Bundeswehr - Geh an Dein Limit!

Teilen
Einbetten

KOMMENTARE • 325

  • Jan Qwerd
    Jan Qwerd Vor 2 Tage

    Das war's dann mal wieder komplett. Dieser Moment, in dem man die Leute beleidigt, die einen am Leben halten.

  • Marc-Leon Hahne
    Marc-Leon Hahne Vor 2 Tage

    Wir kämpfen auch dafür, dass ihr gegen uns sein könnt. Sogar ihr vom Staatsfernsehen.

  • tusk70
    tusk70 Vor 3 Tage

    Warum trägt der Unteroffizier seine Rangabzeichen auf dem Kopf?
    Für meine Gebühren will ich aber schon eine etwas bessere Recherche sehen.
    Aber bei diesem linksliberalen pseudoaufklärerischen Machwerk ging es ja nur um Häme!

  • Tobias Shepard
    Tobias Shepard Vor 4 Tage

    Sehr gut zusammengefasst. #vjtf

  • Katie Wolfsherz
    Katie Wolfsherz Vor 4 Tage

    Haha, so gut! Danke dafür.

  • vor 1 Minute
    vor 1 Minute Vor 4 Tage

    Kraaaaaaass

  • Die Zwergens
    Die Zwergens Vor 4 Tage

    "Vorgesetzte ohne Schulabschluss" sollte eigentlich nichts negatives sein. Wenn ich bedenke, dass mein Vater sich mit einem Volksschule-Abschluss bis zum Oberleutnant durchgearbeitet hat.

  • ( ͡° ͜ʖ ͡°) MLG Dorito

    Mein Bruder, die arme Sau, war noch zu Zeiten von Wehrpflicht bei den Affen, damit ich es später nicht machen musste. Konnte ja keiner wissen das die Pflicht 5 Jahre später abgeschafft wird. Von seinen Erzählungen kann ich bestätigen, dass dieses Video 100% akkurat ist.

    • Nord Gaming
      Nord Gaming Vor 4 Tage +1

      ( ͡° ͜ʖ ͡°) MLG Dorito
      Siee wurde nie abgeeschafft. Nein das Video ist nicht akkurat

  • KERBEROZ
    KERBEROZ Vor 5 Tage +1

    Der Uffz im Video hat seine Schulterklappen falsch aufgezogen...
    Also wenn schon die Uniform dann bitte richtig!

  • Kanal Erstellen
    Kanal Erstellen Vor 5 Tage

    Hmm

  • Unprepared Hero
    Unprepared Hero Vor 5 Tage +1

    Ich glaub ich bin unbewusst ein Bundeswehrsoldat. Irgendjemand schuldet mir jetzt Geld oder Kekse



    Eher Kekse 🍪

  • max maximur
    max maximur Vor 5 Tage

    Wie heißt der Song im Hintergrund? Danke im Vorraus

  • Hauptberuflicher Gandalf

    jo so sieht's aus beim bund.. 2 jahre selbst erlebt und bald endlich DZE.. :D

  • ktm machts möglich
    ktm machts möglich Vor 5 Tage

    Absoluter Bullshit.

  • X KING
    X KING Vor 5 Tage

    🇩🇪🍻🤘

  • OgerPinata
    OgerPinata Vor 5 Tage

    Geht doch und jetzt am besten das ganze landesweit ausstrahlen!

  • ja ne is klar
    ja ne is klar Vor 5 Tage +3

    Ein Soldat der für Freiheit in Afghanistan und Mali gerade sein Leben riskiert, kommt mit ptbs wieder. Und als Dank, bekommt er diesen steurfinanzierten Dreck zu sehen?
    Übrigens sind 99% der Offiziere studierte Leute.

    • SausageFruit
      SausageFruit Vor 3 Tage

      +ja ne is klar was genau "alles"? Hehe

    • ja ne is klar
      ja ne is klar Vor 3 Tage

      +SausageFruit logisch, ist alles ein Witz

    • SausageFruit
      SausageFruit Vor 3 Tage

      +ja ne is klar Naja, ob die Parteien die du sagst wirklich das ändern können und nicht andere Ziele vor Augen haben? Wäre super wenn wir auch das mit dem filmen von Polizisten im Dienst machen könnten usw.
      Aber du hast ja auch die Unterschiede zu den Polizeiautos gesehen oder? Lächerlich unsere Deutschen oder?
      Und soweit ich weiß das nicht nur jeder Bürger sowas sondern auch andere Leute die in diesem Bundesstaat sind.

    • ja ne is klar
      ja ne is klar Vor 3 Tage

      +SausageFruit vorallem darf jeder Bürger in Amerika Polizisten im Dienst Filmen, finde extrem scheiße, dass wir das nicht dürfen. Theoretisch könnten Polizisten in Deutschland und halb tot schlagen und sagen, dass wir uns gewährt haben.
      Ah zu der Petition, habe mich da schon 2018 eingetragen aber denke, den undemorkratischen eu Bürokraten, gehen Petitionen komplett am arsch vorbei.
      Aber im Mai bekommen die auf die Fresse, wenn eu kritische Parteien im riesigen Mengen, das Parlament stürmen werden

    • SausageFruit
      SausageFruit Vor 3 Tage

      +ja ne is klar Das ist genauso wie mit dem Dieselverbot, das eine Diesel-Lüge ist. Professoren haben es schon getestet das dieses Stickoxid nicht die Grenze oder das Limit von der Straße überschreitet, z.B. in Köln war Marathonlauf und der Grenzwert von Diesel wurde überschritten obwohl da kein einziges Auto fuhr. Und auch getestet wurde, wenn man 4 Kerzen anzündet ist der Grenzwert 5x oder 10x schon überschritten und da ist auch noch keiner daran gestorben usw. declips.net/video/97WWcE0RZa8/video.html
      Aber lass mal weiter über die Kunstfreiheit und Meinungsfreiheit reden, ist interessanter LOL :D
      Da wurden ja auch schon Petitionen gemacht für ein DSGVO und Artikel 13-Verbot auf openPetition und change.org, lies dir mal da die Argumente von den Regierungsheinis durch.
      Achso und der Unterschied zwischen den US-Cops und den deutschen Cops ist fatal Groß. Das die US-Cops einen fahrbaren PC mit sich führen (der MDC-Computer, Dashcam, Shotgun zwischen Fahrer- und Beifahrersitz usw.) und wir Deutschen haben so 'nen Funkgerät und die Bedingung von diesen lausigen Sirenen was ich auch öde finde zu dem Wail/Yelp was in den USA so rümfährt (declips.net/video/DfHariIU1l0/video.html lächerlicher Vergleich zu den US-Cars declips.net/video/MSLXD09Oxlk/video.html) .

