Tap to unmute

Mercedes-AMG EQE 53 4MATIC+ | 687 PS | 1000 Nm | Noch ein AMG?! | Matthias Malmedie

Teilen
Einbetten
  • Am 27 Sep 2022 veröffentlicht
  • Darf sowas noch AMG heißen?! Ich teste den Mercedes-AMG EQE 53 4MATIC+. Die Leistung von 687 PS und 1000 Nm Drehmoment bringen die elektrische E-Klasse ordentlich nach vorne. Unterwegs kommt V8-Martin noch an Bord. Mal sehen was er von dem Hobel hält.
    ------
    DEclips Kanal abonnieren: declips.net/user/MatthiasMal...
    -----
    Hier gibts die coolen QLMD - Klamotten von Matthias: www.qualmedie.com
    -----
    Daily Updates gibts hier:
    Instagram: matthiasmal...
    Facebook: qualmedie/
    TikTok: www.tiktok.com/@matthiasmalmedie
    ------
  • Autos & FahrzeugeAutos & Fahrzeuge

KOMMENTARE • 853

  • Matthias Malmedie
    Matthias Malmedie  Vor 2 Monate +144

    Die große Frage. Darf sowas noch AMG heißen?! 🤔

    • Electrifiziert
      Electrifiziert Vor Monat

      Das darf nicht, das muss !
      AMG muss drücken im Gesicht, ob mit V8 oder ohne.
      Das Ding liefert „AMG like“ und darauf kommt es doch am Ende an !!

    • Iron Health
      Iron Health Vor Monat

      Yes

    • Nehat7755
      Nehat7755 Vor Monat

      Nein

    • DrohneNRW
      DrohneNRW Vor Monat

      was ein Müll

    • Adil Saroukh
      Adil Saroukh Vor Monat

      680HP 400 km ist doch gut

  • Peter A. Schweig
    Peter A. Schweig Vor 2 Monate +345

    Martin sollte dich öfters begleiten macht richtig Spaß mit ihm!👍👍👍🤣🤣🤣

    • Kaipeternicolas
      Kaipeternicolas Vor 2 Monate +8

      Echt ein lustiger Typ der nicht leicht zu begeistern scheint.

  • Deluxe RK
    Deluxe RK Vor 2 Monate +294

    So ein unterhaltsames Duo hab ich selten gesehen! Wäre fast ein bisschen schade nicht öfter was mit martin und matze zu sehen.

    • Moto4life
      Moto4life Vor Monat +1

      Dein Profilbild triggert ja mal heftig... ich habe 3 mal über den Bildschirm gewischt 🤣

    • Mike Gutsche
      Mike Gutsche Vor 2 Monate +1

      Es ist schon verrückt,
      ob Papa, Martin, Axel, J.P., Janka, Steffi etc. jedes Video ist ein Genuß.
      Am besten schnappt er sich mal alle, mit dem neuen E-Bulli und fährt mit allen Richtung Mittelmeer, ab zum Strand ;)

  • Xuniitv WALKER
    Xuniitv WALKER Vor 2 Monate +124

    Krass dass du Martin so ein Erlebnis geschenkt hast!! Fetten Respekt an dich! Deswegen lieben wir deine Videos!

  • Askaly
    Askaly Vor 2 Monate +181

    Schön dass Martin zugegeben hat dass er das Auto trotz elektro mag.

    • Lenn MX 911
      Lenn MX 911 Vor 2 Monate +1

      Ist halt ein Mercedes und das Interieur ist der Hammer. Der V8 hat ihm gefehlt

    • Stephan Barth
      Stephan Barth Vor 2 Monate

      Ein Schelm wer Schlimmes dabei denkt...das die anfänglich finstere Mine nur aufgesetzt war sieht man doch recht deutlich! 😉 Mir zu viel Lobhuddelei...

  • Roland Meier
    Roland Meier Vor 2 Monate +112

    Ich will Martín öfters sehen als Duo, der Typ ist super sympathisch!

  • Jo Guu
    Jo Guu Vor 2 Monate +27

    Gerne mehr mit Martin. Ich finde er ist eine ehrliche und sehr sympathische Haut! 💪

  • Andreas
    Andreas Vor 2 Monate +13

    Haha, der trockene Humor von Martin ist ja genial. Gerne häufiger mal zu Probefahrten einladen!

  • Self Made
    Self Made Vor 2 Monate +476

    Sorry Chef ich war mit Malmedi auf einer Probefahrt Beweis auf DEclips 😉

    • Scuffed Ice Poseidon
      Scuffed Ice Poseidon Vor 2 Monate +1

      Martin sieht aus wie ein José aus Sinaloa

    • FireStorm-NK
      FireStorm-NK Vor 2 Monate

      Nur das Martin sein eigener Chef ist. Hört man im Video auch raus.

    • NicoYoshimitsu
      NicoYoshimitsu Vor 2 Monate +2

      Kein Problem, ziehe ich dir vom Lohn ab.

    • jan h
      jan h Vor 2 Monate +30

      Daniel und Dummi macht mal Licht an, ihr habt da was falsch verstanden 😂

    • Dummi 777
      Dummi 777 Vor 2 Monate +1

      Ok und jz?

