Wie ist das OBDACHLOS ZU SEIN?

Teilen
Einbetten
  • Am 23 Dez 2018 veröffentlicht
  • ⚡️ Zum Gaming Kanal: declips.net/video/BX_qV9eJ9Ek/video.html
    😁 Zum Lifestyle Kanal: declips.net/video/0uSb7t_BnJ4/video.html
    📸 Mein Instagram: Leeroymatata
    Trotz Hartz IV sind in Deutschland über 40.000 Menschen obdachlos. Wie ist das, auf der Straße zu sitzen, erzählt uns Thorsten, der seit zwei Jahren keinen festen Wohnsitz mehr hat. Was er jeden Tag durchmachen muss, wie er überlebt und wie die Menschen mit ihm umgehen, erfahrt ihr im Video.
    - Andere Folgen -
    SCHWANGER MIT 14 WERDEN: declips.net/video/YFf2tF0UEqg/video.html
    BLIND SEIN: declips.net/video/mc9eLKZpVYo/video.html
    TRANSSEXUELL MIT 13 WERDEN: declips.net/video/BXO-_T8ptgs/video.html
    ZUHÄLTER SEIN: declips.net/video/8ezGu-VBnCI/video.html
    --
    Hat euch das Video gefallen? Dann lasst doch eine Bewertung da! :)
    🔥Mein LieblingsOutfit:
    Hoodie: amzn.to/33jBzCV *
    T-Shirts: amzn.to/30SazIU *
    Jeans: amzn.to/33eYv6e *
    Sneaker: amzn.to/33jCYJH *
    Uhr: amzn.to/31WnwCJ *
    ⚡️Mein Equipment:
    Kamera: amzn.to/30SUN0h *
    Objektiv: amzn.to/31t0Qt0 *
    Stativ: amzn.to/33fcMzS *
    Speicherkarten: amzn.to/31Wopex *
    Mikrofon: amzn.to/2oovciI *
    Licht: amzn.to/2LYoUzp *
    MacBook Pro: amzn.to/33Lf5dY *
    Bildschirm: amzn.to/2OBLjnX *
    Festplatten: amzn.to/31ZpG4y *
    Gaming Stuhl: amzn.to/2ATNye1 *
    Headset: amzn.to/35dlP5X *
    *Wer Produkte über meine Links einkauft, unterstützt mich. Amazon zahlt mir dafür eine kleine Provision aus. Der Preis bleibt dabei exakt der Gleiche für euch. ❤️
    Hier kostenlos den Kanal abonnieren ;-) bit.ly/2oIYXaJ
    Für geschäftliche Anfragen: leeroymatata@boulevardinfluence.de

KOMMENTARE • 488

  • Eileen Knittel
    Eileen Knittel Vor Tag

    Wie wäre es eine Spendenaktion zu starten für einen Wohnwagen und eine Aufenthalt in einem Entzugskrankenhaus.

  • Anna Herzer
    Anna Herzer Vor 3 Tage

    72 leute

    Schwach

  • Verstopfungs Gott
    Verstopfungs Gott Vor 3 Tage

    Wie ihr ihn bzw Obdachlose bemitleidet.
    Er hat Kinder!
    Glaubt ihr die bemitleiden ihn?
    Nein, zurecht!
    Ist bei den eigenen Kindern richtig oder falsch das sie ihn nicht bemitleiden?
    Es ist richtig!
    Wo es Geld, Drogen, Alk und Essen zu holen gibt wissen die Leute.
    Da sind sie pünktlich!
    Wissen also was sie machen und wollen.
    Kein Mitleid mit Obdachlosen.
    Die haben sich mit konstanten Leistungen über Monate die Obdachlosigkeit erarbeitet und irgendwann auch verdient!
    Selbst das Leben im Knast ist hundert mal besser als auf der Straße.
    Aber das wollen sie nicht.
    Lieber saufen und Drogen nehmen.
    Wie gesagt. Wo es was umsonst zu holen gibt wissen sie.
    Der Rest ist egal.
    Mitleid, mit sowas?
    Nein Danke.

