BR24
BR24
  • 4 791
  • 37 155 541

Video

KOMMENTARE

  • HolzTV
    HolzTV Vor 11 Minuten

    Gehts noch?

  • d aguidel
    d aguidel Vor 17 Minuten

    woher kommt er? aus Nord-Wein-Restfalen?

  • Julian Herbst
    Julian Herbst Vor 21 Minute

    Die vier Hauptprobleme der Bahn; Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Dazu ein marodes Streckennetz teilweise mit Technik aus der Vorkriegszeit Preise wie im Puff bei den Tickets Einsparungen bei Logistik und Material - DB-Cargo; Rückbau und Entlassungen - Viele Bahnhöfe verweist oder Marode - Billige Sitze in den ICE 4 Ausbaden müssen das Kunden und Mitarbeiter Andreas (Be)Scheuer(t) wiegelt ab und redet sich seine eigene Misere schöne

  • Daniel Chrétien
    Daniel Chrétien Vor 31 Minute

    Airbnb fördert Mietzinswucherei, Ausbeutung, Zweckentfremdung, Verdrängung, Steuerhinterziehung: Ein großer Nutznießer der Wohnungsnot. Eigene Verantwortung, Kontrollen gibt es bei Airbnb nicht, es geht darum, jeden möglichen Euro zu verdienen und Gebbia, Chesky und Co. noch reicher zu machen. Begünstigt werden die (habsüchtigen) Vermieter. Sollten sie Ärger mit einem „Gastgeber“ haben (in Berlin öfters Ausländer, die hier „easy“ Geschäfte machen), zum Beispiel bei einer kleinen, dreckigen, lauten Einzimmerwohnung, von einem Italiener mit verschiedenen Namen in Neukölln/Berlin bei einer monatlichen Miete zwischen 1500,00 - 2500,00 € plus Servicegebühren: Die Dummen sind immer die Mieter. Man kann ja wieder ausziehen. Die Gier kennt keine Grenze nach oben, nicht bei Airbnb, nicht bei den Anbietern, die lieblich „Gastgeber“ genannt werden. Gegenseitige Bewertungen soll verhindern, dass man was Negatives schreibt, sonst kriegt man gleich von den Vermietern die Retourkutsche verpasst. Mit ihrem Reglement erinnert sie an Scientology. Korrespondenzen von Callcentern werden wie von Robotern insoweit geführt, dass man mit Vordrucken, oder Tut-Mir-Leid-Telefonaten zugemüllt wird. Übersieht man einer ihren vielen Links, die ihr Gesetz sind, hat man das Nachsehen. Freundlichkeit hat bei Airbnb durchaus Grenzen, wenn es darum geht, Geld einzusparen.

  • Christoph Parzer
    Christoph Parzer Vor 41 Minute

    god bless you ,respect, this is a hard live i can remember....

  • pinxpinxpin
    pinxpinxpin Vor 41 Minute

    Die Grüninnen lassen nachweisbare Argumente nicht zu, es gelten nur die Ideologien !!!! Für grüne Ideologie wird unsere Freiheit geopfert. Lösung = Auswandern und diese Idioten in der eigenen Ideologie verhungern lassen !!!

  • Cliff Tavares
    Cliff Tavares Vor 43 Minuten

    Damn America needs this type of cops. There is no more respect these days!

  • Tino S.
    Tino S. Vor 46 Minuten

    Erfolge der AFD kann es nicht bzw kaum geben, da sie auch mit dem vernünftigsten Gedanken boykottiert wird. Mit ihrer Rhetorik im Bundestag glaube ich, tut sie sich manchmal selbst keinen Gefallen, wie auch mit so mancher Aktion im Hintergrund, die ans Bein pinkeln lässt, aber vielleicht lernt sie da auch noch.

  • Stefan Schmittlutz
    Stefan Schmittlutz Vor Stunde

    Ich fahr meinen Diesel weiter das andere ist alles nur Verarschung der Bevölkerung.Erneuerbare Energie wer kann mir sagen welche erneuerbare Energie 100% gleichmäßig Strom liefern kann. Wind ? Wenn er nicht weht kommt kein Strom PV Anlagen ? Also ich hab eine mit 98 kwp ganz toll aber nur einen Haken hat die Sache mein bester Tag war dieses Jahr mit 640 kw aber mein schlechtester Tag war 1,8 kw. Und wenn es Dunkel wird ist sie aus im Winter schon um halb fünf. Wasserkraftwerke? Bei uns ist ein kleiner Fluss klasse Sache sind endliche Kraftwerke auf einer Strecke von 20 km es wurden auch fischtreppen gebaute alles super, nur ist zu wenig Wasser da geht keine Turbine ist Hochwasser schalten sie auch ab.Zurück zu meiner Frage welche Erneuerbare Energie liefert 24 Stunden am Tag 365 Tage im Jahr gleichmäßig Strom? Ich weiß keine zumindest bei uns in Franken nicht

  • kaki bari
    kaki bari Vor Stunde

    24:20 genau das ist das Problem keine Ahnung von nichts, aber immer Fordern. Egal wenn da Mal ein Arbeitsplatz wegfällt, welches Schicksal das für den einzelnen bedeutet unwichtig! Das ist die Grün*innen Ideologie, Kommunismus, Sozialismus, Faschismus alles der selbe Dreck!

