Tap to unmute

#16 Der Schmerz der Liebe - Alexander "Sascha" Koslowski bei {ungeskriptet}

Teilen
Einbetten
  • Am 26 Nov 2022 veröffentlicht

KOMMENTARE • 976

  • A. M.
    A. M. Vor Monat +2197

    Entgegen aller anderen Kommentare, kann ich nach diesem Interview sehr gut nachfühlen, weshalb Paola die Beziehung beendet hat.

    • Vika U
      Vika U Vor Tag

      Nach 25 Minuten zu 100% 🫢

    • M. Z.
      M. Z. Vor 2 Tage +1

      @Muent Tur Falls du es nicht mitbekommen hast, aber die Beziehung lief schon länger nicht mehr und im privaten eine Beziehung zu beenden ist eine andere Sache als sie öffentlich zu beenden. Und dann macht das durchaus Sinn. Außerdem kannst du von außen gar nicht beurteilen wie toll diese Beziehung war und wie sehr sich die beiden verändert haben. Manchmal schafft man es nicht diese Beziehung aufzugeben, aber wenn man gegen Windmühlen kämpft hat es manchmal keinen Sinn mehr

    • Bella Linda
      Bella Linda Vor 22 Tage

      @Melina H. es geht hier nicht im die anderen und es geht hier auch nicht um mich 😅.
      Aber um deine Frage zu beantworten:
      Wenn dem so wäre, dann würde es keine f*Boys mehr geben oder? Alle reden über die „inneren Werte“, aber am Ende sind das die Menschen die niemanden abbekommen.
      Moralisch gesehen hast du vollkommen recht, aber unsere Gesellschaft funktioniert so nicht.
      Entweder bin ich zu unromantisch oder du zu naiv 😅

    • Melina H.
      Melina H. Vor 24 Tage +1

      @Bella Linda Sollte es einem nicht egal sein, was andere über deinen Partner denken? Wenn du ihn selbst unattraktiv findest, dann trenn dich doch und such dir jemanden den du wirklich liebst.

    • Bella Linda
      Bella Linda Vor Monat

      @$hervi bzgl den Verlauf der Beziehung, gebe ich dir recht.
      Aber er meinte ja, dass es am Anfang so war. Er wollte sie genauso „oben“ sehen, wie er es war.
      Ich kann es auch nachvollziehen, dass es ihr i-wann zu viel war.
      Zwei Kinder hinter einander bekommen (die Hormone so 💥), dann die Verantwortung die bei ihr lag, dass die Familie finanziell stabil ist, obwohl sie eig nur Zeit mit ihren Kindern verbringen will, der Wohnort Wechsel und das alleine sein. Das kann schon an die Substanz gehen.
      Ich habe auch nie behauptet, dass er alles gegeben hat und sich sooo super um seine Familie gekümmert hat.
      Aber dabei ging es ja in meinem Kommentar gar nicht.
      Zu einer Beziehung gehören immer zwei, genauso wie zu einer Trennung immer zwei gehören.
      Natürlich war es im Endeffekt ihr Verdienst, er hat sie lediglich gepusht/motiviert und Reichweite gegeben.
      Aber vllt war er genau deswegen auch stolz auf sie.

  • Helena Windbrecht
    Helena Windbrecht Vor Monat +1057

    Mit diesem Interview hat er sich nicht wirklich einen Gefallen getan. Wenn man genau hinhört kann man verstehen wieso Paola die Reißleine gezogen hat.

    • yuliluli
      yuliluli Vor Monat +17

      Das denke ich auch sogar mega geschadet . Aber ich glaube auch dass er sich keinen Gefallen tun wollte sondern einfach real talk.

  • x5295
    x5295 Vor Monat +1688

    Seid wann ist eine Partnerin eigentlich ein Besitz? Creepy.

    • RRR
      RRR Vor 13 Tage

      @Katharina wow Diskriminierung hoch 2 👍 das sagt mehr über Sie aus, als eig. Über ihn

    • Katharina
      Katharina Vor 13 Tage +1

      Er ist Russe...diese Männer sind einfach so!

    • RRR
      RRR Vor 15 Tage

      Sry, aber was erwartet ihr den von Menschen, die die Moral haben nach Dubai umzuziehen 🙄 Ich würde nicht wissen, dass Menschen die ihr tatsächliches Glück suchen, dies in der nächstgelegenen Steueroase finden 😅

    • yassin talbi
      yassin talbi Vor 23 Tage +1

      Seit *** und nicht seid 😤😤

    • Ragnatos
      Ragnatos Vor 24 Tage

      @Kikiricki Kira halt den Mund du Feministenkreatur und geh in die Küche

  • mickeybayx
    mickeybayx Vor Monat +1250

    Sascha mag zwar brutal ehrlich sein - sollte aber nicht bedingungslos dafür gelobt werden.
    Nur weil so viel von dem was er sagt ehrlich war heisst es nicht dass es automatisch gut ist.
    Ich empfinde seine Liebe zu Paola als ziemlich besitzergreifend. Als sei sie ein Projekt. Ein "Rohdiamant" den man sich selbst schleifen kann..
    Da war ich dann auch schon raus.. Auch wenn man weiss wo man bei ihm dran ist dadurch dass er sich gut reflektieren kann, ändert das nichts daran dass er im Grunde sehr narzisstisches Gedankengut hat.
    Ich finde das alles andere als normal die eigene Frau als Projekt zu sehen und sie so zu glorifizieren. Das ist keine Liebe Paola gegenüber , das ist seine Vorstellung / seine Vision von ihr die er so liebt.

    • ⚠Gelöschter User⚠
      ⚠Gelöschter User⚠ Vor 17 Tage

      @Tülbe Tülbe ehm du meist wohl ER hat glamourös von IHR gelebt 😂😂✨

    • Einfach Frei
      Einfach Frei Vor Monat

      Das ist für Männer völlig normal

    • Ni Na
      Ni Na Vor Monat +3

      @Tülbe Tülbe er hat von ihrem Geld gelebt.

    • Charlotte Charlotte
      Charlotte Charlotte Vor Monat +11

      @Tülbe Tülbe Sie hat nicht von seinem Geld gelebt. Er hat ihr zwar ein Sprungbrett geboten, ja, aber er sagt selbst, nach einem Jahr war sie erfolgreicher als er. Selbst in seinem Liebe-Video sagt er, dass er ohne sie diese Luxus-Welt nie kennengelernt hätte. Auch jetzt ernährt sie die Familie und hat ihn nach eigenen Aussagen schon recht lang mit durchgefüttert

    • Charlotte Charlotte
      Charlotte Charlotte Vor Monat +1

      Toller Kommentar, vor allem der Anfang: an alle die ihn als Erleuchteten darstellen, dessen "Ehrlichkeit" zu viel für die Welt ist...

  • Pioschka
    Pioschka Vor 28 Tage +253

    "Das Monster hab ich erschaffen".. wow, ich bin einfach nur sprachlos. Das sind so harte Wörter von einem verletzten Ego/Mann. Ich hoffe dass er irgendwann dieses Video schaut und versteht, was er da eigentlich erzählt hat und das er Grenzen überschritten hat. Man kann nur hoffen, dass dieses Video nicht so lange existiert bis die Kinder Mal groß sind. Ich würde mich für meinen Vater in den Grund und Boden schämen. Bin einfach nur geschockt.

    • RRR
      RRR Vor 15 Tage

      Was stimmt den mit dieser Gesellschaft nicht? Lest doch auch mal zwischen den Zeilen, aber dafür reicht es dann auch nicht mehr aus... aber natürlich es ist immer der Mann... sein verletzes Ego aber ihre fake Einstellung .... hätte jemand eine größere Moral erwartet

  • Sev H
    Sev H Vor 2 Monate +985

    Ich höre kontradiktorische, sich widersprechende Kommentare und zwielichtige Aussagen, höre viel Doppelmoral und höre „meine komplexe“ sowie „mein Ego war angeschlagen“ „war schlecht für mein Ego „ „mein Ego“ einfach permanent durchgehend in diesem ganzen Interview. Sowie starke Kommunikationsprobleme wenn er gefragt wird wie er denn zuhause mit Streit umgegangen ist war seine Antwort ganz oft „in meinem Kopf hab ich das und jenes gesagt aber nicht laut leider “ „ in meinen Gedanken“ „mit mir selbst“ „ich ich ich“ „egoistisch „
    Bla bla bla und habe gemerkt dass er neben großen Komplexen auch ein außerordentlich niedriges Selbstwertgefühl hat, was sich durch permanente Angst und Fehlverhalten, falsch Entscheidungen innerhalb der Beziehungen herauskristallisiert hat.
    Ich sehe einen Mann der viel Eigenliebe betreiben muss sowie einen realitätscheck dringen machen muss. Ich sehe einen gescheiterten Künstler der mehr mit sich selbst beschäftigt war und damit wie er die Frau die er erschaffen hat - hübsch, erfolgreich im Beruf, deutschlandweit bekannt und berühmt- mit ihr mithalten kann und im Schluss mehr am grübeln und selbstzweifeln war als produktiv. Ich sehe einen Mann der zugibt dass die ihm zugeteilten Aufgaben ihn überfordert haben, währenddessen, er zugibt, dass seine Frau nicht auswandern wollte dennoch für ihn gegangen ist nicht nur einmal sondern zweimal wohin ER WILL. weil ER das Meer liebt. Ich sehe einen Mann der nicht anerkennt dass seine Frau für diese Ehe gekämpft hat bevor er überhaupt gemerkt hat das etwas nicht stimmt, seine die Frau ständig stundenlang nach Deutschland fliegen musste für die Arbeit sich um die Kinder und die „Papiere“ kümmern musste. Eine Frau die für ihren Mann etwas in Kauf genommen hat was nicht ihr Traum war sondern SEIN Traum.
    Ergo: er ist alles andere als Perfekt deswegen ist es verwunderlich meinerseits wie er dazu kommt die Aussage zu tätigen: „ich hatte alle Gründe gehabt zu gehen aber blieb und sie hatte keinen einzigen Grund gehabt zu gehen und ist trotzdem gegangen“
    Ich habe ehrlich gesagt ein ganz anderes Bild von ihm jetzt. Ich hoffe das es ihm gut geht, aber nach dem Interview und alles was ich zwischen den Zeilen aufgefangen habe kann ich nur sagen, ich hoffe dass Seine Frau jetzt glücklicher ist und wünsche für sie alles gute, sie hat viel mitmachen müssen.