  • Mattze988
    Mattze988 Vor 2 Monate +18

    Wollte eigentlich nur kurz reinschauen und hab dann doch gleich das ganze Video geschaut. Mega unterhaltsam. Hast mich damit gleichzeitig auch vom Auto überzeugt, geniales Teil 😍 aber preislich für mich definitiv out of space 😅

  • DenizF1
    DenizF1 Vor 2 Monate +81

    Es darf AMG heiße, da es eine sportliche Variante vom EQE ist und wahnsinnige Leistungswerte hat. AMG baut ja auch hybrid motoren, 4-zylinder und die formel1 motoren sind ja auch hybriden.

    • Bongo
      Bongo Vor 2 Monate +1

      @Christian Heim E63 kannst du komplett vollhauen mit Massage und allem. Wieso sollte man das nciht machen können? Die meisten Kunden nehmen nciht die Schalensitze in einem E63, da die meisten E63 nicht für die Rennstrecke sondern für den Alltag sind.

    • timonxDlol
      timonxDlol Vor 2 Monate +4

      @Christian Heim Du liegst da bei vielen Punkten daneben. Das AMG Paket eines C200 macht den nicht sportlicher. Es ist eine rein optische Sache.
      Der EQE hat diese fast 700PS nur bei der Launchcontrol, sonst 626 und das auch nicht übers ganze Drehzahlband - ist eben ein Elektroauto. Dazu wiegt er eben 2,5 Tonnen und es ist nur ein kleiner 53AMG und dafür performt er absolut top. Der wird verglichen mit dem E53, welcher 12 Sekunden von 100-200 braucht. Ansonsten bleibt zu sagen, dass ein E63s sehrwohl mit Massagesitzen und Akustikpaket gebaut wird, aber der hier ist wie gesagt sowieso ein 53er und der ist auch als Verbrenner nicht brachial. Auch die alten AMGs waren nicht alle brachial und extrem. Da gabs genug zivile Modelle. AMG ist auch selbst bei den Topmodellen fast nie kompromisslos sportlich, sondern immer noch luxuriös. Genau das machts ja aus.

    • crunch punch
      crunch punch Vor 2 Monate +1

      @Christian Heim ist so. Normale Mercedes Modelle waren Sänften. AMG war Bretthart und brachial laut. Damals der CLK63 AMG als BS oder DTM Edition. Da war ein Bandscheibenvorfall danach garantiert.

    • Christian Heim
      Christian Heim Vor 2 Monate +1

      Finde ich persönlich nicht. Ein c200 mit dem Sportpaket, ist auch die sportlichere Variante einer c Klasse. Heißt trotzdem nicht c200 AMG. Und ich finde den Unterschied zwischen Hybridmotoren mit F1 Technik und Elektromotoren aktuell noch zu groß um das vergleichen zu können. Mit fast 700ps 9,5 von 100-200 ist so naja... Für mich persönlich ist amg nicht nur Fahrspaß, den kann man auch mit einem c200 haben, sondern auch um Performance und "Ausstattung". Und ein AMG mit Verbrenner performt aktuell einfach noch besser. Und ich glaube nicht, dass der E63 mit Massagesitzen und Schall und Wärmedämmung gebaut wird. AMG war schon immer brachialer, lauter, härter als die normalen Modelle. Wenn ich mir ein komfortables Auto holen möchte, mit dem ich lange fahren kann ohne Rückenschmerzen, hol ich mir keinen E63 :)

    • Ghostdog
      Ghostdog Vor 2 Monate +11

      Endlich einer der es checkt .

  • Thomekk
    Thomekk Vor 2 Monate +113

    Martin ist ein pfiffiger Kerl. Spontan und witzig

  • allrad
    allrad Vor 2 Monate +67

    Wenn ein Martin von Matze eingeladen wird und Matze sich danach bedankt...😀Grüsse an Martin...Cool sein ist geil... sich bedanken auch.

    • Kaipeternicolas
      Kaipeternicolas Vor 2 Monate +3

      Das blieb mir auch direkt in Erinnerung. Haha.

  • dadon87berlin
    dadon87berlin Vor 2 Monate +2

    Ich durfte den schon fahren sowohl als kleinen 300er und auch als 53er 😊 es macht Spaß und ist meiner Meinung nach eine der besten weisen einen Elektro Wagen zu fahren! Das hat Mercedes finde ich sehr gut gemacht! Den Sound braucht es nicht aber ist lustig :) ich mag die sofortige Leistung und das ruhige fahren aber liebe es auch wenn ein verbrenner seine Arbeit verrichtet :)

  • Xilef_ 123
    Xilef_ 123 Vor 2 Monate +7

    Mich würde jetzt mal interessieren ob dir der krasser vor kam als der gt63 letzte Woche. Leistungsdaten sind ja besser vom GT, aber welcher ist gefühlt schneller?

  • AGM536
    AGM536 Vor 2 Monate +7

    Toller Test. Freue mich auch, dass dich E Autos so zum Lachen bringen. Wir haben aktuell ein MYP aus Grünheide und sollen im Oktober unseren in 08/21 bestellten I4M50 bekommen. Vom Tesla sind wir hellauf begeistert. Gesamtkonzept Preis/Leistung/Größe unschlagbar. Hoffe der BMW kann das vom Fahrspass noch toppen. Zuvor hatte ich einen C43 Kombi mit dem 6 Zylinder Biturbo. 13l hat der immer gebraucht. Muss das noch sein in der heutigen Zeit? Selbst wenn das E Auto 30kw brauchen sollte entspricht das ca. 3l Benzin. Wir sind happy das wir umgestiegen sind und wie du schon sagst.... 300km pro Tag gehen immer...abends dann aufladen... eigentlich nie wieder an Tankstellen warten... außer man muss mal weiter weg und auch das ist kein Beinbruch. Der EQE ist auf jeden Fall der Buchstaben AMG würdig. Wobei das würdig eh so ne Sache ist. Die meisten AMG, Porsche etc. sieht man in den Städten, selten auf Rennstrecken...dann am Besten übertrieben laut damit auch alle sehen wie cool man ist. Ich liebe guten Motorsound, aber die meisten dieser Fahrer sind einfach nur peinlich. Da genieße ich richtig die leise Fahrt im E Auto. Viele Grüße und danke für die tolle Berichterstattung.