  • Ardit Kokollari
    Ardit Kokollari Vor 4 Tage

    Du hast 700.000 abos und machst gut aufrufe
    Dann wird es doch nicht schwer sein gutes Mikrofon zu holen

  • Julia Schmidt
    Julia Schmidt Vor 5 Tage

    Wäre cool, wenn das nächste Mal Untertitel an den Stellen kommen könnten, an denen es so windig ist. :)

  • Kimberley Wulf
    Kimberley Wulf Vor 19 Tage

    Obdachlosigkeit ist das Letzte und es ist eine Schande, dass die Gesellschaft wegguckt.

    Wer sagt eigentlich, dass Obdachlose mit einer Flasche Fusel in der Hand auf dem Kurfürstendamm sitzen und betten? Längst hat Obdachlosigkeit in unseren Städten auch ein ganz anderes Gesicht. Menschen, die zwischen prekären Untermietverhältnissen, Hostels und dem Sofa bei einem Bekannten ihr Leben gestalten müssen, sind die neuen Obdachlosen.
    Wer sagt eigentlich, dass Obdachlose ungepflegt und schmutzig sein müssen, nur um unseren Klischee zu entsprechen?
    Ska geht das Thema Obdachlosigkeit aus dieser Perspektive an und erntet damit Lob und Kritik.
    Ska Parker: »Ich war nie eine typische Obdachlose. Orte und Plätze, die von Obdachlosen aufgesucht wurden, mied ich ganz bewusst. Man sah mir meine Obdachlosigkeit nicht an und ich tat auch alles, um nicht aufzufallen. Aber schon damals stellte ich mir die Frage, ob es die typische Obdachlose überhaupt gab oder gibt. Zu vielfältig und einzigartig sind die Schicksale und Irrwege.«
    Ska gehörte zu den "unsichtbaren" Obdachlosen in Berlin. Mit knapp 21 Jahren ist sie eine junge Frau, die im Berliner Stadtbild nicht als Obdachlose auffällt. Sie sieht aus, wie eine Frau auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause. Ska ist aber keine gewöhnliche Berlinerin, sondern eine Frau, die ständig auf der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit ist. Ihr Alltag ist geprägt von den Sorgen, Belastungen und Problemen eines Menschen ohne eigene Wohnung.
    Ska ist nicht von Zuhause abgehauen. Sie nimmt keine Drogen und trinkt keinen Alkohol. Ska ist auch nicht bereit, sich dauerhaft mit ihrer Obdachlosigkeit zu arrangieren.
    Ska übernachtet nicht in Notunterkünften, holt sich ihr Essen nicht aus einer Suppenküche für Arme und schnorrt kein Geld auf dem Kurfürstendamm oder dem Alexanderplatz.
    Begleiten Sie Ska in ihre Welt. Hören Sie ihr zu, wenn sie erzählt, wie sie in die Obdachlosigkeit geraten ist.
    Lassen Sie Sich ihren Alltag schildern, der sich auf der Straße, in der S-Bahn, im Hostel und in „ihrem Büro“ abspielt.
    Ska verrät Ihnen ihre Tricks und Schlichen. Sie erleben mit ihr das Auf und Ab der Obdachlosigkeit.
    Ska erzählt Ihnen von Nächten im Bauwagen, in einer Ferienwohnung, in der Ringbahn, in der Hasenheide und vielen anderen Orten in Berlin.
    Über die Autorin:
    Ska Parker wurde 1987 in Neubrandenburg geboren. Dort verbrachte sie auch ihre Kindheit und ihre Jugend. Aufgewachsen ist sie in schwierigen Familienverhältnissen, die bestimmt waren von der alleinerziehenden Mutter mit Alkoholproblemen und einer Abhängigkeit vom Arbeitslosengeld II. In die Obdachlosigkeit geriet sie durch einen Umzug nach Berlin.