    • Mula
      Mula Vor 18 Tage +1

      @Sev H schwach von ihm aufjedenfall
      Schwieriger Typ

    • Sev H
      Sev H Vor 18 Tage +1

      @Mula Achso das habe ich ja noch gar nicht erwähnt, er hat sie erpresst bzw gezwungen auszuwandern!!! Das sagt er selbst im Interview falls du mir nicht glaubst. Er hat das damit gerechtfertigt, dass durch Corona seine Pläne flöten gingen und er ja eigentlich ein Riesen Comeback machen wollte in Deutschland hat sich dann durch die landesweite Quarantäne erledigt. Kam sich vor wie ein versager, der seine Familie nicht „ernähren“kann und weil paola erfolgreicher ist als er und hat ihr gesagt er muss raus aus Deutschland und sie soll mit sonst wars das. Und nein sie wollte nicht, sie war dagegen aber wenn dein eigener Ehemann so Psycho Phasen hat und Riesen Existenz und Ego Probleme mit sich bewältigen muss, machst du als Frau eben alles damit die Familie zusammen bleibt. Du willst schließlich nicht eine allein erziehende Mutter sein. Und was war am Ende, große Überraschung, er war in Dubai genauso miserabel wie in Deutschland. Das hat sie dann wohl auch so langsam gecheckt.

    • Mula
      Mula Vor 22 Tage

      Im Endeffekt ist das vielleicht richtig aufgefasst und er schafft mit solchen Aussagen ein Bild von sich das ihn nicht besonders positiv strahlen lässt aber jetzt mal ganz im Ernst , wenn es nicht der Traum von jemandem ist , auszuwandern etc. dann mach es nicht.

    • honestrat03
      honestrat03 Vor 27 Tage +4

      Der Typ ist doch krass narzisstisch. Checkt nichtmal die offensichtlichen Gründe, wieso Paola ihn verlassen hat??!! KRANK

    • Mishka
      Mishka Vor 28 Tage +1

      Du bringst es auf den Punkt

  • Freya O_neil
    Freya O_neil Vor Monat +506

    Ich finds ehrlich gesagt lustig wie dieser Kanal bloß die netten und guten Kommentare liked wo Sascha preisgekrönt wird, jedoch die Kritik völlig außer acht gelassen wird. Bleib objektiv oder fang solche Diskussionen garnicht erst an

    • Freya O_neil
      Freya O_neil Vor 28 Tage +2

      @Dagy wo ist es bitte unhöflich objektiv zu bleiben? Dieses Thema ist verdammt heikel, privat und geschweige sollte von uns als Zuschauern als ALS Interviewer, völlig objektiv betrachtet werden. Völlig egal ob Gast oder nicht. Entweder du likest allees, die Kritik sowie das positive oder garnichts.

    • Yumi0094
      Yumi0094 Vor Monat +1

      Tja, so ist das doch immer.. die Wahrheit spielt gar keine Rolle sondern deine Connections.

    • deniz
      deniz Vor Monat +7

      @Dagy Red dir das schön ein

  • Jenn Jenn
    Jenn Jenn Vor 2 Monate +892

    Ich finde viele Aussagen von Sascha sehr grenzwertig was die Beziehung mit seiner Ex anbelangt. Ich denke, dass er ein schwieriger Charakter ist der seine Ex als sein Eigentum gesehen hat und früher oder später konnte das nur böse enden.

    • Charlotte Charlotte
      Charlotte Charlotte Vor Monat +3

      @mm naja, das ist halt auch basic basic Verhalten von einem einigermaßen selbstreflektierten Menschen. Ich meine es ist etwas schief gegangen, wenn man irgendetwas draus lernen will, muss man sich diese Fragen mal stellen. Krass bewundernswert finde ich das jetzt nicht, eigentlich normal 🤔

    • Bella Linda
      Bella Linda Vor Monat +4

      @Lyllietta das sind doch Sachen worauf er stolz sein darf oder?
      Jeder hat andere Prioritäten oder Wünsche im Leben und er hatte „alles“ was ihn seiner Meinung nach erfüllt hat und das ist jetzt weg.
      Er darf in Selbstmitleid versinken, weil er ist traurig! Er verarbeitet eine Trennung, ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

    • Lyllietta
      Lyllietta Vor Monat +32

      @mm nicht direkt aber immer unter der blume. Und das sehr stark. Ich stimme Jenn Jenn da aufjedenfall zu. Mir kommt es vor als versuche er sich selbst zu reflektieren, was gut ist, aber er hat trotzdem viele Ego Seiten an sich die einfach nicht auszublenden sind. Er schein sich selbst sehr schön zu reden und möchte sich als reflektiert darstellen aber man merkt wie es alles an seinem Ego kratzt. Ich kann verstehen, dass es Paola in dieser Hinsicht zu viel war. Er scheint ein sehr Anstrengender Charakter zu sein, der nicht genau weiß was er will oder überfordert ist anderen Menschen zu Zeigen, dass er es Wert ist. Das ist traurig und er sollte daran arbeiten. Ich hoffe, dass er das schafft und glücklich wird und nicht in Selbstmitleid versinkt, denn so sieht es für mich momentan aus. Es scheint mir als war Paola, die Kinder und sein Leben an sich einfach ein Statussymbol was er anderen Zeigen konnte. Wie er schon sagte „Bro ich hatte alles, ein Haus, zwei Söhne und eine wunderschöne Frau“ oder so ähnlich

    • mm
      mm Vor 2 Monate +15

      Er hat seine Ex nicht mal stark kritisiert viel mehr sogar sich selber

  • ⚠Gelöschter User⚠
    ⚠Gelöschter User⚠ Vor Monat +501

    Ein parade Beispiel davon wenn ein Mann eine Frau als Statusobjekt besitzen will die seine Bedürfnisse zu befriedigen hat und selbst nichts zu melden haben soll, tragisch das sie erst 2 kinder von ihm bekommen musste um das zu erkennen

    • Orwellian Pepe
      Orwellian Pepe Vor 17 Tage

      @⚠Gelöschter User⚠ Naja er hat sie ja vorher finanziert. Ohne ihn würde sie kein Schwein kennen. Und was ist falsch daran wenn er eine klassische Vorstellung von der Ehe hatte? Das hätte man vorher klären müssen. Aber als Italienerin die sie ja ist überrascht es mich das sie mit traditionellen Vorstellungen Probleme hat…

    • ⚠Gelöschter User⚠
      ⚠Gelöschter User⚠ Vor 17 Tage +3

      @Orwellian Pepe in dem Fall als sie eine Nani einstellen musste wenn die Geld verdient hat, in dem Fall als sie gearbeitet hat und er sich nicht mal selbst um die Kinder gekümmert hat, weil das "eine Frauenrolle" ist.
      vorallem ist für ihn die "Männerrolle" wahrscheinlich Geld verdienen, da war sie Frau dann doch gut genug um sein Leben zu finanzieren. Ferrari und Luxus in Dubai schmeckt halt besser als Windeln wechseln

    • Orwellian Pepe
      Orwellian Pepe Vor 27 Tage +1

      @⚠Gelöschter User⚠ Wo war er denn ein weiteres Kind?

    • ⚠Gelöschter User⚠
      ⚠Gelöschter User⚠ Vor 27 Tage +4

      @Orwellian Pepe Ich wusste nicht das eine Ehe bedeutet das der Mann ein weiteres Kind bedeutet auf das man aufpassen und bedienen muss

    • honestrat03
      honestrat03 Vor 27 Tage +1

      @Orwellian Pepe .....

  • A. H.
    A. H. Vor 2 Monate +315

    ich finde es interessant, wie alle so schnell dabei sind paola zu verurteilen und ihn lobzupreisen. er sagt selbst, dass er sie lange krass machen wollte aus ego, dass er rohdiamanten mag weil er sie „für sich selbst“ formen kann… denkt ihr diese denkweise hat die beziehung nicht beeinflusst? denkt ihr er wollte sie nur in dieser hinsicht formen? er sagt selbst er hat oft aus ego gehandelt. am ende wissen wir nicht was genau war, aber so zu tun als wäre er der engel une sie der teufel - richtig daneben.

    • Muent Tur
      Muent Tur Vor 13 Tage

      @Saskia kann ich nicht nachvollziehen ich hab mich auch damals von mein 10 Jhr-Beziehung getrennt, dachte mir ich liebe ihn nicht mehr und ca 1,5 Monate später sind wir wieder zsm gekommen. Da hab ich verstanden das ich ihn doch geliebt habe und wir nur eine pause gebraucht haben

    • Saskia
      Saskia Vor 13 Tage

      @Muent Tur
      Bevor man sich trennt liebt man sich schon lange nicht mehr.

    • WTF
      WTF Vor 22 Tage

      Ich finde es interessant dass paola selbst zugegeben hat dass sie einen erfolgreichen Mann an ihrer Seite haben wollte und imner noch will aber darüber regt sich keiner auf
      Sie hat wortwörtlich mal gesagt
      Mir ist es wichtig dass mein Mann erfolgreich ist und was erreicht hat
      Als paola sich ne Zeit lsng gehen lassen hat hat er gesagt du bist immer noch die schönste Frau paola hat sich öffentlich über ihn lustig gemacht als er zu genommen hat und dass sie auch zugegeben hat dass wenn es sascha mal schlecht ging sie nie für ihn da war er es aber zumindest versucht hat aber keiner regt sich darüber auf

    • Juline Valentin
      Juline Valentin Vor Monat +1

      @Muent Tur und wie man auch im interview hören kann, scheint sie ja schon länger mit dem gedanken der Trennung gespielt zu haben. Als Frau schließt man meistens schon während der beziehung ab, weil man es sonst garnicht erst schafft sich zu trennen.