    • AGM536
      AGM536 Vor 2 Monate

      @Steffen Hi Steffen, Schnellladen ist echt teuer geworden. Spielt bei mir aber keine Rolle. Die paar mal stört mich das nicht und ich bin preislich immer noch günstiger als in einem Verbrenner der ähnlich gut geht. Ich bin erst vor kurzem knapp 300 km gefahren, davon ca. 240 auf der Autobahn. Geschwindigkeit zwischen 160-200 km/h schneller macht im Elektro keinen Sinn. Mein Verbrauch am Ende waren 25,8 kw/h. Das entspricht selbst bei jetzigen Ladepreisen 17,85 € und die 300 km waren drin (allerdings mit 100% gestartet und Akku war zuhause recht leer). Ist aber auch kein Problem, weil zur Not holte man sich 20KW am Supercharger und lädt den Rest zuhause. Da bei München hätte es einen riesigen Ladepark mit insgesamt 18 Tesla Ladern gegeben. Zum Vergleich mein 3l A6 Diesel hätte bei gleicher Fahrweise 9 l gebraucht was aktuell gute 19 € wären, der C43 ca. 14l Super Plus was 30,8 € entspricht) . Bei Landstrasse/Stadt schafft man aber viel niedrigere Verbrauchswerte, auch wenn man viel überholt. Von daher alles im grünen Bereich. Liegt vielleicht an deinem Elektro Auto. Was fährst du denn? Außerdem geht es mir nicht nur ums Geld. Wer nur aufs Geld schaut kauft auch kein Bio Fleisch oder Gemüse. Wenn ich schnell km machen muss und davon viel , geht nichts über einen Diesel. Die sind in meinen Augen aber echte Drecksschleudern! Meine Frau und ich sind noch immer begeistert und werden sicher nicht zurück wechseln.

    • Steffen
      Steffen Vor 2 Monate

      Die 30kw entsprechen vielleicht vom Energiegehalt 3l Benzin. Beim Preis, und vor allem bei Schnellladern unterwegs sieht es dann schon anders aus. Da bist du aktuell gerade bei Tesla auch schon über 20€ los. Auf der anderen Seite kommst Du natürlich mit der Fahrweise auch keine 300 km, geschweige denn die im Video angesprochenen 400 km. Ich fahre selbst seit über einem Jahr elektrisch. Mich nervt das Laden unterwegs mittlerweile immer mehr. Zum einen ist es der Preis, die andere Seite die teils übervolle Auslastung der Schnelllader an der Autobahn. Gut, bei Tesla geht es noch. Aber auch nur, weil mittlerweile immer mehr fremdladen gehen. Mein Weg geht wohl wieder zurück zum Verbrenner. Für die Stadt zu Hause laden bleibt noch ein elektrischer Kleinstwagen.

  • hoffixbox
    hoffixbox Vor 2 Monate +19

    Danke, dass du so offen für die Elektromobilität bist!

  • Sascha Deuringer
    Sascha Deuringer Vor 2 Monate

    Eine Frage an euch.
    Wie ist das mit der Hinterachslenkung und dem ESP?
    Muss das ESP deshalb mehr arbeiten bei gleicher Kurvengeschwindigkeit, oder sogar weniger, damit die Kurvengeschwindigkeit höher sein kann?
    Danke euch
    Sascha

  • Rypiyx
    Rypiyx Vor 5 Tage

    19:29 Die Autos kommen schon an 2 Sekunden ran. Das Tesla Model S Plaid katapultiert dich in 1,9 Sekunden von 0 auf 100 kmh unglaublich!!!

  • maconpinkbeart
    maconpinkbeart Vor 2 Monate +2

    Meeeega Video, das macht so viel Spaß beim Zuschauen, der "Haben-Will-Faktor" ist bei 1000 xD ... den Geldbeutel ma ausgeklammert. Danke Matze für dieses Video, macht einfach super Spaß beim Zuschauen und wie das Auto abliefert, ist unfassbar!

  • Amar Saljic
    Amar Saljic Vor 2 Monate +2

    Super Video wie immer. Nur bei der 100-200 Messung war der EQE im Comfort Modus. Hat er dann weniger Leistung, weil dann wären die Zeiten verfälscht

  • Marvin Smode
    Marvin Smode Vor 2 Monate +19

    Nimm Martin öfters mit, coolster Dude unter der Sonne

  • Ailsa Ni
    Ailsa Ni Vor 2 Monate

    einfach super Spaß beim Zuschauen und wie das Auto abliefert, ist unfassbar!

  • Gerd
    Gerd Vor 2 Monate +1

    @Matthias, du freust dich auf den bestimmt noch krasseren 63, aber ich finde es spannend, dass wir es hier mit der allerersten Generation von Mercedes zu tun haben. Jetzt lass mal ein paar Jahre Batterie-Entwicklung bis zur 2. Generation dieser Autos ins Land gehen, da freue ich mich fast noch mehr drauf.

