Sendung vom 10. Oktober 2019 | Nuhr im Ersten

Teilen
Einbetten
  • Am 11 Okt 2019 veröffentlicht
  • Nuhr im Ersten vom 10. Oktober 2019
    Für die neue Sendung hat sich Dieter Nuhr mit Lisa Eckhart, Torsten Sträter und Wolfgang Trepper wieder scharfzüngige, kompromisslose und pointenreiche Gäste an seine Seite geholt.
    Mehr von Comedy&Satire im Ersten:
    www.daserste.de/comedy
  • UnterhaltungUnterhaltung

KOMMENTARE • 814

  • thorsten
    thorsten Vor 19 Stunden

    Deswegen hat die AfD soviele Wähler und das auch gut so

  • thorsten
    thorsten Vor 19 Stunden +1

    Deswegen hat die AfD soviele Wähler und das auch gut so

  • Ratha LP
    Ratha LP Vor 3 Tage

    Kein Tempolimit

  • Ratha LP
    Ratha LP Vor 3 Tage

    Ich fänd es interessant eine gemeinde von einem kreis von einem rechten linken, moslem,jude,katholik (kirchenvertreter), einem reichen und armen führen zu können

  • Para Noia
    Para Noia Vor 11 Tage

    Was macht eigentlich dieter nuhr um täglich das klima zu schützen? Würde mich mal interessieren. Also sein richtiger effektiver täglicher persönlicher Klimaschutz....china mit ins Spiel zu bringen ist unter der Gürtellinie und nicht mehr lustig. Es findet hier statt, nicht in china. Es gibt scheinbar keine busse, sbahnen und züge außerhalb der Städte 😑... Seine Manipulation und Meinungsmache ist extrem offensichtlich. Weder neutral noch parteiunabhängig, dafür sehr massen+mainstreamkonform.
    Einfacher Klimaschutz? Keine autos, antiKapitalismus, antikonsum, kein fliegen = enorme CO2 reduzierung pro jedes einzelnen Menschen möglich. Es ist so verdammt einfach unseren planeten zu retten, oder, dieter?

  • Creszenzia
    Creszenzia Vor 11 Tage

    wem der wohl das Wort redet?

  • Tim M.
    Tim M. Vor 13 Tage +1

    Die sendung macht durchaus spass und beruert mit Satire wichtige Themen. Nur der Herr Nur irritiert manchmal mit seinen, mMn ziemlich radikalen Ausserungen. Was er ueber die Klima oder Tempolimits sagt ist ehrlich gesagt nicht besonders klug. Und seine rhetorik erinnert hier Allzustark an die der Afd nebenbei gesagt...

  • Christus Kommando
    Christus Kommando Vor 15 Tage

    Und die Blase lebt

  • uriblack Deutscher
    uriblack Deutscher Vor 16 Tage +1

    Phantastisch zwischen den Zeilen zu hören macht viel Spaß, danke Dieter

    • uriblack Deutscher
      uriblack Deutscher Vor 13 Tage

      @Tim M. erstens ist es nicht "mein" Dieter zweitens ist das gedankenlose Nachplappern irgendwelcher Behauptungen nicht zielführend. Oder kannst du deine Behauptungen mit irgendeiner wissenschaftlichen Studie untermauern?😁

    • Tim M.
      Tim M. Vor 13 Tage

      uriblack Deutscher ganz dummer ist dein Dieter. Was e heute zu Tempolimits sagt ist Schwachsinn. Es gäbe viel weniger Unfälle, Tote und verletzte. Es gäbe weniger Schadstoffe die im Boden und unserem Teller später landen, hier geht es nicht nur um co2.

  • Gerhard Waltenberger
    Gerhard Waltenberger Vor 17 Tage

    Lachen ist das Eine! Lächerlichkeit eure Profession!

  • Stephan Sulzberger
    Stephan Sulzberger Vor 18 Tage

    Ich bin Fan, dies vorab. Aber Didi, Du musst auch manchmal erst nachdenken, bevor Du abkanzelst. Ich kenne die Spinner nicht, die das „Lossystem“ ins Spiel bringen, aber diese Idee ist uralt und kommt aus dem demokratischen, antiken Griechenland. Nimm 1000 zufällig Ausgewählte und lass sie ernsthaft entscheiden und abstimmen. Wahrscheinlich machen sie bessere Politik, wie 1000 Politiker, die einer Partei angehören, um Wählerstimmen kämpfen und noch der Lobby verpflichtet sind. Think about it. Gerne geschehen 😉

  • NighttalkerHH
    NighttalkerHH Vor 18 Tage

    Trepper ist gut und Nuhr ist einer dr wenigen, zumindest meiner Meinung nach, der nicht zu 100% nur linksversifften Dreck bringt.