  • reinhard b
    reinhard b Vor Stunde

    Es ist erstaunlich, dass die Klimaforschung in Lage ist in ca. 20 Jahre Auswerten von ca. 4,56 Milliarden Erdgeschichte und Klimadaten (einige Wissenschaftler sprechen sogar von 12 Milliarden) ein endgültiges Ergebnis liefern kann. In anderen Bereichen z. B. Medizin in ca. 100.000 Jahren moderne Menschheitsgeschichte (einge Wissenschafler sogar von einem größeren Zeitraum) immer noch keine Heilung für alle Krankheit gibt. Im Ausland halten sie uns diesen Glauben für die dümmste Bevölkerung auf der Erde.

  • kaki bari
    kaki bari Vor Stunde

    Respekt für die Geduld vom Herrn Grau! Ich würde ausflippen, bei dem Schwachsinn, der Grün*innen. 1% CO2 Anteil weltweiter Autoverkehr... "Wir müssen nur in Deutschland den gesamten CO2 Ausstoß sehen..." Okay, Anteil Deutschland am weltweiten CO2 Ausstoß 3%, was passiert also wenn in Deutschland alles abgeschaltet wurde???

  • Norbert Kleespieß
    Norbert Kleespieß Vor Stunde

    Keiner hat jemals sich Gedanken darüber gemacht warum Gewächshäuser, mit CO2 versorgt werden weil Pflanzen für die Photosynthese dringend CO2 benötigen.

  • HydroSchwall
    HydroSchwall Vor Stunde

    ein nichtssagender Bericht

  • Andi
    Andi Vor 2 Stunden

    Was sich da wieder aufgeregt wird. REWE ist der einzige Einzelhandel den ich kenne, der keinen Beleg ausstellt wenn ich keinen brauche. Alle anderen stellen immer Belege aus, auch der kleine Bäcker von nebenan. Ob er den nun wegwirft oder ich, macht am Ende auch keinen Unterschied. Aber Hauptsache, der Michel hat was zum Meckern.

  • Marcin Piwowarski
    Marcin Piwowarski Vor 2 Stunden

    Ich habe ein Grundstück mit einem Hügel und einem Bach, kann also mit einem Windrad, einem Wasserrad und Photovoltaik selbst genug Strom erzeugen um Wasserstoff herzustellen. Was juckt mich da der Wirkungsgrad? Wären die Anlagen zur Herstellung und Speicherung im privaten Bereich nicht so teuer, wäre Wasserstoff sicherlich eine Option.

  • SPQR XXVI
    SPQR XXVI Vor 2 Stunden

    Die Gemeinde hat die Pflicht die Feuerwehr zu stellen, belehren und zu unterhalten!

  • Jutta Wolf
    Jutta Wolf Vor 2 Stunden

    Ffh ist eine super Antwort auf fff u den sonstigen unqualifizierten aktionen !

  • PP210
    PP210 Vor 2 Stunden

    Ich will nicht in paar Jahren nur mit halber Reichweite fahren und dann deutlich öfters aufladen müssen. Und ich wohne auf dem Land. Deswegen kommt nur Wasserstoff in Frage. Außerdem will ich keinen hochentzündlichen riesigen Akku in der Garage der dann nachts vlt abbrennt. Außerdem bräuchte ich eine Steckdose Zuhause am Parkplatz und die hab ich dort nicht.

  • DontSwitch
    DontSwitch Vor 2 Stunden

    Was gerne vergessen wird: Eine Batterie hat das Wasserstoff auch, wenn auch nur eine kleine. Irgendwie ist der Beitrag sehr tendenziös, nach dem Motto "Batterie kommt nur wegen Politik und Fans, der arme Wasserstoff". Dabei ist es nun mal so, dass man nicht physikalische Gesetze außer Kraft setzen kann - der Wirkungsgrad von Wasserstoff wird sich nicht mehr groß ändern. Das Wasserstoffauto ist 200 Jahre alt, Mercedes hat 1994 ein Brennstoffzellenfahrzeug vorgestellt. Getan hat sich seit dem nicht viel, aber es wurden Milliarden ausgegeben. Elektrofahrzeuge sind noch älter, haben ihren erneuten Aufstieg aber erst durch den Lithium-Ionen-Akku erfahren, so ab 2005 mit dem Tesla Roadster. Wenn man sich ansieht, was in dieser kurzen Zeit passiert ist wird klar, wie viel Potential dies hat. Und im Gegensatz zum H2 ist das Netz da. Und so einfach ist Tanken mit H2 auch nicht - dauert zwar nur 5-10 Minuten, danach muss man aber erstmal warten weil mit viel Energie wieder Wasserstoff komprimiert werden muss. Ein Elektroauto muss ich im Idealfall nur auf langen Strecken aktiv tanken, wenn ich eh Pause mache (<30 Minuten). Ansonsten stehen PKW im Schnitt 23 h am Tag. Kann ich also das Fahrzeug überall bei niedrigen Leistungen anstecken reicht eine kleine Batterie und ich muss mir nie Gedanken machen. Bei der Reichweite sind die Fahrzeuge schon lange gleich auf, die 500 km sind schon lange drin. Wobei das ja ziemlich unnötig ist... Wasserstoff wird sich dort durchsetzen, wo man ein vielfaches an Kosten in Kauf nehmen muss, weil es zum chemischen Speicher mit hoher Energiedichte keine Alternative gibt. Das heißt ab mittlere LKW über Züge bis Schiffe. Aber nicht in privaten PKW, da dies einfach nicht wirtschaftlich machbar ist (gut, über Subventionen geht viel - siehe Japan. Ist leider trotzdem Energieverschwendung.)

