heise online
heise online
  • 2 639
  • 18 748 944

Video

Arbeitstag eines c't-Redakteurs
Aufrufe 4,2 Tsd.Vor Monat
FIDO2-Unterstützung von iOS in Aktion
Aufrufe 3,9 Tsd.Vor 2 Monate

KOMMENTARE

  • Daniel Werner
    Daniel Werner Vor 7 Stunden

    Riffe: Hört sich für mich an als wolle man einen Dampfkessel anstatt Kohle, mit Klo-Papier auf Temperatur halten wollen.😂

  • Enty Ropy
    Enty Ropy Vor 8 Stunden

    Riffe : locken wir die Fische in die Todeszone 👍

  • Fluffy Floofer
    Fluffy Floofer Vor 8 Stunden

    WOW, Social Engineering an Fischen - man könnte es glatt Phishing nennen. 🤪 Die Fische so: Meh, that's bait! 😂

  • Fluffy Floofer
    Fluffy Floofer Vor 8 Stunden

    WOW, Social Engineering an Fischen - man könnte es glatt Phishing nennen. 🤪 Die Fische so: Meh, that's bait! 😂

  • Marvin Kossi
    Marvin Kossi Vor 9 Stunden

    Da is ja der Carsten. ich dachte schon bei der PCGH wo is Carsten!

    • Christian HDot
      Christian HDot Vor 9 Stunden

      Der ist da schon lange :-) Als ich den zuerst bei ct-Uplink sah,dachte ich auch:den kennste doch von PCGH :-)

  • WoT Weggeklatscht
    WoT Weggeklatscht Vor 9 Stunden

    Ich habe mir eine Vega 56 Karte für 180€ geschossen, günstiger für viel leistung bekommt man nicht mehr ^^

    • -Red Ox-
      -Red Ox- Vor 8 Stunden

      Was ist das für ein Typ im Vergleich zu Nvidia?

  • Interferenz fehler
    Interferenz fehler Vor 10 Stunden

    So kurz und doch so gut!👍

  • Londaik
    Londaik Vor 10 Stunden

    ich fahre mit der Vega 64 nur 1920 x 1080 weil ich hab nur 60Hz Display und mein CPU schwächelt bei Star Citizen wen ich zu hoch schalten als High...... 😢

    • Londaik
      Londaik Vor 7 Stunden

      @Chiba Ryunosuke riesen unterschied I7-6700 4/8 kerne vs AMD Ryzen Threadripper 1950X 16/32 Kerne .... LOL du hast teilweise 4 x zu viel Leistung wie ich... Knalltüte. das du 4K spielst kein ding....

    • Londaik
      Londaik Vor 8 Stunden

      @Chiba Ryunosuke ich hab bei 1920 x 1080 in High details CPU 80 bis 90% Auslastung und sobald was in der Nähe passiert hab ich 10 bis 15 FPS nur noch.

    • Chiba Ryunosuke
      Chiba Ryunosuke Vor 8 Stunden

      @Londaik I7 6700 non-k sogar. Hab jetzt auf nen 1950x gewechselt, aber mehr wegen Multitasking und nicht wegen der Gaming-Leistung.

    • Londaik
      Londaik Vor 8 Stunden

      @Chiba Ryunosuke Frage spielst mit einem 4 Kern Prozessor ich ja und das wird übel.....

    • Chiba Ryunosuke
      Chiba Ryunosuke Vor 8 Stunden

      @Londaik WTF?! Zocke mit der Vega 64 in 4k, so ziemlich alle AAA-Titel. Musst halt die Regler immer ein wenig weiter runterstellen.

  • Frauen Ansprechen
    Frauen Ansprechen Vor 10 Stunden

    Nicht schlecht, aber nach all den Jahren habe ich gemerkt das man bei CPU und GPU niemals sparen sollte. Dann habt ihr erstmal ein paar Jahre Ruhe.

  • barfußelektrisch
    barfußelektrisch Vor 11 Stunden

    Ihr seid einfach Klasse!Ich habe Euren Kanal jetzt erst entdeckt und schaue auch gern ältere Videos durch. :-)

  • Technik Guru
    Technik Guru Vor 15 Stunden

    Für manches würde die Leistung des Top-Level-Smartphones eigentlich reichen, nur fehlt dazu noch das entsprechende mobile Device. Man stelle sich ein schlankes Notebook vor ohne die CPU,GPU,HD,RAM & Co. Quasi ein mobiles Touch-Display mit eingebautem Akku, das auch das Smartphone laden kann und so einer Tastatur/Hülle-Kombi wie bei den Tablet-PCs, verbinden muss mans nur fürs laden die Verbindung läuft Wireless ab. Der Notebook ist primär aus ergonomischen Gründen unterwegs noch sinnvoll, weil man ein grösseres Display und eine Tastatur braucht. Nur wenige brauchen auch die entsprechende Rechenleistung. Problem sind natürlich noch die Anwendungen, die dann auf dem Smartphone fehlen. Schade, dass ausgerechnet Microsoft das Smartphone-OS begraben hat, auch wenn sie klar einiges aufzuholen hätten. Ein Desktop-taugliches-OS auf einem Smartphone fehlt immer noch. Klar, in der Nische gibt es sowas wie Samsung DeX, doch auch da lassen sich keine Desktop-Apps installieren. Selbst für manche Desktop-Plätze könnte die Leistung eines Top-Level-Smartphone und ein kabellos verbundenes Touch-Display/Tastatur ausreichen. Wer viel und dazu noch vor allem stabil hohe Leistung braucht, der ist mit dem Desktop immer noch am besten bedient. Das wird auch so lange bleiben, solange es noch diese Trennung zwischen Desktop/Notebook-OS und Mobile-OS geben wird. Der Laptopmarkt wird noch etwas anwachsen und der Desktopmarkt weiter sinken, denn auch in IT-fernen Branchen werden mittlerweile auch die Mitarbeiter zunehmend mit Laptops statt Desktop ausgestattet. Zumindest meine Beobachtung.

  • henning256yt
    henning256yt Vor 16 Stunden

    Sowas kommt dabei heraus, wenn jemand sagt "Ich wollte schon immer mal was mit Blue-/Greenscreen machen...

  • Martin Zahn
    Martin Zahn Vor 19 Stunden

    Wo ist der Vergleich?

