maiLab
maiLab
  • 144
  • 35 746 283

Video

Das passiert, wenn Käse Musik hört
Aufrufe 195 Tsd.Vor 16 Tage
Mein Baby ist 11,5 cm groß
Aufrufe 523 Tsd.Vor Monat
Spielsucht - Ein Selbstversuch
Aufrufe 452 Tsd.Vor Monat
Rezo wissenschaftlich geprüft
Aufrufe 2 Mio.Vor 3 Monate
Zeit zu reden!
Aufrufe 243 Tsd.Vor 4 Monate
More Than Nerds (Official Video)
Aufrufe 169 Tsd.Vor 4 Monate
Wie schlimm ist Süßstoff?
Aufrufe 368 Tsd.Vor 5 Monate
Organspende: Was ist da los?
Aufrufe 271 Tsd.Vor 5 Monate
Wie schlimm ist Handylicht?
Aufrufe 353 Tsd.Vor 5 Monate
Die Pharma-Verschwörung
Aufrufe 350 Tsd.Vor 5 Monate
MMS ist GIFT! Wirklich.
Aufrufe 819 Tsd.Vor 5 Monate
Wie schlimm sind Mikrowellen?
Aufrufe 475 Tsd.Vor 6 Monate
Erkennst du Fake News?
Aufrufe 267 Tsd.Vor 6 Monate
Retten Veganer die Umwelt?
Aufrufe 555 Tsd.Vor 6 Monate
Vitamin C & Erkältung - DEBUNKED
Aufrufe 239 Tsd.Vor 7 Monate
Ist ein bisschen Alkohol gesund?
Aufrufe 373 Tsd.Vor 7 Monate
GENDER PAY GAP - Die ganze Wahrheit
Aufrufe 429 Tsd.Vor 8 Monate
Burnout
Aufrufe 253 Tsd.Vor 9 Monate
Warum wir zur falschen Zeit aufstehen
Aufrufe 456 Tsd.Vor 9 Monate
Genmanipulierte Babys in China
Aufrufe 332 Tsd.Vor 9 Monate
Solarautos
Aufrufe 100 Tsd.Vor 9 Monate
Wie gut ist unser Leitungswasser?
Aufrufe 619 Tsd.Vor 10 Monate
Die schlechtesten Argumente im Internet
Aufrufe 342 Tsd.Vor 10 Monate
Die Kunst Bullshit zu erkennen
Aufrufe 238 Tsd.Vor 10 Monate
Sollte man gendern?
Aufrufe 296 Tsd.Vor 11 Monate
So erkennt man Soziopathen
Aufrufe 469 Tsd.Vor 11 Monate
Die Wissenschaft hinter Transgender
Aufrufe 338 Tsd.Vor 11 Monate
COLA vs. SMOOTHIE | Zuckercheck
Aufrufe 295 Tsd.Vor year
Wissenschaftler im Fernsehen
Aufrufe 76 Tsd.Vor year
Das Ende von schönschlau
Aufrufe 163 Tsd.Vor year
Die Klimawandel-Therapie
Aufrufe 78 Tsd.Vor year
Sollten dumme Menschen sterben?
Aufrufe 354 Tsd.Vor year
Stellt mir eure Fragen!
Aufrufe 17 Tsd.Vor year
Die 4 häufigsten Lernfehler
Aufrufe 265 Tsd.Vor year
Was tun gegen Stechmücken?
Aufrufe 141 Tsd.Vor 2 years

KOMMENTARE

  • Florian Bracke
    Florian Bracke Vor 4 Sekunden

    Wenn ihr die Möglichkeit habt, bietet Nachhilfe in dem Fach an, in dem ihr Schwierigkeiten habt! Der Anspruch, es zu können, ist plötzlich da, da man nicht nur SEINE eigene Klausur verkackt, sondern für jemand anderes Verantwortung hat:D Im Endeffekt ist es der letzte Punkt des Reproduzierens, aber das ist z.b. ein Praxisbeispiel, wie es funktionieren könnte:D

  • Lady Marion
    Lady Marion Vor 30 Sekunden

    Öffentliche Debatten, keine Selbstgespräche !!! Danke!

  • Lerata Er
    Lerata Er Vor Minute

    Ich fahre nen dicken 3.0 tdi DIESEL und das nächste wird auch ein Diesel mit mehr Verbrauch kann ich nur allen empfehlen

  • Niels Brot
    Niels Brot Vor Minute

    EIN KANADISCHES GERICHT HAT DIE HOCKEYSCHLÄGER-THEORIE [auf die der "menschengemachte klimawandel“ aufgebaut ist] WIDERLEGT 🤷‍♂️

  • Theseekeroftruth Euw

    Gutes Video :)

  • Bantik- Roy
    Bantik- Roy Vor 2 Minuten

    Seit 2005 müssen Firmen doch schon CO2 Zertifikate kaufen. Nur leider ist das so korrupt abgelaufen, das dass nichts bewirkt hat. 😐 zahlenschieberrei wie eh und je. Was soll denn jetzt daran geändert werden? Wie will man es schaffen der Korruption her zu werden? www.zdf.de/nachrichten/heute/warum-der-co2-handel-bis-jetzt-gescheitert-ist-100.html Ich möchte gern daran glauben, das es etwas bewirken soll.... Doch glaube ich eher das es eine abzocke wird und es nichts am Ausstoß ändern wird, wir Ken FM sehr schön zusammenfasste. m.declips.net/video/PLo7nb_Ux28/video.html Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen! Lg

  • Ichheißenicht Rick
    Ichheißenicht Rick Vor 4 Minuten

    www.fairosene.eu Unterschreibt unsere Initiative um den Schienenverkehr attraktiver zu machen. Die finanziellen Mittel dafür wollen wir durch eine Kerosinsteuer auf Inlandsflüge schaffen. Wir halten den Zug für Kurz- und Mittelstreckene für das bessere Transportmittel.