  • Sero Ross
    Sero Ross Vor 5 Tage +1

    Wer ER das wüsste. 😵

  • offen un' ehrlich
    offen un' ehrlich Vor 5 Tage

    Also spätestens beim Fensterputzen, waren wir raus für den Job. 🤷🏻‍♀️

  • Staatsmann
    Staatsmann Vor 5 Tage

    Ehrlich gesagt freue ich mich bisschen, dass die Bundeswehr so schwer an Nachwuchs kommt. Das beweist mir indirekt, dass viele junge Menschen anfangen ihr Gehirn einzuschalten und merken, für die Politik zu sterben ist nicht mehr ihre Lebensaufgabe. Nichts für ungut, aber Maurer und deren Gesellen schuften sich jeden Tag in den Boden für ein Scheißgehalt. In der BW sind wir nach dem Saufen unter der Woche zum Antreten aufgestanden und danach wieder ins Bett. Schön auf Kosten der Steuerzahler. Natürlich wollten viele der Kameraden "mehr von Respekt von der Gesellschaft". Sicherlich ist das nicht die Norm, aber ich war an genügend Standorten, wo sich exakt das Bild abgezeichnet hat. Fakt zum Berufsrisiko der Soldaten: Knapp 40 Menschen wurden während des Afghanistaneinsatzes (2001-2011) getötet, das sind natürlich 40 zu viel, keine Frage. Im Jahr 2017 sind alleine 90 Bauarbeiter in Deutschland gestorben. (Fairerweise muss man hier die Zahlen in Kontext setzen 190.000 Soldaten vs 800.000 Bauarbeiter) Aber es zeigt sich ein Trend ;) Vielleicht sollten wir Berufsgruppen wie Bauarbeitern, Maurern und Pflegern, die aktive Steuerzahler sind, mehr Respekt zollen als Soldaten für sich gerne beanspruchen würden...just my 2 Cents.

    • Why_C GamingHD
      Why_C GamingHD Vor 4 Tage

      wer kennst sie nicht, die Bauarbeiter die ihr leben für deine Sicherheit riskieren würden!

    • Nord Gaming
      Nord Gaming Vor 5 Tage +1

      Staatsmann
      Selten sowas dummes gelesen wie bei ihn

  • Stefan Weidle
    Stefan Weidle Vor 5 Tage +4

    Jeder der bei einer Armee anheuert muss wissen was er da tut.
    Befehl ist Befehl, erst machen, dann beschweren, wenn du es noch kannst und es überhaupt einen interessiert.
    Wirst du verletzt, oder traumatisiert, dann fliegst du in absehbarer Zeit raus und ein Beamter wird dir erklären, dass es rechtens ist, das du so wenig "Dank" für deinen Dienst am Vaterland bekommst.
    Wirst du getötet, gibt es nen Plastiksack, Tränchen, Fähnchen, Tröten und weg, dass wars. Das deine Hinterbliebenen sich schlecht versorgt fühlen, können die ja mit obigem Beamten besprechen.
    Hältst du durch bis zum Schluss, dann musst du dir den Rest deines Lebens alle diese Erlebnisse damit schönreden, dass es ja deine Pflicht war. Siehe Jodl, Wenck, Keitel, usw...
    Seit der Abschaffung der Wehrpflicht müssen besonders wir Bürger aufpassen, dass sich der Laden nicht zu einem rechtslastigen elitären Club, mit Zugang zu Waffen und erheblicher Nahkampferfahrung entwickelt. Die Entwicklungen der letzten Jahre haben mich da sensibilisiert.
    Ganz besonders, wenn jetzt noch Söldner aus aller Herren Länder, ohne echtes Interesse an diesem Land und seiner Demokratie, in die "Legion" eintreten.
    Deshalb niemals den Einsatz der Bundeswehr im Inneren erlauben und wer das trotzdem fordert, sofort in Sicherungsverwahrung nehmen.
    Schneeschippen und Sandsäcke schleppen ist erlaubt, Tank waschende Frachter aufbringen auch, aber ansonsten ist euer Platz in der Kaserne, mit hoffentlich ewigem Warten auf den V-Fall!
    Und bitte, keine Verantwortung in der Welt übernehmen, dass ist nur die Politikfloskel für Krieg führen. Wer mehr als einen Fresskrambomber mit Wasseraufbereitung und Sanitätsteam schickt, der hat andere Interessen und wird zum Feldversuchskaninchen von Diehl, Rheinmetall und KMW. Es hat noch niemals gut getan!

  • HighPhi43
    HighPhi43 Vor 6 Tage +3

    Gurkentruppe

  • Alternativlos in den Rechten Abgrund

    @"ELITEN" zieht selbst auf eure Schlachtfelder aber lasst uns normalen Bürger in Ruhe, ihr wollt Macht, Einfluss, Rohstoffe, Geostrategische Vorteile, Profite, dann holt es euch selbst.

    • Nord Gaming
      Nord Gaming Vor 5 Tage

      +Alternativlos in den Rechten Abgrund
      Es gibt keine Elite die ein Befehl über die Bundeswehr hat.
      Die Bundeswehr geht nur auf Befehl vom Deutschen Parlament in einen Einsatz.
      Auch geht es im Einsatz nicht um Macht Rohstoffe oder sons was. Nur ein Einsatz hat was mit Wirtschaft zu tun das ist Piraten bekämpfen damit Frachtschiffe in ruhe fahren können

    • Alternativlos in den Rechten Abgrund
      Alternativlos in den Rechten Abgrund Vor 6 Tage

      +Nord Gaming Dann Erklär mal

    • Nord Gaming
      Nord Gaming Vor 6 Tage

      Alternativlos in den Rechten Abgrund
      Da hat jemand keine Ahnung wovon er Redet

  • Handsome Horseman
    Handsome Horseman Vor 6 Tage +2

    Schnee-Räumen nicht zu vergessen!

  • skyphab
    skyphab Vor 6 Tage

    Sicher, man hat viel Dummfug-Zeit beim Bund verbracht. Aber dem ein oder anderen würde es durchaus gut tun, mal etwas Disziplin beigebracht zu bekommen. Und sei es nur, dass die Schuhe sauber geputzt zu sein haben

  • FromBottomToTop
    FromBottomToTop Vor 6 Tage +1

    Mach ich genau seit 5 Jahren so 🤷🏼‍♂️ überlegt euch das 3x ob ihr das wirklich machen wollt 😅

  • Istdoch Egal
    Istdoch Egal Vor 6 Tage

    In meiner Einheit gab es keine Rituale. Und irgendwelche extremen Aussagen (egal welche) waren auch kein Thema. Jeder war einfach nur froh,wenn Freitag war,das Geld da ist und niemand riesige Scheisse baut, wie bei jeder anderen Arbeit im Zivilleben auch. Einfach nur gähn, das ganze Bundeswehr-Gebashe ständig.

  • Fyn :
    Fyn : Vor 6 Tage +1

    Ich dachte immer, die Schulterstücke richtig aufzuziehen, sei soldatensicher aber scheinbar nicht. xD

  • Noch ein Lego Fan Hab ich nicht

    Bestes Video seit langem super lustig 😂

  • flix workout
    flix workout Vor 6 Tage

    Traurig junge traurig das du die Armee so runter machst ich hoffe das dein nächster Job mehr Spass macht .z.b. Klo putzen bei mc Donalds wird ja auch gebraucht

    • Sebastian Haban
      Sebastian Haban Vor 6 Tage +2

      Und wer die Klos bei McDonalds putzt hat schon mehr für die Sicherheit Deutschlands erreicht als die Bundeswehr...
      So Keime und Krankheiten sind schließlich eine ECHTE Gefahr für Leib und Leben nicht so wie die eingebildeten Gefahren vor denen uns die Gurkentruppe verteidigt.