  • MetalRacer66677
    MetalRacer66677 Vor 2 Monate

    Hammer Auto! Wie kann man sich bitte nicht auf die kommenden E-Autos freuen? Pure Power, super leise, schön im Alltag zu nutzen

  • SoUdNoGoR
    SoUdNoGoR Vor 2 Monate +6

    Tolles Video 👌 Ganz nach meinem Geschmack. Hast du mal mit Race Start durchgezogen auf 200? Hätte mich interessiert ob das dann ne andere Zeit ergibt als die 9,7s.

    • SoUdNoGoR
      SoUdNoGoR Vor 2 Monate +1

      @Peter WinterZahn Vor allem isser damit deutlich langsamer als ein i4 M50 100-200 :(

    • Peter WinterZahn
      Peter WinterZahn Vor 2 Monate

      ja die 9.7 bzw 9.5 von 100 auf 200kmh waren eher schwach, packt ein alter C63 mit 460PS auch. aber die 0..100 waren top

  • DaMieN 063
    DaMieN 063 Vor 2 Monate +17

    Geiler Typ der Martin! 💪🏼😆
    Mit dem kannste mal auf die Nordschleife! (Mit Kotztüte🤣)

  • Trex 28
    Trex 28 Vor 2 Monate

    Kannst ihn gerne öfters zu ner Spritztour in seiner Mittagspause abholen ! Der Martin ist Locker drauf, mit manchen Menschen hat man halt sofort nen Draht🤣

  • Luc Seifert
    Luc Seifert Vor 2 Monate +21

    Ich mag den Typen! 😂 wenn er bei dir aus der Gegend kommt lad ihn doch gerne mal zu einem "Richtigen" Auto seiner Meinung nach ein :)

    • Matic
      Matic Vor 2 Monate

      Der verdient seinen eigenen Review Kanal :P

  • J S
    J S Vor 2 Monate +102

    Was ich krass finde, ist, dass man es damals so gefeiert hat als der Aventador 2,9 Sekunden auf 100 gebraucht hat. Der Benz schaffts in 3,0 wtf wo geht das noch hin!

    • Günther Schmidt
      Günther Schmidt Vor Monat +1

      @Kaipeternicolas Welche Lücken meinst du denn? Meist du dass du im besser im letzten Moment überholen kannst? Denn eine andere Lücke die man mit schnellerer Beschleunigung besser erreichen kann fällt mir nicht ein.

    • Nordlicht
      Nordlicht Vor 2 Monate +1

      @Michael L ja sage ich ja. Für alles andere als Mal eben schnell aus einer straße Rausbeschleuniger braucht der normalfahrer keinen Allrad.

    • Alexander B.
      Alexander B. Vor 2 Monate +1

      @Christian Heim ach,mich haben Drängler auf der Landstrasse immer genervt,tempo 50,man fährt schon 60 und trotzdem drängeln einige prolls.Seit ich das Model 3perf.habe,gebe ich nach dem Tempolimit Gas.Die psychologische Wirkung auf die Drängler ist genial.Und elektro,man braucht nicht warmfahren,morgens zur Arbeit wird der Kampf auf der Landstrasse nun besser ausgetragen.

    • T C
      T C Vor 2 Monate +1

      @Red-Bull Red-Bull was meinst du damit?

    • Hardy Woodaway
      Hardy Woodaway Vor 2 Monate +1

      @Christian Heim vielleicht wohnst du aufm Land aber 100-200 kann ich selten auf der Autobahn im Alltag erreichen. Und die Beschleunigung unten rum kannst du im Alltag mit nem Elektro immer abrufen. Verbrennersind so schnell nur mit launch control etc, beim Elektro drückst du einfach aufs gas und der ist sofort weg

  • Yusuf Gülsoy
    Yusuf Gülsoy Vor 2 Monate

    Krass dass du zu jedem so offen bist sympathisch unser Matthias 😁😁

  • Luca Dworak
    Luca Dworak Vor 2 Monate +2

    Gutes Video Matthias, ich finde das Auto richtig super

  • Wolfgang
    Wolfgang Vor 2 Monate +2

    Martin ist so ein toller Typ. 💪🏽

  • Peter Blaeser
    Peter Blaeser Vor 2 Monate +5

    M&M Martin & Matze ;-) War sehr unterhaltsam! 😀

  • Wolfgang
    Wolfgang Vor 2 Monate +1

    Bin nicht ein absoluter Benz Fan,
    aber den würde ich kaufen. ❤

  • Michael Selter
    Michael Selter Vor 2 Monate +1

    Was ein geiler Martin :D
    Bitte Matze mach mal mehr mit deinen treuen Zuschauern ;)

  • Rene Markert
    Rene Markert Vor 2 Monate +5

    Ein richtiger Martin..läuft Dankeschön für die Unterhaltung

  • Saleem
    Saleem Vor 2 Monate +4

    Ich arbeite bei Daimler im Werk und baue die Dinger jeden Tag. Ich schaue grad dein Video in der Pause und kann gleich weiter an den dingern schrauben 🤣

  • Issa_dq
    Issa_dq Vor 2 Monate +1

    Prutaler wagen Matze unfassbar schön einfach Wahnsinn man bin mies beeindruckt wie immer bei Mercedes 😅

  • yohwl
    yohwl Vor 2 Monate +1

    Was für ein geiler Zufall... unfassbar cooler Typ, "Mit Martin fahren wir jetzt öfter los" - klar, gerne!