  • Pseudo Nym
    Pseudo Nym Vor 6 Minuten

    ich hoffe dieses video bekommt so viel aufmerksamkeit wie das rezo video

  • Morkhero Seelenquell
    Morkhero Seelenquell Vor 6 Minuten

    Was können wir den jetzt konkret tun um den Klimawandel zu verhindern ? Bloß keine Scheinargumente vorbringen ? Und das soll einen Klimawandel verhindern ? Kein Auto mehr fahren und nur noch Vegan leben reicht also nicht.., ok. DAnn sage ich mal was für alles für die Umwelt tun können : Internet erst ab 35 Jahre erlauben, nachweislich nutzen junge Leute das Internet am meisten und , meistens für Spiele und Social Media. Da kann eine Menge Co2 eingespart werden. Als nächstes brauchen wir eine Co2 Steuer für Großstädte damit die Leute wieder aufs Land ziehen, es gibt schließlich kein Grundrecht auf Wohnen in einer Großstadt. Vor allem sind solche großen Städte sehr umweltschädlich. Bei allen Alltagsgegenständen darf nur noch Kunsstoff verwendet werden wenn es unbedingt nötig ist, alternative Materialien sind nicht in der Menge vorhanden und könne auch nicht in der Menge nachhaltig produziert werden. Das bedeutet die Preise steigen, es wird weniger gekauft uns konsumiert. Auch das ist gut für die Umwelt. In der Landwirtschaft darf nur noch Nachhaltig bewirtschaftet werden, d.h. keine Planzenschutzmittel, keine chemischen Dünger (also gar keiner ), Maschinen müssen alle Co2 Neutral arbeiten und jeder Land jeder Landwirt darf maximal 200 Tiere halten. Dann wird nicht mehr soviel produziert, die Preise steigen und es wird dadurch viel weniger weggeworfen, weil die Leute den Wert von gutem Essen endlich wieder zu schätzen wissen. Wer dagegen ist möchte unsere Umwelt zerstören und ist ein Klimawandel Leugner, AFD-Wähler und Trump Supporter. Das währen meine Ideen, wenn jemand was ergänzen möchte bin ich offen für Vorschläge offen.

  • Atombindung
    Atombindung Vor 6 Minuten

    Selbst wenn wir Deutschland ins Mittelalter zurückversetzen, würde es NICHTS bringen, weil wir ein scheiß winziger Fleck sind im Vergleich zu China, USA, Brasilien etc.

  • kdneuschwander
    kdneuschwander Vor 6 Minuten

    Mehr Kekse, damit mehr Leute dieses tolle Video sehn (:

  • ruthe.de
    ruthe.de Vor 6 Minuten

    Danke für dieses Video! Fantastisch und überall geteilt. <3

  • sas zed
    sas zed Vor 7 Minuten

    und so retten wir dann das klima ich lach mich krumm . du solltest lieber comedy machen . lol. wo sind denn die ganzen kinder auf der welt die vermißt werden. ach so das ist nicht so wichtig .verstehe.

  • German Tuxedo
    German Tuxedo Vor 7 Minuten

    Schickt sie in die Trends. Keine Werbung und nur gute Absichten, das müssen richtig viele sehen

  • ritamargherita
    ritamargherita Vor 8 Minuten

    Yas, danke für das Video!!

  • Oldinea Miller
    Oldinea Miller Vor 8 Minuten

    Wer immer noch davon überzeugt ist, dass der kleine unbedeutende Mensch das Klima verändern könne, hat definitiv nicht alle seine Frösche im Teich.

  • SusiNdulu
    SusiNdulu Vor 9 Minuten

    Wieso habt ihr euch umbenannt?

  • Yzzil Blue
    Yzzil Blue Vor 10 Minuten

    🍪 🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪 🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪🍪

  • FlippyJunior
    FlippyJunior Vor 10 Minuten

    man ab in die trends

  • ihliedaily
    ihliedaily Vor 11 Minuten

    Danke Mai <3 !

  • Fussel Linsch
    Fussel Linsch Vor 13 Minuten

    Jetzt machen die DEclipsr schon die Arbeit für die Regiehrung .... Was ich damit sagen will ist das die regiehrung unfähig ist sich solche ideen einfallen zu lassen....

  • Stefan Heilmann
    Stefan Heilmann Vor 17 Minuten

    Mal hier reinhören! declips.net/video/eYBOqXgmw8g/video.html Und noch ein Hinweis, die erhöhte Tabaksteuer. Man denkt sicherlich,das dieses Geld im Sektor Gesundheit investiert wird. Nachweislich fließt dieses Geld in Kriege! Bitte benutzt euer Hirn und recherchiert selbst anstatt auf diese Massenhypnose hereinzufallen.

  • Frieden ist der Weg
    Frieden ist der Weg Vor 17 Minuten

    Ich habe echt die Nase von dergleicher Propaganda für ein Abkassiermodell aus dem nichts, voll. Und nein, diese Propaganda wirkt keinesfall nach einer professionellen Arbeit :)

  • Frieden ist der Weg
    Frieden ist der Weg Vor 18 Minuten

    Kilez More - Klimawandel (Klimalüge, Klimaschwindel) + english subtitles declips.net/video/AybBEuIpy44/video.html

    • Lady Marion
      Lady Marion Vor 3 Minuten

      @N blabla als wären es nur Rapper! Aber du folgst der Mai blind, oder?

    • N
      N Vor 13 Minuten

      Wenn ein Rapper das rappt, dann muss das natürlich so sein 🤦‍♂️

  • Yara Si
    Yara Si Vor 19 Minuten

    Tollés Vidéo!

  • Hanse Mann
    Hanse Mann Vor 19 Minuten

    🍪🍪🍪

  • Simon Hübner
    Simon Hübner Vor 19 Minuten

    Danke! <3

  • Felix Vogel
    Felix Vogel Vor 20 Minuten

    Ich kann das Video nicht herunterladen is da was faul?

