Artikel13 Demo 5.3. Berlin CDU Zentrale #Artikel13 #SaveYourInternet #NieMehrCDU

Teilen
Einbetten
  • Am 6 Mär 2019 veröffentlicht
  • #Artikel13 #SaveYourInternet #NieMehrCDU Hier zeige ich euch die Demo gegen Artikel 13 in Berlin vor der CDU Parteizentrale. Da ich leider etwas spät vor Ort war zeigt diese Aufnahme nur den zweiten Teil der etwas über einstündigen Protestaktion. Ca. 2000 Personen waren laut Polizei vor Ort.
    Die befürchtete Vorverlegung der Abstimmung im EU Parlament über Artikel 13 konnte so verhindert werden ARD_BaB/status/1103019431377162241
    Weitere Demo Termine & Orte savetheinternet.info/
    Kanzlei WBS zu Artikel 13
    declips.net/video/Ql9xCDJXnJc/video.html
    declips.net/video/3xCfwbJYWuM/video.html

KOMMENTARE • 63

  • Angela Ustjaniuk
    Angela Ustjaniuk Vor 3 Monate

    SAVE YOUR INTERNET

  • DANIEl Mainzer
    DANIEl Mainzer Vor 5 Monate

    Deswegen will ja England raus weil sie die Schnauze voll haben von EU und das eingemische von Deutschland

  • DANIEl Mainzer
    DANIEl Mainzer Vor 5 Monate

    Das ist genau so wie in denn DDR Zeiten nix anderes

  • Alexander Fiala
    Alexander Fiala Vor 6 Monate

    #NieMehrCDU

  • Alexander Fiala
    Alexander Fiala Vor 6 Monate

    ÷

  • Detlef Magic Lauster
    Detlef Magic Lauster Vor 6 Monate +1

    LÜGE es ist für Kreative und Urheber. +++Es ist für die Elite. +++ Den meisten Musiker ist es nicht bewusst das sie wegen der EU nichts mehr für ihre Leistung (Leistungsschutz) in Millionen Höhe von der GVL seit 2010 erhalten. Wir Musiker werden leider wegen der EU um Millionen und Milliarden betrogen. Jetzt will die EU dafür sorgen das diese Verwertungsgesellschaften die Gelder nicht mehr rückwirkend zurück zahlen müssen. Wenn den meisten Musiker bewust wird warum sie so bestohlen werden. Wurden auch der größte Teil der Musiker in Deutschland gegen die EU sein. . Seit 2010 muss die GVL auf Grund der EU Kommission den Verteilungsplan ändern. Zum Nachteil der Musiker die nicht in den Öffentlich rechtlichen gesendet werden und anderen großen Radio und TV sender . So werden wir Musiker von der GVL mit Hilfe der Staatlichen Überwachung um unsere Einnahmen betrogen. Das DPMA (Deutsches Parten und Markenamt) und die GVL sind sich nicht nur einig. GVL macht Bock zum Gärtner. Die Staatliche Überwachung das DPMA erarbeitet für und mit der #GVL (#Verwertungsgesellschaft ) das Verteilungssystem gegen den kleine #Musiker/ #DJ Mixer ! Erstes Geld wenn Überhaubt minimal (4 Millionen von über 450 Millione einnahmen) nach 10 Jahren für Musiker die nicht in den großen Radiosender gesendet werden. 60% der Einnahmen sind außerhalb des Radiogeschäftes. Herr Küppers vom DPMA:" wir wissen nicht wie WIR gerecht verteilen können. Deswegen dauert das 10 Jahre" Dabei ist das garnicht seine Aufgabe der Verteilungsplan herzustellen. (Extrageld 400 000Euro für DPMA von Heiko Maas ) Wenn eine Verwertungsgesellschaft wie die GvL nach 8 Jahren immer noch kein Plan hat gerecht zu verteilen, dann sollte diese das Recht der Verwertung entzogen bekommen. Das wäre die aufgabe des #DPMA. Leider ist die Staatliche Überwachung Mittäter!(Die Autowerkstatt ist gleichzeitig der Tüff ) Und alle verdienen an den Betrug an uns Musiker mit(korrupte Partein;Politiker,Orkester Bands der #Öffentlich rechtlichen,#Kulturrat .Labelbosse). Auch die Verlagspartei #SPD. Schlimm. Die hat dafür gesorgt das wir keine Mitsprachrecht bei der GEMA haben. Nur Mitglieder dürfen mitreden. Nur die 6% #Elite ist echtes Mitglied von der #GEMA und darf bestimmen zu 100%was mit dem Geld passiert (950 Millionen ).

