Neue Seidenstraße - Chinas liebstes Vorzeigeprojekt | Doku | ARTE

Teilen
Einbetten
  • Am 6 Okt 2019 veröffentlicht
  • Hier geht es zu unserer großen China-Playlist: declips.net/video/FkpxIdGtbbI/video.html
    Die "Neue Seidenstraße" ist eines der mit Abstand ehrgeizigsten Vorhaben des chinesischen Präsidenten Xi Jinping. Ziel des gigantischen Projekts ist der Bau einer Verkehrsverbindung von Asien nach Europa: 10 000 Straßenkilometer, eine Eisenbahntrasse für den Gütertransport und eine Seeroute sollen von Westchina über Kasachstan, den Ural und Moskau bis nach Europa führen.
    Seit Beginn des 21. Jahrhunderts ist China als international wichtigste Exportnation nicht mehr von der Weltbühne wegzudenken. Doch angesichts zunehmender militärischer Spannungen im Chinesischen Meer und nordkoreanischer Drohgebärden wird die Erschließung alternativer Handelsrouten für China überlebenswichtig.
    Das Land richtet den Blick mit Nachdruck gen Westen, nach Mittelasien mit seinen vielen Ressourcen und nach Europa, das noch immer der wichtigste Handelspartner ist. Die Seidenstraße 2.0 soll auf über 10.000 Kilometern China über Kasachstan und Russland mit Europa verbinden.
    Der Bau der Straße mit parallel verlaufender Schienenverbindung beginnt schon heute in Chongqing, einer im Landesinneren gelegenen Megacity, die nur ein Beispiel für den Wirtschaftsboom der letzten 30 Jahre ist. Die hier hergestellten Produkte sollen in einigen Jahren problemlos bis zu den europäischen Kunden gelangen. Doch der Ausbau gilt nicht nur als Geschenk für Chinas Exporteure. Auch rurale Gebiete im Westen des Landes sollen von der neu installierten Infrastruktur profitieren, wie zum Beispiel die Provinz Xinjiang, die vom stetigen Wirtschaftswachstum der letzten Jahre nur wenig mitbekommen hat.
    Aber Chinas Ambitionen reichen weiter als seine Landesgrenzen. Die geplante Neue Seidenstraße führt auf dem Weg durch Kasachstan an reichen Erdölfeldern vorbei. Dort soll die Förderung gestärkt und somit Chinas steigender Energiebedarf gesichert werden. Und mit einer Verlängerung der Trasse bis an den Rand des Urals kann Peking bis nach Russland vorstoßen. Doch es ist nicht sicher, ob der einstige große Bruder die Ausweitung der chinesischen Machtsphäre bis nach Mittelasien und Europa mit Wohlwollen begegnen wird.
    In Form eines geopolitischen Roadmovies beleuchtet die Dokumentation den tiefgreifenden Wandel im eurasischen Machtgefüge. Und auch die Europäer werden früher oder später zu Chinas neuem „Soft-Imperialismus“ Stellung beziehen müssen.
    Dokumentation von Laurent Bouit (F 2016, 54 Min)

    Abonniert den DEclips-Kanal von ARTE: declips.net/user/ARTEde
    Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
    Facebook: ARTE.tv
    Twitter: ARTEde
    Instagram: arte.tv

KOMMENTARE • 1 221

  • lowsider
    lowsider Vor Tag +4

    vermutlich ist diese neue seidenstraße vor stuttgart s21 fertig.

    • Aziz Zorba
      Aziz Zorba Vor 20 Stunden +1

      Ja die sollte eigentlich in Stuttgart enden, bis sogar die Chinesen diese Peinlichkeit mitbekamen. Jetzt ist Hamburg das Ziel. :)

  • Leflon
    Leflon Vor Tag

    Man kann die Welt mit gewalt nicht beherschen. Man könnte sie aber ökonomisch schon ! Das Problem : niemand kann die Welt beherschen. Es ist nur eine Ilussion und das ist gut so !

  • wolf Bue
    wolf Bue Vor Tag

    Genau wie die chinesische Mauer ! ! Diese Gigantomanie wird nachher zum Problem - man kann es nicht mehr vernünftig instand halten ! !

  • Franz G.
    Franz G. Vor Tag

    ich würde euch nicht mal die Uhrzeit glauben.

  • Dardania Lion
    Dardania Lion Vor Tag

    Warum darf das katalanische Volk nicht für die Unabhängigkeit stimmen, das schottische Volk jedoch? Das sagt mir, dass Spanien alles andere als demokratisch ist. Schande über Europa, das schweigt wie eine Schlange.

