Führungskräfte-Radar 2019 - "Kurz gefragt" mit Martin Spilker

Teilen
Einbetten
  • Ein Drittel der Führungskräfte in Deutschland fühlt sich belastet und verunsichert. Damit verschenken Unternehmen viel Potenzial, obwohl die Bedingungen für wirksame Führung bekannt sind. Das zeigt der Führungskräfte-Radar 2019, den wir in Zusammenarbeit mit dem Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung (RMI) an der Universität Witten/Herdecke erstellt haben.
    Unser Experte für Führung und Unternehmenskultur, Martin Spilker, erläutert im Video, weshalb wir regelmäßig die Stimmung bei Deutschlands Führungskräften erheben und welche Ergebnisse des Führungskräfte-Radars ihn besonders überrascht haben.
    Mehr zum Führungskräfte-Radar 2019 lesen Sie hier: www.bertelsmann-stiftung.de/de/themen/aktuelle-meldungen/2020/februar/jede-dritte-fuehrungskraft-in-deutschland-steckt-in-einer-identitaetskrise

KOMMENTARE • 0