Ferienparadies Kroatien - Schattenseiten des Tourismus-Booms | WDR Doku

Teilen
Einbetten
  • Am 23 Aug 2018 veröffentlicht
  • Abwasserskandale, hoffnungslos überfüllte Städte und das Unesco-Kulturerbe in Gefahr - auch das sind Folgen des Tourismusbooms in Kroatien. 18 Mio. Menschen besuchten 2017 das kleine Land an der Adria - so viele wie noch nie. Überall werden Hotels und Ferienanlagen gebaut, das Land ist im Investitionsrausch. Denn in diesem Jahr kommen noch mehr Menschen, mit 20 Millionen rechnet das zuständige Ministerium. Der Grund: Traumhaftes Wetter, ruhige politische Lage und dann auch noch die kostenlose Werbung für Städte wie Dubrovnik durch die Serie "Game of Thrones".
    __
    Weitere Dokus zum Thema: declips.net/video/IMUsBmSUPCI/video.html
    Ein Film für Die Story von Susanna Zdrzalek.

KOMMENTARE • 917

  • mcericx
    mcericx Vor Monat +1

    Ob denn auch die Klimahysteriker Ihren Müll umweltschonend entsorgen? Ich glaube nicht.

  • W The Red Horseman
    W The Red Horseman Vor Monat

    Ich war auch als GoT touri dort und ich sehe da nichts schlimmes dran.

  • Binki Binki
    Binki Binki Vor 2 Monate

    Dubrovnik und nicht Dubroovnik
    Man eyy echt . Es nervt micv 🤬😂

  • Chichirick
    Chichirick Vor 2 Monate

    Ich wünsche Mir so sehr, dass diese Partyszene gestoppt wird.
    Es soll für sie unschmackbar hier zu feiern diese Parasiten die nur hauptsächlich feiern, deutsch sprechen, Die Kultur zerstören und die Einwohner vergraulen und denken, dass sie was Gutes damit noch tun. Ich hasse es einfach. Ich war selbst da ohne diese Parasiten und den Trend und finde es nur abartig. Ich hasse den Deutschen Tourismus

  • Nervy From the Earthy
    Nervy From the Earthy Vor 2 Monate

    Diese Party Touristen sind vor allem die, denen die Natur scheißegal ist und sich unter aller sau benehmen

  • Melissa Brand
    Melissa Brand Vor 2 Monate

    Ich habe mir gerade die ganze Doku angeschaut und geweint... Ich bin Kroatin und wohne in Deutschland, aber ich fahre jedes Jahr nach Kroatien im Sommer zurück und es ist traurig zu sehen was aus diesem fiedkluchen Land geworden ist. Ich war früher echt gerne dort um meine Ruhe zu haben aber mittlerweile sind überall wo man geht und steh touris oder hotels. I'm letzten Jahr war es besonders schlimm ich habe meine kleine Heimat labin, rabac kaum mehr woeder erkannt, weil innerhalb von einem Jahr dort fünf neue hotels dicht an dicht gebaut wurden. Einerseits tun uns die touris gut, da das Land so mehr Geld hat aber auch für uns einheimische wird alles teurer und unbezahlbar. Schade

  • F A
    F A Vor 2 Monate

    Arbeiter aus Philippinen.! neeeeeein sie sollen die Löhne erhöhen ganz einfach...!

  • Alice Misfit
    Alice Misfit Vor 2 Monate

    Ich versteh nicht was so schwer daran ist seinen Müll mitzunehmen und richtig wegzuschmeißen

  • smokymcpot86
    smokymcpot86 Vor 2 Monate

    Essen und trinken auf der Straße verbieten?

  • Nino A
    Nino A Vor 2 Monate +9

    28:01 dankt mir später ;)

  • Marija M
    Marija M Vor 2 Monate

    Bin selber kroatin, aber wenn ich es sehe wie die kroaten fresh sind, würde ich niemals wieder dahin fahren. Die wollten Touristen, jetzt habe sie diese.. das passt aber auch net...

  • sabine lenne
    sabine lenne Vor 2 Monate

    Also, wenn man die Apokalypse liest, Heuschrecken die ueber das Land herfallen es abfressen...si denkt man an Fremde, wie Heuschrecken ueber Sozialsysteme, Land, Leute herfallen. Doch die wahren Heuschrecken weltweit, sind ganz Andere....