  • Probe Raum
    Probe Raum Vor 2 Tage

    Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit
    § 6 Völkermord
    (1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder
    ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,
    1.ein Mitglied der Gruppe tötet,
    2.einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden,
    insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art,
    zufügt, 3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind,
    ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,
    4.Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,
    5.ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,
    wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.
    (2) In minder schweren Fällen des Absatzes 1 Nr. 2 bis 5 ist die Strafe Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren.
    Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis
    § 7 Verbrechen gegen die Menschlichkeit


    (1) Wer im Rahmen eines ausgedehnten oder systematischen Angriffs gegen eine Zivilbevölkerung
    1.
    einen Menschen tötet,
    2.
    in
    der Absicht, eine Bevölkerung ganz oder teilweise zu zerstören, diese
    oder Teile hiervon unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind,
    deren Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,
    3.
    Menschenhandel
    betreibt, insbesondere mit einer Frau oder einem Kind, oder wer auf
    andere Weise einen Menschen versklavt und sich dabei ein Eigentumsrecht
    an ihm anmaßt,
    4.
    einen
    Menschen, der sich rechtmäßig in einem Gebiet aufhält, vertreibt oder
    zwangsweise überführt, indem er ihn unter Verstoß gegen eine allgemeine
    Regel des Völkerrechts durch Ausweisung oder andere Zwangsmaßnahmen in
    einen anderen Staat oder in ein anderes Gebiet verbringt,
    5.
    einen
    Menschen, der sich in seinem Gewahrsam oder in sonstiger Weise unter
    seiner Kontrolle befindet, foltert, indem er ihm erhebliche körperliche
    oder seelische Schäden oder Leiden zufügt, die nicht lediglich Folge
    völkerrechtlich zulässiger Sanktionen sind,
    6.
    einen
    anderen Menschen sexuell nötigt oder vergewaltigt, ihn zur Prostitution
    nötigt, der Fortpflanzungsfähigkeit beraubt oder in der Absicht, die
    ethnische Zusammensetzung einer Bevölkerung zu beeinflussen, eine unter
    Anwendung von Zwang geschwängerte Frau gefangen hält,
    7.
    einen
    Menschen dadurch zwangsweise verschwinden lässt, dass er in der
    Absicht, ihn für längere Zeit dem Schutz des Gesetzes zu entziehen,
    a)
    ihn
    im Auftrag oder mit Billigung eines Staates oder einer politischen
    Organisation entführt oder sonst in schwerwiegender Weise der
    körperlichen Freiheit beraubt, ohne dass im Weiteren auf Nachfrage
    unverzüglich wahrheitsgemäß Auskunft über sein Schicksal und seinen
    Verbleib erteilt wird, oder
    b)
    sich
    im Auftrag des Staates oder der politischen Organisation oder entgegen
    einer Rechtspflicht weigert, unverzüglich Auskunft über das Schicksal
    und den Verbleib des Menschen zu erteilen, der unter den Voraussetzungen
    des Buchstaben a seiner körperlichen Freiheit beraubt wurde, oder eine
    falsche Auskunft dazu erteilt,
    8.
    einem
    anderen Menschen schwere körperliche oder seelische Schäden,
    insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art,
    zufügt,
    9.
    einen
    Menschen unter Verstoß gegen eine allgemeine Regel des Völkerrechts in
    schwerwiegender Weise der körperlichen Freiheit beraubt oder
    10.
    eine
    identifizierbare Gruppe oder Gemeinschaft verfolgt, indem er ihr aus
    politischen, rassischen, nationalen, ethnischen, kulturellen oder
    religiösen Gründen, aus Gründen des Geschlechts oder aus anderen nach
    den allgemeinen Regeln des Völkerrechts als unzulässig anerkannten
    Gründen grundlegende Menschenrechte entzieht oder diese wesentlich
    einschränkt,
    wird in den Fällen der Nummern 1 und 2 mit
    lebenslanger Freiheitsstrafe, in den Fällen der Nummern 3 bis 7 mit
    Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren und in den Fällen der Nummern 8
    bis 10 mit Freiheitsstrafe nicht unter drei Jahren bestraft.
    (2)
    In minder schweren Fällen des Absatzes 1 Nr. 2 ist die Strafe
    Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren, in minder schweren Fällen des
    Absatzes 1 Nr. 3 bis 7 Freiheitsstrafe nicht unter zwei Jahren und in
    minder schweren Fällen des Absatzes 1 Nr. 8 und 9 Freiheitsstrafe nicht
    unter einem Jahr.
    (3) Verursacht der Täter
    durch eine Tat nach Absatz 1 Nr. 3 bis 10 den Tod eines Menschen, so ist
    die Strafe in den Fällen des Absatzes 1 Nr. 3 bis 7 lebenslange
    Freiheitsstrafe oder Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren und in den
    Fällen des Absatzes 1 Nr. 8 bis 10 Freiheitsstrafe nicht unter fünf
    Jahren.
    (4) In minder schweren Fällen des
    Absatzes 3 ist die Strafe bei einer Tat nach Absatz 1 Nr. 3 bis 7
    Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren und bei einer Tat nach Absatz 1
    Nr. 8 bis 10 Freiheitsstrafe nicht unter drei Jahren.
    (5)
    Wer ein Verbrechen nach Absatz 1 in der Absicht begeht, ein
    institutionalisiertes Regime der systematischen Unterdrückung und
    Beherrschung einer rassischen Gruppe durch eine andere
    aufrechtzuerhalten, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren
    bestraft, soweit nicht die Tat nach Absatz 1 oder Absatz 3 mit
    schwererer Strafe bedroht ist. In minder schweren Fällen ist die Strafe
    Freiheitsstrafe nicht unter drei Jahren, soweit nicht die Tat nach
    Absatz 2 oder Absatz 4 mit schwererer Strafe bedroht ist.