  • Frank Castle
    Frank Castle Vor 20 Minuten

    Alles wird teuerer Leute ob ihr wollt oder nicht. Der Mai und dem Rezo kann es egal sein weil bei denen läuft. Den gutverdienenden kann das ja egal sein. Friday for future ist ne Kinder Bewegung und Kinder werden von Staat und Elternhaus finanziert. Niemand von diesen Kindern weiß was es heißt eine Rechnung zuzahlen. Das ist heutzutage sehr schwer gerade in den Groß Städten. Was für ein scheiss das ganze.

  • Stefan Jung
    Stefan Jung Vor 21 Minute

    Das war jetzt sehr interessant! Meine neue Freundin ist aus den Staaten. Leider ertappe ich mich sehr oft bei der Frage. Es ist bei mir zumindest grundsätzlich Interesse an der Herkunft. Da ich mich nicht sehr damit beschäftigt, bevor ich meine Freundin kannte, interessiert mich das Thema Kulturschock. Und aus guten Gesprächen nimmt man immer etwas für die Zukunft mit. Ich bin jetzt nicht unbedingt sehr reisefreudig. Interessiere mich aber trotzdem für mir fremde Kulturen. Denn erst wenn ich darüber was weiß, kann ich darüber auch reden. Es gibt keine guten und schlechten Kulturen, es gibt einfach andere Kulturen. Die ich aber sehr gerne kennen lernen möchte.

  • Klaus Trophobie
    Klaus Trophobie Vor 21 Minute

    Danke, dass ihr nicht aufgebt 🤗

  • TheYeshir
    TheYeshir Vor 23 Minuten

    yey, Rezo xD

  • Dyami Cheveyo
    Dyami Cheveyo Vor 23 Minuten

    jetzt mal ohne scheiß, die regierung vergiftet uns mit bisphenol a, um die bevölkerungszunahme zu stoppen, um männer dumm impotent und schwul zu machen oder? deswegen laufen die heutzutage mit leggings draußen rum und outen sich

  • Vanadis Gänseblümchen
    Vanadis Gänseblümchen Vor 24 Minuten

    Und fast alle Kommentatoren klatschen dem modernen Ablasshandel Beifall. Wahnsinn! 🤦‍♀️

  • Pro88teC
    Pro88teC Vor 24 Minuten

    Wie kann man sich für die CO2 Steuer nur stark machen? Bald tragen wir alle Armbänder die Messen wie Sauertoff wir atmen, weil wir eine Luftsteuer haben. Lächerlichste Idee überhaupt. Den Menschen das eh schon knappe Geld aus der Tasche zu ziehen ist eine Frechheit. Deutschland allein oder bzw. Die EU wird mit sowas die Welt nicht retten. Erst wenn eine globale umsetzbare Lösung erkannt wurde werden wir solche Ziele erreichen

    • N
      N Vor 16 Minuten

      Mein Gott, sind sie tatsächlich so vollkommen verblödet? Unser Atem hat nix mit dem Anstieg des CO2 in der Luft zu tun.

    • Eric
      Eric Vor 17 Minuten

      "das eh schon knappe Geld" - Wo lebst du denn bitte? Wir leben in einem der wirtschaftlich stärksten Länder der Welt, an kaum einem anderen Ort der Welt haben die Menschen so viel Geld, wie wir es haben. Hast du schon von der wachsenden Beliebtheit der 28-Stunden-Woche gehört? Oder den steigenden SUV-Absatzzahlen? Inwiefern spiegeln diese eine Bevölkerung mit "eh schon knappem Geld" wieder? Die EU muss als wirtschaftlich stärkstes Bündnis der am höchsten entwickelten Länder als Vorbild agieren, dann werden andere Nationen nachziehen. Eine globale Lösung ist dennoch natürlich wünschens- und erstrebenswert, jedoch auch deutlich schwerer zu erreichen.

  • Katharina Müller
    Katharina Müller Vor 24 Minuten

    Super aufschlussreiches und verständliches Video! Vielen Dank 😊

  • Reuas Harsten
    Reuas Harsten Vor 25 Minuten

    Wobei der Härte-Grad bei Physik, Chemieverwandten Mathe und Physikverwandten, sowie den Ingenieurwissenschaften überall sehr sehr Hoch ist, weil man nunmal viel an seinem Studium wachsen muss, um ein guter Naturwissenschaftler(schließe da mal alle ein) zu werden.

  • unkreativ namenlos
    unkreativ namenlos Vor 25 Minuten

    Super Video Ich kommentiere dann auch mal für den Algorithmus

  • Ginografie
    Ginografie Vor 26 Minuten

    15:21 .....ein wichtiger Punkt!

  • Lady Marion
    Lady Marion Vor 26 Minuten

    Ich komm noch einmal auf dich zurück, solltest du LÜGEN, liebe Mai &Co. Du bist nicht so blöd wie du tust.

  • Holger Mayer
    Holger Mayer Vor 27 Minuten

    Ein Kampf gegen den Klimawandel funktioniert nicht über den Preis sondern über die Leistung. Wenn es bessere Verkehrsmittel als den Individualverkehr gibt, dann wird der Preis dafür keine Rolle spielen und diese trotzdem genutzt werden. Beweis gewünscht. Vergleicht den Erfolg von simplen Handys, dem Nokia Communicator und dem Apple iPhone. Der Preis spielt keine Rolle. Die Funktion bestimmt den Erfolg.

  • Carpe Diem
    Carpe Diem Vor 29 Minuten

    AM 20. September? hmmm...... Warum nicht den "Raid" in eine "Friday for Future" Demo verwandeln? .... Wer hat hier Macht auf Reddid?

