Terra X Natur & Geschichte
Terra X Natur & Geschichte
  • 300
  • 47 479 917

Video

Wrackräubern auf der Spur | Terra X
Aufrufe 56 Tsd.Vor 4 Monate
Warum heißt Amerika Amerika?
Aufrufe 64 Tsd.Vor 5 Monate
Warum gibt es Hunderassen?
Aufrufe 255 Tsd.Vor 6 Monate
Woher kommt das Wasser auf der Erde?
Aufrufe 68 Tsd.Vor 6 Monate
Wie Drogen die Welt verändern
Aufrufe 343 Tsd.Vor 7 Monate
Wie ist der Koran entstanden?
Aufrufe 82 Tsd.Vor 8 Monate
Woher stammt der Einhorn-Mythos?
Aufrufe 258 Tsd.Vor 8 Monate
5 verrückte Geschichten vom Mond
Aufrufe 40 Tsd.Vor 10 Monate
Wie konnte es zum Holocaust kommen?
Aufrufe 127 Tsd.Vor 10 Monate
Frauenwahlrecht: 5 Fakten
Aufrufe 20 Tsd.Vor 10 Monate
Wo liegen die wahren Grenzen Europas?
Aufrufe 151 Tsd.Vor 11 Monate
Flucht in den Sport I DDR
Aufrufe 16 Tsd.Vor year

KOMMENTARE

  • Hassan abu al Winkler
    Hassan abu al Winkler Vor 4 Stunden

    Kommt, Sachsenbrüder, hebt euer Schwert zum Himmel Zieht in den Kampf für die Götter und das Land Tod den Franken und ihrem Gott Jehova Vernichtet ihre Kreuze, steckt ihre Kirchen in Brand Reist, Sachsenbrüder, zeigt Donar eure Treue Hört wie seine Ziegenböcke reiten durch die Nacht Greift zu den Waffen, schwört den Eid auf Mjölnir Fürchtet doch euren Tod nicht, weil Walhalla wacht Sie, die die Irmensäule als "Gott" entehrten Sollen den den Preis bezahlen mit ihrem Kopf Sie, die die Asentreuen brutal ermordeten färben den Boden jetzt tiefrot mit ihrem Blut Reist, Sachsenbrüder, zeigt Wodan eure Treue Hört wie seine Raben kreisen in der Nacht Greift zu den Waffen, schwört den Eid auf Gungnir Fürchtet doch euren Tod nicht, weil Walhalla wacht Niemals wird der Christengott hier Frieden finden Jesus wird nie in unserem Herzen leben Vergeblich ist ihr Kampf unsere Seele zu gewinnen Grausamer Tod, dem die Sachsen spotten. Reist, Sachsenbrüder, zeigt Saxnot eure Treue Hört wie die Frauen heulen in der Nacht Greift zu den Waffen, schwört den Eid auf die Toten Fürchtet doch euren Tod nicht, weil Walhalla wacht

  • Kim Jong Un
    Kim Jong Un Vor 6 Stunden

    1:57 Die sogenannte islamische Expansion können wir doch in Deutschland gerade hautnah miterleben!

  • Mel D
    Mel D Vor 6 Stunden

    Damit Menschen über die Grenzen hinaus als Einheit auftreten können brauchen sie: Bildung, eine einheitliche Währung, sowie ein gemeinsames Ziel

  • Bahamut
    Bahamut Vor 6 Stunden

    Dumm, Schlecht, Hauptsache es freut sich jemand.

  • Thorvas Zockt
    Thorvas Zockt Vor 7 Stunden

    Hi, ich finde die Videos echt interessant und gut gemacht erstmal einen "Daumen hoch" dafür :-) aber eine Frage geht mir schon lange durch den Kopf und ich glaub zu dem Thema 8. Jh passt es vlt. Ich wohne in Bayern... um genau zu sein in FRANKEN (welches sich ja nochmal gliedert aber egal) wie kommt es das wir Franken sind und die Franzosen auch Franken sind? Also warum heißt das bayerische Franken eben so wie es heißt? Gruss Thomas PS: Das "wichtigste" Ereignis im 8. Jh fehlt... die Shopping Tour Lindisfarne 793

  • Dietrich Lenk
    Dietrich Lenk Vor 8 Stunden

    Hallo! sehr gute vídeos! Ich würde gerne mal ein Vídeo über Die Zeit Theoderichs sehen! Was ist nicht Fantasie in " Ein Kampf Um Rom" Danke

  • madelenixe
    madelenixe Vor 10 Stunden

    am anfang: da begann auch das zusammenwachsen... wieder so etwas ideologisches von steffens... die eigentlichen bewohner hauptsächlich in nordamerika werden immer noch benachteiligt und da auch die südlichen als hispanics niedergemacht, wodurch ja sogar der spanische anteil daran rassistisch diffamiert wird :(

  • Dragonor 36
    Dragonor 36 Vor 11 Stunden

    Ich dachte Karl hätte ein abkommen mit den langobarden bei dem er die Tochter des Königs heiratete die er später zurück schickte und es so zu einem Krieg kam (Belagerung)

  • Kosch Kosching
    Kosch Kosching Vor 12 Stunden

    Und wieder einmal fehlt der Vermerkt, dass diese Doku schon etwas gealtert ist. Sie stammt von 2009. Liebes TerraX-Team, es sollte doch möglich sein, so etwas anzugeben oder nicht?

  • ChowdongsFameCrew
    ChowdongsFameCrew Vor 12 Stunden

    Sohn Pippi xD HAHA

  • Adam Sowa
    Adam Sowa Vor 12 Stunden

    Hat er soeben Scheisse gesagt?? .... find ich an der Stelle gut!!:)

  • Craig Unshallach
    Craig Unshallach Vor 12 Stunden

    Allein der widerliche Titel spricht Bände darüber, welch vaterlandslose Gesellen hier wieder am Werke waren. Widerlich. Arminius soll Verrat begangen haben ? An jenen, die ihn als Kind der Familie entrissen, sein Volk knebelten und knechteten ? Bastarde wie ihr verstehen gar nichts. Selten gab es jemand, der soviel Treue empfand wie Hermann, den er blieb seinem Volk über all die Zeit der Indoktrination treu, und widerstand den Versuchen seine Ehre zu kaufen. Verrat hätte er begangen, wenn er sich gegen sein Volk gewandt hätte. Aber, das dreckige, vaterlandslose Wichser wie ebenjene vom ZDF nicht verstehen wundert ja nicht. Einer der größten Helden deutscher Geschichte, dem größere Männer und weitaus bessere Generationen ein Denkmal schufen, wird von Euch schamlosen Hurensöhnen in den Dreck gezogen. Widerliches Pack. Wider ein Beweis dafür, das es gut ist EUCH kein Geld zu geben.