  • Jo5131
    Jo5131 Vor 2 Monate +2

    Grund mehr Urlaub in seiner Heimat zu machen :) Hier gibt es auch schöne Sachen zu sehen, ohne den Massentourismus zu fördern!

  • angelika habijan
    angelika habijan Vor 2 Monate

    Schade was aus meiner Heimat wird..

  • edo smile
    edo smile Vor 2 Monate

    Wer in Zrce nix bummst der is Schwanzlos

  • Edina Hidic
    Edina Hidic Vor 2 Monate

    Die Strände die gezeigt wurden, ganz am Anfang die Einblicke.. sind nicht kroatisch, sondern bosnisch. Just say'in.

    • WDR Doku
      WDR Doku  Vor 22 Tage

      Das hab ich jetzt nachgeprüft bei der Redaktion und bei den Autoren und kann Dir folgendes dazu sagen:
      "Hallo! Es handelt sich bei den Aufnahmen um Aufnahmen von kroatischen Küsten. Die Aufnahme, mit der der Film beginnt, ist auf der Insel Hvar entstanden. Das zweite Küstenbild, auf dem der Titel liegt, ist in Dalmatien entstanden. Danach kommt eine Aufnahme von der Küste vor der Hafenstadt Hvar."
      Ich hoffe, ich konnte Deine Anfrage damit klären und schicke Dank für die Aufmerksamkeit und einen Gruß aus Köln zurück.

  • Joel Chima Straßburg
    Joel Chima Straßburg Vor 2 Monate +1

    Wer hat auch nur drauf geklickt, wegen der Mädels aufdem thumbnail. lul😅

  • Kristian
    Kristian Vor 2 Monate +1

    Es gehören einfach hohe Strafen her wie in anderen Ländern auch

  • Hel Ene
    Hel Ene Vor 2 Monate

    Die Anwohner tun mir so leid. Mega schade dass der Tourismus so viel kaputt macht. Es reicht doch oft auch schöne Orte im Fernsehen zu sehen. Man muss ja nicht überall hinreisen

  • heiko wienck
    heiko wienck Vor 2 Monate

    19:00 rly... ist in deutschland genau so xD.... ist eigentlich überall so

  • Tanja Sarhan
    Tanja Sarhan Vor 2 Monate

    Hrvatska, du verkaufst dich 😔

  • Hannes Braun
    Hannes Braun Vor 2 Monate +2

    Naja da hat HBO ja mit der 8. Staffel den Kroaten einen Gefallen getan :D

  • Sza .b
    Sza .b Vor 2 Monate

    Jetzt wo man den Deutschen in Mallorca endlich mal alles verboten hat und die Angst zu groß ist nach Ägypten/ Türkei zu gehen wird eben Kroatien der 2. Ballermann. Traurig was Touristen aus dem schönen Land machen

  • lysalia
    lysalia Vor 2 Monate

    Bis vor einigen Jahren wäre ich noch sehr gerne nach Kroatien gefahren aber nachdem ich gesehen hab wie überfüllt es nun dort ist, lass ich das lieber

  • HITMAN PRINCIP
    HITMAN PRINCIP Vor 2 Monate

    Korrupte Politiker wie alle im ehemaligen Jugoslawien. Zu Zeiten wären die Verantwortlichen im „Goli Otok“ gelandet und nie mehr herausgekommen.

    • ASTRA
      ASTRA Vor 2 Monate

      Wie bei uns in der Sowjetunion im "Gulag" oder wie?

  • Gabor Horvath
    Gabor Horvath Vor 2 Monate

    like the whole Balkan...before 25 years fighting against each other, today the half balkan is in austria, germany, nobody stay home, producing nothing the whole Balkan ...somebody knows a famous Balkan something ? of course, there is nothing happening in those countrys

  • Filip Mijo Livaja
    Filip Mijo Livaja Vor 3 Monate

    Du sagst es Falsch.

  • Etienne Vogel
    Etienne Vogel Vor 3 Monate

    Das Land verdient so viel Geld mit dem Tourismus und gibt so wenig für die Müllentsorgung aus.