    Hier die versprechen für Musiker und Kreative von der Regierung (Maas SPD) die nicht eingehalten worden sind.Das neue VGG Gesetz von Herrn Maas benachteiligt uns Musiker und Kreative Urheber weiter Zitat Maas:::: Erstens. Wir stärken die Mitbestimmung. Unser Gesetzentwurf enthält neue Kompetenzen und Verfahren, die dafür sorgen, dass alle Mitglieder und Berechtigten in ihrer Verwertungsgesellschaft mitreden und auch mitentscheiden können. www.bmjv.de/SharedDocs/Reden/DE/2016/01152016_BT_VG-Richtlinien-Umsetzungsgesetz.html Echte Mitglieder bei der GEMA ist nur die Elite. Die große Masse über 90% sind nur an oder außerordentliche Mitglieder. Ohne Rechte! Berechtigte haben keine Rechte bei der GEMA durch das neue VGG Gesetz von Maas SPD. Nur echte Mitglieder mitreden und auch mitentscheiden. Es wird von der Regierung und GEMA so dargesellt das die vielen Berechtigten(an und außerodentliche Mitgleider) über 60 000 bei der GEMA ja durch 64 Deligierten mitreden und auch mitentscheiden können. Da gegen stehen die echten Mitglieder über 3000. Also echte über 3000 Mitglieder und 64 Deligierten die über 60 000 Berechtigte vertreten(An und Außerodentliche. Das hält die Regierung für eine Demokratie und Gerecht. Schlimm (Halt SPD) Hier was sie später wirklich gemacht haben. Den Mitglieder Trick bei der GEMA. Das BMJV schreibt ...."""""So schließen Musikurheber und Musikverleger in der Regel Verträge, in denen Grundlage der Zusammenarbeit ist, dass ihnen die Erträge aus der Musikverwertung seitens der GEMA so zufließen sollen, wie die Gremien der GEMA dies beschließen"""""......................... Die Gremien der GEMA sind von den Eliten gewählt worden. Die große Masse hat keine Rechte dank der SPD (Maas) und CDU ...Schlimm www.bmjv.de/SharedDocs/Artikel/DE/2016/12162016_BT_Urhebervertragsrecht.html Hier wichtige Ausschnitte vom VGG Gesetz von Maas und Regierung: § 20 Mitwirkung der Berechtigten, die nicht Mitglied sind (1) Die Berechtigten, die nicht Mitglied sind, wählen mindestens alle vier Jahre aus ihrer Mitte Delegierte. www.gesetze-im-internet.de/vgg/__20.html Freunde hier habt ihr es schwarz auf weis. Es hat nicht der Rechte wer Kreativ war oder Urheber ist . Sonder ganz die Eliten der GEMA und GVL können entscheiden was mit dem Geld passier und wer es bekommt.(Das ist der erlaubte Diebstahl vom Gesetzgeber Maas und Co)..Schlimm. (Verwertungsgesellschaftengesetz - VGG) § 27 Verteilungsplan (1) Die Verwertungsgesellschaft stellt feste Regeln auf, die ein willkürliches Vorgehen bei der Verteilung der Einnahmen aus den Rechten ausschließen (Verteilungsplan). (2) Nimmt die Verwertungsgesellschaft Rechte für mehrere Rechtsinhaber gemeinsam wahr, kann sie im Verteilungsplan regeln, dass die Einnahmen aus der Wahrnehmung dieser Rechte unabhängig davon, wer die Rechte eingebracht hat, nach festen Anteilen verteilt werden. www.gesetze-im-internet.de/vgg/__27.html Hier auch wieder der Beweis das nur Mitglieder (Bei der GEMA ist das nur die Elite) mitbestimmen können. Keine Rede mehr von Berechtigten. (2) In dem Aufsichtsgremium müssen die verschiedenen Kategorien von Mitgliedern fair und ausgewogen vertreten sein. www.gesetze-im-internet.de/vgg/__22.html
    Hier möchte ich Euch nochmal aufzeigen wie wir Musiker Künstler von der GVL betrogen werden die nicht im Radio gesendet werden.
    Hier das Video von der GVL mit den falschen Versprechen t!!!
    declips.net/video/iSXhcym7UQY/video.html