  • Robert Frenzel
    Robert Frenzel Vor 2 Monate

    Beschleunigung schön und gut. Wenn dich aber dazu noch ein V8 anbrüllt. Das ist doch das Ultimative, finde ich. Der Spaß im Tunnel entfällt dann leider auch. Aber das Design ist der Hammer!

  • Sascha Pröll
    Sascha Pröll Vor 2 Monate +2

    Das Video mit Martin zusammen ist genial, cooler Typ

  • Nico NBA
    Nico NBA Vor 2 Monate +1

    Absolutes Traumauto!

  • FlyingMaxi
    FlyingMaxi Vor 2 Monate +25

    Macht mal häufiger Martin und Matze! Das ist geil! Hammer Zufall! - Bitte ne Serie! Ihr zwei Schnuckel.

  • Alex Gherghel
    Alex Gherghel Vor 2 Monate +1

    sehr unterhaltsame Folge. Spannendes Auto. Bitte mehr mit Martin. Wie bist du auf ihn gekommen? Was macht er denn so?

    • T C
      T C Vor 2 Monate

      Der hat da gearbeitet wo Matthias sein Auto geladen hat. Martin hat ihn angesprochen und Matthias hat dann gesagt komm doch mit 🤣

  • Thomas Janke
    Thomas Janke Vor 2 Monate +1

    Wenn der Raumgleitersound auch aussen zu hören wäre, das wäre noch geiler.
    Und ja, das ist ein AMG. Der Fahrspaß und die -leistung passen zu 100% zu AMG.
    Und den Martin musst echt öfters einladen, uch mal in einem Hypercar, sofern ein 2. Sitz drin ist, denn da gibt gibt es Verbrenner mit sprachlos machenden Daten.
    Und ich denke, Martin wird ebenso sprachlos sein.

  • Flo Garrn
    Flo Garrn Vor 2 Monate

    Zur Frage " Sollte ein Elektroauto AMG heißen dürfen?"
    Ich denke zwar schon dass es als AMG betitelt sein darf, allerdings sind wir noch nicht so weit. Ich würde glaube ich etwas wie E-AMG oder AMGE für besser verdaulich halten. Wer weiß ab wann Das für uns normal wird!
    Weiter so, liebe Grüße!

  • zLeoll
    zLeoll Vor 2 Monate +4

    Matthias, zu deiner Frage ob ein Elektroauto AMG heißen darf kannst du es dir folgendermaßen beantworten: ein Elektroauto kostet fast mehr als der V8 also trifft die Beschreibung "Adjö Mein Geld" Immernoch xD

  • S. V.
    S. V. Vor 2 Monate +1

    Der Martin ist ja n cooler Typ ! Kaum zu glauben das du den nicht schon 20 Jahre kennst haha.

  • Cracked_ApeXx
    Cracked_ApeXx Vor 3 Tage

    Hiermit bin ich offiziell auch Team elektro .... Krannkkk

  • Glastüte
    Glastüte Vor 2 Monate +1

    Cooles Video Matze! Weiter so

  • Tristan Brink
    Tristan Brink Vor 2 Monate +9

    Wir wollen Nordschleifenaction mit dem Eqe 53 AMG!!!!

  • Faiz Kurbey
    Faiz Kurbey Vor 2 Monate +6

    Ja, ein e-mercedes darf wohl unter bestimmten bedignungen AMG heissen.
    Endlich hat es mercedes geschafft die displays ordentlich zu verbauen 👍👍👍
    In sache rücklichter, ambientebeleuchtung, allradlenkung, lässt AUDI 💪💪💪💪 grüssen.
    Abgesehen von top-speed und reichweite ist das auto im grunde sehr gelungen....
    Gut gemacht mercedes👍👍👍👍

  • Kurt S
    Kurt S Vor 2 Monate

    Hallo Matthias,
    schön wie du dich so ein kraftvolles Gefährt begeistern kannst. Aber lt. aktuellem Mercedes Konfigurator gibt es den EQE AMG 53 gar nicht, wohl aber den EQE AMG 53+. Letzterer ist, ebenfalls Konfigurator nicht mit Hinterachslenkung bestellbar.
    Ich hab mich in meiner "Unsportlichkeit" für den EQE 300 entschieden. Dieses fast 5 m lange "Schiff" hätte ich ohne die Hinterachslenkung niemals gewählt.
    Nachtrag: 3,5° Hinterachslenkung ist beim AMG 45+ serienmäßig verbaut. Wahlweise 4.5°oder 10° gibt es für die anderen Versionen des EQE optional..

    • Kurt S
      Kurt S Vor Monat

      @J. E. DIese Lenkung bekommt man doch auch für den EQE 350. MIr waren aber die 3808€ Mehrpreis für 0,9 s bessere Beschleunigung zu teuer 😁 .

    • J. E.
      J. E. Vor Monat

      @Kurt S lag bestimmt nur an die Hinterachslenkung das du den 300 gewählt hast oder?

    • Kurt S
      Kurt S Vor 2 Monate

      @Jan ///// //// /// // / Vielen Dank für die Klarstellung. Ich hab demnach durch die Wahl des EQE 300 mit 10° Hinterachslenkung die geringere Leistung durch mehr Wendigkeit ausgeglichen🤓

    • Jan ///// //// /// // /
      Jan ///// //// /// // / Vor 2 Monate

      Das ist nicht ganz richtig. Es gibt sowohl den EQE 43 4MATIC als auch den EQE 53 4MATIC+. Das "+" steht übrigens nur für den vollvariablen Allrad Antrieb. Beide Fahrzeuge haben serienmäßig die 3,6° Hinterachslenkung.