  • Thomas Schmidt
    Thomas Schmidt Vor 3 Stunden

    Den Vorteil den ihr habt ist dass ihr andere diskriminiert selber nichts auf die Reihe bringt ich bin ja mal gespannt.

  • Ruby Phoxx
    Ruby Phoxx Vor 3 Stunden

    Im Fernverkehr mag ich Bahn fahren sehr und von einigen dörflichen Gegenden aus geht es auch erstaunlich gut. Jedoch kenne ich auch den Nahverkehr im Süden Deutschlands und der ist wirklich nicht optimal. Aber ich sehe auch, dass dort viele extrem an ihrem Auto hängen im Gegensatz zu Berlin bspw. Ich denke dass hat eine gewisse Wechselwirkung.

  • Thomas Maler
    Thomas Maler Vor 3 Stunden

    Euer Umweltwahnsinn wird wie eine Luftblase platzen. Co2 lässt die Pflanzen gedeihen, wird auch als Dünger eingesetzt. Wir werden verarscht.

  • Stefan Becker
    Stefan Becker Vor 3 Stunden

    0:35 "Wohnwägen" ich fasse es nicht......

  • Nemo-Krefeld Meerwasser

    die grünen sollten vom Verfassungsschutz mal überprüft werden. Die Einstellung dieser Partei schadet dem deutschem Volk und deren Wirtschaft.

  • Candylicker
    Candylicker Vor 5 Stunden

    Dieser Carla steht doch schon grün auf der Stirn geschrieben. Fahrt alle Bahn. Aber hey, wenn ein Unwetter ist, Äste auf den Gleisen liegen und Bahnen ausfallen dann ist das ok. Dann sag deinem Chef einfach es lag ein Ast auf der Strecke. Was wird der Chef wohl sagen? Sie haben vorraussehend zu schauen wie sie rechtzeitig zur Arbeit kommen. Das ist nicht so wie in der Politik. Das ist das wahre harte leben!!!

  • Gregor Braun
    Gregor Braun Vor 5 Stunden

    Thomasmehl aus eisen/stahlverhüttung es ist die hochofenschlacke gemahlen und nennt sich Thomasmehl ein einzigartiger Dünger.

  • Candylicker
    Candylicker Vor 5 Stunden

    Jeder Politiker der sagt die CO2 Steuer wird dem Bürger zurück gezahlt... Meine Frage, wenn sie eh zurück gezahlt wird, warum dann erst bezahlen? Was ist der Sinn? Ich zahle als Beispiel 100 Euro und bekomm 100 euro zurück??? Wo ist der Sinn?

  • Candylicker
    Candylicker Vor 5 Stunden

    Interessant ist doch von wem Carla bezahlt wird...

  • Thomas Betz
    Thomas Betz Vor 5 Stunden

    Super dieser Landwirt hat absolut Recht👍

  • Benjamin Heil
    Benjamin Heil Vor 6 Stunden

    Ihr laien. Dann fahrt mal Auto. Ich fahre beruflich viel Auto. Stehe jeden Tag mindestens 1 Std. Und nein ich kann nicht mit der Bahn fahren, da ich Bauarbeiter bin und ein großen Transporter fahre. Jeden Tag volle Strassen und im Stau kann ich ja nicht mal pissen. Solche dummen Menschen mit Ihrer Kleingeistigkeit.

  • Glanz und Gloria
    Glanz und Gloria Vor 7 Stunden

    Staatliche Enteignung. Immerhin haben über 80% der Bundesbürger diese Bande wieder gewählt. Das ist unser Lohn!!

  • Joachim Wohlers
    Joachim Wohlers Vor 7 Stunden

    Wenn ich schon immer wieder höre oder lese dass wir den CO2 Ausstoß verringern müssen, geht mir die Hutschnur hoch. Am besten hören wir alle sofort auf zu atmen, und der CO2 Ausstoß geht zurück. Die Weltbevölkerung wird jährlich immer mehr. Dann erhöht sich der CO2 Ausstoß wieder. Dieses ganze Thema mit dem CO2 Ausstoß ist übertrieben. Unsere Pflanzen benötigen CO2. Und um zu mehr CO2, desto grüner wird die Welt.

  • Tobias Horn
    Tobias Horn Vor 8 Stunden

    Warum soll man in eine Technik investieren, bei der man weiß, dass sie eh früher oder später abgelöst worden wäre? Wasserstoff hat nunmal nicht so ein großes Optimierungspotenzial wie Akku-Technologie.

  • Joerg Kiwatrowski
    Joerg Kiwatrowski Vor 8 Stunden

    Die mit ihren e autos , die sind bekloppt. Wie soll das gehen ? Wo nehmen wir den ganzen Strom her oder wo sollen die ganzen Ladestationen hin.Dann die ganzen Akkus die in der Herstellung enorm Energie verbrauchen und ganz geschweige die verbrauchten Akkus entsorgen das ist wieder Sondermüll. Wasserstoff ist die beste und sauberste Lösung aber da haben die Ölmultis ja schon lange den Daumen drauf gehalten genauso wie die Politik. Und wenn wir unsere Zukunft solchen Leuten wie die beiden Damen überlassen dann Prost Mahlzeit . DUMM UND DÜMMER ICH AN DEREN STELLE WÜRDE MICH NACH DER SENDUNG SCHÄMEN.

