Arbeiten bei Amazon - Wie hoch ist der Leistungsdruck wirklich?

Teilen
Einbetten
  • Am 10 Jul 2019 veröffentlicht
  • Hast du dich schon einmal gefragt, wie deine letzte Amazon-Bestellung so schnell bei dir sein konnte? Ob Smartphone, Sneaker oder einfach eine Packung Klopapier - heute kann man so ziemlich alles im Internet bestellen. Und in vielen Fällen kommt das gewünschte Paket auch schon direkt am nächsten Tag zu Hause an. Vor allem Amazon, der größte Online-Versandhandel der Welt, ist für schnelle Lieferzeiten bekannt. Robin, der selbst viel online bestellt, hat sich schon öfter gefragt: Wie funktioniert das eigentlich? Und wie steht es wirklich um die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Hintergrund dafür sorgen, dass das System reibungslos funktioniert? Für “follow me.reports” hat sich Robin hinter den Kulissen von Amazon umgesehen und ein großes Logistikzentrum besucht.

    Wer online auf den “Jetzt bestellen”-Button drückt, setzt im Amazon-Logistikzentrum in Frankenthal die Arbeitsprozesse in Gang. Auch die 22-jährige Marcella, die dort als so genannte “Amnesty Responderin” arbeitet, ist am Bestellvorgang beteiligt. Unter dem Begriff “Amnesty Responder” kannst du dir nichts vorstellen? Auch Robin muss erst einmal nachfragen. Das besondere am Logistikzentrum in Frankenthal: Hier arbeiten Menschen und Roboter Hand in Hand. Auf einer Fläche von 12 Fußballfeldern fahren dort hunderte computergesteuerte Transport-Roboter hohe Regale durch die Gegend - scheinbar ohne System. Doch natürlich wird hier nichts dem Zufall überlassen. Wenn ein Fehler passiert, ist Marcella sofort zur Stelle. Sie und ihre Kolleginnen und Kollegen achten darauf, dass technische Probleme schnell behoben werden.

    Robin begleitet Marcella einen Tag lang bei der Arbeit und verfolgt mit ihr den Weg eines bestellten Planschbeckens vom Lager bis in den Postwagen. Pakete packen im Akkord und Leistungsdruck oder hochmoderne Technologie und faire Bedingungen - Was macht die Arbeit bei Amazon aus? Diese und viele andere Fragen hat Reporter Robin mit dabei. Und beim Pakete packen kommt er dann sogar selbst ziemlich ins Schwitzen: Ganze 300 Stück muss er in einer Stunde verpacken. Ob Robin das schafft…?
    _______________

    IM VIDEO:
    Robin (RobBubble) auf DEclips: declips.net/user/RobBubble
    Robin (RobBubble) auf Instagram: instagram.com/robbubble/
    Zu Robins “follow me.reports”-Playlist geht’s hier: declips.net/p/PL876ej2aqMxkHlOpYg-WZZAtmcpi3Hjrt

    MUSIK:
    Die Roboter - Kraftwerk
    SOS [feat. Aloe Blacc] - Avicii
    Uno (Original Version) - Ambjaay
    Jumpin on a Jet - Future
    Kein Problem - Apache 207

    QUELLEN:

    United States Securities and Exchange Comission:
    www.sec.gov/Archives/edgar/data/1018724/000101872419000004/amzn-20181231x10k.htm

    Recherche WirtschaftsWoche und Frontal21:
    www.zdf.de/politik/frontal-21/amazon-vernichtet-tonnenweise-ware-100.html
    www.wiwo.de/unternehmen/handel/das-ist-ein-riesengrosser-skandal-amazon-vernichtet-massenhaft-neuware/22658544.html

    _______________

    Follow “follow me.reports”:
    Auf Instagram gibt es täglich Updates, Behind the Scenes-Footage und Stories aus der Community: instagram.com/followme.reports/
    _______________

    CREDITS:
    Autor: Christoph Kürbel
    Kamera: Michael Weigand
    Ton: Ümit Karataş - Ilidi
    Schnitt: Stephi Gotzel
    Grafik: Marc Trompetter
    _______________

    ► YEAH! #followmereports gehört auch zu #funk. Schaut da mal rein:
    DEclips: declips.net/user/funkofficial
    Funk Web-App: go.funk.net
    Facebook: facebook.com/funk

    go.funk.net/impressum

KOMMENTARE • 1 193

  • follow me.reports
    follow me.reports  Vor 7 Tage +223

    Wer bestellt definitiv zu viel online? 🙈 Schicke ihm oder ihr dieses Video per What’s App!