  • Ben Work
    Ben Work Vor 6 Tage +1

    Wenn Bundeswehr Ärzte oder Notfallsanitäter/Rettungssanitäter eure Leben oder die von Familie und Freunden retten, wird dies scheinbar so belohnt ... Oder bei Hochwasser bzw. Katastrophenfällen Besitz, Leib und Leben gerettet wird, reden hier in den Kommentaren scheinbar größere Helden ... wer es von euch schafft das Deutschland nicht durch Taliban und co. vernichtet oder Menschen versklavt, verstümmelt oder getötet werden, soll diesen sehr mit "Anerkennung" versehenen Beruf gerne machen! Danke an jeden auch an Polizei, Feuerwehr und co. die es schaffen das wir uns von 82 Millionen Sicherheitsexperten so behandeln lassen ... Danke!

    • Nord Gaming
      Nord Gaming Vor 6 Tage

      +Sebastian Haban Die Bundeswehr ist keine Grurkentruppe

    • Ben Work
      Ben Work Vor 6 Tage +1

      +Sebastian Haban Sie wären überrascht, wie oft Soldaten in Rettungswagen sitzen und jeden Tag im Jahr, sich auch um zivile Probleme kümmern.
      Oder auch die Ausbildung und Fähigkeiten erlernen, um später bei der Feuerwehr, THW und co. arbeiten.
      Ich bin mir aber sehr sicher das Sie sich sehr oft informieren und gut auskennen. Daher können Sie auch über die"Gurkentruppe" gut urteilen.

    • Sebastian Haban
      Sebastian Haban Vor 6 Tage +2

      Dafür kann man auch zum Roten Kreuz, der freiwilligen Feuerwehr und dem Technischen Hilfswerk gehen statt zu dieser Gurkentruppe. Und das zufälliger Weise gerade ein Bundeswehr Arzt vor Ort ist wenn man einen Unfall hat ist schon sehr unwahrscheinlich...

  • Das Nutellagrab
    Das Nutellagrab Vor 6 Tage

    Und dann die Hände zum Himmel. Komm lasst uns fröhlich sein ♪ ♫ 0:32

  • Flow Ryan
    Flow Ryan Vor 6 Tage

    im Ernstfall kann es aber wirklich aufregend sein
    Ich würde mich ja auch aufregen, wenn ich Zeitdruck habe und mein Fahrzeug nicht startet

  • Mr. Anderson
    Mr. Anderson Vor 6 Tage

    shots fired

  • Rodrigo Thirteen
    Rodrigo Thirteen Vor 6 Tage

    Keine Ahnung wie es heute ist, aber als ich meinen Wehrdienst geleistet habe war es sogar noch schlimmer. Aber war eine gute Vorbereitung auf das Berufsleben.

  • der jako 84
    der jako 84 Vor 6 Tage

    Bei dem Uffz waren die Schulterklappen falsch herum.
    Ich fand's lustig bei dem Haufen.

  • Julius G
    Julius G Vor 6 Tage

    Das Like gibts allein für die Endcard :D

  • Michael G.
    Michael G. Vor 6 Tage

    Eher langweilig. Aber vielleicht ist das ja der Sinn des Videos?

  • Jan Krollman
    Jan Krollman Vor 6 Tage +3

    Der Scheiß war der Grund, warum ich nachträglich verweigerte.

  • Johanna Müller
    Johanna Müller Vor 6 Tage +15

    Bin Soldatin und freue mich gerade sehr darüber, dass die Bundeswehr endlich mal realistisch dargestellt wird😂😂

    • Johanna Müller
      Johanna Müller Vor 5 Tage +1

      Haha sehr cool 😄

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 5 Tage +4

      +Johanna Müller Danach gab sies auch bei uns nicht mehr.
      Dafür einen Oberstabsfeldwebel (ein Bayer und Bauer vor dem Herrn), der beim morgendlichen Antreten mit kurzer Sporthose (oder besser Hotpants) und Regenponcho in Flecktarn vor uns stand (sah unmöglich aus, vor allem, weil man die Hose überm langen Mantel gar nicht mehr sah, nur seine behaarten Beine bis zu den Oberschenkeln) und er meinte: "Ich weiß, was Sie denken, ich hab auch eine Hose drunter an (mit den Worten zieht er den Poncho auseinander wie ein Exhibitionist am Spielplatz).
      Der ganze Zug hat gebrüllt vor Lachen...😄😄😄

    • Johanna Müller
      Johanna Müller Vor 5 Tage +2

      Ja, solche Sprüche gibt es noch 😄 aber hauptsächlich in der AGA

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 5 Tage

      Gibts die Sprüche noch?
      "Ich lass euch die Arschbacken zusammenkneifen, dass ein Eurostück seine Prägung verliert!!!"
      "Ich bring euch das Arschwasser zum kochen!!"
      "Ich ziehe Ihnen den Arsch über die Ohren, dann sehen Sie aus wie ein Kapuzinermönch!!!"
      Erinnerungen..😂😂

  • SierraX369
    SierraX369 Vor 6 Tage

    Ein Uffz der die Klappen verkehrt rum drauf hat? Nicht glaubwürdig

    • SierraX369
      SierraX369 Vor 5 Tage

      +Sebastian Haban Ohne Schulabschluss keine Laufbahn bei den Unteroffizieren.

    • Sebastian Haban
      Sebastian Haban Vor 6 Tage

      Wenn er keinen Schulabschluss hat und überall am Himmel F*tzen sieht schon

  • Eisspiel
    Eisspiel Vor 6 Tage

    Nettes Video aber wenn man nicht mal schafft die Schulterklappen richtig darzustellen (falsch rum).
    Vorgesetzten brauchen ab Unteroffizier einen Schulabschluss und/oder eine Ausbildung.
    Aber warum sollte man auch zur Bundeswehr gehen wenn man als Soldat in einen Land nicht anerkannt sind. Warum sollte man zur Bundeswehr gehen wenn die Regierung alles unternimmt das Soldaten Menschen 3 Klasse sind. Warum sollte man zur Bundeswehr gehen wenn man sein Leben auf Spiel setzt und sich Verletzten die Bundeswehr alles schuld von sich weißt bis man vor Gericht zieht und dann verliert weil es sonnst zu teuer wird für die Bundeswehr wird.

  • DROHNEN.DANIEL
    DROHNEN.DANIEL Vor 6 Tage

    Ok...ich bewerbe mich mit meiner Mavic Pro bei der Bundeswehr als Spionagesatellit.

  • Ersatzmama 2000
    Ersatzmama 2000 Vor 6 Tage +9

    Ihr habt das Schminken vergessen 😢
    Nur da lernt man doch das "dreckiger Hulk"-Design in Grün und Schwarz 😓

  • Char Lotte
    Char Lotte Vor 6 Tage +12

    Limit? Pah! Bei der richtigen Bundeswehr-Experience funktionieren selbst die Putzutensilien nicht!

  • Kamerad Plüsch
    Kamerad Plüsch Vor 6 Tage +1

    Als ob es bei den anderen Armeen anders ist. Ist doch gut, wenn man in der Kampftruppe wenig zu tun hat. Das heißt zumindest, dass kein Krieg herrscht!

  • Youtube User
    Youtube User Vor 6 Tage

    Aber wenn man keine hat, kann man die Schuhe doch gar nicht putzen.

  • Godkendt
    Godkendt Vor 6 Tage +1

    Der Aufdringlichste Arbeitgeber Der Welt!

  • Magister700
    Magister700 Vor 6 Tage +5

    Funk ist von den öffentlich-rechtlichen Sendern, die wiederum vom Staat sind. Die Bundeswehr auch. Also fließen meine Steuern sowohl in pro und Contra Werbung. Interessant.