  • luk jojo
    luk jojo Vor Monat

    Der arme

  • Chantal Reiher
    Chantal Reiher Vor Monat

    Kommt zwar jetzt etwas Assi rüber aber meiner Meinung nach muss keiner auf der Straße sitzen denn wir leben in einem Sozialstaat wo jedem geholfen wird man muss die Hilfe nur annehmen das Amt hilft jeden der Hilfe haben will deswegen kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen aber trotzdem mein Respekt das er es so durchzieht und Probs an dich das du ihn so unterstützt

  • Loui S
    Loui S Vor Monat

    Danke, dass du (fast) nichts gesagt hast. Dass Thorsten reden konnte, und was Er gesagt hat, war so wertvoll

  • Ingo Boess
    Ingo Boess Vor Monat

    Wie kann man denn einen Obdachlosen beklauen. Das ist ja wirklich das allerletzte..

  • Saraa Lyy
    Saraa Lyy Vor Monat +1

    Ein update von ihm wäre mega !❤️

  • kai steiner
    kai steiner Vor Monat

    ich könnte nicht auf der Straße leben ich würde meinen Stolz behalten und mir eine Kugel geben ich hoffe dass Leute aus Köln das sehen und den man eine Tüte hinstellen weihnachten steht vor der Tür

  • Maximilian Horstmann

    wenn ich jemals sehe wie jemand einen obdachlosen beklaut ich glaube ich würde ihn bis auf die Unterhose alles weg nehmen und ihn dann in der Stadt stehen lassen wie kann man einen obdachlosen beklauen ??????? dafür sollten unsere Steuern genutzt werden um solche Menschen wieder in die Gesellschaft einzugliedern und nicht dafür das Politiker die einen scheiß Dreck tun jedes Jahr höhere Diäten bekommen

  • Elvira Noemi
    Elvira Noemi Vor Monat

    Fragt ihr euch nicht auch alle, wie hat der Obdachlose ihn kontaktiert?

  • Jesus KoKings
    Jesus KoKings Vor Monat

    Hoffentlich findet er seine Familie 😢❤️

  • NyZe Pen
    NyZe Pen Vor Monat +2

    Es muss keiner obdachlos sein in deutschland. 🤦‍♂️
    Jeder kann zum Amt gehen und Hartz-IV beantragen.

  • Diala ElDalou
    Diala ElDalou Vor Monat

    Deine Videos sind inspirierend für mich und bin dadurch selbstbewusster geworden
    Du hast ein sehr tolles Herz und tust so gutes für die Menschheit ❤️
    Bleib sowie du bist und änder dich nicht
    Danke für die Videos ❤️

  • Halit oguz
    Halit oguz Vor Monat

    Ganz schön auf die Tränendrüse gedrückt.. ehrlich gesagt tun mir die alleinerziehenden, alten Leute, die Tag für Tag aufstehen und hart kämpfen müssen in der Arbeit oder die ihr ganzes Leben gearbeitet haben und dann pfandflaschen sammeln müssen... Diese leute tun mir leid, der typ ist nur am Jammern, er ist noch jung und hat in deutschland alle Möglichkeiten da rauszukommen bei allem Respekt... Es gibt Länder da essen kinder aus einer Mülltonne...

  • Smoukaaih Marley
    Smoukaaih Marley Vor Monat

    geh doch selber mal auf die platte dan weist du wie es ist....

  • Cosmo
    Cosmo Vor Monat

    Ich hoffe seine Familie hat das gesehen und trifft sich mal wieder mit ihm.

  • BloodShadow
    BloodShadow Vor Monat

    In Deutschland/Österreich muss man nicht obdachlos leben, das scheinen viele Menschen zu übersehen. Er hat sich selbst dazu entschieden im Parkhaus zu pennen. Klar sind die Zustände in so Unterkünften oft nicht gerade toll, aber was erwarten die auch? Ein 5 Sterne Hotel?