    • Hannes Worst
      Hannes Worst Vor 2 Tage

      @panthera haha blattgold?

    • Max Mustermann
      Max Mustermann Vor 4 Tage

      @zebe182 Oha, du benimmst dich ja immer noch wie ein Kleinkind in der Trotzphase, argumentativ kam ja auf sachlicher Ebene ohnehin gar nichts von dir.

      Erinnerst du dich noch an das eigentliche Thema?

      Vermutlich nicht, du kannst es nicht verkraften auf ganzer Linie versagt zu haben.

      Du kannst jetzt heulen so viel du willst, das ändert nichts an deiner kognitiven Unterlegenheit.

      Aber hey, du hast einen Tippfehler gefunden, Hurra, das ist sicher der größte Erfolg deiner Existenz. Haha.

    • BeeKiller1996
      BeeKiller1996 Vor 4 Tage

      @Lollipop HIP Nö mir ist egal wie viel und was ich bestelle.

    • zebe182
      zebe182 Vor 5 Tage

      Max Mustermann „Mich wunder es dass du lesen kannst“ - erster Satz und schon selbst lächerlich gemacht. Da du der Meinung bist, dass deine Germanistik - und Googlefähigkeiten extrem ausgeprägt sind, empfehle ich dir diese für die Forschung zur korrekten Kommasetzung zu nutzen und dich auch über den Unterschied zwischen dass und das zu informieren. Pseudointellektuelle Trollreden wirken nicht, wenn man dies nicht beherrscht! Es ist sehr schade, dass du nicht mehr nachtreten möchtest - es amüsiert mich extrem! ;)

  • Dtfdegf Gfghxxf
    Dtfdegf Gfghxxf Vor 6 Stunden

    Moderne Sklaven Arbeit.

  • Mischa cuiliane
    Mischa cuiliane Vor 7 Stunden

    Ich fand Robin sehr gut als reporter :)

  • ganz normal
    ganz normal Vor 7 Stunden

    wenn ich da arbeiten müsste wäre ich ziemlich schnell arbeitssuchend gemeldet... ist ja unglaublich ätzend mit den Nebengeräuschen und der allgemeinen Hektik :D ich bestelle nix mehr bei Amazon

  • Flow Ryan
    Flow Ryan Vor 8 Stunden

    Ich finde den Beitrag eigentlich gut gelungen. Klar ist der Reporter nicht so kritisch, wie man es sich wünscht, aber man kann zwischen den Zeilen gut heraushören, was da so vor sich geht - zB als der Pressesprecher einmal eingreifen musste, und selbst nicht konkret wurde, was mit den Waren genau passiert.
    Und es ist auch interessant zu sehen, wie die Waren generell im Lager und beim Transport behandelt werden.
    Wenn er kritischer wäre, würde man ihn wahrscheinlich weniger filmen lassen oder rauswerfen

  • Christian Peter
    Christian Peter Vor 8 Stunden +1

    Bei jedem "Emazone" 1shot

  • ༺Flashify༻
    ༺Flashify༻ Vor 8 Stunden

    Emmazon

  • Chiller000Killer
    Chiller000Killer Vor 8 Stunden

    Ich sehe jetzt keinen so großen Unterschied zu anderen Akkord/ Bandarbeiten...

