichen bekommt, damit man denkt es wäre ein Spitzenwert.
    Staubsauger mit 200 Watt !
    Oder eine Zahl die nichts aussagt wie 10.000 Umdrehungen pro Minute.

  • Guntram Schlemminger
    Guntram Schlemminger Vor 2 Monate +1

    Oder besser: Mit Zahlen lügen...
    Die Zahlen sind ja meist im Großen und Ganzen in Ordnung.

  • Ohne Namen
    Ohne Namen Vor 3 years +25

    Die Statistik beweist : "Haiangriffe steigern den Eisverkauf"

    • Dirk Söderberg
      Dirk Söderberg Vor 3 Monate +4

      Das Gegenteil wurde nie bewiesen!

    • Alexander Weigand
      Alexander Weigand Vor 3 Monate +7

      Macht Sinn.
      Wer Angst hat ins Wasser zu gehen (um sich abzukühlen) hat mehr Zeit und Motivation sich per Eis essen abzukühlen.

    • Gordon Dry
      Gordon Dry Vor 2 years +3

      Ich sehe das bildlich vor mir; am Strand in Florida, Gaffer mit Waffeleis stehen um die Szenerie mit dem zerfledderten Surfer herum.

  • You Tube
    You Tube Vor 3 Monate +2

    Man merkt am Publikumsklatschen: Kaum einer hat es kapiert.

  • Manuel Berzen
    Manuel Berzen Vor 3 Monate

    Mega 😂

  • nordstern266
    nordstern266 Vor 11 Tage

    BWL 1.Semester, Statistikprof: Glaube niemals einer Statistik die du nicht selbst gefälscht hast.

  • MyNameIsMente
    MyNameIsMente Vor 3 Monate +1

    Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.😅

  • Michael Kulakowski
    Michael Kulakowski Vor 3 Monate +1

    Wenn ich mit meinem Hund Gassi gehe, hat jeder von uns, statistisch gesehen, drei Beine. 😀

  • Emiiin
    Emiiin Vor 3 years +15

    Studien beweisen dass wenn man sagt Studien beweisen sagt glaubt man einem eher.

    • guri311
      guri311 Vor 3 Monate +4

      Studien beweisen, dass eine korrekte Interpunktion das Verstehen eines Textes erheblich vereinfacht (ca. um 79,34 Prozent).

  • oooBASTIooo
    oooBASTIooo Vor 3 Monate +8

    Ich finde es immer ein bisschen affig, wenn Studenten sich schon als Leute bezeichnen, die professionell in einer Materie arbeiten. Ein Mathestudent ist eben genausowenig Mathematiker, wie ein Medizinstudent Arzt ist.

    • Esi Nes
      Esi Nes Vor 3 Monate +2

      Wenn er im Master ist und einen Bachelor-Abschluss hat, ist er sowohl Mathematiker als auch Mathestudent.

    • Alexander Weigand
      Alexander Weigand Vor 3 Monate +4

      Ähm nein.
      Arzt ist ein konkreter Beruf.
      Das Medizinstudium ist nur ein spezielles Biologiestudium.
      Hingegen ist Mathe eh keine Wissenschaft.
      Also eher ein Werkzeugkasten.
      Und Handwerker ist doch jeder irgendwie.

  • mydetlef
    mydetlef Vor 2 Monate

    9:10 aber die Zahl muss durch 1,19 teilbar sein.

  • Scud McFox
    Scud McFox Vor 3 years +2

    will man was über statistiken erfahren und dann geht's nur über diagramme 😱

  • Vlad Tepes
    Vlad Tepes Vor 2 years

    wenn sie behaupten, es würde ein ding zwei mal (1+1) geben, also ich und du zwei menschen sind, weil wir das gleiche seien.

  • Max Power
    Max Power Vor 3 Monate

    Das mit dem „Oh“ hab ich auch kennengelernt.

  • Reiner Spachmüller
    Reiner Spachmüller Vor 3 Monate +4

    Ist der Mathematiker traurig, wenn Ihm "Einen schönen Tag noch" gewunschen wird? ;-)

  • Markus Schaber
    Markus Schaber Vor 3 Monate

    Zahlen lügen nicht, aber die Leute, die sich ihrer bedienen, leider sehr häufig. 🤐

  • Die andere Wahrheit
    Die andere Wahrheit Vor 3 Monate +21

    Hoffentlich hat er auch die Corona Statistiken verstanden 😉

    • Hans Berger
      Hans Berger Vor 3 Monate +4

      Er wohl schon.

    • guri311
      guri311 Vor 3 Monate +5

      "Die Inzidenz liegt aktuell bei 546.8"
      Bei Berechnungswegen, die Abweichungen von mehreren Zehnerpotenzen erzeugen k{nnen...

  • Jean H.
    Jean H. Vor 3 Monate

    Ganz einfach: Ich gehör beim Fliegen dann halt auch mal zur Regierung.

  • PETAAA
    PETAAA Vor 3 years +5

    "Und dann denk ich mir immer :" Oha! "

  • Nidhogg vom Walde
    Nidhogg vom Walde Vor 3 Monate

    Ziemlich komplizierte methode... Ich musste gleich mal an spieltheorie denken... O schätzen 😆

  • Loknath 007
    Loknath 007 Vor Monat

    Also der Kameramann hat Mathematik auch gehasst.

  • Bernd Mayer
    Bernd Mayer Vor 3 Monate +5

    Zahlen als solche lügen nie. Schlechte Statistik samt absichtlicher Fehlinterpretation aber schon.

  • Mr. Allnut
    Mr. Allnut Vor Monat

    Zahlen lügen nicht, Menschen lügen. Zu dem Thema empfehle ich die Bücher von Gerd Gigerenzer.

