Instagram-Diät: Wie gefährlich ist die Stoffwechselkur?

Teilen
Einbetten
  • Am 7 Nov 2018 veröffentlicht
  • Stoffwechselkuren sind der neue Trend bei Instagram. Einfach nur ein Hype oder gefährlich? So läuft eine Stoffwechselkur ab: Eine radikale Diät mit Ernährungsplan, in der 500 Kalorien am Tag empfohlen werden, dabei nur ausgewählte Lebensmittel wie Fleisch, Fisch und Salat. Zusätzlich müssen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen für oftmals mehr als 200 Euro Nahrungsergänzungsmittel kaufen. Erst dann gibt es Zugriff auf geschlossene Whatsapp- und Facebookgruppen, persönliche Betreuung und den genauen Plan für die Stoffwechselkur. Das Ziel: Abnehmen um jeden Preis, schnell Gewicht verlieren.
    Die Influencerin Lea, die selbst früher an einer Essstörung litt, sagt: Diese Radikaldiät sei ein Beispiel für „die Widerwärtigkeit der Szene“ und damit würden Nutzer „verarscht.“ Junge Frauen, die die Kur gemacht haben, klagen über angebliche Schmierblutungen, Kreislaufstörungen, Schilddrüsenprobleme und ein gestörtes Essverhalten. So wie Julia. Sie erzählt, dass sie mehrere Wochen lang die Stoffwechselkur befolgt habe, weil sie ein paar Kilo, die sie beim Start ins Studium zugenommen hatte, möglichst schnell abnehmen wollte. Sie nahm ab - 10 Kilo innerhalb von drei Wochen, erzählt sie. Doch schnell waren die Kilos wieder drauf - und noch etwas mehr, dank Jojo-Effekt. Was blieb, war nicht die schlanke Taille, dafür aber Heißhungerattacken und das Ausbleiben der Periode für sieben Monate nach der Kur - so berichtet es Julia. Heute sagt sie, dass die Gesundheit wichtiger sei als eine Zahl auf der Waage.
    Aber kommen Julias Probleme wirklich von der radikalen Diät? Und welche Auswirkungen haben die Nahrungsergänzungsmittel, die im Rahmen dieser von Influencern angebotenen Kur für viel Geld verkauft werden? Julia besucht die Sportmedizinerin Prof. Graf von der Sporthochschule Köln und will wissen, was das Programm mit ihrem Körper gemacht hat.
    Ihr Fazit: Die Nahrungsergänzungsmittel bringen vermutlich wenig - sie schaden aber auch nicht. Problematisch könnte aber nach Ansicht der Sportmedizinerin ein Präparat sein, dass sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Stoffwechselkur in der Apotheke dazu kaufen müssen: HCG-Globuli. Das sind homöopathische Mittel, die eigentlich - so die Theorie - nur in Spuren einen Wirkstoff erhalten sollen. In der Realität aber wisse man nicht, ob sie sich nicht doch auf den Hormonhaushalt auswirken könnten, denn: Die Wirkstoffe, so gering sie auch konzentriert sein mögen, sind Schwangerschaftshormone (HCG). Die sorgen auch beim Schwangerschaftstest für ein positives Ergebnis und sollen bei Diäten dafür sorgen, dass vermehrt Fett statt Muskeln abgebaut werden. Das sei aber weder bewiesen noch sicher in der Anwendung, sagt zum Beispiel die amerikanische Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde FDA: www.fda.gov/drugs/resourcesforyou/consumers/buyingusingmedicinesafely/medicationhealthfraud/ucm281834.htm
    Als problematisch bewertet die Sportmedizinerin aber nicht nur die Mittel selbst, sondern auch die psychischen Folgen, die so ein Marketing mit sich bringt: Auf Instagram wird vermittelt, dass ein junger Mensch perfekt sein muss, dazu gehört auch der perfekte Körper. Abgesehen davon, dass den statistisch gesehen kaum jemand in Deutschland hat - dieser psychische Druck kann unter Umständen zu Essstörungen führen, die auch weit nach so einer Radikaldiät erhalten bleiben.
    Team: Lisa Altmeier, Anastasiya Polubotko, Katrin Schlusen, Julia von Cube, Sarah Sanner, Markus Zeyer, Dimitri Lichtenberg, Jens Barlag
    Musik:
    Tash Sultana - Notion
    Porter Robinson Feat. Amy Millan - Divinity
    Ihr findet uns auch hier:
    Twitter: Twitter.com/reporter
    Facebook: Facebook.com/Reporter.offiziell/
    #reporter gehört zu #funk:
    DEclips: declips.net/user/funkofficial
    funk Web-App: go.funk.net
    Facebook: facebook.com/funk/

KOMMENTARE • 1 142

  • xXUsagiXx
    xXUsagiXx Vor Tag +1

    Hahaha über 200€ für die Pillen?
    Dafür kriegt man ja Berge an gesundem Essen 🙈 500 Kalorien? Soviel hab ich gegessen als ich magersüchtig war... der Körper braucht alleine im Ruhestand beim liegen über 1.000..

  • DoctorMadness
    DoctorMadness Vor 6 Tage

    die die ihr gesundes körper Gewicht erhalten möchte: macht einfach alle eine 18/6 intervall-fasten-kur und dann löst sich das von allein :D

  • Anna FlowerPower
    Anna FlowerPower Vor 9 Tage

    Habe gerade erst das Video entdeckt und habe es mir sofort angesehen, da ich diese Stoffwechselkur selber schon einmal vor ca. 5 Jahren gemacht habe. Neu ist diese Sache also nicht. Habe mich damals von einer Freundin mitreißen lassen, die total begeistert davon geredet hatte. Der schlimmste Fehler überhaupt. Ich musste die Kur nach 3 Tagen abbrechen, da ich den totalen Kreißlaufkollaps erlitten habe. Außerdem hat mein Körper so eine heftige Abwehrreaktion gezeigt, dass ich mir über mehrere Stunden die Seele aus dem Leib gek** habe. Ich habe nicht einmal mehr Wasser bei mir behalten und der Notarzt musste zu mir nach Hause kommen und mir eine Spritze verpassen, sonst wäre sonst was mit mir passiert. Ich habe diese "Diät" sofort danach abgebrochen. Dieser Tag war die reinste Hölle für mich. Vorher muss man übrigens auch noch zwei Tage so viel Fett und Kohlenhydrate reinfressen bis dir schlecht wird. Erst danach sollen diese 21 Tage Diät überhaupt beginnen. Meiner Freundin ist es übrigens ähnlich ergangen und hat die Sache ebenso schon nach ein paar Tagen abgebrochen. Dass diese Sache immer noch im Internet kursiert schockiert mich sehr. Seriös ist diese Sache auf keinen Fall und hoffe, dass diese Diät irgendwann aus dem Internet verschwindet. Vor allem Jugendliche werden dazu sehr verführt. Es gab damals sogar mehrere Whats app Gruppen dazu. Da ging es ganz schön ab. Wir waren nicht die Einzigen, denen es damals so schlecht ergangen ist mit dieser Diät. Einfach schrecklich diese Kombination. Geldmacherei sonst nichts auf Kosten der Gesundheit!

    • reporter
      reporter  Vor 9 Tage +1

      Vielen Dank das du hier so offen deine Erfahrung mit einer Stoffwechselkur schilderst. Wir hoffen auch da durch mehr Aufklärung die Gefahr wie du sie beschreibst genommen wird.

  • Mila
    Mila Vor 10 Tage

    Klingt echt nach pro ana.