  • Belesarius321
    Belesarius321 Vor Tag

    Also mit Bezahl-Software bei Virenscannern bin ich nun seit Jahrenauf Kriegsfiuss. Ich hab nie Geld ausgegeben, aber ein Kollege hat sich Kaspersky andrehen lassen. Das lief dann ab und er als Hobbynutzer des PCs hat die Warnung einmal weggeklickt und es bis zum nächsten Start vergessen. Als er den Rechner wieder an machte lachte ihn ein Sperrbildschirm an und unten poppte noch noch das Infofenster auf,d ass sich Kaskersky abgeschaltet hat. Natürlich tat man das OHNE die Windowsfirewall und den Defender wieder zu aktivieren. Die Daten waren zu retten, aber das System musste ich neu aufsetzen. Deswegen finde ich es gut, dass der Defender so gut geworden ist. Damit sind eben auch die Leien geschützt, die sich nicht so stark mit einem PC auseinandersetzen. Hab Avast nun auch aussortiert. Die Pop-Ups sind immer mehr geworden und irgendwie glaube ich nicht,d ass die beim bezahlen wirklich verschwinden, da man ja den Leuten immer was neues anbieten und unterjubeln will. Ich für mich nutze den Defender, Malwarebyte, uBlock und uMatrix und hab mir noch nie was eingefangen. Wie die Drei im Video aber schon richtig festgestellt haben,d er besser Virenschutz sitzt vor dem Rechner. Wer sich in ssonstwas für dubiosen Seiten rumtreibt oder verlockende Links anklickt muss sich nicht wundern. Immer hilft es aber auch nicht. mein Vater bekam eine gefälschte Amazon-Mail, die sogar die orginalseite geladen hatte. Erst wenn er wo weiterklickte kam er auf die Anmeldemaske, obwohl er im Startfenster schon angemeldet war. Ein Leihe fällt darauf leider sehr oft rein.

  • Snack am Eck Mensing

    Ich schaue gerade auf einen IPad zweite Generation! Akku hält immer noch Stunden beim Streaming.

  • Robert Streng
    Robert Streng Vor Tag

    sehr geiler Abspann

  • User0815
    User0815 Vor Tag

    #Abspann? 😂 In welcher Realität treibt ihr euch da herum?

  • Hurges Miecal
    Hurges Miecal Vor Tag

    25:52 auch mal interessant, so ein Moderatoren-Briefing

  • User0815
    User0815 Vor Tag

    Am besten bis Dezember abwarten und Ryzen 4700X oder 4900x mit x570 Board und neustem DDR Standart anschaffen. Dazu die kommende GeForce GTX 3080 mit hoffentlich mehr als 8GB VRAM und die beste P/L 2TB NVME m2 SSD + 8GB 7200rpm HDD Massenspeicher.

  • Dorf Schmidt
    Dorf Schmidt Vor Tag

    AMD war im Beitrag (erwartungsgemäß) nur eine Randnotiz, ich würde wegen der viel stärkeren Grafikeinheit derzeit zuallererst Notebooks mit AMD Ryzen Prozessor und dual Channel RAM empfehlen.

  • Des is koa Wimper!!!

    Wie er schnarcht 😍😍

  • Alexander Vornam

    Das "Zwei Nasen tanken Super" ging mir im gleichen Moment durch den Kopf und ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich mich freuen oder schämen sollte.

  • Andi Christ
    Andi Christ Vor Tag

    ich könnte die Fragen beantworten

  • Argonaut
    Argonaut Vor Tag

    Danke mal wieder für geballte Kompetenz!

  • Marcus Wilke
    Marcus Wilke Vor Tag

    Der Desktop stirbt aus weil keiner so ein Stromfresser im Haus haben möchte und dicke Berechnungen in Zukunft im Netz stattfindet. Spiele werden ja schon im Netz gerendert, demnächst werden Videos auf DEclips geschnitten und dann bleibt nur noch Kleinkram zum rechnen fürs Notebook bzw Tabletts über.

    • Marcus Wilke
      Marcus Wilke Vor 8 Stunden

      Major Spoiler , ein Notebook braucht drei bis 10 Watt ^^

    • Marcus Wilke
      Marcus Wilke Vor 8 Stunden

      Friedhelm Feuerstein , es liegt nicht daran das der Desktop länger hält, eher daran das niemand sowas inflexibles haben möchte. Zudem, gibt es immer mehr Menschen mit Zugang zur Technik, allerdings halt ohne Desktop ;)

    • Major Spoiler
      Major Spoiler Vor 8 Stunden

      Stromfresser? Ryzen 3 PC für 399€, unhörbar leise + 21:9 Monitor (nie wieder etwas anderes!), zusammen (!) 50-55 Watt. BT Tastatur, BT Maus = leerer Schreibtisch, und Spiele laufen auch in 720p. Ab April übernimmt das dann Shadow. Reparatur/Reinigungsfreundlichkeit war für mich der Hauptargument für den PC. Ich glaube eher, dass Grafikkarten für Endverbraucher langsam ein Problem bekommen könnten.

    • Friedhelm Feuerstein
      Friedhelm Feuerstein Vor Tag

      Doch, ich kenn einen, der so einen Stromfresser haben will. Ist auch kein Wegwerfgerät, wie so manches Mobilgerät, weil reparierbar. Dafür fliege ich selten, fahre ein durchaus sparsames Auto und nutze keinen Wäschetrockner. Stromrechnung 35 EUR im Monat. Hier sollte sich jeder an die eigene Nase fassen. Die Desktop Verkäufe sind über die Jahre stetig zurückgegangen, das liegt aber auch daran, dass die Geräte nicht so schnell technisch veralten wie früher. Man nutzt sie heute locker 50% länger oder gar doppelt so lange verglichen mit den 2000´er Jahren. D.h. die heutigen Zahlen müsste man mindestens mit dem Faktor 1,5 multiplizieren um ein vergleichbares Bild zu bekommen. Im Gaming Bereich ist der Desktop eine feste Größe und es gibt überraschend viele Nutzer, die liebend gern auf private oder geschäftliche Cloud-Nutzung verzichten. Trotz mittlerweile jahrelangem Cloud-Marketing großer Player. Btw. Tabletverkäufe sind in den letzten Jahren drastisch zurückgegangen.

  • honky tonk
    honky tonk Vor Tag

    Alles übers Handy steuern beim of move, doof!

  • Marianne Suesli

    Notebooks sind natürlich schon besser zum Tippen, und auch für die Foto-&Videobearbeitung..

  • Thomas M
    Thomas M Vor Tag

    Man kann die Geier förmlich kreisen sehen. Klar ist das von Buchbinder eine Fahrlässigkeit. Ein Bußgeld ist dem Grunde nach sicher auch nicht das Streitthema, aber was daraus schon für Summen für "immaterielle Schäden" konstruiert werden, finde ich widerwärtig. Klar kann jemand einen realen Schaden davontragen. Den muss man aber nachweisen und auf Buchbinder zurückverfolgen können. Hier höre ich raus, dass irgendwelche Legal Tech schonmal Kunden akquirieren, um da mal so pauschal einen Tausender pro Nase einzukassieren. Auch die Vorgaben zu Aufbewahrungsfristen durchblicke ich nicht. Der Gesetzgeber gibt klare Mindestaufbewahrungsfristen aus. Ich weiß selbst aus Erfahrung beim Kunden, dass immer wieder gefordert wird, ja nix zu löschen um nicht gegen Gesetze zu verstoßen. Ich gebe zu dass ich schlicht nicht weiß wie es dann nach den 10 Jahren wirklich weitergehen muss. Sprich, ich kenne keine Gesetzespassage die schreibt, dass diese Daten danach auch gelöscht werden MÜSSEN. Wie JH schon sagte, muss man nur sagen, dass man die Daten noch benötigt, um sie eben nicht zu löschen. Wenn die DSGVO irgend einen schwammigen Passus kennt, der diese Grund als "nicht gut genug" wertet, dann spricht das nur Bände über den ganzen Moloch dieser Verordnung. Ich will die Firma hier nicht künstlich in Schutz nehmen, aber diese Hexenjagd finde ich schäbig.