    Bei jedem großen Automobilhersteller ist es in der Montag nicht anders.... Stückzahl muss nun mal erreicht werden, pausen sind nur mit Ablöse/Springer möglich und und und

  • Markus M
    Markus M Vor 8 Stunden

    Kleine Zwerg denkt wer der boss

  • TOS TOS
    TOS TOS Vor 9 Stunden

    Wer fährt den Kram eigentlich zu den Kunden? Ach ja, der Paketdienst. Und was bekommen die dafür? Stimmt. Ist ja versandkostenfrei. Und hört mir ja jetzt auf mit dem Thema Mindestlohn und Ausbeutung. Ihr bestellt und lasst liefern zu Null Kosten...

  • m4rv1n
    m4rv1n Vor 9 Stunden

    genau

  • Patttiat patttiat2000
    Patttiat patttiat2000 Vor 9 Stunden

    tja, hättet ihr mal was ordentliches gelernt als schule zu gehen.

  • Juky power
    Juky power Vor 10 Stunden

    Also bei mir währen es Naruto masssiv Bücher von Carlesen.

  • to by
    to by Vor 10 Stunden

    Der Mitarbeiterin merkt man den Druck richtig an. Von mir aus können die bei Amazon alle mal einen Gang runterschalten, dann wartet man halt mal 2-3 Tage länger aufs Paket. Davon geht die Welt nicht unter.

  • blackpast
    blackpast Vor 10 Stunden

    Für mich wirkt die Lady alles andere als entspannt!!!

  • SimustusStudios
    SimustusStudios Vor 10 Stunden

    Bewegung?
    Da bin ich RAUS...

  • Bly at
    Bly at Vor 10 Stunden

    Das letzte was ich mir bestellt hab war ein Gaming PC 😁

  • Dominic Dalladas
    Dominic Dalladas Vor 11 Stunden

    Reine Akkordarbeit

  • Fawexx
    Fawexx Vor 11 Stunden

    warum zahlt amazon nochmal in keinem Land der Welt jedwede Steuern?

  • Life Form
    Life Form Vor 11 Stunden

    Propaganda Video für Amazon

  • stievewonder
    stievewonder Vor 11 Stunden

    im supermarkt ist das selbe du hast ne scanner rate musst schwer heben usw es ist das selbe wie bei amazon

  • MadBrötchen
    MadBrötchen Vor 11 Stunden

    Das letzte was ich bestellt habe?
    EIn PS4 bundle am prime day!! xd

  • hennibenni
    hennibenni Vor 11 Stunden

    Könnt auch gerne mal kritischer sein...

  • Raphael
    Raphael Vor 11 Stunden

    Nach Stress sieht das nicht aus. Die sollen mal bei uns im Lager vorbeischauen.

  • MgX
    MgX Vor 11 Stunden

    Ich finde die Arbeitsverhältnisse gruselig. Die Leute sind einen Schritt von der Automatisierung entfernt und werden auch schon jetzt wie menschliche Roboter behandelt.

  • Raubabbau
    Raubabbau Vor 11 Stunden

    Ich wohne in der Nähe von Rheinberg. 20 von 30 Arbeitern und Ex-Arbeitern sagen: Finger weg ! Selbe gilt für Zalando oder C&A.
    Lieber umhören, nicht irgendwelchen Videos trauen. Die ganzen Onlineknechtschinder suchen ständig neue Sklaven und nutzen alles zur Propaganda.
    Allgemein: Finger weg von Lagerjobs. Habe selbst 10 Jahre Lagerist gemacht und auch gelernt . Kaum Geld um Rücklagen an zulegen oder in Urlaub zu fliegen. Nun Rücken kaputt. Geht lieber ins Handwerk oder Metallbranche. Das Jobcenter feuert im Jahrestakt 100erte Umgeschulte Lageristen auf den Markt. Der Lohn wird gedrückt ohne Ende und die Drohung ersetzt zu werde fällt auch Ständig.

  • AMAN2150
    AMAN2150 Vor 12 Stunden

    Das wäre ganz schlimm wenn der ein neues Handy mit nimmt. Dann wären die sofort pleite.Spätestens da hätte sich das Arbeiten dort für mich erledigt. Da wird man schon als potentieller Dieb gesehen.