  • David Wagner
    David Wagner Vor 30 Minuten

    Danke für das gute Video. Kommi für Algorithmus :)

  • Steffen F.
    Steffen F. Vor 32 Minuten

    FCKW ist immernoch im Umlauf. CO² Steuer alleine bringt's auch nicht. Es gibt noch wesentlich schädlichere klimagase auch die müssen eingedampft werden. Als Beispiel nenne ich Mal Biogas Reaktoren die so dicht wie ein Sieb sind. Es wäre vielleicht auch Mal super die unterirdischen Großbrände in den kohleflözen zu löschen.

  • Niclas Rachow
    Niclas Rachow Vor 32 Minuten

    Da eh schon Quarks als Quelle angeführt wird, lass' ich das mal hier: declips.net/video/eOnXVjWFIk4/video.html

  • youtuber
    youtuber Vor 34 Minuten

    Ohne Shadowbanning/Zensur können die Gläubigen an die Mär von einem angeblich durch die Pflanzennahrung CO2 menschgemachtem Klimawandel ihre unbewiesene Theorie anscheinend nicht verteidigen. Aber Kinder instrumentalisieren und Kinderseelen in Panik versetzen, dass können die Klima-Endzeit-Verschwörungstheoretiker! #Widerlich! #Mitschuldig #Karma

    • youtuber
      youtuber Vor 5 Minuten

      @Lady Marion das sind meiner meinung nach zu einem großen teil fake-accounts. scheint was neues zu sein. fällt nicht nur hier auf!

    • youtuber
      youtuber Vor 6 Minuten

      @N viel satanischer, als kinderseelen aufgrund einer unbewiesenen theorie in panik zu versetzen, geht es auch kaum!

    • N
      N Vor 24 Minuten

      Ja ja alles nur eine Erfindung von Satanisten

    • Lady Marion
      Lady Marion Vor 29 Minuten

      Und schau dir die Jünger an. Algorithmuskommentare ohne Ende. Selber was zu sagen sind sie zu blöd für. Und sowas sagt mir was ich zu tun habe!!

  • Stefan Heilmann
    Stefan Heilmann Vor 36 Minuten

    Hört doch endlich auf von einer Klima Katastrophe zu schwafeln. Schon mal daran gedacht, das die Erde lebt?

  • MOTIVATIONS - KISTE
    MOTIVATIONS - KISTE Vor 36 Minuten

    Am Ende des Tages, haben die Politiker die Macht und sitzen am längeren Hebel, etwas zu bewegen.. Nutzt eure viel zu große Macht und macht endlich was!!!! Ihr schuldet es uns und unserer Erde🌐

  • leo dadas
    leo dadas Vor 39 Minuten

    42k likes! Das muss was heißen

    • Lady Marion
      Lady Marion Vor 25 Minuten

      Was soll das heissen auf you tube? Gar nicht's.

  • JustSimplytryin
    JustSimplytryin Vor 40 Minuten

    Mai, das klingt so einfach bei dir. Um so mehr macht es mich traurig dass die, die wirklich was ändern könnten, nämlich die Politiker weltweit, viel zu wenig tun. Ich Kämpfe gerade mit den Tränen

  • Anni eats plants
    Anni eats plants Vor 41 Minute

    Hahaha geiler Clip am Anfang vom Rezo 😂

  • Hans Wurst
    Hans Wurst Vor 41 Minute

    Hey da draußen,vielleicht könntest du auch mal nen Video über CO2 Kompensation machen. Nen echt gutes Buch dazu ist: Der Milliarden-Joker von Franz Josef Radermacher. Das ist nämlich auch etwas, was die meisten von uns machen können. Er erklärt auch sehr anschaulich, wieso die Politik alleine den Klimawandel nicht aufhalten kann. Im Endeffekt hätte in Paris ja auch ein weltweiter Zertifikatehandel rauskommen können, ist aber leider nicht. Die Idee ist, wenn Privatpersonen und Unternehmen sich selber CO2 positiv stellen, also mehr CO2 kompensieren als sie verbrauchen, dann haben wir die nötige Zeit um das 1,5°C Ziel noch zu erreichen. Viele Grüße

  • Kai Timmler
    Kai Timmler Vor 41 Minute

    Ich bin der Meinung das man am meisten Co2 verhindern kann indem man Waren aus dem Co2-schädlichsten Ländern entsprechend versteuert

  • MOTIVATIONS - KISTE
    MOTIVATIONS - KISTE Vor 42 Minuten

    " Jetzt gut zuhören! "

  • Slasher006
    Slasher006 Vor 42 Minuten

    Und dann fahren wir alle Fahrrad.. lol. Manche Menschen wohnen auf dem flaschen Land. 15Km weg vom nächsten Bioladen. Wie schleppen die ihre Einkäufe für 4 Personen nach Hause?

  • Teetasse
    Teetasse Vor 42 Minuten

    Aktienhandel war mal, CO2 Zertifikate!!! Ich seh schon das Menschen damit Reibach machen wollen