    • Jillbert
      Jillbert Vor Monat +11

      @Muent Tur Manchmal passiert sowas aber einfach, ungeplant. Nachdem ich mich von meinem Ex getrennt habe, wollte ich auch niemanden. Bin aber mit meinem aktuellen Partner, kurz darauf zusammen gekommen und das ist vier Jahre her. Man kann für seine Gefühle nichts.

  • Isa Bar
    Isa Bar Vor Monat +44

    Der Typ redet von Bodenständigkeit, aber ist weiter weg vom Boden und der Realität, als man sein kann.

  • raffaeli 31
    raffaeli 31 Vor 2 Monate +3229

    Sascha strahlt so eine Ehrlichkeit aus, er passt einfach nicht in diese "oberflächliche Welt". Es ist ihm egal was er sagt und wie das rüberkommt und das unterscheidet ihn und macht ihn besonders. Ich wünsche ihm von Herzen alles Gute auf seinem Weg

    • Charlotte Charlotte
      Charlotte Charlotte Vor Monat +3

      @raffaeli 31 doch wir wissen tatsächlich ziemlich genau dass Sascha nix verdient hat und paola die Familie ernährt hat, denn genau das sagen beide unabhängig voneinander in den Interviews.
      Und nee, er hat ganz genau gesagt, dass er sich deswegen gut gefühlt hat, weil er einen AMG hatte und wie der geilste und es geil fand dass andere Typen seine Frau wollten. Nur weils nicht zum Image passt kann man nicht unendlich alles umdeuten 😉

    • raffaeli 31
      raffaeli 31 Vor Monat

      @Paulina Curic ich glaube sehr stark dass deine Thesen von Paola kommen, als ich nur dass Video von ihm angeschaut habe, hatte ich nicht empfunden dass er sie wie ein Objekt darstellt.

    • raffaeli 31
      raffaeli 31 Vor Monat

      @Charlotte Charlotte es gibt immer zwei Leute in einer Beziehung, wie sehr wer an der Beziehung gearbeitet hat wissen wir nicht! Ich hab den Satz mit der schönen Frau,2Kinder und Amg eher so verstanden dass er damit sagen wollte dass er alles hatte was in der Gesellschagt als Wunschvorstellung gilt, aber wie erwähnt hat das nicht gereicht. genauso mit der Villa. Also eher so gemeint: "ja ich hatte alles wo die meisten sagen würden du lebst einen Traum, aber so war es nicht"

    • Youtubeaccount
      Youtubeaccount Vor Monat +19

      „Oberflächliche Welt“. Er macht Videos übers Vater sein während er wochenlang seine Kinder nicht sehen möchte und seiner Rolle als Vater nicht nachgeht. Das ist absolut oberflächlich und heuchlerisch.

    • Paulina Curic
      Paulina Curic Vor Monat +32

      Hm also seine Exfrau alleine mit zwei Kindern zu lassen und nur einen Kopf für sich selbst …. Finde ich doch sehr egoistisch, Vlt solltest du über seine Worte noch mal drüber nach denken und merkst was da aus seinem Mund kommt. Sein Ex Frau als Objekt zu beschrieben als ob sie ihm nicht gereicht hätte wenn sich nicht erfolgreich gewesen wäre

  • J. Vega
    J. Vega Vor Monat +98

    Wenn du mit so einem Typ verheiratet bist und auch noch gemeinsame Kinder hast, dann brauchst du echt keine Feinde mehr 😮

  • Carmen Abt
    Carmen Abt Vor Monat +429

    Zum Ende hin habe ich das Gefühl, dass Sascha viele narzisstische Züge hat.

  • Emmy Drumkit
    Emmy Drumkit Vor 2 Monate +195

    Hab mir das Video beim Zocken angeschaut, weil ich auf TikTok auf Mitschnitte seines abschließenden Liebesgeständnis' gestolpert bin und ehrlich irritiert über die zahllosen "omg wie süüüß🥺"-Kommentare war. Ich hab das Video nämlich als einzige Selbstinszenierung wahrgenommen, nicht Paola stand im Zentrum, sondern Saschas großartige, unbeschreibliche, unermessliche Liebe zu ihr... was vllt genau so gemeint war, ich nach einer Trennung allerdings absolut unangebracht finde. Nach einer Trennung so ein vermeintlich "intimes", ausgefeiltes Liebesgeständnis zu veröffentlichen ist mMn auch eine klare Offensive gegen den Expartner. Jetzt nach dem Podcast hab ich immer noch den Eindruck, Sascha liebt seine Liebe zu Paola, nicht wirklich Paola selbst und vielleicht hat sie das auch so empfunden. Hat für mich Julienco-Geschmäckle.

    • fraewn
      fraewn Vor Monat +2

      Danke! Ich denke Sascha hat kein Selbst und versucht das mit seinen Filmen, seiner 'Liebe' etc zu füllen..

    • Emmy Drumkit
      Emmy Drumkit Vor Monat

      @Knunkel Knuff war meinerseits doof ausgedrückt, da beide im Socialmedia unterschiedlich mit der Trennung umgehen. Mir ging es um die Opferrolle in der Öffentlichkeit. In beiden Verhalten schwingt mMn ein unausgesprochener aber nichtsdestotrotz merklicher Vorwurf an die Ex mit. Sascha gibt sich reuevoll, all seine großartige Liebe blieb von Paola unerwidert und er bleibt gepeinigt und einsam zurück. Julienco macht es subtiler, er pocht via seinen Instastories auf seinen Marktwert, "wie konnte man so einen tollen Hecht wie mich verlassen, deshalb hab ich auch gleich ne Neue und wir sind so glücklich". Augenscheinlich wünschen sie ihren Ex's das beste, aber ihr Handeln spricht mEn eine ganz andere Sprache.

    • Knunkel Knuff
      Knunkel Knuff Vor Monat +4

      Emmy, stimme dir in deiner Wahrnehmung von Sascha komplett zu, aber wo ist die Parallele zu Julienco? Er hängt ja nicht an Bibi

    • Charlotte Charlotte
      Charlotte Charlotte Vor Monat +12

      Top on point 👌ich hab bei ihm oft den Eindruck, er würde sich gerne in so großen, poetischen Inhalten wiedergespiegelt sehen, wie der Schamane einer alten Hochkultur. Manchmal verliert er sich dabei in gut klingenden Hülsen wie in dem Video "die ehe ist erst dann glücklich wenn andauernde Langeweile eingekehrt ist" das klingt als würde so ein lächelnder alter Mönch das weise sagen und er findet iwie Gefallen an dem Modus, wohingegen Aussage/der eigentliche Inhalt hintergründig scheint, (weil er da oft ziemlich sprunghaft auch war)..
      Aber der Anschluss an den realen Alltag und wie der mit Leben zu füllen ist, dass der gemeinsame Familienablauf gut klappt, ist für ihn nicht richtig greifbar scheint mir...

    • Duckling
      Duckling Vor Monat +21

      Es reicht jetzt auch langsam, das muss super anstrengend für Paola sein. Er befeuert die ganze Zeit den Hate gegen sie

  • Maria Joseph
    Maria Joseph Vor Monat +599

    Sorry, aber der Typ ist unreif und überschätzt sich total,obwohl die Realität ganz anders ist. Er hat sich einfach nicht weiter entwickelt,sie dafür schon.

    • Jessy G
      Jessy G Vor Monat +12

      Nichts für ungut, Sascha macht gute Filme aber eine Intelligenzbestie war er noch nie, dadurch dass ihm aber schon seit Jahren jeder in den A kriecht, denkt er wohl anders und meint andere mit seinen Philosophien zu "verwöhnen" zu müssen. Besser wäre es Filme zu machen, ohne gesprochene Tonspur.

  • Olida Celik
    Olida Celik Vor 5 Tage +16

    Unglaublich, dass Paola es so lange mit ihm ausgehalten hat. Nachdem ich ihn zwei Stunden habe reden hören, bin ich einfach nur fertig. Ich habe mich selten so gedemütigt als Frau gefühlt.

  • Marie s
    Marie s Vor Monat +24

    Sehr sehr schwierig. Ich finde es sehr schade das sowas öffentlich gemacht wird. Wenn ihre Jungs größer sind und sich dieses Video anschauen, tut mir die Mama schon leid. Ich finde sowas gehört sich nicht. Aber sie sind nunmal "berühmt", da muss man dann scheinbar alles öffentlich machen da sie ja ihre Fans nicht enttäuschen wollen. Ich finde es gut das die Mama sich dessen enthält und hoffe ja das sie nicht auch noch so ein Vorführendes Interview gibt. Zudem finde ich das er sehr sehr viel über sein ego, seine Bedürfnisse usw spricht. Ich glaube er hat da irgendwie schon ein großes Problem. Kann natürlich durch die Trennung sein, oder er war schon immer so, dann wäre er auch absolut kein Mann für mich. Aber das ist ja auch Geschmackssache. Und ich glaube er hat es geliebt sich als "Erschaffer dieses Monsters" ( wie er sie anfangs betitelt) zu fühlen... er fand es glaube gut für sein ego die "Macht" darüber zu haben.
    Ich kenne ihn und sie nicht persönlich und auch ihre Situation nicht. Aber wenn sie es öffentlich machen beobachtet man schon. Und vieles widerspricht sich leider auch. Ganz merkwürdig und vieles auch ein wenig unheimlich. Man weiß eben nie was wirklich angegangen ist. Erzählen kann man viel. Beide Seiten. 🤷🏼‍♀️ Wäre nur schön wenn die Kinder so einen Kampf nicht mit erleben müssen bzw später sowas hier anschauen müssen.

