ARTEde
ARTEde
  • 997
  • 93 884 854

Video

KOMMENTARE

  • Saol Sagolov
    Saol Sagolov Vor 3 Minuten

    Arte ist ein französischer pkk Naher propaganda Sender für Leute die sich intelligent fühlen wollen

  • Christian J.
    Christian J. Vor 5 Minuten

    Gute Doku 👍🏻

  • Marco
    Marco Vor 14 Minuten

    Ich bin Fassungslos über Frau Schüssler. Was man ihr zugute rechnen muss ist, das sie es aus liebe zu Ihren Kindern macht, obwohl sie damit Unheil für ihr Leben anrichtet. Wie kann man nur so radikal sein, hört sie sich denn selbst mal zu?

  • Langnasenaffe
    Langnasenaffe Vor 16 Minuten

    Ich musste echt lachen. Bei 29:15: "Den Kindern wurde immer vermittelt: Wir sind kurz vor ner Katastrophe. Also dass dieses Wir mit soner Angst auch verbunden wird, ..." Unwillkürlich musste ich da an Greta denken, an die Grüne Partei, die Klimapaniker, Extinction Rebellion, deren abartige Angstmache vor der absoluten Vernichtung der gesamten Menschheit im Hitzetod. Parallelen.

  • Jamjen 03
    Jamjen 03 Vor 19 Minuten

    Sehr bewegende Dokumentation.

  • Reinsdorfer Gartenbahn
    Reinsdorfer Gartenbahn Vor 19 Minuten

    Fehler. Bei 2:56 der Käfer fährt in der Realität langsamer als dor Trabi. Und ein Trabi stinkt nicht

  • OMSI-Fan Mark
    OMSI-Fan Mark Vor 30 Minuten

    Hervorragend produzierte Doku, stilvolle Umsetzung. Sollte inhaltlich eigentlich jeden nachdenklich machen, egal aus welchem "Lager", egal ob Mitte, mit Tendenzen oder am extremen Rande.

  • Tomska Tomska
    Tomska Tomska Vor 54 Minuten

    Großartiges Video!

  • MarkOh 420
    MarkOh 420 Vor Stunde

    seltsam... werden die kleinsten doch schon ab Kindergarten mit linkisideologischem Gedankengut zugeschissen und auf Linie getrimmt!!!

  • Odinsrache
    Odinsrache Vor Stunde

    Das war mit Abstand die dümmste Sendung von Arte weiter so ihr könnt euch noch steigern. Linkes Pack wie wärs mal mit ein wenig Realität declips.net/video/ZtCklmX9bis/video.html

  • kerstin kirsch
    kerstin kirsch Vor Stunde

    was für eine schreckliche Kindheit ;) statt vor dem Fernseher, Computer oder Handy abgeparkt zu werden müssen die Kinder musikalische, geschichtliche Bildung ertragen, müssen sich in der Natur bewegen, lernen, lernen gute Umgangsformen, was für eine Katastrophe ;) , der Trickfilm könnte auch über eine islamische Familie berichten, da herschen diese Strukturen eher, nur dürfen da die Kinder keine Musik genießen, das ist haram ;) , ansonsten halte ich ihn für überzogen und nicht sehr glaubhaft, die Mütter die in dem Film zu Wort kommen finde ich Klasse, deren Kinder haben einen guten Start ins Leben, was sie dann daraus machen können wird man sehen

  • chris h
    chris h Vor Stunde

    Das ist die Zombieapokalypse.👹

  • Schmetterling Schmetterling

    Wurden Frauen früher mit roten Haaren nicht verbrannt?

  • Karin Noack
    Karin Noack Vor 2 Stunden

    Martin Sellner von der identitären Bewegung ist stolz auf das Kaffeehaus. Mehr muß ich nicht wissen!

  • bimbore colore
    bimbore colore Vor 2 Stunden

    Was hat bitte ein germane mit dem nationalsozialismus zu tun

  • Switch Nigs
    Switch Nigs Vor 2 Stunden

    Das ist doch ein Witz :D Arte macht ne Doku über ne Spekulation von anscheinend einem Mord in einem kleinen Ort in Frankreicht.. Den fällt wirklich nichts mehr ein China kleinzureden

  • Switch Nigs
    Switch Nigs Vor 2 Stunden

    Sieht für mich eher aus wie n Schwuler Millionär der gerne mehr Aufmersamkeit hätte

  • Shilu Hänni
    Shilu Hänni Vor 2 Stunden

    41:49 min atta soll was gesagt haben? wer hat denn mit ihm gesprochen vor dem 11. sept. und diese aussage von ihm stand sicher nicht in den angriffspläne drin wo sie beschlagnahmt haben.

  • Bodo Robert Matern
    Bodo Robert Matern Vor 2 Stunden

    Sozialismus in jeder Form hat bisher noch jeden Staat ruiniert. Wir erleben das gerade in der BRDDR vor der eigenen Haustür.

  • Essi Samuel
    Essi Samuel Vor 2 Stunden

    Ich habe einen Steifen von einer Doku bekommen!

  • LaNoir
    LaNoir Vor 2 Stunden

    Das kommt mir alles sehr bekannt vor.

  • forest hunter
    forest hunter Vor 3 Stunden

    Kleine AFD Wähler sind von vornherein verhaltensgestört (schon von der Geburt an) da kann man nichts machen bei diesen Eltern.

  • volvotruck01
    volvotruck01 Vor 3 Stunden

    Pusies kurds

  • Randle Patrick McMurphy aka Alf aus Leipzig

    Ich sehe die eine oder andere Sache etwas anders als hier dargestellt... Im Großen und Ganzen aber eine verständliche und verständige Angelegenheit, die das Ganze halbwegs plausibel darstellte. Übrigens auch filmisch eine angenehme und angenehm andere Darstellung durch den mich iwie melancholisch stimmenden "Cartoonstil". Danke an arte!