  • Cornelia Lauterbach
    Cornelia Lauterbach Vor 44 Minuten

    Das mit der "sozialen Gerechtigkeit" hat ja in der bisherigen Metaepoche der ökonomischen Klassengesellschaften schon vorzüglich geklappt. Warum nicht mal einen Menschen der der Religion der Volkswirtschaftslehre rührend anhängt das abgekaute Ohr leihen. Wenn Naturwissenschaftler sich auf das Gebiet der Geisteswissenschaften begeben, wird immer ein Brei von ungenießbarem Zeug angerührt. Dann wird gesellschaftlich immer bei der privaten Konsumtion begonnen. Die Produktion des menschlichen Lebens und die dafür aus der Produktivkraftentfaltung entstehenden Verhältnisse bleibt davor und überhaupt bleibt den gesetzestreuen Naturwissenschaftlern zB. das Werklein diese kaputten und doofen kommunistischen Juden, Karl Marx, völlig unbegreiflich. Der hat eine Analyse der kapitalen Gesellschaft verfasst welches bis heute Gültigkeit hat. Die Lösung des Problems war historisch bestimmt und völlig unbrauchbar, denn diese war politischer Natur. Auch unsere strammen Naturwissenschaftler beginnen sofort mit der ideologischen Superstruktur der kapitalistischen Lohnsklaverei, dort in der Abteilung Politik. Sie merken einfach nichts. Sie benehmen sich wie die ersten Menschen beim Anblick des gestirnten Himmels und meinen doch das sich wahrhaftig die Sonne um die Scheibenerde bewege. Nun bin ich durchaus dafür das sich der Schuster nicht nur bei seinen Leisten bewege sondern seinen menschlichen Möglichkeiten nach weiterentwickle und Neues lernen möge. Nur tun muss er es sonst bekommt frau nur immer denselben Kleister angerührt welcher alles auf die aller, aller harmonistischste Weise zusammenhalten soll. Doch die Kacke fällt wegen mangelnder Konsistenz zumeist in unbrauchbare Stücke auseinander. Aber 10000 Jahre Metaepoche sind gar nichts gegen die Milliarden Jahre die der Erde noch bleiben. Also viel Zeit noch etwas wirklich Neues zu schaffen. Auch und gerade mit der Naturwissenschaft. Denn alles bewegt sich. Noch ein kleines Wort zur "Gerechtigkeit". In und mit ihr wird alles nach dem gleichen Maßstabe bewertet. Doch die wirklichen Menschen sind höchst unterschiedlich und haben die unterschiedlichsten sozialen Stellungen. Mit der Gerechtigkeit wird der Status Quo nicht nur zementiert sondern die Gräben vertiefen sich. Siehe in die wirkliche Welt und wende dich von falschen Abstraktionen ab. Das ist nicht einfach, denn wir sehen nur was wir wissen (wollen).

  • Lady Marion
    Lady Marion Vor 44 Minuten

    Kritische Kommentare löschen, gehört das zur Demokratie, Klimarettung oder was soll das?? Haben die nichts zu sagen deine Jünger ausser Algorithmus kommentare abgeben? Glaubst du wirklich was du sagst, liebe Mai?! Ganz ehrlich und Hand aufs Herz?! Lügner kommen in die Hölle. Mal abwarten und schauen wo du landest!

    • Lady Marion
      Lady Marion Vor 12 Minuten

      @N und wer ist bitte IHR?

    • Lady Marion
      Lady Marion Vor 14 Minuten

      @N lenk nicht vom Thema ab und bleib bei der "Klimakrise".

    • N
      N Vor 20 Minuten

      aber ihr glaubt auch dass das alles Satanisten sind? Wollen die nicht sogar in die Hölle kommen, um ihren Herrn zu dienen?

  • Ginografie
    Ginografie Vor 44 Minuten

    13:21 👍👍👍👍👍👍👍👍👍 Beste Lösung!

  • Hans Holt
    Hans Holt Vor 45 Minuten

    Das Wirksamste wäre einfach die Menschheit zu reduzieren.... 1Mrd Menschen sind genug. Dann kann auch jeder im Wohlstand leben ohne den Planeten zu gefährden... ;)

    • Hans Holt
      Hans Holt Vor 29 Minuten

      @Lady Marion Wieso absurd? Logisch und absolut unethisch. Deine fehlende Kommasetzung ist absurd. ;) Ansonsten hat ja keiner gesagt etwas davon, dass man dafür Menschen aktiv umbringen muss...

    • Lady Marion
      Lady Marion Vor 40 Minuten

      Und wer entscheidet wer leben darf und wer nicht? Was sind denn das für absurde Theorien sag mal!!!

  • Nina Ibañez Wagner
    Nina Ibañez Wagner Vor 45 Minuten

    OH MEIN GOTT. DANKE!!! ENDLICH!!! 💚💚💚🌱🌱🌱🌱💚💚💚💚🌱🌱🌱🌱🌱

  • Tensor
    Tensor Vor 46 Minuten

    Hallo Mai, du hast meine Gedanken gestohlen! Und sie dann noch so schön geordnet. Wirklich genau auf den Punkt gebracht. Danke dafür.

  • Aylin Kara
    Aylin Kara Vor 46 Minuten

    Jetzt müssen sich die politiker nur noch danach richten!

  • Science & Sports
    Science & Sports Vor 46 Minuten

    Danke für das Video!

  • Slasher006
    Slasher006 Vor 48 Minuten

    Hmmmm. Ich prognostiziere: NIX VON DEN TOLLEN IDEEN WIRD PASSIEREN!

  • Bergelmir Jötunson
    Bergelmir Jötunson Vor 51 Minute

    🍪 Keks für den Algorithmus! 🍪

  • Emma P
    Emma P Vor 51 Minute

    Hut ab für dieses Video! *Kommis für den Algorithmus

  • comandercb
    comandercb Vor 52 Minuten

    Bitte vorher das hier noch erklären und debunken, Frau Wissenschaftlerin. www.biocab.org/Experiment_on_Greenhouses__Effect.pdf Sonst missverstehen die Leute weiterhin Wissenschaft und glauben nicht an den Klimawandel. "The greenhouse effect inside greenhouses is due to the blockage of convective heat transfer with the environment and it is not related, neither obeys, to any kind of “trapped” radiation. Therefore, the greenhouse effect does not exist as it is described in many didactic books and articles."

    • Lars Und Die Welt
      Lars Und Die Welt Vor 18 Minuten

      In diesem Zitat hat einfach jemand nicht den Unterschied zwischen Treibhauseffekt und Glashauseffekt verstanden. Das wird sogar auf Wikipedia ganz leicht verständlich erklärt. Sollte es wirklich "didactic books" geben, die das durcheinander werfen, sind das halt einfach schlechte Bücher. "Anders als der Name suggeriert, basiert die Erwärmung eines Treibhauses durch einfallende Sonnenstrahlen nicht auf dem Treibhauseffekt. Der hier zugrundeliegende Effekt heißt Glashauseffekt."