  • NFL Talk & Highlights
    NFL Talk & Highlights Vor 19 Tage +1

    Dieter Nuhr ist für mich ein super Philosoph der eine gesunde Einstellung zum Leben hatm

  • Bert Sittich
    Bert Sittich Vor 20 Tage

    Es ist gut und richtig, dass sich die Umwelt verdreckende Großkonzerne ihren eigenen Kabarettisten halten - Nuhr.
    Das ist gelebte Demokratie und warum sollen Menschen, die sich berechtigte Sorgen um die Zukunft ihrer Kinder machen, nicht auch mal von Bayer & Co. verspottet werden?

  • Kessel
    Kessel Vor 20 Tage +1

    Dieter, Dieter. Was soll ich nuhr sagen? Ich habe dich mal wirklich gemocht und du warst auch mein Vorbild. Was ist aus dir geworden? Du hast vergessen zu erwähnen, dass der Angreifer ein Syrer war. Aber mach nuhr weiter so, deine Bücher, die ich mir mal gekauft habe, landen auf dem großen Haufen Müll. Wie die vom Precht...

  • W
    W Vor 21 Tag +2

    Bravo Redaktion endlich wieder auf Kurs und im richtigen politischen Frame. Selten so wenig gelacht. Weiter so.

  • Matt M
    Matt M Vor 22 Tage +1

    Wurde die Sendung jetzt abgesetzt? Oder warum gibt es nach dem 10.10. Nichts mehr? Ist es der ARD zu heikel geworden, oder haben die keine Eier in der Hose?

    • Matt M
      Matt M Vor 21 Tag +1

      @Comedy & Satire im Ersten und warum finde ich keine weiteren Sendungen?

    • Comedy & Satire im Ersten
      Comedy & Satire im Ersten  Vor 22 Tage +1

      Hallo Matt M,
      keinesfalls :-) Nuhr im Ersten läuft weiter.

  • Horst Hoppe
    Horst Hoppe Vor 22 Tage

    Er ist klasse, das Problem für mich ist nur, das ich auf Grund des Kommentars " Er ist Klasse" von meinem Arbeitgeber eine Abmahnung bekomme werde. Wäre die Zweite.

  • X
    X Vor 22 Tage

    Ekelhaft

  • Alexander Hergert
    Alexander Hergert Vor 23 Tage

    Der Anfang inspiriert. Wir müssen den Grünen und Roten Paroli bieten! Unsere Freiheit ist bedroht.

    • Comedy & Satire im Ersten
      Comedy & Satire im Ersten  Vor 23 Tage +1

      Hallo Alexander Hergert,
      Wahl- oder Parteienwerbung, Aufrufe zu Demonstrationen, Kampagnen und Petitionen sowie jede Art politischer Agitation haben auf den Kanälen des Ersten keinen Platz www.daserste.de/specials/service/netiquette-social-media-100.html

  • Free your mind
    Free your mind Vor 25 Tage +3

    Im Prinzip schätze ich Herrn Nuhr sehr. Nur die AfD wieder ins falsche Licht zu rücken hinkt gewaltig. Die einzige Partei, die wirklich neutralen Austausch sucht und in welcher neben dunkelhäutigen Menschen auch Juden vertreten sind. Leute, hört doch bitte auf die Tatsachen so armselig zu verdrehen.

  • Herbert Förster
    Herbert Förster Vor 25 Tage

    Man... will die Sendung behalten, da habe ich schon lange drauf gewartet.

  • SinusPrimus
    SinusPrimus Vor 25 Tage

    Seescheide und Seegurke. Kann Storch und Biene ersetzen.

  • stefan witte
    stefan witte Vor 26 Tage +3

    Herr Nuhr, Sie haben ja so recht! Wie immer! Danke.