    • Sza .b
      Sza .b Vor 2 Monate +1

      Etienne Vogel die verdienen damit gar nix Tourismus ist der größte Wirtschaftszweig aber auch nur weil die Wirtschaft so klein ist. Kroatien wird nicht reich dadurch

  • Sion Ben Israel
    Sion Ben Israel Vor 3 Monate +3

    Die Kroaten haben eine wundervolle Natur und ein schönes Land 🇮🇱♥️ 🇭🇷

  • Matkovic Milenko
    Matkovic Milenko Vor 3 Monate

    jebiga....svi vole pare...i gotovo..

  • Katja pssst
    Katja pssst Vor 3 Monate

    Sehr traurig was aus Split geworden ist. Mein Vater seine Heimatstadt. In Nashville USA geht auch beinah dein ganzes Gehalt weg für Miete.😢

  • rinxzzz.
    rinxzzz. Vor 3 Monate

    Wat für Bußgeld

  • Epic 03
    Epic 03 Vor 3 Monate +4

    Wie Heuschrecken... Ich werde mein Urlaubsverhalten zukünftig deutlich mehr reflektieren!

  • Kris Ma
    Kris Ma Vor 3 Monate +1

    Es tut mir in der Seele weh wenn ich sehe wie ein 2 tes malle in einem so traumhaftes Land entsteht...

  • Anton Yarovyi
    Anton Yarovyi Vor 3 Monate

    Unsere Umwelt belasten die chemische Grosskonzerne und nicht die Touristen

  • stern leuchte
    stern leuchte Vor 3 Monate

    Die haben 21Prozent Steuer,bei Gott da schläft die Politik ,bei soviel Anlauf von Tourismus wird zuwenig um die ganze Struktur gekümmert😊....die Einheimischen müssen auf das ganze Jahr die Einnahmen von der Saison strecken🤗,Danke an alle die es tun😍,ihr seid die jenigen die uns schöne Urlaubstage ermöglichen....Jahr für Jahr🏆🍀🎈

  • Alexa Alexa
    Alexa Alexa Vor 3 Monate +1

    Schlimm wenn die Regierung selbst kriminell und korrupt ist!!!! Aber hier ist es ja auch nicht anders. Nur nicht so offensichtlich.

  • Axel Füllgraff
    Axel Füllgraff Vor 3 Monate

    Liverpool nach Queen Victoria ! Alles nur halbe Arbeit, die Häuser lieblos oder gar nicht fertig gestellt. Weltweit dasselbe.

  • Axel Füllgraff
    Axel Füllgraff Vor 3 Monate

    Das war schon 1978 kurz hinter Rijeka genauso. Kroatien ist jetzt Neu-Italien.

  • Milja G
    Milja G Vor 3 Monate

    Traurig, dass ohne eine doofe Tv Sendung diese wunderschöne Stadt niemanden interessiert. Ich hab die Serie nie gesehen, und war schon aber vor Jahren dort gewesen. Sehr sehr schön

  • Susanne Mayrhofer
    Susanne Mayrhofer Vor 3 Monate

    Warum können sich leute nicht mehr als bikini auf der strasse anziehen?🤔

  • what goes around comes around

    wie dumm viele doch sind und sich bewusst abzocken lassen,ist ja urlaub ne?des passt schon.anstatt zu boykottieren und zu sagen so nicht,gibt genug andere schöne orte auf der welt!EIN HOCH AUF DIE VERBLÖDETE MENSCHHEIT!

  • Hamburger Junge
    Hamburger Junge Vor 3 Monate

    Touristen sind so peinlich.
    Laufen immer in Horden rum.
    Wir waren ...... in Rio.
    Hatten die Copacabana zeitweise für uns alleine.
    Kaum Touristen dagewesen.
    2 Monate zuvor war der Strand Schwarz vor Menschen.
    Man muss immer zur richtigen Zeit Urlaub machen! Egal wo du hin willst!