  • Alisa -
    Alisa - Vor 2 Monate +217

    Endlich gibt jemand zu wie schrecklich es ist in Dubai zu leben und mit anzuschauen wie Menschen neben dir und für dich und deinen Reichtum versklavt werden. Wie man das so neben sich passieren lassen kann, verstehe ich nicht. Ich war einmal im Urlaub für 5 Tage dort und es war schrecklich mit anzusehen 😢

    • Lisa
      Lisa Vor 5 Tage

      So ist es.
      Deshalb ist Urlaub im deutschen Mittelgebirge für mich viel schöner.

    • deniz
      deniz Vor Monat

      Das ist überall so

    • Jasmin
      Jasmin Vor 2 Monate +24

      ​​@L_na Du musst mir erklären, inwiefern die Versklavung real ist und trotzdem mehr positiv als negativ ist in Dubai. Und erklär mir wie man als Arbeiter dort gut leben kann, also wenn man kein überdurchschnittliches Gehalt verdient

    • Jazzy
      Jazzy Vor 2 Monate

      @L_na Mag sein, das es dir (noch) nicht passiert ist. Leider häufen sich immer mehr solche Vorfälle. Wie kann man eine Stadt gut reden, die bis vor 70 Jahren noch Wüste war und künstlich von Menschen erschaffen wurde? Ein Land was bewusst gegen Menschenrechte verstößt, kann kein gutes Land sein. Künstliche Inseln, die nicht bewohnbar oder in ein paar Jahren, wenn der Meeresspiegel weiter steigt, nicht mehr bewohnbar sind. Wofür braucht eine Wüstenstadt ein Aquarium (man sollte Tiere sowieso nicht in Gefangenschaft halten)? Oder eine Schlittschuhbahn? Unverständlich für mich. Man abgesehen von den ganzen Influenzerverträgen, wo denen verboten wird sich negativ über das Land zu äußern. Meinungsfreiheit ist anscheinend nicht überall erwünscht. Ich verstehe nicht, warum man sich das selber freiwillig antut, wenn es so viel bessere Städte als diese Schein-Welt gibt?

    • L_na
      L_na Vor 2 Monate +6

      Als jemand der dort wohnt, kann ich sagen dass er einfach schlechte Erfahrungen (mit Rechnungen und angeblichen Sperrungen von Videos auf tiktok) gemacht hat. Wie überall gibt es Menschen die dir nichts gutes wollen und versuchen Geld zu ergaunern. Ich habe in meinem Jahr hier nichts derartiges erlebt, dass ich Rechnungen zahlen muss die schon beglichen sind. Auch Videos werden nicht gesperrt. Der Versklavung ist leider wirklich real, aber man muss hier einmal klar stellen, dass viele einfach zu viele Vorurteile haben und auf Grund schlechter Erfahrungen auch direkt in eine Abwehrhaltung gehen. Hier gibt es so viel mehr positives als negatives. Das Leben ist ist sehr lebenswert und auch in Ländern wie Deutschland läuft schon lange nicht mehr alles rund. Ich würde mir sehr wünschen, dass sich die Leute ihre eigenen Meinungen Bilder und nicht anhand von anderer Meinungen sich ihre Meinung bilden.

  • mia gummibär
    mia gummibär Vor Monat +139

    Ich finde man merkt echt sehr seinen Schmerz, was mir auch sehr leid tut. Gleichzeitig finde ich aber hört man raus dass er sehr auf sich und sein Wohl bezogen ist. „Ich wollte nach Dubai“, „ne ich wollte nach Madeira“ „als ich da gelandet bin“.. und bei den meisten Sachen die anstrengender wurden war es dass Paola es organisieren musste. Er mochte das Gefühl der Atmosphäre mit den Kindern um ihn, während er am Handy saß… wer hat sich denn gekümmert? Er ja anscheinend nicht. „Paola hatte so viel Stress mit den ganzen Übersetzungen“.. wieso nur sie und nicht ihr zusammen? also vieles das mich schon auch nachvollziehen lässt dass sie das evtl nicht mehr konnte und jmd braucht der sie nicht nur darin unterstützt das Potential zu sehen sondern auch mitanzupacken im wahren Leben. Er ist halt eine Künstler Seele und empfindet anders und gesteht das anderen ja auch zu. Ich glaube nur (da ich einen ähnlich tickenden Bruder habe) dass es auf Dauer und vor allem in Stress oder Entscheidungs Situationen sehr anstrengend und belastend sein kann. Finde es schön wie er sich öffnet aber es nur als toll zu bezeichnen etwas naiv. Dafür kommt zu oft wenn es um Paola und seine Familie geht nur sein Ego raus. Keiner war dabei. Ich rede keinem seine Gefühle ab. Aber zu sowas gehören zwei. Ihre Seite so ausführlich dazu zu hören wäre noch super interessant.

  • милена аа
    милена аа Vor Monat +126

    Ich verstehe diese Kommentare nicht, die ihn hier loben , es gibt nichts zu loben. Er spricht selbst darüber wie egoistisch er sich verhalten hat, er weiß also selber das er Fehler gemacht hat , warum geht man dann hin und sagt Paola ist hier die alleinige Schuldige . Ich finde es traurig ,dass bei fast jeder Trennung immer die Frau verantwortlich gemacht wird , zeigt Paola gegenüber einbisschen Respekt und hört auf offensichtliche Redflags zu ignorieren die er hier von sich gibt, nur weil er ein Mann ist und hört auf bei Paola nach jedem noch so kleinen Fehler zu suchen wenn ihr das gleiche nicht auch bei ihm tut.

  • antonia tamke
    antonia tamke Vor Monat +41

    Und Boom verstehe ich Paola vollkommen

  • Meee
    Meee Vor 2 Monate +184

    Sehr aufschlussreiches Video. Er ist sehr sehr unsicher. Er definiert sein Glück immer nur durch die Anerkennung von außen. Anfangs die Anerkennung durch Klicks, dann kam der Erfolg. Als der Erfolg kam wollte er seine innere Leere, durch weibliche Anerkennung ausgleichen. Als Paola auf der Bildfläche erschien hat ihm die Liebe auch nicht gereicht. Er hat sie präsentiert und zur Schau gestellt ( ähnlich wie um Zoo) und nun zusätzlich vermarktet, für das eigene oder Ego. Auch für seine Liebesbekundungen hat er wieder Bestätigung gesucht über Klicks in Videos.
    Paola ist dann so erfolgreich geworden, dass er sich nicht um seine Karriere gekümmert hat. Sein Fokus und Bestätigung lag nun nur noch bei ihr, weil sie soviel Bestätigung von außen bekommen hat, dass er mir noch ihre Anerkennung braucht um dieses high zu spüren. Es ist soweit gekommen, dass sie nun auch die finanzielle Verantwortung getragen hat und er überflüssig und ganz klar eine finanzielle und emotionale Belastung wurde. Paola ist in der Zeit gewachsen und hat definitiv die richtige Wahl getroffen. Saschas Probleme haben sicher mit Kindheitstraumas zu tun. Er braucht eine gute Traumatherapie. Interessant ist auch, dass er sein Leben eigenes Glück immer über andere Menschen definiert. Er hat nie gelernt, sein eigenes Glück zu kreieren mit sich selbst im reinen zu sein und definitiv kein Selbstwert.

    • Jacqueline Okon
      Jacqueline Okon Vor Monat +4

      Klingt leider ziemlich nach einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung ...

    • Charlotte Charlotte
      Charlotte Charlotte Vor Monat +3

      Mega guter Kommentar aus meiner Sicht, danke 👍ja das finde ich generell einen wichtigen Punkt bei "empfindsamen", vlt auch kreativen Männern, es müsste bei einer gesunden Entwicklung der Zeitpunkt kommen, wo eine innere Stabilität stattgefunden hat, die "freundlich" zu sich selbst ist und sich (neben weiter entwickeln) sicher fühlt, mit dem was sie ist. Sonst wird das sooo schwierig, diese Person als verantwortungsvollen, gleichberechtigten Partner zu Hause zu haben. Einen der aus eigener Quelle schöpft und dafür keine Bestätigung mehr bekommen muss wie in der Adoleszenzphase vom Umfeld.
      Sehr sehr anstrengend, da so sau viel emotional load bei "ihr" hängen bleibt. Es ist so ein Unterschied, wenn jemand eine Richtung hat, Vorschläge zur Organisation der Familie macht von einem eigenen gesicherten Standpunkt aus oder wenn jemand total am suchen ist und eig die meiste Zeit mit sich selbst beschäftigt...

    • Meee
      Meee Vor 2 Monate +5

      @Kolo Vmilo hahah ja ich auch, obwohl ich die beiden nicht verfolge oder so..

    • Kolo Vmilo
      Kolo Vmilo Vor 2 Monate +9

      Das sehe ich genau so 👍 hab mir gerade die 2 ganzen Stunden gegeben 😂..

  • Ka_
    Ka_ Vor Monat +139

    Fand das einzig spannende die Aussagen über Dubai, war mir bisher wirklich nicht in dem Ausmaß bewusst. Ansonsten finde ich ihn sehr von sich selbst eingenommen. Er hält sich für einen Gott... sehr grenzwertige Aussagen teilweise. Wie er über seine Frau spricht... als wäre sie vorher wertlos gewesen, aber er der großartige hat was richtiges aus ihr gemacht... Wie dankbar sie sein musste, wenn er mal seine eigenen Kinder übernommen hat.. war er dann umgekehrt auch immer so dankbar, wenn sie die Kinder hatte? Furchtbar... Und schockiert mich wie viele seine Aussagen gutheißen.