  • I. G.
    I. G. Vor 26 Tage

    Herr Nuhr... langsam habe ich das Gefühl, dass ihnen die Themen ausgehen. Auch mit satirischen Hintergrund wird es nicht besser. Ich bin der Meinung, dass sie eine gewisse Grundverantwortung haben. Die extremen Spaltungen im Land haben nur indirekt "Rechts" oder "Links" verursacht. Sind wir doch mal ehrlich, die "Mitte" reibt sich die Hände, weil Journalisten und Künstler... ihren "Auftrag" missbrauchen!

  • 123 321
    123 321 Vor 26 Tage

    Warum kann ich keine weitere Sendungen empfangen.
    Trotz Abo...😕

  • Lisa Koch
    Lisa Koch Vor 27 Tage +5

    Gute Sendung!
    👏
    Uebringens mit einer Reichensteuer kann man das bedingungslose Grundeinkommen sehr wohl einfuehren.

    • Madelaine Pisula
      Madelaine Pisula Vor 25 Tage

      Lisa Koch das sind die einfachen Erklärungen. Die Menschen greifen nur die an, an die sie heran kommen. Traurig aber leider wahr

    • Lisa Koch
      Lisa Koch Vor 26 Tage +2

      @Madelaine Pisula Ist so, wir haben immer noch keine Vermoegenssteuer, obwohl wir mittlerweile 1 Millionen Millionaere haben.
      Amazon zahlt Steuern wie ein kleines Unternehmen.
      Aber Hartz 4 Empfaenger und geflohene Menschen sind natuerlich Schuld.
      Mich kotzt mich das alles an.

    • Madelaine Pisula
      Madelaine Pisula Vor 26 Tage +3

      Man könnte auch die rente retten ohne das Alter anzuheben, indem man volker pispers dazu befragt. Er hat das System Jahrelang erklärt aber keiner hat zugehört

  • Gerhards Yummy Kitchen
    Gerhards Yummy Kitchen Vor 27 Tage +1

    Nur war schon mal besser

  • N Papic
    N Papic Vor 27 Tage

    Du bist so gut!!!

  • Eddey Zimmer
    Eddey Zimmer Vor 27 Tage

    Übrigens: Wer Nuhr Lehramt studiert hat, weiß es vielleicht nicht: Die Demarchie (Parlament durch Losentscheid) wurde beispielsweise in der Athenischen Demokratie (!!) angewandt. Einfach um die Interessen des Volkes besser gegen die Mächtigen zu vetreten. Und es war auch nur Aristoteles, der das Lossystem als demokratisches, das Wahlsystem hingegen als oligarchisches betrachtet hat. Gottseidank ist diese Idee bei uns nicht nötig, geradezu lächerlich, denn hier läuft alles zum Besten und nach Willen des Volkes ...

  • Hischam Nassif, Dr.

    Herr Nuhr unterstellt einer Partei, die die größte Oppositionsfraktion im Bundestag ist und über Fraktionen in allen 16 Landtagen verfügt, sie sei eine Nazi-Partei. Das ist infam.

    • Hischam Nassif, Dr.
      Hischam Nassif, Dr. Vor 28 Tage

      @Tweek Tweak Der Vergleich mit der NSDAP ist infam. Den Gegner schlecht zu reden ist nicht redlich. Die AFD ist demokratischer als alle anderen Parteien in Deutschland. Nur die Altparteien wollen das nicht wahrhaben.

    • Tweek Tweak
      Tweek Tweak Vor 28 Tage

      Was hat die Größe einer Partei mit dem Inhalt zu tun?
      Die NSDAP war damals auch die größte Partei, in allen Bundesländern vertreten und ne Nazipartei!?

  • Wolfgang Trog
    Wolfgang Trog Vor Monat +1

    Weiter so,wir haben Meinungsfreiheit,man kann sagen was man will,sie sagen es die Politik braucht30jahre,um was zu erkennen

  • Jen. Kue
    Jen. Kue Vor Monat

    Also eigentlich gab es nur in den einzelnen Ländern Könige, ganz Deutschland wurde vom Kaiser regiert. Also wenn schon muss Herr Nuhr zu Kaiser Nuhr gekrönt werden 😂😂😂🤴

  • JackTorrance1000
    JackTorrance1000 Vor Monat +7

    Liebe Leute, jeder normal denkende Mensch, weiß dass die AFD nichts weiter ist als eine Nazi-Partei! Und dass, kann man gar nicht oft genug sagen. Egal an welchem Ort und an welcher Stelle!!! Das weiß die schweigende Mehrheit.
    Wenn es so weiter geht, dann gute Nacht Deutschland. Noch gibt es die freihe Meinungsäußerung, also macht den Mund auf, steht dem braunen Gedankengut entschieden entgegen, oder wollt ihr dem Nationalsozialismus erneut eure Zukunft in die Hand geben?!

