Selbstversuch: Rettungsschwimmen - kann Ari einen Menschen retten? || PULS Reportage

Teilen
Einbetten
  • Am 11 Sep 2019 veröffentlicht
  • Richtig gut schwimmen, das kann nicht jeder. Aber wie schwer ist es, sich nicht nur selbst über Wasser zu halten, sondern eine andere Person vor dem Ertrinken zu retten? In der neuen PULS Reportage macht Ari den Rettungsschwimmer-Selbstversuch. Schafft sie es, mit Schwimmtraining in nur vier Wochen einen Menschen aus dem See zu retten?
    WIE GUT SCHWIMMEN WIR WIRKLICH?
    2018 sind in Deutschland 24,8% mehr Menschen ertrunken als 2017. Dabei sind die Gründe, warum Menschen ertrinken, vielfältig: viele Schwimmer überschätzen ihr Können bzw. ihre Kraft oder springen auch mal unter Alkoholeinfluss ins kühle Nass. Vor allem Männer sind gefährdet. Könnte eine Amateur-Schwimmerin wie Ari im Notfall eingreifen?
    Hat Ariane die richtige Ausdauer, Fitness und Technik zur Rettungsschwimmerin? In nur vier Wochen wird Ari vom Schwimmcoach Robin Backhaus trainiert, um dann in einer Testsituation eine ertrinkende Person aus einem See zu retten.
    SELBST RETTEN ODER NOTRUF WÄHLEN?
    Woran erkennt man, dass jemand ertrinkt? Wie beeinflussen Wetter und die Art des Gewässers das Retten? Wann sollte man selbst retten und wann es den Profis überlassen? Das erfährt Ari von Daniela Haupt von der Wasserwacht München.
    DER PULS REPORTAGE RETTUNGSSCHWIMMER-SELBSTVERSUCH:
    Im ultimativen Selbsttest im kalten See muss die Schwimm-Amateurin Ari eine ertrinkende Person im Umkreis von 50 Metern sicher an Land bringen - und sich selbst noch dazu! Wird sie es schaffen, den Ertrinkenden zu retten? Das seht ihr in der neuen PULS Reportage!
    Redaktion: Lisa Altmeier, Peter Künzel, Katja Engelhardt, Miriam Harner, Franziska Gruber
    Kamera: Stefan Held, Gregor Simbruner, Odwin von Wurmb
    Schnitt: Marion Völker
    Grafik: Felix Holderer
    _____________________________________________________
    PULS Reportage: JETZT AUF INSTAGRAM!
    Memes, mitmachen, noch mehr Infos: Auf Instagram nimmt euch Nadine mit hinter die Kulissen von PULS Reportage - und Ari und Meini sind natürlich auch am Start:
    pulsreportage
    DIE ARI & MEINI PLAYLIST AUF SPOTIFY
    Hier gibt's unsere Lieblingssongs und die besten Songs aus den Videos. Jede Woche neu!
    open.spotify.com/playlist/74OFxHZno6e9MI66WkGugj
    _____________________________________________________
    Hi! Wir sind Ariane Alter, Nadine Hadad und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche.
    Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage.
    Folgt Nadine auf Instagram:
    nadine_hadad
    Folge Ariane hinter die Kulissen:
    namealter
    Erlebe Sebastians Selbstexperimente live:
    heinz.wescher

    _____________________________________________________
    Social Media:
    ► Facebook: PULS
    ► Twitter: puls_br
    ► Instagram: pulsreportage
    ► Snapchat: snapchat.com/add/puls_br
    ► PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. deinpuls.de
    Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt - wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

KOMMENTARE • 975

  • PULS Reportage
    PULS Reportage  Vor 4 Monate +470

    Wie gut könnt ihr schwimmen? Würdet ihr euch zutrauen, jemanden zu retten? Liebe Grüße, Ari

    • Christina Peters
      Christina Peters Vor 13 Tage

      Ich bin Rettungsschwimmerrin ich kann es zwar aber in so eine Situation möchte niemand kommen. Meine Mutter musste mal jemanden retten und es ist keine Situation die ich jemandem Wünsche

    • Emily Süllmann
      Emily Süllmann Vor 16 Tage

      Ja bin im DLRG

    • kilian schneider
      kilian schneider Vor 21 Tag

      Also ich bin im Schwimmverein und habe deshalb eine sehr gute Ausdauer und Kraft, das wegen würde ich jemand retten.