  • J. Vega
    J. Vega Vor Monat +52

    Ein „Vater“ der lieber in der Ecke sitzt und sich zukifft um sich selbst zu finden oder irgendwelche kreativen Egotrips hat anstatt sich um seine 2 kleinen Kinder zu kümmern, den kann ich leider überhaupt nicht für voll nehmen. Ich denke es war eine göttliche Fügung für die Kinder diesen Vater los zu sein. Was willst du auch von so einem Vater groß erwarten ?

  • Diba Dubida
    Diba Dubida Vor Monat +34

    sehe einige narzistische charakterzüge in ihm. außerdem merkt man, dass er für seinen weg und seine taten anerkennung will und braucht, weil er diesen als schwereren als von anderen erachtet. beispiel: er ging mit KBshow mit dima den harten weg im vergleich zu anderen youtubern etc, was aber nie als moegliche option gesagt wurde ist, dass eventuell der content von denen vlt nicht so gut war und es deshalb so lange gedauert hat. sowas wird grundsätzlich nie von ihm erwähnt, stelt sich aber oft als besondere person dar. kann mir schon gut vorstellen, dass gerade eine frau probleme mit so einem charakter hat. er ist jetzt nicht böse oder ein problemfall, aber unbefleckt ist er nicht und das wird hier oft sehr stark von ihm tuschiert. also das manche hier sagen, dass er sehr selbstreflektiert ist, versteh ich überhaupt nicht

    • fraewn
      fraewn Vor Monat

      Gut erkannt!

  • Sum Mer
    Sum Mer Vor 2 Monate +155

    Wie heisst es so schön. „In guten wie in schweren Tagen“. Bei eurer Geschichte fehlt mir der „wie in schweren Tagen“ Part. Wie du erzählst, hattet ihr unglaublich viele wunderschöne und eben „gute“ Tage, in denen es einfach ist an der Seite des Anderen zu sein. Aber genau die schweren Tage hätten die wahre Liebe bewiesen. Für mich als Aussenstehender macht es den Eindruck, als wärst du in den schweren Tagen nicht abgesprungen, dass deine Liebe bedingungslos ist und du auch in schweren Tagen weiter gemacht hättest, wie gesagt, bedingungslos.

    • Knunkel Knuff
      Knunkel Knuff Vor Monat +5

      @Charlotte Charlotte den Eindruck habe ich auch von ihm. Er sagt viel, er hat ein Bild von sich im Kopf, ob er das in der Realität umsetzt bezweifle ich, wenn ich ihm zuhöre. Die Kinder stehen nicht im Mittelpunkt, sonst hätten die beiden dasselbe Land zum wohnen gewählt und einen festen zeitplan wann wer die kinder hat.

    • Charlotte Charlotte
      Charlotte Charlotte Vor Monat +5

      Für mich klingts eher, als würde er sich gerne so sehen. Wenn man die verschiedenen Aussagen von ihm anhört, auch über die Zeit, und auch die beiden gesehen hat, kommt schon der Eindruck, dass er gar keine Ahnung hatte, wie er dieses theoretische Konstrukt so richtig mit Leben füllen soll, also was es jetzt konkret im Alltag heißt, was seine Frau braucht worum sie ihn bittet. Zu wollen und zu erkennen und zu fühlen, was wirklich etwas bringt, sind 2 paar Dinge

    • Elena
      Elena Vor Monat +3

      Naja sie hatten eine schwere Zeit in Dubai, eine schwierige zweite Schwangerschaft, paola hat eine schwierige Vergangenheit und hat glaube ich auch mal etwas von winterdepressionen gemeint

  • Meeresluft
    Meeresluft Vor 2 Monate +981

    Also ich versteh den ganzen Zuspruch in Richtung Sascha nicht. Ich bin kein Fan von Paolo aber wenn ich mir diese Interview anhöre und mich in ihre Lage versetze wundere ich mich, dass sie sich nicht früher von ihm getrennt hat. Er betont immer wieder wie egoistisch er ist und das spiegelt sich auch in seinem kompletten Denken/Verhalten wieder. Er geilt sich an dem Erfolg seiner Frau auf, weil er anscheinend selber schon lange nichts mehr reist. Gut, er hat ihr den Rücken freigehalten, als sie z.B. in New York war und "später war sie nicht mehr dankbar". War Sacha denn dankbar, als Paola ihm auf seinen Egotrips den Rücken frei gehalten hat oder als er sich bekifft seiner Kreativität hingegeben hat und sie sich währenddessen alleine um die Kinder kümmern musste. Mal abgesehen von vielen anderen Dingen finde ich außerdem sehr fragwürdig, dass Mrs. Querdenkerin herself LUNA DARKO seine beste Freundin ist. Er hat ja gesagt, dass er sich ebenfalls mit der Szene auseinandergesetzt hat und sich auch nicht eindeutig davon distanziert. Das er sich nicht organisieren kann, sein Business nicht ohne Hilfe führen, ja nicht mal Telefonate führen kann, zeigt doch klar, was Paola alles für ihn getan hat bzw. wie viel Arbeit an ihr kleben geblieben ist. Und nach all dem Erfolg den er hatte und all dem Geld was er verdient hat, noch 2.000 € auf dem Konto zu haben, ist auch nicht gerade die Sicherheit, die man sich von dem Vater seiner Kinder wünscht. Du kannst alleine auch mit 50 € auf dem Konto der beste und glücklichste Mensch der Welt sein aber wenn du Kinder hast, dann hast du dahingehend auch einen finanzielle Verantwortung und wenn du mal eine sehr gute Grundlage hattest, ist das mehr als traurig, wenn nicht mehr davon übrig ist. Liebe hin oder her aber jeder erwachsene Mensch weiß, dass Liebe für eine gesunde Beziehung nicht ausreicht. Ich kann Paola so verstehen und ich bin mir sicher, dass ihr neuer genau die Dinge erfüllt, die ihr an Sascha gefehlt haben.

    • Ceylan Ceylan
      Ceylan Ceylan Vor 6 Tage

      Wer dachte auch, dass Dima sein Bruder ist ?

    • ⚠Gelöschter User⚠
      ⚠Gelöschter User⚠ Vor 17 Tage

      beantragt er jetzt eigentlich Sozialhilfe oder zahlt sie ihm Unterhalt? hoffe sie hat einen guten Ehevertrag und sich da nicht auch noch verarschen lassen

    • Naila
      Naila Vor 19 Tage

      @Levin L ähm ok. Und was jetzt?

    • Naila
      Naila Vor 19 Tage

      @Levin L LOL. Du beantwortest meine Frage mit Luna Darko, obwohl ich fragte, wo Sascha das meinte. Und immer noch. Ich selbst finde an ,,Querdenken" nichts verwerfliches. Als viel verwerflicher erachte ich es, Menschen wie sie zu framen, die eine eigene und freie Meinung teilen ... Doppelmoral at it's finest. Dieses Schubladisieren ist ermüdend.

    • Levin L
      Levin L Vor Monat +3

      ​@Naila Luna Darko hat literally in Video gemacht, in dem sie behauptet das die Welt von Psychopathen regiert wird

  • Wald Quelle
    Wald Quelle Vor 2 Monate +171

    Ich find deine Frage und Zwischenkommentare sehr klug Ben, sehr angenehm zuzuhören.

  • SemM
    SemM Vor Monat +108

    Ich finde es irgendwie verstörend, dass er sagt, dass er sie fame machen wollte um sich selber ,,geiler“ zu fühlen…

    • B B.
      B B. Vor 18 Tage

      @teilzeitpolin Er hat doch gesagt er hat das gemacht um sich geiler, ergo besser zu fühlen

    • teilzeitpolin
      teilzeitpolin Vor 18 Tage +2

      @B B. Darum ging es ihm wohl nicht. xD

    • B B.
      B B. Vor 20 Tage

      Fühlst du dich nicht besser, wenn du jemanden hilfst?

  • Luna F. Darko
    Luna F. Darko Vor 2 Monate +677

    Danke für diese schöne Zusammenkunft 💗 finde die Interviews super angenehm gestaltet, vor allem weil man stets zum roten Faden zurückkehrt, was bei einem gedanklich umherspringenden Charakter wie Sascha das Zuhören der Geschichte sehr erleichtert!

  • lissabon
    lissabon Vor Monat +90

    Sehr wenig kritische Kommentare hier. Sascha wird total gefeiert obwohl er hier einige toxische und frauenverachtende Dinge raushaut.

    • Kati
      Kati Vor Monat +17

      dachte ich mir auch. Uff. "Lieber einen Rohdiamanten als ein beschriebenes Blatt,, weil diesen Rohdiamanten Schleife ich für mich selber"...ah ja okay, das sagt schon alles. Und das war ja noch nicht einmal das schlimmste. Echt schwierig und absolut nicht in Ordnung manche Aussagen.

  • Ni Na
    Ni Na Vor Monat +38

    Also zusammengefasst,hatte er ein Problem mit seinem Ego,mit Kommunikation und war eher mit sich und seinen Komplexen beschäftigt,ständig planlos und überfordert,aber seiner Frau sollte eigentlich die Sonne aus dem Hintern scheinen,denn an der Seite von so einem Menschen hatte sie ja null Gründe zu gehen. Wow 😅😂
    Hat auf Dauer halt auch keinen Sinn,wenn man ständig den Selbstwert seines Partners stabilisieren muss,weil er nicht in der Lage ist,sich um seine Baustellen zu kümmern. Egal wie groß die Liebe ist oder war... Das kann nicht die Aufgabe einer Ehefrau sein.