  • Alfred Gruber
    Alfred Gruber Vor 9 Stunden

    Nie zuvor hat es soviel Geld für die Kommunen gegeben, aber nie zuvor hatten wir auch so löchrige Straßen!

  • McLaren422
    McLaren422 Vor 10 Stunden

    das Archivmaterial von 2001 interessiert mich! Gibts davon noch mehr? Scheint ja doch ne gemütliche Hütte gewesen zu sein. :)

  • Alex Ko
    Alex Ko Vor 10 Stunden

    Tilman Kuban = bester Mann! Merkel + Mini-Merkel müssen weg!

  • David Gomes
    David Gomes Vor 10 Stunden

    Hahahaha Ich will demokratische Diktatur haben

  • Hans-Dieter Adelt
    Hans-Dieter Adelt Vor 10 Stunden

    Nur noch 💙💙💙

  • Xipo86
    Xipo86 Vor 10 Stunden

    durch den Raubzug am Bürger sprudeln die Steuern

    • Alfred Gruber
      Alfred Gruber Vor 9 Stunden

      ....und die kann man dann wieder aus dem Fenster schmeißen.

  • Unikat_99
    Unikat_99 Vor 10 Stunden

    Es muss erst etwas schief gehen bevor das Fahrzeug repariert wird.. So ist es doch immer.

  • Richard Schmid
    Richard Schmid Vor 10 Stunden

    Die Polizei hat diesen Unfall Provoziert .....man sieht immer mehr das die Polizei gegen den Bürger vorgeht

  • Bot_JW
    Bot_JW Vor 11 Stunden

    alter ich werde jetzt richtig ausrasten öl und so verbrennen😂

  • Bot_JW
    Bot_JW Vor 11 Stunden

    das ist das typische Kind was sie da holen klimaschutz ist nicht debatierbar? wir sind in einer demokratie

  • Bot_JW
    Bot_JW Vor 11 Stunden

    ey diese grüne könnte ne 3 jährige sein die irgendwie nix versteht

  • THE EARTH MOND
    THE EARTH MOND Vor 11 Stunden

    Die öl lobby regiert das wird. Nix mit alternativen krafstoffen sie haben sogar einen Weg gefunden denn dummen Bürger noch mehr ab zu zocken

  • Bot_JW
    Bot_JW Vor 11 Stunden

    der Aufstand der vernümpftige leute

  • Ma Ba
    Ma Ba Vor 12 Stunden

    Es ist ja noch nicht mal bewiesen,daß wir tatsächlich einen Klimawandel haben.Überall neue Kälterekorde!Dann steht noch die Frage im Raum,ob der angebliche Temperaturanstieg wirklich menschgemacht ist.Klar ist:diese CO2 Bepreisung ist nichts weiter als eine Migrationssteuer.

  • BalthasarN
    BalthasarN Vor 12 Stunden

    Zukünftig wird es je nach EInsatz verschiedene Antriebsformen geben. Ich denke schon dass Wasserstoff eine entscheidende Rolle spielen wird, weil wir dadurch auch die Möglichkeit hätte bei Energieüberproduktion diese Energie zu speichern...im Moment werden ja die Windräder eher abgestellt. Was mir in dem Video zu kurz kam war die Möglichkeit der Wasserstoff-Erzeugung über Solarthermiekraftwerke in Afrika. Dadurch würden wir nicht nur an "grüne" Energie kommen sondern auch den dort lebenden Menschen eine Zukunftsperspektive bieten.

    • Dominic Possoch
      Dominic Possoch Vor 11 Stunden

      Richtig, Desertec ist eine Vision, die genau das erreichen möchte.

  • Thilo Schumann
    Thilo Schumann Vor 12 Stunden

    Was leider nur ein einer kleinen Stelle erwähnt wurde, dann im weiteren Verlauf leider immer wieder falsch gesagt wurde: Wasserstoff aka Brennzelle ist auch Elektromobilität. Deswegen sind bei der Förderung der Elektromobilität durch die Bundesregierung konsequenterweise auch die Wasserstofffahrzeuge inkludiert. Wenn es auch nur 2 Stück gibt. Also bitte: Es gibt 1. Verbrenner und 2. Elektromobilität. Beim Verbrenner gibt es Diesel, Benzin, synthetisches Öl (Diesel/Benzin) aus Ökostrom Bei Elektromobilität gibt es batterieelektrisch und Brennstoffzelle. Eigentlich brauch wir eine Mobilitätwende ganz weg von der individuelen Mobiltiät mit einem Auto.

    • Thilo Schumann
      Thilo Schumann Vor 12 Stunden

      Christoph Peters wobei man die auch durch SuperCaps ersetzen könnte. Weniger Platzverbrauch. Allerdings hoher Leakage weswegen gut geeignet für kurzfristige Speicherung also bei Rekuperierung.

    • Christoph Peters
      Christoph Peters Vor 12 Stunden

      Und das Wasserstoff - od. Brennstoffzellenauto hat auch einen Akku. Wenn auch kleiner.