    Seit 2010 hat kein Musiker Künstler Geld erhalten. Es erhalten nur Musiker Gelder die in von der GVL bestimmten Radio wie öffentlich rechtliche gesendet werden. Der größte Teil Musiker Künstler (Discofox, Trashmetal,Jazz,Pank, Rock,Techno usw.) werden nicht im Radio gesendet. Sie erhalten so gut wie nichts von der GVL . Für das Jahr 2010 hat die GVL über 150 Millionen Einnahmen gemacht. 2017 über 310 Millionen. Der größte Teil an Musiker die ja nicht gesendet werden erhalten ab 2020 (erst nach 10Jahren) Gelder unter einen kleinen 5 Millionen Topf für das Jahr 2010,2011,2012.
    www.gvl.de/rechteinhaber/kuenstler/verteilung/verteilung-2010/tontraeger-ohne-sendenutzung

    Das Deutsche Patent und Markenamt DPMA hat die Staatsaufsicht über die Verwertungsgesellschaft. Sie sollte uns Musiker eigentlich vor diese abzocke schützen. Aber ganz im gegenteil. Sie befürworten diese Abzocke und segnet sie ab. Der Boss des DPMA ist der Justizminister Herr Heiko Maas von der SPD. Sie sorgen gesetzlich weiterhin das wir Musiker,Kreativen, Künstler keine Rechte bei den Verwertungsgesellschaften haben.(Mitgliedertrick) So können wir selber nicht für unsere Rechte kämpfen.
    Hier ein link GVL Einnahmen...dort könnt ihr sehen das die Einnahmen der GVL ca 50% außerhalb des Radiogeschäftes ist. Trotzdem bekommen die Einnahmen so gut wie alles die im Radio gesendet werden...unterstützt und gewollt von unsre Regierung, DPMA und Justizminister Maas. Sie schaffen die Rahmenbedingungen.

    www.gvl.de/gvl/ueber-uns/wirtschaftliche-kennzahlen

    Echte Konkurrenz bei den Monopolen Verwertungsgesellschaften würde allen Helfen und für Gerechtigkeit sorgen.(So wie bei der Post Telefon). Da die Verwertungsgesellschaften dann die Interessen der Kreativen, Künstler und Urheber vertreten müssen. Und es sich nicht mehr erlauben können der kleinen reichen Elite zu folgen.

  • Ark Ronja
    Ark Ronja Vor 6 Monate +1

    #NieMehrCDU

  • Ark Ronja
    Ark Ronja Vor 6 Monate +1

    Wird es auch eine demo in paderborn geben ist das näste wo ich hinkömmte naja so einen tag vor meinem geburtstag xD

  • Ark Ronja
    Ark Ronja Vor 6 Monate +1

    YAER

  • StandartGaming
    StandartGaming Vor 6 Monate

    Gut das du dort warst

  • Brickplayer
    Brickplayer Vor 6 Monate

    Es wäre so schaaaade wenn er keine Videos mehr hoch laden kann😭. Und du hast wirklich die geilste Community!