  • Nal1na Rose
    Nal1na Rose Vor 2 Monate +114

    Ich glaube die Trennung war nicht nur für sein Ego wichtig, sondern auch um Dingen für sein eigenes Leben näher zu kommen. Sei es Wachstum im Beruf, im kreativen und mentalen Bereich. Die Trennung lässt ihn letztlich zum ganzen Mann werden. Er überschaut sein Leben neu, sieht Charaktere von anderen Seiten und weis sich neu zu positionieren. Seine Kinder spielen dabei immer den Kernpunkt. Alles gut wie es ist. Bleib dabei 👏🏼

  • Elisabeth Seibel
    Elisabeth Seibel Vor 2 Monate +53

    Auch ich bin mit ihm erwachsen geworden. Fan der ersten Stunde . Er ist ein Freigeist und das ist uns allen verloren gegangen. Sascha Danke das du uns so viele schöne Momente geschenkt hast und das du uns in dein Herz blicken lässt .

  • ljubovv
    ljubovv Vor 2 Monate +65

    Find es gut, dass die Problematik Dubai angesprochen und auch mehr verstanden wurde von ihm. Hab mich damals schon gewundert warum die beiden nicht ausführlicher über diese wichtigen Sachen geredet haben nachdem sie da ausgezogen sind

  • Jessica XXX
    Jessica XXX Vor 2 Monate +31

    Oftmals checkt man es erst, wenn es zu spät ist und das Gefühl hab ich hier auch. Er sagt selbst, er wollte „frei“ sein. Das geht mit 2 Kleinkinder nunmal nicht (habe auch zwei Kids mit 1,5 Jahren unterschied). Da muss man als Paar oft zurückstecken ABER vor allem zusammen halten, gemeinsam die schwere Zeit überstehen.
    Ich wünsche ihm alles gute!

  • Merve N
    Merve N Vor 2 Monate +79

    Ich verstehe ihn so gut. Er hat so eine einzigartige Gabe, was ihm auch bewusst ist und er es auch benutzt für andere Menschen.
    Es war sehr interessant, dass alles von seiner Sicht bzw. Sicht von einer Person die mitten drin ist zu hören.
    Danke für die Ehrlichkeit, ich denke wir haben auch was dazu gelernt.
    Ein sehr sehr guter Mensch 👍🏼 toller podcast musst Man sagen!

    • Merve N
      Merve N Vor 28 Tage

      @Lynn ich habe nie was zur der Ehe gesagt, sonder nur an die Person selbst! Ich bin immer der Meinung das Frauen mehr geben und mehr investieren, vorallem Mütter!! Also bevor du fitna machst , lese dir die Texte besser durch!

    • Lynn
      Lynn Vor 28 Tage

      Hast du jetzt nach dem Statement von Paola dieselbe Meinung?

  • Emily Bollenbach
    Emily Bollenbach Vor Monat +150

    "Der innere Wunsch, dass sie krass ist, damit ich mich noch krasser fühle." was ist das für eine ekelhafte Aussage. Krank.

    • Carina Hermannskirchner
      Carina Hermannskirchner Vor 6 Tage +1

      @Seraina Kauflin ehrlich? „Rohdiamant den ich formen kann wie ich ihn brauch?“ stimmt das ist ne ehrlich bekloppte Aussage und deutet ganz klar auf Narzissmus hin 😅

    • Seraina Kauflin
      Seraina Kauflin Vor 6 Tage

      Er ist vollkommen ehrlich! Das sollte man Schätzen. Menschen die sich nicht dafür schämen wie sie einmal waren, sondern dezu stehen. Tut nicht so als ob ihr immer nur gut wart in eurem Leben.

    • Carina Hermannskirchner
      Carina Hermannskirchner Vor 9 Tage +5

      Narzisstische Aussage. Der Kerl hat’s an der Psyche

  • lisha
    lisha Vor Monat +160

    Ihr Statement hat dieses ganze Video verändert. Und ich glaube ihr eindeutig mehr

    • Muent Tur
      Muent Tur Vor 11 Tage +1

      @Nurah _qu er hat nix schlechtes über sie geredet ausser dass sie so schnell einen neuen hat. Er stand eh zu seine Fehlern

    • Nurah _qu
      Nurah _qu Vor 11 Tage +1

      @Miss K 1. sie hat sich als Mutter dazu verpflichtet gefühlt stark vor ihren Kindern zu erscheinen. 2. Wissen wir alle, dass wenn sie vor der Kamera geheult hätte das Leute ihr vorgeworfen hätten, sie würde alles für Klicks machen, sie sucht nach Aufmerksamkeit, sie ist zu emotional und es ist ihre Schuld, dass sie sich getrennt haben.

    • Nurah _qu
      Nurah _qu Vor 11 Tage +3

      @Muent Tur warum sollte sie ihn auch negativ in die Öffentlichkeit zeigen? Die wollten das alles doch überhaupt nicht öffentlich preisgeben. Sascha hat mit diesem Podcast begonnen schlecht über sie zu reden.

    • Miss K
      Miss K Vor 28 Tage

      Ihr video ist einfach nur gut geschauspielert, sie ist glücklich und tut einen auf ooo die arme paolaa hat soviel gelitten wers glaubt wird seelig

    • Muent Tur
      Muent Tur Vor 29 Tage +3

      Und warum hat sie in ihren vorletzten Video gesagt dass er schon immer ein sehr guter vater war und ist???? Und jetzt aufeinmal so

  • Retro. Steffi
    Retro. Steffi Vor 2 Monate +23

    Richtig schönes und angenehmes Gespräch zwischen euch zwei !! :) Sehr reflektiertes denken von Sascha - da vergingen die knapp 2 Stunden wie im Fluge - mehr davon :)

  • A S
    A S Vor 2 Monate +95

    Ich wünsche ihm das er seiner eigenen Person mehr Wert schenkt und dadurch in seiner nächsten Beziehung den Wert auf beide legt und nicht nur auf die Frau und sich dadurch vergisst .

  • Niinaa Krebs
    Niinaa Krebs Vor 2 Monate +78

    Musste mir wirklich bei dem Video ein paar Tränen verdrücken ich hoffe sehr das er sich wieder zu sich findet sein Schmerz ist noch sehr präsent aber er ist so so ehrlich und so selbstreflektierend . Ich hoffe wirklich er findet wieder sein Glück

  • Sternstunde
    Sternstunde Vor 2 Monate +101

    Unglaublich tolles Interview. Schön den Held meiner Kindheit mal so kennenlernen zu können. Sascha ich wünsche dir viel Kraft. Auf in ein neues Kapitel, es wird großes daraus wachsen. Gib nicht auf. Wir sind bei dir ❤️

  • Sami EqaL
    Sami EqaL Vor 2 Monate +78

    Ich glaube er war so besessen von ihr!
    Und wollte immer besser sein als sie! Und wie er sagt er hatte viel Ego Probleme. Ich muss sagen bevor ich das Interview gesehen habe, tat er mir voll leid. Aber diese Respekt Sache was er angesprochen hatte, kenne ich nur zu gut. Und wenn der Respekt erstmal weg ist, geht es nur noch Berg ab. Irgendwie geht es auch nur um ihn und sein Ego. Also schwierig, aber ich sehe Paola nicht als die böse. Da sie viel getan hat für ihn 2x ausgewandert obwohl er es wollte und nicht Sie. Eine Trennung mit Kinder ist Traurig dAs tut mir sehr leid.. aber es gibt in dieser Sache keinen bösen..

    • plantbased 1
      plantbased 1 Vor Monat +12

      glaub ich auch. Sie war sicherlich nicht immer einfach aber da nehmen sie sich beide nicht viel. Manches von dem was er sagt hat schon ein bisschen was von red flag

  • hello_sunshine
    hello_sunshine Vor 2 Monate +30

    Habe nicht gemerkt, dass es 2h waren. Hat mega spaß gemacht euch zuzuhören. Sascha mach weiter so, ich verfolge dich schon seit den Außenseitern und freue mich auf deinen film. Auch danke an Ben, habe dir ein Abo dagelassen. Ich liebe es wenn Menschen so offen erzählen, das erhoffe ich mir hier auf diesem kanal öfter zu sehen. Danke für diesen wundervollen Austausch, das war pure Inspiration

  • leonie florina
    leonie florina Vor 2 Monate +37

    Ich wünsche ihm das beste und hoffe, dass er damit abschließen kann und irgendwann jemand findet der genau so empfindet wie er und seine Welt versteht🤍

  • vnss
    vnss Vor 2 Monate +15

    Ich bin so gespannt auf diesen Film! Du machst das, Sascha ❤️

  • Kim Altmann
    Kim Altmann Vor 2 Monate +8

    Ein tolles Interview! So eine angenehme Person. Ich wünsche ihm nur das Beste & dass er seinen inneren Frieden findet & für sich ankommt!

  • Lin_a
    Lin_a Vor Monat +25

    Okay wow also er ist ehrlich aber absolut das geht ja gar nicht wie kann er von Neuanfang reden und dann seine Kids so im Stich lassen, ist mir sehr unverständlich. Größter Respekt an Paola das sie es geschafft hat sich zu trennen! Ich hoffe er kommt für sich bald klar und schafft es sich um seine Kinder zu kümmern so wie er in seinen Videos redet! Denke er hat vielleicht sogar etwas in Richtung Autismus Spektrum o. Ä so wie er erzählt... Vielleicht hilft es ja dahin mal therapeutisch zu schauen

    • Mercy
      Mercy Vor 25 Tage

      Kein Autismus eher Richtung narzisstischer Persönlichkeitsstörung

  • Amanda Semmler
    Amanda Semmler Vor Monat +112

    Also nach dem Interview, kann man mehr als nur nachvollziehen, warum Paola die Trennung wollte

    • Altes Motorrad
      Altes Motorrad Vor 14 Tage +2

      bin zwar männlich aber sehe ich ähnlich, er ist übertrieben besitzergreifend

  • Max2210
    Max2210 Vor 2 Monate +22

    Jedes Wort gefühl! Weiter machen mein Bester! Egal wie viel Worte man einem sagt, egal an welchen Ort man ist… die Zeit Bro, so oberflächlich und verallgemeinert das klingt, ist es im Endeffekt so 🙌🏼 irgendwann wird auch an deiner Straße ein Fest gefeiert🎉

  • Masha Luna Mödinger
    Masha Luna Mödinger Vor Monat +61

    Schwierige aussagen es gibt immer zwei seiten und solche dinge wie“ich kann mir dann den rohdiamant schleifen wie ich ihn will“sehr schwierig

    • Masha Luna Mödinger
      Masha Luna Mödinger Vor Monat +3

      @zora LINK also bist du der meinung er hat ne ehe alleine geführt? Oder nur paola hat schuld daran dass die zwei nichtmehr zusammen sind?