    • Kosch Kosching
      Kosch Kosching Vor 12 Stunden

      Hey Kleiner, die Doku gabs schon, da bist du noch mit der Rassel um deine Erzgebrige-Pyramiede zu Weihnachten getanzt. Versuch das Ganze ein wenig entspannter anzugehen. Mag ja sein, dass du Geschichte anders interpretierst, deine Sprache lässt aber deutlich zu wünsche übrig.

  • Jannik Gorewoda
    Jannik Gorewoda Vor 13 Stunden

    Ganz so gravierend, wie hier dargestellt, fielen die Unterschiede zwischen Franken und Sachsen nicht aus. Wie sonst lässt es sich erklären, dass die Sachsen binnen zwei Generationen in das Frankenreich zwangsintegriert werden konnten? Die Lebensweisen der sächsischen Bauern und der sächsischen Aristokratie unterschied sich nicht vollkommen von der Situation im Frankenreich. Im Übrigen traten sächsische Adlige meist sogar als Parteigänger Karls des Großen auf. Archäologische Funde belegen darüber hinaus, dass lange noch "heidnische" Kultobjekte hergestellt wurden, also mehr oder weniger heimlich zeitweise noch der alte Glauben neben dem christlichen praktiziert wurde. Anders gesagt, waren die Einbindung ins Frankenreich und die Christianisierung ein langsamer Prozess - keine plötzliche Zäsur wie hier dargestellt.

    • delet dis
      delet dis Vor 11 Stunden

      Cäsar konnte auch in wenigen ganz gallien ins römische reich eingliedern

  • LightBlack
    LightBlack Vor 14 Stunden

    Wer frech ist kommt ins Kloster ☝🏻

  • Hans Rülicke
    Hans Rülicke Vor 14 Stunden

    ... gähn ... !!!-!!

  • Julian B
    Julian B Vor 14 Stunden

    Finde Karl den Kahlen am besten 😊

  • Nicklas König
    Nicklas König Vor 14 Stunden

    Kluge Köpfe

  • Morgoth
    Morgoth Vor 14 Stunden

    Ich mag dieses Video. Die wesentlichen, wichtigen Themen wurden weitestgehend angesprochen und die Animationen sind nichtmehr so autistisch. Außerdem wurde gut recherchiert, besonders im Vergleich zum Video zum 4. Jahrhundert.

  • Olf Tolf
    Olf Tolf Vor 14 Stunden

    Ich würde gerne mehr über Mohamed und seine Aisha (6 Jahre bei Eheschließung) erfahren🐖👌

    • Cevyn Otter
      Cevyn Otter Vor 7 Stunden

      Dann schau dir das Video zum 7. Jahrhundert an. Als großer Mohammed-Fan weißt du ja sicherlich, dass er im Jahre 632 gestorben ist.

    • Aras
      Aras Vor 10 Stunden

      und ich über deine mutter

  • Helge Zahnsinger
    Helge Zahnsinger Vor 14 Stunden

    Gemeinsame Schrift und Sprache gehören ja heute auch untrennbar zusammen und ist existenziell für eine gemeinsame Nation!!!

    • Noeru 9S
      Noeru 9S Vor 11 Stunden

      @ease in music siehe Erklärung oben. Ich hätte wohl besser hier als im übergeordneten Text antworten sollen...

    • Noeru 9S
      Noeru 9S Vor 11 Stunden

      Fränkisch ist eine Westgermanische Sprache unabhängig von Latein. Schreiben konnten damals eh nur Mönche, Priester und Gelehrte. und deren grenzüberschreitende Sprache war Latein. Also war Latein auch die Schriftsprache. Die war aber schon damals tot, da es nirgendwo mehr Muttersprache war (auch in Italien schon lange nicht). Der offiziell letzte lateinische Muttersprachler soll der Oströmische Kaiser Justinian gewesen sein. Dieser starb 565 n.Chr. Die gesprochene und die geschriebene Sprache waren also schon lange unterschiedlich. Latein überlebte in der Wissenschaft und Kirche. Z.B. haben Galileo und auch noch Gauß in Latein veröffentlicht. Erst mit dem britischen Empire und späteren Amerika setzte sich in den Wissenschaften Englisch durch.

    • ease in music
      ease in music Vor 12 Stunden

      ....aber gab es eine gemeinsame Sprache? War das eher germanisch oder ein Dialekt des lateinischen?

  • Diana Kalyayeva
    Diana Kalyayeva Vor 14 Stunden

    Lol und Wölfe werden gejagt -_-

  • Big _Wave
    Big _Wave Vor 14 Stunden

    Die Region Aachen, meine alte Heimat.😍😍😍 Und auch sonst ist dieser Teil bis jetzt der beste der ganzen Reihe. Freue mich schon ganz besonders auf das 17./18./19. Jahrhundert.👍👍👍😎😀

  • El Duderino
    El Duderino Vor 15 Stunden

    Oh ja, ich kenne auch viele Leute, die ich gerne mal ins Kloster schicken würde. 😂

  • Alesana
    Alesana Vor 15 Stunden

    man hat das gefühl, dass sie menschen damals mehr ahnung von wirtschaft hatten als gewisse Politiker mit zu großem Ego heutzutage :D

  • Der Bauer
    Der Bauer Vor 15 Stunden

    Er hat so zusagen die größte Sekte der Welt gegründet! Aber die Bibel hat ja die Menschen vor einem flaschen Propheten ja gewarnt.

  • Charlie Lalala
    Charlie Lalala Vor 15 Stunden

    Das Problem an der Wilderei ist ja, dass es für viele Menschen die einzige Überlebenschance ist, da sie sonst ohne das Geld verhungern würden. Eigentlich müsste man das Problem viel eher bei der oftmals fehlerhaften und schlecht wirtschaftenden Regierung suchen und bekämpfen

  • Nico T
    Nico T Vor 15 Stunden

    "Ostdeutschland" bleibt stabil

    • Hassan abu al Winkler
      Hassan abu al Winkler Vor 5 Stunden

      @Helge Zahnsinger Nein, die Nachfahren der Sachsen sind die Norddeutschen und Südengländer.

    • delet dis
      delet dis Vor 11 Stunden

      Mythen besagen damals stand die mauer schon

    • Helge Zahnsinger
      Helge Zahnsinger Vor 14 Stunden

      Rückzugsgebiet der Sachsen!

  • Michael Sack
    Michael Sack Vor 15 Stunden

    Was die Menschen brauchen, um sich miteinander verbunden zu fühlen, ist die Kenntnis der wahre Geschichte der Menschheit mit dem Bewußtsein einer gewissen also sicheren Hoffnung, so wie die Bibel uns dieses und noch mehr wichtiges Dazugehöriges darlegt : der Mensch ist wunderbares Geschöpf eines unbegreiflichen und eigentlich unnahbaren und doch nahen aber geheimnisvollen und gerechten GOTTES , der uns sündigenden und schuldigen also in Sünde gefallenen Menschen dennoch Gnade und Leben geben will durch SEINEN IHN offenbarenden SOHN . Wir Menschen brauchen also einen lebendigen Glauben, der in sich Gewissheit bietet und Klarheit und Kraft schafft, und auch Größeres wirkt und wirken kann als unsere tiefen Zerrüttungen und Fragen sind und den enormen Herausforderungen genügt.