    • Hoerby Gorzellek
      Hoerby Gorzellek Vor 25 Tage +2

      Wer keine Ahnung hat, sollte das Schreiben lassen!

  • André André
    André André Vor Monat

    Thorsten Sträter zwischendurch ist nur dumm und intelligenzlos

  • Rotor Andi
    Rotor Andi Vor Monat +1

    Damit er weiterhin bei seinem Sender arbeiten darf muss er eben die AFD als Nazipartei bezeichnen! Erbärmlich und schwach!

  • brigitte silberfee
    brigitte silberfee Vor Monat +1

    👌👍 speziell wolfgang trepper - "das ihr euch nicht schämt" schließe ich mich an - :(

  • Christian Jacobi
    Christian Jacobi Vor Monat +3

    Schade, der war früher echt mal gut

    • 04041919
      04041919 Vor 28 Tage +3

      Ist er immer noch, nur politischer als früher - was natürlich all den rechten Vögeln stinkt, über die er sich regelmäßig lustig macht! 😜😁

  • 95BlackFighter
    95BlackFighter Vor Monat +1

    Ah, Herr Nuhr spricht mir aus der Seele. Heutzutage versteifen sich so viele auf ein einziges Thema (wie gesagt ohne Kompromisse usw.).
    Eine bodenständige Weltsicht mit Weitsicht. Diese realitätsnahe Situationsbewertung, welche nicht nur auf eigener Meinung basiert ist wichtig. Leider gibt es nur noch wenige Intellektuelle die sich trauen dies in den Medien offen kundzutun. Ich habe das Gefühl es ist karrierefördernder einfach mit den jeweils aufpoppenden populistischen Gedanken mitzuschwimmen.
    Danke Herr Nuhr für den Einsatz!

  • Max Tabmann
    Max Tabmann Vor Monat

    Nuhr traut sich endlich wieder Satire mit seinem Kernthema, Schwachsinn zu entlarven. Damit die Linken ihn nicht mit Shittstorms überziehen, mischt er zu gleichen Teilen AfD-Bashing mit dazu. Das klappt etwa so gut wie ein versalzenes Gericht mit Zucker wieder schmackhaft zu machen. Leider gibts bei den Linken so viel mehr verrückte, dass er mit zweierlei Maß vorgehen muß. Bei Extinction Rebellion muß man nur erwähnen was die fordern, um einen soliden Lacher zu haben, bei der AfD brauchts schon zusammenfantasierte Hetze, und das fällt natürlich auf, wenn er der AfD die Sehnsucht nach Diktatoren andichten muß, um Beifall zu bekommen. Wenn er schon mit einer weissen Tafel arbeitet, um seine Unglaublichkeiten zu belegen, dann sollte er das auch mit AfD-Verunglimpfungen machen, falls es da irgendwelche SAUBEREN Belege gibt - unbewiesene Hetze gibts genug.

  • Bingo Bango
    Bingo Bango Vor Monat

    Die Lisa ist so lieb.

  • Andreas Sanders
    Andreas Sanders Vor Monat

    Ein Viertel Daumen nach unten ? Haben die Jusos Zeit für DEclips xD Werdet Sehscheiden xD

  • Ingenieur1961
    Ingenieur1961 Vor Monat +2

    Typisch deutscher Humor: da ist Brechdurchfall lustiger.

    • The Magician
      The Magician Vor Monat +1

      Typischer Hate-Kommentar: Da ist ja eine Seegurke klüger.

  • Hans Huber
    Hans Huber Vor Monat

    Nächste folge erst wieder am 31 10 ? Warum? So lange ohne Nuhr. 😫

  • Bolle Kolitan
    Bolle Kolitan Vor Monat

    25:17 kommt sträter

  • Grüß Gott
    Grüß Gott Vor Monat +6

    Ich habe trotz allem, ❤lich gelacht. Er kommt auf jedenfall irgendwie an, auf der einen 😂 oder anderen😲 Seite..✔

  • Udo Grabowy
    Udo Grabowy Vor Monat

    Oje...wer bezahlt die Sendung. RWE Vattenfall. ..sträter sollte sich ne andere Plattform suchen. Ansonsten gähn und echt primitive Sprüche. Nur noch langweilig. FDP lässt grüßen. Es wird schon jemand was erfinden. Und.. lieber regentanz ..