  • ABC DEF
    ABC DEF Vor 6 Monate

    Euer "Nie mehr CDU" ist idiotisch.
    Seit lieber mal Stolz auf die CDU, weil die das Land nach dem Krieg wieder aufgebaut und zu einer Weltwirtschaft gemacht hat.
    Selbst wenn die CDU in letzter Zeit nur noch Fehler macht.
    Dennoch hat die CDU mehr geleistet wie euer Protesthaufen.
    Protestiert doch mal für Höhere Löhne oder so was in etwa.
    Außerdem geht es euch doch nur darum euer Hobby, das Internet zu erhalten.

    • AlphaEvil ✓
      AlphaEvil ✓ Vor 6 Monate +1

      @SpielbaerLP Ouuh der war gut xd

    • SpielbaerLP
      SpielbaerLP  Vor 6 Monate +3

      @Stunt_DrStuhl Im Gegenteil: Als LPer muss gerade ich mir überhaupt keine Sorgen machen aber da sieht man wie du es offensichtlich nicht verstanden hast xD

    • Stunt_DrStuhl
      Stunt_DrStuhl Vor 6 Monate

      @SpielbaerLP also ich hab kein Problem, wenn Artikel 13 kommt. Das ist der Unterschied du letsplayer ;)

    • SpielbaerLP
      SpielbaerLP  Vor 6 Monate +2

      @Stunt_DrStuhl Da du auch im Internet aktiv bist willkommen im Club der "Internetmongos". Zu geil wenn man argumentativ den Ast absägt auf dem man selber sitzt xD

    • Stunt_DrStuhl
      Stunt_DrStuhl Vor 6 Monate

      @SpielbaerLP ihr werdet verlieren und Artikel 13 kommt. Ob ihr Internetmongos das wollt oder nicht xD

  • TobiToast - Let'sPlays mit Geschmack!

    Also wenn die werten "Politiker" (die übrigens ja eigentlich die Vertreter des Volkes sein sollen) nach den ganzen Demonstrationen immer noch nicht die Augen für die andere Seite öffnen, würde ich mich unglaublich verarscht und hintergangen von diesen fühlen!
    #SaveYourInternet #NieMehrCDU

  • Jannik Kraft
    Jannik Kraft Vor 6 Monate +2

    Nieder mit Artikel 13 !!

  • michaaa
    michaaa Vor 6 Monate +2

    Lol ich bin am anfang zu sehen 😂

  • Tali_LP
    Tali_LP Vor 6 Monate +2

    Super das Du mitgemacht hast und davon berichtest!

  • Rene Olsen
    Rene Olsen Vor 6 Monate +4

    Was für eine Scheiss Zeit ist das in Deutschland. Nur noch AFD

    • Antonia Riem
      Antonia Riem Vor 6 Monate

      @Rene Olsen Die Antifa ist genauso schlimm. Nur ist das keine Rechtfertigung für die Ansichten der AFD.

    • Antonia Riem
      Antonia Riem Vor 6 Monate

      @Eiszeit Du redest von Wahrheit? Es sind inzwischen 3 (bzw. für drei Städte)! Und es geht im Unterricht um differenzierte Betrachtung, da wird jede Partei auch mal kritisch betrachtet. Solche Dinge überhaupt zu melden ist schon eine Schweinerei. Wenn einem das als Elternteil missfällt, wendet man sich an die Schule und stellt nich öffentlich Menschen bloß. Zumal da jeder einfach alles behaupten kann, wenn ihm der Lehrer einfach nicht passt. Rede dir das ruhig schön.
      EDIT: Im übrigen haben das die Nazis damals mit den Juden auch schon so gemacht. Ein Schelm wer böses dabei denkt.