    • Chris Tine
      Chris Tine Vor Monat

      Bin bis zu meinem 13. Lebenjahr im DLRG gewesen, mit der Erste Hilfe muss ich mal wieder Aufrischen , aber wie man jemand raus holt weiß ich noch. Hatte Bronze Junior Retter.Das schöne am Schwimmen und Radfahren ist ,man bekommt schnell Kondition.Ari sollte Rückenschwimmen trainnieren , vorallem an der Körperspannung üben , du bist effektiver wenn du lange weit ausholende bewegungen machts und gleichmässig entspannt schwimmst.Sogar ich die eher etwas mehr auf den Rippen hat kommt im Wasser flott vorran, die Technik zu schwimmen ist der Unterschied. Ich hab sehr viel Kraft in den Beinen weil die viel tragen müssen quasi ständig in Bewegung sind. Ari stramppelt im Wasser wie ein Hund ,das ermüdet zu schnell , der rücken muss im Wasser gestreckt bleiben und die beine , gegrätscht werden beim ziehen.Man kann das sogar üben , im tiefen wasser ,auf der Stelle sich oben halten mit dem paddeln und versuch so hoch wie möglich zu kommen mit gleichmässigen bewegungen.Die Arme ruhig halten, so kann man ewig im Wasser bleiben.
      Viele ertrinken auch mitten im See weil sie Panik bekommen und vergessen das sich auch einfach , sich wie ein Baumstamm treiben lassen können, das muss man aber erstmal lernen, das Wasser auch ganz cool sein kann.Sogar dir helfen kann Keine Angst bekommen soll sondern sich kurz ausruhen kann mit gleich mässigen Beinbewegungen sich über Wasser halten kann. Ich war nach 15 Jahren mal wieder im See schwimmen ,es war sehr anstregend ( war auch fast 40 °C) aber war überascht das diese Bewegungen immer noch drauf habe.
      Kältereize muss man sich auch öfter mal ausetzen, so lernt der Körper /Muskulatur schneller Warm zu werden und zu durchbluten.
      Wie gesagt nicht in Panik zu geraten wenn man untergeht und wasser in die Nase bekommt ,ist erstmal erschreckend , nach all den jahren im See unterzutauchen und Mit Kopf sprung von Platform im See ,in das Tief wasser zu springen und weit zu tauchen. Aber war stolz auf mich das es noch konnte und konnte einigen Kids noch zeigen konnte wie richtig geht . Das hab ich Kind nie hinbekommen , bin froh das nie aufgegeben habe. Auch meine Angst mich Kopfsprung vom Sprung brett zu Hopsen inzwischen überwunden habe. Bis aufs den harten Aufprall aufs Wasser passt ned viel.
      Ari : Übung macht den Meister , ich bin 5 Jahre im Verein geschwommen jede Woche.Die Bewegungen die man als Kind /teenager gelernt hat die sind drinne im Kopf. Aus das ich Kleines Mädchen im Turnverein war, sorgt heute dafür das troz mehr Masse immer noch sehr flexibel bin.

    • Black Shadow
      Black Shadow Vor Monat

      Ich bin bei der DLRG und mach nächstes Jahr mein Wasserretter

  • Hardcore Life XD
    Hardcore Life XD Vor 4 Tage

    M15 habe mit dem Rettungsschwimmen angefangen macjt mir sehr viel Spaß da ich gefallen an dem Sport gefunden habe vor c.a 4 Jahren und ich kann es bestätigen seid 4 Jahren ist es und es bleibt eine schwere Sportart

  • Lex
    Lex Vor 9 Tage

    Ich bin ausgebildeter RT/RS beim DLRG. Tatsächlich kann eine Rettung von unerfahrenen Bürgern nicht nur ein Leben sondern gleich zwei gefährden. Sobald der "Patient" in Panik gerät, kann es um Leben und tot. Es kann vorkommen das man selber unter Wasser gedrückt wird, damit der "Patient" wieder an die Luft kommt.
    Es müssen Techniken und Ausdauer/Kraft vorhanden sein.