  • Karl Mataln
    Karl Mataln Vor 2 Tage

    Hallo, Super halte innen die Daumen.

  • Cetegus60
    Cetegus60 Vor 2 Tage

    "Des UNBERECHENBAREN Präsidenten Trump". Aha... Arte, das nennt sich unabhängiges TV? 😂😂😂 Ihr Flaschen.

  • tom sim
    tom sim Vor 2 Tage

    Da es zwischen Europa und China niemals eine Personenfreizügigkeit geben wird (und auch das mit Sanktionen belegte Russland dazwischenliegt und außerdem China die Bestimmungen für chinesisches Visum nicht lockert, sondern verschärft), wird es über das Verschicken von Waren niemals hinausgehen, von Waren, die ohnedies bereits da bzw. auch dort sind, weil sie auch übers Meer verschickt werden.

  • Sica1000
    Sica1000 Vor 2 Tage

    13:32 min. - Nur zweispurige Strassen? Für das Verkehrsaufkommen was hier zukünftig erwartet wird hätte ich mindestens 3 Spuren pro Seite gebaut. Was meint ihr?

    • Aziz Zorba
      Aziz Zorba Vor 20 Stunden

      Das Netzwerk der Verbindungen dieser Strasse besteht aus See/Land und Zugverkehr. Der erste Zug dürfte schon in Europa angekommen sein, über die neue, dritte Brücke über Bosporus , dessen Bau für das türkische Volk unsinnig erschien.

    • Philipp
      Philipp Vor 2 Tage

      Bedenke die großen Distanzen, die dort überwunden werden. Da verteilt sich der Verkehr enorm.

  • aleks
    aleks Vor 2 Tage +1

    Realität 2019 : In Russland wird eine 2000km lange Autobahn gebaut welche Kazakhstan mit Weißrussland verbinden wird... Macron nennt die Nato Hirntod und prophezeit den Untergang der "westlichen Hegemonie". Die einzigen die nicht mitkommen sind die Propagandaschreiberlinge.

    • dan vision
      dan vision Vor Tag +1

      Macron hat mit Putin ein neues Vertrag, Frankreich wird Milliarden Euro in Russland für die Industrie pumpen. Das ist super so, ich lebe in Frankreich.

  • koorosh parsaa
    koorosh parsaa Vor 2 Tage

    Seidenstraße ist eine Persische Erfindung

    • Aziz Zorba
      Aziz Zorba Vor 20 Stunden

      du meinst sicher die alte Seidenstrasse, die Indien mit Europa verband.
      Ja Persien als Reich hat auch die Früchte des Handelns genossen. Von Indien bis nach Europa.
      Die heutige Seidenstrasse ist das Projekt der Köpfe die Silicon Valley erbauten, der Köpfe die Machtzentren aufbauen und diese bei Bedarf verlagern. England--->USA--> jetzt China.
      Leider wird wohl eher aus Unkenntnis dieses Projekt weltweit als die "chinesische" Seidenstrasse angepriesen. Das ding ist DAS Gegenmittel (sprich: Gift) zu der vom Erdöl getriebenen /Dollar/Militär/Religionskomplex. Geht hand in Hand mit der Propaganda der menschen gemachten Klima Katastrophe (was mir gefällt). Wenn damit Petrodollar begraben werden kann, gerne.