    • Magister700
      Magister700 Vor 4 Tage +1

      +André Müller Stimmt, das hatte ich nicht bedacht. Danke für die gute Erklärung!

    • André Müller
      André Müller Vor 4 Tage +1

      Magister700 ja, aber nicht nur da. Das Geld für alles was Geld kostet kommt letztendlich von uns. Egal ob du es direkt bezahlst (Bei den Rundfunkbeiträgen), oder indirekt (bei den Kosten für Straßenbauarbeiten). Aber ein wichtiger Unterschied ist das das Geld welches vom Staat kommt der Staat, also die jeweiligen Parlamente oder Verwaltungen, direkt bestimmen können was damit passiert. Also Straße X wird repariert, Straße Y nicht. Beim Rundfunkbeitrag kann die Politik das nicht, das entscheidet der Rundfunk selbst. Und auch wenn der Staat in den Gremien der Rundfunkanstalten sitzt hat sie nicht das Recht zu sagen „ARD berichte jetzt mal nicht über das Thema A“ und das ist extrem wichtig.

    • Magister700
      Magister700 Vor 4 Tage

      +André Müller Ja, bin zu schlecht informiert. Aber das Geld kommt in beiden Fällen von uns, oder?

    • Driver #009999KIT
      Driver #009999KIT Vor 6 Tage +1

      Wenn wir jetzt noch die pro-Werbung streichen, ist das ganze Geld sogar sinnvoll angelegt! :)

    • André Müller
      André Müller Vor 6 Tage +3

      AMK Aktiv also ich zahl 17,50€ im Monat. Und im Bundeshaushalt oder im Landeshaushalt sind keine Mittel vorgesehen. Also das Geld für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk kommt nicht vom Staat

  • toxic parasite
    toxic parasite Vor 6 Tage

    Au ja!!!! Endlich ich das Öl der Amis miterkämpfen. Und am besten noch Amerikanische Berater engagieren und sich über die hohen Verteidigungsausgaben wundern...

  • MAASGATE
    MAASGATE Vor 6 Tage +1

    Auch wenn der Himmel.voller Fotzen hängt😂😂😂

  • anonymmus2
    anonymmus2 Vor 6 Tage +7

    Die Bundeswehr hat wirklich einige Schwächen die man satirisch verarbeiten kann. Langeweile und eher montone Aufgaben, sind bei der ein oder anderen Verwendung nämlich wirklich ein Problem und waren daher gar nicht mal ein so schlechter Ansatz.
    Aber derart billige Gags wie "Vorgesetzte ohne Schulabschluss", die gezeigten stereotypen Rituale oder das Saufen in der Gasmaske sind echt 0815 Gags und nicht wirklich lustig.
    Eure Umsetzung ist einfach nur lächerlich und fällt eher in die Kategorie des Bundeswehr-Bashings statt der Kritik oder der Satire.

    • tusk70
      tusk70 Vor 3 Tage +1

      Perfekte Analyse dieses dümmlichen Films.
      Erstaunlich wie viele Kommentare hier von weichgespülten, achso linksliberalen, Mitbürgern kommen .

    • Updaet
      Updaet Vor 5 Tage

      Heul doch. Und danach kannst du weiter stundenlang schneeschippen.

  • andy carsten
    andy carsten Vor 6 Tage

    Frontstadt Kundusch wird gehalten !!! : ))

  • Martin Hauswirth
    Martin Hauswirth Vor 6 Tage

    Da sag ich doch mal ein großes Lob an unsere Verteidigungs-Uschi👍🏻

  • Rangel
    Rangel Vor 6 Tage +20

    Ironisch ist wenn ein staatlich unterstützter DEclips Kanal ein Video gegen den Staat hochlädt...

    • Sebastian Haban
      Sebastian Haban Vor 6 Tage +2

      "staatlich unterstützter" ist hier definitiv ein falscher Begriff. Funk wird immerhin nicht vom Staat finanziert sondern von uns Bürgern. Und wenn du dich mal ein bisschen informieren würdest wüsstest du dass es keine Seltenheit ist das Regierung und Staatsorgane im Öffentlich Rechtlichen Rundfunk kritisiert werden (man siehe nur mal Sendungen wie Panorama, Report, Monitor oder regelmäßige Dokus)

    • Linguini _2000
      Linguini _2000 Vor 6 Tage +1

      +SaengerSchlachten es ist ja auch nicht mal dagegen, im Video wird sich nur darüber lustig gemacht.

    • SaengerSchlachten
      SaengerSchlachten Vor 6 Tage +9

      Das was Pascal Renner sagt. Außerdem ist das Video nicht gegen den Staat sondern gegen die Bundeswehr, die staatliches Organ ist.

    • MrTobi
      MrTobi Vor 6 Tage +14

      Was ist daran ironisch? Wenn es nicht so wäre, würde ich mir sorgen machen 🤔

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 6 Tage +8

      +Pascal Renner Genau so schauts aus!

  • StudioCode
    StudioCode Vor 6 Tage +99

    Mir hat der "Mehr Open World geht nicht!" Werbeslogan gefehlt.

    • Max Mustermüller
      Max Mustermüller Vor Tag

      +Nord Gaming Die ganzen AGBs liest sich doch eh keiner durch

    • Linguini _2000
      Linguini _2000 Vor 4 Tage

      +Nord Gaming Ist doch kack egal was das klein Gedruckte unten am Plakatrand sagt. Das liest sich der großteil eh nicht durch und die erste Assoziation mit Computerspielen zaubert das klein Gedruckte auch nicht weg.

    • Nord Gaming
      Nord Gaming Vor 5 Tage

      +Linguini _2000
      Sie haben das alles unten am Plakat erklärt :) vllt einfach mal richtig informieren :)

    • Linguini _2000
      Linguini _2000 Vor 5 Tage +1

      +Nord Gaming Sorry, woher sonst kommt der Begriff Open World her? Hast du den Begriff schon mal irgendwo ander, als bei Computer spielen gehört? Also ich nicht.
      Wenn man einen Begriff von einem Unterhaltungsmedium für Bundeswehr Werbung nutzt, dann geht durchaus Ernsthaftigkeit verloren.

    • Flow Ryan
      Flow Ryan Vor 5 Tage

      +Nord Gaming schade xD die anderen waren aber nicht besser

  • DerFreelancerT
    DerFreelancerT Vor 6 Tage +1

    Schade, da hätte ich mir vom Browser Ballett doch mehr erwartet, als die 0815-Klischees zu wiederholen...

    • DerFreelancerT
      DerFreelancerT Vor 6 Tage

      +Stony2103 Ach tun sie das? Soweit ich das beurteilen kann wird beim Bund weit weniger getrunken als in vielen privaten Firmen, auch die Aussage "Leute ohne Bildung als Vorgesetzte" entbehrt jeder Grundlage usw.
      Es gäbe so viele Gründe die BW zu kritisieren, die auch gerechtfertigt wären, aber dieser Schwachsinn, der auf vor 50 Jahren beruht, hat mit der Realität nichts mehr zu tun...