  • Das Ding O.O
    Das Ding O.O Vor 3 Stunden

    20:01 i hear what you did there

  • Kellogs 1
    Kellogs 1 Vor 3 Stunden

    Kindheit bei Linksradikalen: Auf der Straße stehen, nach Geld bettel und Bier saufen. Lernen wie man Steine und Flaschen wirft. Lernen wie man Meinungen unterdrückt. Lernen wie man Autos anzündet. Lernen wie man lehrstehende Häuser belagert. Lernen wie man lügen tut. Lernen wie man ein Hartz4 Antrag ausfüllt.

  • Anubiswaechter
    Anubiswaechter Vor 3 Stunden

    Ich kann mir das nicht bis zum Ende ansehen. Das, was ich denke, wenn ich diese Verwirrten sehe, ist grausam.

  • Markus Kreier
    Markus Kreier Vor 4 Stunden

    Wir sind unbedeutent .

  • bekkapelma
    bekkapelma Vor 4 Stunden

    die doku triggert mich schwer und es wird mir echt beinahe schlecht... nicht nur wegen den vergewaltigern, sondern wegen dem umfeld der opfer. nur wenige menschen stellen sich gegen diese rückständigen ansichten (ehre, schande, ausgrenzen etc), damit macht sich der rest im grunde genommen zu komplizen. keines der opfer sollte diskriminiert werden.

  • Blackiro0
    Blackiro0 Vor 4 Stunden

    ich verstehe einfach nicht wie diese menschen so verblendet sein können

  • olli8c
    olli8c Vor 4 Stunden

    *Starker Dokumentar-, und Animationsfilm!* Außer der ergreifend erzählten Hauptgeschichte, ist es von den Filmemachern eine herausragende Leistung Persönlichkeiten die die rechte Szene maßgeblich beeinflusen mitwirken zu lassen, ohne sie zu diffamieren, das machen sie in ihren Kommentaren im Film gelegentlich selbst, - wobei es ja vornehmlich um deren Kindheit und Jugend geht! Mir zeigt es, wie die rechte Szene grundlegend organisiert ist, wie sie funktioniert, auch warum die Szene nicht altert. Sie sind über vernetzte Familien als wichtigstes Strukturelement ihrer Kultur verbunden. Wenn Parteien oder andere Organisation verboten werden, so existiert die Szene weiter, gründet schnell eine neue Gruppe. Oder, wie es aktuell bei der AfD anscheinend erfolgreich passiert ist, unterwandern eine Partei! In den Familien werden die Kinder zu Nazis ausgebildet und von allen anderen möglichst ausgegrenzt, damit sie gefestigt und gestärkt, wie erwähnt, die Nachfolge antreten können! Sie sollen dann die ganzen rechtsradikale Gruppen, Vereine, Parteien unterstützen, beitreten um später selbst zu führen! Der Film beginnt 1979, ein Jahr vor dem Oktoberfestattentat, der im Film keine Rolle spielt, und reicht bis in die 2010er. Der Film zeigt auch das es neben den Familien, schon lange organisierte faschistische Strukturen gab, die lange vor 1979 in der "westlichen" Bundesrepublik existierte. *Sowie man nicht mehr funktioniert, und die Gefahr eine Verrates besteht, wird man eingeschüchtert, verprügelt, verfolgt, entführt, in den Tod getrieben!* Ein gelungener, lehrreicher Film!

  • Iceman DJ
    Iceman DJ Vor 4 Stunden

    Alexander Lingner, Rechter Aussteiger? Das ich nicht Lache. Ist der Wolf im Schafspelz.

    • Frank Coala
      Frank Coala Vor 4 Stunden

      Niemand mit Verstand wird ein Gutie. Wer die Wahrheit einmal kennt, kann sie nur noch gegen Bares verleugnen.

  • Anton Dvorak
    Anton Dvorak Vor 4 Stunden

    1:13:37 Ellen Kositza: Unsere Kinder sind das was man als "sicher gebunden" bezeichnet... ...ah lebenslänglich mit anschließender Sicherheitsverwahrung, verstehe...

  • Hendrik M. Dietrich
    Hendrik M. Dietrich Vor 4 Stunden

    Schlechteste Propaganda im klaren Nazistyle aller Zeiten heute. Shame on you.

  • Peter Paschulke
    Peter Paschulke Vor 5 Stunden

    Plot twist: In Hannover kann man sich auf deutsch über, wie sage ich das jetzt, nichtdeutsche lustig machen während sie zuhören, weil niemand mehr deutsch spricht. *außer der antifa

    • Notna
      Notna Vor 2 Stunden

      Dezent übertrieben. Und das ist schon sehr euphemistisch

  • Hassuna Anuzah
    Hassuna Anuzah Vor 5 Stunden

    765 besorgte Bürger sind besorgt weil sie *hust*nazis* besorgt sind und drücken deshalb besorgt auf dislike.

  • Iceman DJ
    Iceman DJ Vor 5 Stunden

    Strafanzeige folgt!

  • Iceman DJ
    Iceman DJ Vor 5 Stunden

    Wurde sofort bei DEclips gemeldet!

  • 151mikail
    151mikail Vor 5 Stunden

    So etwas sollte man proaktiv unterstützen!

  • Iceman DJ
    Iceman DJ Vor 5 Stunden

    P.s Nur gut, das ich diese Nazi-GEZ Verweigere. Claus Kelber feht auch noch im Film. Ich Liebe auch meine Heimat (Deutschland).