  • DeluxGaming
    DeluxGaming Vor 12 Stunden

    Mit dem tracken ist das aber in vielen Berufen so. Auch wenn ich denke dass Amazon echt auch gude darin ist ihre Mitarbeiter unter Druck zu setzen....

  • Sir Ti
    Sir Ti Vor 12 Stunden

    Meine letzte Bestellung war ein Rode Mikrofon, will ja jetzt durchstarten

  • BobMr42
    BobMr42 Vor 12 Stunden

    also die Musikauswahl des Beitrags ist ja furchtbar

  • dark fire
    dark fire Vor 12 Stunden

    wow so sieht die arbeit bei amazon aus sehr lustig habe ich anders in gedächtnis überwachung zeitdruck pause jedes mal metal scanner 20 min pause 10 min stehste beim scanner bei 500 leuten
    so wie er hier arbeitet würden die das machen würde der scanner durchgehend klingeln zu langsam

    schön gekauft für werbung

  • keeprunnin
    keeprunnin Vor 12 Stunden

    hauptsache musik von kraftwerk lol

  • 10HoursClips
    10HoursClips Vor 13 Stunden +1

    Das letzte, dass ich bestellt hab, waren Huober Bierbrezeln 1 Karton a 50x5 Brezeln ^^

  • DanGo
    DanGo Vor 13 Stunden

    Ich musste mir n VGA zu HDMI Adapter/Konverter mit Stromversorgung bestellen weil bei media Markt mir ein solches Gerät nicht verkauft werden kann... dort bekomme ich sowas nur ohne Stromversorgung...

  • Nowitzness
    Nowitzness Vor 13 Stunden

    Die Frau schaut ja aus wie 13

  • 킬러외계
    킬러외계 Vor 13 Stunden

    Je Erfolgreicher ein Unternehmten ist desto ungerechter geht es zu

  • tulelu
    tulelu Vor 13 Stunden

    unfollow me.report
    ...was für eine magere berichterstattung

  • Andre
    Andre Vor 13 Stunden

    naja das Hygiene Artikel vernichtet werden kann ich Verstehen die dürfen ja auch nicht wieder in den Verkauf und bei der bestell menge von Amazon kann das schon schnell in die Tausender gehen

  • mrReEeEeE
    mrReEeEeE Vor 13 Stunden

    6:15 was für ein hängengebliebener roboter is das bitte

  • Dixel
    Dixel Vor 13 Stunden

    2x 3er Set TP Link deco P7

  • Ed John
    Ed John Vor 13 Stunden

    Opfer die dort arbeiten

  • Re Shu
    Re Shu Vor 13 Stunden

    Endlich Mal kein linkes Machwerk gegen Amazon wie es normalerweise im ÖR kommt. Was die Gewerkschaft Verdi jedes Jahr in den Wochen vor Weihnachten veranstaltet, führt nur zu einer noch schnelleren Robotisierung der Läger, was wiederum den Streikenden den Job ala Long kosten wird.

  • Lion ba
    Lion ba Vor 13 Stunden

    ich versteh nicht warum das so abnormal ist in 2019 einen Bluraypalyer zu bestellen als Film fan kauft man sich manche guten Filme noch auf Bluray

  • Make it Epic
    Make it Epic Vor 13 Stunden

    klassisches werbevideo für amazon

  • Nobody Secret
    Nobody Secret Vor 13 Stunden

    Was ich aus dem Video mitnehme ist, dass nicht alle Lager Arbeiterinnen hässlich sind🤪

  • plantsmeat
    plantsmeat Vor 14 Stunden

    Genau.

  • MatureManure
    MatureManure Vor 14 Stunden

    Ich fand die Musikauswahl super😁

  • sewagii
    sewagii Vor 14 Stunden

    4:54 Also wer schon mal in so einem Bereich gearbeitet hat, für den ist es evtl. nicht wirklich was Neues. Aber auch mal interessant zu sehen, dass Amazon die Artikel "durcheinander" in die "Roboterkisten" packt. Das ist eine Sache, die ich mir jetzt so nicht vorgestellt habe. Das sind da so kleine Sachen wo man Informationsgewinn hat und sich sagt "aha, so geht es auch".