  • NasH Hash
    NasH Hash Vor Monat

    🙏😖

  • Dominik Häfner
    Dominik Häfner Vor Monat

    Wieso klaut man leute die eh nichts haben das ist doch mega scheisse

  • Dominik Häfner
    Dominik Häfner Vor Monat

    Das Schaft er

  • Chantal Miriam
    Chantal Miriam Vor Monat

    Hoffentlich wird die Obdachlosen rate niedriger mit der Zeit und den Leuten geht es bald besser! 🌼 Man kann WIRKLICH nichts dafür in welche Familie bzw. welche Umstände man geboren wurde.. Geb dir aufjedenfall Recht, wenn du sagst, man sollte schätzen, was man hat :)

  • Falafal Darwich
    Falafal Darwich Vor Monat

    Man merkt das er darauf gewartet hat,dass er jnd seine Geschichte erzählen kann

  • Ay-Tube :D
    Ay-Tube :D Vor Monat

    2:45, in so einer Situation ist seine Sachen in einem Spind aufzubewahren ein sehr geringer Preis für ein Schlafplatz

  • Blaze190795
    Blaze190795 Vor 2 Monate

    Was ich halt immer wieder denke über einen obdachlosen, du hast aus eigener Kraft es geschafft auf der Straße zu landen, also müsstest du aus eigener Kraft es wieder schaffen von der Straße in ein ganz normales Leben wieder rein zu kommen. Soll jetzt kein Vorurteil sein, nur dass Problem ist einfach, wenn die Drogen, das kriminelle oder was auch immer dir damals wichtiger waren, bist du doch selbst dran schuld das du auf der Straße gelandet bist. Es soll auf gar keine Fall hetzerisch klingen oder sonst noch was, aber jeder ist für seine eigene taten verantwortlich. Deswegen habe ich für obdachlose kein Mitleid. Das zweite Problem wo mit ich mit den obdachlosen habe, man kann nicht einschätzen wer jetzt wirklich ein obdachloser ist und wer nicht, denn viele gehören auch einer kriminelle Bande an von der man nichts weiß und spielen einfach nur den obdachlosen. Gibst du einem dann das geld kommen 10 andere zu dir an, und ab dem moment weiß man schon das man dem falschen das geld gegeben hat.

  • Tim Schubert
    Tim Schubert Vor 2 Monate

    Also ich will noch „Haten“ aber das ist meine Meinung

  • Tim Schubert
    Tim Schubert Vor 2 Monate

    Er hat sich ja zum Teil selbst das Leben kaputt gemacht

  • Tim Schubert
    Tim Schubert Vor 2 Monate

    Bevor er lieber arbeitet und ins Hotel geht,weil er sich da wie in einer Jugendherberge fühlt,geht er lieber auf die Straße aja

  • cemi jakup
    cemi jakup Vor 2 Monate

    Als das Video hochgeladen wurde hatte ich Geburtstag. Ich bin 13 geworden und es war ein so schöner Tag. Thorsten kann sich nicht mal am Geburtstag freuen. 😭❤

  • Yuri Popow
    Yuri Popow Vor 2 Monate

    Wenn ihr euch etwas zu essen kauft, und nicht mehr könnt, schmeisst es nicht weg, sondern gebt es einem Menschen der auf der strasse sitzt. Dies kann jedem von uns passieren, es reicht schon ein harter schicksalsschlag...

  • Phyna90
    Phyna90 Vor 2 Monate

    Ich finde es traurig, dass die Drogen für solche Junkies noch nicht legalisiert worden sind. Ich hoffe das er die Entgiftung durchzieht und irgendwann drogenfrei leben kann! Ansonsten habe ich nicht viel Mitleid, weil ich aus eigener Erfahrung weiß wie schmerzhaft es für Angehörige ist einen Suchtkranken in der Familie zu haben.... generell gibt es gute Therapieplätze aber danach verfallen viele wieder in alte Muster...