    • Stony2103
      Stony2103 Vor 6 Tage +1

      Wenn die Klischees den Nagel auf dem Kopf treffen, kann man sie auch wiederholen

  • Nord Gaming
    Nord Gaming Vor 6 Tage +6

    Und sowas kommt von Funk... Naja Hauptsache gegen die Bundeswehr und den auch noch sau Dumm gemacht von wegen Vorgesetzt ohne Schuabschluss was gar nicht möglich ist aber heyyyy wenn intressiert es noch... auch Satiere hat ihre Grenzen

    • Zmaenlplibi
      Zmaenlplibi Vor 3 Tage

      Satire hat eigentlich eher wenig Grenzen.

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 6 Tage

      +Nord Gaming Okay, hätt ich jetzt drüber weggesehen, aber so unterschiedlich können die Auffassungen sein.
      Vielleicht hilft uns der §§6 Soldatengesetz; Vorgesetzter auf eigene Erklärung :)
      Wenn kein anderer mehr übrig ist, ist es ein bisschen viel verlangt, dass der Rekrut im Gefecht erst seinen Schulabschluss nachholt, ehe er die verbliebenen Soldaten kommandiert.
      Und ansonsten haben die Vorgesetzen Schulabschluss. Kompromiss? ;)

    • Nord Gaming
      Nord Gaming Vor 6 Tage

      +Martin Kremmel Das sie dort Behaupten Vorgesetzte haben kein Schulabschluss etc fand ich nicht grade lustig . Einiges geht ja aber manches überhaupt nicht

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 6 Tage +3

      Ich war beim Bund und fands bis auf den letzten Nachsatz (..oder geh zur Bundeswehr) lustig. Man muss auch mal über sich selbst lachen können..

  • Kalle Lederhose
    Kalle Lederhose Vor 6 Tage

    Geil

  • Norman Ritter
    Norman Ritter Vor 6 Tage +60

    Ich weiß Satire und so, aber meiner Meinung nach werden die Menschen die unser Land verteidigen in letzter Zeit nur negativ dargestellt!

    • Nord Gaming
      Nord Gaming Vor 4 Tage +1

      +Six Petrified Trees
      Bei mir hat es noch niee Gebrannt ich bin dafür die Feuerhwehr abgzuschaffeen

    • Six Petrified Trees
      Six Petrified Trees Vor 4 Tage

      Zu sagen, man brauche kein Militär, weil bis jetzt noch nichts passiert ist, ist ungefähr so sinnvoll wie wenn man sagen würde, dass man beim Fahrradfahren noch nie einen Unfall hatte und deswegen keinen Helm anziehen müsse.

    • Nord Gaming
      Nord Gaming Vor 6 Tage

      +BGUTTbeatz Schwachsinn hoch 10

    • Six Petrified Trees
      Six Petrified Trees Vor 6 Tage +2

      Mir geht mittlerweile wirklich auf die Nerven, dass so viele Leute unser Militär immer als unnötig, böse und generell negativ darstellen.
      Ihr genießt (fast) alle das Privileg, in Sicherheit zu leben und das haben wir auf jeden Fall teilweise der Bundeswehr zu verdanken.
      Es wird nie eine Welt ohne Krieg geben. Und es kann immer sein, dass wir angegriffen werden.

    • BGUTTbeatz
      BGUTTbeatz Vor 6 Tage +1

      Der Feind der in unser Land kommen will. hahaha unser Land hilfe der Feind hahah+Nord Gaming

  • Kai Hansen
    Kai Hansen Vor 6 Tage +8

    Lächerlich! Überhaupt gar kein Respekt vor der Bundeswehr bzw. ihre Soldaten und Soldatinnen(das sind die, die im Ausland kämpfen, verwundet werden, Kameraden und Freunde verlieren oder sogar selbst ihr eigenes Leben lassen)

    • Zmaenlplibi
      Zmaenlplibi Vor 3 Tage

      Warum respektlos?

    • Why_C GamingHD
      Why_C GamingHD Vor 4 Tage

      +Jan Geier ja zb in Afrika, wo durch Terroristen massenweise gemordet und vergewaltigt wird! aber das sind ja nur Afrikaner oder?

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 6 Tage

      +Kai Hansen 👍

    • Kai Hansen
      Kai Hansen Vor 6 Tage +1

      HalfLife(Ger) Im Ernstfall (Deutschland wird angegriffen, irgendein krieg bricht aus etc.) sind diese Frauen und Männer die, die dich, deine Familie und deine Freunde mit allem was sie können/haben zu beschützen Versuchen. Die Bundeswehr leistet übrigens auch im Inland einiges🤫😉. So wie du über solche Menschen zu reden ist meiner Meinung unerhört!

    • James Flynn
      James Flynn Vor 6 Tage

      +Jan Geier wo ist das bitteschön respektlos?

  • Apfelkind4000
    Apfelkind4000 Vor 6 Tage +26

    Hm, nur mäßig lustig, weil 80% leider weit an der Realität vorbei geht.
    Vorgesetzte ohne Schulabschluss gibt es nicht, Offiziere sind zu 80% Akademiker.
    Wer sich langweilt, bekommt keine Aufgaben, weil er sich als unfähig erwiesen hat.
    Komische Rituale sind auch sehr die Ausnahme. Meine Rituale fand ich sehr gut und erinnere mich noch gerne dran.
    Einzig Bürokratie stimmt wirklich.
    Schade, ich hatte mich als Hauptmann d. R. Eigentlich auf was lustiges gefreut.

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 12 Stunden

      +271828 Ich hatte jetzt nicht den Eindruck, dass der geschätzte Mitforist Apelkind die Tatsache erwähnt, um anzugeben, sondern um berechtigt darauf hinzuweisen, dass er weiß, wovon er spricht.
      Offenbar fühlen Sie sich dadurch angegriffen?
      Haben Sie diesbezüglich Komplexe?

    • 271828
      271828 Vor 14 Stunden

      Keine Sau interessiert dein Dienstgrad.... Wenn du mit deinem Dienstgrad prahlen willst, dann geh auf eine Reserveübung^^

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 5 Tage

      +Staatsmann Vielen Dank für den äußerst gut geschriebenen Kommentar! Abgesehen davon, dass ich ebenfalls absolut für eine Europa-Armee bin, enthält er etliche neue Aspekte, die ich so auch noch nicht wusste.
      So sollten alle DEclips-Kommentare sein!

    • Staatsmann
      Staatsmann Vor 5 Tage +1

      Viel Bullshit. Als Offz braucht man mind. die mittlere Reife eine Ausbildung und Berufserfahrung. Es werden immer noch Offiziere ohne Studium eingestellt. Die Bundeswehr wirbt natürlich gerne mit "hey unsere Offiziere sind Akademiker" und auch wenn die BW-Unis durch Subventionen des Staates gut sind, hat das nichts mit dem klassischen Studium zu tun sondern ist eine Art Turbo-Gymnasium. Lehrplan schaut genauso wie auf der Schule aus und sehr viel wird vorgegeben. Durch den Sold und die Unterkunft muss man sich auch sonst mit nichts rumschlagen außer dem stumpfen Lernen. Ziel einer Uni sollte *nie* blödes Lernen sein sondern die Weiterentwicklung des Geistes. Differenziertes Herangehen an egal welche Situation. Das scheitert schon daran, dass man als Soldat einfach einen Job ausführen muss, der grundlegend schon seit X-Jahren gleich ist. Seit der Abschaffung der Wehrpflicht MUSS die BW außerdem viele Offiziere aus niedrigeren Dienstgraden "hochbefördern" statt auf Abiturienten, die frischen Wind rein bringen, zurückgreifen zu können. Das Ergebnis ist, dass der Stumpf ist Trumpf und Brüllaffenzirkus der Unteroffiziere nun auch nach oben zu den Offizieren schwappt. Offiziere waren immer für die Kontrolle der Mannschaften und Unteroffiziere zuständig, vermischt sich diese Gruppe, entfällt die Kontrolle. War es früher noch wirklich schwer Offizier zu werden, wird man heute in Köln beim Assessment-Center mit offenen Armen empfangen. Ist ja in der ganzen BW der Fall. Dass du als Hauptmann das nicht lustig findest zeigt doch gerade, dass du das Video nicht differenziert betrachten kannst und direkt beleidigt bist. Meine Meinung: Her mit der Europaarmee. Die BW wird kleiner und übernimmt die Sparten, die anspruchsvoll sind (Luftwaffe, Marine, Aufklärung). Der ganze Rest (Infanterie zB) soll an andere EU-Länder outgesourced werden, die aber den Sold auf BW-Niveau bekommen. Würde in den ärmeren Staaten zu einem guten Bild Europas führen und die Wirtschaft minimal ankurbeln.