  • Alousian
    Alousian Vor 52 Minuten

    "Überall auf der Welt und in vielen deutschen Städten "..okay :D

  • A. GRE
    A. GRE Vor 53 Minuten

    Die Idee, im Supermarkt wählen zu können, wieviel CO 2 jemand zu zahlen bereit ist, ist großartig. Wenn dann jemand meint, er müsse unbedingt weiterhin Fleisch und Avocados ohne Ende konsumieren, muss er bezahlen und überlegt sich vielleicht, ob er nicht lieber regionale fleischlose Lebensmittel kauft. Ausserdem muss in den Schulen erheblich mehr Aufklärungsarbeit geleistet werden und auch schon den ganz Kleinen klar gemacht werden, dass man zum Einkaufen einen Beutel mitnehmen muss.... Wieviel CO 2 verursacht übrigens die Herstellung der ElektroAutos und was passiert, wenn alle Welt den Stromverbrauch nach oben treibt, weil die Akkus der E-Autos ständig geladen werden müssen? Das kann doch nicht CO 2 neutral sein

    • Urs Caviezel
      Urs Caviezel Vor 47 Minuten

      A. GRE Da sind eben neue Technologien gefragt, Inovationen, da muss Geld in Anlagen und Forschung gesteckt werden, um den Energiebedarf CO2 neutral zu decken.. die Sonne liefert täglich mehr Energie, als wir es überhaupt jemals im Stande wären zu verbraten, aber erst muss mal Geld her um das alles zu finanzieren und der Anreiz muss für den Verbraucher gegeben sein, um auch darauf umzusteigen..

  • Lea
    Lea Vor 54 Minuten

    Vielen Dank für die ganzen neuen Informationen! Was mir im Bezug auf die Energie- und Klimawende oft sauer aufstößt, ist die Diskussion um die verschiedenen Energieformen, im Besonderen die Atomkraft. Könntest du mal ein Video dazu machen?

  • TheNinekin
    TheNinekin Vor 57 Minuten

    Danke Mai 🍪

  • Na So Irgendwie
    Na So Irgendwie Vor 59 Minuten

    Super Video 👍🏻❤️

  • Hannes Klauß
    Hannes Klauß Vor 59 Minuten

    Wieder ein ganz tolles Video. Ich liebe diese fundierten Aufarbeitungungen von wichtigen Themen. Weiter so!

  • C0bRa
    C0bRa Vor Stunde

    Ab in die trends

  • Harald Gewehr
    Harald Gewehr Vor Stunde

    Danke, sehr informativ, nützlich und ich kenne jetzt einen neuen coolen Kanal! 👍👍

  • Benjamin Krause
    Benjamin Krause Vor Stunde

    Das unten aufgeführte Video bitte mal ab Minute 28:24 anschauen (am besten das GANZE VIDEO). Hauptsache Deutschland schafft seine Klimaziele. Top! Ich hoffe doch das Gegenargumente willkommen sind ;-) declips.net/video/QEfqBD6YDS8/video.html

  • Bunt ist meine Lieblingsfarbe

    Richtig tolles Video! 👍🏼

  • Heiner Kauz
    Heiner Kauz Vor Stunde

    Mmhh... Futter für die Schäfchen der "Church of Global Warming", an Oberfächlichkeit, falschen Prämissen und dunkler Rhetorik nicht leicht zu überbieten. Klar mögen einige Schlussfolgerungen und Argumente schlüssig sein, wenn denn die Grundvoraussetzungen stimmten. Deine Worte lauten stets "die Wissenschaft sagt:...". Wer ist denn diese Wissenschaft? Wenn du damit die Mehrheit der Wissenschaftler meinst, dann missverstehst du Wissenschaft. Wissenschaft ist keine Demokratie. Sobald auch nur ein Wissenschaftler schlüssig eine Theorie anzweifele, gar widerlegen könne oder neue, unbeachtete Sachverhalte aufdecke, dann ist es egal wie viele Wissenschaftler noch daran festhielten. Du sprichst von "ad hominem"-Scheinargumenten und rhetorisch vermittelst du, dass jegliche Argumente gegen die Theorie des vom menschenverursachten Klimawandels lediglich solche oder allgemein Scheinargumente seien. Was ist mit den sachlich-wissenschaftlichen Argumenten bzw. Zweifeln? Du bedienst dich in gegenteiliger Weise sogar selbst eines "Autorität" -Tricks, nämlich mit Hilfe Rezos um deine Reichweite und Glaubwürdigkeit zu steigern. Als ob die Person oder Meinung dieses oberflächlichen, naiven Hofnarren irgendein Gewicht in dieser wissenschaftlichen Kontroverse habe. Ihr Schafe seid dermaßen naiv. Früher haben wohl die meisten etwas beim Thema schwachsinnige Steuern gewitzelt: "Irgendwann werden sie wohl auch die Luft besteuern.". Und wisst ihr was nun passiert? Genau das! Ihr glaubt den Reichen und Mächtigen irgendwie Paroli zu bieten und die Welt zu einem besseren Ort zu machen, dabei werdet ihr nach Strich und Faden von ihnen verarscht. Die Dividende auf eine Klimasteuer ist ja eine Superidee, wird bestimmt so durchgesetzt werden wie bei der GKV. Nein, sie nehmen das Geld, wo sie es kriegen können.

  • Undrigunerta
    Undrigunerta Vor Stunde

    Trend🍪

  • Anna Amandarine
    Anna Amandarine Vor Stunde

    Wer sich nicht ums Klima kümmert, streckt der nächsten Generation den ausgestreckten Stinkefinger entgegen...