  • Naddy Bunnie
    Naddy Bunnie Vor 2 Monate

    Traurig das dürfte es nicht mehr geben .....

  • SaugStauber
    SaugStauber Vor 2 Monate

    wie hacke der isch

  • S_wp_3
    S_wp_3 Vor 2 Monate +1

    Mach mal bitte: wie ist es, ein Mega cooler DEclipsr zu sein? Dann kannst du dich selbst interviewen❤️

  • Gol D. Roger
    Gol D. Roger Vor 2 Monate

    Man muss nicht auf der Straße leben. Das ist ein Grundrecht. Aber Menschen auf der Straße wollen das wohl nicht.
    Das einzige was die auf der Straße leben lässt sind die Drogen. Hab ehrlich kein Mitleid.
    Schuld trägt primär er und sekundär die Regierung. Er weil er sich selbst in der scheiße liegen lässt.
    Die Regierung, weil sie die Abhängen ins Gefängnis stecken statt diese zu behandeln.

  • qw ertz
    qw ertz Vor 2 Monate

    Ich wünsch ihm so sehr, dass er da raus kommt..!

  • Ailul Zeru
    Ailul Zeru Vor 2 Monate

    ich und mein mann kennen sich aus mit entgiftung und und und. wir haben uns selber kennengelernt in einer Therapie und meistens schaffen es Pärchen eh nicht sich da raus zu holen aber mit ihm und er auch mit mir, wir haben es geschafft und es war nie einfach. ach so und in Deutschland muss niemand auf der Straße sitzen. auch wenn mir der Arme Kerl leid tut.

  • Quell der Kraft
    Quell der Kraft Vor 2 Monate

    Ich habe auch zwei Jahre auf der Straße gelebt, jedoch bin ich von Drogen verschont geblieben - zum Glück!
    Das ist nicht selbstverständlich.

    • Tarry Hopper
      Tarry Hopper Vor 2 Monate

      @Quell der Kraft ^^

    • Quell der Kraft
      Quell der Kraft Vor 2 Monate

      @Tarry Hopper Ich bin Weiblich und habe meinen Mann :D dass hört sich so an, als hätte ich ein Haustier xD

    • Tarry Hopper
      Tarry Hopper Vor 2 Monate +1

      Cool, viel Spaß mit deinen Kindern und deiner Frau/deinem Mann :D

    • Quell der Kraft
      Quell der Kraft Vor 2 Monate

      Danke :)
      Heute bin ich Selbstständig, Verheiratet und habe eine tolle Familie :)))

    • Tarry Hopper
      Tarry Hopper Vor 2 Monate +1

      Oha, stark dass du geschafft hast, wieder in ein normales Leben zu kommen :)

  • Moysti
    Moysti Vor 2 Monate

    kein mitleid wenn man so inkompetent ist und drogen nimmt

  • Melina Wolf
    Melina Wolf Vor 2 Monate

    Was muss man bitte für ein Mensch sein um Obdachlose zu beklauen?!

  • Roger Time
    Roger Time Vor 2 Monate

    Kommentare die Talkshow des 21. Jahrhunderts, oder ?🤣🤣

  • King Moxe
    King Moxe Vor 2 Monate

    Super Video. Und er tut mir echt leid. Finde es super, dass er jetzt entgiften will. Aber ich finde es auch echt traurig das bei so vielen obdachlosen Drogen der Auslöser sind. Da fragt man sich doch einfach "was wäre, wenn er keine Drogen genommen hätte. Und ist er dadurch nicht auch selbst schuld ?"
    Soll kein hate gegen ihn sein. Ich finde seine Einstellung jetzt echt super.

  • Lugmillord
    Lugmillord Vor 2 Monate

    Der Arme. Ich werde immer wütender auf den deutschen Staat, der die Schwächsten am meisten bestraft und hängen lässt. Wenn das christliche Werte sein sollen, kann ich nur den Kopf schütteln. So viele Leute wären an einer besseren Stelle, wenn sie hier und da Unterstützung bekämen, aber das steht ja im Widerspruch zur Gewinnmaximierung. Das Mindeste, was wir tun können, ist Obdachlosen mit Respekt zu begegnen.