  • ElLuben
    ElLuben Vor 12 Tage

    Hmmm... 500 Kilo Kalorien am tag und teure Nahrungsergänzungsmittel: Seems legit 😂

  • Andrea Tober
    Andrea Tober Vor 16 Tage

    Mich hat es leider auch schon erwischt, das Programm war ein anderes und warb mit tollen Slogans, wie nur 10 Minuten Workout am Tag, 2 bis 3 Liter Wasser und dann eben ein bis 2 Mahlzeiten mit Produkt X ersetzen. Aufgenommen in sämtliche Gruppen musste ich schnell feststellen, das ich als alleinerziehende und voll berufstätige Mutter keine Chance hatte, mit diesen ganzen Sportparodien mitzuhalten, dafür wurde ich dann sehr angekreidet und keiner hatte Verständnis. Von Produkt X hatte ich starke Blähungen und Verstopfungen und mein Gewicht nahm rapide zu. Ich habe mich dann schnell los gesagt, weil ich einfach alles stoppen wollte, die Zunahme, die Darmbeschwerden und vor allem aber den hohen Druck, am Tag 6 bis 8 mal Sport zu machen. Auch diese Firma verkaufte noch sämtliche Nahrungsergänzungsmittel und Pülverchen, so dass sich manche Teilnehmer nur noch davon ernährten und sich freuten, weil das Gewicht in wenigen Wochen so rapide sank.. Ich habe bewusst Nein dazu gesagt, ich lebe ohne diesen Mist gesünder und fühle mich in meinem Körper auch wieder wohler.

    • reporter
      reporter  Vor 9 Tage +1

      Ohje, dass hört sich wirklich überhaupt nicht gut an. Gesunde Ernährung und Bewegung ist vermutlich der bessere Weg. Schön, dass es dir jetzt wieder besser geht.

  • 479stef
    479stef Vor 19 Tage

    Cool, Gießen! Bahnhofstraße! :D

  • Katrin B.
    Katrin B. Vor 21 Tag

    Ist echt nicht böse gemeint, aber es ist mir wirklich ein Rätsel, dass diejenigen die so eine Stoffwechselkur machen nicht von selbst auf dem Gedanken kommen, dass es bestimmt ungesund ist nur so wenig kcal zu sich zu nehmen. Ich mein von sowas wie Grundumsatz hat doch bestimmt jeder schon gehört und den Körper dann deutlich weniger zu geben als er täglich braucht um überhaupt zu funktionieren ist doch klar, dass das nicht funktioniert.

  • Nicole F
    Nicole F Vor 21 Tag

    Und diese Vanessa Blum oder wie auch immer macht wahrscheinlich bis heute Geld damit.

  • ichheissepieeep
    ichheissepieeep Vor 24 Tage

    Seit wann und warum sind eigentlich diese „Repprtagen“ mit drei Stunden Zeitaufwand so beliebt? Hier wurden drei Leute gefilmt, befragt, nicht groß geschnitten, kaum eigene Gedanken eingebracht und wenn, dann in der Art „Was für ein Unding das will mir ja gar nicht in den Kopf gehen“. Leute, das ist doch qualitativer Abfall, kein Eigenwert in dieser „Reportage“.

    • ichheissepieeep
      ichheissepieeep Vor 24 Tage

      +reporter eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema :)

    • reporter
      reporter  Vor 24 Tage

      Was hat dir gefehlt? Über konstruktives Feedback freuen wir uns!

  • wolllocke
    wolllocke Vor 25 Tage

    ihr lieben, leider ist die kamera wirklich anstrengend in diesem video :(

  • toni luksch
    toni luksch Vor 26 Tage

    Tofu Diät is die beste. Ich esse alles auser Tofu

  • TheLittlebird89
    TheLittlebird89 Vor 27 Tage

    Ich hab noch nie eine Stoffwechselkur gemacht und würde ich auch nie. Dafür hab ich schon andere Diäten ausprobiert und verschiedene Ernährungsweisen, weil ich auch den Druck verspürt habe dünn sein zu müssen und dadurch fast eine Essstörung entwickelt. Mittlerweile steh ich zu meinen Kurven und es ist mir egal was andere denken

  • applepiiies
    applepiiies Vor 27 Tage

    Danke für die gute Reportage und die Aufklärung! Ich habe diese ˋKur´ auch vor ein paar Jahren gemacht, weil meine Tante Lifeplus Produkte vertreibt. Ich habe zwar zum Glück keine Schäden davon genommen, allerdings war es einfach nur rausgeschmissenes Geld und mit meinem jetzigen Wissen würde ich nie wieder irgendwelche Hormone zu mir nehmen oder so wenig essen. Aber wenn man jung ist und sich gezwungen fühlt abzunehmen, dann passiert sowas. Auch toll, dass das Unternehmen offiziell sagt, sie hätten keine Kenntnis von dieser Diät, aber alle Leute die für sie ihre Produkte vertreiben dafür werben und es sogar von der Firma organisierte Infotreffen gibt, auf denen Menschen vorsprechen, die mit der Kur ihr Leben verändert hätten und blablabla...

  • black Wolf Prinz
    black Wolf Prinz Vor 28 Tage

    Rational betrachtet ist es OK nur 500 bis 1000 Kcal zu sich zu nemen
    500 ist dabei eine Untergrenze.
    (Warnung:
    was für mich OK ist kann aber für einen anderen nicht ok sein)
    Narungsergenzungs mittel braucht ihr nicht wenn ihr euch ausgewogen ernärt.
    Klar wenn ihr nur ne scheibe brot und 300Kcal an fritten esst (jeden tag) bekommt ihr mangelerscheinungen. Aber die bekommt ihr auch wenn ihr das drei oder vierfache davon esst. Eril ihr einfach die wichtigen nährstoffe nicht bekommt
    Unter der bedingung das man zuhause bleibt.
    wenn 2500 Der Kalorienverbrauch im Ruhe zustand ist sollte ein arbeitender Mensch nicht unter 1700 zu sich nehmen.
    Es hilft aber wirklich den stoffwechsel von Reptiel auf Katze um zu wuchten
    also von "dafür wie langsam ich verdaue/verbrenne esse ich zu viel (obwohl ich nur 2000 kcal pro tag zu mir nehme)" zu endlich kann ich normal essen ohne fet zu werden.
    Ich rate das nur menschen die A nicht arbeiten und den halben Tag daheim sind.
    2. Obwohl sie normal essen also mindestens 2000 bis 3000kcal (höchstens) langsam immer mehr zunehmen
    3. mindestens 15 kilo übergewicht haben (nach spiegelbild UND bmi)
    und 4. unter der vorraussetzung das diese menschen dann mehr Trinken. (flüssigkeit wird auch durch narung aufgenommen und isst man viel weniger fehlt die flüssigkeit der narungsmenge)
    Warum erst ab 15 kilo übergewicht.
    das sit ein Punkt an dem es den meißten menschen schwer fällt Sport zu machen.
    Anmerkung: Ich empfehle es keinem der magersüchtige tendenzen hat .
    Und wirklich nur Menschen deren Stoffwechsel ihrgendwie bei der einstellung "bunkern" festgefahren ist.
    Ihr müsst auch in wirklichkeit nicht so genau zählen zwischen 500 und 1000 kcal
    pluss der verzicht von Industrieweizen(weichweizen)
    Also wenn ihr Nudeln essen wollt ist das ok aber am Besten Eiernudeln mit Hartweizengrieß.
    Brot am besten Roggen.
    Es gibt also einiges was man beachten sollte um seinen Körper nicht damit zu schädigen.
    Diese im Video aufgezeigte Extreme variante sollte man gar nicht erst in Angriff nehmen
    Ich habs gemacht und Keine essstörung.
    ich esse eine Normale Mahlzeit am tag wenn ich daheim Bin die kann größer oder kleiner ausfallen.
    und 2 wenn ich unterwegs bin.
    Ich zähle auch nicht akriebisch die Kalorien nach ich überschlag das nur im Kopf.
    z.B. vor der Artikel13 Demo hab ich 2 Kaffee mit 0.3Milch getrunken und ein stück käsekuchen gegessen das waren so 450kcal (käsekuchen hat viel) und abends hatte ich richtig Koldampf (unterwegs gar nicht ich bin angespannt unter menschen) da hatte ich 7chickenwings und nen halben teller Jasminreiß auch so 450 bis 500 unterwegs hatte ich aber noch einen energy drink der hatte so 192 oder so die Dose (in etwa) macht 1092 bis 1142 kcal.
    Das hab ich jeden Tag so in etwa Mir gehts gut besser als mit 20 Kilo Übergewicht.
    Aber denkt daran das sit die Abnehm kalorienmenge für menschen die nicht wirklich die wohnung verlassen.
    macht dann 1500 für büro
    2500 für aktive handwerker