  • Der Mann in der Menge

    Ach ja, die Seidenstraße. Ich liebe das Ding. Mit dem Teil wird die arabische Halbinsel/Suezkanal als Handelsweg kaum noch interessant und die Rohstoffpreisentwicklung und technischen Fortschritte entziehen der muslimischen Welt zusätzlich Macht/Öl. Ich mag die Chinesen nicht besonders, aber besser als die Araber. Zudem ist das endlich mal wieder ein Projekt mit Haaren auf der Brust, wie damals die transpazifische oder die transsibirische Eisenbahn und die Eisenbahnen werden mit neuen Antriebstechniken schon noch billiger werden. Wichtig ist, dass wir unsere Märkte, Firmen und Erfindungen besser als bisher, vor dem Aufkauf schützen.

  • Gesendet
    Gesendet Vor 3 Tage +1

    6:48 was soll das ? gehts euch noch gut arte ? ist der jetzt auch Nazi ?

    • Philipp
      Philipp Vor 2 Tage

      Egal wie man politisch steht, ist es strittig, dass er ziemlich unberechenbar ist?

  • Achim Menzel
    Achim Menzel Vor 3 Tage +1

    Propagandadoku, danke Arte für diesen Unsinn! Wie können Sie es wagen dieses Projekt derart negativ darzustellen?

  • MrBackspaceX
    MrBackspaceX Vor 3 Tage +4

    Arte, das beste was der ÖRR zu bieten hat !

  • Nature Lover
    Nature Lover Vor 3 Tage

    Das war eine tolle Daku,
    Politisch nur mit Westlichen Vorstellung, insgesamt gut gemacht. Aber vielleicht könnte ihr noch dazu hinzufügen , wie Seidenstraße in Pakistan -Iran, Sri Lanka, Africa, Latin America usw..
    Hafen, Bahn, autubahn und Engergie Projekte.

  • TURKOMANIAC V2.0
    TURKOMANIAC V2.0 Vor 3 Tage +1

    Mit diesem Projekt werden die Chinesen nach Xinjang umgesiedelt, um die ansässigen Uiguren zu verdrängen. Letztendlich ist es ein Kolonisationsvorhaben, wobei die Uiguren enteignet werden.

    • Aziz Zorba
      Aziz Zorba Vor 20 Stunden

      @teroi boiuz dein RL kosename ist sicher Ahnungsloser.

    • Aziz Zorba
      Aziz Zorba Vor 20 Stunden

      Das ist doch schon vollbracht.

    • teroi boiuz
      teroi boiuz Vor 2 Tage

      Das gleiche macht ihr Türken in Syrien. Heul leise.

  • Deutschland Teşkilat
    Deutschland Teşkilat Vor 3 Tage +2

    Die Finanz und Technologie Elite( Rothschild und co) sind in China,die Usa wird fallen gelassen

    • Aziz Zorba
      Aziz Zorba Vor 19 Stunden

      @dan vision Frankreich ist sicher beteiligt. Staaten (alle) sind zu klein für dieses Projekt. Das ist der Krieg der Staatenlosen Eliten gegen die gewohnte Machtstruktur der klassischen Eliten.

    • dan vision
      dan vision Vor Tag

      Mit 2100 Companies, Frankreich kontrolliert China , ich lebe jetzt in Frankreich: theadventureconnection.fr/2018/07/26/liste-des-principales-entreprises-francaise-presentes-a-shanghai/

  • Mad Frequencies
    Mad Frequencies Vor 3 Tage

    die sollen die straße grad nach deutschland bauen und uns mit allem beliefern was die herstellen. bloß nicht nach amerika liefern!!!!!! trump wird dumm gucken hoffentlich machen die jetzt mal sanktionen an die missgburt! ich gönne amerika nichts dieses land ist sehr schmutzig und egoistisch

    • Aziz Zorba
      Aziz Zorba Vor 19 Stunden

      Das ist der Plan (in Deutschland ist Hamburg das Ziel). Schaue bitte nach was der Petrodollar Flügel der USA in den Ländern veranstaltet , durch die diese Strassen führen sollen. 6 neu aufgeflammte Brennpunkte in einer Woche. Glauben wir wirklich, daß dort die Bürger das auf den Weg gebracht haben?