  • Baba Aller Babas
    Baba Aller Babas Vor 5 Stunden

    ARTE , ich Küsse deine Augen❤️😘

    • Frank Coala
      Frank Coala Vor 4 Stunden

      @Baba Aller Babas Macht er ja. Der Gute sich nur gewundert, warum die "Augen" so geschwollen waren. /X=D

    • Baba Aller Babas
      Baba Aller Babas Vor 5 Stunden

      Was soll Der Geiz, ich küss sogar deinen Anus ❤️

  • BlueEyes W.Dragon
    BlueEyes W.Dragon Vor 5 Stunden

    Und hinter dem Ganzen steckt soweit ich weiss Rothschild!!!

  • Heinz Behrendt
    Heinz Behrendt Vor 5 Stunden

    Diese Konservativen sind doch alle krank im Hirn! Danke für diese wertvolle Lehrstunde, arte :)

    • Frank Coala
      Frank Coala Vor 4 Stunden

      Die CDU mit Merkel - welch eine Wandlung durch Gottes_In Fuegung!

  • Hugin46
    Hugin46 Vor 5 Stunden

    Ich liebe mein Land, aber hasse diesen Staat. Bin ich jetzt ein Nazi, oder wie ???

    • Heinz Behrendt
      Heinz Behrendt Vor 5 Stunden

      Auf jeden Fall bekämpfenswert. Irgendwie wird man dich schon stigmatisieren können. Eine falsche Meinung kannst du haben, solange du sie für dich behältst. LG von der Stasi :^)

  • McHeart73
    McHeart73 Vor 5 Stunden

    Das System Chávez hat versagt. Vergleichbar mit dem ehemaligen Rhodesien hat eine sozialistisches Regime, welches mit der Giesskanne soziale Geschenke verteilt, ein Land und seine Wirtschaft zerstört. Es hilft eben nicht alles für umsonst auszuschütten. Getreu dem Motto, was nichts kostet ist auch nichts wert, verlieren die Menschen den Respekt. Statt zu fördern und zu fordern werden die Menschen träge, man lebt von der Substanz und erzeugt, von der Regierung gewollt, eine Abhängigkeit der Empfänger von der Regierung. Das Märchen das das Öl wieder dem Volk gehört ist nebenbei auch falsch - Venezoelas Öl war schon vor Chavez verstaatlicht und in Volksbesitz.

  • meiky88
    meiky88 Vor 5 Stunden

    Wenn der Feind bekannt ist, hat der Tag Struktur!!!

  • Naji El-lahib
    Naji El-lahib Vor 5 Stunden

    Die Zukunft sieht schlecht aus ich glaube wir müssen woanders hin hat jemand eine Idee

  • Qwerty
    Qwerty Vor 5 Stunden

    Prepper sind schon was anderes....

    • Frank Coala
      Frank Coala Vor 4 Stunden

      Fuer Leute, die im Supermarkt beobachtet werden wie sie eine Dose Ravioli zuviel im Einkaufskorb haben, gibts jetzt im (selbst erklaerten) "freiheitlichsten Staat der deutschen Geschichte" eine Denunziations-Hotline.

  • panthera
    panthera Vor 5 Stunden

    Ach ARTE...

  • Peter Paschulke
    Peter Paschulke Vor 5 Stunden

    Juhu, endlich wieder Spott und Hohn übers Eigene. Jaaaa, wir Deutschen sind scheiße, gehören ausradiert und generell nie wieder Deutschland! Wenn ihr das Land so scheiße findet, dann verlasst es doch einfach. Geht. Bitte, geht. Es ist kaum noch auszuhalten wieviel Frechheit man sich gefallen lassen muss.

    • ForstAdjunkt
      ForstAdjunkt Vor 3 Stunden

      Brauchst Du ein Taschentuch???

    • M J
      M J Vor 5 Stunden

      Doku überhaupt angesehen?

  • Ericus Julius Augustus
    Ericus Julius Augustus Vor 6 Stunden

    Ein Propaganda Film, durch und durch! Kommentare bezüglich Alliierter Verbrechen, Umerziehung, deutsche Ostgebiete, Besatzungsrechte, Besatzungsstatut >Grundgesetz< , fehlender Friedensvertrag, Antifa, Hetze usw. werden gelöscht! Deutsche Brüder und Schwestern, frei denkende Menschen, auch hier herrscht wieder keine Meinungsfreiheit! Ich persönlich sehe und lese nur Hetze anhand dieser Doku. Erspart euch bitte die Kommentarfunktion und bitte betet für unser deutsches Volk und Vaterland, denn wie schon erwähnt, es wird hier alles gelöscht was nicht der "Norm" entspricht oder durch infantile Inquisitoren alles und jedermann an den Pranger gestellt! ----------------------------------------------------------------------------------------------------- Schöne, neue, gleichgeschaltete, plutokratische Welt = würg! ----------------------------------------------------------------------------------------------------- Möge Gott mit uns sein!

    • Zepyhros SQuallkings
      Zepyhros SQuallkings Vor 3 Stunden

      Ja, ich hätte mir auch gewünscht mehr auf dem rechten Terroristmus, der schon über 40 jahre alt ist (btw), NSU-Verschwörerring, militaten Neonnazi-Ausbildungslagern (wurde nur angesprochen), Vorbereitung der Neonanzis auf einen Bürgerkrieg ,rechten okkultismistischen Menschenring und die Unterwanderung von Neonazis/Reichsbürgern bei der Bundeswehr. Und ich finde es gut das gerade bei solchen Themen erlaubt ist kommentare zu schreiben, sonst würde ich nicht sehen das viele im unseren Land noch bei Sinn und Verstand sind.

  • Iceman DJ
    Iceman DJ Vor 6 Stunden

    Der Böse Nazi läuft nicht auf der Straße. Der Böse Nazi sitzt im Bundestag und heißen CDU/CSU, SPD, FDP, Die Linke und Kinderficker Die Grüne, aber auch die Medien. Warte auf eine Doku über Merkel, wie es Deutschland und Europa Verraten und Verkauft hat. Oder ist ARTE zu Feige dafür? Was meint Arte über Mutti-Afrika und die ganzen Morde von ihren IS Anhängern, gegen die Deutschen? Meine sogar, Merkel in diesem Video erkannt zu haben.