    • black Wolf Prinz
      black Wolf Prinz Vor 28 Tage

      bei meiner metode gibt es auch keinen Jojo effekt wenn ihr danach etwas Sport treibt.
      Man isst auch automatisch nicht mehr ausversehen zu viel also ihr fangt dann nicht an über euren normalen bedarf (2500 überwiegend sitzende tätigkeit)
      Und ohne die Globolie sollte die Regel auch normal sein
      Ja ich bin ein mann aber ein trans man
      es sollte also normal sein
      Wenn es nicht normal ist bitte ich euch eine andere lösung zu suchen erhöt vieleicht die kalorien leicht von 1000 auf 1500

    • black Wolf Prinz
      black Wolf Prinz Vor 28 Tage

      Also ich meind as so.
      wenn ihr einent ag lang im bett liegt (ohne erkältet zu sein)
      Und zockt oder lest. dann geht das mal klar nur 500kcal zu haben solange die nicht nur aus chips bestehen

  • Mycroft Holmes
    Mycroft Holmes Vor Monat

    Ich wette, das Unternehmen LifePlus , weiß genau, was sie dort und zu welchem Zweck verkauft. Vermutlich wurde das Produkt extra für diese Zwecke entwickelt und scheint an auch einige Margen abzuwerfen.

    • Mycroft Holmes
      Mycroft Holmes Vor Monat +1

      +Lisa Altmeier
      Das ist eben der Unterschied zwischen seriösem Journalismus und Meinungen von Usern, mal eben aus dem Bus heraus geschrieben:)
      Im Ernst: wenn man die Vertriebskanäle- und Struktur analysieren würde, könnte man sicher einen nahezu 100%igen Nachweis meiner Vermutung erbringen bzw. ausschließen. Bestimmte Produkte werden oft nicht ohne Grund nur über bestimmte Kanäle vertrieben. Man kann dies immer wieder bei überteuerten, vermeintlich gesunden Produkten beobachten.

    • Lisa Altmeier
      Lisa Altmeier Vor Monat +1

      Nach außen hin wollen sie damit nichts zu tun haben und ich kann das natürlich nicht unbelegt im Film behaupten. Aber ich denke, es kann sich jeder seinen Teil dazu denken.

  • Julian Windt
    Julian Windt Vor Monat

    Jaja, natürlich weiß LifePlus nichts davon, ist klar.
    Die haben dieser Vanessa hinter dem Rücken der Öffentlichkeit ein schönes Sümmchen angeboten, damit die mit dieser Kur wirbt und den Leuten diesen Nahrungsergänzungsscheiß andreht.
    Wenn man sich einfach mal ein bisschen mehr Zeit nimmt, seine KCal 500 unter den Grundumsatz schraubt, sich gesünder ernährt und Sport treibt, klappt das auch ganz von alleine.
    Ich habe mehrere Jahre und die ein oder andere fehlgeschlagene Diät gebraucht, um zu verstehen, dass um wirklich langfristig ein Gewicht bzw. Form zu halten die Gewichtsreduktion nur ein Nebeneffekt der Umstellung zu einem gesunden Lebensstil sein sollte.
    Ohne die Gewohnheit eines gesunden Lifestyles zu entwickeln wird man früher oder später wieder da landen, wo man angefangen hat.

  • 1Hurrikane
    1Hurrikane Vor Monat

    An den Ablauf und die Supplements kommt man auch ganz normal durch Google ohne irgend wen anzuschreiben und ohne Kauf zwang. Das ist also nicht ganz richtig dargestellt. Und wenn man weiß was in den Produkten ist, kann man sich diese auch bei Amazon für viel weniger Geld kaufen. Anstatt 200€ nur 60€ für die Supplements. Habe diese Kur bereits 1x Durchgezogen mit den Originalproudkten gerade als es frisch auf den Markt kam und 1 mal nur zu hälfte gestartet mit eigenbeschafften Supplements( Gleiche allerdings andere Marken).

    • Lisa Altmeier
      Lisa Altmeier Vor Monat

      Das, was ich hier darstelle ist der Standardablauf. Es mag auch andere Wegen geben, an die Kur zu kommen, wenn man gut sucht. Der klassische Weg über die Influencer läuft aber so wie vin mir dargestellt. Gesünder wird sie dadurch aber auch nicht. Wenn die Kur so hilfreich ist, warum machen viele Leute sie dann mehrmals? Wie bei allen Crashdiäten ist der Nutzen (Gewichtsabnahme) kurzfristiger Natur, die möglichen Kosten (gestörtes Essverhalten) aber langfristig.

  • Gentiana K
    Gentiana K Vor Monat

    Die haben einen Code, worüber man bestellen muss bei lifeplus. Ansonsten kommt man da nicht an die Produkte. Die bekommen Geld dafür. Das wollte mir mein Fitnesstrainer auch raten aber ganz ehrlich Sport und gesunde Ernährung das wars. Und er sagte mir das ich damit sehr gut Geld verdienen könnte etc. . Also diese Influenzerin bekommt echt gutes Geld für jede Bestellung die getätigt wird über ihren Code.

    • Lisa Altmeier
      Lisa Altmeier Vor Monat +1

      Richtig. Gut, dass du so schlau warst und das abgelehnt hast!

  • Aman Fire
    Aman Fire Vor Monat

    Klar passiert so etwas ohne informationen.
    Ich habe die Kur schon 2 mal gemacht und mir gehts super damit.
    Es geht nicht nur darum weniger zu essen, sondern seine Ernährung für diese Zeit auf Protin Basis zu halten.( so wie unsere Ernährung vor 10.000 jahren halt auch war)
    Es können alle Produkte von allen möglichen Firmen verwendet werden, keine Nahrungsergenzungs-Firma wirbt damit!
    Durch die Netzneutralität, passieren solche dummen Halbwahrheiten!

  • Loving Heart
    Loving Heart Vor Monat

    Super interessant! Hatte von dieser sogenannten "Kur" zuvor noch nie gehört und bin entsetzt. Gut, dass Ihr aufklärt!! Julia ist eine sehr schöne und herzliche Frau! Ich wünsche ihr Gesundheit, Zufriedenheit und ein glückliches Leben....

  • Becky Black
    Becky Black Vor Monat

    Ich muss sagen als ich damals ein ungesundes Gewicht von 96 Kilo auf 1.60 m hatte und diverse Versuche abzunehmen gescheitert sind habe ich über eine Heilpraktikerin so eine Stoffwechselkur gemacht.
    Die Dame hat sich viel Zeit genommen um aufzuklären und mich die ganzen 3 Monate begleitet. Es war hart aber machbar da es verschiedene Typen dieser Kur gibt. Es hat mein Leben verändert ich habe 24 Kilo in der Zeit verloren und bis auf ein zwei Kilos habe ich das Gewicht auch gehalten. Das war vor knapp 5 Jahren.
    Wichtig ist das man sich nach dieser crash diät langsam wieder an normales Essen gewöhnt und natürlich auch seine Ernährung bewusst umstellt.
    Ich glaube das es weniger gefährlich ist wenn man sich wirklich von einem Fachmann begleiten lässt als einfach alleine drauf los zu probieren.
    Ganz klar ist diese Kur natürlich nichts für die Dauer aber wie gesagt, mir hat es damals sehr geholfen. (Allerdings war es auch ein extremer Fall , für einfach mal 1 -2 Kilos runter zu bekommen würde ich das nicht empfehlen.)