    • Hape
      Hape Vor 9 Stunden

      Was hast du denn eingeworfen? Nimm lieber weniger davon.

  • Ru Na
    Ru Na Vor 15 Stunden

    Karl der Große ist ein Phantom, die Chronologie stimmt hinten und vorne nicht, ihn werden so viele Taten zu geschrieben, das es gar nicht sein kann, das es ein Mensch war.

    • Cevyn Otter
      Cevyn Otter Vor 7 Stunden

      Spielst du auf die nicht ernst zu nehmenden Hypothesen von Heribert Illig an?

  • d3af
    d3af Vor 15 Stunden

    Damals war Afrika noch ein Kontinent mit Ländern reich an Wissen und Technologie. Dann kamen irgendwann die religiösen Extremisten und alles ging den Bach runter und wurde zu dem kümmerlichen Rest der heute noch übrig ist vom einstigen Ruhm. Man möge sich heute mal vorstellen irgend ein afrikanisches Land würde eine riesige Flotte besitzen oder eine große Handelsmacht, lmao. Religion killt Fortschritt und der besonders rückständige Islam killt auch ganz gerne noch Schwule, Frauen, Ungläubige und den gesunden Menschenverstand.

  • David David
    David David Vor 16 Stunden

    Germanen, Deutschen das war mal ein starkes Volk, jetzt seit ihr ein hoffen eierlosen Idioten geworden und eure Land wird bald dank eure Politiker von fremden Völkern islamesirt, eure Vorfahren dreen sich ins Grab um. Ihr Idioten.

    • Blaubeer Noye
      Blaubeer Noye Vor 14 Stunden

      @David David Sie können überhaupt nicht wissen was 'meine Logik' ist, oder wie 'ich denke' und was ich verstehe und was nicht, weil ich nur Fragen gestellt habe... auf die Sie nicht eingegangen sind...

    • David David
      David David Vor 14 Stunden

      @Blaubeer Noye das habe ich auch gemeint, Sie verschteen gar nicht mehr was das Nationalstolz, Heimat oder Vaterland liebe heißt, dieses würde in euch getötet, ihr werdet schon in die Schule gelernt und Tag und Nacht von Medien bombardiert, das es schlecht ist national stolz zu haben oder sogar Deutsch zu sein. sie verstehen gar nicht was sie da für ein Müll geschrieben haben, nach ihre Logik, was da mit Deutsche Kultur oder Religion wird, ist ihnen komplekt egal. Wenn mehrheit die Deutschen genau so denkt, dann habt ihr das verdient islamesirt zu werden und als Nation in der geschihte verschwunden zu sein. Ich bin übrigens kein Deutsche ist mir aber Schade wie eure und europäische einmal großartige Nationen und Kulturen langsam aber sicher ins grunde geheen.

    • Blaubeer Noye
      Blaubeer Noye Vor 15 Stunden

      Hm, interessante Ansicht. Wie definiert sich denn ein 'Volk' genau, sprich wer gehört ab welchem Punkt in der Geschichte dazu und wer nicht? Und was genau unterscheidet 'fremde Völker' und macht unterschiedliche Einflüsse zu so einem großen Problem? Und warum ist Islamisierung so schlimm wenn die doch ziemlich heidnischen Germanen so toll waren?

  • Astronaut Bär
    Astronaut Bär Vor 16 Stunden

    Glas Faser Internet anschluss das verbindet. Aber es wird dauern.

  • Das Auge
    Das Auge Vor 16 Stunden

    Mach doch mal ein Video mit Fakten über die Friesen vom Ursprung bis Heute, dann wirst du sehen das nicht alles in der Geschichtsschreibung so stimmt wie du es aktuell verbreitest! Nur weil man meint das Friesland zum Frankenreich und Co gehörte muss es noch nicht stimmen, es gab da Sonderfälle und auch einen Karl der gegen die Friesen verlor! ;-) Eala frya Fresena

  • Klinge der Nachtigall
    Klinge der Nachtigall Vor 16 Stunden

    Gerade eine Arbeit darüber geschrieben...Ich ärgere mich über den Zeitpunkt xD

  • Kacktus 65
    Kacktus 65 Vor 16 Stunden

    Ab Fakt 2 gefaked

  • barbarossarotbart
    barbarossarotbart Vor 16 Stunden

    Das was hier über die Sachsen gesagt wird, stimmt so nicht. Schaut euch mal die wirklich gute Ausstellungen "Saxones", derzeit in Braunschweig, an!

  • lll lll
    lll lll Vor 16 Stunden

    Der Zoodirektor geht mir (mit seinen meisten argumenten) auf den Sack.

  • Morgoth Herrscher von Arda

    Auf das 8. jahrhundert habe ich mich gefreut. Nur eine Frage: Warum wurde die Bretagne nie vom Frankenreich eingenommen. Militärisch waren sie ihnen doch nicht gewachsen. Schade, dass die Wikinger noch nicht erwähnt wurden. Hoffentlich dann im 9. Jahrhundert.

    • Big _Wave
      Big _Wave Vor 12 Stunden

      Heute fühlen sie sich offenbar nicht mehr so mit Frankreich verbunden. In der Bretagne gibt es genauso wie in Katalonien&Schottland eine stark wachsende Unabhängigkeitsbewegung. Allerdings sind die eher unauffällig und machen nicht so viel Krach. Die Französische Zentralregierung macht das aus Sorge um ihr Image auch nicht weiter publik. Soweit ich weiß, ist die Bretagne auch schon "halbautonomes Department mit einem Sonderstatus" ,sowie "Bretonisch" als 1. Amtssprache. Das "Bretonisch" ist eine eigene Keltische Sprache, die mit dem Französischen nichts zu tun hat. Und auch sonst haben die dort wohl eine ganz eigene Kultur&Traditionen. Groß genug für einen Souveränen Staat wäre das Ganze dort ja. Warum also nicht.

    • Daniel Rutz
      Daniel Rutz Vor 14 Stunden

      Ich denke mal einfach aufgrund der kulturellen Differenzen bzw. der geographischen Abgeschiedenheit in Westfrankreich? Auf Wikipedia steht auch, dass die Bretagne durch die Normannen destabilisiert wurde und letztendlich durch die Heirat von Anne von Bretagne mit dem französischen König Anfang des 16. Jahrhunderts an Frankreich "angeschlossen" wurde

    • Schnorsch Assar
      Schnorsch Assar Vor 14 Stunden

      Zitat Wiki: Um 600 gründeten die Bretonen nach Machtkämpfen ein Königreich, das 200 Jahre Bestand hatte und erst 799 durch den fränkischen Herrscher Karl den Großen zerschlagen wurde. ...Mirkos Zusammenfassen weißt schon erhebliche Lücken auf, nun ja 15 min ist auch ein knappes Zeitfenster.