    • zora LINK
      zora LINK Vor Monat +1

      komm klar

  • Shanti Kowalski
    Shanti Kowalski Vor Monat +23

    Er kann sehr gut reden, aber zieht die ganze Zeit die Mitleidsschiene. Er mag vllt ein liebevoller Mensch sein, allerdings ist er Besitzergreifend, ziemlich egoistisch und realitätsfern. Er hat starke narzisstische Züge und ich denke er braucht dringend psychotherapeutische Hilfe. Er würde sich damit selbst nur einen Gefallen tun.

  • Dimitri Dobrinski
    Dimitri Dobrinski Vor 2 Monate +168

    Er redet zwar sehr verwirrt und vieles auch nicht zu ende aber er selbst scheint es zu verstehen. Ich kenne ihn nicht wirklich aber Sascha muss wohl ein gutes Herz zu haben und den Kopf eines wahren Künstlers.
    Alles gute für Dich und deine Kids!
    Kopf hoch Братан und viel Erfolg !

  • Helena
    Helena Vor 2 Monate +97

    ich bin total hin und hergerissen, weil ich manche sachen, die er sagt, wirklich problematisch finde und alle kommentare hier ihn irgendwie nur loben

    • Videogucker
      Videogucker Vor Monat

      Da muss ich dir zustimmen

    • plantbased 1
      plantbased 1 Vor Monat +4

      ​@sensusnoctis ich denke er meint das nicht böse und hat grundsätzlich sicher auch kein super steinzeitliches Frauenbild. Ich denke er ist ein Mensch, der das Gefühl braucht sich um andere zu "kümmern" und sich so selbst bestätigt. So jemand würde diese Bestätigung von einer selbstständigen und gefestigten, unabhängigen Partnerin nicht bekommen. Ich weiß selbst auch nie wirklich ob ich ihn mögen soll oder nicht, aber das ist ja auch völlig okay.

    • Alina Chiara Luisa Wolf
      Alina Chiara Luisa Wolf Vor 2 Monate +29

      Ich stimme zu, ich finde auch dass er tonlich vielen Fragen ausweicht, nicht auf den Punkt kommt oder den Sinn nicht versteht.

    • sensusnoctis
      sensusnoctis Vor 2 Monate +58

      Ja geht mir auch so. Ich hab ihn jahrelang verfolgt und mag ihn irgendwie auf seine Weise. Aber ehrlich gesagt war ich auch ein wenig schockiert darüber, wie er über Paola und den Anfang der Beziehung redet. Ich finde da steckt so ein schreckliches Frauenbild dahinter, dieses ‚mein ungeschliffener Diamant‘ und dass er so eine doch eher bevorzugen würde als eine, die sich schon was aufgebaut hat und so weiter. Das zeigt mir doch einfach, dass er wirklich keinen Selbstwert hat, sich über Äußeres definiert und sein Ego wahrscheinlich gar nicht klar kommen würde mit einer Frau, die sowas für sich alleine aufgebaut hat und ihn nicht braucht, sondern sich bewusst für ihn entscheidet. Es scheint als hätte er dieses Abhängigkeitsverhältnis zwischen ihnen schon genossen und als würde er sich irgendwie auch so in eine Retterposition stellen, so nach dem Motto ja Paola hatte eine schlimme Vergangenheit und ICH hol sie da jetzt raus, ich gebe ihr, was sie braucht. Als er gesagt hat, dass sein Wunsch einzig und allein war, dass sie glücklich wird, hab ich ihm das nicht abgenommen.

  • Kristinamusik
    Kristinamusik Vor 2 Monate +36

    Wow unfassbar ehrliches Interview. Mega authentisch 👍👍

  • CHIUM
    CHIUM Vor Monat +76

    Er soll mal lieber dabei helfen seine Kinder grosszuziehen 😅😅😅

  • TheRealSloeck
    TheRealSloeck Vor 2 Monate +29

    Seit Mitte Januar bin ich in einer ähnlichen Situation... mein Mann verliebt in eine andere, Gefühle für mich unklar, gemeinsames Kleinkind, gemeinsames Haus, fast 9 Jahre Beziehung, extrem viele wunderschöne Erinnerungen... ehrlich gesagt war es mein Glück, dass ich schnell psychologische Hilfe gefunden haben... es hat mir nach und nach den Boden inter den Füßen weggerissen. Erst hab ich überkompensiert gekämpft und dann bin ich erschöpft... ich bin meinem Psychologen so dankbar, dass er mich so oft gerettet hat in den letzten Monaten...
    Es ist echt heftig. Das hätte ich NIE gedacht. Dass es einen sooooo stark belastet.
    Und es ist wie Sasha sagt... man liegt heulend im Bett und träumt von der erlösenden Umarmung, die die Welt wieder rettet.
    Aber sie kommt nicht...

    • TheRealSloeck
      TheRealSloeck Vor Monat

      @Zelda Zonk danke

    • Zelda Zonk
      Zelda Zonk Vor Monat +1

      Alles Gute für dich❤

    • TheRealSloeck
      TheRealSloeck Vor 2 Monate

      @Mlpm dankeschön :)

    • Mlpm
      Mlpm Vor 2 Monate +9

      Ich drücke dich ganz ganz herzlich❤️
      Nach jedem Regen kommt die Sonne. Du wirst das schaffen mit deinem Wunder an deiner Seite!

  • Lia Scheuhammer
    Lia Scheuhammer Vor 2 Monate +14

    Super spannendes, angenehmes Interview, mit einem tollen Menschen! Wünsche ihm alle Kraft und nur das Beste!

  • FariFX
    FariFX Vor 2 Monate +184

    Krasser typ! Die Art wie er denkt, so denken nur sehr sehr wenige Menschen.
    So eine Liebe findet man nicht noch einmal im Leben, vor allem nicht mit jemanden der sich nach paar monaten ein ganzes portrait von dir stechen lässt

  • sarahx
    sarahx Vor 2 Monate +85

    Sascha wenn du das liest, du bist ein sehr besonderer und kreativer Mensch. Ich konnte euch zuhören, ohne mich zu langweilen und deine Gedankengänge gut nachvollziehen. Alles Gute für dich und es wird alles wieder gut😇

  • Deniz
    Deniz Vor Monat +27

    Da trafen zwei Personen aufeinander, die Liebe ganz unterschiedlich verstehen oder falsch verstanden haben. Deshalb muss es manchmal zu einem Ende kommen muss, damit man versteht weshalb man so ist wie man ist. Selbstreflexion ist der erste Schritt zur Heilung🙏

    • Saskia
      Saskia Vor 13 Tage

      Wenn ein Vater nicht da ist, ist er für die Tonne.

    • honestrat03
      honestrat03 Vor 27 Tage +3

      Der Typ ist kein guter Vater und Partner. Natürlich kommt es so zum Ende.

  • Kim Lange
    Kim Lange Vor 2 Monate +5

    Danke für dieses Video und die ehrlichen Wort zu eurer Beziehung. Musste das hören um selbst zu begreifen, wie vorbei meine eigene Beziehung ist. Bin auch in deiner Situation. War manchmal so, als ob du von uns und nicht von euch geredet hättest.

  • weiße Fee
    weiße Fee Vor 2 Monate +168

    Krass wie offen Sascha damit umgeht, ich hab ihn von Außenseiterzeiten schon verfolgt. So krass zu wissen wie er sich fühlt und wie er denkt. Danke für deine Offenheit, er spricht in vielen Dingen anderen Menschen auch aus der Seele.

    • Eva 2809
      Eva 2809 Vor Monat +2

      Leider zu offen. Geht doch keinem was an alter.

    • C H
      C H Vor 2 Monate +1

      Ich war damals mehr Fan von Paola als von Sascha.. seit der Trennung wurde sie mir aber immer unsympathischer und jetzt bin ich Fan von Sascha. 😂

  • Marc Baumhardt
    Marc Baumhardt Vor 2 Monate +21

    Beeindruckend, wieviel Zeit Du Dir für Ihn genommen hast. Ich mag Deine Fragestellungen und die Wertschätzung des Interviewten. Ich kannte Ihn jetzt nicht, wofür ich wahrscheinlich zu alt bin. ;-)
    Ich habe gedacht, dass vom Titel ausgehend, der Focus noch mehr auf den Schmerz der Liebe gerichtet gewesen wäre. Nichts desto trotz, ein wunderbares beeindruckendes Interview.
    Gehört zwar jetzt nicht zu diesem Interview aber ich habe das INterview mit Mie sehr gemocht. Auch eine beeindruckende junge Frau, die schon viel gemacht hat, trotz ihres jungen Alters.
    DANKE

  • Vesna Dan
    Vesna Dan Vor 2 Monate +12

    So ein tolles ehrliches Video ♥️

  • Meli Garcia
    Meli Garcia Vor 2 Monate +6

    So ein unglaublicher Talk war so schön Danke!