  • Ehab Zarkur
    Ehab Zarkur Vor 12 Stunden

    Interessant wird es wenn der Negativzins auf Bargeld kommt. Man hebt 100,- beim Automaten ab und bekommt real nur 95,- Euro raus, 5 % Negativzins sind dann weg. Das ist doch mal pfiffig und wetten .... eine Frage der Zeit dann sind wir so weit ;-)

  • Corellon Laurethian
    Corellon Laurethian Vor 12 Stunden

    Was soll der ganze Schmu mit Elektro und Brennstoffzelle? Brennstoffzelle braucht man nicht mit anfangen, ist eh zu teuer und kann sich keiner Leisten. Elektro schon eher, aber für den kleinen Mann der Papa'S alten Corsa fährt immer noch zu teuer. Ausserdem ist die Herstellung der Batterien teuer und Umweltschädlich. Warum nicht endlich aufs richtige Pferd setzen: Wasserstoff Direktverbrennung? Jeder Ottomotor lässt sich entsprechend umrüsten! Kostet zwar netten vierstelligen Betrag doch mit einem Zuschuss vom Staat sollte das für Jedermann machbar sein. Aber warum Einfach, wenn es auch Hochkompliziert geht? Okay, der Wirkungsgrad ist nicht der Beste aber sollte unsere Umwelt das nicht Wert sein? Für die Öllobby natürlich nicht, also wird sie das auch nicht zulassen. Auf Schiffen macht die Brennstoffzelle schon mehr Sinn. Die Baukosten sind eh so hoch, daß die Brennstoffzellen da nicht weiter ins Gewicht fallen. Und Wasserstoff Direktverbrennung in Flugzeugen mit Strahltriebwerk anstatt Kerosin? Funktioniert das? Kann man da nicht mal nachforschen?

  • Paul x
    Paul x Vor 12 Stunden

    ganz einfach wenn eine Kirche Steuergelder in Anspruch nimmt muss bei eine Straftat auch das Recht des jeweiligen Landes gelten in dem der Missbrauch statt findet Italien, Deutschland, Spanien wo auch immer angewendet werden, da sollte der Vatikan nichts mit zu tun haben. Ich hab an sich nichts gegen die Kriche oder Gott Allah jehova wen auch immer aber darum gehts auch garn nicht, es geht nur um Recht und Unrecht und wie man damit umgeht.

  • SedraS10
    SedraS10 Vor 12 Stunden

    Dann nehmen wir halt alle unser Geld zurück. Negativzinsen die ausgemacht sind mit der Politik um die Leute arm zu halten.

  • Fabian S
    Fabian S Vor 13 Stunden

    Ein Wasserstoffauto ist ein E-Auto! Der Energiespeicher ist nur kein Akku sondern der Wasserstoff. ich finde es immer lustig wenn von Wasserstoffauto und E-Auto gesprochen wird. Das ist das gleiche. Beide werden elektrisch angetrieben. Wer hat festgelegt, dass ein E-Auto ein Akkuauto ist. Ein E-Auto könnte doch auch eine Kernreaktor verbaut haben. Wäre auch ein E-Auto.

  • Christoph Peters
    Christoph Peters Vor 13 Stunden

    Wasserstoff ist gut, um Stromüberschüsse aus erneuerbarer Energie zu speichern. Besser, als Windmühlen abschalten od. den Strom ins Ausland zu verschenken (weil z.B. französische AKW im Sommer runtergefahren werden, aus Kühlwassermangel). Für den Individualverkehr nicht so gut. Im Vergleich Zu BEV müssten 3x so viele Windräder u. Solarkraftwerke gebaut werden. Jede Tankstelle kostet ca. 1Mio. €. Im lokalen Omnibusverkehr od. auf nicht elektrifizierten Bahnstrecken kann ich mir das vorstellen. Die müssen ohnehin mal ins Depot. Da braucht es nicht viele Tankstellen. Hinzu kommt, dass Wasserstoff einen Siedepunkt von fast -253 Grad Celsius hat. Er muss also unter diese Temperatur gekühlt werden u. die Temperatur muss gehalten werden. Kein Vergleich zu LPG od. LNG. Alternativ kann man ihn auf 700 Bar komprimieren. Ein enormer Energieaufwand, der den Wirkungsgrad well to wheel stark verringert.

  • pr0phecye
    pr0phecye Vor 13 Stunden

    Jo natürlich wissenschaftlich nicht streitbar dass nur der Mensch das Klima ändert *hust*

  • burned sheep
    burned sheep Vor 13 Stunden

    Co2 hat keinen Einfluß auf das Klima. Aber das wollen die Blinden ja nicht sehen.

  • Don Hiller
    Don Hiller Vor 13 Stunden

    Klima und Rechts hat nichts miteinander zu tun. Was soll das schon wieder. Mit was werden die denn geimpft?

  • Christian H.
    Christian H. Vor 13 Stunden

    Ja , wir Kinder der 70ger leben heute noch! Gruss an DIE GRÜNEN und all die anderen Weltverbesserer!PS: Macht unsere Industrie nicht kaputt, sonst seit ihr bald Kaputt!💙🇩🇪👊

  • Stefan Mustermann
    Stefan Mustermann Vor 13 Stunden

    Das Problem am Wasserstoff ist der Wirkungsgrad und damit der Preis. Mit Erneuerbare Energien können wir Strom für ca. 5-9ct pro kWh herstellen. Geht man jetzt die Wirkungsgradkette entlang kosten 100km mit dem Wasserstoffauto schnell 20€ und das ohne Steuern. Das ist auch der Grund warum Wasserstoff zu 100% aus Gas hergestellt wird. Hier ist man bei 12€ pro 100km ohne Steuern. Ein E-Auto kann man für 5€ pro 100km fahren und das obwohl es 3x höher besteuert wird als Diesel. Gruß

  • Derek Frost
    Derek Frost Vor 13 Stunden

    Frau Merkel sie haben komplett versagt 👎🇩🇪

  • Alexander Heim
    Alexander Heim Vor 13 Stunden

    Recht hat er!!!