  • Nesimi Yaşar
    Nesimi Yaşar Vor 2 Monate

    👍

  • darude sandstorm
    darude sandstorm Vor 3 Monate

    Echt cool

  • PralleDave
    PralleDave Vor 3 Monate

    Statistik ist wenn
    Du mit dem linken Fuß in nem Eimer kaltem Wasser stehst
    Du mit dem rechten Fuß in nem Eimer heißem Wasser stehst
    Und in der Mitte n lauwarmes Gefühl bekommst

  • Thanathyael
    Thanathyael Vor 3 years +4

    Ich frag mich bei dem beispiel das er gebracht hat, mit den 1300 Euro pro Monat höheren einkommen und der Lebenserwartung einfach immer ( hat jetzt nix mit der Berechnung an sich zu tun ) wo zum Teufel kommen die Zahlen dazu eigentlich her? irgendeine Staatsagentur die ihre Zahlen mit den dazugehörigen Leuten einsehbar macht? und woher kommen die? Steuererklärungen? mag vielleicht eine blöde Frage sein aber ich stelle sie mir schon seit jahren.
    P.S. guter slam!

    • Da Wi
      Da Wi Vor 3 Monate

      Abgesehen davon, dass die 1.300 nur ein Mittelwert sind. Das sind Statistiken, die zB im Auftrag der Krankenkasssen erstellt werden. Die haben ja zB nicht nur das Einkommen, sondern auch das Sterbedatum der Leute. Und die geben solche Statistiken dann gerne, natürlich mit anonymisierten Daten, in Auftrag.
      Du kennst diese Fragen: Alter 20-30 Jahre, 40-60 Jahre, 60+ - höchster Bildungsabschluss Haupt, Real, ...Studium..- mtl Haushaltseinkommen bis 3.000, 3.000-5.000 ... usw.?
      Genau daraus werden dann ebenfalls Statistiken zusammengeklöppelt.

    • ram kuse
      ram kuse Vor 3 years +1

      @Ansgar Kamps super Vorschlag!
      Einfach und auf den bekannten Daten der Rentner basierend. Da müssten die Herrschaften im beim Bundesinstitut für Raumordnung etc ihr Gehalt zurück zahlen.

    • kackerlakensalat
      kackerlakensalat Vor 3 years

      Ich Frage mich warum man von 1300,- spricht, wenn es für mich 156.000,- sind .

    • Ansgar Kamps
      Ansgar Kamps Vor 3 years +3

      Nun Ja ein einfacher Weg könnte die Rentenkasse sein man weiß wie lange jemand gelebt, respektive die Rente bekommen hat und man weiß welches Einkommen jemand generiert hat im Bezug zur Rente. Ob das Ergebnis zur Beitragsbemessungsgrenze gekappt ist oder das Einkommen zur Rente bekannt ist wäre dann noch die Frage.

  • David Willer
    David Willer Vor 3 Monate +1

    0:28 Ich glaube als Mathematiker hat er nicht damit gerechnet. Oder ist er berechnend?

  • Just Me
    Just Me Vor 3 Monate +7

    Und jetzt nach zwei Jahren alles nochmal mit Corona Beispielen und der Saal geht ab...

  • Felix Franke
    Felix Franke Vor 3 Monate

    Als Chemiker hast Du solche Erlebnisse auf Studentenparties auch...

  • Julian W
    Julian W Vor 3 years +1

    Ist das nicht uralt habe ziemlich genau den Vortrag schon vor einiger Zeit gesehen

  • C R
    C R Vor 2 years +2

    Ich habe nicht verstanden, wie der Unterschied zwischen 290 u 321 zu Stande kommt. Wurde das erklärt? Wurde überhaupt irgendwas erklärt?

  • reiner808
    reiner808 Vor 2 Monate

    ist der Mathematiker sauer, wenn man Ihm "noch EINEN schönen Tag" wünscht?

  • DreamSteam
    DreamSteam Vor 3 Monate +1

    Wenn 3 in einen Raum gehen, und 4 kommen raus, muss einer rein damit der Raum leer ist.....

  • GФФŦЏϾКΞЯ
    GФФŦЏϾКΞЯ Vor 3 years +9

    Sadistik - wenn Qualen (zu)fügen (anregt)

  • HIGH PING
    HIGH PING Vor 3 Monate +1

    Steuerprüfer hassen diesen Trick

  • Andreas Geröllheimer
    Andreas Geröllheimer Vor 3 Monate

    Glaube nie einer Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.

  • Laurin Ritter
    Laurin Ritter Vor Monat

    Die musst Mathe Unterrichten!

  • Vince Vice
    Vince Vice Vor 2 Monate +1

    Denke jedes Mal auf den ersten Blick dass der Lobrecht da einen Poetry slamt

  • Lady Alexandra
    Lady Alexandra Vor 3 Monate +1

    Leider ist das echt so.....

  • Jenmü
    Jenmü Vor 3 years +1

    wann kommt ihr denn mal in den ruhrpott, auch mal westlich von dortmund?

  • Claude v. K
    Claude v. K Vor 3 Monate +14

    Musste zwangsläufig an das RKI Dashboard denken... komischer Zufall ;-D

  • Gordon Dry
    Gordon Dry Vor 2 years +4

    Wieso musste ich gerade an Al Gore denken?

  • Alter Linker
    Alter Linker Vor 3 Monate

    Hm......laut Verpackung bin ich immer 2 bis 3 Personen!?

  • Ricardo Zimmermann
    Ricardo Zimmermann Vor 2 Monate

    Wow

  • Röcky
    Röcky Vor 2 Monate

    Achso.... dachte das hat eher was mit Politik und Medien zu tun .