  • Johanna Bakowski
    Johanna Bakowski Vor 3 Monate

    😠👎 die Menschen zerstören das Paradies. Touristen kommen und gehen und hinterlassen Dreck, ohne sich darüber Gedanken zu machen, was mit dem Abwasser, etc geschieht. Das Land sollte Touristen begrenzen. Wer darunter leidet ist die Natur, die Tiere , die in den Wäldern und Gebieten leben und Einheimische, aber die Hauptsache ist, Geld kommt rein. Da möchte ich nicht hin. Ich hoffe, dss hört bald auf. 😔

  • Hamburger Junge
    Hamburger Junge Vor 3 Monate +5

    Null Nachhaltigkeit dort.
    Alle sind dort nur aufs schnelle Geld aus.

    • Echt Verrückt
      Echt Verrückt Vor 3 Monate

      Hamburger Junge du hast leicht redest aus Hamburg.... wenn du wüsstest wie es dort ist

  • Shape MEdit
    Shape MEdit Vor 3 Monate

    Was ist daran so schwer sein Müll mitzunehmen

  • Julius Caesar
    Julius Caesar Vor 3 Monate

    Ja,also wir wollen kein zweites Malle....

  • Vreia XXX
    Vreia XXX Vor 3 Monate +1

    Natürlich sind Touristen gefragt, sich umsichtig in ihrem Reiseziel zu verhalten, aber ich sehe hier auch ein anderes großes Problem: Kroatien selbst. Die Regierung und Teile der Bevölkerung scheren sich nicht um Umweltschutz. Tourismus ist die größte Einnahmequelle, egal zu welchem Preis.

    • Hamburger Junge
      Hamburger Junge Vor 3 Monate

      ist so.Gibt nicht mal Mülltonnen.
      Will man seine Flasche den ganzen Tag mit sich herumschleppen?

  • Rocco 1978 Rocco 1978
    Rocco 1978 Rocco 1978 Vor 3 Monate +1

    Traurig ! Ich war noch vor 30 Jahren
    an den Seen da war es noch wirklich ruhig und nicht überlaufen.
    Und in den Städten waren einheimische.

  • Nema Problema
    Nema Problema Vor 3 Monate +1

    Kroatien ist schon lange nicht mehr das was es war,einfach nur überfüllt und der Service ist ein miserables.
    Mann kümmert sich nicht um seine Gäste Hauptsache Geld rausziehen das merkt man überall und die Preise sind so unverschämt.

  • But Spitzweg
    But Spitzweg Vor 3 Monate

    Bin geschockt über diese zerstörerische Entwicklung! Der Besuch der Seen damals 1973 war paradiesisch- waren alleine dort-
    Mir fehlen die Worte über den Zerfall in jeglicher Beziehung ! Zum Weinen 😢

  • Frisch
    Frisch Vor 3 Monate

    5:35-6:05 Da wurde aber jemand aufs Korn genommen. Nun gut nicht jeder versteht Ironie und Sarkasmus:D

    Aber warum nehmen die Dokumacher die Szene dann in die Doku auf, oder verstehen die auch keine Ironie und Sarkasmus?

  • Reggy Reggy
    Reggy Reggy Vor 3 Monate

    Ich bin Kroate und schäme mich sehr, weil mein Heimatsland immer in Krisen geratet. Vor 10 Jahren war es billiger und schöner ohne diesem Müll von Touristen, die alles versauen!

  • Carsten K
    Carsten K Vor 3 Monate +1

    Wie arm im Geiste muss man sein, um sein Leben, nach einer Fernsehsendung auszurichten?

  • Jika Loki
    Jika Loki Vor 3 Monate +1

    Es ist heut zu Tage beinahe verantwortungslos zu vereisen und einer von vielen Touris zu sein.
    Einfach nur schade...

  • friedrich nietzsche
    friedrich nietzsche Vor 3 Monate +1

    Urlaub in Kroatien? NEIN DANKE!

  • friedrich nietzsche
    friedrich nietzsche Vor 3 Monate +1

    Und alles ist sehr, sehr teuer!

  • friedrich nietzsche
    friedrich nietzsche Vor 3 Monate

    Fekalien sieht man überall, Dubrovnik&Istrien!

  • friedrich nietzsche
    friedrich nietzsche Vor 3 Monate

    Kleines Land, die gigantische Korruptuon bei nur 4 Millionen Einwohner, eine Schande!

  • friedrich nietzsche
    friedrich nietzsche Vor 3 Monate

    Tourismus ist das letzte tödliches Atem Kroatiens!