  • checker4theKids
    checker4theKids Vor 2 Monate +3

    Geiles Video, Super geiles Auto. Kannst du mal mit dem Mercedes auf den Nürburgring?

  • luigi rigattoni
    luigi rigattoni Vor 2 Monate

    Dieser Martin kommt richtig gut rüber, ehrliche Haut, passt. Mir wär ein 8-Ender auch lieber.

  • Tony
    Tony Vor 2 Monate +5

    Mehr mit Martin 😂👍👍

  • Christian Urban
    Christian Urban Vor 2 Monate

    Sehr sehr geiles Auto! 👌🏽

  • Rudi Müller
    Rudi Müller Vor Monat

    Danke , hat mal wieder sehr viel Spaß gemacht ! 🙂

  • dadon87berlin
    dadon87berlin Vor 2 Monate

    Hallo Matthias warum hast du die 100-200 Zeit auf c und nicht auf s oder s+ getestet? Meinst du nicht das das nochmal einen Unterschied macht?

  • Günter Thiele
    Günter Thiele Vor Monat

    Sehr sympathischer Beifahrer, tolles Video...geiles Auto 😉

  • Lucas Fejfar
    Lucas Fejfar Vor 6 Tage

    Vor allem wer fährt 400km Vollgas und muss dann nicht tanken ?

  • Mattes04
    Mattes04 Vor 2 Monate +1

    Darf definitiv AMG heißen 👍
    Der Sound bei der Launch Controll 22:20 erinnert mich irgendwie an Star Trek, wenn die Warp Gondeln aufladen. Passt ja auch irgendwie 😁

    • crunch punch
      crunch punch Vor 2 Monate +1

      Wieder Star Trek Fans. Das ist definitiv für mich kein AMG.

  • Wenki 2000
    Wenki 2000 Vor 2 Monate

    Wie ist den die Reichweite in dem Video runter gegangen? Oder wieviel KM bist du gefahren und wieviel % hat der Spass gekostet?

  • Jan Z.
    Jan Z. Vor 2 Monate +6

    Nach etwa 10 Jahren Entwicklungszeit bewegen sich die E-Autos an der physikalischen Grenze der Fahrdynamik und fahren etwa 300-400 km weit. Was denkt ihr wo wir nach weiteren 30-40 Jahren Entwicklung sein werden? Ich denke immer noch an der physikalischen Grenze nur werden die Dinger dann 1000 km fahren und vielleich nur die Hälfte wiegen. Und jetzt denkt mal daran wo wir nach mehr als 100 Jahren Entwicklung bei den Verbrennern sind....

    • Goooppss GT
      Goooppss GT Vor 2 Monate

      @Jan Z. a bisserl geht immer 😁 auch bein Verbrenner 🤭

    • Jan Z.
      Jan Z. Vor 2 Monate +1

      @Goooppss GT Äpfel und Birnen... Ja, da hast du ein Stück weit Recht. Beim Verbrennungsmotor sind wir aber am Ende. Es sei denn du baust Dragstermotoren, die 6 Liter Nitromethan und Methanol pro Sekunde verbrennen. Ein Torquevectoring kriegst du damit trotzdem nicht hin. Wenn du an die Grenzen gehen willst, dann kommst du am Elektromotor nicht vorbei.

    • Goooppss GT
      Goooppss GT Vor 2 Monate

      Äpfel mit Birnen verglichen, mittlerweile sind die Entwicklungszeiten generell kürzer als vor 50 Jahren. Und das Verbesserungspotenzial verringert sich mit jedem Schritt

  • Titus Thor
    Titus Thor Vor 2 Monate

    Tolles unterhaltsames Video !

  • Tony Montana
    Tony Montana Vor 2 Monate +1

    Mehr Videos mit Martin!!😂

  • Azd Tuning
    Azd Tuning Vor 2 Monate +2

    V8 ist und bleibt einfach emotionsvoller als Elektro 💪

  • Storm Dancer
    Storm Dancer Vor 2 Monate +4

    17:10 Ein i4 M50 mit 140PS weniger (aber auch 230kg leichter) schafft es in 8,7 Sekunden. Also eine ganze Sekunde schneller trotz schlechterem Leistungsgewicht von 4,2 kg/PS statt 3,7 kg/PS.

    • AR-15
      AR-15 Vor 2 Monate

      @Wanfred Zwick Das ist ein einziges Auto und mit über 300Ps mehr nicht wirklich vergleichbar

    • Wanfred Zwick
      Wanfred Zwick Vor 2 Monate

      @AR-15 Tesla Model S Plaid

    • AR-15
      AR-15 Vor 2 Monate

      @Wanfred Zwick aha welcher Konkurrent macht das bitte in unter 4 Sekunden? Wieder komplett übertrieben.

    • Wanfred Zwick
      Wanfred Zwick Vor 2 Monate

      Da haben die Ingenieure wohl die Drehmomentkurve für niedrige Geschwindigkeiten angepasst. Wird Zeit dass die deutschen Hersteller auch mal Elektromotoren verbauen die bis zum Schluss die ganze Leistung haben. Die Konkurrenz ist da schon weiter mit 100 bis 200kmh Zeiten von 3.9s.