  • Cat Ðivision
    Cat Ðivision Vor Tag

    Ich war verwundert, dass hier > 1,5 kg als unerträglich schwer eingestuft wurde. Mein Dell XPS 15 9560 wiegt laut Datenblatt 2,1 kg aber als Belastung habe ich es im Büro- und Privatalltag noch nie empfunden. Hängt sicher auch von der Notebooktasche und persönliche Statur an. Trotzdem wieder eine interessante Sendung. Vielen Dank dafür! Ich bin ganz erstaunt wie flach das Acer Swift 7 ist 😲

  • Martin Kunz
    Martin Kunz Vor Tag

    hätte noch gerne 2. sendung ua. mit moderneren passiv gekühlten gk

  • Allwisch B F
    Allwisch B F Vor Tag

    Früher musste ich teure Autos noch per Hand Knacken,heute reicht ein Knopfdruck.Und damit man einen nicht mehr GPS am Arsch bekommt gibt es auch eine Lösung für 80 Euro.So haben wir 15 Fahrräder Larm gelegt aus Fun.Gruß

  • Allwisch B F
    Allwisch B F Vor Tag

    Ryzen Ryzen Ryzen,ein paar Euronen mehr und man hat von Intel was besseres und vor allem ECHTE GHZ.Gruß

  • Nymph Omant
    Nymph Omant Vor Tag

    Ist schon seltsam... den Defender meide ich eh maximal. Hacker stellen sich natürlich auf jede Art von Verteidigung ein. Völlig egal welche man hat. daher gibt es ja (auch bei Kaspersky) alle paar Minuten Datenbankupdates. Mir erscheint es eher so, das man es gezielt auf Kaspersky abgesehen hat, weil Microsoft nicht gerade gut auf Kaspersky zu sprechen ist. Fragt sich nur warum, da Microsoft ja sehr Freizügig mit der Weitergabe von persönlichen Daten an die NSA ist. Die ID kann auch bei anderen Anbietern nicht verändert werden. Ist alles ein bissl einseitig dieser Bericht. Und nein, ich bin nicht bei Kaspersky angestellt. Ich bin Amateur in solchen Dingen. Allerdings kann ich hier einseitige Berichterstattung erkennen. Von mir also ein Dislike! Liebe Grüße

  • SedraS10
    SedraS10 Vor 2 Tage

    Update 01/2020. Sie halten immer noch

  • Vorname Nachname
    Vorname Nachname Vor 2 Tage

    Wie ist das eigentlich mit Anschlüssen, meine ich nur, dass die im Otto- Normal-Bereich immer weniger werden bei Laptops?

    • Cat Ðivision
      Cat Ðivision Vor Tag

      @Herbert Czarnetzki Mit den Schnittstellen meines XPS 9560 bin ich auch fast zufrieden. Nur fast, da externe Monitore über die USB-C Dockingstation nur den Intel HD Grafikchip nutzen können, nicht aber die dezentrierte GTX 1050. Über HDMI direkt kann ich auch die GTX nutzen. Aber USB-C steckte 2017 einfach noch in den Kinderschuhen. Den SD-Kartenslot nutze ich tatsächlich auch häufig. Hauptsächlich um die Speicherkarten für Raspberry Pi und Co. zu beschreiben. Man muss halt wissen was man mit dem Gerät anfangen möchte bevor man es sich kauft.

    • Herbert Czarnetzki
      Herbert Czarnetzki Vor Tag

      Cat Ðivision ich persönlich finde es richtig gut das mein DELL Vostro 17“ alle für mich wichtigen Schnittstellen integriert hat. SD-Kartenslot VGA und HDMI Anschluss 4 USB Anschlüsse usw. Es kommt natürlich auf den Einsatzzweck an. Bin halt mehr in der Bildbearbeitung tätig und da kommt es nicht so stark aufs Gewicht an da ich den Laptop eher stationär unterwegs nutze. Ich finde es schon wichtig das ich möglichst wenig zusätzliche Adapter benötige.

    • Cat Ðivision
      Cat Ðivision Vor Tag

      Im Otto-Normal-Bereich (also für Surfen, Schreiben, Streamen, einfache Games?) benötigt man doch im Prinzip nur USB A bzw. USB C und vllt noch ein Audio In/Out für ein kabelgebundenes Headset bzw. Lautsprecher. Ethernet Kabel wollen und haben viele eh nicht und auch SD-Karten Reader in der Masse selten genutzt im Normalanwenderbereich. Notfalls gibts für die meisten Szenarien die passenden (Multi-)Adapter.

  • DxCBuG
    DxCBuG Vor 2 Tage

    Dickes lol was hier als "dickes" Notebook bezeichnet wurde😂

  • Maik Tremel
    Maik Tremel Vor 2 Tage

    Bei dem Desktop brauch ich zusätzlich noch einen Monitor. Beim Laptop nicht. Spielt das eine Rolle für die Entscheidung?

    • DxCBuG
      DxCBuG Vor 2 Tage

      Beim Notebook würde ich zuhause trotzdem einen Monitor, Tastatur usw kaufen. Am besten mit USB hub im Monitor und dann per USB c ans notebook

    • Friedhelm Feuerstein
      Friedhelm Feuerstein Vor 2 Tage

      Liegt im Auge des Betrachters. Ein Laptop ist zunächst einmal unergonomisch, weil der Bildschirm klein ist und man immer nach unten gucken muss. Schlecht für Nacken, Rücken und Augen. Eigentlich sollte man immer einen guten Bildschirm kaufen. Dazu Tastatur und Maus. Wirtschaftlich betrachtet ist ein Laptop bei gleicher Rechenleistung immer wesentlich teurer als ein Desktop-PC. Aber auch Fertig-Desktops können überteuert sein, daher genau vergleichen. Eine gute Orientierung bieten Selbstbau-Vorschläge diverser Magazine (c´t, PCGH, Gamestar etc.). Liegt der Fertig-PC nicht wesentlich darüber, sagen wir mal 10 - 15% Prozent, geht das in Ordnung. Ist Vor-Ort-Service dabei, darf er natürlich teurer sein. Meine Empfehlung: Mit dem c´t-Bauvorschlag zum PC-Händler des Vertrauens und dort montieren lassen. Aufpreis ca. 60 EUR. Bei Problemen bekommt man dort im Regelfall auch eine gute Beratung. Und man erspart sich Bloat-Ware, also bei Fertig-PCs und Notebooks oftmals vorinstallierte Software, die das Gerät träge machen (wäre im Video eine Erwähnung wert gewesen). Wenn man keine Erfahrung hat, sollte man Windows gleich mit installieren lassen - damit lassen sich nebenbei eventuelle Hardware-Defekte gleich ausschließen.