  • Hakan Akgöl
    Hakan Akgöl Vor 17 Stunden

    Im Namen des Vaters, Sohnes und heiligen Geistes und Allahu Akbar ! Religion ist Morphin pur

    • Hakan Akgöl
      Hakan Akgöl Vor 15 Stunden

      @Hans Zimmer 'Idea' kann auch zu Massenbewegungen folgen...also naturlich 'auch' :)

    • Hans Zimmer
      Hans Zimmer Vor 16 Stunden

      Und Ideologien natürlich nicht.

  • Imam Muhamed Meti
    Imam Muhamed Meti Vor 17 Stunden

    Albert Einstein du bist ein Lügner. Die Erde ist flach. Die Erde ist wie eine Taschenuhr, der große Zeiger ist die Sonne der kleine Zeiger ist der Mond. Und der Mond und die Sonne sind gleich groß. Auf dem Zeiger sind 12 Punkte, die für die 12 Monate stehen. Und die Sonne wandert auf diese pumpte, so entsteht Sommer und Winter. Und die Kontinente sind in der Mitte.

    • Humusschnitte
      Humusschnitte Vor 13 Stunden

      Weil Einstein ja auch der bekannte Ursprung des Heliozentrischen Weltbildes ist.

    • Marq
      Marq Vor 16 Stunden

      Hahaha, danke für diesen Witz am Abend :)

  • Mr X
    Mr X Vor 17 Stunden

    5:03 Da fehlt ja Baden, gab es Baden damals noch nicht und wenn ja zu was hat es damals gehört?

  • Mapfel A27
    Mapfel A27 Vor 17 Stunden

    Tatsächlich residierte Karl oft in Aachen aufgrund der warmen Quellen, die sehr schwefelhaltig sind. Dies tat er, da dieses schwefelhaltige Wasser sein Rheuma heilen sollte.

  • mojofilter34
    mojofilter34 Vor 17 Stunden

    Alles schön und gut vorrausgesetzt es gab das frühe Mittelalter überhaupt 😉

    • Cevyn Otter
      Cevyn Otter Vor 7 Stunden

      Natürlich gab es das Frühmittelalter. Spielst du auf die nicht ernst zu nehmenden Hypothesen von Heribert Illig an?

  • Dorti the Duck
    Dorti the Duck Vor 17 Stunden

    Ich finde der Bruder von Karl (Karloman) hätte auch eine Erwähnung verdient

    • Kourosh Marx
      Kourosh Marx Vor 15 Stunden

      Ja das hätte er.

    • Dorti the Duck
      Dorti the Duck Vor 15 Stunden

      @Frank von Cobbenrodt im englischen heißt der Karloman ;) deswegen nenne ich den so

    • Frank von Cobbenrodt
      Frank von Cobbenrodt Vor 17 Stunden

      Karlemann

    • Franz Peters
      Franz Peters Vor 17 Stunden

      Walt Disney hat aus ihm die Figur des Kater Karlo gemacht.

  • Skulduggury
    Skulduggury Vor 17 Stunden

    Man fühlt sich viel verbundener mit Menschen der gleichen Sprache meiner Meinung nach. Als erstes will man miteinander sprechen sonst kann man nicht wissen ob Freund oder Feind. Sieht man ja heute noch, Menschen die nicht die Sprache von anderen sprechen werden tendenziell eher an den Rand gedrängt

    • Harald V.
      Harald V. Vor 14 Stunden

      @Skulduggury mmmhhh .... böse zungen behaupten am rechten rand

    • Skulduggury
      Skulduggury Vor 14 Stunden

      @Harald V. sind se doch^^

    • Harald V.
      Harald V. Vor 14 Stunden

      Stimmt nicht. Dann müsste man die modernen sachsen in deutschland auch am rand sein

    • Das Auge
      Das Auge Vor 16 Stunden

      jupp wie bei uns Friesen!

  • Kourosh Marx
    Kourosh Marx Vor 17 Stunden

    Ein Mann der anderen Menschen seinen Glauben aufzwingt und diejenigen töten lässt, die nicht konvertieren oder einige heidnische Bräuche aufrecht erhalten. Dieser Mann wird verherrlichend "Vater Europas" und "der Große" genannt. Es wird sogar (übertreibend) berichtet, er hätte die Awaren ausgelöscht. Und hinzukommt, dass man auch noch einen Preis nach ihm nannte, den "Karlspreis". Was kommt als nächstes? Adolf-Hitler-Preis, Dschingis-Khan-Preis oder Idi-Amin-Preis? Dieser Verbrecher verdient diese Ehrerbietung nicht.

    • MuesliMasterChief
      MuesliMasterChief Vor 12 Stunden

      @Kourosh Marx, ich kann dich schon ihrgend wo verstehen. Und ja du hast nicht unrecht mit deiner Aussage im Punkto Massenmörder, schließlich hat er sich nach der Schlacht wohl auch an Wehrlosen und Kriegsgefangen vergriffen. Aus heutiger Sicht stimme ich dir auch absolut zu das Mann seine schrecklichen Seiten nicht aussparen sollte. Aber er ist nunmal auch Teil der Europäischen Entwicklung über Massenmörder und Gewaltbessene Machthaber hinaus. Und wenn auch nur die Hälfte von seinem in zu gedachten Vermächtniss stimmt. Er bleibt einer unserer Vorfahren den man meiner Meinung nach auch als Kind seiner Zeit sehen sollte. Das soll seine Taten nicht rechtfertigen, aber kann einer von uns wirklich ermessen wie es ist in seiner Zeit zu Leben? Ah und zu Temuchin, der scheint wohl der Vorfahr von einer Gruppe von mittlerweile mehreren Millionen Menschen zu sein, auf Grund seiner Masslosen Vergewaltigungen. Auch so eine Sache, aber egal was kommt das überleben des Leben findet seinen Weg. Ihrgend wie find ich diese Sache beruhigend

    • Kourosh Marx
      Kourosh Marx Vor 15 Stunden

      @Carola Pinkert ich glaube man kann auch unabhängig von fränkischen Königen Karl, Karla, Carola oder welche Version des namens auch immer, genannt werden.🤣

    • Kourosh Marx
      Kourosh Marx Vor 15 Stunden

      @Hans Zimmer weinen ist nicht notwendig. Ich habe nur was gegen die Verherrlichung eines Massenmörders.

    • Hans Zimmer
      Hans Zimmer Vor 16 Stunden

      weine bitte leise

  • Der PdA
    Der PdA Vor 18 Stunden

    Es braucht persönliche Freiheit unter einer gemeinschaftlichen, friedlichen Idee.