    • Lisa Altmeier
      Lisa Altmeier Vor Monat

      Danke für deine Erfahrungen. Wenn man sich bei seiner Diät von jemanden begleiten lässt und seine Ernährung langfristig umstellt, ist das sicherlich eine gesündere Option. Eine Heilpraktikerin erkennt nämlich, wenn es jemandem gesundheitlich dadurch nicht gut geht und kann dann dazu raten, die Kur abzubrechen. Leider machen die meisten Leute solche Crashdiäten aber über nur drei Wochen und die Influencerinnen haben keine abgeschlossene medizinische Ausbildung. Die jungen Frauen ziehen das dann knallhart durch, auch wenn es ihnen nicht gut geht - so war es bei Julia ja auch.

  • Stella Cruz
    Stella Cruz Vor Monat

    Kann die Erfahrungen nur bestätigen. Bei mir im Fitnessstudio wurde diese Diät ebenfalls angepriesen und die entsprechende Literatur und Mittelchen vermarktet.
    Ich habe die Diät über 5 Wochen gemacht, viele Kilos (60 auf 53 kg) verloren, mich sozial immer weiter zurückgezogen und letztlich eine Essstörung gegen die Fressattacken entwickelt (dachte nicht das es so schnell geht).

    Ich bin glücklich, dass ich all das wieder überwinden konnte und diese Phase meines Lebens hinter mir lassen konnte.
    Ich ernähre mich nun überwiegend gesund, habe wie jeder vernünftige Mensch ein schlechtes Gewissen nicht genug Sport für einen gesunden Lebensstil zu treiben und gönne mir gerne auch wieder Döner, Pizza und Co. ohne schlechtes Gewissen.

    Viele andere haben es sicher nicht so leicht "die Kurve zu kriegen", sei es durch fehlenden Rückhalt in der Familie oder "gesellschaftlichen" Druck durch Insta und Co. Doch ich wünsche allen das sie es schaffen und sich nicht darin verlieren.

    Macht alles, was euren Körper betrifft NUR für euch. Möchtet ihr abnehmen - fragt euch ob es für euer Wohlbefinden ist oder nur weil es gerade "trendy" ist, auszusehen wie ein Strohhalm? Wenn ihr es für euch tun wollt, dann habt ihr die Zeit es auf eine gesunde Art und Weise zu tun.
    Wenn es nur "trendy" ist - lasst es! Keiner >dieser< Insta-Influencer schert sich darum, ob ihr euch wohl fühlt, ob ihr gesund bleibt, sondern sie wollen nur ihr Geschäft mit den €€ vorantreiben.

    • Lisa Altmeier
      Lisa Altmeier Vor Monat

      Danke für deinen Erfahrungsbericht. Ich bin froh, dass es dir wieder besser geht. Ich finde es erschreckend, dass hier so viele Leute darber berichten, dass sie dafür im Fitnessstudio angeworben werden :(

  • Fanny
    Fanny Vor Monat

    Das traurige an der Sache ist ja, dass ich (14) mir das ganze video Gedanken darüber gemacht habe ob ich das auch machen würde wenn ich genug Geld hätte und meine Antwort darauf leider Ja ist. Durch den ganzen druck den man durch sein Umfeld bekommt bzw den man sich selber macht kann einen tatsächlich so sehr runterziehen dass sowas leider passiert.

    • Fanny
      Fanny Vor Monat

      Lisa Altmeier Naja man sieht halt diese anderen „hübscheren“ Mädchen und die sind halt alle dünn und man selbst halt nicht. Ich hab mich damit eigentlich abgefunden aber wenn es um sowas genaues geht würde ich mir denken „warum nicht?“ auch wenn es meiner Gesundheit schaden würde. Ich würde es wahrscheinlich so wie so niemals durchziehen

    • Lisa Altmeier
      Lisa Altmeier Vor Monat

      Oh Mann 😞 und wo kommt dieser Druck her? Könntest du das beschreiben?

  • koln_ sophie
    koln_ sophie Vor Monat +1

    07:03 ihr hättet der Dame schon sagen können, dass sie einen Strich auf der Wange hat...

    • Lisa Altmeier
      Lisa Altmeier Vor Monat

      Haben wir sogar. Aber ist uns leider zu spät aufgefallen ... Deshalb war er in dieser Szene noch drin.

    • reporter
      reporter  Vor Monat

      🧐 Not bad! Waren wir leider selbst zu blind für...

  • Franz Peters
    Franz Peters Vor Monat

    www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article185601258/Schleichwerbung-Post-von-den-Instagram-Abmahnern.html
    www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/Anzeigen-in-sozialen-Netzwerken-Streit-um-Werbung-Koblenzer-Influencerin-vor-Gericht,influencer-vor-gericht-100.html

  • Franz Peters
    Franz Peters Vor Monat

    Hormone sind harmlos, wenn man sie nicht einnimmt.

  • Be Gen
    Be Gen Vor Monat

    Tut mir leid das sagen zu müssen, diese Reportage ist aber eine reine Lügenfabrik. Ich persönlich nehme die Produkte seit mehr als 4 Jahren, habe noch keine Beschwerden gehabt und verschiedene Krankheitsbilder haben sich bei mir durch die zusätzliche Aufnahme von Vitaminen und Mineralien verbessert. Was stimmt ist, dass man eine Menge an Produkten während dieser 21 Tage zu sich nehmen muss. Dieser sorgen dafür das der Darm gereinigt und der Stoffwechsel “resetted” wird (deshalb auch Stoffwechsel Kur), die Abnahme ist dabei nur ein Nebeneffekt, bzw. sollte als dieser beworben werden. Die Influencerin die diese Artikel vermarktet hat tat dies vor einem falschen Hintergrund und mit falschen Versprechen. Familien Angehörige haben zwar weit mehr als 8kg in den 21 Tagen abgenommen, jedoch geht es langfristig um die Entgiftung des Körpers und die Entschlackung. Zu dem Krankheitsbild von Julia aus der Reportage kann ich nichts sagen, jedoch weiß ich, dass ich weit über 100 Menschen kenne die ohne Komplikationen diese Kur durchgeführt haben und tolle Erfolge damit erreicht haben.

    • reporter
      reporter  Vor Monat

      Dass du gute Erfahrung mit der Kur gemacht hast, schließt sich nicht mit dem aus, worüber wir in der Reportage berichtet haben. Es ist nur so, dass es viele Frauen gibt, die durch diese Kur erhebliche gesundheitliche Einschränkungen bekommen haben. Und zwar viel mehr, als dass es ihnen geholfen hätte. Wie die Ärztin in unserem Film auch sagt, wirkt sich die erhebliche Kalorienreduktion in Kombination mit den Nahrungsergänzungsmitteln eben auch sehr auf den Hormonhaushalt aus. Damit schließen wir natürlich nicht aus, dass du die Kur für dich gut vertragen hast. Aber auf die Risiken sollte man doch trotzdem hinweisen, meinst du nicht?