    • Red-Bull Red-Bull
      Red-Bull Red-Bull Vor 2 Monate +1

      Audi-RS E-Tron-GT fährt 100-200 in 7,1s.
      9,6s ist sehr schlecht mit 687 PS für den AMG.

  • Nermin Karjasevic
    Nermin Karjasevic Vor 4 Tage

    wo bleibt martin in den videos 😄

  • Lutz Utz-Utz
    Lutz Utz-Utz Vor 2 Monate +46

    AMG heißt ja net Krawallbüchse, sondern mehr Leistung und Sportlichkeit. AMG heißt ja auch nicht automatisch Verbrenner, nur weils in der Vergangenheit so war. Es gab immer Neuerungen, die mitunter elektrische Anteile hatten und dort stands auch net in Frage, ob es sich AMG nennen darf. Die extra NM und PS, die aus dem zusätzlichen e-Motor resultieren nehmen alle gerne mit, die hier schreien, dass es kein echter AMG ist. Der 800ps-Bolide vom letzten Video wurde auch nicht hinterfragt, obwohls ein Hybrid war.
    Ob man den EQE jetzt schön findet oder nicht, ist davon ja unabhängig. Ist Geschmackssache...

    • Rick Peter
      Rick Peter Vor Monat

      AMG war schon immer laut und auffälig. Die E-Modelle könnten auch ganz nochmal von Mercedes sein. AMG ist somit nur noch eine Ausstattungslinie, mehr nicht.

    • crunch punch
      crunch punch Vor 2 Monate

      Und Porsche baut ab jetzt Kompaktwagen und Roller. Sorry AMG war immer Krawall. Von Anfang an. Und AMG war nie wirklich Sportlichkeit. Also lieber die Marke in Würde sterben lassen als sie zu versauen. Das gleiche bei Cupra. Aber heute geht es nur noch um die Rendite. Da wird auf Tradition und Geschichte gepfiffen

  • DieFila
    DieFila Vor 2 Monate

    Elektroautos sind schon was besonderes... Werden langsamer wenn sie leichter werden (weniger batterie) 😁😁

  • Daniel D
    Daniel D Vor 2 Monate

    Made my day: „687PS … tja.“ 😂

  • sushi X
    sushi X Vor 2 Monate

    Diese unsere Hausstrecke musste auch bei mir schon für viele Motorräder herhalten;-)

  • Cong Truong
    Cong Truong Vor 2 Monate

    Ich bin ehrlich gesagt etwas überrascht, weil die 100-200 Zeiten sind echt nicht wirklich schnell... da hätte ich schon ca. 8 Sekunden erwartet. Aber die 0-100 Zeiten sind der Hammer!

    • Red-Bull Red-Bull
      Red-Bull Red-Bull Vor 2 Monate +1

      Der AMG müsste normal mit 687 PS eine 7,3-7,4s fahren.
      9,6s ist sehr schlecht für die Leistung von 687 PS.

  • mamchichi
    mamchichi Vor 2 Monate

    "Martin" war der Hammer, sehr witziger Typ.. Bezüglich der Frage: Meine Meinung nach darf natürlich ein E-Auto gerade der hier gezeigte Wagen mit dem Kürzel AMG schmücken.

  • Martin Lotz
    Martin Lotz Vor 2 Monate +1

    Zwischen 3,0 und 3,1 von 0 auf 100 ist richtig gut! ALLERDINGS: 100 auf 200 in über 9 sec. ist für die Leistung und das Drehmoment eher enttäuschend. Da sind Taycan Turbo / RS e-tron GT mit knapp über 7 sec. ca. 2 sec. schneller. Und das ist ´ne ganze Welt. War mit ein Grund, weshalb ich mich gegen den EQE entschieden habe. Zudem fand ich ihn innen einfach "ein wenig drüber", "dezent" ist definitiv anders. ;-)

  • B R
    B R Vor 2 Monate +1

    Für alle weniger betuchten: Im Motorradsektor bekommst du diese 100-200 Werte🥱 für ca. 4000Euro (z.B. ne olle Suzuki Bandit 1200 ist genau so schnell)... nur so als Tipp🙊
    Aktuell: Ne S1000RR geht in unter 4sec. diese Range 😉😁

  • Ben_dml1710
    Ben_dml1710 Vor 2 Monate +2

    Es darf Amg heißen. Weil er ist geil hört sich nice an und ist echt schnell beim laden

  • Goofy _792
    Goofy _792 Vor 2 Monate +28

    So ein geiles schönes Auto !!! Und klar darf ein AMG auch elektrisch sein ! An Martin sieht man wieder wie die Leute informiert sind : 400km fahren und dann muss man 3-4h laden auf Langstrecke 😂😂🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

  • outiSTAR
    outiSTAR Vor 2 Monate

    "Du hast die Felgen noch nicht kaputt gefahren." Geiler Typ xD

  • 79_ĐªÑűÖl
    79_ĐªÑűÖl Vor 2 Monate +4

    Eine Sound-Creator-App für individuelle Anpassung wäre für solche Fahrzeuge ein nettes Feature...

    • Kaipeternicolas
      Kaipeternicolas Vor 2 Monate

      Kommt sicher noch irgendwann. Zumindest dass man unter verschiedenen Sounds aussuchen kann.

  • different_pony
    different_pony Vor 2 Monate

    Warum darf man denn Kühlergrill nicht mehr so nennen? 😅

  • Logansix
    Logansix Vor Monat

    Darum schau' ich Malmedie-Videos - weil er neutral ist: egal ob Benzin, Diesel oder Elektro, hauptsache das Auto macht Spaß. So muss das sein! Das ist professionell.