  • ToSa 252
    ToSa 252 Vor 18 Stunden

    Merowinger kenne ich aus Matrix. ^^

  • Georg Nodon
    Georg Nodon Vor 18 Stunden

    Hatte den Kanal verwechselt

  • Brandolf
    Brandolf Vor 18 Stunden

    Ein wichtigen Punkt im 8. Jahrhundert habt ihr aber vergessen... ...der Anfang der Wikingerzeit mit dem Angriff auf Lindisfarne im Jahre 793.

    • Hassan abu al Winkler
      Hassan abu al Winkler Vor 5 Stunden

      @Das Auge Nein, Sachsen ,Jüten , Friesen und Angeln gehörten zu den Nordseegermanen und nicht zu den Nordgermanen.

    • Das Auge
      Das Auge Vor 16 Stunden

      @Franz Peters Nur so neben bei nicht alles was die Geschichtsschreiber erzählen stimmt auch so. Nordmänner waren Jüten, Sachsen, Angeln und auch Friesen und die gehörten und Gehören sehrwohl zur Deutschen und Französischen Geschichte!

    • Brandolf
      Brandolf Vor 17 Stunden

      @Franz Peters sorry aber es gibt keine Historischenbelege das sie Verlob waren oder ähnliches. Es sind reine Spekulationen.

    • Brandolf
      Brandolf Vor 17 Stunden

      @Franz Peters aber Byzanz gehört zu Deutschland und wird deswegen erwähnt?

  • TheLivingFool
    TheLivingFool Vor 18 Stunden

    Interessantes Video zu einer wichtigen Epoche für Europa. Leider wird es ein Europa so geeint unter den derzeitigen Gegebenheiten nicht wieder geben - Machtgier einzelner "Staats-/Parteichefs" und erstarkender Nationalismus werden den Traum vom "Vereinten Europa" zu einem Traumgebilde reduzieren.

    • Franz Peters
      Franz Peters Vor 17 Stunden

      Wenn Reichskanzler Höcke die Bundeswehr aufrüstet, wird das schon.

  • Das Huhn
    Das Huhn Vor 18 Stunden

    Endlich \(^-^)/

  • Brini Pa
    Brini Pa Vor 18 Stunden

    Danke, genau zum richtigen Zeitpunkt👍👍

  • Einauge1987
    Einauge1987 Vor 18 Stunden

    Karl der Große hat sicherlich bedeutendes geleistet. Er hat die Grundlagen für nahezu die gesamte westliche Zivilisation geschaffen, indem er sich auf die Tugenden der Antike besann. Ich habe mal gehört, er soll sogar 192cm groß gewesen sein, doch das einzige erhaltene Reiterstandbild von ihm ist wenige Zentimeter groß. Die Bedeutung für die moderne Welt läßt sich kaum überschätzen. Er leitete eine Rückbesinnung auf antike Werte ein und schaffte die Grundlagen der westlichen Zivilisation. Es wäre sicher faszinierend, wenn man mit ihm persönlich reden könnte Was wir jedoch nicht vergessen dürfen, Karl war wenig tolerant und machtbesessen.

    • Einauge1987
      Einauge1987 Vor 16 Stunden

      @jawbreak3r1 ich schrieb Reiterstandbild.

    • jawbreak3r1
      jawbreak3r1 Vor 17 Stunden

      Dann geh mal in das große Gebäude am Katschhof, neben dem Riesenspiegel hängt ein großes Porträt vom Kaiser. Die Dietrich bzw. Theoderichstatue ist auch existent.

  • Anja chan
    Anja chan Vor 18 Stunden

    ätzend, dass Karl so christlich war xD

    • Anja chan
      Anja chan Vor 17 Stunden

      @Franz Peters hahaha, alles klar ...

  • Humusschnitte
    Humusschnitte Vor 18 Stunden

    Habe Gestern noch eine Doku von Terra X über die Heilige Lanze geschaut. Wird hier zwar nicht erwähnt aber davor habe ich noch nie von ihr gehört und, dass sie im Zusammenhang mit Karl dem Großen steht :)

    • Franz Peters
      Franz Peters Vor 17 Stunden

      Bei Dieter Bohlen musste man sie zweimal im Krankenhaus reparieren.

  • Franz Peters
    Franz Peters Vor 18 Stunden

    Der Merowinger ist der Typ aus Matrix.

  • Oberst Merkel
    Oberst Merkel Vor 18 Stunden

    Da der ganze Hokus Pokus um Religionen eh pure Hirngrütze ist, wird es die Bundeslade eh nicht geben und wenn dann nur als Relikt ohne jegliche "Kräfte". (Nichts weiter als Zierde) Aber nehmen wir mal an, es würde tatsächlich etwas dran sein an der Geschichte. Die Hardliner aller großen Religionen, egal ob Juden, Moslems, Christen etc. würden sofort einen Feldzug starten um an die Bundeslade zu kommen. Wenn es auch nur ein Relikt wirklich geben sollte und der Ort bekannt wäre, würde es sofort Krieg geben. Von daher können wir alle froh sein, dass es nichts weiter als Märchen sind.

  • YaBoiFetz
    YaBoiFetz Vor 18 Stunden

    Karl hat teilweise tausende Menschen, Männer, Frauen und Kinder hinrichten lassen. Für mich ganz klar eine absoluter Tyrann und Kriegsverbrecher.

    • MuesliMasterChief
      MuesliMasterChief Vor 13 Stunden

      ​@Franz de Assi like Temuchin ;), bei Dem waren es wohl mehr als er auf dem Gewissen hat. Schwarze irronie des Lebens :'D

    • Franz de Assi
      Franz de Assi Vor 16 Stunden

      Pass auf. Der Karl ist ca. 67Jahre alt geworden. Nehmen wir nun mal an, dass er so um die 40 Jahre sexuell aktiv war und sich 1 bis 2 mal die Woche ein einheimische Mädel ans Bett im Zeltlager, (oder in der Pfalz) hat liefern lassen. Da ergeben sich über 3100 Nächte mit den entsprechenden Möglichkeiten. Wenn ich nun alle ungünstigen Faktoren hier überschlagsmäßig berücksichtigte bin ich mir ganz sicher, dass er einige hundert biologische Nachfahren gehabt haben muss. (vielleicht 150 - 400)...

    • YaBoiFetz
      YaBoiFetz Vor 16 Stunden

      @Actiongum das stimmt natürlich, allerdings ist Karl ein besonderer Härtefall was Brutalität angeht

    • Actiongum
      Actiongum Vor 16 Stunden

      Ich glaube aus heutiger sicht hat kaum ein reich damals nett und fair regiert

    • Carola Pinkert
      Carola Pinkert Vor 16 Stunden

      @YaBoiFetz Verden, das ist hier Bei mir

  • Franz Peters
    Franz Peters Vor 18 Stunden

    Erbfeindschaft Franken - Sachsen.

    • Franz Peters
      Franz Peters Vor 17 Stunden

      @Anthems of Europe Also Köln und Düsseldorf, siehe Benrather Linie.