    • Jack Mara
      Jack Mara Vor 6 Tage

      Naja um in den Mannschaftsdienst oder Uffze Laufbahn zu gehen, reicht ein Hauptschulabschluss und wenn du dich nicht wie der letzte Depp anstellst, wirst du auch mal Feldwebel. Bestes Beispiel mein ehemaliger Nachbar oder Ausbilder. Beide hatten nur Hauptschulabschluss. Mein Nachbar hat den auch nur gerade so bekommen und ist wirklich nicht der schlauste, was seiner Mutter stets Sorgen gemacht hat. Mittlerweile ist er Oberfeldwebel.

  • harv
    harv Vor 6 Tage +172

    "Mach, was wirklich zählt. Oder geh zur Bundeswehr". Großartig

    • Why_C GamingHD
      Why_C GamingHD Vor 4 Tage +1

      ja in Afrika, wo durch Terroristen massenweise gemordet und vergewaltigt wird! aber sind ja nur Afrikaner oder?

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 6 Tage +1

      Ja, in Afrika. Die Welt ist etwas komplexer als ein DEclips-Kommentar, deswegen: Ja.
      Sorry, hatte sich so angehört. Aber dann brauchen Sie den Spruch ja nicht auf sich zu beziehen :)

    • harv
      harv Vor 6 Tage +3

      +Martin Kremmel Wo denn, in Afrika? Wenn die da nicht wären könnte ich immer noch gegen sie sein, was ich sowieso nicht bin.

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 6 Tage +3

      Naja... Wie war der Spruch? "Wie kämpfen auch dafür, dass du gegen uns sein kannst.."

  • Kaktushose
    Kaktushose Vor 6 Tage +2

    Song?

  • j05ch1
    j05ch1 Vor 6 Tage +5

    Ein bisschen Kritik gegen den Kram is ja auch wirklich längst überfällig!

  • René Guthke
    René Guthke Vor 6 Tage

    hehe

  • gmccmemberk
    gmccmemberk Vor 6 Tage

    Haha, was haben wir alle gelacht.

  • #r2g
    #r2g Vor 6 Tage +1

    ,,Vorgesetzte ohne Schulabschluss“ Das ist übertrieben! Oder nicht?

    • Apfelkind4000
      Apfelkind4000 Vor 6 Tage +4

      Ja. Vielleicht vor 30-50 Jahren mal. Aber schon lange nicht mehr.

  • Robert
    Robert Vor 6 Tage +4

    Ich hatte heute mein Beratungsgespräch beim Bund.

    • Robert
      Robert Vor 6 Tage

      +Baum Traum Haha, denn sehen wir uns vllt irgendwann in einer Kaserne, zumindest wenns für dich auch zu den Fallschirmjägern geht.

    • Baum Traum
      Baum Traum Vor 6 Tage +1

      Lol ich auch haha

  • Spitz Kopp
    Spitz Kopp Vor 6 Tage +5

    Da wird man zum echten Mann erzogen

    • R0DisG0D
      R0DisG0D Vor 6 Tage +1

      Bestes Argument gegen die Bundeswehr bis jetzt!

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 6 Tage +7

      Stimmt. Ne Freundin zu mir ist auch zum Bund - Sie heißt jetzt Wilfried.

    • 3 D
      3 D Vor 6 Tage +4

      +fdsfsdfsfd naja zu dem Video bezogen wird es wahrscheinlich Ironie sein, doch es gibt viele Menschen die diesen Satz ernst meinen. Außerdem ist sowas im Internet schwer zu erkennen da die Stimmlage und Mimik fehlt

    • Nord Gaming
      Nord Gaming Vor 6 Tage

      +3 D Schwachsinn

    • fdsfsdfsfd
      fdsfsdfsfd Vor 6 Tage

      +3 D
      Ironie ist wohl nicht ganz so dein Fall.

  • Senor Valencia
    Senor Valencia Vor 6 Tage +423

    In 52 Sekunden meine 9 Monate Wehrpflicht zusammengefasst

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 5 Tage +2

      +Staatsmann Naja, freuen tuts mich nicht, weil es wie gesagt, beide Gruppen für eine funktionierende Gesellschaft braucht: Die Bundeswehr und die Zivilisten (an Ihrem Beispiel schön an den Maurern festgemacht).
      Ich sehe das mit dem Respekt eigentlich entspannt.
      Weder ehren die Soldaten die Maurer, die ihre Kasernen erst gebaut haben besonders,- und das brauchts auch nicht - als auch die Soldaten nicht ständig geehrt werden müssen.
      Beide machen ihren Job, für den sie fair bezahlt werden müssen, beide verdienen den "normalen" Respekt, der eine Selbstverständlichkeit im normalen Leben darstellt, aber ich würd auch ein Gehabe wie in Amerika, wo es zu jeder Gelegenheit eine Parade gibt, überzogen finden
      Dasselbe gilt meiner Ansicht nach auch für Pflegedienst, Rettungsdienst, Polizei, usw.. Alle sind wichtig, machen ihren Job, und ich bin froh, sie zu haben, wenn ich sie brauche.
      Aber das bin ich auch beim Klempner, wenn mir das Wasserrohr bricht - und zum Dank zahl ich die Rechnung pünktlich, und er bekommt nen Kaffee.
      Ich erwarte auch in meinem Job (Arbeitssicherheit) nichts anderes.

    • Staatsmann
      Staatsmann Vor 5 Tage +1

      Als SaZ 13 sieht es auch nicht anders aus...zum Glück konnte ich damals meinen Dienst vorzeitig quittieren. Ehrlich gesagt freue ich mich bisschen, dass die Bundeswehr so schwer an Nachwuchs kommt. Das beweist mir indirekt, dass viele junge Menschen anfangen ihr Gehirn einzuschalten und merken, für die Politik zu sterben ist nicht mehr ihre Lebensaufgabe. Nichts für ungut, aber Maurer und deren Gesellen schuften sich jeden Tag in den Boden für ein Scheißgehalt. In der BW sind wir nach dem Saufen unter der Woche zum Antreten aufgestanden und danach wieder ins Bett. Schön auf Kosten der Steuerzahler. Natürlich wollten viele der Kameraden "mehr von Respekt von der Gesellschaft". Sicherlich ist das nicht die Norm, aber ich war an genügend Standorten, wo sich exakt das Bild abgezeichnet hat. Fakt zum Berufsrisiko der Soldaten: Knapp 40 Menschen wurden während des Afghanistaneinsatzes (2001-2011) getötet, das sind natürlich 40 zu viel, keine Frage. Im Jahr 2017 sind alleine 90 Bauarbeiter in Deutschland gestorben. (Fairerweise muss man hier die Zahlen in Kontext setzen 190.000 Soldaten vs 800.000 Bauarbeiter) Aber es zeigt sich ein Trend ;) Vielleicht sollten wir Berufsgruppen wie Bauarbeitern, Maurern und Pflegern, die aktive Steuerzahler sind, mehr Respekt zollen als Soldaten für sich gerne beanspruchen würden...just my 2 Cents.