  • 2 old 4 games
    2 old 4 games Vor 2 Tage

    und das Mädchen mit den Haaren wieder, lol

  • Friedhelm Feuerstein

    Eine Ergänzung zum Thema Selbstbau-PC: Auf eine verkaufte CPU kommen durchaus nochmal zwei- bis drei verkaufte Grafikkarten. Da es sich i.d.R. um Gaming-Grafikkarten handelt, sprechen wir hier von Stückpreisen von 300 - 500 Euro und mehr. Dazu kommen hochwertige Monitore, Tastaturen und im Laufe der Zeit zugekaufte Ram-Bausteine und Festplatten. D.h. der Umsatzanteil liegt ein Vielfaches über dem, was die reinen CPU-Stückzahlen vermuten lassen. Ähnliches gilt für den Desktop an sich - hier wird oft nochmal nachgerüstet und die Lebensdauer des Gerätes erheblich verlängert. Bei Mobilgeräten ist bereits fast alles eingebaut und es wird wenig nachgerüstet oder repariert. Geht der Akku kaputt, wird oft neugekauft. Von daher muss man neben den reinen Stückzahlen auch die Umsätze hinzuziehen, um ein realitätsnahes Bild vom Markt zu bekommen. Dazu zählt interne und teilweise auch externe Peripherie aus dem Retail-Markt. Auch die Hersteller rechnen in erster Linie mit Umsatz und Gewinn und nicht so sehr in Stückzahlen. Und als Konsument sind mir Stückzahlen relativ egal, meine Kaufentscheidung richtet sich nach meinen Bedürfnissen und den Produktpreisen. Ginge es nach verkauften Einheiten, müsste ein Porsche-Fahrer ja Minderwertigkeitskomplexe bekommen, das Gegenteil ist der Fall.

  • Papa Carlo
    Papa Carlo Vor 2 Tage

    Ist nicht zu übersehen, dass man Herrn Christof Windeck permanent jemand ins Wort fällt besonders Herr Florian Müssig. Er schafft allerdings allen ins Wort zu fallen. Aber besonders fällt es beim Herr Windeck auf, der aber von vielen Herren am meisten zu sagen hat und konnte. Nich besonders kollegial. Schade.

    • Papa Carlo
      Papa Carlo Vor Tag

      @Carla Radames Danke. Ist angekommen. Sollte öfters Autokorrektur abschalten und noch Mal prüfen bevor man es postet.

    • Jürgen Kühner
      Jürgen Kühner Vor 2 Tage

      stefan und christoph in einer Runde, das wäre toll und informativ. Die anderen zwei nerven massiv.

  • Der geht euch gar nichts an

    Soll das ein Informatives Interview sein?

  • Sascha V.
    Sascha V. Vor 2 Tage

    Hi, schönes Video, also Laptop-mäßig nutze ich mittlerweile HP, mit Acer hab ich bei mehreren so viel schlechte Erfahrung gesammelt das ich mir nie wieder von denen einen kaufen werde. Viele Grüße

  • Revo187
    Revo187 Vor 2 Tage

    Das Mac Book hab ich irgendwie vermisst

    • Friedhelm Feuerstein
      Friedhelm Feuerstein Vor 2 Tage

      Bin zwar kein Mac-Fan, ein Macbook hätte aber definitiv dazu gehört.

  • David Müller
    David Müller Vor 2 Tage

    kann man seine alte image vom raspbarry pi 3 b plus habe ne gute gaming image auch auf dem pi 4 nutzen

  • Ben Wiens
    Ben Wiens Vor 2 Tage

    58:55 "In dem Bereich bis 1000€ gibt es eigentlich nur 5 Hersteller: DHL, Dell, ..." wait what? DHL? 🤣🤣

    • Ben Wiens
      Ben Wiens Vor Tag

      cdefgah4343 oh klar 🙈 kam ich gar nicht drauf 😅

    • Vorname Nachname
      Vorname Nachname Vor 2 Tage

      @cdefgah4343 Danke für die prompte "Lieferung" einer Erklärung! :D

    • cdefgah4343
      cdefgah4343 Vor 2 Tage

      Er meinte das womöglich als "Eselsbrücke": Dell Hp Lenovo = D H L

  • Marcel Simon
    Marcel Simon Vor 2 Tage

    don´t screw up your screws X.X

  • sunrisechain
    sunrisechain Vor 2 Tage

    ab 58:06 war ich dann endgültig raus: dass man zu verpeilt ist, um seinen Adapter wieder einzupacken ist für mich jetzt kein Grund gegen USB als einzige Schnittstelle. Und das mit der MAC-Adresse: wer das als einziges Authentifizierungsmerkmal fürs Firmennetz einrichtet dem ist sowieso nicht mehr zu helfen

    • hblaub
      hblaub Vor 2 Tage

      Damals, 2008 bis 2010 oder so, hatten wir auch 'ne Sperre basierend auf MAC. Da gab es aber HP Elitebook überall und die hatten jeweils immer eine RJ45 dabei. Später kam dann NAP oder wie das hieß.

  • pandroid bittermoon

    Noch ist keine Notebookzeit. Vor ca 18 Monaten habe ich bei den günstgen vorgeneration zugeschlagen. Asus irgendwas mit intel irgendwas und gtx1050ti. 625€ neu! grottiges Display getauscht auf IPS 256gb, ssd auf freien M2 slot endpreis genau 750€. Abgesehen davon das mir das noch lange reicht würde mich höchstens Ryzen mit RDNA gpu reizen. Alles andere lohnt nicht bei den derzeitigen Preisen.

  • Herbert Czarnetzki
    Herbert Czarnetzki Vor 2 Tage

    Sehr interessante Diskussion! 👍Matte Bildschirme sind für Bildbearbeitung schon etwas praktischer. Bei hochwertigen Bildschirmen kommt es schon auf Farbechtheit (möglichst hohe AdobeRGB Wiedergabe) an und bei langer Arbeitszeit ermüden die Augen bei hochglänzenden Bildschirmen schneller. Wobei ISP schon recht gut sind. Vielleicht noch eine kleine Anmerkung am Rande. Bitte beachten das Notebooks ohne externe Monitore KEINE Bildschirmarbeitsplätze sind! Durch die Benutzung der Tastatur hat man immer minimalste Vibrationen des Bildschirms. Bei kurzfristiger Benutzung keine Probleme. Bei längerer ständiger Benutzung ist es medizinisch problematisch. Sorry da kommt die Arbeitssicherheit noch etwas durch😉