  • Kurt Angerdinger
    Kurt Angerdinger Vor Monat

    Wieso gab es am 17. Oktober keine neue Sendung?

  • Kurt Angerdinger
    Kurt Angerdinger Vor Monat +3

    Kabarett muss in alle Richtungen austeilen. Daher finde ich die Wehleidigkeit einiger AfD-UnterstützerInnen hier deplatziert. Aber die AfD als Nazis zu bezeichnen ist eigentlich strafbar. Die AfD hat einige dunkle rechte Seiten. Aber allen Ernstes eine Partei mit einigen faschistischen Elementen mit den grössten Verbrechen der Menschheitsgeschichte gleichzusetzen ist nichts anderes als Revisionismus. Und das muss nicht sein. Dazu hat die AfD doch auch so genug blinde rechte Flecken (aber nicht nur diese. Es wäre ja unglaublich naiv anzunehmen, dass die AfD einer der stärksten Parteien Deutschlands ist, weil deren WählerInnen vorwiegend Rechtsextreme sind) um ihr auch noch das grösste Verbrechen der Geschichte umzuhängen.

    • Para Noia
      Para Noia Vor 11 Tage

      Afd gewählt haben sehr viele mittelschichtler, arbeitnehmer, jugendliche, familien usw. Normale intellektuelle sozialpflichtige bürger die fehlende Demokratie, Gerechtigkeit, schutz vor immigration + ausbeutung der sozialsysteme, gentrifizierung, Rentenversorgung, sozialversorgung, kapitalismus, mietensteigerung, Lobbyismus und viele andere misstände in Deutschland anprangern und kritisieren. Die rechten unter den wählern liegen denke ich stark in der unterzahl. All diese menschen wünschen sich einen gesunden gerechten staat, der sich um das leben und die zukunft seines eigenen volkes kümmert, mehr nicht. Weltweit gibt es inzwischen Demonstrationen gegen korrupte inhumane diktatorische kapitalistische regierungen und systeme. Die Gesellschaft wacht auf und kämpft für ihre rechte. Die altparteien vertreten das volk schon jahre nicht mehr. Theoretisch müsste greta, extension rebellion, antifa, antikapitalisten und die gelbwesten zusammen in unserer regierung sitzen damit das alte system zerbrochen werden kann.....Zerstörung von innen ganz ohne gewalt.

    • Kurt Angerdinger
      Kurt Angerdinger Vor 27 Tage

      @04041919 Die in der Menschheitsgeschichte einmaligen Verbrechen der NSDAP mit einem rechten Verein wie der AfD mit rechter Schlagseite gleichzusetzen ist nichts anderes als Revisionismus und damit strafbar., da es sich um eine Verharmlosung der Verbrechen des NSDAP handelt. Ein solches Verbrechen wird im Normalfall auch nur von Rechtsextremen begangen und ich gehe doch davon aus, dass Sie keiner sind?

    • 04041919
      04041919 Vor 27 Tage

      "...Aber die AfD als Nazis zu bezeichnen ist eigentlich strafbar..."
      Wieso?
      Haben Sie sich mal mit Verstand Reden von Höcke, Poggenburg, Kalbitz und anderen Chargen dieses traurigen völkischen Dilettantenvereins mit Verstand angehört? Wer dann immer noch glaubt, dem wäre nicht so, der lebt anscheinend im Wachkoma!

  • Juergen Smolinski
    Juergen Smolinski Vor Monat

    Nicht einer der kommentierenden hat den Hinweis von Dieter Nuhr bei seiner ersten Antrittsrede verstanden. Zurück zur Monarchie und Verweser waren die Hinweise. Wie dumm ist dieses Volk gemacht worden das es lacht und klatscht beim eigenen Untergang. Unfassbar!