    • Rene Olsen
      Rene Olsen Vor 6 Monate +1

      @SpielbaerLP Ich melde mich zu Pflicht:). Antifa gehört Verboten! Wie in Amerika:). Nirgendwo findet man mehr Abschaum und Verkommenheit versammelt wie hier :)

    • SpielbaerLP
      SpielbaerLP  Vor 6 Monate +1

      Und wer definiert was "einseitiges AFD gebashe" sein soll oder meldepflichtig? Etwa die AFD? XD Sorry aber solche Vorhaben kann man einfach nicht ernst nehmen. Lehrer sollten in keinem Themengebiet "neutralisiert" werden. Wenn ein Lehrer Antifaschist ist dann soll er das auch im Unterricht rüberbringen dürfen auch wenn das der AFD möglicherweise die Gefühle verletzt ;D Mal davon abgesehen, dass der Lehrer in deinem Beispiel nicht sehr lange Lehrer bleibt wenn er sich so verhalten würde ^^ Dazu braucht man kein Meldeportal. Das ist einfach der Wunsch der AFD nach Meinungskontrolle und ein Grund mehr warum die vieles in Sachen Internet noch verschlimmern würden wenn sie dran kämen so das man sich am Ende die CDU zurück wünscht.

    • Eiszeit
      Eiszeit Vor 6 Monate

      @@Antonia Riem, Wahrheit kann man sich auch zurecht drehen oder?! Portal, eines nicht mehrere. Dabei geht es um einseitiges Afd-gebashe. Lehrer haben sich neutral in Bezug zur Politik zu verhalten. Stell dir mal das geschreie vor wenn ein Lehrer rechte Meinungen an der Schule im Unterricht verbreitet und dazu noch Kleidung mit entsprechenden Aufdruck dazu trägt. Dann ist das Geschreie böser Nazi riesengroß. Im bezug auf das Portal fordert die Afd zu recht Neutralität der Lehrer ein!

  • DerUtah HD
    DerUtah HD Vor 6 Monate +2

    Die soll nicht mehr gewählt werden finde ich

  • DerUtah HD
    DerUtah HD Vor 6 Monate +2

    Nie mehr dise CDU

  • Alexa Sweet
    Alexa Sweet Vor 6 Monate +2

    Wir Bots brauchen unser Neuland!
    #nochnieCDUWählergewesen

  • Keinen Nichts
    Keinen Nichts Vor 6 Monate +3

    § 13 das Ende des Internets wie wir es kennen und hoffentlich der Anfang um auf Dezentralität zu setzen!

  • Elien
    Elien Vor 6 Monate +4

    Wahnsinn. So viele Leute so spontan!

  • Arbalos
    Arbalos Vor 6 Monate +1

    Was du warst auch da hab das überhaupt nicht mitbekommen.

  • RoadRunneRmw
    RoadRunneRmw Vor 6 Monate +2

    Super das du auch da warst! Hoffentlich trifft man sich mal am 23.3 😍 ja ich weiß kein Community treffen aber trotzdem

    • Zui Hgf
      Zui Hgf Vor 6 Monate

      Warum nicht ein Treffen nach der Demo?

  • Ventox
    Ventox Vor 6 Monate +1

    Hoffentlich nicht das Ende der #HerzApokalypse

  • Daniel Davids
    Daniel Davids Vor 6 Monate +4

    Ich versteh sowieso nicht was die cdu noch im bundestag macht. Kenne niemanden der die wählt. ob das bei den wahlen wohl mit rechten dingen zu geht? Aber hauptsache die medien lassen sich über putin aus.

  • misterBluefish
    misterBluefish Vor 6 Monate +4

    Toll, dass du auch da warst! Hätte ich mich Mal umgedreht, hätte ich hallo sagen können 😅

  • Swaysways channel
    Swaysways channel Vor 6 Monate +5

    Ich verstehe ja irgendwo das das ganze echt “blöd” ist aber jetzt mal ehrlich,Abertausende unterschreiben eine Petition demonstrieren ... wegen Social Media.Ich fände es mal toll wenn diese Menschen auf die Straßen gehen würden wegen z.B dem Klima Wandel,den Menschenrechte.Es ist halt lächerlich das es auf einmal wenn es um sich selber geht die Leute aktiv werden aber wenn es um andere geht einfach weggeschaut wird:(

    • XentorAntarix
      XentorAntarix Vor 6 Monate

      Meinungsfreiheit ist ein Menschenrecht.