    • Anthems of Europe
      Anthems of Europe Vor 17 Stunden

      Die Franken sind ungefähr die heutigen Rheinländer, die Sachsen sind die Vorfahren der Norddeutschen

    • Bratfisch 08/15
      Bratfisch 08/15 Vor 17 Stunden

      Nur, dass die heute so bezeichneten Gebiete/Völker nichts mehr mit den damaligen Territorien zu tun haben😅

  • Edgar Google
    Edgar Google Vor 18 Stunden

    Sehr oberflächlich und reichlich 9. Jahrhundert in der Folge vom 8. Jahrhundert. Der Name Karolinger wäre nicht schlecht gewesen in Abgrenzung zu den Merowingern. Blutgericht von Verden. Schon mal gehört? Beginn der Wikingerzeit mit dem Überfall auf das Kloster Lindsfarne. Auch egal. Das Schicksal der Langobarden war ja nicht im 7. Jahrhundert abgeschlossen. Was haben die so in Italien gemacht? Die Eroberung von Al Andalus (Spanien) durch die muslimischen Umayyaden vorhersehbar einfach so weggelassen. Und wie kamen die denn dahin? Muslimische Expansion 7./8. Jahrhundert, also das Auslöschen aller nordafrikanischen Kulturen durch Abschlachten, auch übersprungen. Von Byzanz blieb nur Irene übrig, nicht aber die Belagerung und Überlebenskämpfe (gegen wen eigentlich?) des Reiches. Japan, China, Indien, Majas, Afrika passt natürlich in keine eurozentrische Geschichtsperspektive. Hauptsache, die Ungenannten bleiben die Lieben und man kann später mal Mythen über ihre dollen Leistungen verbreiten.

    • Franz Peters
      Franz Peters Vor 17 Stunden

      Die Ägypter und Berber leben noch heute in Nordafrika. Die wurden nicht alle abgeschlachtet.

  • Luxux Hertl
    Luxux Hertl Vor 18 Stunden

    15 platz

  • derkleinemarvin
    derkleinemarvin Vor 18 Stunden

    "Mühlheim" wird nicht mit h geschrieben. Es heißt Mülheim lel

    • Das Auge
      Das Auge Vor 16 Stunden

      Nö Möln hieß es und daraus wurde Mülheim gibt aber viele Versionen. ;-)

  • Grokur
    Grokur Vor 18 Stunden

    Danke Terra X ✌️ Und bis Sundach

    • Frank von Cobbenrodt
      Frank von Cobbenrodt Vor 16 Stunden

      @Carola Pinkert ach das ist nur Gewohnheit, also Praxis.

    • Grokur
      Grokur Vor 16 Stunden

      @Frank von Cobbenrodt Rischtisch

    • Carola Pinkert
      Carola Pinkert Vor 16 Stunden

      @Frank von Cobbenrodt kann ich lesen und vereteh ich. Nur beim Schreiben und Sprechen hsperrs 😁😆

    • Frank von Cobbenrodt
      Frank von Cobbenrodt Vor 17 Stunden

      Dat is plattdütsch !

  • Karl der Große
    Karl der Große Vor 18 Stunden

    Freue mich schon auf Otto den großen

    • Marq
      Marq Vor 16 Stunden

      Ich mich auch!

    • Franz Peters
      Franz Peters Vor 17 Stunden

      Der lebt doch noch.

  • Remistegan Ragu
    Remistegan Ragu Vor 18 Stunden

    Nices Video👍🏾😘

  • Lala Number
    Lala Number Vor 18 Stunden

    Lichtblick des Tages😍

  • Dylan Johannson
    Dylan Johannson Vor 18 Stunden

    Was hat es mit dieser kleinen Landspitze im Nordwesten Frankreichs auf sich? Konnten Asterix und Obelix die Römer- ich meine natürlich Karl den Großen immer zurückschlagen? Was hat es damit auf sich?

    • Bratfisch 08/15
      Bratfisch 08/15 Vor 14 Stunden

      Franz Peters - Ich bezog mich auch auf die Zeit des Frankenreiches und nicht auf die Römerzeit😁😅

    • Franz Peters
      Franz Peters Vor 17 Stunden

      @Bratfisch 08/15 Die Bretonen kamen erst später aus Wales angekrochen, als die Römer schon längst weg waren.

    • Bratfisch 08/15
      Bratfisch 08/15 Vor 17 Stunden

      Dylan Johannson - Die keltischen Bretonen dort waren relativ unabhängig, später aber dann auch mit dem Frankenteich verbunden.

  • EinfachPhysik
    EinfachPhysik Vor 18 Stunden

    Suoper Video. Echt interessant.

    • Carola Pinkert
      Carola Pinkert Vor 16 Stunden

      @Mogol Ottis ich auch 😅

    • Mogol Ottis
      Mogol Ottis Vor 18 Stunden

      äh das hatte ich in den 80er jahren in der schule...

  • Baryonyx Fischkralle
    Baryonyx Fischkralle Vor 18 Stunden

    top!

  • Herr Pension
    Herr Pension Vor 18 Stunden

    Warum muss man bei der drei Felder Wirtschaft bloß ein halbes Jahr auf die nächste Ernte warten?

    • Till Eulenspiegel
      Till Eulenspiegel Vor 17 Stunden

      @Herr Pension und du weißt nicht wann schluss ist.

    • Herr Pension
      Herr Pension Vor 17 Stunden

      @Till Eulenspiegel Sie sind ein sehr intelligenter Narr

    • Till Eulenspiegel
      Till Eulenspiegel Vor 17 Stunden

      @Herr Pension bei amazon ist grad google im angebot. kaufs dir...dann erhälst du ausführliche antworten auf deine fragen.

    • Herr Pension
      Herr Pension Vor 18 Stunden

      @TheLivingFool etwas genauer bitte

    • TheLivingFool
      TheLivingFool Vor 18 Stunden

      @Herr Pension Etwas mehr zeit liegt schon dazwischen... Wintergetreide kann zu Anfang des Sommers reif sein, das Sommergetreide dann im Spätsommer

  • juna ju
    juna ju Vor 18 Stunden

    Wie immer Unparteiisch :) !!!

  • Sascha K
    Sascha K Vor 18 Stunden

    Es ist doch immer wieder sehr lustig, wie die immer gleichen Trolle unter diesem Video aufschlagen! Nichts wie eine schlechte Bildung und Beleidigungen auf dem Kasten, aber hier das Video mit unsachlichen Kommentaren zukotzen! Kennt man ja von Flachde..en!

    • Andre
      Andre Vor 18 Stunden

      Was erwartet man auch sonst von Leuten, die vermutlich größtenteils nur vorgeben an so einen Unsinn zu glauben?

  • Nachthimmel 1502
    Nachthimmel 1502 Vor 19 Stunden

    Und loooos!