  • Iris Eiselt
    Iris Eiselt Vor Monat +2

    Also mein Mann & ich haben sie gemacht & mein Mann hat reine Fett 21 Kilo abgenommen & ich habe
    15 kilo Fett abgenommen, wir durften alles rssen ausser Oel & Fett

  • cosima kazak
    cosima kazak Vor Monat +1

    Einfach gesund essen und ein wenig bewegen .Thats it !
    Hab den Abnehm hype noch nie ganz nachvollziehen können. Mittlerweile ist doch eine weibliche Figur mit Rundungen " in ".
    Nahrungsergänzungsmittel können sehr wohl schädlich sein !
    Aber das Geschäft damit boomt - wundert doch einen nicht wirklich ! Träume zu verkaufen war,ist und wird immer ein flurierendes Geschäft bleiben !

  • Clouds Cloud
    Clouds Cloud Vor Monat

    Tu doch mal was für dich! Begleite mich bei meiner 25 Wochen Fasten Challenge. Mein Podcast:
    anchor.fm/fasten-mit-cloudscloudi-25-wochen-challenge

  • Matti Stoffel
    Matti Stoffel Vor Monat

    Ich habe die Diät auch gemacht aber mit 1000 Kalorien und hat super funktioniert

    • Klaudia mit K
      Klaudia mit K Vor Monat

      Ich wüsste gern wie lang das her ist, wie alt du bist und ob du danach wieder wie vorher gelebt hast oder was verändert hast

  • Die Verena
    Die Verena Vor Monat +1

    Hallo, ich habe diese Kur schon 3x gemacht, in zusammen Arbeit mit einem Fitnessstudio und einer Ausgebildeten Homöopathin, sogar mit genau den selben Produkten, selbst meine Mutter und ihr Freund haben diese Kur gemacht und es ging uns allen super gut, wir hatten durch die Vitamine sogar einen Pusch bekommen die wir durch das bewusste mehr essen von Gemüse bekommen. Mir tut es leid wenn mache damit anscheinend Probleme bekommen haben und es durch komische Insta Profile bekommen haben, ich werbe nicht damit und finde jeder soll das für sich entscheiden .. aber mir war es auch wichtig das mal anzusprechen das es auch die andere Seite gibt 😃 viele liebe grüße

  • lutschi futschi
    lutschi futschi Vor Monat

    Und ich werd komisch angeguckt, wenn ich sage, dass Influencer sich mal ficken können.....joa.....

  • lutschi futschi
    lutschi futschi Vor Monat

    Stoffwechselkur😂.....welche Frau darauf reinfällt....ach, lassen wir das......ahahahahhahaha

  • lutschi futschi
    lutschi futschi Vor Monat

    Lea und More Nutrition.....passt ja....aber, hey, ne Stoffwechselkur hört sich auch mega gesund an......common sense.....

  • Steffan Zwerg
    Steffan Zwerg Vor Monat

    *Sich über eine ungesunde Stoffwechseldiät aufregen aber erstmal fett BOTOX in den Lippen haben.*

  • ShiinaBeats
    ShiinaBeats Vor Monat

    Also wer so sehr diesem schönheitswahn folgt anstatt einfach treu, ehrlich, und liebevoll zu sein der ist Sowieso lost

  • Irina Oberließen
    Irina Oberließen Vor Monat

    Hallo! Ich bin grade am Ende meiner Stoffwechselkur angekommen und habe sie zusammen mit meiner Mama gemacht. Zuerst einmal: ich habe keine Zwischenblutungen gehabt, habe mich nicht schlapp gefühlt und meine Chronische Darmkrankheit und auch meine Bauchschmerzen sind deutlich besser geworden. Meine Mama hat die Kur wegen ihrem Gewicht angefangen und ich habe aufgrund meiner nicht so guten Gesundheit mitgemacht. Während der Kur hatte ich keinen Hunger, da man so viel („erlaubtes“) Gemüse essen darf, wie man möchte und einem am Tag die 3 Hauptmahlzeiten und die 2 Snacks völlig genügen. Ich habe die Stoffwechselkur jetzt zum 2. Mal gemacht und bereue es kein bisschen. Außerdem sind es nicht nur 21-Tage, wie oben gesagt wird und die Nahrungsergänzungsmittel bekommt man günstiger.

    • Irina Oberließen
      Irina Oberließen Vor Monat

      * psychisch und physisch ging es mir im übrigen bestens und auch meine Blutwerte waren top.

  • Painting Me Happy
    Painting Me Happy Vor Monat

    Als sie Globuli gesagt hat war es schon klar das die kur bullshit ist.

  • wir spielen verrückt

    Lifeplus ist der größte Dreck den es gibt. Eine Sekte, die Leute abzieht und einfach Müll verkauft.

  • NervendesEtwas
    NervendesEtwas Vor Monat

    'als erstes brauch ich dafür globoli' , ab da sollte man merken, dass es bullshit ist xD

  • DrSelbstdenker
    DrSelbstdenker Vor Monat

    Die Globulies werden nicht das Problem gewesen sein. Denn Globuli ist Homöopathie und die hat weder Wirkung noch Wirkstoffe.
    Wer wirklich abnehmen möchte sollte.
    Eine Gewisse Zeit Kalorien zählen. Auf keinen Fall auf dauer. Ich würde es vielleicht mal 2 Wochen machen. Mehr nicht. Einfach um zu sehen, was man so eigentlich zu sich nimmt. Wenn man das auf dauer macht, kann es zu Essstörungen kommen. Also. Lieber kurze Zeit um einfach mal einen Überblick zu bekommen.
    Und dann: Ein maximal zwei Tage in der Woche nur Obst und Gemüse essen. Meinetwegen auch bis man Platzt. So viele Kallorien haben die ja nicht. Man verdrückt an den Tagen echt einiges. Also sorgt für einen sehr großen Vorrat an Obst und Gemüse für die Tage. Diese "Obsttage" sollten aber nicht direkt hintereinander liegen. Einen am Dienstag und einen am Samstag vielleicht. Ich bevorzuge die ein mal in der Woche-Methode. Da esse ich dann auch mal nen ganzen Kopfsalat mit ein paar Möhren und anderem Gemüse,was ich dann so halt da habe, zum Abendbrot.
    Aber man muss sagen, dass das nicht wirklich schnell geht. Es dauert seine Weile, bis man da wirklich auf seine 10kg kommt, die man abgenommen hat. Aaaaber, dafür ist es mehr von dauer.
    Die Restlichen Tage einfach nur schauen, was man sonst so zu sich nimmt. Also mal die Limonade stehen lassen, und sich nen Eistee selber machen. Schmeckt ja auch sehr gut. Oder die Pommes mit Burger in der Kantine stehen lassen, und dafür den Linseneintopf nehmen. Sowas halt. Man darf sich die restlichen Tage schon satt essen. Nur halt etwas drauf achten.