  • Andre Pascal Harbin Routh

    Es kommen soviele Menschen in Lagen, wo sie sich selbst nicht mehr helfen koennen. Nehmt euch das als Beispiel, um die Welt etwas besser zu machen. Reicht die Hand an die jenigen, die deine Hilfe wirklich gebrauchen und gibt einen fick auf den Gesellschaftlichen Druck. Stay true and be a human.

  • music44
    music44 Vor 2 Monate +1

    wieso kauft er sich nicht einfach ein haus?!

  • Newcomer 1900
    Newcomer 1900 Vor 2 Monate +1

    Möge der liebe Gott den Mann nur das Beste geben. Das hat mich sehr mitgenommen und ich bewundere diesen Mann. Ich würde Ihn sofort helfen, obwohl ich auch nicht viel verdiene. ❤

  • debauchery97
    debauchery97 Vor 2 Monate +1

    Geh arbeiten😅 nein spaß hat keiner verdient.

  • Amelie Schwarting
    Amelie Schwarting Vor 2 Monate +1

    Nehmt keine Drogen auch alkohol

  • Limstar
    Limstar Vor 2 Monate

    Ist echt ein schlimmer Teufelskreis. Selbst wenn man als Obdachloser wieder arbeiten geht, welcher Vermieter hat schon genügend Vertrauen und Empathie, um einen Mietvertrag aufzusetzen, ist eher die Ausnahme. Mal ganz abgesehen von dem Wohnungsmangel. Und wenn man einen Antrag für eine Sozialwohnung stellt, folgen oft lange Wartelisten, sowas demotiviert einfach nur. Ist ja eh schon hart genug sich wieder aus dem Elend aufzuraffen und einen Weg in die Gemeinschaft zu finden. Hoffe er kommt gut durch und wünsche uns allen das Beste im Leben!

  • Primex YT
    Primex YT Vor 2 Monate

    Viel Glück hoffe du baust dich wieder auf und triffst deine Kinder wieder

  • Auður Bjarnadottir
    Auður Bjarnadottir Vor 3 Monate

    Wie kann man so ein Video nur disliken? Etwas mehr Empathie bitte! Danke Leeroy.

  • Sofi sofi
    Sofi sofi Vor 3 Monate +1

    Ich verstehe einfach nicht wie kann man einen obdachlosen beklauen ich meine der hat doch garnichts 🙁

  • Ja Ja
    Ja Ja Vor 3 Monate +1

    Wünsche ihm alles gute 🙏🏼

  • Rosetten Olaf
    Rosetten Olaf Vor 3 Monate

    Sympatisch !

  • Unmei
    Unmei Vor 3 Monate

    Laut meinen Informationen muss in Deutschland niemand obdachlos sein. #FakeNews

  • Marina Vivian
    Marina Vivian Vor 3 Monate

    Der arme Mann .......sollte wirklich mehr Hilfe erhalten. Natürlich weiß ich das man nicht jedem helfen kann und manche Leute sich auch nicht helfen lassen wollen......aber es sollte mehr Beratungsstellen, mehr Aufklärung, mehr Sozialarbeiter und mehr Therapie und Unterbringungsmöglichkeiten.
    Er sollte meiner Meinung nach in eine geschlossene Therapie und danach einen individuellen Helfer zur Seite bekommen der ihm hilft eine Arbeit und ein Zuhause zufinden. Und wenn er dann wieder dein Leben auf die Reihe bekommen hast dann wieder Kontakt zur Familie herstellen.

  • MichaTheLight
    MichaTheLight Vor 3 Monate

    Leeroy ist ein wirklicher guter Mensch. Wenn auf YT nur solche Videos geschaut werden würden wäre die Welt in wenigen Monaten ein Andere. Mach weiter Leeroy!