    • Das Internetsynonym
      Das Internetsynonym Vor 3 Tage

      Amerikaner, Russen und Chinesen sind doch alle nur gierige Regierungen, die Minderheiten unterdrücken und Kulturen zerstören.

  • Günther Zwahlen
    Günther Zwahlen Vor 4 Tage

    Gelbe Gefahr? Müssen halt nicht mehr gegen den Wind pinkeln . . .

    • dan vision
      dan vision Vor Tag

      @Günther Zwahlen , Frankreich kontrollier China, ich lebe in Frankreich, Deutschland wird bald ein Französiche Kolonie (Macron - der Man ist genial - hat Ursula von der Leyen ausgewhält..hi...hi): theadventureconnection.fr/2018/07/26/liste-des-principales-entreprises-francaise-presentes-a-shanghai/ Un grand Salut.

    • Günther Zwahlen
      Günther Zwahlen Vor 2 Tage

      Ach weisst Du, so schwer ist das nicht mal

    • derjoghurtmitderecke
      derjoghurtmitderecke Vor 2 Tage +1

      Du musst ja *der* Brüller auf jeder Party sein... Wie lange hat es denn gedauert, sich diesen Schenkelklopfer auszudenken?

    • Günther Zwahlen
      Günther Zwahlen Vor 2 Tage

      Rand halten geht nicht - meine Brille hat auch keinen

    • derjoghurtmitderecke
      derjoghurtmitderecke Vor 2 Tage

      Wenn du nichts produktives zu sagen hast, halt den Rand und guck RTL.

  • peter niemann
    peter niemann Vor 4 Tage

    Ihr müsst ganz ruhig sein, ihr verbreitet den amerikanischen Traum! Auch sehr,sehr fraglich!!!

  • peter niemann
    peter niemann Vor 4 Tage

    Eigentlich ein sehr guter Beitrag von euch, was soll aber das Thrump bashing. Für Europa sicher sehr gut! Was ihr erzählt ist ja wohl Haarsträubende, wasChina in den letzten 10Jahren geschafft hat ist ja wohl Beispiellos. Ausser Frage steht meiner Meinung nach die Qualität derChinesischen Waren? Sie sind sicher besser geworden jedoch sollte man sich nicht täuschen lassen. Achja Hochgeschwindigkeit, die Chinesen haben ja unsere Hochentwickelte Magnetschwebebahn komplett übernommen.

    • dan vision
      dan vision Vor Tag

      Mit französiche Technologie. Frankreich kontrolliert China, ich lebe in Frankreich, Deutschland wird bald ein Französiche Kolonie (Macron - der Man ist genial - hat Ursula von der Leyen ausgewhält..hi...hi): theadventureconnection.fr/2018/07/26/liste-des-principales-entreprises-francaise-presentes-a-shanghai/ Un grand Salut.

    • Das Internetsynonym
      Das Internetsynonym Vor 3 Tage

      Echt beeindruckend, wie die Chinesen es geschafft haben ihren kranken Rassismus, Imperialismus und ihre Religionsfeindlichkeit unter den Deckmantel des Kommunismus zu bringen.
      Es gibt keine "guten" Supermächte auf der Welt.

  • lks mac
    lks mac Vor 4 Tage

    Super interessant!

  • abc efg
    abc efg Vor 4 Tage

    Europa kann weiter versuchen wie schon immer einen Propagandakrieg gegen alle anderen zu führen, aber jeder weiß dass Europa nicht die Zukunft ist. Man braucht sich bloß mal in technischen Universitäten hierzulande anschauen. Deutsche scheuen sich vor Naturwissenschaften. Voller Ostasiaten, Nahostler, Inder, etc. Deutsche studieren lieber Soziologie, Germanistik, BWL, etc.

    • dan vision
      dan vision Vor Tag

      Frankreich kontrolliert China, ich lebe in Frankreich, Deutschland wird bald ein Französiche Kolonie (Macron - der Man ist genial - hat Ursula von der Leyen ausgewhält..hi...hi): theadventureconnection.fr/2018/07/26/liste-des-principales-entreprises-francaise-presentes-a-shanghai/ Un grand Salut.

  • Doc Moriarty
    Doc Moriarty Vor 4 Tage +1

    Na müssen wir auch wieder ordentlich Trump-Bashing unterbringen? Propagandasender ...

  • Jan privat
    Jan privat Vor 4 Tage

    "Vereinigte Staaten des unberechenbaren Donald Trump"...Politische Propaganda haben in einer guten Doku nichts zu suchen!!!