  • Jerwand Mirumjan
    Jerwand Mirumjan Vor Stunde

    wieso nicht einfach Fleisch verbieten Bäume pflanzen Wasserstoff fördern nein es muss irgendeine utopische Aufforderung kombiniert mit einer Steuererhöhungen sein die am Schluss sehr sehr sozial sein wird war ja schon immer so

    • Jerwand Mirumjan
      Jerwand Mirumjan Vor 38 Minuten

      @Eric Bäume können zwei Drittel des ganzen bisher Ausgestoßenen CO2 aufnehmen. Das hat mir Studio letztes Jahr geben kannst du gerne alle hier mal bei Google suchen. was die Bepreisung angeht mit Steuern wurde und wird Unfug betrieben. da kann man große Probleme mit dem Ausland bekommen und die Folgen im Allgemeinen sind etwas unvorhersehbar und ich bin mir auch ziemlich sicher dass bei einer Steuererhöhungen sehr viele ihre politischen Ansichten ändern und auch die Parteien wechseln wollen

    • Eric
      Eric Vor 56 Minuten

      Was glaubst du was passieren würde, wenn unsere Regierung beschließen würde, das der Fleischkonsum in Zukunft verboten werden würde? Sie würde massiv viele Wähler verlieren, denn die meisten Leute essen gerne Fleisch. Dieses Verbot ist keine Option für eine Partei, die sich selbst erhalten will. Bäume zu pflanzen hilft, keine Frage. Es ist jedoch kein Allheilmittel, sondern sollte unterstützend gemacht werden. In erster Linie sollte allerdings verhindert werden, dass riesige Teile bereits bestehender Wälder gerodet werden. Auch das liegt nicht in der alleinigen Macht unserer Regierung. Ein guter Gedanke, allerdings wenig wirkungsvoll. Wasserstoff fördern, ich interpretiere den Ausbau einer Infrastruktur und den Einsatz neuer Technologie zur nachhaltigeren Energienutzung, ist in der Tat ein guter Punkt. Wir streben dabei die richtige Richtung an, das Ganze ist jedoch ein Projekt, was sich über Jahrzehnte erstrecken wird. Schließlich sind die damit zusammenhängenden Technologien noch nicht vollkommen großserien- und industrietauglich. Alles in allem halte ich den Ansatz einer Bepreisung für gut und vor allem für schnell umsetzbar. Dies kommt einerseits der Umwelt und folglich unserer Zukunft zu gute, andererseits richtet sich die Regierung damit nach dem Willen eines erheblichen Teils der Bevölkerung und passt sich den aktuellen Umständen an.

  • Lars Maier
    Lars Maier Vor Stunde

    Auf in die Trends!

  • Martin Schwaikert
    Martin Schwaikert Vor Stunde

    Es wird das gleiche passieren, wie mit der EEG-Umlage: Verbraucher zahlen die Zeche, fast alle Unternehmen sind ausgenommen (ab größerem Einzelhandel). Schlussendlich ist das damit nur eine versteckte Verbrauchersteuer gewesen. Toll! Toll! Toll!

  • markus b
    markus b Vor Stunde

    Ich mag deine Videos, ohne Frage, aber muss man halt realistisch bleiben und die Wurzel des Problems betrachten. Kapitalismus und die unendliche Gier der Menschheit sind das Problem. Und da dieser Urinstinkt bei den meisten Menschen extrem ausgeprägt ist, wird es eine wohl unschaffbare Aufgabe. Der Großteil aller Firmen müsste seine Produktion, Beschaffung, Logistik umstellen und was wäre der Preis? Gewinneinbusen, weniger Wachstum, etc. Ohne eine Klare Richtlinie/Verbote, wird das niemals passieren.

  • Daniel Jurak
    Daniel Jurak Vor Stunde

    Ich glaube unsere größten Gegnern dem Lobbyisten der Autoindustrie und der Energieversorgern ist wenig bis schlecht bei zu kommen. Die Politik und Wahlen werden von solchen Lobbys bezahlt. Und nicht wenige der Politiker sind in solchen Firmen involviert. Siehe den guten Herr Schröder in der Amtszeit fleißig für Gas aus dem Osten geworben und gekämpft...Amtszeit vorbei und ab zu Gasprom

  • Atz
    Atz Vor Stunde

    Gutes video

  • Willi Albrecht
    Willi Albrecht Vor Stunde

    An alle noch selbständig Denkenden, ich habe vor Kurzem die Petition „KULTUSMINISTERIEN ALLER DEUTSCHEN BUNDESLÄNDER: Gegen die KLIMAHYSTERIE der FFF-DEMONSTRANTEN" unterschrieben und wollte dich fragen, ob Ihr auch mitmacht. Unser Ziel ist es, 100 Unterschriften zu sammeln und dafür brauchen wir Unterstützung. Hier kannst du mehr über die Petition erfahren. Bitte erst überprüfen und dann an Gleichgesinnte teilen. Ich hasse Mitläufer, deshalb nehmt Euch bitte die Zeit zur Überprüfung! chng.it/mtXKrkQ4Sm

  • Simona Markovska
    Simona Markovska Vor Stunde

    🍪🥠

  • Peter Pan
    Peter Pan Vor Stunde

    Hallo Mai, erstmal danke, dass du dich nicht nur beschwerst sondern auch sagst, was getan werden kann. Leider muss ich sagen, dass der Einsatz von Rezo an dieser Stelle sehr billig rüber kommt. Ich weiß, es dient der Verbreitung des Inhaltes. Doch war ich der Meinung dass dein Name/Kanal als Reichweite ausreicht. Dann noch ein Kritikpunkt zu der CO2 Dividende, welche dem einkommensschwachen Bürgern helfen soll: Das wird nur zu Beginn der Fall sein. Sobald sich die Vermögenden die Dämmung und elektrischen Autos leisten können und sich PV Anlagen auf das Dach gepackt haben verläuft der Graph wieder anders rum. Dann geben die Leute mit den alten Autos und schlechten Wohnungen den Wohlhabenden das Geld. Gut für die Umwelt aber wieder eine Last für die einkommensschwachen. In meinen Augen ist das also zu kurz gedacht. Um aber noch mal positiv zu enden: ich habe mit "ad hominem" wieder ein tolles neues Wort gelernt, danke und weiter so :)

    • Eric
      Eric Vor 13 Minuten

      @Peter Pan Da hast du recht, das muss beim Entwurf des Gesetzes definitiv beachtet werden. Ob da der angesprochene Härtefall-Fonds als Option in Frage kommt ist zu klären, bevor ein solches Gesetz verabschiedet wird.