    • Herbert Czarnetzki
      Herbert Czarnetzki Vor Tag

      Friedhelm Feuerstein war auch keine Entschuldigung deswegen der Smiley 😀 Dafür hab ich es zu lange mit viel „HERZBLUT“ in der Position gearbeitet. War eigentlich auch eher als allgemeine Info an die Leser gedacht. Zwei Monitore sind natürlich schon sehr vorteilhaft. Ist in meiner alten Firma inzwischen auch schon sehr verbreitet. Wie schon gesagt. Sehr gutes und Informatives Video. Und auch die unterschiedlichen Arbeitsweisen sind schon interessant zu hören👍🏻

    • Friedhelm Feuerstein
      Friedhelm Feuerstein Vor Tag

      Für Ergonomie und Arbeitssicherheit muss man sich nicht entschuldigen. Ich bin Angestellter einer recht großen Company (ca. 200 Tsd. Mitarbeiter weltweit). Dort hat man im Headquarter komplett auf Notebooks umgestellt. Mein alter i7 Desktop mit 4 Kernen + HT mit über 3 GHz wurde letztes Jahr gegen ein i5 Notebook mit 2 Kernen + HT mit 2 GHz getauscht obwohl ich keinen mobilen Arbeitsplatz habe. Spaßig, wenn man mit Excel-Tabellen mit zig Tausend Spalten arbeitet und permanent zwischen fast einem Dutzend verschiedenen Programmen hin und her switchen muss. Die technischen Probleme haben seither zugenommen: In der Abteilung hatten wir bereits ein aufgeblähtes Akku, ein Notebook friert ständig ein. Das Bios Update brachte Besserung aber nicht zu 100%. Meine Docking Station hat letzte Woche den Geist aufgegeben (defekter Einrasthaken). Wir sind gehalten unsere Geräte nach Feierabend wegzuschließen - eineinhalb Jahre Ein- und Ausstecken war dann doch zuviel. Aber immerhin: Jeder hat zwei externe Monitore und eine externe Tastatur. Das Arbeiten mit zwei Monitoren wurde bereits vor vier Jahren eingeführt und hat eine spürbare Produktivitätssteigerung gebracht.

  • W R. 8
    W R. 8 Vor 2 Tage

    Ja gibt's es gibt auch welche mit USB kabel

  • Wissens Onkel
    Wissens Onkel Vor 2 Tage

    Nen Surface auf dem Tisch...dann kann man die Sendung nicht ernst nehmen.

  • RALPH EGGERS
    RALPH EGGERS Vor 2 Tage

    nette anregende kompetente Inforunde mit gute Einblicken - keep on !!!!!

  • Dovah Kiin
    Dovah Kiin Vor 2 Tage

    Eine Produkkategorie wurde leider ausgeblendet: die UMPCs. Es gibt eine kleine feine Gemeinde, die sich sehr an Kleinst-Notebooks, wie dem GPD Win 2 oder den OneMix-Geräten erfreuen. Und ja, es wird auf Intel m3-7Y30 gespielt, und das sehr gut. Die Königsklasse der ultramobilen Notebooks.

    • hblaub
      hblaub Vor 2 Tage

      Ja, ultramobile interessieren mich auch. Schade, dass es nicht dabei war.

  • Kami Katze
    Kami Katze Vor 2 Tage

    Bei mir ist das wichtigste die gpu und dann der Preis

  • Tarsonis42
    Tarsonis42 Vor 2 Tage

    Nachdem ich schon monatelang immer den Podcast schaue, war das glaube ich das erste Mal, das jemand bei der Vorstellung gesagt hat, dass der Name des Ressorts Mega eigentlich ein Akronym ist und wofür das steht.

  • Martin Rietscher
    Martin Rietscher Vor 2 Tage

    Ich nutze selbst ein Surface Pro 7 mit i5 und 256ssd. Bin aber etwas enttäuscht, weil der Bildschirm hin und wieder einfriert, wenn der Energiesparmodus sich automatisch auf die sparsamste Stufe stellt. Zudem funktioniert das Touchpad nur sehr zögerlich, wenn man das Gerät über USB C ladet. Für den Listenpreis von über 1300 € erwartet man mehr Qualität oder zumindest schnellere Updates, damit die Probleme auch schnell behoben werden können. Und ich würde es mal begrüßen, wenn Microsoft in ihrem Support Forum mal Fehler zugibt und genau sagen kann, in welchem Zeitraum mit einem Reparaturupdate zu rechnen ist. Und wenn ein Fehler nicht behoben werden kann, diesen Fehler dann auch ehrlich kommuniziert und nicht versucht zu vertuschen. Das man OneNote Dateien nur noch in der Cloud und nicht mehr auf der Festplatte speichern kann, ist auch nicht wirklich Kundenorientiert. Sobald die Zeit ran ist, werde ich mir gut überlegen, ob ich wieder auf Microsoft Geräte zurückgreife. Vorteil vom Gerät ist, dass ich da relativ gut mit dem Stift drauf zeichnen / schreiben kann. CAD Programm läuft ausreichend gut. Die richtig gute Mikrofonqualität für Videoaufnahmen ist klasse. Gute Lautsprecher, Tastatur ist auch gut und die kompakten Maße und das geringe Gewicht sind klasse. Neuester WLAN Standard ist gefühlt auch nochmal etwas besser.

    • hblaub
      hblaub Vor 2 Tage

      Ich bin wahnsinnig enttäuscht von Microsoft. Mein Surface Pro 4 hatte 'nen Knack im Display durch einen kleinen Sturz. Später ausgetauscht für die Hälfte (!) des Preises anstatt repariert. Das Austauschgerät hatte dann ein Lüfterproblem. Ja, da hatte ich auch mehr erwartet. Übrigens, der Stift war super. Windows allerdings nicht. Zum Beispiel tauchte sehr oft keine On-Screen-Tastatur auf, wenn ich mal ohne angeklemmte physische Tastatur leben wollte. Bei Android und iOS hingegen wäre das K.O.-Kriterium.

  • gothmog
    gothmog Vor 2 Tage

    Ich verwende mein Asus us305 auch noch immer und das hat auch schon einige jahre am buckel. aber ist trotzdem noch ein tolles und vor allem dünnes gerät

  • BlauerGolfspieler
    BlauerGolfspieler Vor 2 Tage

    danke für das Video. Es hat mir geholfen. Gewicht ist echt wichtig..

  • Usi
    Usi Vor 2 Tage

    Ich habe mich für einen Laptop entschieden, weil stundenlanges Spielen am Desktopcomputer einfach auf Dauer auf den Rücken geht und ich mir jedes Mal den Hintern abfriere. Ich habe einen 4 Kilo 17 Zöller auf dem Schoß während ich in eine Decke gemummelt bin. Es ist einfach saubequem. Preislich rechne ich einfach den Komfortgewinn und einen entsprechenden Monitor ein und da hat der Laptop eindeutig die Nase vorn. Da ich Wuselspielfan bin, brauche ich auch nicht ständig neue Rechner. Auf meinem 4 Jahre alten MSI läuft das aktuelle Anno problemlos auf HQ. Was will ich mehr?