    • Iceman DJ
      Iceman DJ Vor 3 Stunden

      @Zepyhros SQuallkings ich war nicht Wählen Du Trottel. Bin bis jetzt Parteilos! Und wegen der NSU, frag doch einmal deine Nazi-Partei CDU.

    • Zepyhros SQuallkings
      Zepyhros SQuallkings Vor 3 Stunden

      Sie sind aber hysterisch... Gegenfrage: Wieso wird eigentlich bei der NSU-Terrorgruppe nicht weiter nach Mitbeschwörern gesucht? Warum spricht man nicht öffentlich über die seit über 40 Jahre bestehende rechten Terror im Land (jüngstes Tat im Halle z.B.)? Wieso werden die poltische, rechte Gesinnung gewaltätige Autonomen, wie die beim G20 im Hamburg, nicht veröffentlicht? Und warum tut der statt nichts gegen die militanten Ausbildungslagern der Nazis im Ausland oder deren Aufruf zum Bürgerkrieg? Ach ja noch was, wer die AfD/NPD aus protest, also aus Trotz wählt, ist genauso ein Idiot wie man die CSU aus tradition wählt - lasst dich bilden oder gehe nicht wählen.

  • Hubby Maus
    Hubby Maus Vor 6 Stunden

    WOW...ARTE das ist eine der Besten Berichte die ich jeh gesehen habe...klasse darstellung optisch und inhaltlich

  • Mm Mf
    Mm Mf Vor 6 Stunden

    Is this what Sheinbaum does all the time? No wonder public transport is in such a bad state....

  • Mein Name ist Juri
    Mein Name ist Juri Vor 6 Stunden

    Ich sollte aufhören vor dem schlafen gehen immer nur noch mal "kurz" auf DEclips zu schauen. Denn mir werden da täglich Arte Dokus vorgeschlagen, die von der Qualität nicht zu überbieten sind und auch fesseln. Auch über Themen die aktuell und zugänglich sind; trotzdem immer noch einen neuen Blickwinkel zu eröffnen. Und nun sitz ich mal wieder 2Uhr Nachts vorm Handy und muss in wenigen Stunden arbeiten gehen 😅

  • hans dampf
    hans dampf Vor 6 Stunden

    Ah cool den film wollte ich im kinon sehen, habs dann aber verpennt. Merci.

  • A Ural
    A Ural Vor 6 Stunden

    Wer hat 3.5 tausend nord Syrer geholfen in ihre gesäuberte Dörfer sicher wieder zurück zu kehren, özcalan oder Anhänger? Ich lache lieber nicht verdamt nochmal!

  • Martin Johannes Altenbach Semic

    Menschen die sich enen unterordne friwillig wie einem "Gott" unterordnrn ???!!!

  • NeMenge
    NeMenge Vor 6 Stunden

    Auch wenn ich es kaum ertrage mir die Ideologie der Rechten anzuhören finde ich es doch sehr Lobenswert dass ihr auch die andere Seite, ohne eine eigenes Urteil, zeigt und man sich selbst ein Bild machen kann. So sollte Journalismus sein. Beide Seiten zeigen und beiden Seiten eine Stimme geben. Was Kinder aus der Ideologie der Rechten vor allem lernen ist dass Hass etwas ganz normales und nichts ungesundes ist. So wird der Hass von Generation zu Generation weiter gegeben. Wie selbstverliebt doch das Paar ist. Auch ganz schlechte Eltern glauben ihre Erziehung sei Perfekt. Aber ich glaube kaum das ein Experte die Familie beobachtet hat und gesagt hat ihre Kinder wären sicher Gebunden. Allein die Aussage das ihre Kinder niemals bei der Anti-Fa mitmachen würden zeigt wie selbstverliebt und verblendet die beiden sind. Lässt man die Kinder nicht im Stich wenn der Staat bei gewissen Erziehungsformen nicht eingreift? Die werden doch zwischen 2 Welten hin und her gerissen und sollen so sich Selbst finden? Kinder von Migranten haben deswegen auch häufig ein Problem. Das Ende hat mir das Herz zerrissen. Wie kann man als Vater eine Ideologie über die eigenen Kinder stellen und so deren Leben zerstören?

  • Rotkäppchen findet
    Rotkäppchen findet Vor 6 Stunden

    Die animierten Teile der Doku wirken teilweise klischeehaft übertrieben. Ich bezweifele nichtmal, dass es solche Fanatiker gibt, aber hier werden keine Erlebnisse realer Personen geschildert, sondern - falls es nicht komplett zusammenfantasiert ist - Berichte verschiedener Menschen zu einer Geschichte verwoben. Die Figur Elsa soll suggerieren, dass alle Erlebnisse ein und derselben Person passiert sind. Dazwischen werden reale Personen geschnitten, die Dinge sagen, die relativ wenig mit dem zu tun haben, was man in den Animationen sieht. Es wird insinuiert, dass sie ebenso erzogen wurden oder ihre Kinder ebenso erziehen wie Elsa. Das wirkt auf mich wie eine Unterstellung. Zu solchen Mitteln sollte eine Doku mMn nicht greifen. Man stelle sich vor, die Animationen wären mit Schauspielern gedreht worden. Man würde die Hände über dem Kopf zusammenschlagen bei so einem Klischeefest. Die interessanten Animationen, die künstlerische Aufbereitung lenken vom Inhalt ab.