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 6 Tage

      +Philipp Jeremias, 😅👍

    • j u l e
      j u l e Vor 6 Tage +1

      Martin Kremmel dankeschön, ich werde es mir definitiv mal anschauen 🥰

    • Philipp Jeremias
      Philipp Jeremias Vor 6 Tage +2

      Ich glaub hier ist ein „F“ angebracht

  • STiL TQ. (Kunstfilme, Veganismus...)

    *_Geil!_* Danke das endlich mal jemand was gegen diese Schreckliche Werbung der Bundeswehr tut.
    Da müsste eigentlich genauso wie bei Zigarettenwerbung so ein Wahrnhinweis drunter stehen. "Kann zu Verlust der Gesunden Psyche, Gliedmaßen und des Lebens führen"

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 5 Tage +1

      +Driver #009999KIT Achtung: Bundeswehr kann zu Leberzirrhose und sexueller Abstinenz führen

    • Driver #009999KIT
      Driver #009999KIT Vor 6 Tage +1

      *Soldat sein ist tödlich*
      Für dich oder andere

    • lorenon Anesterium
      lorenon Anesterium Vor 6 Tage

      Sehe ich genauso. Jedoch die Typen die dahingegen wissen selber was im Krieg passiert und müssen zu einem Psychotest. Wer nicht realisiert was man in der Bundeswehr macht und trotzdem hingeht ist ein psycho. Mal abgesehen davon das man 100mal darauf aufmerksam gemacht wird das man dort sterben kann.Es sterben fast doppelt so viele Polizisten und Feuerwehrmänner als Soldaten und da sagt niemand was. Ich denke es gibt auch mehr Tötungen die von Polizisten ausgeführt wurden (zumindest in letzter Zeit).

    • QuantumBullet
      QuantumBullet Vor 6 Tage +1

      dasdass.de

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 6 Tage +1

      Die Bundeswehr muss nicht jedem gefallen. Ich halt noch nicht mal was von der ständig geforderten Dankbarkeit (Ohne Zivilisten wie den genannten Metzger würde die Truppenküche leer aussehen, ergo könnten auch die Zivilisten von der Bundeswehr Dankbarkeit einfordern, was aber de facto nicht der Fall ist)
      Es ist ein Geben und ein Nehmen. Ich war selbst bei der Bundeswehr, und ich fands lustig (den Dienst wie auch den Clip). Wenn man mal nicht mehr über sich selbst lachen kann, sollte man sich Gedanken machen.
      Aber so zu tun, als wäre die Bundeswehr etwas Aussätziges, ist unreif und zeigt, dass jemand das grundsätzliche Zusammenleben im Staat nicht verstanden hat.
      Am besten bringt es der Spruch auf den Punkt: "Wir kämpfen auch dafür, dass du gegen uns sein darfst".

  • TheCobraLP
    TheCobraLP Vor 6 Tage +43

    Das nächste actiongeladene Ballerspiel "CoD: BW19"
    Ich freu mich ja am meisten auf die Ordner, die in Level 3 bearbeitet werden müssen!

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 5 Tage

      +Staatsmann Cheater! 😤

    • Staatsmann
      Staatsmann Vor 5 Tage +4

      Nicht vergessen, dass auf Level 5 in der Waffenkammer Oberstabsgefreiter Müller deine Waffe mit einem Wattestäbchen auf Sauberkeit kontrolliert und dich, selbst ohne einen Schuß abgefeuert zu haben, zur Sau macht und dich nochmal putzen lässt. Tipp: Wenn du auf Level 2 in der Dialogoption mit ihm auf Option 3 klickst und ihm einen Kasten Bier schenkst, dann wird er auf Level 5 in der Waffenkammer noch einen Kater haben und deine Waffe ohne putzen annehmen! Hat mir viel Zeit gespart.

    • Linguini _2000
      Linguini _2000 Vor 6 Tage

      Na auf jeden Fall kann die Abwechslung und die neuen Spielmechaniken der Reihe nicht schaden. xD

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 6 Tage

      Schildkrötenrennnen!! 😍😍😍

  • Plixel
    Plixel Vor 6 Tage

    Accurate😂

  • Tesser 4D
    Tesser 4D Vor 6 Tage +162

    Fenster und Schuhe funktionieren doch! Und da soll mal einer sagen, Flintenuschi hätte alles kaputtgespart.

    • Lukas Graphen
      Lukas Graphen Vor 6 Tage +2

      Die hat ja auch nicht alles kaputt gespart: McKinsey geht es derzeit prächtig.

    • III
      III Vor 6 Tage +23

      Dabei musst du aber bedenken, dass das ein Propaganda Film für die Bundeswehr ist, wie viel davon wirklich funktioniert, wissen wir nicjt

  • Driver #009999KIT
    Driver #009999KIT Vor 6 Tage +11

    Mach, was wirklich zählt.
    ODER geh zur Bundeswehr.
    Das ist n Statement!

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 5 Tage +1

      +Driver #009999KIT Genau, Zukunftsmusik. 👍 Sie wird sicher nicht von jetzt auf gleich kommen, aber irgendwann muss man anfangen, das anzustreben.
      Bei der Politik des Friedens und der Zusammenarbeit bin ich auch voll bei Ihnen, wie dargestellt, ginge eine Europaarmee ja mit einer massiven Abrüstung verschiedenster Systeme einher.
      Generell muss man auch sagen, dass unsere Welt friedlicher geworden ist. Man mag es oft nicht glauben, aber es ist wirklich so.
      ourworldindata.org/war-and-peace
      ourworldindata.org/grapher/battle-related-deaths-in-state-based-conflicts-since-1946-by-world-region
      slides.ourworldindata.org/war-and-violence/#/15

    • Driver #009999KIT
      Driver #009999KIT Vor 5 Tage

      +Martin Kremmel
      Mit anderen Worten: Die Umsetzung ist Zukunftsmusik, solange der politische Rahmen nicht geschaffen ist.
      Und von diesen sind wir leider Lichtjahre entfernt, in Partnerstaaten noch mal mehr als in unserem eigenen.
      Somit lohnt es sich, eine Politik des Friedens und der Zusammenarbeit international zu fordern und zu fördern, gleichzeitig aber auch anzumahnen, dass ein wachstumsorientiertes Wirtschaftssystem kein langfristiges Mittel zum Erfolg aller sein kann.