  • Sinister Viking
    Sinister Viking Vor Monat

    Tut mir leid, aber wer nicht über die nötige Intelligenz verfügt, zu wissen, dass 500 kcal am Tag VIEL zu wenig sind und sich auf so etwas einlässt, soll sich im Nachgang nicht beschweren. Ausserdem darf es doch auch nicht verwundern, dass man im Anschluss dieser Diät sofort alles wieder drauf hat. Erstens: Man muss, um schlank zu bleiben, dauerhaft seine Ernährung umstellen. Zweitens: Wenn man seinem Körper derartige Entbehrungen abverlangt und ihn dauerhaft über Wochen in einem massiven Kaloriendefizit hält, was wird er wohl tun, wenn wieder eine normale Nahrungsaufnahme eintritt? Richtig! Speichern, speichern und nochmals speichern. Dass man im Endeffekt mehr drauf hat als zuvor, sollte hierbei auch nicht verwundern.
    Wer wirklich etwas ändern will, MUSS seine Ernährung FÜR IMMER umstellen! Das ist unumgänglich. Wer massiv übergewichtig ist, macht in der Ernährung etwas falsch. Ein kcal-Defizit ist hierbei unumgänglich. Ideal für eine Diät wäre ein Defizit von -300 kcal am Tag (entspricht ungefähr 1800 bis 2000 kcal, je nach sportlicher Betätigung oder körperlicher Arbeit) plus Krafttraining. Training nicht temporär, sondern für immer. Zucker reduzieren, wenig Junkfood, eben einfach nicht alles in sich reinstopfen, dann klappt das schon über einen gewissen Zeitraum. Gewichtsreduktion im gesunden Maß KANN nicht schnell gehen, es ist ein langwieriger Prozess, der aber stetig vorangeht, wenn man nur hartnäckig genug ist.
    Ausserdem fällt auf, dass es immer Frauen sind, die sich von "unrealistischen Schönheitsidealen" verunsichern lassen. Ich habe das noch nie in der Form bei Männern gesehen. Ich selbst war immer sehr schmal und fast schon untergewichtig. Nie habe ich mich mit muskulösen Typen verglichen, die waren mir eigentlich immer egal.Irgendwann hat mir mein Erscheinungsbild trotzdem nicht mehr gepasst. Was habe ich getan? Ich habe mich informiert, meine Ernährung angepasst und angefangen, zu trainieren. Nie habe ich mich beschwert. Das Wissen, das ich mir angeeignet habe, stand und steht kostenlos im Internet zur Verfügung! Man muss einfach nur ein bisschen Initiative zeigen und konstant am Ball bleiben. Supplements, Nahrungsergänzungsmittel, geschweige denn ein Trainingsprogramm habe ich nie gekauft, ein Gym nie besucht. Ich habe zu Hause mit wenig Equipment und Körpergewicht trainiert. Muskelaufbau ist kostenlos! Gewichtsreduktion auch. Es geht nur nicht mal eben in drei Wochen und man muss selbst Energie reinstecken.

  • Mintosh Mania
    Mintosh Mania Vor Monat +1

    Shape world ist ebenfalls der größte Mist. Eine ganz penetrante und hinterhältige Vermarktung.. Nur ust das Produkt nixht so schädlich, wie die Stoffwechsel Kur, aber dennoch Abzocke auf hohem Niveau.

  • Mintosh Mania
    Mintosh Mania Vor Monat

    seit wann glauben ernstzunehmende Ärzte, dass Globuli überhaupt irgendeine Wirkung haben?!

  • Stefan Schuster
    Stefan Schuster Vor Monat +1

    Low Carb Mittag und Abend, in der Früh Obst und Gemüse etc.. also KH. Jeden Tag Sport. So nimmt man ab.

  • Desi 2513
    Desi 2513 Vor 2 Monate

    wie kann man nur 500 kalorien zu sich nehmen ich würde ganz normal verhungern ! das ist sehr gefährlich was man da seinen körper antut ! um gesund zu leben muss man 2000 kalorien pro tag zu sich nehmen..

  • Daniel R.
    Daniel R. Vor 2 Monate

    Lea hat wohl nie was mit Naturwissenschaften am Hut gehabt. 500 Kalorie / 0.5 kcal sind tatsächlich nichts. Das ist ein Achtel Gramm Zucker. - Aber schön zu sehen, dass sich reporter mal einem für zu beeinflussbare Mädels wirklich wichtigen Thema annimmt. Gute Sache!

  • Maxi Klemme
    Maxi Klemme Vor 2 Monate

    Das ist wirklich wahnsinnig interressant! Meine Mutter vermarktet diese Produkte ebenfalls, eigentlich kann jeder Depp sie vermarkten und damit Geld machen. Also mit dem Produkten von Life Plus. Dahinter steckt ein riesieges Netzwerk (ich nenne es immer schon eine Sekte). Meine Mutter und die Leute die es noch so an den Mann bringen sollen, die versuchen einen bei jeder gelegenheit davon zu überzeugen. Meine Mutter wollte auch, das ich die Stoffwechselkur auch mache...hab ich nicht gemacht:)

  • Jannik Hansen
    Jannik Hansen Vor 2 Monate

    Das Konzept der Stoffwechseldiät ist nicht neu. Im Bodybuildingbereich gibt es sie bereits seit vielen Jahren unter dem Namen Velocity-Diät. Die Funktionsweise basiert auf einer Umstellung des Stoffwechsels auf die Fettverbrennung (Ketose; dh auch Ketogene Diät genannt) Allerdings nimmt man dabei doppelt bis dreifach so viele kcal zu sich und eine Übergangsphase nach der Diät hin zu einer normalen Kalorienanzahl von mindestens 4 Wochen ist essentiell, um wirklich keinen JoJo-Effekt zu haben. Funktioniert sehr gut aber ist wirklich hart und nicht für Menschen zu empfehlen, die keinen Schimmer davon haben, was sie da tun. Zum Thema Preis: Die Produkte kann man sich einzeln deutlich günstiger kaufen. Aber auch dann sind 200 Euro ok. Da man sonst nichts isst, würde man das gleiche Geld ansonsten ja für Lebensmittel ausgeben.

  • Zero Six
    Zero Six Vor 2 Monate +1

    Pffffft guckt euch mal Diäten von Kpop Idols an Leude

  • cedric
    cedric Vor 2 Monate

    Ich finds gut das "Nahrungsergänzungsmittel" als nicht schädlich betitelt werden hier mal eine von ganz vielen Quellen dazu: www.verbraucherzentrale.de/aktuelle-meldungen/lebensmittel/endlich-klartext-bei-nahrungsergaenzungsmitteln-13409. Außerdem ist eine Eisenvergiftung auch keine Spielwiese sondern von metabolischer Aszidose bis hin zu einer lebensbedrohlichen Dosis mit mindestens schweren Langfolgen kann da alles bei sein. Nahrungsergänzungsmittel klingt immer so nett, aber jemand der seinen Körper unterversorgt und dann aber eine Hand voll Überdosen (allein schon sowas wie Eisen, Jod, Chrom und Mangan ist bei einer Unterernährung schnell mal Überdosiert) auf seinen Körper wirft der trägt auch bei Nahrungsergänzungsmittel genug Schäden davon.

  • pazuforyou
    pazuforyou Vor 2 Monate

    Das Zauberwort ist gesunde Ernährung und Sport der einem Spaß macht. Zu diesem Thema gibt es auf Instagram und co. klasse Profile. 🙋

  • Meike Celine
    Meike Celine Vor 2 Monate

    Hatte das auch mal ausgetestet. Mir ist von den Globuli jeden Tag so schlecht gewesen das ich das ganze abgebrochen habe.

  • m ritschel
    m ritschel Vor 2 Monate

    Wegen ähnlichen Schwachsinnigkeiten bin ich seit 2 Jahren von Instagram geheilt.

  • Nora Ben
    Nora Ben Vor 2 Monate

    Ich habe die Diät gemacht und ist die einzige die bei mir funktioniert hat von 80 auf 65

  • soul love
    soul love Vor 2 Monate

    Eltern hat man nur einmal....Scheiß auf dein Job...zieh mit deinen Familien...Eltern... das ist viel kostbarer als alles andere auf der Welt! MACHT EINE. AUSBILDUNG ZUM ALTEPFLEGER !!!!!!😡😡😡😡😡😡😡
    Ich muss heulen wenn ich solchen leid sehe ...auf der anderen Seite der Gesellschaft sieht man LUXUS....Autos ...schicke Leute...Heiße Frauen......😭😫😫😫😫😫😭😭😭😫😫😭😫😫

  • Amelie
    Amelie Vor 2 Monate

    Diverse schockierte Kommentare (denen ich mich anschließe!) über den Unsinn dieser oder ähnlicher "Kuren" wurden ja schon gemacht.

    Wo ich grad festhänge: Überall in diversen Medien wird Homöopathie als unwirksam und Zuckerkügelchen zerrissen.. und hier sind sie höchst potent und gefährlich weil sie den Hormonhaushalt beeinflussen können. Jetzt also doch? Ja was denn nu?