  • A Ural
    A Ural Vor 6 Stunden

    Das die Kinder nur das glauben was Ihnen immer eingeprägt wird ist schade. Den niemand hat was gegen Kurden. Aber o die Armen zu zeigen um Türken schlecht zu machen ist unverschämt und eine Schande. Da diese scheisse vor sehr lange Zeit in den Bergen angefangen hat, mit Terror an Türken. Und niemals umgekehrt. Jungs und Mädels wenn ihr an die Wahrheit und Gerechtigkeit wie auch Freiheit glaubt, dann ließt ältere Bücher ältere Internet Videos wie es mit bspl. Özcalan und Saddam Hussein war. Vielleicht versteht es manche hoffe ich, das Türkei niemals bösartige Aktivitäten vollbracht hat. Traurig das jugendliche Kurden gezwungen werden das ihnen auch eingeprägt wird das zu glauben was gesagt wird! Die Hintergründe liegen offen, da özcalan durch seine Macht, den Terror vollbracht hat!

  • Max
    Max Vor 6 Stunden

    Toller Film. Ein ergänzender Song, der mir dazu einfällt: Hüpfburg (-Sookee)

  • DEU_Rottweiler
    DEU_Rottweiler Vor 6 Stunden

    Historisch fehlerhaft

  • Ugh800
    Ugh800 Vor 6 Stunden

    Konsequenterweise dürfte Frau Riechling, die den Pfälzer Saumagen vor dem Aussterben retten will, auch keinen Döner, Gyros, Spaghetti oder Frühlingsrolle essen. Vielleicht drückt sie bei Frikandel oder Köttbullar doch mal ein Auge zu. Das sind schließlich "arische Speisen"...

  • Kein_ indianer
    Kein_ indianer Vor 7 Stunden

    Ein sehr guter Beitrag. Bravo.

  • Hess Okse
    Hess Okse Vor 7 Stunden

    Lächerlich dargestellt.

  • reeq
    reeq Vor 7 Stunden

    Das aller letzte

  • Kevin Innerberger
    Kevin Innerberger Vor 7 Stunden

    Genau so gehört sich das Erde nimm was dir gehört und zerstöre die Zerstörer! ♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

  • KTB X
    KTB X Vor 7 Stunden

    Dieser Film ist so fern ab der Realität. Selten solch einen Schwachsinn gesehen. Der klägliche und doch offensichtliche Versuch, diese animierte kleine Nazi Geschichte auf heutige Themen und Parteien zu reflektieren ist eine pure Farce. Ich will ABER nicht sagen das es solche Schicksale nicht gibt. Ich frage mich aber was wohl passiert wenn man das video so dreht, dass es hier um den kleinen salafistischen Ali geht, der die deutschen hasst und Juden jagt, weil sie nicht an Allah und Erdogan glauben. Würde der Film dann verboten werden? Mit der deutschen Köterrasse kann man es ja machen. #Niewiederdeutschland #DieGrünen #MeinungsfreiGEZ

    • Zepyhros SQuallkings
      Zepyhros SQuallkings Vor 2 Stunden

      Ein salafistischen Ali und ein rechtsradikaler Günther gehören zur gleichen politischen Gesinnung. Der Unterschied ist nur sdas der Ali Leute verhaut, der Günther aber Bomben baut. Das Thema wird in dem öffentlichen Medien mittlerweile auch stark bearbeitet. Doku zu Antisemitismus in Europa: declips.net/video/9LEXgu3JKaQ/video.html Dann gibt es auch eine ARD- und arte-Doku. von 2018, die kann ich aber nicht finden - bei der geht es aber letzendlich um dasselbe Thema.

  • Dr. Spamy
    Dr. Spamy Vor 7 Stunden

    Hab ich was an den Ohren oder mit dem Kopf ? 4:01 "Vielerorts ist der Unterschied keineswegs massiv, sondern von wassergefüllten Höhlen durchzogen..." Wenn Roboter Dokumentationen sprechen...'~'

  • fritz fritz
    fritz fritz Vor 7 Stunden

    gutsmenschen-doku vom feinsten. beruht der Animationsfilm auf einer wahren Begebenheit oder haben sich die Filmemacher von anetta kahane inspirieren lassen. erinnert stark an die 30iger

    • Tom Buhr
      Tom Buhr Vor 7 Stunden

      nenen stimmt schon alles, Kindes mit SS Tätowierung am Arm, alles 1. Hand und glaubhaft

  • TonyCash Kill-Illuminati

    Interesannt wie Arte den Westen als das Maß hinstellt, aber wir sind natürlich nichts anderes gewohnt vom Maintsream. China oder Nordkorea kontrolliert seine Bürger wenigstens selbst anstatt es von einer zionistischen Elite ausserhalb zu zulassen. In China oder Nordkorea ist diese Elite immernoch direkt mit dem Staat verknüpft, daraus wird kein Geheimnis gemacht. Im Westen glaubt man das Regierungen uns nicht über Webseiten und Programme im Netz ausspionieren, aber sie tun es bzw Konzerne tun es. Diese Konzerne, die Spitze also Ceos oder General Direktoren gehören gewissen "Geheimgesellschaften" an, und sind wiederum vernetzt mit der Spitze der Politik, weil die Spitze der Politik denselben Geheimgesellschaften angehört. Die Regierung wird in wirklichkeit kontrolliert von Grossunternehmen (der zionistischen Elite) und diese kontrollieren, spionieren und manipulieren uns Bürger. Nicht der Bürger entscheidet über die Zukunft. Ganz alleine diese Elite entscheidet und bestimmt in jedem Aspekt. Wie scheinheilig der Mainstream immer seine Bürger für dumm verkauft. Und die nennen sich Journalisten. China oder Nordkorea ist genau das gleiche. Gewisse Adelsfamilien wie die Rothschild und eine Handvoll anderer kontrollieren Die Welt und haben sich verschworen. Es sind Familien die sehr auf ihre Blutlinien achten und du brauchst nur ein Teil davon zu sein um Macht und Erfolg zu genießen. Viele Neureiche, die Mitglieder der Geheimgesellschaften werden bilden sich ein, ein Teil davon zu sein aber das werden sie nie, weil sie nicht der Blutlinie dieser Elite angehören. Sie treiben nur die Agenda dieser Familien an und das müssen sie, ansonsten haben sie kein Erfolg aber davon erfährt nur der engste Zirkel. In china doch genauso aber dort lassen sie nicht zu, dass die Unternehmen ihre Bürger ausspionieren wie sie es in jedem anderen Land der Erde tun können. Ländergrenzen gibt es eh nicht. Nur "Elite" Familien die alles kontrollieren und aufkaufen um sich Macht zu sichern. Wir leben in einer traurigen Welt die sich nie weiterentwickelt hat. Beherrscht von einer handvoll Tyrannen. Die Bürger sind moderne Sklaven und merken es nichtmal. Ich finde diese Scheinheiligkeit dieser lustigen Journalisten immer Interesannt, die sich dem Establishment verkaufen wie Prostituierte. Und z.b. China ist doch Vorbild der Neuen Welt.