  • Vincent Finkel
    Vincent Finkel Vor 14 Tage

    LOL Feringasee

  • Andreas Engeler
    Andreas Engeler Vor 14 Tage +1

    Es ist schat was tu hein tichini an hatest unt nicht nacht war

  • Tarrex Team1
    Tarrex Team1 Vor 16 Tage

    Ich hab die Folge im Fernsehen gesehen

  • Marc Pellmann
    Marc Pellmann Vor 17 Tage

    Warum hat die eigentlich kein Bikini angezogen?

  • Steffen Jaekel
    Steffen Jaekel Vor 17 Tage

    Ari du bist und bleibst die hübscheste von allen 😍

  • Sophia Loh
    Sophia Loh Vor 17 Tage

    Ich mache DLRG
    Und möchte später unbedingt mal bei der Küstenwache sein.
    Allerdings bin ich ziemlich leicht deswegen ist das manchmal eine sehr große Herausforderung jemand größeres schweres ab zuschleppen

  • Jannis Hollfelder
    Jannis Hollfelder Vor 17 Tage

    2:57 hat der Typ nen steifen?

  • M. Z.
    M. Z. Vor 24 Tage

    Könntet ihr im kommenden Sommer mal die Challenge mit anderen Schwimmern am Fluss machen, denn ich glsube man unterschätzt wie anstrengend es ist und man hört ja immer wieder, dass andere Menschen die andere retten wollen auch ertrinken, damit ist natürlich niemand geholfen, deswegen ist es auch wichtig niemals ganz alleine schwimmen zu gehen und eben vorher den notruf absetzen.
    Ich glaube bei einer echten Situation wäre in der Maschine Ari definitiv noch Luft nach oben gewesen. Die hätte die mentale Kraft bis zum Ufer zu kommen, ich glaube allein die Rettungsschwimmer haben sie zum Aufgeben verleitet.
    Wenn wirklich kein anderer in der Nähe wäre würde ich definitiv versuchen zu retten und ansonsten immer einen größeren und stärkeren schicken und ein anderer könnte Hilfe suchen oder entgegen schwimmen, damit man ihn zumindest bei der Hälfte sich hätte ablösen können. Aber viel wichtiger ist es lieber auf Nummer sicher gehen und draußen bleiben oder zumindest mit mehreren und immer an Land versuchen jemanden Bescheid zu geben der ein Auge auf einen hat wenn man den See durchqueren will oder so.

  • Marc
    Marc Vor 25 Tage

    ich kann ohne Arm schwimmen ! Wie David Hasselhoff im Spongebob Film.

  • Magna Verpa
    Magna Verpa Vor 25 Tage +1

    Haha ich hab betrunkene retten gelesen xD

  • ica
    ica Vor 26 Tage

    Den Krankenwagen rufen okay aber bis der da ist der Mensch der schon lange ertrunken.

  • Doreen Hadlich
    Doreen Hadlich Vor Monat +1

    Ich musste mal gerettet werden, weil ich im Meer in eine sehr starke Strömung geraten bin. Dachte, mir kann so etwas niemals passieren, weil ich sehr gut schwimmen kann. Aber gegen Strömungen im Meer hat man kaum eine Chance. Man sollte sich niemals selbst überschätzen

  • Sunnyblingbling
    Sunnyblingbling Vor Monat

    Ich bin Rettungsschwimmerin und würde mir auch zutrauen jemanden zu retten. Glücklicherweise, war dies aber bisher noch nicht notwendig. Da ich auch schwimmtrainerin bin, kann diese Situation aber wöchentlich für mich auftreten

  • Franziska Geithner
    Franziska Geithner Vor Monat

    Ich würde mit trauen will ich ich das Silberabzeichen geschafft habe im Schwimmen und zähle ab jetzt mit du den Rettungschwimmern

  • Alina Anime
    Alina Anime Vor Monat

    Also ich würde schon sagen, dass ich eine recht gute Schwimmerin bin und abschleppen musste ich schon mal wen als Übung. Könnte ich aber nur, wenn die person genauso viel wie ich wiegt oder ein kleines bisschen mehr.