    • Amelie
      Amelie Vor Monat

      ​+Lisa Altmeier Ah okay, danke! Ja, das macht Sinn.

    • Lisa Altmeier
      Lisa Altmeier Vor Monat +1

      Ich habe hierzu Infos in die Infobox gepackt. Leider werden homöopathische Produkte teilweise schlecht kontrolliert, so dass dort stellenweise mehr Wirkstoff drin landet als angegeben. Und dann kann es zu Problemen kommen.

  • Nox Nyx
    Nox Nyx Vor 2 Monate

    Darum umso wichtiger sich ausschließlich von Fachpersonal beraten zu lassen, nicht von Instagram-Ikonen...

  • xs_ fox
    xs_ fox Vor 2 Monate

    Also Anorexie aus der Eiweissdose. Das hatte ich zu meiner "Blütezeit der Magersucht" auch ohne Tabletten und Pulver geschafft.

  • Monika Schmeinta-Maier
    Monika Schmeinta-Maier Vor 2 Monate

    Hallo
    Zum Glück bin ich auf dieses Video gestoßen weil ich drauf und dran war das auch zu machen und mir Produkte zu kaufen ... weil überall so davon geschwärmt wird und Werbung gemacht wird.
    Sehr viel auf fc Seiten
    Vielen Dank für die Aufklärung
    Ich werde ihr Video auch bei mir teilen und die Finger von der Stoffwechseldiät lassen
    Ihnen alles Gute

    • Lisa Altmeier
      Lisa Altmeier Vor Monat

      Puuh, sehr gut! Es freut mich, dass dich das Video davon abgehalten hat!

    • reporter
      reporter  Vor 2 Monate

      Hallo Monika, schön, dass unser Video etwas bei Dir ausgelöst hat und danke für das Feedback. Es gibt auch gesündere und effektivere Wege, Gewicht zu verlieren.

  • AskiaLuna
    AskiaLuna Vor 2 Monate

    Für mich klingt das nach ungesundem Fasten und das sollte man nicht machen, wenn man im Wachstum ist.
    Normales Fasten ist in Ordnung, damit der Körper mal aufräumen kann und gesünder wird. Beim Fasten hat man auch Energie.

  • Orderbob
    Orderbob Vor 2 Monate

    bei 500 cal auf tag hat eine normale frau ein defizit von ca 1300 am tag, was meiostens zu hoch ist. dh es kommt zu hormonstörungen und, da man mit den 500cal nicht auf seine proteinmenge kommt, die in einer diät sehr hoch ist, nimmt man halt nicht nur fett ab sondern in erster linie bindegewebe und muskulatur. und man verliert viel wasser.

  • Magic Unicorn
    Magic Unicorn Vor 2 Monate

    Leider gibt es viele Fitness DEclipsr im Netz die ohne entsprechender Ausbildung Leuten alles rund um Gesundheit andrehen sei es Nahrungsergänzungsmittel oder Fitnessbücher. Eine High Carb-Low Carb kann laut Studien schlecht für Leute mit chronischer Nierenschwäche sein, wird aber bei den meisten Influenzern als GESUND angepriesen. Darauf wirklich höflich und sachlich angesprochen wurde ich von den Accounts blockiert. Für mich ein Schock und ein Beweis dafür, wie unseriös die ganze Geschichte ist. Deshalb KAUFT nicht einfach von Leuten etwas die nicht die entsprechenden Ausbildung verfügen, nur weil sie hübsch zum anschauen und so tun als ob sie eure besten Freunde sind.

  • Lena 13
    Lena 13 Vor 3 Monate

    Ich habe in relativ kurzer Zeit 13kg abgenommen, indem ich so gut wie nichts mehr gegessen habe. Ich habe die Reißleine gezogen, als ich anfing, mich zu erbrechen, um noch schlanker zu werden.
    Das Gewicht habe ich zwar gehalten, aber immer, wenn es auch nur ein wenig schwankt, muss ich echt aufpassen, nicht wieder rückfällig zu werden ...

  • Eiram Sereht
    Eiram Sereht Vor 3 Monate

    Als ich Globulie gehört habe wusste ich...das ist ein verarsche

  • sonnenblume ines
    sonnenblume ines Vor 3 Monate

    Und ich esse grade nen rießen- kaffeestückchen. Yummey

  • Skoda
    Skoda Vor 3 Monate +1

    Was heulen hier alle rum? Wenn ich eine Werbung kriege "Vergrößere deinen Schwanz um 8cm innerhalb von 5 Minuten" und ich mir diese scheiß Pillen kaufe, selber Schuld. Willst du abnehmen -> iss weniger brauchst keine Nahrungsergänzungsmittel und co wenn dus kaufst selber Schuld

  • Laramfo Laramfol
    Laramfo Laramfol Vor 3 Monate

    Bald gibt es wahrscheinlich Lager, in denen die Nahrung streng rationiert wird.

  • smoke Ähm
    smoke Ähm Vor 3 Monate

    Warum muss man eigentlich alles verteufeln was man nicht versteht? Hunderte menschen haben gute erfahrungen damit gemacht, aber wenn 2 mädels zu blöd sind und das ganze falsch machen fühlen sich irgendwelche wichtigtuer dazu verpflichtet dies schlecht zu reden. 500 kcal sind halt die harte version, man kann diese kur aber auch mit mehr kalorien machen. Und man ist auch nicht gezwungen sich dieses überteuerte life+ paket für 200 euro zu kaufen. Wenn man ein paar minuten selbst recherchiert weiß man dass man locker unter 60 Euro bleibt wenn man die produkte seperat kauft. Dieses video strotzt nur so vor uninformiertem schwachsinn. Hauptsache man kann den besserwisser spielen und alles schlecht reden. Allein dieses „sowas wäre vor nem jahr unmöglich gewesen“ Diese kur dauert nur 3 wochen und alle tun so als würde man sich jahrelang damit zugrunde richten. 😂😂😂😂😂

  • justmyself387
    justmyself387 Vor 3 Monate

    "oder seid Opfer von einem (anderen) Programm geworden?" .. Diese Aussage verstehe ich nicht. Als Opfer ist man wehrlos und unverschuldet in die Situation geraten. Wenn ich naiv eine Diät mache, bei der man sich für 200€ Zusatzmittel kaufen soll und laut Plan nur 500 kcal essen soll, zwingt mich niemand dazu. Klar, es ist absolut unverantwortlich, schlimm und falsch, dass Influencer so etwas vermarkten, aber gezwungen das auch zu tun wird niemand! Jeder mit bisschen Verstand weiß, dass gesundes abnehmen SO nicht funktioniert und wer sich trotzdem dafür entscheidet, der ist selbst dafür verantwortlich

  • Fratziful
    Fratziful Vor 3 Monate

    Auch wenn die Botschaft, dass Stoffwechselkuren ungesund sind, gut ist, finde ich die Reportage doch sehr schlecht. Sie wirkt schlecht recherchiert, zB wurde einfach das erste beste Produkt von der erst besten Seite gekauft etc. Auch das Fazit von der Reporterin am Ende war auch einfach ihre persönliche Meinung, total unspezifisch und nichts aussagend. Die Reportage sowie die Reporterin waren leider genauso oberflächlich wie die Instagram Welt.

  • Balu1087
    Balu1087 Vor 3 Monate

    Nach den ersten 3 Sätzen war mir bereits klar dass das reines Business ist. Früher nannte man das Bauernfängerei. Nur heute sind die "doofen" Bauern nicht mehr die Leidtragenden, sondern die noch zu unerfahrenen Kinder und Jugendliche auf Insta & co. Oder deren Eltern.