  • Birgül Tut
    Birgül Tut Vor 7 Stunden

    Wie heißt das klassische Stück am Ende der Doku ? 🤔

    • Letsuo
      Letsuo Vor 3 Stunden

      Debussy Claire De Lune

  • klaus ochs
    klaus ochs Vor 7 Stunden

    Tja ...diese Welt hat vertig . Durchdrungen von Verschwörungen .Viel Spaß mit der NWO . Von der Bank wo ich Kunde bin hat mir jemand gesteckt das der Dollar vertig hat und das es bald richtig ,,Lustig,, wird .Danke Arte ....weiter so !

  • DarkrarLetsPlay
    DarkrarLetsPlay Vor 7 Stunden

    8:26 Warum wird das Ostpreußenlied mit einer anderen Melodie gespielt? Das war sehr irritierend. Dennoch sehr interessante Doku, hat mich sehr fasziniert. Ein sehr trauriges Ende. Was diese Rechtsextremisten machen, ist einfach nur schade und eine Schande. Ich bin auch konservativ und sehr patriotisch und verehre die deutsche Kultur, doch diese Widerlinge entarten das Deutschtum. (Falls sich jemand am Wort entarten stört, soll mal darüber nachdenken, gegen wen ich dieses Wort verwende. Eigene Medizin zu schlucken geben und so.) Die Doku zu sehen weckte in mir ein ganz seltsames Gefühlsgemenge. Diese Leute schienen viele Werte zu achten, die ich auch schätzte (kulturelles Bewusstsein, gezielte Erziehung und Disziplin statt Wischiwaschi-Pädagogik), jedoch in einer viel zu extremen und ver-rückten Form (Bindestrich bewusst; ich meine es wörtlich VER-rückt, wie weggerückt) und es war so, als hätten sie all diese Werte in den Mixer geworfen und zu einer verquirlten und wirren Mischung verarbeitet - unter Zugabe von einer heftigen Portion Boshaftigkeit und Unvernunft. Heraus kam eine Pervertierung: Rassismus, Indoktrination und Gehorsamsgedanken. Durch diese Doku habe ich wirklich nachempfinden können, wie gemäßigte Religiöse sich wohl fühlen, wenn ihre Religion von Extremisten gepredigt wird. (Jetzt mal unabhängig davon, ob es die gemäßigten oder die extremistischen Religiösen sind, die ihrer Religion korrekt folgen; es geht mir um das bloße Gefühl und allein hierin liegt der Vergleich, nicht in der Korrektheit der Exegese.) Wer sich als normalen Rechten sieht (also nicht rechtsradikal oder rechtsextrem, sondern einfach rechts, so wie links auch weit von linksradikal oder linksextrem ist), kann mit solchen Leuten wie in der Doku nichts anfangen. Das ist wichtig zu erwähnen. Meinen Kindern würde ich auch von germanischen Sagen erzählen (und sekundär auch von römischen, christlichen und so weiter), aber niemals würde ich jüdische Musik oder ausländische Spielkameraden verbieten. Ist ja auch bescheuert. Gerade das kleine jüdische Volk hat in der Geschichte unglaubliche Leistungen vollbracht. Und Ausländer per se sind ja nicht schlecht, lol. Ich habe selber türkische Eltern, bin jedoch auf Distanz zu türkischer Kultur und vor allem dem Islam, der für mich mit der Aufklärung unvereinbar ist. Oft ist mir gesagt worden, ich sei deutscher als die Deutschen. Für mich ist kulturelle Assimilation der richtige Weg, mit Ausländern in Deutschland umzugehen. Jedoch ist das nur möglich, wenn Migration auf ausländische Eliten beschränkt wird. Wir brauchen ausländische Professoren statt ausländische Bauarbeiter, ganz heftig gesprochen. Ich habe die Befürchtung, dass sich sowohl das linke Lager als auch das rechte Lager in naher Zukunft weiter radikalisieren werden. Die Mitte wird verschwinden und größtenteils zum linken Lager wandern. Die Schuld dafür sehe ich in dem massiven Linksruck der CDU seit Merkel. Normal rechte Positionen (also nicht rechtsradikal oder -extrem) werden zunehmend pathologisiert und als rechtsextrem gebrandmarkt. Wer dann als Rechter nicht eisernen Willens und starken Geistes ist (seien wir mal ehrlich, das ist kaum einer, denn die meisten Menschen sind schwach und dumm), wird sich dann folgendes denken: „Die anderen nennen mich rechtsextrem. Na, dann zeig ich denen mal, was rechtsextrem ist.“ Und dann werden sie tatsächlich immer extremer. Joachim Gauck sprach ja letztens auch davon, man solle toleranter gegenüber normal rechten Positionen sein (abermals betone ich: nicht rechtsradikal oder rechtsextrem, sondern einfach nur rechts). Andernfalls denke ich, dass wir immer mehr Rechtsextreme bekommen werden. So Leute wie in dem Video will keiner haben. Auch nicht die, die standfest in einer mäßigen rechten Weltanschauung leben. Nazis (wie im Video) sind in Deutschland beinahe ausgestorben. Denn Nazi bedeutet Nationalsozialist und nicht jeder Rassist ist Nationalsozialist. Doch wenn sich das rechte Lager durch linke Hetze radikalisiert, haben wir bald wieder mehr echte Nationalsozialisten. Jeder, der nationalsozialistisch oder rechtsextrem denkt, ist böse, denn er hat sich freiwillig entschieden, so zu denken oder hat sich freiwillig entschieden, nicht kritisch über seine Denkweise nachzudenken. Unmündigkeit ist immer selbstverschuldet. Das sagte auch Kant. Jeder Nationalsozialist und jeder Rechtsextremist ist einer zu viel und muss durch das Licht der Aufklärung erleuchtet werden. Doch erhebe ich das Schwert der Worte auch gegen das linke Lager, das größtenteils schwerwiegende Fehler begeht und die Aufklärung ja schon genauso sehr hasst wie die Rechtsextremen es tun. PS: Germanen hätten übrigens mit dieser Form des Lebens nichts anfangen können. Germanen waren kein nordisches Sparta mit Rassegedanken, lol. PPS: Mir fällt auf, dass, während ich diesen Kommentar schrieb, genau 1488 Kommentare schon verfasst waren. Was ein gruseliger Zufall. D:

  • 91clarie
    91clarie Vor 7 Stunden

    Ich empfehle jedem hier die Lektüre "Ein deutsches Mädchen" von Heidi Benneckenstein. Ein spannender Erfahrungsbericht von einer mutigen Frau die den Ausstieg aus der Szene geschafft und sich somit auch von ihrer Familie losgesagt hat!

  • Sebastian Nordberg
    Sebastian Nordberg Vor 7 Stunden

    Es ist sehr interessant, das dieser film, immer wenn es darum geht etwas "verwerflich" darzustellen zu einem Animationsfilm wird...

  • Krecha Mecho
    Krecha Mecho Vor 7 Stunden

    Mysterium Stinkloch- Vom Lokus verschluckt 😅

  • M G
    M G Vor 7 Stunden

    Der Islam gehört doch schon lange zu Deutschland.. ..und bleibt eine Bereicherung für unser Land.

  • FullAffect26
    FullAffect26 Vor 8 Stunden

    Vielen Dank Arte für diese gute und wichtige Doku... Übrigens hier noch ein sehr guter Vortrag über neurechte Propaganda: declips.net/video/qG45bWS_EkA/video.html

  • panpa dou
    panpa dou Vor 8 Stunden

    "Deutsch schreibt man, wie man es spricht...". Das fand ich auch immer, bis ich ein Austauschjahr in Estland gemacht habe und sich meine Deutsch lernenden Mitschüler über unsere Rechtschreibung aufgeregt haben. DIE schreiben wirklich wie man spricht (also fast, mit der Unterscheidung von harten und weichen Konsonanten haben sie es beim Sprechen nicht so ...). Und ein Prof in der Uni meinte mal, in anderen Ländern habe man die Rechtschreibung dem Volk angepasst. In Frankreich hingegen habe man damit verhindern wollen, dass jeder Schreiben lernen kann 🤷‍♀️. Keine Ahnung, ob das stimmt, aber ein bisschen sieht es schon so aus!

  • Chris L
    Chris L Vor 8 Stunden

    Was soll denn wieder so ein völlig unpassende Vermischung von NPD und AfD? Sowas ist doch wirklich nicht nötig. Und dazu dieser Animationsfilm... Wie viel Wahrheitsgehalt hat denn diese Geschichte? Eigentlich sehr gefährlich, was hier als "Dokumentarfilm" verkauft wird.

    • Zepyhros SQuallkings
      Zepyhros SQuallkings Vor 2 Stunden

      Wieso? NPD und AfD (& mit der FPÖ) kooperieren schon lange miteinander - das ist ja mittlerweile fakt. Ausserdem kooperiert die AfD mit Pegida und das wird auch von Neonazis geleitet. Björn Höcke - alias Landolf Ladig: declips.net/video/ydR6tGTZhyI/video.html

  • Cuteee Gurlll
    Cuteee Gurlll Vor 8 Stunden

    Sie tut mir echt leid

  • wasgeht dichdasan
    wasgeht dichdasan Vor 8 Stunden

    Wenn mein Opa mit mir SS Gegen Bolschewiken spielen würde, wäre ich jaaaa soooo glücklich :D

  • MrUnseen
    MrUnseen Vor 8 Stunden

    Pauschale Antwort and alle Mecker/"öh die Franzosen“/"sie haben meinen Wackelpudding beleidigt"-Kommentare: Ok boomer

  • Sebastian Nordberg
    Sebastian Nordberg Vor 8 Stunden

    Ein sehr wilder Propagandastreifen.... bedenklich hoch zehn, mich wundert das man Kommentieren darf...

  • Joh Pflüger
    Joh Pflüger Vor 8 Stunden

    wtf

  • Whrhts vrpflchtt
    Whrhts vrpflchtt Vor 8 Stunden

    Wenn Arte jetzt auch noch nicht GEZ-finanziert wäre, könnte man vielleicht sogar mal ein Lob da lassen!

  • Hans Olafsen
    Hans Olafsen Vor 8 Stunden

    Haha... grad was von der rothaarigen Nazifrau gehört. Sie sagt sie sei "ganzheitlich unterwegs" aber werde immer in die rechte Ecke gestellt...warum bloß?