    • Usi
      Usi Vor 2 Tage

      @Jörg Hinz Ich bekomme Medikamente, aber bis der Stoffwechsel sich wieder normalisiert wird noch Jahre dauern.

    • Jörg Hinz
      Jörg Hinz Vor 2 Tage

      @Usi Meine Gasheizung schafft locker 30 Grad, noch besser ist ein Holzofen. Ich brauche auch 24 Grad. Aber wenn du unter 30 Grad so frierst, würde ich das mal untersuchen lassen. Alles Gute...

    • Usi
      Usi Vor 2 Tage

      @Jörg Hinz Klar. Empfehle mir bitte eine, die den Raum auf schnuckelige 30 Grad hochheizt. Darunter friere ich bei rumsitzen halt. Wir Frauen frieren halt schnell mal, während ihr am liebsten mit den Füßen im Eisbad sitzt. Ich lasse mir auch gern ein Häuschen in der Wüste sponsorn und baue dort einen Desktoprechner auf.

    • Usi
      Usi Vor 2 Tage

      @Mitch Toß Öhm...ich liege auf der Couch. Mit stapelweise Kissen im Rücken und Nacken. Gibt es tatsächlich Gamer, die vor dem Laptop SITZEN? Kein Wunder, dass sich dann der Rücken meldet.

    • Mitch Toß
      Mitch Toß Vor 2 Tage

      Gerade wegen der besseren Ergonomie würde sich das Zocken am Schreibtisch ja anbieten. Wenn ich länger vor dem Laptop sitze, dann macht sich mein Rücken und Nacken bemerkbar: Das Display ist zu tief bzw. kann nicht höher, weil dann die Tastatur nicht erreichbar und zu hoch ist.

  • Martin Rietscher
    Martin Rietscher Vor 2 Tage

    Die Preise vom Surface habt ihr etwas überschätzt. Das aktuelle Pro 7 kostet ab 764€ bei Mircosoft direkt. Listenpreis war 899€. Die Tastatur kostet 150€ Liste.

  • Kamin Radio
    Kamin Radio Vor 2 Tage

    Dankeschön!

  • Loifair
    Loifair Vor 2 Tage

    mein 17 Zoll Tip: geizhals.de/lenovo-ideapad-l340-17irh-gaming-81ll0020ge-a2078844.html

    • Mak ai
      Mak ai Vor 2 Tage

      @Loifair Dicke CPU ok, aber für Gaming is die Graka mist. Wenn dann Ryzen und Vega.

    • Loifair
      Loifair Vor 2 Tage

      @Mak ai ja is halt was dicker, man kann im bios aber von performance auf silent umstellen... ist halt mit 17 zoll und 2,7kg eher n desktop ersatz

    • Mak ai
      Mak ai Vor 2 Tage

      CPU verbraucht zuviel Strom finde ich.

  • Mak ai
    Mak ai Vor 2 Tage

    Keno, wie wäre es mit dem Steam Controller und alia5.github.io/GloSC/ PS. Nettes Outro

  • Carla Radames
    Carla Radames Vor 2 Tage

    Ohne die Folge zu sehen: Kauft die brandaktuellen Ryzen Notebooks, achtet auf ein gescheites Panel (IPS, mindestens full-HD) und ob ihr Speicher und Festplatten selbst tauschen könnt. Der Rest ist beinahe schon trivial.

    • Dorf Schmidt
      Dorf Schmidt Vor Tag

      AMD war im Beitrag (erwartungsgemäß) nur eine Randnotiz, ich würde wegen der viel stärkeren Grafikeinheit derzeit zuallererst Notebooks mit AMD Prozessor und dual Channel RAM empfehlen.

    • Cat Ðivision
      Cat Ðivision Vor Tag

      Vorher vielleicht noch einen ausführlichen Test zum gewünschten Model lesen. Je nach Kühldesign kann man die maximale Systemleistung sonst teilweise nur ein paar Sekunden nutzen bevor das throttling einsetzt.

  • Manfred Brauchle
    Manfred Brauchle Vor 2 Tage

    so mit "Aussprechen lassen" hattet ihr es diesmal nicht wirklich ...

    • Jürgen Kühner
      Jürgen Kühner Vor 2 Tage

      @heise online BS. andere Moderatoren, wie Merlin schaffen das doch auch.

    • James Smith
      James Smith Vor 2 Tage

      Komma klar im Legen

    • Manfred Brauchle
      Manfred Brauchle Vor 2 Tage

      @heise online ah .. ich verstehe ... aber so viele Gesprächsführer auf einmal ;-)

    • heise online
      heise online Vor 2 Tage

      Das nennt sich Gesprächsführung. Ohne gibt's lange Monologe.

    • Thomas P.
      Thomas P. Vor 2 Tage

      War es jemals anders? Hm, ich glaube vor Jahren, als noch Hr. Schnurer mit dabei war.

  • Bogomil76
    Bogomil76 Vor 2 Tage

    Habe übrigens genau dieses schwarze (Plastik) Dell NB mit i3-7020U 8GB und 512GB SSD vor wenigen Monaten, neu, für knapp 330€ gekauft. Nicht 700€, und bei dem Preis war und ist es mir egal obs 1cm grösser ist als die Konkurrenz. Ich finde es einigermassen leicht genug, es hat alle nötigen Schnittstellen, ist „lautlos“ genug und für meine Zwecke reicht auch das Display (matt). Zeigt mir zu dem Preis was besseres... 😉

  • Schesan Lenovoa
    Schesan Lenovoa Vor 2 Tage

    Der Notebook-Kaufberatungartikel im Heft war sehr gut.

  • Ollis Tubekanal
    Ollis Tubekanal Vor 2 Tage

    Spiele es noch immer mit High Resolution Textures , DirectX11 Renderer und der Mod Nali Weapons 3 und es bringt noch immer Spaß😍

  • Andreas L.
    Andreas L. Vor 3 Tage

    Mint und Peppermint...vor ein paar Tagen umgestellt und top zufrieden. 2020 ohne Windows.

  • Interferenz fehler
    Interferenz fehler Vor 3 Tage

    Vielen Dank für dieses Video!👍👍

  • Martin Rocket
    Martin Rocket Vor 3 Tage

    Drei Jahre ist das her. Ich schaue mir noch immer hin und wieder dieses Intro mit Peter-Lustig-Hommage an.

  • 2 old 4 games
    2 old 4 games Vor 3 Tage

    der merkt gar nicht mir, wie oft er durch das Haar greift........ voll nervig wie ein Weib

  • Der Gamer
    Der Gamer Vor 3 Tage

    Gesundheits-Apps inklusive Überwachung Was im Vordergrund gesagt wird und was im Hintergrund gemacht wird sind zwei Paar Schuhe.

    • Der Gamer
      Der Gamer Vor 3 Tage

      Wenn alles digitalisiert ist, dann wirst du anders denken.Wenn wir nämlich überall und immer überwacht werden und nichts mehr kritisches sagen dürfen!