    • buchstabensuppenfa
      buchstabensuppenfa Vor 6 Monate +2

      Diese Demo ist für Menschenrechte!
      Und gegen den Klimawandel kannste im long term nix machen.

    • SpielbaerLP
      SpielbaerLP  Vor 6 Monate +5

      Moment, es gehen doch aktuell sehr viele Leute für alle diese Themen auf die Straße. Zumindest der Klimawandel ist ja derzeit das Reizthema nr. 2. Wichtig ist doch erstmal, dass die Leute überhaupt demonstrieren für etwas was wichtig ist egal ob gegen Artikel 13 oder Klimawandel etc. Und gerade bei solchen Themen wie Artikel 13 wo im Schnelldurchlauf was beschlossen werden soll ist das wichtig. Ich würde sogar fast sagen wichtiger als bei längerfristigen Themen wie den Klimawandel. Und der Protest hat ja zumindest die Vorziehung der Abstimmung verhindert was zeigt wie wichtig das ist.

  • Deepster 1978
    Deepster 1978 Vor 6 Monate

    Die Demo hat was gebracht www.gmx.net/magazine/politik/umstrittene-reform-urheberrechts-evp-rudert-terminfrage-zurueck-33594788

  • ThePlaying Dragon
    ThePlaying Dragon Vor 6 Monate +4

    Leider wird diese Debatte um A13 von Reichsbürger/Nazi Gruppen zum Mitglieder fang Missbraucht . Ich finde es gut das ihr euch so reinhängt hoffe es bringt was .

    • buchstabensuppenfa
      buchstabensuppenfa Vor 6 Monate

      @ThePlaying Dragon Also hätte ich die Macht der CDU würde ich nicht so viel scheiß bauen. Und hätte ich die Macht von Trump ürde es uns locker 40% besser gehen.

    • ThePlaying Dragon
      ThePlaying Dragon Vor 6 Monate

      buchstabensuppenfa mein Vorschlag, ab in eine Partei deiner Wahl und besser machen .

    • buchstabensuppenfa
      buchstabensuppenfa Vor 6 Monate

      @ThePlaying Dragon Die CDU bricht den Koalitionsvertrag und versemmelt alles was man irgendwie falsch machen kann.

    • ThePlaying Dragon
      ThePlaying Dragon Vor 6 Monate

      buchstabensuppenfa das erklär mal

    • ThePlaying Dragon
      ThePlaying Dragon Vor 6 Monate

      Zui Hgf eher für schulabbrecher nach der 4. klasse .

  • Silverdragon 66
    Silverdragon 66 Vor 6 Monate +11

    Ich war dort gestern vor Ort es war einfach spitze. Ich war eine Stunde vor Anfang da da dachte man das kaum jemand kommt. Eine halbe Stunde vorher war es immer noch ziemlich leer doch 10 Minuten vor Anfang kämmen dan immer mehr bis es schließlich 2000 Waren. Die Stimmung war gut und alles ist fritlich abgelaufen.Klasse was wir innerhalb von 24 Stunden auf die Reihe gebracht haben. Und es hat Wirkung gezeigt soweit ich weiß wird die Abstimmung nicht vorverlegt.

  • Der Skrill
    Der Skrill Vor 6 Monate +4

    #niemalsCDU oder auch how to
    Wähler verlieren

  • Lets Henne
    Lets Henne Vor 6 Monate +14

    Super das du dich da engagierst!

  • 666
    666 Vor 6 Monate +2

    Ok

  • Geldschwimmer 9000
    Geldschwimmer 9000 Vor 6 Monate +2

    Man weis nicht was man dazu sagen soll