  • Zamfira Miheli
    Zamfira Miheli Vor 19 Stunden

    Mensch, ich sammle für eine Person so viel Plastik am Tag, dass ich nicht mehr weiß, ob ich eine passende Müllurne finde. Es ist kaum zu fassen wie viel Verpackungen wir mit aus dem Supermarkt nehmen und dabei, ist es nur eine Illusion, dass wir das brauchen! Nur weil wir damit aufgewachsen sind, können wir nicht sehen, das das System an sich falsch ist, was auch nicht nötig ist. Eigentlich kann jedes Produkt in eine einzelne große Verpackung im Supermarkt angeboten werden, die immer wieder verwendet werden kann. Das kann, bei fast allen Produkte, auch sogar bei Flüßigkeiten, verwendet werden. Damit kann jeder Käufer mit seiner eigenen Verpackung kommen, die er immer wieder reinigen und wieder verwenden kann, und die er letztendlich zu Not wiederkaufen kann. Damit könnte man so viel Produkt nehmen, wie man möchte, oder so viel wie das Unternehmen vorgibt. Man kann auch technische Systeme schaffen, die das Produkt in der genauen Menge geben und die Hygiene damit achtet. Zur Not, kann man auch Personen als Bedienungshilfe anstellen, die den Kunden beim Einkauf hilft. Im Supermarkt liegt so viel Plastik, dass wenn man darauf verzichtet, sich aus dem Geld das auch leisten kann. DAMIT WÜRDEN WIR DOCH SO VIEL SPAREN UND DAS IST NACHHALTIGKEIT. LEUTE WACHT AUF!

  • Tabalum 2
    Tabalum 2 Vor 19 Stunden

    Beri gutes Video

  • POSEIDON
    POSEIDON Vor 20 Stunden

    Die Stammen so oder so von dort ihr Schwänze

  • Arunachala Mountain
    Arunachala Mountain Vor 21 Stunde

    Die Doku ist eine verkürzte Fassung (ohne Schlacht) der identischen ARTE-Doku "9 n Chr. - Schlacht im Teutoburger Wald"

  • Keanu Craft
    Keanu Craft Vor 21 Stunde

    "Das Monster ist das problem" ja aber früher hat man so einfach Frauen verbrannt und nannten sie "Monster"!

  • Oldrick
    Oldrick Vor 21 Stunde

    Super-Idee, die 360° Projektion für eine Planeten- und Weltraumdarstellung einzusetzen

  • hans Baldus
    hans Baldus Vor 22 Stunden

    Kein wunder das die Schüler in Deutschland immer Ungebilder & immer DÜMMER werden. ZDF Staatsrundfunk halt.Wie kann man nur Arminius als Verräter zu bezeichnen. Rom war eine Diktatur die Menschen versklavt und Grausam Misshandelt haben. Herrmann (Arminus) hat als Germanischer Fürst die Germanen vom Sklaverei befreit.

  • Mr Brickstar
    Mr Brickstar Vor 23 Stunden

    War der Sprecher auch Untot?Weil die Qualität nicht so gut ist xD

  • Mr Brickstar
    Mr Brickstar Vor 23 Stunden

    War der Sprecher auch Untot?Weil die Qualität nicht so gut ist xD

  • Andrea Rust
    Andrea Rust Vor Tag

    Der Mensch ist wissenschaftlich gesehen eine absolute Ausnahme auf dem Planeten Erde. Man sagt, die Evolution sei beim Menschen noch nicht vollständig abgeschlossen - der Mensch entwickelt sich noch. Der weiße Hai, hat angeblich seine Evolution bereits abgeschlossen oder die Spinne. Der Mensch ist das jüngste Wesen auf erden, wenn man seine Evolution betrachtet. Warum gibt es aber kein anderes Wesen, das eine solche Intelligenz in so kurzer Zeit entwickeln konnte, wen alle anderen Wesen viel, viel älter sind?!? Es müsste dann schon längst intelligentes Leben gegeben haben. Wieso verfügt nur der Mensch über diese besondere Art von Intelligenz?!? Warum ist er nackt und wehrlos im Vergleich zu all seinen Mitbewohnern auf diesem Planeten?!? Warum wird der Mensch, wenn man in seine Gene schaut am Ende keine Haare mehr haben und einem Wesen ähneln, das wir nur aus billigen UFO Filmen kennen?!? Was würde passieren, wenn man ein ganz bestimmtes Gen in die Gen Kette eines Affen einfügt, was von einem höheren Wesen implantiert würde?!? Was würde über Generationen aus diesen Affen werden?!? Sehen wir vielleicht am Ende so aus wie die, welche uns erschaffen haben?!?Und wenn diese Wesen uns viel später besuchen würden, hätten sie eine perfekte Kolonie, die sie nicht einmal erobern oder urbar machen müssten. Das ist sehr intelligent.

  • Ur Pangaea
    Ur Pangaea Vor Tag

    Mohammed as hat keinen Krieg gegen Mekka angefangen. Mekka hat die Muslime immer und immer wieder angegriffen. Mohammed as hat sich nur verteidigt.

  • Domi Doms
    Domi Doms Vor Tag

    Terra X Lesch und co...der Lügenkanal...

    • Taron D'Arcy
      Taron D'Arcy Vor 6 Stunden

      @Michael Baumgart Du meinst, er bettelt? Könnte stimmen.

    • Michael Baumgart
      Michael Baumgart Vor 8 Stunden

      @SimonW1974 Ich frage mich was es ihm bringt. Wahrscheinlich ist er im realen Leben ein ganz kleines Licht und versucht mit seinen Kommentaren auf sich aufmerksam zu machen.

    • Taron D'Arcy
      Taron D'Arcy Vor 13 Stunden

      Ach Ze sar ..., immer dasselbe mit Dir, dauernd neue Accounts.

    • Taron D'Arcy
      Taron D'Arcy Vor 13 Stunden

      OK, erkläre mal GENAU, wo Terra X lügt... (was sie nicht tun). Aber DU musst das hier mal belegen oder bist Du nur ein Troll?

    • SimonW1974
      SimonW1974 Vor 17 Stunden

      @Michael Baumgart Das kann er nicht. Wird einfach behauptet..."Lügenkanal"...mehr hat der Jung halt nicht zu bieten.

  • Domi Doms
    Domi Doms Vor Tag

    Warum entfernt sich die Sonne am Abend und geht nicht unter? Ah hoppla eure Kugel dreht sich und taumelt ja mit über 1000kmh rum...Oh je am besten empfehle ich euch allen schnellstens Hilfe...aber nein ihr seid ja verloren.

    • Taron D'Arcy
      Taron D'Arcy Vor 6 Stunden

      @Domi Doms Typischer Flacherdler, im Beleidigen gut, aber mit den Argumenten hapert es doch arg.