  • Martin Woerle
    Martin Woerle Vor Monat +1

    Schade, Dieter Nuhr ist zwar ein kreativer Kopf, aber leider auch ein opportunistischer Feigling. Man weiß ja, wenn jemand eine Sendung bei den öffentlich-rechtlichen bekommt, dann muss er (linksideologisches) Material liefern. Die AfD ist mittlerweile eine sehr gute und de facto einzige Oppositionspartei. Ich teile viele ihrer Ansichten (neben der berechtigten Sorge über überbordende Zuwanderung). Bestimmt sind sie keine Nazis (vereinzelte kranke Menschen gibt es in jeder Partei). Die linken Mainstream-Medien haben ganze Arbeit in Sachen Gehirnwäsche gemacht. Das ist Nazismus - typisch.

    • Brandneu
      Brandneu Vor Monat +1

      Du meinst eine CDU-Regierung sorgt für linksideologisches Material? Macht Sinn!

  • Watan Lenin
    Watan Lenin Vor Monat +1

    Nuhr wieder platt und rassistisch wie eh und jeh.

    • Frantic Freddie
      Frantic Freddie Vor Monat

      Lieber Lenin, hast Du den roten Knopf auf der Fernbedienung nicht gefunden😂?
      Man muß auch einmal über sich selbst oder seine "Religion" lachen können.
      Realsatire vom Feinsten😂!

    • 04041919
      04041919 Vor Monat +1

      @"Lenin"
      Nuhr und rassistisch????
      Seit wann sind Neonazis oder Muslime Rassen und welche Drogen konsumierst du?

  • Elewey ter
    Elewey ter Vor Monat +1

    Bei allem Respekt Herr Nuhr, auch wenn ich Ihre Sendung sonst sehr unterhaltsam finde, halte ich den Seitenhieb auf die "Rebellion Extinction" hierbei für unfair.
    Stimmt, es wird nicht so sein, dass in 10 Jahren die Menschheit ausgestorben sein wird (vorrausgesetzt, es tritt kein unvorhergesehenes Ereignis, wie ein Atomkrieg oder ein Asteroiden-Einschlag ein).
    Allerdings sollen sich die meisten Wissenschaftler darüber einig sein, dass, sollten wir unsere weltweite Klima-Politik in den nächsten wenigen Jahren nicht weit genug korrigieren (wovon wir noch sehr weit entfernt sein sollen) so wird der aktuelle Verlauf des Klima-Wandels umumkehrbar werden, was bewohnbaren Lebensraum, Trinkwasser und Nahrungsquellen für den Menschen auf einen Bruchteil reduzieren wird und DAS wiederum wird langfristig das Ende für die Menschheit bedeuten.
    Wie schon gesagt, schaue ich Ihre Show sehr gerne. Aber indem sie sich derart über diese Bewegung lustig machen, sorgen Sie dafür, dass sie von Menschen nicht mehr ernst genommen wird - und damit nehmen Sie ihr das wichtigste Mittel, welches ihr zur Rettung unseres Planeten zur Verfügung steht: Den Respekt und die Beachtung des Volkes im Angesicht einer schleichenden, jedoch drohenden Gefahr.

  • Bella T.
    Bella T. Vor Monat +1

    Nuhr du bist super, :-) ich bin absoluter Fan! sehr schlauer Mann

  • Paul Biedermann
    Paul Biedermann Vor Monat +1

    Die österreicher waren schon immer die besseren Deutschen!

  • bocksao s
    bocksao s Vor Monat +1

    schon am 2. Applaus hört man, dass da eine Menge Normale drin sitzen, er ist ja verplichtet AFD HEtze zu bringen, stimmts liebe ARD?

  • Flint Stone
    Flint Stone Vor Monat +1

    Lisa Eckhart ist genial.

  • Neptun
    Neptun Vor Monat +1

    Nuhr kritisiert schon vor Beginn der Zweiten Minute die Extremisten von links und Islamistisch, trotzdem sind die Kommentare voll von Leuten, die sagen, dass Nuhr ein Linker Propagandasprecher geworden sei. Das sagt etwas darüber aus, wie lange diese Leute zuschauen.

  • pfeilstein
    pfeilstein Vor Monat

    Netter Service für Faktenchecker: Die Behauptung einer angeblichen, haarsträubenden Forderung von Extinction Rebellion wird bei 6:31 durch die eigene Quelle widerlegt ...

  • Christian Sw
    Christian Sw Vor Monat

    Dieter Nuhr hat immense geschichtliche Wissenslücken. Vielleicht sollte er diese beheben dann allerdings könnte er die AfD (auch Höcke) nicht mehr mit den Nazis gleichsetzen. Was natürlich der ARD nicht schmecken würde.