  • Schenja18
    Schenja18 Vor 2 Monate +41

    Wow, wie ehrlich er in diesem Video ist. Ein so toller Mensch. In diesem Video merkt man aber auch wie unterschiedlich die beiden sind, einfach zwei paar Schuhe. Bei diesem Video merkt man einfach das früher oder später sowieso alles vorbei wäre. Sascha du bist ein ganz toller Mensch, lass dich nicht unterkriegen. ❤️

  • Elena
    Elena Vor Monat +46

    "if you can love the wrong person for you so deeply, then imagine how it would be to love the right person for you" that was the quote that changed my life

  • Art_with MY
    Art_with MY Vor 2 Monate +10

    Wow es ist echt hart, klar immer gibt es zwei Seiten aber er hat sich sehr geöffnet und ich wünsche alles gute für seine neue Zukunft! 🍀

  • ॐ ॐ ॐ
    ॐ ॐ ॐ Vor Monat +9

    Ich bin mal gespannt wenn die DEclips kinder alle groß werden dann gibst aufjedenfall heftige Geschichten🙈

  • tori mai
    tori mai Vor 2 Monate +42

    Kb und Aussenseiter- ich war dabei! Und bin jetzt 31 Jahre alt!
    Ich denke er hat da recht. Es wird niemals wie damals sein!! Es soll eine „Legende“ bleiben!! 😊😃

  • Julia G.
    Julia G. Vor 2 Monate +46

    Ach Sascha 💛 wir lieben dich alle dafür, dass du anders bist

  • Emilia Isabelle
    Emilia Isabelle Vor 2 Monate +12

    Ich habe mir das Video bis zum Ende angeschaut und muss anmerken, dass ich Saschas Denkeweise und offene Art toll finde. Und ihm sehr viel Erfolg für seinen Film wünsche!

  • Lela
    Lela Vor 2 Monate +10

    Sehr interessant zu hören. Finde Sascha sehr reflektiert und denke er hat sich in eine gute Richtung entwickelt.
    Wünsche ihm alles Liebe🫶🏻

  • Dan Braun
    Dan Braun Vor 2 Monate +17

    So ein krasser Typ. So ehrlich, so authentisch. Ich fühle total mit ihm und wünsche mir von Herzen, dass er glücklich ist. 🙏🏼

  • Simsele
    Simsele Vor 2 Monate +38

    Wie reflektiert Sascha über seine Vergangenheit & Gegenwart spricht! Einfach toll ❤️ danke dafür, ihr zwei! 🚀

  • Lilli Vanilli
    Lilli Vanilli Vor 2 Monate +30

    Ich mag ihn sehr, ich höre seiner Stimme sehr sehr gerne zu.
    Wünschen tue ich ihm nur das beste

  • SpacedDevil
    SpacedDevil Vor Monat +87

    Was für ein komischer Kerl... Haut hier seine Ex in die Pfanne, die er hat jahrelang die Kohle ranschaffen lassen und stellt seine Kinder in den Vordergrund, die er aber in Realität gar nicht sehen möchte... Er wirkt hier wie ein kleines Kind... echt merkwürdig. So hätte ich ihn gar nicht eingeschätzt.

  • Nini Sunshine
    Nini Sunshine Vor 2 Monate +8

    Du bist so eine ehrliche Person, Sascha!!! Jeder der dich an der Seite hat, hat das größte Glück der Welt! Das hast du echt nicht verdient, ich hoffe du findest jemanden, der dich genauso zu schätzen weiß! 🙏

  • Angelika Koss
    Angelika Koss Vor 2 Monate +3

    Super Interview. Sehr Bodenständig, sehr spannend. Beide Super gemacht, ihr habt mich beide gefangen ich war ganzezeit über dabei 🫶🏼❤️💜 Danke an euch beide für die tolle Arbeit!

  • MUSICBOY DISCOBOY
    MUSICBOY DISCOBOY Vor 2 Monate +15

    Kann diese Gefühl nachvollziehen, wenn du geblendet wirst von Geld und Erfolg, man fühlt sich unbesiegbar. Umso schmerzhaft ist der Sturz danach. Genauso verstehe ich seine Schmerzen bezüglich die verlorene liebe, "die große Liebe". Ich habe das Gefühl das er noch ziemlich verwirrt ist und verletzt. Alles gute.

  • BTC-Jan
    BTC-Jan  Vor Monat +6

    Sascha mein größten Respekt, konzentriere dich auch dich und dein Leben. Chaos bietet eine wunderbare Möglichkeit für einen Neuanfang

  • Janina Merbitz
    Janina Merbitz Vor 2 Monate +1

    Ein Außenseiter Comeback wäre unglaublich schön, ich gehöre zwar zu den jüngeren Zuschauern von früher bin jetzt 19, aber trotzdem haben sie meine Kindheit positiv geprägt

  • Lena
    Lena Vor 2 Monate +156

    Es wär interessant gewesen, ihn mal direkt zu fragen, ob er glaubt, dass Paola den neuen schon vor der Trennung kennengelernt hat bzw gedatet hat. Ich finde nämlich er macht hin und wieder mal Andeutungen, dass er es nicht ausschließen kann.

    • Artur Bruch
      Artur Bruch Vor Monat +2

      Mich würde interessieren ob die beiden einen Ehevertrag haben.Paola ist wirklich extrem wohlhabend und mit Sicherheit haben die beiden auch 2-3 Wohnungen gekauft und hoffentlich steht dem guten Kerl wenigstens etwas zu.

    • Jasmin
      Jasmin Vor 2 Monate +8

      Was deine Frage doch besntwortet: Er weiß es nicht, er hofft nein aber kann es nicht ausschließen.

  • Sarah g
    Sarah g Vor Monat +3

    Ich würde mich über das zurück kommen von den Ausseitern sehr freuen. Muss ja nicht comity sein. Die Fans sind ja auch erwachsen geworden. Wenn ich die alten Videos heute sehe dann frag ich mich auch das hab ich mit 14 gefeiert. 😅
    Ich bin gespannt was deine nächsten Projekte sind😊

  • Queen
    Queen Vor 2 Monate +20

    Sascha ist so ein besonderer und ehrlicher Mensch, einfach nur wow! Er hat wirklich vom Herzen geliebt, bzw. liebt Sie vom Herzen.. sehr traurig wie manche an Liebe zerbrechen und manche einfach weiter machen können, als wäre nie was gewesen.. ich wünsche ihm das Beste und dass er wieder so lieben kann, und dass ihn jemand erfüllt. 🙏🏽

  • Evelin Horch
    Evelin Horch Vor Monat +9

    Respekt an den Moderator/Ben. Es gibt heutzutage selten Menschen die so gut zu hören. Er wusste genau wann er Sascha ausreden lassen musste und wann er unterbrechen konnte. Ein sehr angenehmes und „interessant“ ist vielleicht das falsche Wort, aber ehrlich ein tolles Interview, trotz 2 h. Eine angenehme Stimme.

  • Nata Scha
    Nata Scha Vor 2 Monate +27

    Ich finde die Art und Weise wie er denkt wirklich toll. Ich hoffe er findet seinen Weg und wird für sich alleine und mit sich selbst vor allem wieder wirklich glücklich, unabhängig von anderen Menschen. ❤ ganz viel Liebe an ihn

  • HayatDersi
    HayatDersi Vor 2 Monate +1

    1:52:20 ich bin inzwischen 25 und wäre direkt dabei! Herbert darf nicht fehlen tho 🤍
    Danke fürs Interview euch beiden! Könnte euch 5 Stunden interessiert zuhören 🥺

  • Sabrina Dreyer
    Sabrina Dreyer Vor 2 Monate +4

    Sascha du bist so ein wunderbarer Mensch ❤️ bleib wir du bist

  • Me Scha
    Me Scha Vor 28 Tage +23

    Ist noch jemandem aufgefallen wie extrem er der Frage zu der Situation mit den Kindern aktuell ausgewichen ist? Ich bin hier, weil ich Paolas Statement gesehen habe und hören wollte, wie er das mit den Kindern schildert..

  • Am ore
    Am ore Vor 2 Monate +29

    Echt heftig wie viele haten bzgl der Ex! Nur weil man ein Schlussstrich zieht, heisst es nicht das man dran schuld ist. Vielleicht kann man einfach nicht mehr?! Ihr steckt nicht in deren Wänden! Er hat doch sogar selbst gesagt, sie haben sich zusammen entschlossen ein Strich zu ziehen. Trennung ist immer doof und erst recht wenn Kinder im Spiel sind. Meint ihr echt eine Frau mit 2 Kindern trennt sich einfach so? Dann habt ihr Frauen nicht verstanden. Und wg. dem Tattoo ihr tut ja so, als ob sie sich das Gesicht von dem neuen hat tatoowieren lassen, Leute der hats doch gemacht. Uff

  • Deyli Delina
    Deyli Delina Vor 2 Monate +46

    Dieser Moment wenn du ein Mensch einfach umarmen willst und ihm sagen willst „SASHA DAS IST DAS LEBEN ! Alles wird gut werden“

  • Nini Me
    Nini Me Vor 2 Monate +5

    Ich liebe seine Ehrlichkeit! Einfach ein richtig sympathischer und herzensguter Mensch! Danke Sasha, dass es dich gibt!❤️

  • Denice Ku.
    Denice Ku. Vor 2 Monate +17

    Einfach so sympathisch Sascha! Dafür lieben wir dich!

  • Noname
    Noname Vor 2 Monate +76

    Sascha sieht so fertig, aber trotzdem reflektiert aus. Ich wünsche ihm alles Kraft der Welt 🫶🏼

  • Angelika Dreiling
    Angelika Dreiling Vor 2 Monate +2

    Sasha, ich wünsche dir nur das beste.. du bist so eine tolle Sehle, dass merkt man 🫶🏽
    Der Schmerz vergeht und du wirst das wahre Glück noch finden! 🙌✨

  • Stefanie G.
    Stefanie G. Vor 2 Monate +2

    Wow wie ehrlich er redet, Respekt. Keiner steckt in ihrer Situation, klar denkt man...hätte es mit der Auswanderung so kommen müssen? Gerade wenn einer davon in Deutschland arbeitet.... aber wer weiß ob es nicht auch in Deutschland soweit gekommen wäre.
    Ich wünsche ihm alles Gute.