  • Cr4zy Clips
    Cr4zy Clips Vor Monat

    Achja... Rettungsschwimmen ist schon eine gute Sache, *außer* wenn man dazu gezwungen wird... In der Schule (Q3, also kurz vor dem Abi/während dem Abistress) ist unsere Sportlehrerin auf die super Idee gekommen mit uns Rettungsschwimmen innerhalb von 3 Doppelstunden zu machen. Der Kurs war sichtlich nicht überzeugt davon, was ich auch vollstens nachvollziehen kann 😂🤦‍♂️ Mit einem ganzen Kurs Rettungsschwimmen gegen deren Willen zu machen ohne überhaupt ansatzweise die Fähigkeiten der Schüler im Schwimmen zu kennen verstehe ich einfach nicht xD und das dann auch noch in 3 doppelstunden... übrigens war nur die Hälfte des Kurses anwesend haha, der Rest hat sich entschuldigen lassen.
    Vorher hieß es sie würde keine Noten machen und möchte nur, dass wir uns ein wenig im Wasser bewegen. Nachher, weil so wenige Leute da waren, meinte sie, dass sie das ins mündliche einfließen lässt lol

  • Jaron Elbrecht
    Jaron Elbrecht Vor Monat

    Du hast das Rettungsmittel vergessen

  • Justine Ferber
    Justine Ferber Vor 2 Monate

    Ich war bis 2016 Leistungsschwimmerin und hab auch ein Rettungsabzeichen. Jetzt bin ich im Rollstuhl aber ich kann trotz Lähmungen schwimmen. Das kann ich auch nur weil ich es so gut konnte. Es hätte keiner gedacht

  • Holger Schulz
    Holger Schulz Vor 2 Monate

    In der nächsten Folge lernen wir dann wie Ari eine Gehirnoperation an der Charite durchführt..man-o-man..was fürn scheiss.

    Evtl einfach mal an nem Rettungsschwimmerlehrgang teilnehmen...

  • - ascII
    - ascII Vor 2 Monate

    Die sexy Badeanzüge stehen ihr gut 😍

  • Egal Oder
    Egal Oder Vor 2 Monate

    Sein Rücken 😍🤤

  • Conelya Arnold
    Conelya Arnold Vor 2 Monate

    #Ari ❤

  • K. Avery
    K. Avery Vor 2 Monate

    Dachte bei 7:29 Nico Semsrott kommt jetzt an.

  • Takeo 3
    Takeo 3 Vor 2 Monate

    Wie viel Prozent der ertrunkenen sind denn in unbewachten Binnengewässern ertrunken?

  • Liz_Lemon
    Liz_Lemon Vor 2 Monate

    Brauche bitte die Nummer von Robin, dem Opfer

  • Alexander Boon
    Alexander Boon Vor 2 Monate

    Super informativ und absolut unterhaltsam. Es gibt noch eine Methode den Ertrinkenden nur mit einer Hand zu halten, dann sind nicht nur die Beine sondern noch eine Hand zum Schwimmen verfügbar. Aber ist immer einfach im Sessel vorm PC Ratschläge zu geben. Fünfzig Meter im kalten Wasser ohne Training schaft kaum jemand.

  • Nariz123
    Nariz123 Vor 2 Monate

    Könnt ihr mal meini in einen Kindergarten schicken und Ari in eine Grundschule oder in eine Gemeinschaftsschule ?

  • GD Mobile
    GD Mobile Vor 2 Monate

    0:45 nippls incoming!

  • Martin Eberharter
    Martin Eberharter Vor 2 Monate

    Ich bin seit dem ich sechs bin bei der Wasserwacht und es ist so geil wenn ich mir überlegt das ich auch so aussah 😂

  • Max Mustermann
    Max Mustermann Vor 3 Monate

    0:15 das liegt daran dass innerhalb kürzester Zeit immer mehr menschen nach Deutschland kamen die nicht schwimmen können.

  • fam kani
    fam kani Vor 3 Monate

    Woher kommen da bitte die Füße bei Minute 13:40 😂😱

  • JokerOttoVon
    JokerOttoVon Vor 3 Monate

    Und das schleppen muss man in der Rettungsschwimmerprüfung Silber über 50m in 1:30 min und in Klamotten machen😅😂

  • FighterofGD
    FighterofGD Vor 3 Monate

    Wo ist der bleibt der Fesselschleppgriff nach Flaig? #Eigensicherung

  • Dave Red
    Dave Red Vor 3 Monate

    Wenn Ari die Maschine es nicht schafft, dann hab ich keine Chance...