    • Marcus Buschbeck
      Marcus Buschbeck Vor 3 Tage

      Diese Einstellung sorgt dafür, dass in der Digitalisierung hierzulande nix vorangeht.

  • Enty Ropy
    Enty Ropy Vor 3 Tage

    Danke !

  • Frauen Ansprechen
    Frauen Ansprechen Vor 3 Tage

    Was es nicht alles gibt :)

  • daolinhai
    daolinhai Vor 3 Tage

    Mein erster Kontakt war tatsächlich auch Slackware. Das muss etwa anno 1998 gewesen sein. Wir haben einen Webserver aufgesetzt und das ganze komplett selbst compiliert und konfiguriert. Abhängigkeiten auflösen würde ich heute nicht mehr von Hand wollen aber damals hats spass gemacht. Sollte man mal gemacht haben, wenn man sich für das Zeug interessiert. Man wird nicht dümmer und kann Probleme lösen, bei denen andere die Installations CD einlegen und rebooten.... Heute nutze ich für Server Debian, für Kodi Ubuntu und für's Laptop Mint. Auf dem Firmendesktop nach wie vor Windows (10), alternativlos.

  • Dennis
    Dennis Vor 3 Tage

    Früher, als ich noch klein war, haben mir meine Eltern das Dragon Ball schauen verboten! :-(

  • Dennis
    Dennis Vor 3 Tage

    Früher, als ich noch klein war, haben mir meine Eltern das Dragon Ball schauen verboten! :-(

  • Abrazzo Klofußumpuschelung

    Man möge mich naiv nennen, aber wenn ich nun von deinen erfahren möchte, ob und welche Daten über mich gespeichert wurden, können die dann nicht einfach behaupten, dass nichts vorliegt? Selbst wenn tatsächlich meine Daten gespeichert wurden? Ich meine, ist das nicht so, wie wenn ich den Papst frage, ob ich aus der Kirche austreten sollte?

  • Jolly_ H
    Jolly_ H Vor 3 Tage

    bin ich der einzige, der kakarot witzig findet :D

  • Timtif
    Timtif Vor 3 Tage

    für jedes "genau" einen kleinen stromstoß. bei 1€ in die kasse er arm.

  • roland reichenbach
    roland reichenbach Vor 3 Tage

    Fazit: Kauft einen Laptop, der ist in der Anschaffung minimal teurer aber im wiederverkauf viel besser, oder Konsole zum zocken kaufen wie der Playstationspielende Moderator sagte. Pc hat auch einen viel höheren Stromverbrauch als Laptop oder Konsole.

  • Hans Jürgen Kurpiers

    Kann man trotzdem parallel seine Passwörter behalten, falls man sich anders überlegt hat?

  • heise online
    heise online Vor 3 Tage

    In der Redaktion wollte niemand mit Yamchu spielen. :O

  • tscherl
    tscherl Vor 3 Tage

    Verhörer: »Overbürgermeister“

  • C4mulo5
    C4mulo5 Vor 4 Tage

    Wo gibt es denn nen Link zu dem Podcast?

  • Jan
    Jan Vor 4 Tage

    Liebes Heise Online Team. Die Heiseshow war wirklich interessant. Was mich aber das gesamte Video über gestört hat, war die stark unterschiedliche Lautstärke der Sprecher. Wenn ihr das noch in den Griff bekommt, wäre es echt super.

  • Torsten Dietrich
    Torsten Dietrich Vor 4 Tage

    Elektroautos sind der Schwachsinn schlechthin!! Wer will denn auf dem Weg von A nach B eine mehrstündige Pause zum "Tanken"(Laden) einlegen??? Tipp: Induktives Laden während der Fahrt(wie bei kabellosen Zahnbürsten/Handys)! D.h. In jeder Fahrbahn eine Strom-/Spannungsführende Leitung! Ist einfach und billig zu realisieren. 😉

    • Free killer LP
      Free killer LP Vor 4 Tage

      Torsten Dietrich induktives Laden ist sehr Ineffizient und nicht für hohe Ströme gedacht. Die Idee fahren und laden ist gut und wird schon testweise eingebaut in einer Autobahn für LKWs

  • Replay TV
    Replay TV Vor 4 Tage

    Hat wer mal eben den link zum Leak? :D

  • Hans-Peter Schmid
    Hans-Peter Schmid Vor 4 Tage

    Ist Dämlichkeit denn strafbar?

  • SilberfuchsAg47
    SilberfuchsAg47 Vor 4 Tage

    Hallo, vielen Dank für das Video und die Buchtipps, das klingt alles sehr spannend und lesenswert, vor allem für einen Sci-Fi-Fan wie mich. Ich habe auch einen Tipp, der eine Genremischung aus Sci-Fi, Krimi, Suspense und einem Schuss Romantik darstellt: www.amazon.de/Schw%C3%A4rzer-als-die-tiefste-Nacht-ebook/dp/B07JG24GB6/ref=sr_1_2?keywords=transdime&link_code=qs&qid=1579798781&sourceid=Mozilla-search&sr=8-2 Ist ein völlig unbekannter Autor, der sich selbst verlegt hat, es ist aber eine abgeschlossene Reihe mit 5 Bänden. Ein großer Handlungsbogen, bei dem leider erst am Ende des ersten Bandes der Sci-Fi-Aspekt so richtig durchkommt, dafür aber mit einem Paukenschlag. Die Charaktere sind jung und die Dialoge haben zum Teil fast schon Fremdschämcharakter, man muss aber manchmal auch lachen. Solche Leute kann man sich eigentlich nicht ausdenken...es ist manchmal fast schon comichaft überzogen, aber bleibt doch spannend und hat einige interessante Dinge parat, von deren Existenz man als Otto-Normalverbraucher nichts weiß. Die Verschwörungstheorie löst sich wie gesagt am Ende auf spektakuläre Weise auf und ab dem zweiten Band zieht die Handlungsdichte dann kontinuierlich bis zum Ende der Serie an. Ist vielleicht mal einen Blick wert.

  • barfußelektrisch
    barfußelektrisch Vor 4 Tage

    Ohne vorherige Zusammenfassung ist es noch besser. Danke!

  • wait for Ragnarøk
    wait for Ragnarøk Vor 4 Tage

    Nun isses raus! Auch Robert Harbeck (Grüne) hat ordentlich Gas gegeben. Ganz tüchtig “Bobby“! 👆😂

    • wait for Ragnarøk
      wait for Ragnarøk Vor 3 Tage

      @Abrazzo Klofußumpuschelung und ganz ehrlich, hoffentlich ist für die Opposition im Kofferraum noch Platz!

    • wait for Ragnarøk
      wait for Ragnarøk Vor 3 Tage

      @Abrazzo Klofußumpuschelung wenn Herr Harbeck bei Buchbinder ein Fahrrad gemietet hat, dann würde ich nichts gegen Ihre ad hominem- Ansage einwenden. Aber ein Schwein, das seinen eigenen Stall anzündet, benötigt am Ende gewiss ein schnelleres Fluchtfahrzeug!