  • mikee echo
    mikee echo Vor 4 Tage

    13:20 sind Deutschland und Japan nicht auch Exportweltmeister bzw haben sich zu diesen entwickelt ? Der Aufschwung kam durch den exsessiven Export von Gütern... Bitte überdenkt diesen Standpunkt einmal...

    • dan vision
      dan vision Vor Tag

      Frankreich kontrolliert China, ich lebe in Frankreich, Deutschland wird bald ein Französiche Kolonie (Macron - der Man ist genial - hat Ursula von der Leyen ausgewhält..hi...hi): theadventureconnection.fr/2018/07/26/liste-des-principales-entreprises-francaise-presentes-a-shanghai/ Un grand Salut.

  • Apoc
    Apoc Vor 5 Tage +1

    Leider ist das einzige was ich tun kann Produkte mit made In taiwan logo zu kaufen

  • Olaf Dihtler
    Olaf Dihtler Vor 5 Tage

    wieso baut Europa nicht ein Vorzeigeprojekt in China !? mmhhh da gibt es zwei Gründe, wenn der Zahlmeister nicht zahlt kann Europa sowieso gar nichts!! Und oben drauf würde China aus dem Lachen nicht mehr raus kommen wenn Europa etwas in China baut... ist natürlich nur meine Meinung!

    • dan vision
      dan vision Vor 19 Stunden

      @Aziz Zorba And for me it is enough stupid people as you. We have a lot in this world. I think you have to visit planet Pluto, just - 229 ° C, perfect for your ...brain?

    • Aziz Zorba
      Aziz Zorba Vor 19 Stunden

      @dan vision jetzt reichts mit deiner monotonen Wiederholungen. Ein Papagei der tippen kann?

    • dan vision
      dan vision Vor Tag

      Frankreich kontrolliert China, ich lebe in Frankreich, Deutschland wird bald ein Französiche Kolonie (Macron - der Man ist genial - hat Ursula von der Leyen ausgewhält..hi...hi): theadventureconnection.fr/2018/07/26/liste-des-principales-entreprises-francaise-presentes-a-shanghai/ Un grand Salut.

  • Nix Wissen
    Nix Wissen Vor 5 Tage +1

    Naja man könnte damit auch Panzer schnell von A nach B schieben^^

  • stealyourhat
    stealyourhat Vor 5 Tage

    ARTE Dokus sind so informativ! Schöne Grüße aus Rumänien!

  • VALE MDTWN PILOT
    VALE MDTWN PILOT Vor 6 Tage

    WhatsApp

  • Guido Bächi
    Guido Bächi Vor 7 Tage

    Und wieder nur Propaganda. Hätte China 2008/2009 durch den Aufkauf der amerikanischen Schulden und hätten sie der EU nicht unter die Arme gegriffen, hätte es für den Westen ein böses Erwachen gegeben. Den bailout liess sich China ca.1,5 Billionen kosten. Diesmal werden sie nicht den reichen Onkel spielen. Die Arroganz des Westens, wird bald ein Ende finden. Darüber sind wir froh. Daran wird weder die anti chinesische und anti russische Propaganda nichts ändern.

    • dan vision
      dan vision Vor Tag

      Frankreich kontrolliert China, ich lebe in Frankreich, Deutschland wird bald ein Französiche Kolonie (Macron - der Man ist genial - hat Ursula von der Leyen ausgewhält..hi...hi): theadventureconnection.fr/2018/07/26/liste-des-principales-entreprises-francaise-presentes-a-shanghai/ Un grand Salut.

  • Raad babu
    Raad babu Vor 7 Tage +2

    Warum seid ihr so neidisch auf China? Chinesische Eroberung ist mir lieber als amerikanischen Aggression.

  • Gretchen Maus
    Gretchen Maus Vor 7 Tage

    Ich komme aus der Saiten Strasse.

  • pitikuss
    pitikuss Vor 7 Tage +2

    Islam is brain sickness... no matter where it exists..

    • Aziz Zorba
      Aziz Zorba Vor 19 Stunden

      Hmmm, falschen Doku kommentiert? oder bist du im allgemeinen deplatziert? :)

    • Umarboss Schma
      Umarboss Schma Vor 3 Tage

      The road is for the future Islam

  • fuer lobo
    fuer lobo Vor 7 Tage +3

    Unberechenbarer Trump ? Ich denke, Merkel ist unberechenbar!