    • Peter Pan
      Peter Pan Vor 23 Minuten

      @Eric Ne, das ist nicht mal das Problem. Also E-Autso werden günstiger, keine Frage. Ich selbst verdiene als Mittelschichtler genug um mir ein Auto im Rahmen von 10 - 15k € leisten zu können. Damit dürfte ich in 10 spätestens Jahren so ein Auto haben (für eine Familie geeignet). Ich kenne aber auch Menschen für die ein Auto nicht mehr als 2k € kosten darf. Und ich vermute, dass der Preisverfall bis dahin noch sehr lange dauert. Und wenn diese Leute sich weder Sprit (wegen CO2 Steuer) noch E-Auto leisten können dann haben diese ein Problem.

    • Eric
      Eric Vor 49 Minuten

      Es klingt so, als würdest du annehmen, dass Elektroautos in Zukunft ein Luxusgut sein werden. Ich denke eher, dass EVs in naher Zukunft ein ähnliches Preisniveau wie Verbrenner erreichen werden, da die Technologie deutlich simpler ist und somit die Produktion günstiger wird. Aktuell können EVs noch nicht von riesigen Skaleneffekten profitieren, das wird sich ändern. Dennoch halte ich deinen Denkansatz für beachtenswert, das muss definitiv im Gesetzesentwurf bedacht werden.

  • Tian ZHONG
    Tian ZHONG Vor Stunde

    Ich hoffe Klaus, Jerome und Kevin sind jetzt im Wald und holen ihren Plastikmüll ab.....aber ganz ehrlich mal, gutes Video und ja liebe Politik und liebe Bürger... es ist schon fast zu spät aber noch können wir was verändern!

  • Pip & Solpiplog
    Pip & Solpiplog Vor Stunde

    Das Klima zittert schon wegen der CO2 Steuer :) Die Ökosteuer hat auch das Ozonloch geflickt

    • mork vom ork
      mork vom ork Vor Stunde

      Dir ist schon klar, das wir ein weltweites FCKW-Verbot haben?

  • Eccentric.
    Eccentric. Vor Stunde

    Danke für das Video und die Erwähnung der Punkte, die mich besorgen. Tolles Video. Ich bin seit Jahren politisch aktiv. Was der Bundestag auf den Weg bringt wird nicht die Firmen, die 70% des CO2 ausstoßen treffen, sondern den kleinen Mann, der für 10% CO2 aufkommt... Der Aufschlag von CO2 Bepreisung wird auf das Heizöl und Benzin gelegt werden. Dadurch werden Mieten noch teurer. Große Leistung, liebe Bundesregierung! Ich zahl schon jetzt für ein schimmliges 10qm Zimmer 225€. Unsere Regierung zahlt lieber Strafen an die EU statt die Unternehmen zu zügeln und sie davon abzuhalten, sich nicht an CO2 Emissionswerte zu halten. Wir müssen diese alten Säcke aus dem Bundestag zerren und sie ohrfeigen, weil sie unsere Zukunft komplett ruinieren, nur weil sie das nicht mehr mitbekommen.

  • Andreas Hein
    Andreas Hein Vor Stunde

    So, das Video jetzt bitte auf möglichst allen Kanälen der Parteien teilen... und auch sonst - das wäre mal ein Signal, wenn dieses Video genauso erfolgreich wird und durch die Medien geht wie das von Rezo.

  • Christoph Krass
    Christoph Krass Vor Stunde

    an einem Tag 10 000 Kommentare, und 42 000 likes und das auf 260 000 AUfrufe, aber kein Platz in den Trends?

    • mork vom ork
      mork vom ork Vor 49 Minuten

      @Christoph Krass Jepp. Sowas wird konsequent rausgefiltert.

    • Christoph Krass
      Christoph Krass Vor Stunde

      @mork vom ork Nein, finde ich aber nicht gerechtfertigt habe gerade haufenweise shit, unter anderem von Katja krasavice (oder so) in den Trends gefunden, aber sowas natürlich nicht^^

    • mork vom ork
      mork vom ork Vor Stunde

      Natürlich nicht. Oder hast Du Rezos Video in den Trends gesehen?

  • Zipnny
    Zipnny Vor Stunde

    Und wenn wir schon mal dabei sind: am 21.9. Ist der WORLD CLEAN UP Day! Passt doch gut zusammen ;) Und vielen Dank für das tolle Video Mai! Dass es schon eine Bepreisung gibt in der EU, wusste ich z. B. wirklich noch nicht.

  • Luca Kommentarkanal

    Du hättest dir auch einfach selbst die Haare blau färben können. Dann hättest du Rezo nicht gebraucht! :D

  • G T
    G T Vor Stunde

    Dem Verbraucher werden einfach 5€ mehr abgezogen, mehr ändert sich nicht.

    • Eric
      Eric Vor 46 Minuten

      Ich weiß, dass 26 Minuten für ein DEclips-Video recht lang sind. Wenn man dieses jedoch kommentieren will, macht es Sinn diese 26 Minuten vorher zu opfern.

  • TheElligirl
    TheElligirl Vor Stunde

    wo kann man die Demos in anderen Ländern sehen ? Wenn man nicht mehr in Deutschland wohnt.

    • Urs Caviezel
      Urs Caviezel Vor Stunde

      TheElligirl Gibst du „20. September Demo“ in eine Suchmaschine deiner Wahl ein und du wirst fündig.. ich hatte ganze 10s um die nächste in meiner Gegend zu finden..

  • Science Freak Show
    Science Freak Show Vor Stunde

    #indietrends