    • wait for Ragnarøk
      wait for Ragnarøk Vor 3 Tage

      @Abrazzo Klofußumpuschelung oder doch nur eloquenter Trittbrettfahrer?! 😂

    • wait for Ragnarøk
      wait for Ragnarøk Vor 3 Tage

      @Abrazzo Klofußumpuschelung ach eine Frage noch, werden Sie bei Ihrer wahrnembaren Energie in diesem Fall durch die Umwelthilfe, oder durch ähnliche system-oppositionelle Kräfte finanziert?! Jetzt ist der Moment für den aufrechten Gang! “Kumpel“! Oder ist Dir “Genosse“ lieber?!

    • wait for Ragnarøk
      wait for Ragnarøk Vor 3 Tage

      @Abrazzo Klofußumpuschelung meine Segnungen sorgen dafür, dass nevaulose Nestbeschmutzer wie Sie und Ihres Gleichen, meinen Arsch in naturgegebener Richtung verlassen. Ich bin weder “rechts“ noch “links“ ! Eine gestalltende Mitte ist uns, bedauerlicher Weise, allen durch verbrecherische Patriarchen auf beiden Seiten abhanden gekommen. Überfluss ist genau so verwerflich wie Dematerialisierung! Ich und hilflos?! Make my day redhead👆😂

  • Peter Flūgge
    Peter Flūgge Vor 4 Tage

    der optimale Keno Unvernunft Pc. Die M2 SSD zu teuer , ne normale SSD von zb.Cucial kostet deutlich weniger und ist leicht ein und aus zu bauen . Das Netzteil ist überdimensioniert und deshalb unnötig teuer. Die Grafikkarte für Normalsterbliche viel zu teuer und auch relativ nutzlos da die mehr Leistung meistens nicht benötigt wird.

  • Dario Krunovar
    Dario Krunovar Vor 4 Tage

    Interessant wäre es wie oft der SB an einem Auto welches mehrere Schäden hat kassiert wurde und wie oft das Auto in einer Werkstätte war. 10 Schäden kassieren, 1x in die Werkstatt fahren ...

  • Wizzard Rincewind
    Wizzard Rincewind Vor 4 Tage

    In so einem Fall sollte jeder Kunde mindestens 10 € vom verantwortlichen Erheber bekommen, dann wäre dieses Problem Nullkommanix gelöst. Sonst wird das nie was. Für die freiberuflichen Admins und betreuende IT-Unternehmen sollte eine Haftpflicht-Versicherung vorgeschrieben sein, wie sie bei Rechtsanwälten, Steuerberatern usw. bereits Pflicht ist.

  • Interferenz fehler
    Interferenz fehler Vor 4 Tage

    Soooooo schöooooon ohne Zusammenfassung!👍👍👍👍👍👍😎

  • Santero1968 Santo
    Santero1968 Santo Vor 4 Tage

    Eure Sendung ist spitze. Macht weiter so 👍

  • daolinhai
    daolinhai Vor 4 Tage

    Ich nutze seit rund 20 Jahren einen dedizierten Linux Rechner für DVB-S, mittlerweile mit Kodi als Schaltzentrale: Es existiert ein Server im Haus mit vernünftiger Backup Lösung und genug HD Platz, auf dem alle Familienmitglieder ihre Dateien lagern. Sei es Bilder, Eigene Dateien, Handybackups, MP3 Sammlungen, what so ever... das ganze auf Debian Basis incl. Webserver mit fester IP und SSL für die eigene Cloud. Aber auf den "Workstations" residiert windows. Bei mir fürs Geschäft muss diverses laufen, wofür es keine gescheit nutzbare Anwendung gibt, die dann auch noch mit dem Steuerberater kompatibel wäre. Ein paar Speziallösungen an Software gibts auch im Hobby, zu denen es keine Linux alternative gibt. Und auf Dual Boot hab' ich keinen Nerv (mehr), das hab ich mal 'ne Weile gemacht aber auf Dauer ätzend. Klar muss man unter Windows 10 gewisse Schmerzen ertragen aber ich versuche einfach das beste aus beiden Welten zu machen. Und was Serverdienste angeht, ist Linux einfach kaum schlagbar. Man muss nur wissen, dass man nicht mehr als 3 oder 4 Ordnerverknüpfungen von Netzlaufwerken auf dem Desktop haben darf, eh Windows einem die kommentarlos entfernt.

  • Nordmann
    Nordmann Vor 4 Tage

    ich mag ja heise und die arbeit des verlages ABER beispielszenario nach meinem verständnis: wer gibt euch denn das recht in meine wohnung einzusteigen, weil ich vergessen habe die terrassentür zu schließen und dann noch mein "tagebuch" zu entwenden und wer hat euch erlaubt mein tagebuch zu lesen und dies in der firma rumgehen zulassen, damit jeder mal schauen kann ob ich ihn erwähnt habe und wer gab es das recht kopie meines tagebuches zuerstellen ohne mein einverständis. wer kann mir jetzt zusichern das meine daten bei euch nicht weiterhin "missbraucht" werden? ich finde es durchaus richtig und wichtig auf zuwas hinzuweisen, aber den umgang jetzt damit finde ich nicht richtig.

    • opendrivers
      opendrivers Vor 2 Tage

      Kann ich dir nur recht geben: "mussten wir runterladen", das ist unglaublich, ich dachte ich hoere nicht richtig. Die einen waren fahrlaessig, grob fahrlaessig vielleicht. Es ist richtig behoerden ein zu schalten. Aber heise handelte vorsaetzlich (mit, vielleicht, dem motiv geld zu erlangen, respektive auflage zu erhoehen), moegen juristen diskutieren wer der schlimmere ist. Ich bin entsetzt.

    • Nii P.
      Nii P. Vor 3 Tage

      @len ni Was wäre so schlimm daran? (funkt. übrigens auch mit nur EINEM Fragezeichen) Aber klar, heute, im sog. Zeitalter der Entrüstung, geht das natürlich nicht, da muss man jetzt volle Kanne drauf hau'n. "How DARE you, Buchbinder!"

    • WoHo78
      WoHo78 Vor 4 Tage

      Die Drei von der Tanke wollen sich hier natürlich auch wichtig machen. In ihrer begrenzten IT-Welt ist dies natürlich DAS THEMA. Freaks eben, so wie auch ein großer Teil der hier schreibenden.

    • Nero's Nightcore
      Nero's Nightcore Vor 4 Tage

      @Nordmann die Redakteure haben die daten gesichtet und verifiziert nach dem sich keiner für interessierte und bei der größe der firma um die es geht, wäre es doch interessant vorher zu wissen ob man safe ist wenn man so ne meldung durch das netz jagt :D ignorieren wäre jetzt vielleicht auch nicht so toll gewesen oder ?