    • Jan privat
      Jan privat Vor 4 Tage +2

      Sogar sein Vorgänger war unberechenbarer bzw. Kriegstreiberischer!

  • nemo nilnada
    nemo nilnada Vor 7 Tage

    16:13 "...Mit Freunden aus der ganzen Welt." Das steht da nicht. Da steht:"...mit Freunden aus der ganzen Wort". Bitte richtig übersetzen, ARTE, sonst ist das "Fake News"

  • Angie Globetrotter
    Angie Globetrotter Vor 7 Tage

    Ich lebe seit 9 Jahren in Asien und sehe nicht nur von Weitem und im Fernsehen was China da anrichtet - es ist schlimm und ganz Asien hasst die Millionen von Chinesischen Touristen die keinerlei Anstand und Respekt kennen. Ellbogen raus und ruepeln und rempeln ist die Devise. Die haben vielleicht inzwischen money aber absolut keine manners. Im Uebrigen mag ich die Chinesen in Singapore und Malaysia ausgesprochen gerne, die haben ganz andere Manieren. Ich befinde mich gerade in Laos, und was hier noch ein gewaltiger Fluss ist, wird oberhalb massiv eingedaemmt. Wenn China so weitermacht wird der Mekong der ganze Staaten ernaehrt bald nicht mehr fliessen. Desgleichen versucht China ganze Teile von Vietnam aufzukaufen. Gehoert ihnen ja eh alles, heisst ja '"suedchinesisches Meer' bis runter nach Singapore.

    • Aziz Zorba
      Aziz Zorba Vor 19 Stunden

      Es ist schon richtig diese waffenfrei Invasion durch die Chinesen zu erkennen und Vorkehrungen zu treffen, damit der beteiligte Staat ein Nutznießer dieses Projekts wird und nicht der ausgebeutete. Diese Empfehlung gilt für die 60 Regierungen.

  • crazy71achmed
    crazy71achmed Vor 8 Tage

    Danke Arte. Gute Doku. :)

  • Vincent Law
    Vincent Law Vor 8 Tage

    Ein weiteres Gebiet in dem es Probleme mit Muslimen gibt, wer hätte es geahnt. Aber Chinesen begehen ja sicher auch Straftaten.

  • zaggy3110
    zaggy3110 Vor 8 Tage +1

    Scheiß auf China.
    Der Westen hat LGBT-Agenda, Homo-Ehen, Unisex-Klos und ist damit für die Zukunft gewappnet.

  • bobby4500
    bobby4500 Vor 9 Tage +1

    China macht. Europa versinkt im Flüchtlingschaos.

  • kittykatie3003
    kittykatie3003 Vor 9 Tage +1

    Das ist gut, dass China auf Züge setzt.

  • Lennart Mook
    Lennart Mook Vor 9 Tage

    Der LKW Fahrer wirkt so sympatisch!

  • Zorrobeat
    Zorrobeat Vor 9 Tage +4

    Ich empfehle den Chinesen Deutschland zu umfahren, da hier die Bürokratie ein Hindernis ist :)

    • Zorrobeat
      Zorrobeat Vor 2 Tage

      @derjoghurtmitderecke oder einfach alles abgekauft.
      Rip Land in dem man gut und gerne lebt.

    • derjoghurtmitderecke
      derjoghurtmitderecke Vor 2 Tage +1

      Bis die Bürokratie den Arsch bewegt ist der Chinese längst durch oder hat die nächste Megastadt direkt neben Frankfurt errichtet.

  • Zorrobeat
    Zorrobeat Vor 9 Tage

    Die ganze Welt blickt mit größtem Neid auf unsere Projekte,
    welche Zusammenhalt und Wohlstand *versprechen:



    Klimaschutz
    Integration




    * nicht

  • Mary Ba
    Mary Ba Vor 9 Tage

    Kasachstan könnte ein Ort für chinesische Christen sein, wo diese vom Staat geschützt werden. Das wäre ein Segen. Auch tut China zu wenig für die Landwirtschaft. China fährt mit Vollgas in eine Hungersnot, wenn sie nicht lernen die Wüste fruchtbar zu machen.

  • LH
    LH Vor 10 Tage

    überall auf der Welt wo der Islam präsent ist, herrscht Terror und Chaos.