  • Silke Held
    Silke Held Vor 3 Monate

    #nofatchicks

  • xme _
    xme _ Vor 3 Monate

    Kann mir bitte IRGENDJEMAND erklären wer oder was der Jojo Effekt ist ?

    • reporter
      reporter  Vor 3 Monate

      Der JoJo-Effekt beschreibt die beschleunigte Gewichtszunahme nach einer Hungerphase.

  • Einfach nur Ich
    Einfach nur Ich Vor 3 Monate

    Abnehmen beginnt im Kopf

  • Christoph
    Christoph Vor 3 Monate

    Die Vitalbodyplus Stoffwechselkur ist die einzige, die man machen kann. Dort isst man mehr als das doppelte an Kalorien und man hat vor allem richtige deutsche Mahlzeitenersatzshakes...man hat richtige Ernährungsberater an der Hand und vor allem deutsche Produkte! UND KEIN NETWORK MARKETING und ohne HCG-Globuli!!!.... Die Preise sind auch völlig in Ordnung...die Barmer Krankenkasse unterstützt das Programm sogar. Die Ernährungsberater unterstützen einen auch nach der Kur und man bekommt immer kostenlose Ernährungspläne, damit ein JoJo Effekt ausbleibt. Das Geheimnis liegt natürlich in einer langfristigen Ernährungsumstellung und das muss jeder selber durchziehen! Da bringen auch die besten Produkte nichts.

  • Kleines Keksmonster
    Kleines Keksmonster Vor 3 Monate

    Musste schon bei Globuli lachen

  • L u M a
    L u M a Vor 3 Monate

    Gute Doku und sehr wichtiges Thema, das eigentlich noch viel viel mehr hinterleuchtet werden sollte!
    Irritiert hat mich allerdings, wie Julia nach angeblich nur 21 Tagen wenig Essens solche Schäden davontragen konnte? Halte ich für unrealistisch, dass von so einer kurzen Zeitspanne an Mangelernährung die Periode so lange ausbleibt und Schilddrüsenwerte sich drastisch verschlechtern.

    • Lisa Altmeier
      Lisa Altmeier Vor Monat

      Leider lese ich deinen Kommentar erst jetzt, aber will trotzdem noch antworten: Ob jedes einzelne Symptom kausal mit der Stoffwechselkur zu tun hat, ist nicht klar. Die Ärztin hat Julia ja vor der Kur nicht untersucht, deshalb kann sie das nur vermuten. Ihr Verdacht: Es hängt mit den Schwangerschaftshormonen zusammen, die in den Globuli enthalten sind. Bei diesen HCG-Produkten wurde in der Vergangenheit häufig festgestellt, dass darin Hormone enthalten sind (obwohl Globuli ja im Regelfall einfach Zuckerkügelchen sind). In den USA hat die FDA deshalb auch eine Warnung vor diesen Produkten ausgesprochen, dort häufen sich die Fälle. Mehr dazu findest du in der Infobox!

  • Maggus Holler
    Maggus Holler Vor 3 Monate

    Ich mache momentan die Kiwi-Diät. Ich esse alles außer Kiwi.

  • albozzz 3
    albozzz 3 Vor 3 Monate

    Ich bekomme oft bei Facebook Freundschafts anfragen von so Diät Junkies.

  • Lucy Unicorn
    Lucy Unicorn Vor 3 Monate

    Lea ist ja so hübsch😍😯

  • The0LOLi / Ein Kind das Videos machte.

    That's Life... :)

  • SweetStar1908
    SweetStar1908 Vor 4 Monate

    Nervig sind auch die Damen, die einem auf Facebook Freundschaftsanfragen senden die diese Produkte verkaufen. Die lassen auch nicht locker. Stellst du FB auf keine Anfragen von fremden so schreiben die dich per dm an oder addn jmd aus deiner Freundeliste 7m dir anfragen senden zu können. Ich bin sehr genervt davon. Die schrecken auch vor nichts zurück, um zu verkaufen.

  • Flying Fee
    Flying Fee Vor 4 Monate

    Ich glaube das Wichtigste ist das es Nahrungs ergänzungs Mittel heißt und nicht Nahrungs ersetzungs Mittel

  • Maxi Dietzel
    Maxi Dietzel Vor 4 Monate

    Ich bekomme immer ein Haufen Pn Anfragen von Leuten die das werben aber allerdings mehr auf Facebook 🙈 da davon viele in Fb Gruppen sind. Die Pn sind manchmal so nervig, dass ich dann einfach nur zurückschreibe, dass die mit der scheiße aufhören sollen und ich kein Interesse dran habe 🙄.... meist ist das auch sowas wie juice Plus auch.... und top dass lea dabei ist 👌🏻 verfolge sie schon seit langem !

  • Yelle Lena
    Yelle Lena Vor 4 Monate

    Sehr interessantes Video! Habe mich ein bisschen in dem Video wieder gefunden. Ich habe vor ca einem Jahr selbst so eine Diät ausprobiert, was ich sehr bereue. Auch ich wurde mehrfach von Influencern auf Instagram/Facebook etc angeschrieben. Ganze 600€ habe ich dafür ausgegeben und ärgere mich total! Ich finde dieses Video sehr aufklärend und ich hoffe, dass es dem ein oder Anderen die Augen öffnet. Weiter so! LG

  • Anastasia Miller
    Anastasia Miller Vor 4 Monate

    Warum immer abnehmen? Ich Wiege 52 kg und bin 1.67 und möchte schon seit fast 2 Jahr zunehmen (Hab in dem Jahr nur 2 kg zunehmen können und wenn ich mehr hatte war es auch so schnell wieder weg)

  • Riwbob Riwbob
    Riwbob Riwbob Vor 4 Monate

    Warum wird für so eine scheiß Reportage das Geld der Menschen ausgegeben

  • AHMAD AD
    AHMAD AD Vor 4 Monate

    lusstig

  • pillen peller
    pillen peller Vor 4 Monate

    Tja einfach mal sport machen

  • Tante Marianne
    Tante Marianne Vor 4 Monate

    Influencer an sich sind schon der größte Witz.

  • Kyra Küper
    Kyra Küper Vor 4 Monate

    "300 Euro schnappchen" ich lach mich weg

  • Privat
    Privat Vor 4 Monate

    Leider habe ich diese Kur letztes Jahr auch durchgeführt in meinem Fitnessstudio.
    Meine Blutung blieb auch aus und ich hab mich Allgemein nicht gesund gefühlt.
    Der ganze Stoffwechselhaushalt war durcheinander. Bei mir ist auch der Jojoeffekt aufgetreten & die Heißhungerattacken sind wesentlich stärker geworden.
    Nie wieder !

  • jojo 98
    jojo 98 Vor 4 Monate

    nehmt ampheta beste diät

  • Anonymous exe
    Anonymous exe Vor 4 Monate

    Guckt mal gennnaasuu 3:14 ich glaub das ist momo oder allgemein XD

  • Marius Pogona
    Marius Pogona Vor 4 Monate

    Möchte den Müll nicht vorgeschlagen bekommen, danke.

  • Karen Jott
    Karen Jott Vor 4 Monate +1

    Also ich hab im Bekanntenkreis jemanden der die Produkte von LifePlus verwendet hat.. allerdings nicht über Instagram oder so ein Mist, sondern mit einer befreundeten Beraterin, die auch immer erreichbar war für Rückfragen und eventuelle Probleme 🤷🏼‍♀️ und da gabs auch keine Regel dass man nur 500 Kalorien am Tag zu sich nehmen durfte. Ich denke das hat weniger was mit den Produkten als mehr mit dem „Drumherum“

  • li oki
    li oki Vor 4 Monate

    wenn die gesundheit gefährdet ist sollte man was machen, aber bitte stellt die frau nicht wieder als dürres etwas dar...wenn das bei so einem körper eine abnehmhölle ist dann bin ich donald trump