  • HAYEK | Gaming
    HAYEK | Gaming Vor 14 Stunden

    Negativzinsen und dann auch noch mit der Finanztransaktionssteuer & Co Kleinanleger weiter ausschlachten.

    • MAT-Videos
      MAT-Videos Vor 12 Stunden

      Nunja, der Finanztransaktionssteuer kann man ausweichen, indem man keine deutschen Aktien mehr kauft. Zumindest bei mir wird es darauf hinaus laufen.

  • Horst 021 Niemand
    Horst 021 Niemand Vor 14 Stunden

    Leute...... Wenn durch einen 1 Meg-Ohm Widerstand (0,250W) ein Strom von 0,00023 Ampere fließen..., das ist doch nicht gefährlich, oder???

  • Yl Pea
    Yl Pea Vor 14 Stunden

    Das Volk steht nicht auf um sich zu wehren, also macht die EZB das auch.

  • Alexander S
    Alexander S Vor 14 Stunden

    Wären die Zinsen hoch wäre die Inflation höher, Deutschland hätte kein Geld mehr da für die Schulden so viel ausgegeben werden müsste und Greichland Italien Spanien wären direkt pleite. Das Problem haben die von uns gewählten Politiker gemacht mit Ihren Wahlversprechen

  • Flo
    Flo Vor 14 Stunden

    Tradition ist wichtig und muss erhalten werden

    • cokefridger
      cokefridger Vor 11 Stunden

      Naja... Früher war es bestimmt auch Tradition in Höhlen am Lagerfeuer zu sitzen. Es war Tradition auf Pferden zu reiten und nicht mit dieser komischen Motorkutsche durch die Gegend zu tuckern. Es war Tradition zu den Leuten zu gehen und ihnen die Dinge ins Gesicht zu sagen und nicht anzurufen oder schnell eine WhatsApp zu schreiben. Den Zeiten weint auch keiner mehr nach...

  • kht. Silvermoon
    kht. Silvermoon Vor 14 Stunden

    Ari und Meiniiii

  • Denis Jochim
    Denis Jochim Vor 14 Stunden

    Ich wäre dafür das jeder der im Bundestag und im Landtag sitzt sich selber versichert sein Auto selbst finanziert ohne Zuschüsse vom Land sich selbst Renten und Krankenversichert seinen Sprit selber zahlt u.s.w. weil diese Herrschaften machen es dem Bürger dem Kleinen Unternehmer und anderen die im Dienstleistungens Gewerbe tätig sind das Leben immer schwerer. Weil diese Dummschwätzer werden von unseren Steuergeldern bezahlt was eigentlich ein absolutes No Go ist.

  • srotisiv
    srotisiv Vor 14 Stunden

    Hier wird wieder deutlich, dass eine Frauenquote keine gute Idee ist.

  • Tadeus Tenakel
    Tadeus Tenakel Vor 14 Stunden

    Wenn es sich wirtschaftlich nicht trägt, dann weg damit! Das ist Teil der "konstruktiven Zerstörung". Die Arbeiter werden wo anders gebraucht... Securities in Asylunterkünften, Schwimmbädern, Einkaufzentren...

  • Silberhorny
    Silberhorny Vor 15 Stunden

    Ist sicher nicht so schlimm wie die Jet´s, die da früher geflogen sind. 10 Maschinen ab 2025 ist auch recht überschaubar. die Hälfte ist meist sowieso defekt, da sollte sich die Lärmbelästigung in Grenzen halten...😉

    • Buddha 1964
      Buddha 1964 Vor 12 Stunden

      Höre ich aus deinen Worten, ein klein wenig Sarkasmus heraus 😉🤗😳🤣😂

  • Moritz Müller
    Moritz Müller Vor 15 Stunden

    Das Konzept is beim genauen hinsehen zu 0% Nachhaltig und profitieren wird auch in erster Linie nur der Betreiber weil dieses Projekt Tagestouristen anzieht

  • Er lebt
    Er lebt Vor 15 Stunden

    Ausser einem Burger treibt er gar nichts vor bzw in sich rein ;) Zumindest hat er im Gegensatz zu seinem Vorgänger einen Abschluss. In diesen Tagen ja schon ein Wunder :D

  • susi susi
    susi susi Vor 15 Stunden

    carla ,geh spielen und pubertieren !!

  • Andreas S
    Andreas S Vor 15 Stunden

    Oh Gott, die von den Grünen müsste man mal ein Pflaster auf den Mund kleben. Lässt ja selten einen ausreden.

  • Jörg Gäbler
    Jörg Gäbler Vor 15 Stunden

    Na komm Zack Dönerbude rein voll lecker .

  • Giorgio Corleone
    Giorgio Corleone Vor 15 Stunden

    Dann leg das Geld in Tschechien und in CZK an. Dort gibt es noch Pluszinsen...aber eben nur auf CZK. Nix €.