  • JokeraoeHD
    JokeraoeHD Vor 3 Monate

    14:15 Wenn DLRG Deko Püppchen versucht Ratschläge zu übermitteln und selbst Körperlich nicht in der Lage ist :9

  • RugbyD99
    RugbyD99 Vor 3 Monate

    Bin rettungsschwimmer

  • E P
    E P Vor 3 Monate

    Ja ich könnte jemanden retten habe im Sommer meinen Rettungsschwimmer Silber absolviert 🎉

  • some person
    some person Vor 3 Monate +6

    fürs Quatschen hat sie immer genug Luft ;)

  • Chezza
    Chezza Vor 3 Monate +2

    Punkt vier: Ich habe angst vor tiefen Wasser.

  • Formel 31
    Formel 31 Vor 3 Monate +8

    Kleiner Tipp von einem DLRG'ler: mach die Beine zu beim Schwimmen!
    Ich selber bin Strömungsretter der DLRG, komme also in Fließgewässern (z.B. Rhein) zum Einsatz im Team.

  • Nomis
    Nomis Vor 3 Monate

    Sympathischer Typ, der Herr Backhaus!

  • NUNO XIV
    NUNO XIV Vor 3 Monate +1

    Wie heißt der Song bei 6:26 ??

  • ElTicuana
    ElTicuana Vor 3 Monate

    Welche Übrung sollte Ari machen?Leider wird das irgendwie nicht ersichtlich

  • Katharina Rost
    Katharina Rost Vor 3 Monate

    Naja, selber retten schaffe ich wohl nicht, aber den Notruf absetzen und andere mobilisieren würde ich hinkriegen. Schwimme so lala und am liebsten im Freibad wo man den Grund sieht.

  • Headspace
    Headspace Vor 3 Monate

    "2018 fast 25% mehr Menschen ertrunken als 2017" - na ja, das könnte auch an dem heißen Sommer gelegen haben.

  • Ja Moin
    Ja Moin Vor 3 Monate

    Ich bin Leistungsschwimmer im Verein

  • Yve
    Yve Vor 3 Monate

    Robin #1🔥 ....😅

  • Ich und grisu
    Ich und grisu Vor 4 Monate

    Ich hab mal als ich kleiner war jmd ausm Wasser gerettet

  • Pia Polzin
    Pia Polzin Vor 4 Monate

    Sehr interessant und unterhaltsam, aber ich hätte gerne mehr über den Beruf Rettungsschwimmer erfahren und/oder über die steigende Zahl der Ertrinkenden und dessen Ursachen, vllt gobts ja noch einen zweiten teil oder so ;) :D

  • Kha Noum
    Kha Noum Vor 4 Monate

    arii 😍

  • An k
    An k Vor 4 Monate

    definitiv könnte ich niemand retten

  • Maracujaa
    Maracujaa Vor 4 Monate

    Ich bin Rettungsschwimmerin und habe tatsächlich mal mit einem Kollegen gemeinsam einen Menschen aus dem See gerettet! Ich würde mich als gute Schwimmerin bezeichnen, war aber an dem Tag trotzdem froh, nicht alleine gewesen zu sein!

  • Bekir Badem
    Bekir Badem Vor 4 Monate

    Robin sieht schon 👌🏻 aus

  • Nici Co
    Nici Co Vor 4 Monate +19

    "Wir werden alle untergehen!" Wenn das nicht mal was ist, was man von seinem Retter hören will :D
    Super Video!

  • Just Me
    Just Me Vor 4 Monate

    Ich war 2 Jahre beim Rettungswimmen ( für Jugendliche) und habe jetzt mein Helferschein. Das heißt ich darf gemeinsam mit einem ausgebildeten Rettungschwimmer/in retten (:

  • jildo2424
    jildo2424 Vor 4 Monate

    Ari, du bist sehr sympathisch! Sehr cool was du immer alles ausprobierst :) !!!

  • Anna Müller
    Anna Müller Vor 4 Monate

    Ich bin Rettungsschwimmerin und bin vom Beruf Fachangestellte für Bäderbetriebe