  • Marc Manchester United
    Marc Manchester United Vor 8 Stunden

    Gute und wichtige Dokumentation. Danke

  • Jan
    Jan Vor 8 Stunden

    Bitte mehr von Sebastian Kluckert synchronisieren lassen OOF

  • Sàlkín Aùréùs
    Sàlkín Aùréùs Vor 8 Stunden

    Liberalsozialistische, antideutsche BRD-Staatspropaganda !

  • Lucid _2_Win
    Lucid _2_Win Vor 8 Stunden

    Warum sind eigentlich nicht nur Aussteiger vertreten? Überzeugte Neonazis möchte zumindest ich nicht anhören.

    • DarkrarLetsPlay
      DarkrarLetsPlay Vor 6 Stunden

      Ich sehe kein Problem darin, Rechtsextremen eine Plattform zu bieten. Das bessere Argument siegt. Nutze dieselbe Plattform und zerstöre ihre Argumente durch deine eigenen. Wer das nicht tut, hat es nur verdient zu verlieren. Wer im Leben nicht kämpft, ist verachtenswert. Solche Leute sind der Quell allen Übels.

    • Lucid _2_Win
      Lucid _2_Win Vor 7 Stunden

      @DarkrarLetsPlay Hold up. Ich habe langsam einfach die Nase voll von diesem Scheiß. Freude kommt dabei halt nicht wirklich auf. Ich bin außerdem nicht verpflichtet mich damit zu beschäftigen. Das ist die Aufgabe von Ämtern wie Polizei und Verfassungsschutz. Das Leben ist außerdem nur dann ein Kampf, wenn man es zu einem macht. Man kann auch bestens in Frieden leben. Auf den Film bezogen: Die Erfahrungen von Aussteigern hätten inhaltlich komplett gereicht. Zudem besteht bei denen keine Gefahr, dass die die ihnen bereitgestellte Plattform zur Verbreitung des Rechtsextremismus nutzen.

    • DarkrarLetsPlay
      DarkrarLetsPlay Vor 7 Stunden

      Wer Monster nicht anschauen will, ist das schlimmste Monster. Ein überzeugter Gegner von Neonationalsozialisten hat kein Problem damit, Argumente von solchen Leuten zu hören. Oder hast du Angst, dass sie dich überzeugen könnten? Wenn ja, bist du verachtenswert. Gerade WEIL ich Gegner des Nationalsozialismus und des Rechtsextremismus bin, höre ich mir die Leute an, die diesen Ideologien angehören. Das Leben ist ein Krieg. Steh auf und kämpfe. Intellektuelle und rhetorische Schwäche ist verachtenswert.

  • Kai Hightower
    Kai Hightower Vor 8 Stunden

    Ich würde mich über eine Doku freuen die VOR 1945 seinen Ursprung hat! Warum gibt es eine Konkurrenz zwichen den Nachbarländern China und Japan? Wieso weshalb warum, wer nicht fragt bleibt dumm!

  • Patrick Irie
    Patrick Irie Vor 8 Stunden

    Das Opium der globalisierten Moderne ist billiges Geld, so gesehen macht die Bank noch heute dasselbe, wofür sie ursprüglich gegründet wurde: Um skrupellose Unternehmer auf Kosten des kleinen Mannes zu adeln. Mit dem Unterschied, dass die Opium-Händler heute mächtiger sind als Staaten und künftig Banken über das Überleben eines Staates entscheiden werden. Diese Doku kann einem den lebenslang gehegten Kinderwunsch austreiben

  • Lucid _2_Win
    Lucid _2_Win Vor 8 Stunden

    Ich freue mich schon auf Weihnachten. Ein bisschen Friede, Freude, Eierkuchen können echt nicht schaden. Man muss es mit dem Konsum ja nicht übertreiben.

  • Schmamsch
    Schmamsch Vor 8 Stunden

    Währenddessen werden verweichlichte Kinder aus linken Familien auf dem Schulhof von Ali gehänselt, oder gehen auf Privatschulen. Komme aus Hamburg und habe das hundertfach erlebt.

    • Frank Coala
      Frank Coala Vor 4 Stunden

      Dabei wird von ihren "Elter I&II" gefordert, dass die Kleinen diesen Terror zu "tolerieren" haben. Ein solches Verhalten nannte man frueher "asozial". Darum gehoert "Gutmensch_Innen" das Sorgerecht entzogen.

    • Lukas Gnicki
      Lukas Gnicki Vor 7 Stunden

      Dass ich Schlägerei geschrieben habe, werde ich berichtigen. Da ja Hänselei eine Form der psychischen Gewaltausübung ist habe ich beim schreiben im Affekt Schlägerei eingesetzt. Das bitte ich zu entschuldigen

    • Schmamsch
      Schmamsch Vor 8 Stunden

      Lukas Gnicki Bin aus Hamburg-Ost Billstedt/Jenfeld. Keine Ahnung wo du verkehrst, aber hier erlebe ich das oft. Und seit wann muss hänseln mit Schlägereien verbunden sein? Wer mit Ali gemeint ist weißt du ganz genau..

    • Lukas Gnicki
      Lukas Gnicki Vor 8 Stunden

      Oh und wer ist Ali? Der scheint ja schon viele Hänseleien begangen zu haben, während du ihn beobachtet hast

  • Maurice B.
    Maurice B. Vor 9 Stunden

    Propaganda ist auch unter dem schönen Namen Public Relations in der Wirtschaft zu finden.

  • mk2 kayman
    mk2 kayman Vor 9 Stunden

    Ich bin dumm und ein Nazi was mach ich noch? hahahahahahahah

  • Peta Pan
    Peta Pan Vor 9 Stunden

    Mal wieder bei N24 Restbestände aufgekauft?