  • Metallbau Meister
    Metallbau Meister Vor 15 Stunden

    Negativzinsen auf mein Guthaben? Winke,Winke! DAS WAR MAL MEINE BANK! Warum sollte ich bei so einer Bank Kunde bleiben? Es steht nur zu befürchten das für osteuropäische Facharbeiter zur spontanen Eigentumsübertragung goldene Zeiten anbrechen werden. Wo sie zu Besuch kommen wird es auch was zum Übertragen geben......

  • Michael Reinhardt
    Michael Reinhardt Vor 15 Stunden

    ja ich hab heute auch draußen im Pool gelegen weil das Klima hier so warm war , ok die Eisschollen im Wasser störten etwas ,aber was soll man machen wenn man an die Klimaerwärmung glaubt muss man eis eben als Halluzination abtun und ignorieren und wieder Sommerreifen aufziehn ....

  • Paule Panther
    Paule Panther Vor 15 Stunden

    Ich denke optimal ist eine Kombination aus mehreren Techniken. Was mir abgeht. Wie viel Erzeugungskapazität muss für die Spitzenlast zum aufladen der Akkus vorgehalten werden, die ansonsten ungenutzt rumsteht? Smarte Verbrauchssteuerung ist theoretisch gut, birgt aber die nicht unreale Gefahr von Hackerangriffen um einen Blackout zu provozieren. Ist ja (zwar nicht bei uns) schon vorgekommen.

  • Continuum
    Continuum Vor 15 Stunden

    stink nur und ist deutsch, muss also weg das schweinefrass :)

    • Fritz Maier
      Fritz Maier Vor 14 Stunden

      @Shane Walsh *Türkei

    • SuperJoey
      SuperJoey Vor 15 Stunden

      @Shane Walsh 😂 Gute Antwort 👏

  • Niko Laus
    Niko Laus Vor 15 Stunden

    Tradition hemmt den Fortschritt.

  • TheSVBWAY
    TheSVBWAY Vor 16 Stunden

    Was ist schon der Einbruch in eine Bank, gegen die Gründung einer Bank?

  • Thomas Wolf
    Thomas Wolf Vor 16 Stunden

    Mein Beileid für die Anwohner

    • Buddha 1964
      Buddha 1964 Vor 12 Stunden

      Wieso Beileid, ist jemand gestorben ? Ach ja, Malcolm Young von ACDC ist am Samstag gestorben ! Bist du ein Grüner Ökobremser ? Fortschrittsverweigerer ? Aber einen dicken SUV in der Hofeinfahrt stehen haben ?

  • Andrea Helbing
    Andrea Helbing Vor 16 Stunden

    Oh mein Gott, mach diese "Damen "stumm.

  • Michael Lohr
    Michael Lohr Vor 16 Stunden

    Danke für das interessante Video. Ich finde die Wirkungsgradbetrachtung gefährlich, weil hier Äpfel mit Birnen verglichen werden. Entweder man macht den Vergleich von Well-to-Wheel, also auch beim Verbrennungsmotor(Ölquelle->Raffinerie->Tankstelle->Tank)und Elektromotor(Kraftwerk->Stromnetz->Stromtankstelle->Batterie)oder man geht vom im Tank/ Batterie gespeicherter Energie (Tank-to-Wheel) aus. Die 35% beim Verbrennungsmotor entsprechen letzterem, bei dem die Brennstoffzelle übrigens zwischen 60% und 75% Wirkungsgrad aufweist und die Batterie ca. 95%. Wasserstoff ist deswegen für Deutschland interessant, weil man damit CO2-freie Energie speichern/transportieren/importieren kann, z.B. aus Ländern wie Norwegen, Australien und Ländern im Sonnengürtel mit Überschuss an erneuerbarer Energie. Um den Import von Energie wird Deutschland nicht kommen, weil wesentlich mehr verbraucht wird als Deutschland selbst erzeugen könnte.

  • Georg Schuster
    Georg Schuster Vor 16 Stunden

    Die Wasserstoffautos um die es hier geht sind genauso E Autos. Warum wird das in jeder Reportage immer falsch gesagt ?? Es müsste heißen „E Autos mit Akkus oder Wasserstoff als Energiespeicher?“.

    • Dominic Possoch
      Dominic Possoch Vor 15 Stunden

      Georg Schuster Danke für das positive Feedback! 🙃

    • Georg Schuster
      Georg Schuster Vor 15 Stunden

      Dominic Possoch tut mir leid. Ich muss gestehen dass ich das Video zu dem Zeitpunkt noch gar nicht angefangen habe, da ich als Ingenieur sofort vom Titel verstört wurde 😉 aber sonst ist das Video top !

    • Dominic Possoch
      Dominic Possoch Vor 16 Stunden

      Ich zitiere mich mal selbst bei 0:38. „Das Wasserstoffauto ist im Grunde ein Elektrofahrzeug.“ 🙃

  • Thomas Schmidt
    Thomas Schmidt Vor 16 Stunden

    Kleines Mädchen denke mal keine Ahnung von Autos soll sich um den schminkt Koffer kümmern.

