CLUESO: Man müsste einiges am SYSTEM ändern | Clarify

Teilen
Einbetten
  • Am 7 Aug 2017 veröffentlicht
  • Clueso hat eigens für seine Tour einen Öko-Manager engagiert, der unter anderem auf Stromverbrauch und darauf, wer welche Flaschen benutzt, damit nichts angebrochen stehen bleibt, achtet.
    Das Thema Wasser und Umwelt ist ihm wichtig. Clueso engagiert sich seit einigen Jahren ehrenamtlich für Trinkwasserversorgung in Dritte Welt Ländern. Die Erkenntnis, dass es ein Luxus ist, unbeschränkten Zugang zu Trinkwasser zu haben, begleitet ihn seitdem.
    Inwiefern kann Musik bei seinem Engagement eine Sprache sein, die universell funktioniert? Wie nutzt Clueso seine Rolle als Musiker, um eine Verbindung zu Menschen eines anderen Kulturkreises zu schaffen?
    Würde er morgen als Bundeskanzler aufwachen, würde er sich ein Kabinett aus Künstlern zusammen stellen - wer dabei wäre, verrät Clueso uns bei Clarify - Große Themen, klare Worte.
    Zu jedem Video gibt es einen Podcast auf Spotify unter: spoti.fi/partnerclarify
    Mehr von #funk findet ihr
    auf DEclips: declips.net/user/funkofficial
    auf Facebook: facebook.com/funk
    und im Web: funk.net

KOMMENTARE • 11

  • White 77777
    White 77777 Vor year

    Bester Mann! Grösster Ehrenmann

  • BlackFoxer
    BlackFoxer Vor year

    Ok

  • Bloody Rain
    Bloody Rain Vor year +2

    Ich bin froh, dass es solche Menschen gibt.

    • Bloody Rain
      Bloody Rain Vor year +1

      Jeff StarkMann Ja, das wäre besser.

    • Jeff StarkMann
      Jeff StarkMann Vor year

      Melina Heart ich verstehe. Ich hätte auch eine gute Idee dafür^^ Gez abschaffen bzw. Die Gez mit (Steuer Charakter) genau dafür zu nutzen. Bei der GEZ geht es um Milliarden und diese gelder ist doch besser an verhungernden Menschen zu geben anstatt diese dämliche DEclips Kanäle wie z.B. Jäger & Sammler, Fickt Euch, AufKlo zu geben. #FUNK #Rundfunk

    • Bloody Rain
      Bloody Rain Vor year +1

      Jeff StarkMann Ich meine, ich bin froh, dass es solche Menschen wie ihn gibt, die sich überhaupt darüber Gedanken machen, wie sie am besten der Umwelt oder anderen Mendchen helfen könnten und auch versuchen sich dafür einzusetzen. Ich bin froh, dass es Menschen gibt, die so ein Mitgefühl haben.

    • Jeff StarkMann
      Jeff StarkMann Vor year

      Melina Heart warum bist du froh darüber das es solche Menschen gibt? Ich meine was ist wenn er Unfähig ist was machen wir dann?

  • tobi
    tobi Vor year +5

    Bis jetzt der mit den schlausten Worten👍

  • Christian
    Christian Vor year +3

    WHAT? Von Kontra K werden 3 Videos hochgeladen? Jeweils 40 Sekunden und das wars? Ladet doch das ganze Interview hoch!

    • Le Dieu du Carnage
      Le Dieu du Carnage Vor year +1

      GERMANIA GERMANIA also, das finde ich jetzt ehrlich gesagt nicht so gut. Auf dem kostenlosen DEclips sind öffentlich finanzierte Angebote mMn okay, aber auf dem (zumindest wenn man es richtig benutzen will) kostenpflichtigen Spotify - nur als Alternative, aber nicht als Hauptmedium!
      Zumal man spotify, im Gegensatz zu DEclips, runterladen muss.

    • GERMANIA
      GERMANIA  Vor year +6

      Augen auf, auch von Kontra K gibt's einen Dreiminüter: declips.net/video/fllfankytzw/video.html Das ganze Interview gibt's auf Spotify zum Nachhören: open.spotify.com/episode/2KxNCdsOFWgh4dEoo96gRX