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 5 Tage +1

      +Driver #009999KIT
      Das Problem ist, eine kleine Armee können wir uns ab einer gewissen Größe/Kleine auch sparen, weil sie ggf. einfach überrollt wird.
      a) Stimmt. Aber die Rechten wollen ja gerade das Gegenteil einer europäischen Armee: Zurück zum "Europa der Vaterländer", wie sie es nennen, jeder für sich, bloß keine Zusammenarbeit (Hat man in der Flüchtlingskrise gesehen). Auch die Geheimdienste Europas sind ein Problem: Jedes Land hat im Schnitt 3 Geheimdienste (Inland, Ausland, Militär), macht bei 27 Ländern etwa 80/90 Geheimdienste. Ist mir klar, dass die nicht effektiv zusammenarbeiten können und Fehler wie mit Amri passieren, die die Rechten wiederum bis zum Erbrechen ausschlachten. Da hilft auch der Ruf nach "besserer Zusammenarbeit der Geheimdienste" nichts. Bringen Sie mal 80 Zwangsneurotiker auf einer Party dazu, sich auf eine gemeinsame Pizzabestellung zu einigen.
      b) Es heißt tatsächlich, sich nicht mehr auf die USA zu verlassen, wie das noch im kalten Krieg so schön funktioniert hat.
      c) Russland findet vor allem nicht toll, dass ihm die Nato immer weiter auf die Pelle rückt. Tatsächlich glaube ich, dass Russland nicht begeistert ist, wenn es nicht als Partner im Osten mit eingebunden wird. Aber soll die Alternative sein, viele kleine Armeen, die für teuer Geld und mit über 50 inkompatiblen Waffensystemen vor sich hinwusteln, damit Russland sich nicht bedroht fühlt?
      Die Militärmacht im Westen ist da, da kann sich Russland so oder so bedroht fühlen. Hier müssen diplomatische Trigger ran.
      Auch Kanada hat eine große Armee und stellt keine Bedrohung für die USA dar (oder umgekehrt). Dazu muss aber auf politischer Ebene abgerüstet werden.
      *Europa hat mehr Einwohner als Kanada, Amerika und Russland zusammen. Eine*
      *europäische Armee würde also eher für ein Gleichgewicht er Mächte sorgen.*
      d) Das ist ein frommer Wunsch, dem ich mich gerne anschließe. Auch ich würde es gut finden, wenn die EU einiges ändert. Aber nehmen nur als Beispiel die Stomversorgung: Zur Sicherung einer (regenerativen) Stromversorgung braucht es eine große Fläche, die Stromschwankungen (+-50 Hertz) ausgleichen kann. Sonst gibts Stromausfälle.
      Für eine Energiewende braucht es also ein großes Europa.
      Nehmen wir das Verbot von Plastikbesteck ab 2022.
      Nehmen wir die Wassersparverordnung der EU, dass nur noch Toiletten zulässig sind, die pro Spülgang maximal 5 Liter Wasser verbrauchen.
      Sie sehen, ein Europa, welches sich einig ist, ist unbedingt erforderlich.
      Eine europäische Armee spart also viel Geld, das in sinnvollere Projekte fließen kann. Sie wird zu einer massiven Abrüstung führen, weil zig Waffensysteme nicht mehr benötigt (und hoffentlich verschrottet, nicht verkauft) werden. Natürlich müssen hier vorher die politischen Rahmenbedingungen geschaffen werden.

    • Driver #009999KIT
      Driver #009999KIT Vor 5 Tage

      +Martin Kremmel
      Ja, ne kleine Armee muss man selbstverständlich behalten, aber im Vergleich zu jetzt, wo wir aufrüsten und Minderjährige mit den widerlichsten Kampagnen anwerben wäre das eine 180 Grad Wende.
      Die europäische Armee macht mir aus verschiedenen Gründen Angst:
      A) Europa ist sich in nichts einig und wird immer rechter.
      B) Europäische Armee aus dem Mund von Merkel oder von der Leyen klingt für mich nach "Weltpolizei weils die USA nicht mehr machen wollen"
      C) Russland wird das nicht so toll finden. Bedrohte Länder machen gern mal Dummheiten.
      D) Die Verteidigung an die EU zu koppeln gefällt mir nicht, da ich die bestehende EU als wachstumsorientierte Wirtschaftsunion gerne vollkommen umgekrempelt und neu ausgerichtet hätte: Nämlich auf fairen, sinnvollen Binnenhandel und Stabilität mit festen Regeln was Arbeitszeiten und Bedingungen angeht.

    • Martin Kremmel
      Martin Kremmel Vor 5 Tage

      +Pat Wallaby Natürlich, die müssen täglich Rapport abliefern und sich den Tagesbefehl zum trollen abholen. Ach nee, das war Reconquista Germinica. 😅

  • Gigi Wiwi
    Gigi Wiwi Vor 6 Tage +66

    Fehlt nur noch rechtsextreme putschfantasien mit den kameraden bequatschen während man voll auf amphetaminen is 🙌💩

    • Gigi Wiwi
      Gigi Wiwi Vor 5 Tage +1

      Nö. Ich find das Video gut so wie es ist. Ich habe nur etwas überspitzt meine Gedanken zu Problemen in der Bundeswehr hier aufgeschrieben, die von den Nachrichten über ein rechtsextremes Netzwerk in der Bundeswehr kommen, sowie von den Nachrichten über Gebrauch von Aufputschmitteln (s. Nachricht über 4 zusammengebrochene Soldaten von denen einer später verstarb). LG und P.S. von Nazis habe ich nicht gesprochen

    • The Penis Scrolls TV
      The Penis Scrolls TV Vor 5 Tage +3

      Gigi Wiwi da war zu wenig *heul* Nazis im Video
      Bitte löschen Sie sich

  • Crazy Monkey
    Crazy Monkey Vor 6 Tage +86

    nice
    da melde ich meinen Kevin gleich mal an

    • Unprepared Hero
      Unprepared Hero Vor 5 Tage +1

      Crazy Monkey die Chantal nicht vergessen auch Frauen können bei der Bundeswehr Karriere machen 😅👌🏻

  • Ben Klock
    Ben Klock Vor 6 Tage +37

    Rasieren, marschieren und Nato-Rally Freitag mittags fehlt. Daumen runter ^^

  • Jonas S.
    Jonas S. Vor 6 Tage +77

    Das ist nicht mal übertrieben. Hab n paar ehemalige Klassenkamerade die es exakt so beschrieben haben👍

    • Apfelkind4000
      Apfelkind4000 Vor 4 Tage

      +Jonas S.
      Und nun?

    • Jonas S.
      Jonas S. Vor 4 Tage

      +Apfelkind4000 Abiturjahrgang 2018, Brudi

    • Apfelkind4000
      Apfelkind4000 Vor 4 Tage

      +Faris Pifler
      Jaaaaa, nein. 🤣

    • Faris Pifler
      Faris Pifler Vor 4 Tage

      Apfelkind4000 fwdler haben meiner Erfahrung nach fast alle abitur

    • Apfelkind4000
      Apfelkind4000 Vor 4 Tage

      +Faris Pifler
      Ja, wundert mich auch nicht. Das bildungsniveau bei FWDLern ist halt unterirdisch und wer sich nicht mal 12 Monate verpflichtet, den kann man auch nicht gebrauchen. Daher bekommen die die Idioten Aufgaben.
      Wenn du für 10 Monate zu Siemens gehst, wirst du auch keine hoch aufregenden Aufgaben erledigen, stell dir vor!

  • Flo Jo
    Flo Jo Vor 6 Tage +2

    geil gemacht

  • Aleks Krakoew
    Aleks Krakoew Vor 6 Tage +13

    Franco A.