  • Sven Lange
    Sven Lange Vor 2 Monate +1

    hammer ....wenn der 63 am Start ist wo führt das noch hin teilweise besser als Supersportwagen....und wenn die dann noch e sind und weniger Gewicht, bricht das alles denkbaren Grenzen....krasssss

    • Alexander Pelz
      Alexander Pelz Vor 2 Monate

      Niemals können die 2,5T einem Supoer Sportwagen mit 1400KG das Wasser in den Kurvengeschwindigkeiten reichen.

  • Jörg Schütte
    Jörg Schütte Vor 2 Monate

    Das ist ein AMG! Und ein sehr guter dazu. Einfach ein Traumwagen in dieser Ausstattung. Es fehlt der Kostenvergleich zum V8. Bin aber sicher das der V8 mehr als doppelt zu teuer im Unterhalt ist. Da wäre mir der Sound echt nicht mehr so wichtig.

  • Tobias Christian de Claus

    Der wurde immer schneller von Test zu Test, weil der Akku immer leerer wurde. Ist doch logisch. :o)

  • Hannes Hess
    Hannes Hess Vor 2 Monate +1

    Freu mich schon so auf das Video wenn du das Model S Plaid fährst mit 2.1 auf 100. 🤯

  • Tassos Modellbau Garage

    Stichwort Reiseauto: Von einem Auto, mit dem ich oft Reise erwarte ich 1. Große Reichweite und 2. Dass er einen Wohnwagen ziehen kann, wenn man jetzt keinen Bock auf Hotel hat.
    Ich denke mal, dass er eine Reichweite von 450 bis 500 Kilometer hat, mit Wohnwagen villeicht sogar 400 Kilometer.
    Also wenn ich ein Auto möchte, mit dem ich oft Reise, dann villeicht doch lieber ein Verbrenner.

    • Mr. Heisenberg
      Mr. Heisenberg Vor 2 Monate +2

      Dieses Wohnwagen-Thema stirbt doch so langsam aus oder nicht? Meine Generation (1990 geboren) muss für einen Wohnwagen einen Hängerführerschein haben. Wer macht heute noch einen Hängerführerschein, außer man braucht es beruflich? Diese Jobs sind aber bekanntlich eh nicht mehr so gefragt (Fachkräftemangel).

    • Kaipeternicolas
      Kaipeternicolas Vor 2 Monate +1

      Habe in meinem Leben noch nie einen Wohnwagen ziehen muessen. 😅

    • DoomSoldier
      DoomSoldier Vor 2 Monate

      Wie oft verreist du denn im Jahr?

  • Timb Timb
    Timb Timb Vor 2 Monate +1

    Das ding ist echt geil zum fahren. Aber aussehen tuts halt wirklich nicht gut😆

  • Sk8 boarding
    Sk8 boarding Vor 2 Monate

    Man ich brauch nicht nur den Sound, ich brauch auch das analoge Gefühl im Fuß und im Hintern wenn man die ganze Gewalt des Motors spürt.

  • r j
    r j Vor 2 Monate

    Ich zähle schon langsam die Tage, wird Anfang April meinen M5 comp ablösen. Ich bin sehr gespannt auf den direkten Vergleich.

    • AR-15
      AR-15 Vor 2 Monate

      @Mr. Heisenberg Verlass mal deine Höhle du Clown

    • r j
      r j Vor 2 Monate

      @Alexander Pelz Ich hab 4 E-Autos in meiner Firma, das sollte ganz gut klappen, ob ich aber nach Eigenerfahrung bei Elektro bleibe werde ich dann sehen.

    • Mr. Heisenberg
      Mr. Heisenberg Vor 2 Monate

      „Deinen“…..Du meinst den, den du dir vom Autohaus geliehen hast 🤥😂

    • Alexander Pelz
      Alexander Pelz Vor 2 Monate

      Würde ich niemals machen - Wir kaufen als E-Fahrer wieder Verbrenner. Einer in der Familie der den E-Tron Sportback S fährt holt sich den M3 Touring.

  • Ylber AL
    Ylber AL Vor 2 Monate +2

    der Beifahrer ist ein guter Schauspieler 🤣

  • Pit Markovic
    Pit Markovic Vor 17 Tage

    Egal,solange die Emotionen stimmen,da AMG für mich damit verbunden ist 👍✌️

  • Ludair Se Orig
    Ludair Se Orig Vor 2 Monate +3

    AMG steht für Steigerung von Leistung und Luxus. Also JA.

  • headtrip
    headtrip Vor 2 Monate

    Schon verrück, da kommt irgendwer an und sagt er findet Elektro kacke, und du nimmst ihn einfach mit. Wer macht das schon?! Voll geil! Vor allem ist der Martin ein super Typ! Hol den öfter mal ab. 😄

  • moonwoolf
    moonwoolf Vor 2 Monate

    in einer E Klasse is also viel Platz...
    Edit: könnt ihr das im Skoda Superb auch mal nachprüfen?

  • Jon
    Jon Vor 2 Monate

    Was ist der Unterschied zum EQS AMG? Gibts da große?

  • chewie !
    chewie ! Vor 2 Monate +2

    Geiler Typ 😂😂😂

  • JDM Bandarelos
    JDM Bandarelos Vor 2 Monate +1

    Martin war mega herzlich!!!!