  • Simulation simu la tor
    Simulation simu la tor Vor 16 Stunden

    👍👍👍

  • Erkan GutMitDrogen
    Erkan GutMitDrogen Vor 16 Stunden

    Wasserstoff zu Nutzen um Strom zu erzeugen ist sehr ineffizient. Aus ökologischer Sicht macht es wenig Sinn 200KWh Energie anstatt 100KWh Energie für die gleiche Strecke zu verbrauchen, egal ob erneuerbar oder nicht. Brennstoffzellenautos sind Elektroautos, sie haben nur einen sehr kleinen Akku, der halt aus der Brennstoffzelle geladen wird. Das gleiche gibt es auch mit Benzin- oder Gasmotoren, die den Akku speisen. Heißt dann Range extender bzw. serieller Hybrid. Der Nachteil bei Batterieelektrischen Autos ist die Energieaufwendige Herstellung der Akkus. Es macht also aus ökologischer Sicht Sinn Autos mit kleineren Akkus zu bauen. Diese haben allerdings geringe Reichweiten und geringere Ladeleistungen. Für den Anwendungsfall, dass man hauptsächlich kurze Strecken fährt und nur gelegentlich lange Strecken fährt wäre es sinnvoll Hybridautos mit einer Brennstoffzelle zu Nutzen. Diese gibt es schon beispielsweise von Mercedes. Es sind jedoch sehr schwere Autos und damit wieder nicht die effizientesten. Hinzu kommt, dass Schnellladetechnik es ermöglicht in unter 20 Minuten eine Großteil des Akkus wieder aufzuladen und die Nische in der Brennstoffzellenautos Sinn machen kleiner wird, auch weil Reichweiten von über 500km bereits mit moderner Akkutechnik möglich sind. Es gibt sicherlich Anwendungsbereiche für Wasserstoff, aber es deutet alles darauf hin, dass es in PKWs kaum einen geben wird, da Akku- und Ladetechnik enorme Fortschritte machen und Funktional keine Nachteile gegenüber Brennstoffzellen für den Autofahrer haben werden. Wasserstoffbrennstoffzellen sehe ich eher im Güterverkehr, als im PKW, denn die anderen Probleme, wie die Verflüchtigung von Wasserstoff und der hohe Transportaufwand für Wasserstoff macht es ökologisch und ökonomisch unsinnig tausende Tankstellen damit zu beliefern stattdessen ist es besser ihn direkt dort zu Tanken, wo er produziert wird. Mit festen Anfahrtszielen ist das durchaus möglich. Für PKWs ist das halt ungeeignet.

    • Dominic Possoch
      Dominic Possoch Vor 12 Stunden

      Erkan GutMitDrogen Interessanter Gedanke!

    • Erkan GutMitDrogen
      Erkan GutMitDrogen Vor 13 Stunden

      @Dominic Possoch Auch sehr stark unterschätzt: Flugverkehr. Akkus sind viel zu schwer um Elektroflugzeuge anzutreiben

    • Dominic Possoch
      Dominic Possoch Vor 13 Stunden

      Langstrecken, LKW, Schwerlast, ja sogar Schiffsverkehr können mögliche Bereiche sein, bei denen Wasserstoff eher die Zukunft ist als beim PKW, in der Tat.

  • SBDOCH
    SBDOCH Vor 16 Stunden

    Traditionslokal? Wohl eher Touri-Nepp in bester Lage. Wirklich nicht schade drum.

    • Silberhorny
      Silberhorny Vor 16 Stunden

      Womöglich verdient die Brauerei als Verpächter daran nicht genug mit. Warum sonst sollten sie den Vertrag nicht verlängern?

  • Andärs v. Dummie
    Andärs v. Dummie Vor 16 Stunden

    Mrd. über Nacht für marode Privatbanken sind kein Problem, aber bei Bildung muss um jede Mio geschachert werden .... Danke an alle Politiker/Wirtschaftszäpfchen.

  • Jutta Wolf
    Jutta Wolf Vor 16 Stunden

    Und zusätzlich noch, die Riester u betriebsrenten, werden mit 19Prozent Krankenkassenbeitrag belastet. Siehe „Direktversicherungsgeschädigte“! Abzocken, und dann noch die grösste „Wohltat „ raushängen!

  • Kopil Infinit Albania
    Kopil Infinit Albania Vor 16 Stunden

    Der Löwen-Killer :)

  • Antares
    Antares Vor 17 Stunden

    Lisa Badum , how dare you !

  • Hamster
    Hamster Vor 17 Stunden

    Es steigen auch nicht autofahrer auf fahrräder um. (Zumindest nicht viele) und alles was mit dem escooter passiert kann auch mit einem rad passieren und ein rad hört man auch nicrj

  • Antares
    Antares Vor 17 Stunden

    Die Rechnung von Aiwanger vom Bäume pflanzen stimmt so nicht, denn sie müssen erstmal wachsen ! Erst nach Jahrzehnten bringen sie einen großen Beitrag ....In China hat man übrigens in den letzten Jahrzehnten über 40 Mrd. Bäume gepflanzt , alleine diese Menge lässt unsere paar Bäumchen als Witz erscheinen . Das Abschalten von Kohlekraftwerken ist wohl nicht sehr sinnvoll, wenn weltweit 1000 davon neu gebaut werden . Aber Dtl. kann es alleine schaffen die Welt zu retten, was für eine Überheblichkeit und Dummheit. Je größer das Untergangsszenario umso mehr Wähler der Grünen, sie profitieren enorm vom CO2 Hype, nämlich mit vielen Abgeordnetenposten im Staatsdienst.