  • AT
    AT Vor 10 Tage +1

    VR China bringt den Frieden und eine wirtschaftlich starke Verbindung Eurasiens. Etwas das die USA/GB seit der Herzlandtheorie von Friedman/Brzezinski immer verhindern wollten. Nein, die VR war nie auf Eroberungszüge aus. Ganz anders als die USA+Europäer und erst recht über den IWF.
    In der Planwirtschaft kann man übrigens auch Flughäfen in kürzester Zeit bauen. Die korrupte BRD kann dagegen nix.
    Bis heute wurde ja einige der Behauptungen hier widerlegt. Softimperialismus? Die EU kennt nur Hardimperialismus...

  • ruhrradweg
    ruhrradweg Vor 10 Tage +20

    6:55 "Vereinigte Staaten des unberechenbaren Donald Trump" Schämt euch ARTE!

    • wolf Bue
      wolf Bue Vor Tag

      Schämen ? ? Für die Äußerung, dass Donald unberechenbar ist ? ?
      Also, wenn Donald nicht unberechenbar ist, müsste es für die Vokabel "Unberechenbarkeit" eine neue Übersetzung geben ! !
      Tatsächlich weiß doch jeder, Donald an einem Tag so, an einem anderen Tag wieder ganz anders ! !

    • derjoghurtmitderecke
      derjoghurtmitderecke Vor 2 Tage +1

      Die Aussage ist so korrekt und legitim. Mittlerweile auch mehrfach durch ihn selbst bestätigt.

    • Vod
      Vod Vor 5 Tage +3

      Naja, ist schon was mit dran

    • Jonathan Deinhard
      Jonathan Deinhard Vor 7 Tage

      Weil?

    • omar ismail
      omar ismail Vor 7 Tage +4

      Den Fakten ins Auge schauen ist schon wichtig!

  • Wildcat Hendricks
    Wildcat Hendricks Vor 10 Tage +1

    Mal wieder Propaganda...
    Fuck off !!!

  • Christos Pimenidis
    Christos Pimenidis Vor 10 Tage +1

    EU und Russland sollen endlich aufwachen und sich verbünden um eine gemeinsame wirtschaftliche und politische Front gegen die anrückende Flut zu bilden.Man muss nur wollen. Ah so. Habe vergessen dass uns die USA vorschreiben was wir zu machen haben.

  • Sven Sebastian
    Sven Sebastian Vor 10 Tage

    Deutsches Ingenieurswissen liegt der Hochgeschwindigkeitsstrecke und den Windrädern zugrunde. Toll was die Chinesen daraus machen. Da werde ich noch ganz gelb vor Neid. Doch bei mir drücken die Chinesen da beide Augen zu.

  • german work guy
    german work guy Vor 11 Tage +2

    Gesichte wider holt sich war Deutschland nicht auch mal ein land in dem Billig Produkte für das Britische Empire hergestielt wurde

    • german work guy
      german work guy Vor 9 Tage

      @lukaskinzl ja das ist mir selbst bewusst aber China Produkte sind heutzutage nicht mehr immer nur billig scheiß

    • lukaskinzl
      lukaskinzl Vor 9 Tage

      das ist richtig, aber dadurch hat sich MADE IN GERMANY als qualitätsprodukt rausgestellt und somit haben sich die Briten selbst ins fleisch geschnitten

  • german work guy
    german work guy Vor 11 Tage +1

    Planwirtschaft kann also doch funktionieren anders als in z.b. in der DDR wo alles runtergewirtschaftet wurde

    • Aziz Zorba
      Aziz Zorba Vor 19 Stunden

      Planwirtschaft? Superkapitalismus monopolisiert durch die kommunistische Partei. Die militärische Hirarchie ist sogar im Kapitalismus erfolgsgarantie. Mit der amerikanischen Kommunismusphobie war das in der USA nicht durchführbar.

  • Meherrem Xelilli
    Meherrem Xelilli Vor 11 Tage

    der neue Produkt des maures das Gehirn der jetzt Europa und USA aus dem spiel raus haut mal kucken was wir noch in unseren kurzen leben zu sehen bekommen die Menschheit schläft bitte aufwachen.

  • Crazy Crazy
    Crazy Crazy Vor 11 Tage

    Super Doku, Arte halt! 💕

    Ich hoffe nur, dass solche Projekte wie die Seidenstraße, sich nicht ins Negative beweget! 🤔

    • Aziz Zorba
      Aziz Zorba Vor 19 Stunden

      Wird falls die Regierungen es nicht schaffen fordernd das Projekt zu fördern. Die wirtschaftlich armen Länder werden in die Falle der billigen kredite rein stolpern.

  • mick dag
    mick dag Vor 11 Tage +1

    nicht nur die Windräder sondern auch der ICE sieht sehr deutsch aus...