    Ein paar Zahlen wären evtl. auch schon gewesen. Mit Hundertausend-Artikel kann ich persönlich nicht viel anfangen. Wenn man gesagt hätte, wie viel Waren da im Jahr das Lager konkret verlassen, wie viel Produkte die Leute im Durschnitt kaufen ODER wie die anzahl der Bestellungen sind auf die Wochentage/Monate bezieht. Das wäre als Kunde auch mal interessant zu sehen wann es "am schlimmsten ist". Da könnte man evtl. auch ein kleines Thema drauf machen. In einigen anderen Unternehmen kann man an bestimmten Wochentagen evtl.gleich wieder nach Hause gehen, weil keine Aufträge da sind. An anderen Tagen steht man voll unter Stress. Als Kunde wäre es auch mal gut sowas zu wissen. Hätte mich schon interessiert wann die Leute bestellen, auch wie es um die Weihnachtszeit KONKRET ausschaut. Die Zahlen müssen ja alle da sein, wäre cool wenn man an sowas gekommen wäre.


    Ansonsten ist das Problem, wenn man da schnell mal durchläuft. Man sieht halt nicht wirklich die Leute arbeiten und was für Vorgaben die haben. Eigentlich müsste man Jemanden eine GoPro auf den Kopf schnallen und den mal einen Tag begleiten. Das wird vermutlich total langweilig werden, aber so bestimmte Arbeitsschritte kann man auch mal mehrere Minuten begleiten. Es wird sich ja ein Stück weit auch auch irgendwie da eine eigene Welt entwickelt haben. Wenn die da ein Gerät nehmen und irgendeinen Auftrag abrufen. Da gibt es evtl. auch Aufträge über die man sich "freut" und dann Sachen wo man echt keinen Bock hat und das evtl. auch äußert bzw. dafür Spitznamen hat. Das ist dann auch interessant sowas zu sehen / hören, was die Leute da denken.

    6:03 Genau sowas meinte ich. Das sind wirklich interessante Sachen, mal zu sehen wie das wirklich läuft. Ich glaub da haben aber auch die Unternehmen keine Eier in der Hose, mal den wirklichen Ablauf zu zeigen. Das ist ja auch nicht schlimm, wenn es mal nicht klappt.

    Wer eine Zeit lang irgendwo arbeitet, aus den ganzen Sachen die da passieren und die man da erlebt könnte man wirklich eine interessante Story machen. Keine Showeinlage, sondern wirklich Alltag in einem Unternehmen. Wie irgendwelche Paletten umfallen, wo die Azubis irgendwelche Scheiße machen und der Chef sauer wird, wo die ganze Anlage versagt, Paletten und Kisten die sich verklemmen und wie die Leute dafür "Lösungen" entwickelt haben. Wie irgendwelche Leute Austräge bekommen, wozu sie eigentlich keinen Bock haben und es dann heißt "Haha, hast du wieder den Mist gezogen. Dann mal viel Spaß, da bist du erst mal 10 Minuten beschäftigt"Ich fände es wirklich mal interessant, einen wirklichen Alltag irgendwo zu sehen.

    6:25 Das ist jetzt ein schöner Fall, da ist was passiert und schon bekomme man wirklich relativ viele Infos. Man sieht man die Software, was die Leute tragen und war, was genau schief gegangen ist und wie es behoben wird.

  • Lars Schmidtchen
    Lars Schmidtchen Vor 14 Stunden

    Undercover wäre interessant gewesen....

  • Karim Otic
    Karim Otic Vor 14 Stunden

    jede MInute dieses Beitrags bestätigt mich darin, Amazon weiterhin zu boykottieren

  • maLi y0
    maLi y0 Vor 15 Stunden

    Jetzt weiß ich warum mein Dr. Bibber nicht ankam...