    • Michael Baumgart
      Michael Baumgart Vor 8 Stunden

      @Domi Doms "Es gibt keinen Globus das ist Fakt." Es gibt da diverse Geschäfte, die haben so viele Globen, die verkaufen sie sogar. Ergo, dein Fakt ist kein solcher. Warum redest du und deine FE-Kollegen eigentlich immer von einem Globus? Ein Globus ist ein Modell der kugelförmigen Erde! Wie steht es denn mit einem Modell einer flachen Erde? Scheibe mit oder ohne Kuppel, Quadratisch, unendlich ausgedehnte Fläche, pyramidaler Hypercube oder wie sieht sie aus?

    • Taron D'Arcy
      Taron D'Arcy Vor 13 Stunden

      WO entfernt sich die Sonne, statt einfach unter zu gehen? DA will ich einen BEWEIS von Dir!

    • scipio africanus
      scipio africanus Vor 17 Stunden

      @Domi Doms "Habe ich des öfteren gemacht...am Berg sieht man es perfekt" - entweder du bist wirklich blind, wie jemand hier schon schrieb, oder du lügst einfach dummfrech vor dich hin. und du meinst, damit kommt man gegen die wissenschaft und den gesunden menschenverstand an, wenn man sich einfach permanet lügen ausdenkt?

    • Andre
      Andre Vor 18 Stunden

      Hat sich Benipupsilein mal wieder einen neuen Account zugelegt?

  • Domi Doms
    Domi Doms Vor Tag

    Terra X habt ihr nichts besseres als solche Vollidioten? Was ist das...ihr habt nix drauf außer dummes Geschwätz.

    • Taron D'Arcy
      Taron D'Arcy Vor 13 Stunden

      Troll!

    • SimonW1974
      SimonW1974 Vor 17 Stunden

      Tja, jetzt wiederholt der Jung seine dämliche Kommentare auch noch. Tja, muss halt lernen, dass Bullshit auch mit Hilfe von Wiederholungen nicht besser ist.

    • Michael Baumgart
      Michael Baumgart Vor 19 Stunden

      @Domi Doms Wo genau hörst du dummes Geschwätz? Vielleicht bist du so freundlich und zeigst es auf! Wie einer deiner Flacherdlerkollegen gerne sagt "Behauptungen ohne Beweis gelten nicht!"

  • Domi Doms
    Domi Doms Vor Tag

    Hahahaha Terra X ist flach und Kernbehindert.

    • Taron D'Arcy
      Taron D'Arcy Vor 13 Stunden

      Nur weil Du ständig neue Nicks erstellst, hast Du noch lange nicht Recht... ich weiß ja, wer Du wirklich bist. :D

    • SimonW1974
      SimonW1974 Vor 17 Stunden

      @Domi Doms Du sprichst ja wie ein Schuljunge aus der 3. Klasse.

    • Michael Baumgart
      Michael Baumgart Vor 19 Stunden

      @Domi Doms Wo genau? Vielleicht bist du so freundlich und zeigst es auf! Wie einer deiner Flacherdlerkollegen gerne sagt "Behauptungen ohne Beweis gelten nicht!"

    • Minotarus
      Minotarus Vor 20 Stunden

      @Domi Doms Nee du bist ja schon ein lustiger Diskussionspartner. 😅

    • Domi Doms
      Domi Doms Vor 21 Stunde

      @Minotarus Such dir halt jemand anderen zu chatten.

  • Patrick Schröder

    Arminius war ein Held. Freiheit für die Germanen, für immer und ewig. Heil Asgart Patrizitus S.

  • Lukas 420
    Lukas 420 Vor Tag

    Von 4:29 - 4:32 sieht der Stein links in der Mittr so aus wie der Kopf eines Seehundes😅

  • Bomber Der Nation

    Sehr gute Doku, fühle mich selbst zu dieser Zeit noch mit meinen Vorfahren verbunden und bin stolz darauf. Kann auch daran liegen dass ich ganz in der Nähe von Osnabrück geboren bin und somit mich noch stärker verbunden fühle

  • madelenixe
    madelenixe Vor Tag

    geld funktioniert aber das finanzsystem nicht auf dauer...

  • Frontkick 93
    Frontkick 93 Vor Tag

    Der Koran wurde den Menschen entsandt und es hieß, dass niemand es schaffen wird dieses Buch zu verfälschen. Es wurde entsandt, weil Kirchen die Bibel und somit das Wort Gottes verfälscht haben. Es ist die letzte Botschaft Gottes. Der Koran wurde seit Mohammed gepredigt hat, von vielen Menschen auswendig gelernt und das über Generationen bis heute. Es gibt Millionen Muslime, die den kompletten Koran und sogar die Bibel auswendig gelernt haben. Da kann nicht einfach jemand kommen und plötzlich was anderes behaupten, der würde sofort von Millionen Menschen widerlegt werden, nicht wie im Christentum, wo die Kirchen den Menschen eine Zeit lang ihren Glauben vorenthalten haben und plötzlich ein neues Testament rausbringen, wo über jahunderte ein haufen Widersprüche und Fehler gefunden wurden, die beweisen das es sich niemals um Gottes wort halteb kann. Auserdem wurde im Koran von Wissenschaftlern ein verstecktes Zahlensystem entdeckt, was auf jeder seite zu finden ist und immer das gleiche Ergebnis beinhaltet. Bei der kleinsten Änderung, würde es in sich einstürzen, was aber nie passiert ist. Versteht mich nicht falsch, ich will hier nicht das Christentum beleidigen, ich habe vor gläubigen Christen respekt, aber die Bibel an sich... jeder der sie gelesen hat, der weiß das es Menschenwerk und nicht Gotteswerk ist. Die Christen haben nichts, was sie auf den wirklichen Pfad Gottes führt und deshalb liebe Brüder und Schwestern hat Gott uns den Koran entsandt.

  • Felix Weist
    Felix Weist Vor Tag

    Gott existiert nicht ... sehts ein

  • Olaf Anders
    Olaf Anders Vor Tag

    Klimakatastrophe. 🤔

  • Maik Fiedler
    Maik Fiedler Vor Tag

    oh bitte mehr davon, denn das ist sehr interessant!

  • ALAWIS OFFICIAL

    Armut ist in den letzten Jahren zwar zurückgegangen, dafür wurde aber die Schere zwischen arm und reich viel weiter gespreizt. Lächerlich da den Kapitalismus noch in irgend einer Art und Weise weiterführen zu wollen. Wir haben den gesamten Reichtum vergrößert, jetzt müssen wir diesen auf alle Menschen anwenden, sonst geht es ungebremst so weiter - Kapitalismus ist veraltet!

  • PRINCE KRAZIE
    PRINCE KRAZIE Vor Tag

    Es gibt Lebendtote, hier jedenfalls. Sie verlaßen ihren Särgeb bei nacht, und saugen Lebenden das Blut aus dem Hals!

  • M_M R
    M_M R Vor Tag

    2:50 was ist mit Nordamerika?