  • Peter Zingler
    Peter Zingler Vor 15 Stunden

    Leute die Musik oh gott

  • Dennis Branse
    Dennis Branse Vor 15 Stunden

    Naja nicht nur Amazon ist Amazon sondern auch Arvato ist Amazon. Da sind die Umstände sowie Bezahlung eine ganz andere Liga. Jeder Häftling hat ein besseres Leben als ein Arvato Mitarbeiter (zumindest bei unserem Standort). Das war jedenfalls die Schlimmste Firma die ich bisher kennen lernen musste. Es geht nicht um die Mitarbeiter (die waren top) aber die Firma und deren Ideologien waren echt crazy

  • TheChosenOneCookie
    TheChosenOneCookie Vor 15 Stunden

    Was ist so schlimm daran, sich ein externes Bluray Laufwerk zu bestellen?
    Seltsame Aussage

  • LittleDiggi
    LittleDiggi Vor 15 Stunden

    Viel zu unkritisch, einfach nur peinlich. Amazon prügelt auf die wenigen Nachfragen die Standardantworten raus, die Dame spricht natürlich nicht für sich selbst, und der Reporter lässt das mit dem Satz "davon hab ich hier jetzt nichts gesehen" stehen. Das kann doch nicht der Anspruch sein!

  • Lambutty
    Lambutty Vor 15 Stunden

    Keinen bock da zu arbeiten

  • Rhinou/jakey888
    Rhinou/jakey888 Vor 16 Stunden +1

    Habe noch nie was online bestellt und das wird sich auch nicht ändern.
    Ich finde da sollte es auch generell mal ein Umdenken in der Gesellschaft geben.

  • BenjiroDE
    BenjiroDE Vor 16 Stunden

    Das mit den Tracking ist allgemein bei Großhändler der Fall. Amazon, Lidl(Lager) und co zahlen meisten nicht schlecht für den Lagerberuf. (Bin selber Lagerlogistik-er)
    Nur ist sowas für mich zum Beispiel gar nichts. Das ist meisten alles zu unpersönlich und man hat oft nur das Gefühl, man robotet vor sich hin.

  • hazZor
    hazZor Vor 16 Stunden

    Als offizielles Kamerateam, unangenehme Sachen aufdecken wollen . . . . ja das klappt sicher . . . .

  • Sy Hi
    Sy Hi Vor 16 Stunden

    "Dann gehen wir mal ficken" :D

  • Frapegruit
    Frapegruit Vor 16 Stunden

    Was ich mich nach Anschauen des Videos eigentlich frage: Wie hoch ist denn nun der Leistungsdruck?

  • Philipp
    Philipp Vor 16 Stunden

    das letzte was ich bestellt hab sind 50 schwerlastwinkel :D auf amazon...

  • Frapegruit
    Frapegruit Vor 16 Stunden

    Wenn du deine Rate nicht erfüllst, kommt jemand vorbei und fragt, ob "alles in Ordnung" bei dir ist. Ach wie schön, wie sich da um einen gekümmert wird. Ironie off

  • timo schach
    timo schach Vor 16 Stunden

    Kinderarbeit iz da

  • Luigi
    Luigi Vor 16 Stunden

    Marcella oder wie die heißt wirkt ein bisschen verstört oder sehe ich das nur so

  • yeeyda
    yeeyda Vor 16 Stunden

    Ja, Genau.

  • Talewavo
    Talewavo Vor 16 Stunden

    Die kleine ist voll süß

  • Proxima
    Proxima Vor 17 Stunden

    Das Musik mit Video zusammenschneiden solltet ihr nochmal lernen. Kein Problem von Apache macht da ja mal absolut null Sinn

  • stormnr2
    stormnr2 Vor 17 Stunden

    4:07 ist das überhaupt legal? xD

  • Sparfuchs - Aktien und Investments

    Also an sich ganz interessant mal zu sehen wie es in anderen Versandlagern aussieht, aber die MUSIK ist ja wohl die absolute Katastrophe und mehr als unpassend...